AA

Lustiges Entenrennen in Freilassing

Das Entenrennen in Freilassing war ein voller Erfolg.
Das Entenrennen in Freilassing war ein voller Erfolg. ©Aktivnews
Rund 400 Enten standen am Samstag beim Entenrennen in Freilassing im Wettkampf um die schönste und für die schnellste Plastikente.
Entenrennen in Freilassing

Der Lions Club Freilassing hat zu Gunsten des Klassenzimmers 2000, einer Institution zur Fortbildung von Lehrern im Umgang mit Stresssituationen, das Entenrennen in Freilassing veranstaltet. Mit viel Liebe zum Detail haben zunächst auch viele Kinder ihre Enten für den ersten Teil der Veranstaltung hübsch bemalt und dekoriert.

Conchita-Wurst-Ente als Star

Unter den rund 100 dekorierten Enten wurden dann die zehn schönsten ausgewählt und prämiert. Eine der schönsten Enten war übrigens eine Conchita-Wurst-Ente mit Bart. Nach der Prämierung ging es dann zum Rennen.

Entenrennen über 500 Meter

Über eine Rennstrecke von rund 500 Metern mussten die Enten beweisen, was in ihnen steckt. Der Start war schon spektakulär. Denn die Teilnehmer wurden von der Brücke der ST2104, beim Schwimmbad Freilassing, ins Wasser geworfen und schwammen bzw. trieben dann flussabwärts bis zum Ziel. Mit tatkräftiger Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Freilassing hatte man die Rennstrecke abgesichert und den Zieleinlauf gespaltet und so wurde die Veranstaltung gerade auch für die Kinder zu einem tollen Erlebnis.

  • VIENNA.AT
  • Bayern
  • Lustiges Entenrennen in Freilassing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen