Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • 1.000 Euro Grundgehalt: Laudamotion droht mit Ultimatum

    20.05.2020 Laudamotion will der Gewerkschaft vida nur noch bis morgen Zeig geben, ihren Kollektivvertragsforderungen zuzustimmen. Nur so könnten die 300 Jobs noch gerettet werden.

    Familienunternehmen sucht 120 Friseurlehrlinge und 30 Hairstylisten in Wien und NÖ

    21.05.2020 Friseurweltmeister Peter Schaider Junior von „the Hairstyle by Schaider“ startet sucht gemeinsam mit seinem Vater, Peter Schaider von „Intercoiffeur Schaider-Strassl“, nach 120 Lehrlingen, 30 Hairstylisten und einigen Salonmanagern für ihre 42 Standorte in Wien und Niederösterreich.

    Corona-Krise: Selbstständige kommen jetzt leichter zu Arbeitslosengeld

    20.05.2020 Selbstständige, die wegen der Coronakrise nicht ihrer Tätigkeit nachgehen können, sollen bis September leichter zu Arbeitslosengeld kommen. Vor allem Ein-Personen-Unternehmen (EPU) seien von der Krise "besonders hart getroffen" worden und könnten von der Lockerung des Zugangs zum Arbeitslosengeld profitieren, so Rolf Gleißner, Leiter der sozialpolitischen Abteilung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

    Die zwei großen Ohneberg-Konkurrenten um den IV-Chefposten

    20.05.2020 Eder vs. Knill vs. Ohneberg. Umstrittener Tojner-Kontakt schmälert wohl Ohnebergs Aussichten auf den Präsidentensessel.

    Kauf von heimischen Lebensmittel auch für die Wirtschaft positiv

    20.05.2020 Regionale Produkte kaufen hat zahlreiche positive Effekte, zeigt eine am Mittwoch präsentierte Studie. Änderungen im Konsumverhalten und die vermehrte Verwendung heimischer Produkte hätten u.a. auch spürbare positive Auswirkungen auf Österreichs Wirtschaft. Außerdem wird ein kommunales Umdenken gefordert, denn derzeit geht zu viel Ackerboden durch Verbauung verloren.

    Coronakrise ließ Umsätze um 67 Prozent einbrechen

    20.05.2020 Laut einer vom ÖVP-Wirtschaftsbund beauftragte Studie beklagen Unternehmer wegen der Corona-Krise einen Umsatzrückgang von 67 Prozent. Mit den Maßnahmen sind die meisten aber zufrieden.

    Rekordarbeitslosigkeit: SPÖ will aus Krise "herausinvestieren"

    20.05.2020 Angesichts der aktuellen Rekordarbeitslosigkeit fordert die SPÖ das größte Konjunkturpaket seit 1945. Man solle sich aus der Krise "herausinvestieren".

    Casinos Austria kürzen Betriebspension - Luxus-Pensionen bleiben bestehen

    20.05.2020 Die Casinos Austria drücken die Betriebspensionen wegen fehlender Einnahmen in der Coronakrise um 30 Prozent. Bei den Luxuspensionen der (Ex-)Vorstände ändert sich allerdings nichts.

    Inflation im April auf 1,5 Prozent gesunken

    20.05.2020 Im April ist die Inflation in Österreich auf 1,5 Prozent gesunken. Der stärkste Preistreiber waren die Wohnkosten.

    Inflation im April auf 1,5 Prozent gesunken

    20.05.2020 Die Inflation in Österreich ist im April auf 1,5 Prozent gesunken, teilte die Statistik Austria am Mittwoch zu ihren monatlichen Berechnungen des Verbraucherpreisindexes (VPI) mit. Im Vormonat lag sie noch bei 1,6 Prozent im Jahresabstand. Im Vergleich zum Vormonat blieben die Preise im April unverändert. Wegen der Coronaviruskrise musste die Berechnung adaptiert werden.

    VW-Spitze vermeidet Prozess wegen Manipulations-Vorwurf

    20.05.2020 Neun Millionen Euro für die Einstellung des Verfahrens: Mit dieser Summe soll nach Angaben von Volkswagen ein öffentlicher Prozess gegen Vorstandschef Herbert Diess und Chefaufseher Hans Dieter Pötsch im Verfahren um mögliche Marktmanipulation in der Diesel-Affäre vermieden werden. Am Dienstagabend hieß es aus dem Konzern, man habe sich mit dem Landgericht Braunschweig auf diese Auflage geeinigt.

    Laudamotion: Blümel soll Gewerkschaft unter Druck setzen

    20.05.2020 Die Geschäftsführer von Laudamotion bitten Finanzminister Blümel, Druck auf die Gewerkschaft auszuüben, um ihre schlechteren Konditionen durchzusetzen. 300 Jobs stehen etwa in Wien auf dem Spiel.

    Sozialpartner: Lügen über Post-Leiharbeiter im Umlauf

    20.05.2020 Arbeitgeber und Gewerkschaft betonten in einer Aussendung, dass die Post-Leiharbeiter ins falsche Licht gestellt werden. Es kursieren viele "unrichtige Informationen und Unwahrheiten" über die Zustände bei der Post.

    Corona-Krise sorgt für düstere Aussichten in der Transportbranche

    19.05.2020 Die Zukunft der Transportbranche sieht derzeit nicht rosig aus. Nur etwa ein Viertel aller Unternehmen verfügt laut einer Umfrage über einen ausreichenden Auftragsbestand.

    Neuwagenmarkt und Elektro-Boom in Coronakrise eingebrochen

    19.05.2020 Der europaweite Einbruch des Neuwagenmarkts dürfte die Autobranche nach Abebben der Coronakrise noch lange beschäftigen, erwartet auch das Beratungsunternehmen EY.

    Tiroler Tageszeitung holt austria.com/plus ins Boot

    19.05.2020 Premium-Onlinevermarkter von Russmedia Digital erweitert sein Portfolio um tt.com und baut programmatische Werbung aus. Neue Consent-Management-Plattform optimiert Messbarkeit der Kampagnen.

    Glyphosat-Totalverbot in Österreich: Antrag an EU-Kommission geschickt

    19.05.2020 Am Dienstag ist der monatelang stillgelegene Antrag für ein Totalverbot des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in Österreich von der Parlamentsdirektion zur Notifizierung an die Europäische Kommission geschickt worden. Damit könnte ein Verbot Mitte bis Ende Juni im Parlament beschlossen werden und das "würdelose Ping-Pong-Spiel" sei beendet, so SPÖ-Vizeklubchef Jörg Leichtfried.

    Arbeitslosigkeit: Seit Höhepunkt im April um 55.500 gesunken

    19.05.2020 Die Arbeitslosenzahlen in Österreich sind seit dem Rekord Mitte April um 55.500 Personen gesunken. Per 18. Mai waren 532.693 Personen arbeitslos oder in Schulung, wie Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) am Dienstag mitteilte.

    Spanien wird noch im Mai das Bedingungslose Grundeinkommen einführen

    19.05.2020 Die Coronakrise samt Massenarbeitslosigkeit im Land lässt die "Zahlung ohne Verlangen einer Gegenleistung" Wirklichkeit werden.

    Ohneberg und B&C stecken einstellige Millionensumme in "Kreatize"

    18.05.2020 Das Millionen-Investment soll dem Berliner Start-up ermöglichen, Marktführer in Europa zu werden.

    Neue Aufsichtsrats-Vorsitzende bei Zumtobel

    18.05.2020 Karin Zumtobel-Chammah folgt ihrem Vater Jürg (83) nach.

    Corona-Krise: Wien stockt Arbeitsstipendien für Künstler und Wissenschaftlerinnen auf

    18.05.2020 Die im Zuge der Coronakrise eingerichteten Arbeitsstipendien für freischaffende Künstler und Wissenschaftlerinnen werden von der Stadt Wien von 3 auf 6,3 Millionen Euro aufgestockt, teilte Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, Finanzstadtrat Peter Hanke (beide SPÖ) und der grüne Kultursprecher Martin Margulies per Aussendung am Montag mit.

    LIVE: Hotels öffnen - Regierung stellt Bedingungen vor

    18.05.2020 Nach den Wirtshäusern dürfen Ende Mai auch Hotels und Herbergen aufsperren. Um 13.30 Uhr informieren Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger über die Rahmenbedingungen für Hotels und Co. Wir berichten im Live-Stream.

    Handel drängt auf Lockerung der Maskenpflicht

    18.05.2020 In der Handelsbranche regt sich Widerstand gegen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske.

    Rewe-Chef: Corona sorgt für Umbruch im Handel

    18.05.2020 Digitalisierung und Regionalität im Handel erhielten während der Coronakrise Schub. Rewe-Österreich-Chef Marcel Haraszti erwartet sich einen massiven Umbruch im Kundenverhalten.

    Wirtschaftsprüfer beraten über AUA-Rettung

    18.05.2020 Die Zukunft der AUA liegt auch in den Händen von Wirtschaftsprüfern. Sollte die Fortbestehungsprognose des AUA-Vorstands nicht ausreichen, droht der Fluglinie die Insolvenz.

    Coronakrise brachte Rewe historische Umsätze

    18.05.2020 Im Lebensmittelhandel gibt es in normalen Jahren keine großen Schwankungen. Dann kam die Coronavirus-Epidemie.

    Daten zu April-Inflation: Corona zwang Statistik Austria zu Improvisation

    18.05.2020 Am Mittwoch gibt die Statistik Austria die April-Inflation bekannt. Doch wie misst man die Preise für ein Schnitzel im Wirtshaus oder einen Friseurbesuch, wenn sich das Land mit Ausnahme von Supermärkten und Apotheken im Corona-bedingten Lockdown befindet? Die Statistiker waren zur Improvisation gezwungen - Imputation genannt.

    US-Wirtschaft könnte bis zu 30 Prozent schrumpfen

    18.05.2020 Die US-Wirtschaft könnte im laufenden Quartal nach Einschätzung der Notenbank Fed um bis zu 30 Prozent schrumpfen.

    Gastro-Öffnung für Händler unter den Erwartungen

    17.05.2020 Die Kundenfrequenz in Städten und Einkaufsstraßen lag bei der gestrigen Corona-Öffnung für die Gastronomie "unter den Erwartungen". Dabei machte auch das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

    Gastro-Öffnung brachte nicht erhofften Schwung für Händler

    17.05.2020 Die Öffnung der Gastronomie nach zwei Monaten Corona-Pause am Freitag hat noch nicht den erhofften Schwung bei den Einzelhändlern gebracht.

    Gastro-Öffnung: Was zwei Getränke mehr pro Woche bewegen

    16.05.2020 Die Wirtschaftskammer versucht ab jetzt mit griffigen Beispielen die Zweckmäßigkeiten von Konsum greifbar darzustellen. Wie zwei Getränke pro Woche einem Gastronomen helfen können:

    AUA: Bordpersonal will auf 200 Mio. Euro verzichten

    15.05.2020 Zur Rettung der Austrian Airlines (AUA) ist das Bordpersonal bereit, auf über 200 Mio. Euro bis 2023 zu verzichten.

    SPÖ fürchtet "Massensterben" bei Kleinstunternehmen

    15.05.2020 Die Regierung hat Unternehmen weitere finanzielle Hilfe durch Zuschüsse bei den Fixkosten angekündigt. Die SPÖ kritisiert nun, dass dabei jedoch kleinste Firmen potenziell durch die Finger schauen könnten.

    Wiener können Mindestsicherung nun online beantragen

    15.05.2020 Ab 15. Mai 2020 können Anträge auf Mindestsicherung in Wien online gestellt werden. Das Tool soll sowohl Kunden als auch Magistratsmitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

    Gastronomie in Österreich darf wieder bewirten

    15.05.2020 Wirte in Österreich dürfen ihre Restaurants und Lokale am Freitag nach einer 59 Tage langen, coronabedingten Zwangspause wieder öffnen.

    Drittel der Hoteliers und Wirte von Pleite bedroht

    14.05.2020 Das vorzeitige Ende der Wintersaison hat der Hotellerie und Gastronomie 1,6 Mrd. Euro gekostet.

    AUA nimmt Betrieb frühestens ab 8. Juni auf

    15.05.2020 Die österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) hebt nicht vor dem 8. Juni ab.

    Schicksal von Laudamotion und AUA entscheidet sich im Mai

    14.05.2020 Das Überleben der heimischen Fluglinien AUA und Laudamotion hängt am seidenen Faden, ihr Schicksal soll sich in den nächsten Tagen klären. Und auch dann ist ein Überleben keinesfalls gesichert.

    Nationalbank zieht Lockdown-Bilanz: Bisher zwölf Milliarden Euro BIP-Verlust

    14.05.2020 Nach einem Tiefpunkt Ende März erholt sich Österreichs Wirtschaft schrittweise wieder. In der ersten Maiwoche hat sich der Aufwärtstrend deutlich verstärkt, teilte die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) am Donnerstag mit.

    Wien Energie setzt auf Start-ups

    14.05.2020 Der Energiedienstleister Wien Energie gründete die Tochter "Smartworks Innovation", die Kooperationen mit Start-ups eingehen soll. So sollen Innovationen vorangetrieben werden.

    Immer mehr Menschen in der Mindestsicherung

    14.05.2020 Laut Sozialeminister Rudolf Anschober rutschen immer mehr Menschen coronabedingt in die Mindestsicherung ab. Der Sozialminister hält weitere Hilfen zur Verhinderung von Armut durch Corona für notwendig.

    IAW-Session „Bargeld in der Krise“ mit N26 CEO Valentin Stalf

    14.05.2020 Covid-19 verändert unseren Alltag nachhaltig. Vor allem auch das Banking, da bargeldloses Bezahlen im Handel eine immer wichtigere Rolle spielt.

    Coronaviren in der Luft: Warum Gastronomen auf Durchzug schalten sollten

    14.05.2020 Inzwischen gibt es mehrere Studien, die nahelegen, dass auch über Aerosole eine Ansteckungsgefahr mit dem neuartigen Virus besteht. Vor allem im Innenbereich von Gebäuden. Als relativ sicher wird der Außenbereich eingestuft.

    Steuer auf Getränke und Schaumwein reduziert

    14.05.2020 Die Steuern auf Schaumwein und nicht-alkoholische Getränke werden in Österreich reduziert, auch Geschäftsessen werden steuerlich erleichtert. Damit soll die Gastronomie nach der Corona-Krise in Schwung kommen.

    Grenzöffnung: Tourismus im Land atmet auf

    13.05.2020 Die Lockerungen an den Grenzen erfolgen rechtzeitig zum Start in die Hauptferienzeit von Juni bis August.

    Neuer Corona-Hilfsfonds für Vereine mit 700 Mio. Euro geplant

    13.05.2020 Am Mittwoch wurde ein weiterer Corona-Hilfsfonds angekündigt. Vereine sollen mit 700 Millionen Euro unterstützt werden.

    Baubranche atmet auf: Mündliche Verhandlungen wieder erlaubt

    12.05.2020 Eine Gesetzesänderung auf Bundesebene ermöglicht ab Mittwoch die Wiederaufnahme mündlicher Bauverhandlungen. Die Wirtschaftskammer Vorarlberg setzt zum Einhalten der Vorschriften auf die "Mediabox".

    Härtefallfonds für Selbstständige: Durchschnittlich 1.046 € ausbezahlt

    12.05.2020 153.000 Selbstständige haben bereits etwas aus dem Härtefallfonds ausbezahlt bekommen. Durchschnittlich gab es 1.046 Euro.

    Kurz vor Re-Opening: Hoteliers wegen fehlender Regelung verunsichert

    12.05.2020 In zweieinhalb Wochen dürfen touristische Beherbergungsbetriebe wieder öffnen. Bei den Hoteliers herrscht diesbezüglich Verunsicherung, da genaue Vorgaben bisher fehlen.

    500 Euro für alle: "Helikoptergeld" soll Konsum ankurbeln

    12.05.2020 Bekommen wir wegen der Corona-Krise nun 500 Euro geschenkt? Der Handelsverband forderte eine solche Geldspritze, um die Kaufkraft zu stärken.

    Haanl Modehandels GmbH: Sanierungsverfahren eröffnet

    12.05.2020 Über die Hanau Modehandels GmbH wurde das Sanierungsverfahren eröffnet. Gläubiger sollen eine Quote von 20 Prozent erhalten.

    550.000 Menschen ohne Job, 1,3 Millionen in Kurzarbeit

    12.05.2020 Über 1,8 Millionen Menschen in Österreich sind derzeit arbeitslos oder auf Kurzarbeit. Gegenüber dem Höhepunkt Mitte April konnte aber ein leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen verzeichnet werden.

    LIVE: So entwickelt sich die Situation am Arbeitsmarkt

    12.05.2020 Am Dienstag um 9.45 Uhr informieren Arbeitsministerin Christine Aschbacher und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck über die Arbeitsmarktdaten.

    Branche begrüßt Erleichterungen durch Wirtshaus-Paket

    11.05.2020 Die Maßnahmen der Regierung zur steuerlichen Entlastung der Gastronomiebetriebe seien "allesamt hilfreich für die bevorstehende Wiedereröffnung am Freitag", betonte der Obmann der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien, Peter Dobcak, am Montag.

    2020: 7 Prozent weniger CO2-Emissionen wegen Corona-Krise

    11.05.2020 Durch die Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen des Wirtschaftslebens wird es in Österreich in diesem Jahr zu einer Abnahme der CO2-Emissionen von insgesamt 7,1 Prozent kommen. Das prognostizieren Ökonomen des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo mithilfe eines neuen Tools, hieß es in einer Aussendung am Sonntag.

    Erster Pflege-Sonderzug aus Rumänien bricht heute Richtung Wien auf

    11.05.2020 Am heutigen Sonntagabend soll - nach wochenlangem Ringen - der erste Korridorzug mit Pflegepersonal aus Rumänien abfahren. Mit dem Nachtzug aus Timisoara (Temesvar) werden rund 100 rumänische Betreuerinnen nach Österreich gebracht, wie die Wirtschaftskammer mitteilte. Montagfrüh soll der Zug am Bahnhof des Flughafens Wien-Schwechat ankommen.

    Wien-Aspern: Abgebaute Opel-Mitarbeiter wechseln zu Bombardier

    11.05.2020 Bis zu 300 Stellen werden werden beim Opel-Werk Wien-Aspern bis Sommer abgebaut. Der Grund dafür ist, dass die Getriebeproduktion beendet wird. Einige kommen nun bei Bombardier unter.

    Corona-Kurzarbeit: Zahlreiche Übertretungen und Missbrauchsfälle festgestellt

    10.05.2020 Nachdem die Arbeiterkammer Anfang April erste Verdachtsfälle eines Missbrauchs der Corona-Kurzarbeit öffentlich gemacht hatte, kündigte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) Schwerpunktkontrollen der Finanzpolizei bei kurzarbeitenden Betrieben auf Verdachtsbasis an. Jetzt wurde mitgeteilt: Seit 21. April wurden 460 Übertretungen festgestellt und 31 Personen wegen etwaigen Kurzarbeitsmissbrauchs angezeigt.

    Wirte-Paket: 400 Millionen Euro für die Gastronomie

    10.05.2020 Am Sonntag hat die Bundesregierung die Höhe des am Freitag angekündigte, sogenannten Wirte-Pakets verraten. Mit einer Summe von 400 Millionen Euro soll die wirtschaftliche Normalität möglichst rasch wieder hergestellt werden. Ab kommenden Freitag darf die Gastronomie unter strengen Vorgaben zwischen 6 und 23 Uhr wieder öffnen.