Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Gericht hebt Kontensperre gegen syrischen Geschäftsmann auf

    15.07.2019 Ein Urteil des Oberlandesgerichts Wien wirft die Frage auf, wie wirksam Sanktionen gegen Nutznießer eines Regimes sind.

    Wiener Friseurinnung nimmt Betriebe unter die Lupe

    15.07.2019 Schwarze Schafe unter den Friseurbetrieben sollen nicht ungeschoren davonkommen. Die Wiener Friseurinnung will mit gezielten Schwerpunkten unter anderem Scheinfirmen und undurchsichtige Firmenkonstruktionen aufdecken.

    Exporte 2018: Keine Steigerung in Wien

    15.07.2019 Nahezu alle Bundesländer konnten im vergangenen Jahr ihre Ausfuhren ins Ausland steigern. Nur in Wien stagnierten die Exporte.

    Iran droht mit Rückkehr zur Situation vor dem Atomabkommen

    15.07.2019 Der Iran droht bei seiner Uran-Produktion mit der Rückkehr zur Situation vor dem Wiener Atomabkommen von 2015. Sollten die Europäer ihre Zusagen nicht einhalten, werde der Iran weiter seine Verpflichtungen aus der Vereinbarung reduzieren, sagte der Sprecher der iranischen Atomenergiebehörde, Behrouz Kamalvandi, am Montag der Nachrichtenagentur IRNA zufolge.

    Handelsstreit schadet Chinas Wachstum erheblich

    15.07.2019 Unter dem Druck des Handelsstreits mit den USA hat sich das Wachstum in China im zweiten Quartal des Jahres auf 6,2 Prozent verringert. Damit wächst die zweitgrößte Volkswirtschaft so langsam wie seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr. Wie das Statistikamt am Montag in Peking berichtete, erreichte das Wachstum seit Jahresanfang insgesamt noch einen Zuwachs von 6,3 Prozent.

    VW steckt Milliarden in Elektro-Allianz mit Ford

    12.07.2019 Volkswagen hat den Startschuss für die lange erwartete Elektro-Allianz mit Ford gegeben und greift dafür tief in die Tasche. Insgesamt bringt VW eigene Aktivitäten und Mittel zur Anschubfinanzierung im Wert von 2,6 Mrd. Dollar (2,3 Mrd. Euro) in die Ford-Tochter Argo AI ein, die Systeme für selbstfahrende Autos entwickelt. Das verkündeten VW-Konzernchef Herbert Diess und Ford-Chef Jim Hackett.

    OECD fordert höheres Pensionsantrittsalter in Österreich

    12.07.2019 Generell attestiert die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Österreich eine "stabile und wohlhabende Volkswirtschaft". Um nachhaltiges Wachstum und Chancengleichheit zu sichern, gebe es allerdings noch Reformbedarf. So sollten etwa das tatsächliche Pensionsantrittsalter erhöht und das Angebot an ganztags verfügbaren Kinderbetreuungseinrichtungen ausgebaut werden.

    AUA: Mehr als 6,7 Millionen Passagiere im ersten Halbjahr

    11.07.2019 Die AUA kann sich im ersten Halbjahr 2019 über einen starken Zuwachs bei den Passagierzahlen freuen. Die Auslastung stieg um 2,3 Prozentpunkte auf 78,1 Prozent.

    Mercosur-Abkommen: Das sagen Parteien und Verbände

    11.07.2019 Das geplante EU-Mercosur-Handeslabkommen sorgt für Aufregungen. Bei den Parteien und Verbänden gehen die Meinungen zu dem Abkommen weit auseinander.

    Seit Neuestem gibt es bei McDonald's auch Almdudler

    11.07.2019 Mitte Mai sei Almdudler in 194 McDonald's-Filialen in Österreich eingezogen, berichtet der "Kurier".

    Signa will Leiner-Zentrale in Wien um 400 Mio. Euro umbauen

    10.07.2019 Der Immobilienentwickler Signa von Rene Benko will um 300 bis 400 Millionen Euro die Leiner-Zentrale in Wien zu einem Luxuskaufhaus umbauen. Das aktuelle Möbelhaus soll bis Mitte 2021 ausziehen, das Gebäude abgerissen werden. Ende 2023 soll am zentralen Standort an der Wiener Mariahilferstraße ein Luxuskaufhaus nach dem Vorbild des Berliner KaDeWe in Betrieb gehen, schreibt der "Standard" online.

    Zahlungsmoral der Österreicher verbessert

    10.07.2019 Die Zahlungsmoral der Österreicher hat sich verbessert. Im Zeitraum Juli 2017 bis Juli 2018 wurden weniger Rechnungen an Inkassobüros übergeben, die Höhe der Forderungen ist aber gestiegen, geht aus einer Erhebung der Wirtschaftsauskunftei CRIF hervor.

    Wachstumsaussichten für Österreich zurückgenommen

    10.07.2019 Die EU-Kommission hat am Mittwoch die Wachstumsaussichten 2020 für Österreich leicht zurückgenommen.

    USA und China reden im Handelskrieg wieder miteinander

    10.07.2019 Die USA und China wollen einen neuen Anlauf unternehmen, um nach einer Lösung für ihren anhaltenden Handelskrieg zu suchen. Nach der Einigung von US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping auf eine Wiederaufnahme der Handelsgespräche am Rande des G-20-Gipfels Ende Juni in Osaka in Japan telefonierten die Unterhändler beider Seiten miteinander.

    Spar-Chef Drexel warnt vor Hormon-Fleisch

    9.07.2019 Gerhard Drexel warnt vor der Realisierung des Handelsdeals zwischen den Mercosur-Staaten und der EU. Sorge bereiten dem Spar-Chef vor allem eine mögliche "Überflutung mit Pestiziden, Gentechnik und Billig-Rindfleisch".

    EZB: Lagarde als Präsidentin nominiert

    9.07.2019 Die EU-Finanzminister haben die Französin Christine Lagarde offiziell als neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) nominiert.

    Bankgeschäfte: Smartphone löst die Filiale ab

    10.07.2019 Für die Österreicher werden Filialen immer unwichtiger, wenn es um die Erledigung von Bankgeschäften geht. Dagegen ist das Online-Banking, beispielsweise auf dem Smartphone, klar auf dem Vormarsch.

    Insolvente Modekette mister*lady kündigt 55 Mitarbeiter

    8.07.2019 13 Filialen der insolventen Modekette mister*lady müssen österreichweit schließen, dadurch verlieren rund 55 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

    Breite Ablehnung gegen EU/Mercosur-Abkommen in Österreich

    8.07.2019 In Österreich ist eine Ratifizierung des Handelsabkommens der EU mit den südamerikanischen Mercosur-Ländern in weite Ferne gerückt. Sowohl die SPÖ als auch die FPÖ lehnen den Deal ab, Kritik kommt zudem von Agrarvertretern und Umweltschützern sowie den Grünen. Am Sonntag schloss sich auch ÖVP-Chef Sebastian Kurz der Kritik an dem Freihandelsabkommen an.

    Nachtlokale fordern Ausnahme vom Rauchverbot

    6.07.2019 Discos und Nachtklubs haben sich zusammengeschlossen und fordern eine Ausnahmeregelung vom Rauchverbot. Sie fürchten dadurch eine Anzeigenflut von Anrainern, die sich von den draußen rauchenden Gästen gestört fühlen.

    Hofer erhöhte als Minister nach Ibiza-Affäre noch Gagen

    5.07.2019 Der designierte FPÖ-Chef Norbert Hofer hat kurz vor Räumung seines Postens als Infrastrukturminister die Gagen für die Aufsichtsräte von ÖBB und Asfinag deutlich erhöht - rückwirkend für das Geschäftsjahr 2018. Ein entsprechender Bericht des "Kurier" wurde am Donnerstag seitens der ÖBB bestätigt.

    Privatjet-Firma von Niki Lauda wurde verkauft

    4.07.2019 Die Privatjet-Firma von Niki Lauda wurde an das Schweizer Unternehmen Sparfell verkauft. Die kleine österreichische Firma beschäftigte 60 Menschen und hatte eine Flotte von 13 Jets.

    25 Jahre Amazon - Vom Online-Buchladen zum Billionen-Konzern

    4.07.2019 Die Geschichte des größten Online-Händlers der Welt begann in einer Garage in Seattle.

    Immobiliensuche mit oder ohne Makler?

    4.07.2019 Die Suche nach dem passenden Wohntraum ist nicht immer leicht. Wenn die Entscheidung in Sachen Lage, Größe und Preis gefallen ist, stellt sich noch eine andere entscheidende Frage: suche ich privat? Oder engagiere ich sicherheitshalber einen Makler?

    Baukartell droht nach Preisabsprache Rekordstrafe

    4.07.2019 Die Bundeswettbewerbsbehörde nimmt rund 45 Bauunternehmen unter die Lupe, denen vorgeworfen wird, bei rund 800 Projekten Preisabsprachen getroffen zu haben. Zuständig ist das Oberlandesgericht Wien.

    Baufirmen drohen nach Preisabsprachen Rekordstrafen

    4.07.2019 Dem 2017 aufgeflogenen Baukartell, an dem 45 Unternehmen beteiligt gewesen sein sollen, drohen Bußgelder in Rekordhöhe. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) geht mittlerweile davon aus, dass bei bis zu 800 Projekten Absprachen getroffen worden sind, ursprünglich war man von 350 Aufträgen ausgegangen.

    Österreicher entscheiden sich wieder häufiger für die Bahn

    3.07.2019 Die Zahl der Bahnreisen in den Sommerurlaub ist 2018 im Vergleich zum Jahr davor um fast ein Viertel gestiegen, so der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) am Mittwoch unter Berufung auf Daten der Statistik Austria. Bisher sind demnach acht europäische Hauptstädte von Wien aus direkt mit dem Zug erreichbar. Der VCÖ kritisiert den mangelnden Ausbau grenzüberschreitender Bahnverbindungen.

    Wertvollste Austro-Marken: Red Bull vor Swarovski

    3.07.2019 Spar liegt auf dem 4. Platz. Signa Retail schafft es neu in Top 10 der wertvollsten Markenunternehmen.

    Arbeitskosten in Österreich EU-weit im oberen Drittel

    3.07.2019 In Österreich mussten Arbeitgeber in der Privatwirtschaft (Industrie und privater Dienstleistungsbereich) im vergangenen Jahr 34,3 Euro pro geleisteter Arbeitsstunde aufwenden. EU-weit ist das Platz 9. Fast gleichauf mit den österreichischen sind die Arbeitskosten in Deutschland (35 Euro), den Niederlanden (34,7 Euro) und Finnland (34,5 Euro).

    In diesen Ländern haben Arbeiter am längsten Urlaub

    5.07.2019 Sommerzeit ist Urlaubszeit: Doch je nach Land verbringen Angestellte in Europa unterschiedlich viel Zeit bei der Arbeit. In welchem Land gibt es nun die meisten Urlaubstage und Feiertage und wo werden die meisten Überstunden geleistet?

    Wechsel an der Spitze der voestalpine

    3.07.2019 Nach 15 Jahren an der Spitze des Stahlkonzerns voestalpine zieht sich CEO Wolfgang Eder am Mittwoch auf der Hauptversammlung in Linz aus dem operativen Geschäft zurück und wechselt in den Aufsichtsrat. Seine Nachfolge tritt der derzeitige Leiter der Stahlsparte, der 55-jährige Herbert Eibensteiner, an.

    Gastro-Rauchverbot: Der Todesstoß für Shisha-Bars

    3.07.2019 Die Wirtschaftskammer fürchtet nach der Fixierung des Rauchverbots in der Gastronomie das Aus für Shisha-Bars. Mehr als 250 Betriebe seien allein in Wien davon Betroffen.

    WdF-Umfrage - Manager verdienten im Vorjahr mehr

    2.07.2019 Die Einkommen in den Chefetagen der heimischen Unternehmen sind im Zuge der guten Wirtschaftslage im Vorjahr gestiegen.

    China kündigt schnellere Öffnung der Wirtschaft an

    2.07.2019 China will seine Wirtschaft rascher für ausländische Unternehmen und Investoren öffnen. Ministerpräsident Li Keqiang sagte am Dienstag beim World Economic Forum in der chinesischen Hafenstadt Dalian, die Deckelung von Beteiligungen ausländischer Firmen im chinesischen Finanzsektor solle schon 2020 - ein Jahr früher als bisher geplant - gelockert werden.

    USA drohen EU mit Strafzöllen wegen Flugzeugsubventionen

    2.07.2019 Nur wenige Tage nach der Wende im Handelsstreit mit China erhöhen die USA schon wieder den Druck auf die Europäische Union. Die Regierung von Präsident Donald Trump droht wegen verbotener Flugzeugsubventionen mit weiteren milliardenschweren Sonderzöllen. Für etliche europäische Exporte könnten die Einfuhrschranken erhöht werden.

    Südkorea protestiert gegen Handelsbeschränkungen durch Japan

    1.07.2019 Vor dem Hintergrund der gespannten politischen Beziehungen zu Südkorea verschärft Japan die Regeln für den Export wichtiger Halbleiter- und Display-Materialen in das Nachbarland. Südkorea protestierte am Montag gegen die Entscheidung und kündigte Gegenmaßnahmen nach "einheimischem und internationalem Recht" an - einschließlich einer möglichen Klage bei der Welthandelsorganisation WTO.

    Wiener Uni-Professor: Gesetz gegen Uber ist verfassungswidrig

    1.07.2019 Laut dem Wiener Universitätsprofessor Gerhard Strejcek ist die geplante Zusammenlegung von Taxi- und Mietwagen-Gewerbe für verfassungswidrig

    Wien bleibt hart gegenüber Airbnb

    1.07.2019 Die Stadt Wien will mit der Online-Vermietungsplattform Airbnb keine weiteren Gespräche mehr führen. Grund ist der Streit um die Ortstaxe, die die Stadt schon seit Jahren führt.

    Arbeitslosigkeit sinkt auch im Juni

    1.07.2019 Der Arbeitsmarkt stabilisiert sich auch im Juni. Der Rückgang der Arbeislosigkeit verlangsamt sich aber, was wohl auf das schwächere Wirtschaftswachstum zurückzuführen ist.

    Trump will US-Lieferungen an Huawei wieder erlauben

    29.06.2019 US-Präsident Donald Trump will Lieferungen von US-Unternehmen an den chinesischen Telekomriesen Huawei wieder zulassen.

    Aus für Wiener Zahnbürsten-Start-up Amabrush

    28.06.2019 Das Zahnbürsten-Start-up Amabrush mit Sitz in Wien wird aufgelassen, der Verkauf wird eingestellt. 22 Mitarbeiter sind betroffen.

    Wiener Wirtschaftskammer lädt Kinder zur Business Week

    28.06.2019 Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Bei der Business Week 2019 der Wiener Wirtschaftskammer bekommen Kinder schon früh die Möglichkeit, in berühmte Wirtschaftsbetriebe hineinzuschnuppern.

    NR: ÖVP will Erneuerbaren-Paket einbringen

    28.06.2019 Die ÖVP will in der kommenden Woche ein Erneuerbaren-Paket im Nationalrat einbringen, um den Ausbau Erneuerbarer Energieerzeugung zu beschleunigen.

    Pfusch genießt in Österreich weiterhin hohe Akzeptanz

    28.06.2019 Schwarzarbeit und Pfusch liegen in Österreich mit fast 60 Prozent Akzeptanz der Bevölkerung noch immer an der Spitze der "Kavaliersdelikte".

    Österreicher machen mehr Auslandsreisen als der EU-Schnitt

    27.06.2019 Die Österreicher machen mehr Auslands- und Flugreisen als der EU-Durchschnitt.

    Österreichs Wirtschaft wächst laut Wifo/IHS wieder schwächer

    27.06.2019 Österreichs Wirtschaft wird 2019 und 2020 durch die mäßige globale Dynamik gebremst und wächst deshalb schwächer.

    BMW Motorrad präsentiert den "Vision DC Roadster"

    26.06.2019 Der Konzern präsentiert das "Vision DC Roadster": Ein Elektro-Motorrad mit für BMW typischer Optik.

    Direktverbindung zwischen Wien und Schardscha ab September

    26.06.2019 Ab September können Flugreisende erstmals direkt von Wien nach Schardscha in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegen. Bis nach Dubai ist es dann nur ein Katzensprung.

    Mit Auflagen: Post darf DHL übernehmen

    26.06.2019 Die Österreichische Post darf das DHL-Geschäft in Österreich übernehmen. Die Bundeswettbewerbsbehörde hat grünes Licht gegeben, allerdings müssen einige Auflagen erfüllt werden.

    Pilot verklagte Boeing nach 737-Max-Abstürzen

    26.06.2019 Dem US-Luftfahrtkonzern Boeing droht nach zwei Flugzeugabstürzen innerhalb weniger Monate weiterer rechtlicher Ärger.

    Sonntagsöffnung in Wien für Handelsverband "überfällig"

    25.06.2019 Für den Handelsverband ist eine Sonntagsöffnung in der Wiener Innenstadt längst "überfällig". Zudem wird eine Ausweitung der wöchentlichen Öffnungszeiten gefordert.

    Digitalisierung beeinflusst die meisten Jobs

    24.06.2019 Besonders hoch ist der Einfluss in der Telekommunikationsbranche sowie bei Banken und Versicherungen. In diesen Branchen herrscht auch die größte Angst um die künftigen Arbeitsplätze.

    Österreicher urlauben in Türkei und Bulgarien am günstigsten

    8.07.2019 Mit Abstand die teuersten Ferien gibt es weiterhin in…

    Wien rückt näher an das Reich der Mitte

    24.06.2019 Vom Flughafen Wien werden seit letzter Woche alle "Big Four" der chinesischen Mega-Städte angeflogen. VIENNA.at war bei der Erstlandung der "China Southern"-Maschine dabei und ist auch der Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Österreich auf den Grund gegangen.

    Millionen-Investitionen in Bahnverkehr in Niederösterreich

    24.06.2019 372 Euro sollen in Niederösterreich in den Bahnverkehr investiert werden. Damit rückt man auch näher an die Hauptstadt Wien heran.

    Trafikanten befürchten Umsatzeinbußen durch Gastro-Rauchverbot

    19.06.2019 Durch das geplante Rauchverbot in der Gastronomie befürchten Trafikanten, dass weniger geraucht wird und dadurch ein Umsatzrückgang von drei bis fünf Prozent droht.

    Scheuer kündigt Maut-Verträge mit Kapsch TrafficCom und CTS Eventim

    19.06.2019 Deutschlands Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat nach dem Scheitern der deutschen Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshofs (EuGH) veranlasst, die Verträge mit den geplanten Mautbetreibern Kapsch TrafficCom und CTS Eventim zu kündigen. Das berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch unter Berufung auf Regierungskreise.

    Schweizer Börse knackt erstmals 10.000er-Grenze

    18.06.2019 Die Schweizer Börse hat am Dienstag erneut von Zinssenkungshoffnungen profitiert.

    Immobilienpreise zogen 2018 weiter an

    18.06.2019 Die Immobilienpreise haben 2018 wieder deutlich über der generellen Inflation zugelegt.

    Reaktionen zum Maut-Urteil der EU

    18.06.2019 Die gesammelten Reaktionen auf das Kippen der deutschen Pkw-Maut durch den EuGH. Was sagen die Autofahrer-Klubs? Was sagen die Politiker?