Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Flughafen Wien: Gegner pochen bei dritter Piste auf Klimaschutz

    22.05.2017 Die Baugegner der geplanten dritten Piste am Flughafen Wien geben nicht klein bei.

    Wien boomt: Neuer Tourismusrekord in der Hauptstadt

    22.05.2017 Der Ostermonat April brachte für Wien einen neuen Rekord in der Tourismusbranche. Die Nächtigungen sind erneut deutlich angestiegen.

    Bierpreise: In diesen Ländern ist das kühle Blonde am teuersten

    21.05.2017 Wer in Oslo oder Singapur einen halben Liter Bier bestellt, muss ordentlich tief in die Tasche greifen.

    Wiener Drohnen-Hersteller sieht Zukunft im zivilen Luftverkehr

    19.05.2017 Das Wiener Unternehmen ist Schiebel ist Weltmarktführer bei den sogenannten Drohnen.

    Vorarlberger Seilbahnpionier Artur Doppelmayr verstorben

    18.05.2017 Kurz vor Vollendung seines 95. Lebensjahres ist der Vorarlberger Seilbahnpionier Artur Doppelmayr in Kärnten verstorben. Das berichten die VN am Donnerstag.

    Charles Vögele-Filiale in Wien-Stadlau umbenannt: "OVS"

    17.05.2017 Der neue italienische Besitzer des Schweizer Textilhändlers Charles Vögele, der italienische Modekonzern OVS, rechnet bis 2018 mit 130 Filialen mit den Marken OVS und Upim in Österreich.

    Arbeitslosigkeit in Großbritannien auf tiefstem Stand seit 1975

    17.05.2017 Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien ist auf den tiefsten Stand seit über 40 Jahren gesunken. Ende März lag die Quote bei 4,6 Prozent, wie die nationale Statistikbehörde am Mittwoch mitteilte.

    EU-Kommission stellte Mautverfahren gegen Deutschland ein

    17.05.2017 Die deutsche Regierung will Autofahrer für die Straßennutzung zahlen lassen - aber ohne Mehrbelastung für Inländer. Ist das mit EU-Recht vereinbar? Die EU-Kommission sagt jetzt ganz formell Ja. Österreich sieht weiterhin einen Verstoß gegen EU-Recht.

    Flughafen Wien: Höherer Gewinn, mehr Passagiere

    17.05.2017 Der Flughafen Wien konnte im ersten Quartal 2017 sowohl seinen Gewinn, als auch die Anzahl an abgefertigten Passagieren steigern.

    Online-Shopping: 40 Prozent fallen Preisänderungen nicht auf

    16.05.2017 Im Zuge einer Studie wurde nun ermittelt, dass die personalisierte Preisbildung, welche durch das Surf- und Einkaufsverhalten bzw. Standort und Art des Endgerätes bedingt ist, von 40 Prozent der Online-Shopper noch nie bemerkt wurde.

    OeNB-Sonderpensionen - Nationalbanker geben nicht auf

    16.05.2017 Die Bezieher von Bankpensionen und der Betriebsrat in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) wehren sich weiter gegen die gesetzlich vorgeschriebene Kürzung ihrer Bezüge. Sie regen eine Prüfung der Causa vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) an, berichtet "Der Standard" (Dienstagausgabe).

    China sucht Führungsrolle in Welt - "Seidenstraße" als Einbahnstraße?

    15.05.2017 Mehr als 100 Länder erweisen China die Ehre. Ihnen winken Milliarden für Investitionen. Mit der "Neuen Seidenstraße" will Präsident Xi an "goldene Zeiten" der alten Handelswege anknüpfen. Kann das gelingen?

    19,3 Mio. Euro mit Wahlkampf im Vorjahr verdient: Post-Chef für Neuwahl

    12.05.2017 "Vielleicht haben wir im vierten Quartal einen ähnlichen Effekt wie im Vorjahr" merkte Post-Chef Georg Pölz angesichts der von Außenminister Kurz empfohlenen Neuwahlen schmunzelnd an.

    Schweizer Bauunternehmen Implenia: Razzia auch in Wien

    12.05.2017 Beim Schweizer Bauinternehmen Implenia fand eine Hausdurchsuchung am Sitz in Wien angesichts eines Skandals um mögliche Preisabsprachen statt.

    Enttäuschende Quartalszahlen lassen Aktienkurs von Snap abstürzen

    11.05.2017 Ein Milliarden schwerer Verlust, langsam wachsende Nutzerzahlen und ein unerwartet niedriger Umsatz haben der Konzernmutter der Foto-App Snapchat einen Kurssturz beschert.

    Banken müssen mit Kunden über riskante Fremdwährungskredite reden

    11.05.2017 Die Finanzmarktaufsicht (FMA) zwingt die Banken, noch mehr zu tun, damit Häuslebauer ihre riskanten Fremdwährungskredite bzw. Kredite mit Tilgungsträgern loswerden.

    Immobilienkauf: Für ein Monatsgehalt bekommt man in Wien nur 0,58m²

    9.05.2017 Wer sich eine Wohnung kaufen möchte, muss in Europa höchst unterschiedlich lange dafür arbeiten. In Wien bekommt man für ein durchschnittliches Monatseinkommen nur 0,58 Quadratmeter. Die Bundeshauptstadt liegt damit im europäischen Mittelfeld, wie aus dem aktuellen Remax Europe Housing Report von Dienstag hervorgeht.

    Verschärfte Mindestsicherungsregelung in NÖ trifft auch Österreicher

    9.05.2017 Die verschärfte Mindestsicherungsregelung in Niederösterreich trifft nicht nur Flüchtlinge, sondern auch Österreicher: Eine Frau, die vorübergehend in Deutschland lebte, muss sich im Antrag zur Integrationsvereinbarung verpflichten und bekommt nur die gekürzte Unterstützung von 572 statt 844 Euro pro Monat. Nun wird von der Arbeiterkammer NÖ eine Korrektur der "Panne" gefordert.

    Auslandskommunikation: Stadt Wien verlängert Vertrag mit Eurocomm-PR

    9.05.2017 Die Stadt Wien setzt bei ihrer Auslandskommunikation in Zentral- und Osteuropa auch in Zukunft auf die Eurocomm-PR. Der Vertrag mit dem zur Wien Holding gehörenden Unternehmen wird bis Ende 2021 verlängert, hat das Büro der zuständigen Wirtschafts- und Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) mitgeteilt.

    VW-Skandal: Kunden-Anwälte erhöhen Druck auf Konzern

    8.05.2017 Im Diesel-Abgasskandal wollen weitere Rechtsanwälte per Klage auch für deutsche Volkswagen-Kunden eine Entschädigung erzwingen. VW-Chef Matthias Müller schließt Zahlungen wie in den USA aus.

    Konjunktur-Frühlingsgefühle: In Vorarlberg boomt die Wirtschaft

    8.05.2017 Bei den heimischen Firmen ist Optimismus eingezogen. Waren es 2016 immer noch erst 11 Prozent, die die allgemeine Wirtschaftslage als gut oder sehr gut ansahen, so beurteilen derzeit 31 Prozent der österreichischen Firmen die Lage als gut oder sogar sehr gut. In Vorarlberg sind es sogar 46 Prozent.

    Wiener Lüftungs-Produzent Troges ist pleite

    8.05.2017 Am Montag wurde von der Wiener Lüftungstechnik-Firma Troges die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung am Handelsgericht beantragt. Betroffen sind demnach 119 Dienstnehmer und rund 300 Gläubiger. 

    Deutsche Konzerne schmieden Plattform gegen Datenkranken

    8.05.2017 Mehrere große deutsche Konzerne wollen mit einer übergreifenden Daten-Plattform gegen die heutige Dominanz von US-Schwergewichten wie Google und Facebook ankämpfen. Mit dabei sind zunächst die Allianz, Axel Springer, Daimler, die Deutsche Bank mit der Postbank und der Kartendienst Here der deutschen Autobauer.

    BWB bestätigte Hausdurchsuchungen bei heimischen Baufirmen

    5.05.2017 Am Bau gibt es den Verdacht auf Preisabsprachen. Entsprechende Ermittlungen samt Hausdurchsuchungen führt das Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) im Auftrag der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKSta).

    Buffett verkaufte ein Drittel seiner IBM-Anteile

    5.05.2017 US-Investorenlegende Warren Buffett hat sich teilweise aus dem schwächelnden IT-Konzern IBM zurückgezogen. In den ersten Monaten dieses Jahres habe er ein Drittel seiner Anteile verkauft, sagte Buffett am Donnerstag dem TV-Sender CNBC.

    Meinl Kaffee auf dem Weg zur Weltmarke: Expansion mit Dubai-Niederlassung

    5.05.2017 Bis zum Jahr 2025 will Julius Meinl Kaffee eine Weltmarke in der Gastronomie und Hotellerie werden. Dazu wird in den Mittleren Osten, nach Asien und in die USA expandiert. In Dubai wird im April eine eigene Niederlassung mit 25 Mitarbeitern eröffnet. "Wir sehen Dubai als Sprungbrett in den Mittleren Osten", sagte Meinl-Kaffee-Finanzvorstand Arno Götz.

    Tesla will Streit um deutsche Zulieferer-Tochter beilegen

    5.05.2017 Nachdem Tesla den Zulieferer Grohmann übernommen hatte, stelle das Unternehmen laufende Aufträge für BMW und VW ein und möchte sich nur noch Tesla widmen.

    Manager werden häufig für schlechte Leistungen belohnt

    4.05.2017 Laut einer Studie ist das Gehalt von Managern weitgehend unabhängig von deren tatsächlich erbrachten Leistung. Ökonomieprofessor Ernst Fehr kritisiert zudem, dass viele Firmen schlechte Arbeit sogar belohnen.

    Tourismus trägt Austro-Leistungsbilanz

    4.05.2017 Der Tourismus bescherte Österreich 2016 erneut einen soliden Überschuss in der Außenwirtschaft. Der Leistungsbilanzüberschuss sank freilich von 6,5 auf sechs Mrd. Euro (1,7 Prozent des BIP). Der Tourismus war dabei mit 8,8 Mrd. Euro Plus noch stärker Träger dieses Erfolgs - der Güterhandel dagegen fiel als Überschussbringer zurück, was der Oesterreichischen Nationalbank Kopfzerbrechen bereitet.

    Wirtschaft: Tourismus beschert Österreich ein solides Leistungsbilanz-Plus

    4.05.2017 Österreich konnte sich 2016 auf das Tourismus-Geschäft verlassen, beim Güter- und Dienstleistungshandel gab es allerdings nur geringe Exportzuwächse.

    Österreicher sind beim Bahnfahren EU-Spitze

    3.05.2017 Die Österreicher sind weiterhin fleißige Bahnfahrer: Laut dem jüngsten Marktbericht liegen hierzulande die Bahnpassagiere mit 1.427 pro Kopf und Jahr gefahrenen Kilometern im Vergleich der teilnehmenden EU-Länder an der Spitze. Überholt werden sie nur von den Schweizern, die mit 2.449 Bahnkilometern pro Person ganz vorne liegen, wie die Schienen-Control am Mittwoch in Wien darlegte.

    VW steigert Gewinn im ersten Quartal deutlich

    3.05.2017 Der VW-Konzern ist zum Jahresbeginn dank des starken europäischen Automarkts gut aus den Startblöcken gekommen. Unter dem Strich verdiente der Konzern im ersten Quartal 3,4 Mrd. Euro - nach 2,4 Mrd. Euro ein Jahr zuvor, wie der DAX-Konzern am Mittwoch in Wolfsburg mitteilte. Im Vorjahr hatten Kosten für die Folgen der Dieselkrise den Gewinn belastet.

    Arbeitslosigkeit im April um 2,6 Prozent gesunken

    2.05.2017 Die Lage auf dem österreichischen Arbeitsmarkt hat sich im April weiter entspannt: Einschließlich Schulungsteilnehmern waren zuletzt knapp 414.000 Menschen ohne Arbeit, um 2,6 Prozent weniger als vor einem Jahr.

    Arbeitslosigkeit im April in Österreich weiter gesunken

    1.05.2017 Der positive Trend am österreichischen Arbeitsmarkt hält weiter an. Allgemein ist die Anzahl der Beschäftigungslosen gesunken, bei den Jugendlichen sogar deutlich. Einziger Wermutstropfen ist die Bilanz bei älteren Menschen.

    Asfinag: Mauteinnahmen legten 2016 um 3 Prozent auf 1,9 Mrd. Euro zu

    28.04.2017 Die Mauteinnahmen der staatlichen Autobahnholding Asfinag haben 2016 um 3,2 Prozent auf 1,92 Mrd. Euro zugelegt. Vom Pkw-Verkehr (Vignette und Sondermautstrecken) kamen 645 Mio. Euro, ein Plus von 6,3 Prozent. Der starke Anstieg ist zum Teil auf die Wiedereröffnung des Arlberg-Tunnels sowie auf den zunehmenden Pkw-Urlaubsverkehr zurückzuführen, so Asfinag-Chef Klaus Schierhackl. Auf Vorarlbergs Straßen ist das deutlich gestiegene Lkw- und Busaufkommen auffällig

    Österreichs Wohlstandsentwicklung stagniert

    28.04.2017 Österreich ist eines der wohlhabendsten Länder der Welt - nicht nur gemessen an der Wirtschaftsleistung, sondern auch was Bildung, Gesundheit, Sicherheit, persönliche Freiheit und Umwelt angeht.

    Österreich-Tourismus: Starker Nächtigungsrückgang im März

    27.04.2017 Die heimische Tourismusbranche klagt über rückläufige Nächtigungszahlen in dieser Wintersaison. Vor allem ausländische Gäste sind heuer ferngeblieben.

    78 Prozent der Österreicher für Robotersteuer

    26.04.2017 Vier von fünf Österreichern gehen davon aus, dass Automatisierung und Digitalisierung Jobs kosten wird.

    Nachfrage nach großen Fernsehern verhalf LG Display zu Rekordgewinn

    26.04.2017 Florierende Geschäfte mit großen TV-Bildschirmen haben dem südkoreanischen Elektronikkonzern LG Display zu einem Quartalsgewinn in Rekordhöhe verholfen.

    Mehr Steuern auf unproduktives Vermögen und weniger auf den Faktor Arbeit

    26.04.2017 Feldkirch. Der Wiener Heinz Zourek ist als ehemaliger Generaldirektor "Steuern und Zoll Union" in der EU-Kommission der Fachmann für Steuerwesen und Steueroptimierung in.

    Alitalia-Mitarbeiter lehnen Rettungsplan des Managements ab

    25.04.2017 Nachdem die Alitalia-Belegschaft mit klarer Mehrheit gegen einen Rettungsplan gestimmt hat, der die Streichung von circa tausend Jobs und die Reduzierung der Gehälter vorsieht, droht der maroden italienischen Airline das Aus. Der Plan wurde von 70 Prozent der 11.000 Alitalia-Beschäftigten abgelehnt.

    Puma hat Gewinn im ersten Quartal fast verdoppelt

    25.04.2017 Der deutsche Sportartikelhersteller Puma ist mit einem Gewinnsprung in das neue Geschäftsjahr gestartet. Das Konzernergebnis habe sich im ersten Quartal mit 49,6 Mio. Euro fast verdoppelt, wie der Adidas-Konkurrent am Dienstag mitteilte.

    Bargeld abschaffen? 5 Fragen - 5 Antworten!

    25.04.2017 Das Geheimpapier des IWF zum Thema Bargeld erregt die Gemüter. Klammheimlich soll das Bargeld abgeschafft werden, aber wer steckt dahinter und warum? 

    Alitalia vor dem Aus - Belegschaft lehnt Rettungsplan ab

    25.04.2017 Die Belegschaft der krisengeschüttelten italienischen Fluglinie Alitalia hat am Montag einen Restrukturierungsplan abgelehnt. An der Urabstimmung hätten sich rund 90 Prozent der 12.500 Mitarbeiter beteiligt, wobei die Nein-Stimmen im Laufe des Abends bereits die 50-Prozent-Marke überschritten hätten, meldeten italienische Medien.

    Flughafen Wien wirbt mit zugespitzten Argumenten für die dritte Piste

    23.04.2017 "Entweder 30.000 neue Jobs bei uns. Oder in Bratislava." Damit wirbt der Flughafen Wien auf einer eigens lancierten Website für die dritte Piste.

    Arbeitslosigkeit in Österreich rückläufig, Wien weiter klar zweistellig

    23.04.2017 Leicht positive Nachrichten gibt es erneut vom Arbeitsmarkt in Österreich zu vermelden. Der Anteil an Beschäftigungslosen geht weiterhin leicht zurück, in Wien und Kärnten ist die Situation allerdings nach wie vor angespannt.

    Wintereinbruch: Frostschäden von über 50 Mio. Euro in der Landwirtschaft

    21.04.2017 Die Minustemperaturen haben in der Steiermark, Kärnten und im Südburgenland zu schweren Frostschäden in der Landwirtschaft geführt. Punktuell kam es auch zu Schäden in Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg.

    Mit diesen Schritten soll das Bargeld heimlich abgeschafft werden

    20.04.2017 Der Internationale Währungsfond hat in einem Dokument bekannt gegeben, wie das Bargeld nach und nach beseitigt werden kann – ohne dass die Bevölkerung das wirklich mitbekommt.

    Grasser-Prozess fix – Anklage von OLG Wien genehmigt

    20.04.2017 Das Oberlandesgericht (OLG) Wien hat die Anklage gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und andere in der Causa Buwog-Provision und Provision beim Linzer Terminal Tower genehmigt und die Anklageeinsprüche abgewiesen.

    Investoren zeigen Österreich weiterhin die kalte Schulter

    19.04.2017 Ausländische Investoren zeigen Österreich weiterhin die kalte Schulter. In einer Umfrage unter 1.000 internationalen Unternehmen rangiert Österreich am 24. Platz und damit an vorletzter Stelle - in Europa an 17. Stelle. Grund sei mangelnde Standortattraktivität, etwa fehlende Strukturreformen und hohe Lohnnebenkosten, so der Berater A.T.Kearney. Deutschland dagegen liegt weit vorn auf Rang 2.

    Stagnation bei den Chefgagen, darunter wird ausgedünnt

    19.04.2017 In den Chefetagen geht seit der großen Finanzkrise bei den Gagen im 9. Jahr in Folge praktisch nichts weiter: Eine Umfrage unter 559 Managern - nur 56 davon waren Frauen - besagt, dass ihre Grundgehälter von 2015 auf 2016 leicht zulegten, Erfolgsprämien und Boni aber schrumpften.

    E-Control plant neue Stromnetztarife ab 2019

    19.04.2017 Die Energieregulierungsbehörde E-Control stellt angesichts der massiven Änderungen in der Stromwelt das System der Stromnetztarife um.

    Massiver Boom bei Altersteilzeit

    18.04.2017 Die Altersteilzeit erfreut sich seit mehreren Jahren immer größerer Beliebtheit: In den vergangenen drei Jahren kam es zu einer Steigerung von mehr als 10.000 älteren Arbeitnehmer, die den gleitenden Übergang in die Pension in Anspruch genommen haben.

    Pensionskonto: NEOS wollen jährliche Mitteilungen

    15.04.2017 Nach schwedischem Vorbild fordert NEOS-Sozialsprecher Gerald Loacker auch hierzulande eine jährliche Pensionskontomitteilung. 

    Österreicher mit Arbeit und Chefs meist zufrieden

    14.04.2017 Die unselbstständig erwerbstätigen Österreicher sind mit ihrer Arbeit großteils zufrieden und sie stellen ihren Chefs ein gutes Zeugnis aus.

    Lieferservice.at mit eigener Radflotte in Wien unterwegs

    14.04.2017 Konkurrenz für Foodora, Ubereats & Co: Die Essensbestellplattform Lieferservice.at ist seit kurzem mit einer eigenen Radflotte in der Bundeshauptstadt unterwegs.

    Spargel-Haupternte beginnt in den nächsten Tagen

    13.04.2017 Zwischen 15. und 20. April wird im niederösterreichischen Großanbaugebiet Marchfeld die Spargel-Haupternte beginnen, sobald eine Wetterbesserung in Sicht ist.

    Volksbegehren gegen TTIP und CETA im Nationalrat eingelangt

    13.04.2017 Das von 562.379 Personen unterzeichnete Volksbegehren gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA ist nun im Nationalrat eingetroffen.

    OECD: Hohe Abgaben- und Steuerlast für Arbeit in Österreich

    11.04.2017 Österreich liegt bei der Steuer- und Abgabenlast auf Arbeitseinkommen weiter im Spitzenfeld der Länder der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Für einen alleinstehenden Durchschnittsverdiener lag sie im Jahr 2016 laut einer am Dienstag in Berlin vorgelegten OECD-Studie bei 47,1 Prozent. Das sei der sechsthöchste Wert der 35 OECD-Länder.

    Karfreitags-Klage: Feiertag würde Wirtschaft halbe Milliarde Euro kosten

    10.04.2017 Ein Österreicher forderte beim Obersten Gerichtshof den Karfreitag als Feiertag ein. Wenn es nach der Wirtschaft geht, wird diese Forderung entschieden  abgelehnt. Ein weiterer freier Tag könne man sich einfach nicht leisten, so Peter Haubner vom ÖVP-Wirtschaftsbund gegenüber der APA.