Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Gewerkschaft und Kirchen warnen vor Sonntagsöffnung

    15.10.2019 Laut einer Umfrage sind 6 von 10 Österreichern gegen die Sonntagsöffnung. Die Gewerkschaft und Kirchen warnen zudem vor der negativen Auswirkung für Familien.

    Wirtschaftsnobelpreis 2019 geht an drei Ökonomen

    14.10.2019 Der diesjährige Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geht an drei Forscher für ihre Arbeiten zu globaler Armut sowie zu Bildung und Gesundheitswesen.

    Mindestsicherung: Erstmals weniger Bezieher, aber weiter 70.000 Kinder betroffen

    11.10.2019 2018 gab es erstmals seit sechs Jahren wieder weniger Mindestsicherungsbezieher als im Vorjahr. Dennoch leben weiterhin 70.000 Kinder in Familien, die nur Mindestsicherung beziehen.

    Vorbereitungen auf das Rauchverbot laufen in Wien auf Hochtouren

    13.10.2019 Am 1. November tritt das Rauchverbot in ganz Österreich in Kraft. Auch in Wien sind rund 6.000 Beisln und Lokale betroffen. Die meisten sind bereits gut vorbereitet, nur die Shishabar-Betreiber zittern.

    (Gratis-)Aktionen der Wiener Einkaufsstraßen im November 2019

    10.10.2019 Die Wiener Einkaufsstraßen haben auch im November einige Aktionen auf Lager. In vorweihnachtlicher Stimmung gibt es verschiedene Märkte und Aktivitäten.

    Neuwahl des Betriebsrats sorgt bei Laudamotion für Wirbel

    10.10.2019 Die Laudamotion-Mitarbeiter sind am Mittwoch dazu aufgerufen, einen neuen Betriebsrat zu wählen, doch das Unternehmen erklärte die Wahl bereits im Vorfeld für "nichtig" und kündigte an, Bordpersonal künftig in eine Leiharbeitsfirma auszulagern.

    Karl-Heinz Grassers früheres Lieblingsprojekt siecht dahin

    8.10.2019 Der Vertragsbestand der prämiengeförderten Zukunftsvorsorge ist bereits das 7. Jahr in Folge rückläufig. 2018 war erstmals auch das verwaltete Vermögen rückläufig.

    2020 haben die Österreicher mehr Gehalt im Börserl

    8.10.2019 Kommendes Jahr steigen die Gehälter in Österreich laut einer Studie real um 1,3 Prozent. Das bedeutet ein Plus von 115 bis hin zu 480 Euro.

    USA verhängen Strafzölle in Milliardenhöhe auf EU-Importe

    3.10.2019 Die US-Regierung wird in Kürze die Liste der von den neuen Zöllen betroffenen Produkten veröffentlichen.

    DailyDeal-Insolvenz: Gutscheine sind bei Partnern einlösbar

    2.10.2019 Die insolvente DailyDeal GmbH wird derzeit im Rahmen des Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung fortgeführt. Bereits bezahlte Gutscheine für Partys können der Ansicht der Insolvenzverwalterin Ulla Reisch eingelöst werden.

    Haberkorn nun größter technische Händler Ungarns

    1.10.2019 Seit Juli treten die ungarischen Standorte des Vorarlberger Familienunternehmens Haberkorn – Haberkorn Kft. und Fairtool Kft. – gemeinsam am ungarischen Markt auf. Laut Geschäftsführer Lajos Göndör seien sie nun der größte technische Händler in Ungarn.

    Getzners Großprojekt an der Seidenstraße geht in Phase 2

    1.10.2019 Das Bürser Unternehmen versorgt die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Ankara und Sivas mit elastischen Lagerungen, die vor Erschütterungen schützen und den Wartungsaufwand reduzieren. Die erste Bauphase von Yerköy bis Sivas wird bald fertiggestellt, die zweite Phase auf dem Teilstück Ankara - Yerköy soll bis 2023 abgeschlossen werden.

    Wien: Arbeitslosigkeit im September zurückgegangen

    1.10.2019 In Wien ist die Arbeitslosigkeit im September weiter gesunken. Im Vergleich zum August gab es um 3,8 Prozent weniger Arbeitslose.

    Budget in Österreich: Nulldefizit 2018 knapp erreicht

    30.09.2019 Die Statistik Austria hat am Montag die endgültigen Budgetzahlen für das Jahr 2018 präsentiert.

    Wiener Damen-Modelabel Jones ist insolvent

    30.09.2019 Ein international tätiges österreichisches Familienunternehmen kämpft um seinen Verbleib am Markt: Das Modelabel Jones hat am Montag ein Sanierungsverfahren angemeldet. Eine Fortführung ist jedoch geplant.

    austria.com/plus und geolad luden zum Sunset Cruise auf der Donau

    2.10.2019 austria.com/plus und geolad ließen die Medientage und den Sommer an Bord der MS Blue Danube der DDSG Blue Danube beim Sunset Cruise ausklingen.

    Fluglinie Lauda wird weiter ausgebaut: 16 Flugzeuge in Wien

    26.09.2019 Lauda soll weiter wachsen: Die österreichische Tochter, die Niki-Nachfolgefirma Lauda, werde die Lufthansa-Tochter AUA in fünf Jahren überholt haben, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary am Donnerstag in Wien.

    Extremsportler Michael Strasser: "Ich bin mehr Businessman als mir lieb ist"

    26.09.2019 Der Extremradfahrer Michael Strasser durchquert Kontinente in Rekordzeit. Dass dabei nicht nur sportliches, sondern auch wirtschaftliches Geschick nötig ist, erzählt er im Interview.

    Fast 100 Firmenpleiten in Vorarlberg 2019

    26.09.2019 In den ersten drei Quartalen dieses Jahres mussten weniger Vorarlberger Privatkonkurs beantragen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Allerdings meldeten bisher 98 Firmen Insolvenz an. Das geht aus Statistiken des Kreditschutzverbands von 1870 hervor.

    Amazon macht Alexa schlauer ... und emotionaler

    26.09.2019 So werde Alexa künftig zum Beispiel warnen können, wenn die Batterien im vernetzten Gerät oder die Tinte im Drucker zur Neige gehen. Neu sind Alexa-Ohrhörer.

    Ikea steigerte Umsatz und setzt auf Wien

    26.09.2019 Ikea Österreich konnte im letzten Geschäftsjahr seinen Umsatz auf über 800 Millionen Euro steigern. Immer wichtiger wird das Onlinegeschäft und in Zukunft soll auch der Ikea am Wiener Westbahnhof .

    Thomas-Cook-Österreich-Tochter will Sanierung über Insolvenz

    25.09.2019 Nach dem Antrag der deutschen Thomas Cook GmbH auf Insolvenz mit Gläubigerschutz vom Mittwoch setzt die österreichische Tochter Thomas Cook Austria AG denselben Schritt.

    Metaller-KV: Zweite Runde gestartet

    24.09.2019 Am Dienstagvormittag ist die zweite Verhandlungsrunde für einen neuen Kollektivvertrag in der Metalltechnischen Industrie gestartet. Nach der kräftigen Lohn- und Gehaltsforderung gestern scheinen die Fronten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern verhärtet, zähe Verhandlungen werden erwarten. Die heutige KV-Runde in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in Wien-Wieden wird wohl bis am Abend dauern.

    Umzugs-Vergleichsportal ScanMovers startet in Wien

    24.09.2019 Nicht nur die Suche nach einer neuen Wohnung kostet viel Zeit und Nerven, sondern auch die Wahl des richtigen Umzugsunternehmens. Die Plattform ScanMovers will Licht ins Dunkel bringen.

    Jobmesse in der SCS: Tipps & Beratung bei der Jobsuche

    24.09.2019 Die SCS ladet am 26. und 27. September 2019 alle Jobsuchenden zur Jobmesse: Expertentipps für den perfekten Auftritt sammeln und sich direkt bei Shoppartnern um offene Stellen bewerben.

    Europäer legen sich fest: Iran steckt hinter Öl-Angriff

    24.09.2019 Deutschland, Frankreich und Großbritannien sind sich einig: Der Drohnen-Angriff auf saudische Ölanlagen wurde vom Iran verübt. Inzwischen sind die Ölpreise leicht gesunken.

    Equal Pay day in Vorarlberg: Frauen arbeiten ab heute gratis bis zum Jahresende

    24.09.2019 Vorarlberger Frauen verdienen immer noch rund 27 Prozent weniger als Männer. Im österreichischen Vergleich ist das Ländle damit Schlusslicht.

    AK Vorarlberg: Mit Pension warten, Anträge stornieren!

    23.09.2019 „Wir raten allen, welche die neuen Bestimmungen für die Langzeitversichertenregelung erfüllen und heuer noch in Pension gehen wollen, bis Frühjahr 2020 zu warten und bereits gestellte Anträge zurückzuziehen“, sagt AK-Präsident Hubert Hämmerle.

    AMS bietet Unterstützung für Unter-25-Jährige in Wien an

    23.09.2019 Der AMS und die Stadt Wien bieten in Meidling einen gemeinsamen Standort an, wo Unter-25-Jährige gefördert werden sollen. Ab dem Frühjahr 2020 soll der Standort geöffnet sein.

    Thomas Cook - Sicherungsschein als Rettungsanker für Pauschalurlauber

    23.09.2019 Die Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook dürfte mehrere hunderttausend deutsche und zehntausende österreichische Urlauber betreffen.

    IV Österreich: Christoph Neumayer im Talk

    23.09.2019 Der Generalsekretär der Industriellenvereinigung Österreich im VOL.AT TV Talk und Podcast über Milliarden schwere Wahlzuckerl, Fachkräftemangel, Kalte Progression und was er zu einem möglichen IV Österreich-Präsident Martin Ohneberg sagt.

    Metaller-Gewerkschaft will 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt

    23.09.2019 Die KV-Verhandlungen der Metaller haben am Montag mit einer kräftigen Lohn- und Gehaltsforderung der Gewerkschafter an die Metalltechnische Industrie begonnen. Die Produktionsgewerkschaft PRO-GE und die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-djp) fordern eine Lohnerhöhung von 4,5 Prozent oder mindestens 100 Euro mehr. Die Arbeitgeberseite wies die Forderung als "realitätsfremd" zurück.

    Wien: Nächtigungs-Rekord im August 2019

    24.09.2019 Der Wiener Tourismus darf sich freuen. Im vergangenen August wurden so viele Nächtigungen wie noch nie verzeichnet. Und auch auf das Gesamtjahr betrachtet sieht es gut aus.

    Rekordpreise auf den Wiesn: Eine Maß Bier teuer wie nie

    20.09.2019 1985 kostete eine Maß Bier knapp sechs DM - umgerechnet etwa drei Euro. In diesem Jahr müssen die Wiesngänger Rekordpreise zahlen. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter verteidigt den Preis.

    "profil" vor Rückkehr unter das "Kurier"-Dach

    20.09.2019 Laut einem "Standard"-Bericht soll die Rückkejr der "profil"-Redaktion in den "Kurier"-Verlag demnächst fix sein.

    US-Notenbank kappt Leitzins neuerlich

    19.09.2019 Die Fed hat den Leitzins zum zweiten Mal in Folge um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Sie will damit einen Konjunktureinbruch verhindern.

    Mercosur-Abkommen im Parlament: Das sagen die unterschiedlichen Parteien

    18.09.2019 Am heutigen Mittwoch wird im Parlament über ein verbindliches Veto Österreichs zum geplanten Freihandelsabkommen Mercosur abgestimmt. Die Einstellungen dazu gehen weit auseinander.

    Zahlungsmoral: Bei Privaten hoch, bei Bund und Ländern ausbaufähig

    18.09.2019 Zuverlässigkeit, wenn es um das Zahlen offener Rechnungen geht, wird hierzulande offenbar außergewöhnlich groß geschrieben, wie der Vergleich mit anderen Ländern zeigt.

    Vorarlberger glauben nicht mehr an leistbares Wohnen

    18.09.2019 Mehr als zwei Drittel der Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind überzeugt, dass Wohnen heutzutage nicht mehr leistbar ist. Das ist das Ergebnis einer Wohnstudie, die von Erste Bank und Sparkassen beauftragt wurde. Nur in Wien soll mehr Geld vom verfügbaren Einkommen fürs Wohnen ausgegeben werden als in Vorarlberg: Durchschnittlich 20 Prozent.

    Wiener Confiserie Heindl mit erfolgreichem Jahr

    17.09.2019 Die Wiener Confiserie Heindl blickt schokoladigen Zeiten entgegen. Im letzten Jahr verzeichnete der Betrieb die besten Zahlen in der Unternehmensgeschichte.

    Fahrradzusteller-KV: Nur jeder 10. Zusteller profitiert

    18.09.2019 Vom Kollektivvertrag für Fahrradzusteller werden nur wenige Angestellte profitieren. Bei Mjam sind etwas nur zehn Prozent der Kuriere fix angestellt.

    AMS-Algorithmus kommt österreichweit ab Mitte 2020

    17.09.2019 Der Algorithmus zur Ermittlung der Arbeitsmarktschancen von Arbeitslosen hat am Dienstag grünes Licht erhalten. Mitte 2020 soll das System flächendeckend eingeführt sein.

    Europarlament stimmte für Lagarde als EZB-Präsidentin

    17.09.2019 Das Europarlament hat sich am Dienstag in Straßburg für die Nominierung von Christine Lagarde als neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgesprochen.

    Analyse zeigt: Arbeitgeber werben mit Weiterbildung, nicht mit Work-Life-Balance

    18.09.2019 Immer öfter werben Arbeitgeber mit Zusatzleistungen. Ob diese den Wünschen der Arbeitnehmer entsprechen, ist zweifelhaft.

    Nach Drohnenangriffen: Größter Ölpreisanstieg seit 1991

    17.09.2019 Die Drohnenangriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien haben den Ölpreis am Montag zeitweise so stark nach oben getrieben wie seit dem Golfkrieg Anfang der 1990er-Jahre nicht mehr. Die Nordseesorte Brent verteuerte sich in der Spitze um 19,5 Prozent auf 71,95 Dollar (64,84 Euro) je Barrel (159 Liter). Das ist der größte Anstieg seit dem 14. Jänner 1991, als die USA in den zweiten Golfkrieg eingriffen.

    Pessimismus für Metaller-KV: "Die Party ist vorbei!"

    16.09.2019 Großen Sprünge seien heuer keine möglich, betont die Arbeitgeberseite. Ein Entgelt-Plus wie zuletzt mit rund 3,5 Prozent sei nicht drin. Die Gewerkschaft hingegen sieht die "Erntezeit" für Arbeitnehmer gekommen.

    Wienerberger will mehr an Aktionäre ausschütten

    16.09.2019 Aktionäre von Wienerberger können sich freuen. Statt bis zu 30 sollen künftig bis zu 40 Prozent vom Free Cashflow als Dividende fließen.

    Wiener Start-up Bitpanda baut Führungsteam aus

    16.09.2019 Die Kryptofirma Bitpanda baut ihr Führungsteam aus und holt den OMV-Manager Peter Grausgruber für den Expansionskurs zu sich ins Boot.

    Firmen werben um IT-Kräfte: Startup Honeypot kehrt Jobsuche in Wien um

    16.09.2019 Was wäre, wenn du nicht den Job suchst, sondern der Job dich findet? Das Startup Honeypot will mit diesem Konzept IT-Kräfte vermitteln und hat nun auch in Wien seine Zelte aufgeschlagen.

    Baustart für ZIMA-Projekt "Kirschblüte" in Wien

    13.09.2019 Die ZIMA Wien feierte den Baustart mit dem Spatenstich zum Projekt „Kirschblüte“, nahe dem Donauzentrum, im 22. Wiener Gemeindebezirk. Bis 2021 soll ein vielfältiges Wohn- und Dienstleistungsangebot in der Donaustadt entstehen.

    Brot- und Getreidepreis in Österreich am zweithöchsten in EU

    13.09.2019 Österreich hat EU-weit die zweithöchsten Brot- und Getreidepreise. Der heimische Preisniveauindex für das Jahr 2018 liege bei 135, teilte Eurostat am Freitag mit. Dreimal so teuer wie in den EU-Ländern mit den niedrigsten Preisen ist laut der Statistikbehörde Brot und Getreide in Dänemark, mit einem Wert von 152 der Spitzenreiter unter den EU-Ländern.

    Austrian Airlines mit Passagierzuwachs im August

    12.09.2019 Im August 2019 sind rund 1,5 Millionen Passagiere mit der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines geflogen.

    Freitag wieder Fluglotsen-Betriebsversammlung in Schwechat

    12.09.2019 Zum dritten Mal in diesem Sommer treten Fluglotsen in Wien zu Betriebsversammlungen zusammen. Eine zweistündige Versammlung ist für Freitagnachmittag am Flughafen Wien anberaumt. Verspätungen im Flugverkehr sind nicht ausgeschlossen. Das Management der Flugsicherung zeigt sich befremdet.

    Rauchverbot: WKÖ fordert eine Sonderregelung!

    12.09.2019 WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Generalsekretär Karlheinz Kopf im VOL.AT-Interview.

    Frankreich nach Brexit wohl führender EU-Finanzplatz

    10.09.2019 Nach dem Brexit wird einer Studie zufolge wahrscheinlich Frankreich die führende Position in der EU-Finanzbranche von Großbritannien übernehmen. Das ist das Ergebnis von Untersuchungen des Forschungsinstituts New Financial, die am Dienstag vorgestellt wurden. Demnach wird der Austritt der Briten dazu führen, dass die Kapitalmärkte der Europäischen Union kleiner und weniger entwickelt sind.

    Streik: British Airways streicht in Wien alle Flüge

    9.09.2019 Die meisten British-Airways-Flieger blieben heute wegen eines Pilotenstreiks am Boden, in Wien fielen sogar alle Flugzeuge aus. Insgesamt waren rund 145.000 Passagiere betroffen.

    Wiener Herren-Ausstatter Strandmeister ist insolvent

    6.09.2019 Die Wiener Handelsfirma Strandmeister, die Accessoires und Unterwäsche für Männer verkauft, ist insolvent. 18 Beschäftigte sind betroffen.

    Wien-Pendler wünschen sich günstige Tickets und mehr Angebot

    7.09.2019 Eine Umfrage der Arbeiterkammer Wien ergab: Beim Pendeln gibt es ein großes Verbesserungspotential. Bei einer Umfrage wünschten sich Pendler vor allem günstigere Tickets und mehr Züge.

    ÖBB passen mit Dezember Preise an: Nachtzüge werden teurer

    5.09.2019 Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember werden die Nachtzüge der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) teurer, die günstigen Sparschiene-Preise für die "Nightjets" bleiben aber unverändert.