Deutschland vs. Niederlande: Freundschaftsspiel “für Freiheit und Demokratie”

Akt.:
Der deutsche Bundestrainer Joachim Löw.
Der deutsche Bundestrainer Joachim Löw. - © snacktv.com
Nach den Terroranschlägen von Paris, die die Eiffelturm-Metropole während des Fußballspiels zwischen Frankreich und Deutschland heimsuchten will die DFB-Auswahl den Test gegen die Niederlande nutzen, um ein Zeichen zu setzen.

Lange überlegte man beim Deutschen Fußballbund, ob man das Testspiel gegen die Niederlande in Hannover am Dienstag (20:45 Uhr, live auf ZDF) nach den Ereignissen in Paris absagen solle oder nicht. Am Ende wurde entschieden, das Match doch auszutragen.

“Als wir eine Nacht darüber geschlafen hatte, war für uns alle klar, dass dieses Spiel stattfinden soll und stattfinden muss”, erklärte Bundestrainer Joachim Löw auf einer Pressekonferenz. “Dieses Spiel hat eine klare Botschaft und ein klares Symbol – für die Freiheit und für die Demokratie. Wenn wir das Stattfinden dieses Spiels auch so verstehen, haben wir unabhängig vom Ergebnis gewonnen.”


Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen