Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Durchsuchungen in Mödling und Baden: Anabolika-Handel in NÖ aufgeflogen

    4.07.2017 Anabolika-Handel aufgeflogen: Bei Durchsuchungen an drei Adressen in den niederösterreichischen Bezirken Mödling und Baden sind nach Angaben der Polizei etwa 900 Tabletten, über 100 Ampullen und rund 200 Gel-Präparate sichergestellt worden.

    Tausende Hühner sorgten für Sperre der A1 in Oberösterreich

    4.07.2017 Ein Verkehrsunfall auf der Westautobahn A1 bei Linz hat am Dienstag Tausenden Hühnern unverhofft die Freiheit geschenkt und Chaos im Frühverkehr ausgelöst. Ein Geflügeltransporter touchierte laut Polizei gegen 5.00 Uhr bei der Ausfahrt Asten die Leitschiene und kippte um.

    Frau erfasste 12-Jährigen mit Pkw in NÖ: Eis als Entschädigung angeboten

    4.07.2017 Ein Zwölfjähriger wurde in NÖ auf einem Schutzweg von einem Pkw angefahren und verletzt. Die Lenkerin des Fahrzeugs bot dem Buben als Entschädigung eine Einladung auf ein Eis an und beging Fahrerflucht.

    Betrüger in St. Pölten: Angebliche Kriminalbeamte entpuppten sich als Diebe

    4.07.2017 Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die sich als angebliche Kriminalbeamte ausgaben und so bei einer durchgeführten "Kontrolle" in einem Wohnhaus in St. Pölten Schmuck und Bargeld erbeuteten.

    Totalsperre der A1: Rund 7.000 Hühner nach Verkehrsunfall auf der Fahrbahn

    4.07.2017 Am Dienstag sorgte ein Verkehrsunfall auf der Westautobahn für Chaos im Frühverkehr: Tausende Hühner eines Geflügeltransporters gerieten auf die Fahrbahn, die A1 musste komplett gesperrt werden.

    U-Haft in Korneuburg: Drogendealer in Wien festgenommen

    3.07.2017 Die Polizei nahm einen 25-Jährigen nach einer Hausdurchsuchung in Wien-Floridsdorf fest. Er soll mit verschiedenen Drogen gedealt haben.

    Wiener beim Schwammerlsuchen schwer verletzt

    3.07.2017 Im Semmeringgebiet in der Obersteiermark ist ein 55-jähriger Wiener am Sonntag beim Schwammerlsuchen gestürzt, er verletzte sich dabei schwer.

    Billa warnt vor Fake-Nachrichten auf Whatsapp: Falsche Gutscheine

    3.07.2017 Whatsapp-Nachrichten von einem vermeintlichen Billa-Account machen derzeit die Runde - und locken mit einem falschen Gutschein-Versprechen.

    Baumstammwerfen & Co.: Leserreporterin bei den Langenzersdorfer Highlandgames

    3.07.2017 Bereits zum 12. Mal trafen sich wieder zahlreiche Kämpfer zu den traditionellen Langenzersdorfer Highlandgames in der Turnierarena Seeschlacht. Zu den Highlights zählte auch heuer wieder die Königsdisziplin des Baumstammwerfens. Leserreporterin Julia H. feuerte die Teilnehmer an und schickte Fotos.

    Jubiläum in Spielberg: 30. Formel-1-WM in Österreich

    3.07.2017 Am 9. Juli macht die Königsklasse des Motorsports wieder Halt in Österreich, Spielberg darf sich darüber hinaus auch über ein Jubiläum freuen.

    Ammoniakaustritt sorgte für Feuerwehreinsatz in St. Pölten

    3.07.2017 Ein defektes Kühlaggregat hat am Sonntagnachmittag Feuerwehrleute in St. Pölten zu Schutzanzugträgern gemacht. Zuvor hatten Anrainer beißenden Ammoniakgeruch wahrgenommen und die Einsatzkräfte verständigt.

    Ehepaar in Linz getötet: Verdächtiger in U-Haft

    2.07.2017 Nach dem gewaltsamen Tod zweier Pensionisten am Freitag in Linz ist am Sonntag die Untersuchungshaft über den Verdächtigen verhängt worden. Der 54-jährige Muslim aus Tunesien, der seit 1989 in Österreich lebt, soll das Ehepaar aus Hass auf die Gesellschaft und die FPÖ getötet haben.

    Niederösterreicher brach bei Ironman Austria zusammen und starb

    2.07.2017 Ein 58-jähriger Mann aus NÖ ist am Sonntag als Teilnehmer beim Ironman Austria in Kärnten gestorben.

    Tunesier tötet Pensionistenpaar in Linz: Hass auf FPÖ war Motiv

    3.07.2017 Nach dem gewaltsamen Tod zweier Pensionisten am Freitag in Linz haben die Einvernahmen des Verdächtigen ein politisches Motiv zutage gefördert. Der 54-jährige Muslim, der seit 1989 in Österreich lebt, habe laut Polizei viele negative Erfahrungen, die er subjektiv hier gemacht hat, auf die FPÖ projiziert.

    Sebastian Kurz ist nun offiziell ÖVP-Parteichef

    1.07.2017 Sebastian Kurz (30) ist zum 17. Parteiobmann der ÖVP gekürt worden. Kurz erhielt am Samstag beim Parteitag in Linz 98,7 Prozent der Delegiertenstimmen (464 von 470 abgegebenen Stimmen).

    Brand in Industriebetrieb in Gumpoldskirchen

    1.07.2017 Samstagfrüh wurden die Feuerwehren im Bezirk Mödling wegen eines Brandes in einem Industriebetrieb in Gumpoldskirchen alarmiert.

    Geldbörsendiebstahl in Vösendorf: Fahndung nach Täter

    30.06.2017 Im Geschäftsbereich einer Firma in der SCS in Vösendorf kam es am 2. Juni kurz nach 13 Uhr zu einem Geldbörsendiebstahl durch einen noch unbekannten Täter.

    Arbeiten am letzten Abschnitt des Semmeringbasistunnel begonnen

    30.06.2017 Die bergmännischen Arbeiten beim dritten und letzten Abschnitt des Semmering-Basistunnel auf steirischer Seite haben begonnen.

    Auftakt für die Sommerferien 2017 in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

    30.06.2017 Geschafft: Knapp 470.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Für die 640.000 Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später.

    A4-Prozess: Fahrer belastet die Mitangeklagten schwer

    29.06.2017 Am vierten Prozesstag um das Flüchtlingsdrama auf der A4 sprach der Lkw-Len­ker über Druck durch den mutmaßlichen Bandenchef. “Ganz Europa hat Angst vor den Muslimen, warum sollte ich keine Angst haben”, rechtfertigte er sich unter anderem.

    Flughafen Wien: Ehepaar schmuggelte 34.000 Zigaretten im Gepäck

    29.06.2017 Erfolg im Kampf gegen den Schmuggel für die Zöllner der Zollstelle Flughafen Wien: Im Gepäck eines ankommenden Ehepaars wurden 34.000 Zigaretten gefunden.

    Männerleiche aus Wien in Graz im Müll gefunden: Vier Verdächtige festgenommen

    29.06.2017 Wie berichtet, wurde am 22. März 2017 in einem Müllentsorgungsbetrieb in Graz eine männliche Leiche aufgefunden. Der Tote lag in einer Abfall-Lieferung aus Wien. Eine angeordnete Obduktion ergab Fremdverschulden durch Gewalteinwirkung.

    3. Piste: VfGH hebt BVwG-Erkenntnis gegen Bau auf

    29.06.2017 Das Bundesverwaltungsgericht habe bei der Entscheidung zur geplanten 3. Piste am Flughafen Wien-Schwechat vor allem den Klimaschutz und den Bodenverbrauch in einer verfassungswidrigen Weise in seine Interessensabwägung einbezogen, entschieden die Richterinnen und Richter des Verfassungsgerichtshofes (VfGH).

    Betriebsstörung der Badner Bahn wegen Flurbrand in Wiener Neudorf

    28.06.2017 In Wiener Neudorf ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Flurbrand. Der Fahrbetrieb der Badner Bahn musste kurzzeitig eingestellt werden.

    Katastrophenwarnung via Gratis-App: Start für "Katwarn"

    28.06.2017 Unter dem Titel "Katwarn" geht in Österreich am 1. Juli eine Smartphone-App in Probebetrieb, die in Krisen- oder Katastrophenfällen oder bei Großeinsätzen von Blaulichtorganisationen Menschen informiert und Verhaltenshinweise gibt.

    Neue Löschfahrzeuge für den Flughafen Wien

    28.06.2017 Der Flughafen Wien stellt seine Löschfahrzeugflotte um. Ein Feuerwehrausrüster aus Oberösterreich kommt zum Zug.

    Sommerferien-Beginn in Wien: Staus zum Wochenende erwartet

    28.06.2017 Ende der Woche beginnen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland sowie in vier deutschen Bundesländern die Sommerferien. Gemeinsam mit dem Ironman in Klagenfurt dürfte der Ferienstart für zahlreiche Staus auf Österreichs Straßen sorgen.

    Eltern mit Baseballschläger getötet: Mordprozess in NÖ wird fortgesetzt

    27.06.2017 Am Landesgericht Wiener Neustadt hat am Dienstag ein zweitägiger Mordprozess begonnen. Ein 48-Jähriger bekannte sich schuldig, seine Eltern (85 und 75) Anfang Jänner im gemeinsamen Haus in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) durch Schläge mit einem Baseballschläger getötet zu haben.

    Vom Sprungturm auf Beckenrand gestürzt: 14-Jähriger schwer verletzt

    27.06.2017 Ein Badeausflug am Montagnachmittag endete für einen 14-jähriger Oberösterreicher mit schweren Verletzungen, nachdem er von einem Sprungturm stürzte.

    Grazer Amokfahrer: Lebenslange Haft bestätigt

    27.06.2017 Der 28-jährige Grazer Amokfahrer Alen R. wird lebenslang in Haft bleiben, so die Entscheidung des Wiener Oberlandesgericht am Dienstag.

    Pflegebedürftige Eltern mit Baseballschläger getötet: Prozess startet

    27.06.2017 Am Dienstag muss sich jener Niederösterreicher vor einem Schwurgericht verantworten, der Anfang Jänner 2017 seine pflegebedürftigen Eltern im gemeinsamen Wohnhaus in Perchtoldsdorf getötet haben soll.

    Prozess gegen mutmaßlichen IS-Sympathisanten (22) in St. Pölten erneut vertagt

    26.06.2017 Am Montag musste der Prozess gegen jenen 22-Jährigen, der sich an den Terrororganisationen "Islamischer Staat" (IS) und Emirat Kaukasus beteiligt haben soll, erneut verschoben werden. Ein Zeuge erschien nicht zur Schöffenverhandlung, der nächste Termin wurde für Ende August angesetzt.

    Biker helfen Tieren: Benefiz-Motorradtour zugunsten des Wiener Tierschutzvereins

    26.06.2017 Am Sonntag donnerten bereits zum elften Mal zahlreiche Biker auf ihren heißen Öfen über die Straßen Niederösterreichs und des Burgenlands. Der Reinerlös der traditionellen Veranstaltung "Biker helfen Tieren" kommt wie immer zur Gänze den Schützlingen des Wiener Tierschutzvereins zugute.

    Starker Regen auf A21: Unfall mit sieben Verletzten

    26.06.2017 Bei einer Kollision zwischen zwei Autos auf der A21 (Wiener Außenringautobahn) wurden am Sonntagnachmittag sieben Personen verletzt.

    Pflegebedürftige Eltern in Perchtoldsdorf erschlagen: Prozess ab Dienstag

    25.06.2017 Ab Dienstag muss sich der Angeklagte wegen zweifachen Mordes in Wiener Neustadt vor Gericht verantworten. Anfang Jänner hatte der damals 48-Jährige seine pflegebedürftigen Eltern erschlagen, danach selbst den Notruf gewählt und sich im gemeinsamen Wohnhaus in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) festnehmen lassen.

    Königspython in der Donau-Au bei Stockerau entdeckt

    25.06.2017 Am Sonntagvormittag entdeckte ein Spaziergänger einen Königspython auf einem Fedweg in der Au bei Stockerau.

    Pkw-Überschlag auf S2: Fünf Personen wurden verletzt

    25.06.2017 Ein mit fünf Personen besetzter Pkw ist am Samstag auf der S2 (Wiener Nordrandschnellstraße) verunglückt. Die Unfallopfer, darunter ein dreijähriges Kind, kamen mit Prellungen davon.

    Zwei Waldbrände in Baden und Wiener Neustadt

    25.06.2017 Am Samstagnachmittag kam es bei großer Hitze zu zwei Waldbränden. Bei den Löscharbeiten im Bezirk Baden standen 60 Feuerwehrleute im Einsatz, 150 Mitglieder waren es - bei Nacharbeiten auch noch am Sonntag - im Bezirk Wiener Neustadt.

    Pkw kam auf A2 ins Schleudern: Fünf Personen zum Teil schwer verletzt

    25.06.2017 Am Samstagabend ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Südautobahn (A2), bei dem fünf Personen verletzt wurden.

    Franz Schnabl mit 98,8 Prozent zum neuen Vorsitzenden der SPÖ NÖ gewählt

    24.06.2017 Am Samstag wurde Franz Schnabl beim außerordentlichen Parteitag der SPÖ Niederösterreich in St. Pölten mit 98,8 Prozent zum neuen Landesparteivorsitzenden gewählt. Der bisherige Magna-Personalvorstand und Präsident des ASBÖ (Arbeitersamariterbundes) wird auch als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018 antreten. Der 58-jährige ehemalige Wiener Polizeigeneral folgt auf Matthias Stadler.

    Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute

    24.06.2017 Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) lässt im Streit um die Schließung der Mittelmeerroute Sympathie für die Position von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) erkennen. Deren Schließung werde "nicht so schnell gehen", sagte Doskozil am Samstag beim Landesparteirat der SPÖ Burgenland in Eisenstadt. Zugleich sprach er sich dafür aus, Asylverfahren nur mehr außerhalb Europas zu ermöglichen.

    Arbeitskräfteüberlasser im Bezirk Mödling insolvent: 170 Dienstnehmer betroffen

    23.06.2017 Am Landesgericht Wiener Neustadt ist ein Konkursverfahren über das Vermögen der österreichischen Zweigstelle dse in Ungarn registrierten Arbeitskräfteüberlassers "CA Industrietechnik Korlatolt Felelössegü Tarsasag Kft." eröffnet worden. Laut AKV Europa sind 170 Dienstnehmer und 17 Gläubiger betroffen. Die Passiva sollen 1,8 Mio. Euro betragen; über Aktiva gab es von der Firma vorerst keine Angaben.

    Mutter wollte sich in Wiener Neustadt mit einjähriger Tochter in Fluss stürzen

    23.06.2017 Eine 43-Jährige soll im Bezirk Wiener Neustadt versucht haben, sich mit ihrer einjährigen Tochter in einen Fluss zu stürzen. Beide wurden laut Medienberichten von einem Radfahrer gerettet. Wegen Verdachts des versuchten Mordes wurde die Frau in U-Haft genommen, bestätigte Staatsanwalt Erich Habitzl. Es wurde ein psychiatrischen Gutachten beauftragt.

    Vater mit Axt getötet: Urteil gegen 21-Jährigen

    23.06.2017 Das Urteil gegen jenen 21-Jährigen, der seinen Vater mit Axthieben tötete, ist bereits rechtskräftig.

    Ozonbelastung durch anhaltende Hitze in Wien und NÖ hoch

    23.06.2017 An mehreren Mesststellen der Ozonüberwachungsgebiete in Nordostösterreich wurden stark erhöhte Werte gemessen. Es ist zu erwarten, dass die Ozonbelastung auch im weiteren Tagesverlauf ähnlich hoch bleiben werden.

    Großbrand in Niederösterreich: Bauernhof in Flammen

    23.06.2017 In den Morgenstunden des Freitags brach auf einem Vierkanthof im Bezirk Amstetten ein Feuer aus.

    Schwerer LKW-Unfall auf der Südautobahn

    22.06.2017 Auf der A2 Südautobahn kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall mit einem LKW, der für weitreichende Behinderungen im Baustellenbereich bei Wiener Neustadt sorgt.

    Lebensgefährtin erwürgt: Burgenländer zu Haftstrafe verurteilt

    22.06.2017 Ein Geschworenensenat hat einen 70-jährigen Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt.

    Lebensgefährtin erwürgt - Sieben Jahre Haft für Burgenländer

    22.06.2017 Ein 70-jähriger Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, ist am Donnerstag in Eisenstadt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Ein Geschworenensenat sprach den Mann mit 5:3 Stimmen wegen Mordes schuldig. Die Frage, ob der Angeklagte zum Tatzeitpunkt nicht zurechnungsfähig war, wurde mit 8:0 Stimmen verneint.

    A4-Flüchtlingsdrama: So lief der erste Prozesstag in Ungarn

    21.06.2017 Mittwochnachmittag ging in Kecskemet in Ungarn der erste Prozesstag im Fall des tödlichen Schlepperdramas auf der A4 zu Ende.

    Terrorismusvorwurf: Tschetschene teilweise schuldig gesprochen

    21.06.2017 Bei einem Terrorprozess in St. Pölten wurde der angeklagte Tschetschene teilweise schuldig gesprochen.

    Dritte Piste: Grüne beklagen geplante Gesetzesänderung

    21.06.2017 Die Grünen kritisieren die geplante Verankerung des Staatsziels Wirtschaftswachstum in der Verfassung. "Bei uns werden Umweltgesetze, die Wirkung zeigen, schlicht leise entsorgt", beklagt Klubobmann Albert Steinhauser.

    A4-Flüchtlingsdrama: Prozessbeginn in Ungarn

    21.06.2017 Unter regem Medieninteresse und mit reichlich Verspätung ist am Mittwoch im ungarischen Kecskemet der Prozess gegen jene Schlepperbande gestartet, die für den schrecklichen Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in einem Kühl-LKW verantwortlich sein sollen. Die Leichen der Flüchtlinge wurden im August 2015 an der Autobahn bei Parndorf im Burgenland entdeckt. Zehn Männer, die schwer bewacht in den Saal geführt wurden, müssen sich heute vor Gericht verantworten.

    A4-Flüchtlingsdrama - Angeklagte schwer bewacht vorgeführt

    21.06.2017 Unter schwerer Bewachung und in Handschellen sind Mittwoch früh zehn der elf Angeklagten im Schlepperprozess im Gericht in Kecskemet in Ungarn vorgeführt worden.

    Von Muldenlader eingeklemmt: Arbeiter auf Semmering-Tunnel-Baustelle verletzt

    20.06.2017 In der Nacht auf Dienstag wurde bei einem Arbeitsunfall auf der Semmering-Basistunnel-Baustelle ein 34-Jähriger verletzt.

    Wieder mehr gebrauchte Kraftfahrzeuge zum Verkehr zugelassen

    20.06.2017 Im Mai ist die Zahl der Zulassungen von gebrauchten Kraftfahrzeugen wieder gestiegen. Laut Statistik Austria wurden insgesamt 102.420 Einheiten zum Verkehr zugelassen, um 11,1 Prozent mehr als vor einem Jahr und um 8,7 Prozent mehr als im Vormonat April.

    5 Tipps, die bei hoher Hitzebelastung im Sommer helfen

    30.08.2017 Ab Mittwoch, 21.6., ist laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit einer hohen Hitzebelastung zu rechnen. "Bei hohen Temperaturen kommt es nicht selten zu gesundheitlichen Problemen, insbesondere bei älteren Menschen, Säuglingen, Kleinkindern, chronisch kranken Patienten und Personen, die im Freien arbeiten," so Elisabeth Zwingraf, Leiterin der Landesschulung beim Samariterbund Wien.

    Bequeme Anreise: Mit dem Eventbus zu den Rolling Stones nach Spielberg

    19.06.2017 Es dauert nicht mehr lange: Am 16. September lädt die Kultband zum Konzert-Highlight der Superlative nach Spielberg. Wer bequem und unkompliziert zu Mick Jagger und Co. anreisen will, kann das etwa mit dem Eventbus tun.

    Österreichischer Tourist brach vor Kolosseum zusammen und starb

    19.06.2017 Ein Österreicher ist Sonntagnachmittag vor dem Kolosseum in Rom vermutlich wegen der starken Hitze zusammengebrochen. Er starb vor den Augen seiner Familie und zahlreicher Touristen. Die Behörden vermuten, dass der Mann, dessen genaue Herkunft nicht bekanntgegeben wurde, einem Herzinfarkt erlegen ist, berichtete die Tageszeitung "Il Messaggero" am Montag.

    Gewerkschaft warnt erneut vor Lehrermangel

    19.06.2017 Die Lehrer-Gewerkschaft warnt erneut vor einem bevorstehenden Lehrermangel in den kommenden Jahren. Der Vorsitzende der ARGE Lehrer in der GÖD, Paul Kimberger (FCG), rechnet damit, dass in den nächsten zehn bis zwölf Jahren rund die Hälfte der rund 120.000 Lehrer in Pension gehen. Schon im nächsten Schuljahr würden 2.000 bis 2.500 Pädagogen fehlen, so Kimberger im Ö1-"Morgenjournal".