Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Ließen sich durch Fehlentscheidungen nicht stoppen

Mexiko geht gestärkt aus Regenschlacht von Natal

14.06.2014 Selbst zwei zu Unrecht aberkannte Tore haben Mexiko zum Auftakt der Fußball-WM nicht verzweifeln lassen. Die Mexikaner glauben nach einem 1:0 gegen Kamerun an ihren sechsten Achtelfinal-Einzug in Serie. Ein Punktgewinn am Dienstag gegen Gastgeber Brasilien wäre bereits ein großer Schritt. "Wenn das Team das Tempo hält, bin ich sicher, dass wir es schaffen", meinte Teamchef Miguel Herrera.
Überglücklicher Robin van Persie

Niederlande nach "surrealem Sieg" im Freudentaumel

14.06.2014 Bondscoach Louis van Gaal blickte mit fast ungläubigem Blick auf die Anzeigetafel, auf dem Spielfeld feierten seine Schützlinge, als hätten sie den Titel bereits in der Tasche. Mit einem 5:1-Kantersieg gegen den regierenden Weltmeister Spanien in der prestigeträchtigen Final-Revanche für 2010 sorgte "Oranje" für das erste große Aha-Erlebnis des Turniers in Brasilien.
Der Sieg wurde erst ganz spät fixiert

Chile startete mit 3:1-Erfolg gegen Australien

14.06.2014 Chile ist am Freitag mit einem 3:1 (2:1)-Erfolg gegen Australien in die Fußball-WM gestartet. Nach dem sensationellen 5:1 (1:1)-Kantersieg der Niederlande über Weltmeister Spanien setzten sich die Chilenen damit gemeinsam mit den "Oranjes" an die Spitze der Gruppe B.
Der Burgenländer verpatzte seine zweite Runde

Kaymer dominierte auch auf zweiter US-Open-Runde

14.06.2014 Der Deutsche Martin Kaymer nimmt eine Führung von sechs Schlägen in das Wochenende mit. Das ist ex aequo die größte Führung nach zwei Runden in der US-Open-Geschichte. Gleiches hatten der US-Amerikaner Tiger Woods 2000 und der Nordire Rory McIllroy 2011 geschafft. Erster Verfolger Kaymers ist der US-Amerikaner Todd Brendon. Der Burgenländer Bernd Wiesberger verpasste den Cut.
Soll gegen das Ethikreglement verstoßen haben

Beckenbauer von FIFA für 90 Tage gesperrt

14.06.2014 Franz Beckenbauer ist von der FIFA provisorisch für 90 Tage für jegliche Tätigkeit im Fußball gesperrt worden. Der Weltverband begründete dies am Freitag mit einem "mutmaßlichen Verstoß" gegen das Ethikreglement. Beckenbauer habe in einer Untersuchung der Ethikkommission nicht kooperiert. Die Sperre wurde auf Antrag von FIFA-Chefermittler Michael Garcia ausgesprochen und gilt ab sofort.
Entsetzen bei den den Kroaten über Nishimura

Referee-Obmann Busacca verteidigte Nishimura

13.06.2014 Der Schiedsrichter-Obmann der FIFA, Massimo Busacca, hat den Japaner Yuichi Nishimura für seinen Elfmeterpfiff im Eröffnungsspiel der Fußball-WM verteidigt. "Es ist nicht Schwarz oder Weiß. Es gibt auch Zwischenstufen und der Schiedsrichter muss die Gestik beurteilen", sagte Busacca am Freitag in Rio de Janeiro.
Andrea Pirlo erhält eine Sonderbewachung

Italien und England im "Rumble in the Jungle"

13.06.2014 Mit 35 Jahren ist Andrea Pirlo noch immer Herz des italienischen Fußball-Nationalteams. In Brasilien will der Spielmacher seinen zweiten WM-Titel nach jenem von 2006 holen. Doch zumindest Auftaktgegner England glaubt im Duell zweier Ex-Weltmeister am Sonntag (0.00 Uhr MESZ), gut auf Italiens Mittelfeld-Star vorbereitet zu sein. Ob auch auf das Klima im tropisch-heißen Manaus, wird sich zeigen.
Randale trotz WM-Erfolgs

Proteste in Brasilien trotz Auftaktsieg

13.06.2014 Randale und Proteste, Tore und Freudentaumel - Brasiliens "Weltmeisterschaft der Weltmeisterschaften" hat in jeder Hinsicht turbulent begonnen. Während der Rekordweltmeister in Sao Paulo ein 3:1 gegen Kroatien bejubelte und die heimischen Fans in Ekstase verfielen, gingen die Proteste weiter. In Sao Paulo, Rio, Belo Horizonte, Brasilia, Porto Alegre und Fortaleza mündeten diese auch in Randale.
Angeblich bei Individualtraining verletzt

Salzburgs Valon Berisha zog sich Kreuzbandriss zu

13.06.2014 Drei Tage vor dem Trainingsstart von Red Bull Salzburg gab es für Österreichs Fußball-Meister eine Hiobsbotschaft. Der Norweger Valon Berisha ist mit einem Kreuzbandriss aus seinem Urlaub zurückgekommen. Der 21-Jährige hat sich die Verletzung im Zuge seiner individuellen Saisonvorbereitung in seiner Heimat zugezogen.
Trotz starker Miami-Defense gewannen die Spurs

San Antonio nach Auswärtssieg vor NBA-Titel

13.06.2014 Die San Antonio Spurs stehen vor ihrem fünften NBA-Meistertitel, dem ersten seit 2007. Die Texaner landeten am Donnerstag in der Finalserie bei Titelverteidiger Miami Heat den zweiten klaren Auswärtssieg in Folge. Die Spurs setzten sich in Florida mit 107:86 durch und führen in der "best of seven"-Serie bereits mit 3:1. In der Nacht auf Sonntag könnten sie auf eigenem Parkett den Sack zumachen.
Schiedsricher schenkte Elfmeter

Kroaten nach Elferpfiff erzürnt

13.06.2014 Mitten in die Euphorie um die bei der Fußball-WM in Brasilien erstmals genutzte Torlinientechnik hat schon im Auftaktspiel eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung für Aufregung gesorgt. Der Elferpfiff des bis dahin fehlerlos agierenden Japaners Yuichi Nishimura zum vorentscheidenden zweiten Treffer Brasiliens beim 3:1 gegen Kroatien am Donnerstag sorgte bei den Verlierern naturgemäß für Ärger.
Mario Leitgeb - Dreijahresvertrag bei den "Veilchen"

Mario Leitgeb unterschreibt Vertrag bei den "Veilchen"

13.06.2014 Die Austria teilte mit, dass Mario Leitgeb einen Dreijahresvertrag bei den "Veilchen" unterschrieben habe. "Mario Leitgeb passt samt seiner Qualität und seines Alters perfekt zu uns und kennt unser künftiges Spielsystem.
Fußball: Rapid lehnte Einladung nach Rostock ab

Rapid lehnte Einladung nach Rostock aus Sicherheitsgründen ab

13.06.2014 Der SK Rapid hat die Einladung zum Freundschaftsspiel von Hansa Rostock am 27. Juni aus Sicherheitsgründen abgelehnt. Österreichs Fußball-Rekordmeister hätte anlässlich des 60. Geburtstags des Ostseestadions zu einem Jubiläumsspiel antreten sollen.
Wiesberger in Pinehurst im Einsatz

Wiesberger bei US-Open auf Cut-Kurs - Kaymer führt

13.06.2014 In Abwesenheit von Tiger Woods hat sich Martin Kaymer nach dem ersten Tag der Golf-US-Open klar an die Spitze gesetzt. Der ehemalige Weltranglisten-Erste aus Deutschland absolvierte den Par-70-Platz in Pinehurst/North Carolina am Donnerstag (Ortszeit) mit einer 65er-Runde und lag damit gleich drei Schläge in Front. Bernd Wiesberger startete mit einer 72er-Runde und hat als 50. gute Cut-Chancen.
Der vermutlich teuerste Verteidiger der Welt

Brasiliens Verteidiger David Luiz wechselt zu PSG

13.06.2014 Der Wechsel des brasilianischen Fußball-Teamspielers David Luiz von Chelsea zu Paris St. Germain ist perfekt. Der französische Meister teilte am Freitag mit, dass der Innenverteidiger einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet hat. Englische Medien spekulieren über eine Ablösesumme zwischen 67 und 84 Millionen Euro. Damit wäre Innenverteidiger Luiz der teuerste Abwehrspieler der Welt.
Sein Spitzname ist nicht umsonst "Money"

Box-Superstar Mayweather bestbezahlter Sportler

12.06.2014 US-Box-Superstar Floyd Mayweather ist laut dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" der aktuell bestbezahlte Sportler der Welt. Seine jährlichen Einnahmen betragen derzeit 105 Millionen Dollar (77,51 Mio. Euro).
Brasilianer setzen stark auf Neymar

Auftaktsieg gegen Kroatien für Brasilien Pflicht

12.06.2014 Gastgeber Brasilien und Kroatien eröffnen am Donnerstag (22.00 Uhr) die 20. Fußball-WM. Superstar Neymar und Co. werden vor dem Startschuss zu ihrer ersten Heim-WM seit 1950 als Topfavorit gehandelt, alles andere als ein Sieg gegen die Kroaten in der Corinthians-Arena in Sao Paulo scheint in Brasilien undenkbar zu sein.
Rapid Wien startete am Mittwoch mit sechs Neuzugängen ins Training.

Saisonvorbereitung bei Rapid: Neues Stadion und neue Gesichter

11.06.2014 Mit breiter Brust und voller Elan startete der SK Rapid Wien am Mittwoch in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Einen Tag nach der Präsentation der neuen Heimstätte versammelte Trainer Zoran Barisic seine Mannschaft auf dem Trainingsplatz des Ernst Happel Stadions, das in den kommenden zwei Jahren als Ausweichstadion fungieren wird. Auf dem Platz standen auch zahlreiche Neulinge.
Neuverpflichtungen von Rapid

Rapid mit Elan und voller Stärke in Vorbereitung

11.06.2014 Der SK Rapid hat am Mittwoch mit Elan und voller Stärke die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison aufgenommen. Einen Tag nach der umjubelten Präsentation der ab Herbst neu errichteten Heimstätte versammelte Trainer Zoran Barisic sein Team auf dem Trainingsplatz beim in den kommenden zwei Jahren als interimistische Heimstätte dienenden Happel-Stadion. Mit dabei waren sechs neue Gesichter.
Seisenbacher gab noch keinen Kommentar ab

Seisenbacher soll vier Unmündige missbraucht haben

11.06.2014 Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt bereits seit Herbst 2013 gegen Doppelolympiasieger Peter Seisenbacher wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen (§ 206 Strafgesetzbuch) und sexuellen Missbrauchs von Unmündigen (§207 Strafgesetzbuch). Der Ex-Judoka und zweifache Olympiasieger soll sich Anfang der 2000er-Jahre an mindestens vier im Tatzeitraum noch unmündigen Mädchen vergangen haben.
Pirlo bleibt bis 2016 in Turin

Pirlo verlängerte Vertrag bei Meister Juventus

11.06.2014 Der italienische Fußball-Nationalspieler Andrea Pirlo hat seinen Vertrag bei Juventus Turin um zwei weitere Jahre bis Juni 2016 verlängert. Das gab der Rekordmeister am Mittwoch bekannt. Der Weltmeister von 2006, der sich momentan in Brasilien auf das WM-Auftaktspiel der "Azzurri" am Samstag gegen England vorbereitet, spielt seit 2011 für Juve und wurde seitdem stets Meister.
Ronaldo dürfte seine Wehwehchen im Griff haben

Ronaldo fit, Portugal in Form - 5:1 gegen Irland

11.06.2014 Portugal hat am Dienstag eine perfekte Generalprobe für die Fußball-WM hingelegt. Mit einem eindrucksvollen 5:1 (3:0)-Sieg in einem Test-Länderspiel in East Rutherford/New Jersey gegen Irland bewiesen die Portugiesen starke Form. Zudem präsentierte sich Superstar Cristiano Ronaldo nach seinen Knie- und Oberschenkelproblemen topfit und lieferte zwei Assists.
Lahm und Müller bleiben dem Verein treu

FC Bayern verlängerte Verträge mit Lahm und Müller

11.06.2014 Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat die Verträge mit seinen Nationalspielern Philipp Lahm und Thomas Müller auf mehrere Jahre verlängert. Der 30 Jahre alte Kapitän Lahm bleibt bis zum 30. Juni 2018 beim Rekordmeister und wird in München seine Karriere beenden. Der 24-jährige Müller erhält beim Doublegewinner einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2019.
Nichts zu holen gab es diesmal für LeBron James

San Antonio feierte hohen Auswärtssieg in Miami

11.06.2014 Die San Antonio Spurs haben das dritte Finalspiel der nordamerikanischen Basketball-Liga bei den Miami Heat gewonnen. Nach der Heimniederlage im zweiten Match setzten sich die Texaner am Mittwoch beim Meister in Florida überraschend deutlich mit 111:92 durch. Die Spurs gingen in der Serie mit 2:1 in Führung. Spiel vier wird am Donnerstag in Miami ausgetragen, ehe es in San Antonio weitergeht.
So soll das neue Rapid-Stadion aussehen.

Neues Rapid-Stadion mit bis zu 28.000 Plätzen: 53 Mio. Euro-Projekt

11.06.2014 Der SK Rapid Wien präsentierte am Dienstag in der Stadthalle sein geplantes Stadionprojekt. Der Neubau in Hütteldorf soll bis Sommer 2016 realisiert werden. Das Gesamtbudget beläuft sich auf 53 Mio. Euro.
Nishimura ist bereits WM-erprobt

Japaner Yuichi Nishimura pfeift WM-Eröffnungsspiel

10.06.2014 Der Japaner Yuichi Nishimura pfeift das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Brasilien und Kroatien. Die FIFA betraute den 42-Jährigen aus Tokio mit der Leitung der Partie am Donnerstag (22.00 Uhr MESZ) in Sao Paulo. Bei der WM 2010 leitete Nishimura vier Partien, darunter das Viertelfinale zwischen Brasilien und Holland, das die Brasilianer mit 1:2 verloren.
Reus fällt auch für einen Teil der Liga-Saison aus

Rund drei Monate Pause für Deutschen Marco Reus

10.06.2014 Der deutsche Fußball-Nationalspieler Marco Reus wird wohl drei Monate ausfallen und damit länger als zunächst angenommen. Der 25-Jährige vom Bundesligisten Borussia Dortmund hatte sich beim Test-Länderspiel am vergangenen Freitag gegen Armenien (6:1) einen Teilriss der vorderen Syndesmose oberhalb des linken Sprunggelenks zugezogen.
Der 27-Jährige flog in Sotschi auf

Langlauf-Dopingsünder Dürr für zwei Jahre gesperrt

10.06.2014 Der während der Winterspiele von Sotschi als EPO-Dopingsünder entlarvte Langläufer Johannes Dürr ist für zwei Jahre gesperrt worden. Die Disziplinarkommission des Internationalen Ski-Verbandes (FIS) schloss den Niederösterreicher bis Ende Februar 2016 von Wettkämpfen aus. Außerdem strich man ihm alle Ergebnisse seit September 2013, darunter Platz drei bei der Tour de Ski zum Jahreswechsel.
Geldregen für die WM-Teilnehmer

WM-Titel bringt Siegerteam 25,7 Millionen Euro

10.06.2014 Der neue Fußball-Weltmeister kassiert von der FIFA eine Rekordprämie. Der Sieger des Endspiels am 13. Juli bekommt aus dem Topf des Weltverbandes 25,72 Millionen Euro (35 Mio Dollar). Der unterlegene Finalist streicht immerhin noch 18,37 Millionen Euro ein (25 Millionen Dollar). Mit insgesamt 423,28 Mio. Euro (576 Mio. Dollar) schüttet die FIFA die höchste Preisgeldsumme der WM-Geschichte aus.
Der 20-Jährige unterlag dem Belgier Goffin

Niederlage für Thiem bei Rasen-Premiere in London

10.06.2014 Dominic Thiem hat am Dienstag seine Premiere auf Rasen auf Profi-Level verloren. Der 20-jährige Niederösterreicher musste sich im mit 809.000 Euro dotierten ATP-Turnier im Londoner Queen's Club dem Belgier David Goffin nach nur 65 Minuten mit 4:6,2:6 geschlagen geben. Damit sind alle Österreicher bei den Tour-Vorbereitungs-Turnieren auf Wimbledon in dieser Woche bereits ausgeschieden.
Peter Seisenbacher seit Jahren als Trainer aktiv

Missbrauchsverdacht gegen Olympiasieger

10.06.2014 Gegen Doppelolympiasieger Peter Seisenbacher wird wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs ermittelt. Einen diesbezüglichen Bericht von "laola1.at" bestätigte am Dienstag die Staatsanwaltschaft Wien. Seisenbacher hat als erster Judoka bei zwei aufeinanderfolgenden Olympischen Spielen Gold geholt. Der 54-Jährige ist einer der erfolgreichsten Sommersportler Österreichs.
Missbrauchsverdacht gegen Judo-Doppelolympiasieger Seisenbacher

Doppelolympiasieger Seisenbacher unter Missbrauchsverdacht

10.06.2014 Peter Seisenbacher, Doppelolympiasieger, steht unter Missbrauchsverdacht. Eine Sammelklage wegen schweren sexuellen Missbrauchs soll bereits eingegangen sein.
Sprint-Star Justin Gatlin läuft wieder in Linz

Gatlin erneut Star der Gugl Games am 14. Juli

10.06.2014 US-Topsprinter Justin Gatlin ist auch heuer der Star der Gugl Games der Leichtathleten am 14. Juli (19.00 Uhr) in Linz. Die Veranstalter gaben am Dienstag bekannt, dass der Olympia-Dritte über 100 m sein Kommen bereits fix zugesagt habe. Der 32-jährige Olympiasieger von Athen 2004 hatte im Vorjahr in Linz in 10,08 Sekunden das 100-m-Finale gewonnen und ist heuer mit 9,87 bisher schnellster Mann.
Am Dienstag wurde bei Austria Wien zum ersten Mal wieder trainiert.

Heißer Trainingsauftakt bei der Wiener Austria am Dienstag

10.06.2014 Um 10 Uhr begann für die Wiener Austria und Neo-Coach Gerald Baumgartner der erste Arbeitstag. "Endlich ist es soweit, ich bin guter Dinge", versprühte der vor zwei Wochen engagierte Baumgartner Optimismus.
Melzer erlitt vermeidbare Niederlage

Auftakt-Aus für Melzer im Queen's Club

9.06.2014 Für Österreichs am Pfingstmontag auf der Tour im Einsatz befindliche Tennisspieler hat es Niederlagen gegeben: Jürgen Melzer unterlag bei seinem Saison-Rasendebüt im Londoner Queen's Club dem britischen Rasen-Spezialisten Daniel Evans, nach 2:11 Stunden knapp mit 3:6,7:6(5),6:7(2). Auch für Qualifikantin Tamira Paszek kam in Birmingham gegen Lauren Davis (USA) mit 3:6,6:3,2:6 das Auftakt-Aus.
Inzaghi spielte selbst lange bei Milan

Seedorf nicht mehr Milan-Trainer - Inzaghi folgt

9.06.2014 Der italienische Fußball-Erstligist AC Milan hat sich von seinem Trainer Clarence Seedorf getrennt. Nachfolger des Niederländers wird der bisherige Nachwuchstrainer Filippo Inzaghi, wie der Club am Montag mitteilte.
Deutschland stellt die größte Bevölkerungs- und Fan-Gruppe in Wien.

Alle WM-Nationen in Wien vertreten: 35.969 Deutsche fiebern mit

9.06.2014 In Wien leben Menschen aus allen 32 Nationen, die heuer bei der Fußball-WM in Brasilien antreten. Die größte Fan-Gruppe in der österreichischen Hauptstadt hat die deutsche Nationalmannschaft.
Erster Red-Bull-Sieg der Saison als beste Werbung

Ricciardo-Sieg perfektes Vorspiel für Spielberg-GP

9.06.2014 Perfekter hätte das "Vorspiel" für das Comeback der Formel 1 in Österreich nicht verlaufen können. Im siebenten Saisonlauf wurde die Mercedes-Vorherrschaft zumindest unterbrochen. Der Überraschungssieg von Daniel Ricciardo sowie Platz drei für Sebastian Vettel in Montreal lässt nun zudem sogar Hoffnung auf einen Erfolg auch beim Heimspiel von Red Bull Racing am 22. Juni aufkommen.
Paris bescherte Gulbis größten Sprung nach vorne

Gulbis schon in Top 10 der Tennis-Weltrangliste

9.06.2014 Von den Topspielern hat der Lette Ernests Gulbis nach den French Open den größten Sprung in der Tennis-Weltrangliste der Herren nach vorne gemacht. Der von Günter Bresnik betreute Paris-Halbfinalist verbesserte sich um sieben Positionen und ist nun Zehnter und erstmals Top 10. Der Brite Andy Murray, in Roland Garros ebenfalls in der Vorschlussrunde, stieg um drei Ränge auf fünf auf.
Koller tippt auf den Gastgeber als Weltmeister

ÖFB-Teamchef Koller sieht Brasilien als WM-Favorit

9.06.2014 Österreichs Teamchef Marcel Koller reiht sich in jenen großen Kreis von Fußball-Experten ein, die Brasilien als Favoriten auf den WM-Titel sehen.
Nadal krönte sich zum neunten Mal zum Paris-König

"Le roi, c'est moi" - Nadal in Paris unangetastet

9.06.2014 Das Traum-Finale der Herren bei den French Open hat vom gezeigten Niveau nicht an so manchen Klassiker zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic herangereicht. Doch am Ende war es einmal mehr der Spanier, der auf die Knie sank und seine auch im allgemeinen Sport so einzigartige Regentschaft auf dem Court Philippe Chatrier fortsetzte.
Wiesberger ist bereits am Weg in die USA

Wiesberger als erster Österreicher zu US Golf Open

9.06.2014 Die gute Nachricht kam eine Stunde vor Mitternacht. Da erfuhr Bernd Wiesberger von seiner Verbesserung auf den 60. Platz der Golf-Weltrangliste und dem damit verbundenen Startrecht bei den US Open.
Die Wettanbieter hoffen auf hohen Umsatz während der Fußball-WM 2014.

Fußball-WM ist für Anbieter von Sportwetten ein Highlight

11.06.2014 Großevents wie eine Fußballweltmeisterschaft bescheren den heimischen Sportwettenanbietern üblicherweise einen 13. oder sogar 14. Umsatzmonat. Ob aber tatsächlich ein hoher Gewinn erzielt wird, hängt natürlich vom Ausgang der Spiele ab, Favoritensiege sind schlecht für die Buchmacher. Unterm Strich ist eine WM "kein so ein großes Geschäft", sagt Philip Newald, Chef von tipp3.
Miami drehte Serie auf 1:1

Miami glich in NBA-Finalserie dank 98:96-Sieg aus

9.06.2014 Die Finalserie der National Basketball Association (NBA) ist wieder völlig offen. Titelverteidiger Miami Heat schaffte am Sonntag mit einem knappen 98:96-Sieg bei den San Antonio Spurs in der "best-of-seven"-Serie den 1:1-Ausgleich. Zum Auftakt der Neuauflage des Vorjahrs-Endspiels hatte sich San Antonio mit 110:95 durchgesetzt gehabt. Spiel drei findet nun am Dienstag erstmals in Miami statt.
Ricciardo vom Publikum umjubelt

Premierensieg für Ricciardo in Montreal

9.06.2014 Die Vormachtstellung von Mercedes in der Formel-1-WM ist vorübergehend gebrochen. Red-Bull-Jungstar Daniel Ricciardo landete am Sonntag in einem packenden Rennen in Kanada den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere. Der 24-jährige Australier setzte sich in Montreal knapp vor WM-Leader Nico Rosberg im Mercedes sowie seinem Teamkollegen Sebastian Vettel durch.
Rosberg baute WM-Führung nach Hamilton-Out mit Platz zwei auf 22 Punkte aus.

Premierensieg für Ricciardo in Montreal - Vettel Dritter

8.06.2014 Die Siegesserie von Mercedes in der Formel-1-WM ist im siebenten Saisonrennen gerissen. Red-Bull-Jungstar Daniel Ricciardo landete in einem packenden Rennen in Kanada den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere. Der 24-jährige Australier setzte sich in Montreal knapp vor WM-Leader Nico Rosberg im Mercedes sowie seinem Teamkollegen und Weltmeister Sebastian Vettel durch.
Beeindruckendes Comeback des Duos

ÖVV-Duo Doppler/Horst holte in Cagliari EM-Bronze

9.06.2014 Clemens Doppler und Alexander Horst haben ein beeindruckendes Comeback mit ihrer ersten gemeinsamen EM-Medaille gekrönt. Das österreichische Beach-Volleyball-Duo holte am Sonntag in Cagliari mit einem 2:1 (-18,16,12) gegen die Spanier Pablo Herrera/Adrian Gavira Bronze - nur zehn Monate nach dem dritten Kreuzbandriss, den sich Doppler im Vorjahr bei der Heim-EM in Klagenfurt zugezogen hatte.
Reaktionen zum Finale der Football EM.

Österreich unterlag im Finale der Football EM: Stimmen zum Spiel

8.06.2014 Die Österreicher mussten sich bei der Football EM 2014 dem Titelverteidiger Deutschland am Samstagabend in Wien in einem wahren Krimi mit 27:30 nach Verlängerung geschlagen geben. Hier einige Reaktionen auf das Finale.
Österreich verlor das Football-EM-Finale gegen Deutschland mit 27:30.

Österreich verlor Finale der Football-EM nach Verlängerung

8.06.2014 Knapp 27.000 Zuschauer verfolgten das Football-EM-Finale 2014 im Wiener Ernst Happel Stadion und erlebten einen wahren Krimi. Das österreichische Football-Team musste sich in der Verlängerung mit 27:30 den Deutschen geschlagen geben.
Scharapowa rang starke Halep nach dreistündigem Marathon nieder

French Open 2014: Maria Scharapowa triumphiert zum zweiten Mal in Paris

7.06.2014 Sie sank auf die Knie, wie sie es nach Grand-Slam-Triumphen immer tut: Maria Scharapowa wollte diesen Sieg so sehr und sie machte ihn wahr. Zum zweiten Mal nach 2012 hat die 27-jährige Russin die French Open gewonnen.
Rosberg zum Kampf gegen Hamilton: "Leichter, wenn es nicht der Teamkollege wäre"

Kanada-GP: Mercedes-Piloten im Beziehungs-Test

7.06.2014 Kapitel sieben im WM-Titelkampf zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton verspricht Spannung. Die eben wieder eingerenkte und mit einem Dinner gefeierte Beziehung zwischen den beiden Piloten steht beim Kanada-Grand-Prix auf dem Prüfstand.
Rapid Wien bekommt erneut Verstärkung

Fußball: Rapid Wien verpflichtete Bosnier Srdjan Grahovac

7.06.2014 Verstärkung für den SK Rapid Wien: Österreichs Fußball-Vizemeister SK Rapid Wien hat sich den 21-jährigen Mittelfeldspieler Srdjan Grahovac ins Boot geholt.
Die Bagger zogen ab, der Ring ist einsatzbereit

Red Bull Ring bereit für Comeback, Arbeiten fertig

6.06.2014 Dem Comeback der Formel 1 in Österreich steht nichts mehr entgegen. "Ich habe gerade mit dem Boss gesprochen, die Bauarbeiten sind abgeschlossen", berichtete Red-Bull-Motorsportdirektor Helmut Marko am Freitagnachmittag (Ortszeit) beim Kanada-Grand-Prix in Montreal. Die Formel 1 kehrt nach elf Jahren am 22. Juni auf den Red-Bull-Ring in Spielberg im steirischen Aichfeld zurück.
Latvala manövrierte sich am schnellsten durch

Latvala führt in Sardinien, Hirvonens Ford brannte

6.06.2014 Jari-Matti Latvala hat am zweiten Tag der Sardinien-Rallye die Führung übernommen. Der Finne lag im VW Polo nach neun von 17 Wertungsprüfungen 22,4 Sekunden vor seinem Markenkollegen Sebastien Ogier aus Frankreich und 33,7 Sekunden vor dem Norweger Mads Östberg. Wegen eines Löscheinsatzes am Auto von Mikko Hirvonen kam es am Freitag zu zahlreichen Verzögerungen.
Schirokow steht eine Operation bevor

Russland ohne Kapitän Schirokow nach Brasilien

6.06.2014 Russland muss bei der Fußball-WM in Brasilien ohne Kapitän Roman Schirokow auskommen. Das bestätigte Trainer Fabio Capello am Freitag unmittelbar nach dem 2:0-Sieg der Sbornaja bei der WM-Generalprobe gegen Marokko in Moskau. Der 32-jährige Mittelfeldspieler hat seine Achillessehnenprobleme nicht rechtzeitig überwunden und muss sich nächste Woche einer Operation unterziehen.
Wiesberger hat noch Chancen auf einen Top-Platz

Wiesberger zu Halbzeit der Lyoness Open Neunter

6.06.2014 Bernd Wiesberger ist am Freitag auf der zweiten Runde der Lyoness Golf Open in Atzenbrugg der große Wurf nicht gelungen, als Neunter blieb er aber im Rennen um den Sieg. Der Gewinner dieses Europa-Tour-Turniers von 2012 spielte im Diamond Country Club (Par 72) bei schwierigen Bedingungen eine 70er-Runde. Sein Rückstand auf Spitzenreiter Mikael Lundberg vergrößerte sich von drei auf sechs Schläge.
Alonso nur im ersten Freien Training Schnellster

Kanada-Bestzeiten an Hamilton und Alonso

6.06.2014 Fernando Alonso ist einer der wenigen, die Mercedes 2014 wenigstens im Freien Training fordern können. Der Ferrari-Star war am Freitag zum Auftakt des Kanada-Grand-Prix in 1:17,238 Min. knapp vor Lewis Hamilton und Nico Rosberg Schnellster. Sebastian Vettel hatte als Vierter fast eine Sekunde Rückstand. Seit Freitag ist zudem praktisch fix, dass die Formel 1 bis 2024 in Montreal bleibt.