Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Arbeitslosigkeit im Mai weiterhin extrem hoch

    2.06.2020 Österreich kämpft auch im Mai mit extrem hohen Arbeitslosenzahlen. Die Lockerungen in der Coronakrise wurden allerdings spürbar, es gab um 45.000 weniger Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als noch im März.

    Weiterhin extrem hohe Arbeitslosenzahlen

    2.06.2020 Im Mai um 174.000 mehr Arbeitslose als im Vorjahr.

    Jetzt Live - Weiterhin extrem hohe Arbeitslosenzahlen

    2.06.2020 Mit Wirtschaftsministerin Schramböck und Arbeitsministerin Aschbacher (beide ÖVP).

    Corona-Schließung kostet Hoteliers zehn Jahresgewinne

    2.06.2020 Nach der Öffnung der Hotellerie schreiben einige Hotels wieder schwarze Zahlen, in Städten sowie in Vorarlberg und Tirol sieht es aber düster aus. Insgesamt soll die zweieinhalbmonatige Schließung jedem Hotelier zehn Jahresgewinne gekostet haben.

    Lauda-Mitarbeiter wollen am Donnerstag demonstrieren

    1.06.2020 Lauda-Beschäftigte sehen bei Schließung der Basis in Wien keine Chance auf neue Jobs und wollen daher am Donnerstag Demonstrieren. Rund 500 Personen sind betroffen.

    Corona: Firmen erwarten Normalzustand erst Anfang 2021

    1.06.2020 Viele Firmen in Österreich leiden unter der Coronakrise: Zwar sind durch die letzten Lockerungen der Maßnahmen Verbesserungen aufgetreten, Normalität erwarten die meisten aber erst wieder im nächsten Jahr.

    Diskussion um Autoprämie in Deutschland brodelt

    31.05.2020 Auch ohne neue Kaufanreize schwindet einer Umfrage zufolge die in der Coronakrise starke Zurückhaltung der Deutschen, ein neues Auto anzuschaffen.

    Regierung verspricht Firmen 2.000 Euro für neue Lehrstelle

    31.05.2020 Die Regierung verspricht Firmen für jeden Lehrling, der im Zeitraum 16. März bis 31. Oktober 2020 neu eingestellt wird, einen Bonus von 2.000 Euro.

    Quadratmeterbeschränkung für Geschäfte wurde gestrichen

    31.05.2020 Seit Samstag ist die geltende Quadratmeterbeschränkung für Geschäfte und Museen gestrichen.

    Die zehn best bezahlten Manager in Österreich

    29.05.2020 In Krisenzeiten mit Hunderttausenden Arbeitslosen und 1,3 Millionen Menschen in Kurzarbeit geraten Bonuszahlungen für Vorstände wieder ins Visier.

    Hotelöffnung: 60 Prozent der Touristen fehlen in Wien

    30.05.2020 Dem Wiener Fremdenverkehr steht trotz der heutigen Wiedereröffnung der Hotelbetriebe Corona-bedingt eine schwere Zeit bevor. "2020 wird kein Jahr des Wirtschaftens, sondern ein Jahr des Überlebens", so Wien-Tourismus-Chef Norbert Kettner am Freitag. In der ersten Phase des Neustarts setzt man in der Bundeshauptstadt auf Gäste aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

    Österreich: Eine Million Menschen haben "systemrelevante" Berufe

    30.05.2020 In Österreich haben rund eine Million Menschen "systemrelevante" Berufe, ergibt eine Studie im Auftrag der Arbeiterkammer (AK). Außerdem zeigt die Untersuchung, dass Berufe, in denen Frauen und Migranten überrepräsentiert sind, besonders schlecht bezahlt werden und Sicherheits- und Pflegekräfte über eine hohe Arbeitsauslastung klagen. Die AK fordert eine bessere Entlohnung, Arbeitszeitreduktion und einen leichteren Zugang zu Sozialleistungen.

    Überblick zu Lockerungen der Corona-Maßnahmen: Was man ab heute wieder darf

    29.05.2020 Mit dem heutigen Freitag werden zahlreiche Maßnahmen, die zur Eindämmung des Coronavirus getroffen wurden, aufgrund der rückläufigen Erkrankungszahlen wieder gelockert. Hier ein Überblick dazu, was ab heute wieder möglich ist.

    KV-Verhandlungen bei Laudamotion geplatzt: Bis zu 500 Arbeitsplätze in Wien gehen verloren

    29.05.2020 Nach 15 Stunden sind die Verhandlungen über einen neuen Kollektivvertrag (KV) bei der Ryanair-Tochter Laudamotion in der Nacht auf Freitag erneut geplatzt. Für diesen Fall hatte Ryanair damit gedroht, die Lauda-Basis in Wien per heutigem Freitag aufzulassen und stattdessen selbst ab Wien zu fliegen. In den Gesprächen ging es um niedrigere Gehälter aufgrund der Corona-Krise.

    Recycling-Wirtschaft in Österreich droht wegen Corona-Krise der Kollaps

    28.05.2020 Der gesamten Kreislaufwirtschaft droht der Kollaps, warnte die Altstoff Recycling Austria (ARA), Marktführer unter den Sammel- und Verwertungssystemen für Verpackung am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. 2019 wurde mit rund 1,09 Millionen Tonnen Verpackung und Altpapier nochmals um 0,2 Prozent mehr gesammelt als im Rekordjahr 2018.

    AUA nimmt Flugbetrieb am 15. Juni wieder auf

    28.05.2020 Die Austrian Airlines heben wieder ab. Am 15. Juni sollen erstmals seit drei Monaten wieder Linienflüge stattfinden. Der Plan sei vorbehaltlich neuer behördlicher Beschränkungen, erklärte die AUA am Donnerstag. Das Angebot umfasst 37 Destinationen und stellt ein Zwanzigstel der Flüge vor der Coronakrise dar. Langstreckenflüge finden sich noch nicht im Programm. Zum Einsatz kommen kleinere Flieger.

    Loge und Logis: Künstler machen Wiener Hotel zu Theaterbühne

    28.05.2020 Die Branchen Hotellerie und Künstler sind von der Corona-Krise besonders betroffen. Um sich gegenseitig zu helfen, wurde nun die Veranstaltungsreihe "Loge und Logis" ins Leben gerufen. An vorerst fünf Abenden werden der Innenhof des Wiener Boutiquehotels Stadthalle zur Bühne und die Fenster der Hotelzimmer zum Logenplatz.

    Lohnabrechnung bei Corona-Kurzarbeit wird vereinfacht

    28.05.2020 Die Lohnabrechnung für Unternehmen, die das Covid-19-Kurzarbeitsmodell in Anspruch nehmen, wird vereinfacht.

    Hotels machen wieder auf - Gewerkschaft bleibt skeptisch

    28.05.2020 Nach den coronabedingten Sperrwochen dürfen am Freitag (29. Mai) in Österreich Hotels und Pensionen wieder aufsperren.

    Positive Resonanz für Härtefallfonds-Neuerungen

    27.05.2020 Die Härtefallfonds-Neuerungen haben großteils positive Resonanz erfahren. Vor allem von den Grünen und aus der Wirtschaft kam Lob. Für SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter sei es zwar "erfreulich, wenn die Regierung beim Härtefallfonds nun etwas Vernunft zeigt und einlenkt", allerdings hätte dies früher passieren dürfen.

    Coronavirus: "Können uns keinen weiteren Shutdown erlauben"

    27.05.2020 Der Sonderbeauftragte im Gesundheitsministerium, Clemens Auer, sieht die weltweiten Corona-Notmaßnahmen als einmalig an.

    Homeoffice während Corona-Krise: Gesteigertes Bedürfnis nach Work-Life-Balance

    27.05.2020 Laut einer Umfrage ist den Österreichern die Work-Life-Balance in der Coronazeit wichtiger geworden. Rund drei Viertel (76 Prozent) der 733 befragten Österreicher arbeiteten Anfang Mai zumindest teilweise im Homeoffice.

    Während Coronazeit: Privat- und Firmeninsolvenzen massiv gesunken

    27.05.2020 In der aktuellen Krise ist die Zahl der Privat- und Firmeninsolvenzen massiv zurückgegangen. Insgesamt ging die Zahl um 72,6 Prozent zurück.

    erento übernimmt Wohnmobil-Vermittler Campanda

    26.05.2020 Erento, Europas größter Marktplatz für Mietartikel, hat die Wohnmobil-Vermittlung Campanda übernommen.

    Laudamotion: Neues Ultimatum - Weiter Löhne unter Armutsgrenze

    26.05.2020 Nach dem Setzen eines neuen Ultimatums seitens der Ryanair-Tochter Laudamotion an die Gewerkschaft vida will die Gewerkschaft mit der Wirtschaftskammer eine Lösung suchen.

    Jeder Zweite will nach Corona einen anderen Job

    26.05.2020 Das Jobportal karriere.at hat in einer Befragung seiner Online-User einen großen Willen nach Veränderung registriert.

    Österreichs Firmen trotz Coronakrise optimistisch

    26.05.2020 Laut einer Studie fühlen sich mehr als 80 Prozent stark oder sehr stark von der Coronakrise betroffen, die Aussichten sind jedoch optimistisch. Neben digitalen Innovationen werden Prozesse in den Unternehmen schlanker.

    Bowlingbahn-Betreiber schlittert in Konkurs

    26.05.2020 Die TBT Betriebs GmbH in Wörgl ist in den Konkurs geschlittert - sie betreibt einen Gastronomiebetrieb und Bowlinganlagen.

    Lauda-Belegschaft will neuen KV und sucht Gespräch mit vida

    25.05.2020 Die Belegschaft von Laudamotion will sich nicht mit der Auflösung der Wien-Basis abfinden und sucht das Gespräch mit der Gewerkschaft vida. Das Personal stimmte zuvor mehrheitlich für eine Kürzung der Gehälter.

    Corona-Kurzarbeit wird verlängert und reformiert

    25.05.2020 Die Sozialpartner haben sich auf eine Verlängerung und Neuregelung der Corona-Kurzarbeit um drei Monate geeinigt.

    Corona-Kurzarbeit kann um weitere drei Monate verlängert werden

    26.05.2020 Bislang war die Corona-Kurzarbeit auf drei Monate befristet, nun einigten sich die Sozialpartner auf eine Verlängerung. Arbeit auf Abruf ist dabei dezidiert verboten.

    Städte und Gemeinden sollen 1 Mrd. Euro Zuschuss bekommen

    25.05.2020 Am Montag gab die Regierungsspitze bekannt, dass Städte und Gemeinden in der Coronakrise eine finanzielle Unterstützung bekommen sollen.

    Statt Angstpolitik: NEOS stellen Zuversichtspaket vor

    25.05.2020 Am Montag haben die NEOS ein Zuversichtspaket vorgestellt. Mit diesem soll man die Wirtschaft ankurbeln - und das ganz ohne Angstpolitik.

    Preismonitor: Österreich auch online teurer als Deutschland

    25.05.2020 Ein Einkaufskorb mit gleichen Marken-Lebensmitteln kostet in Wiener Online-Supermärkten um knapp 16 Prozent mehr als in deutschen. Einzelne Produkte sind hierzulande sogar doppelt so teuer.

    AUA-Bodenpersonal stimmt über Sparpaket ab

    25.05.2020 Am Montag und Dienstag stimmen die rund 3.000 Mitarbeiter des AUA-Bodenpersonals in einer geheimen Abstimmung über das anstehende Sparpaket ab.

    Wutbauer sauer auf Kurz und Co.: "So, was ist jetzt, liebe Regierung!?"

    23.05.2020 Die Regierung verspreche Regionalität, aber in den Supermärkten befänden sich importierte ausländische Billigprodukte.

    Rewe in Shutdown überholt: SPAR neuer Marktführer in Österreich

    23.05.2020 Über ein Drittel der Marktanteile im heimischen Lebensmittelhandel gehören jetzt SPAR.

    Neue Maske aus Vorarlberg verspricht freies Atmen

    23.05.2020 Ein Vorarlberger Unternehmen sorgt mit einer neuen innovativen Schutzmaske gegen die Coronaviren für Aufsehen.

    Passagieren steht Rückzahlung von abgesagten Flügen zu

    22.05.2020 Die Covid-19-Pandemie hat bei vielen Fluglinien zur Absage von gebuchten und bezahlten Flügen geführt.

    Ohneberg kandidiert für IV-Präsidentensessel

    22.05.2020 Bei der Industriellenvereinigung (IV) gibt es am 18. Juni erstmals seit 25 Jahren wieder eine Kampfabstimmung um den Präsidentensessel.

    Geschäft läuft nach Gastro-Öffnung durchwachsen

    23.05.2020 Eine Woche nach der Gastro-Öffnung läuft das Geschäft immer noch nicht richtig an. Besonders in Städten bleiben die Touristen aus und auch zu Mittag wird weniger Geschäft gemacht. Am Land sieht die Sache besser aus.

    Wirtschaftskrise vernichtet bis zu 10.000 Lehrstellen

    22.05.2020 Damoklesschwert Jugendarbeitslosigkeit: Betriebe stellen heuer um ein Drittel weniger Lehrstellen zur Verfügung. WKÖ in Sorge: Dann haben wir in drei, vier Jahren einen verschärften Fachkräftemangel.

    Wiener Tourismus-Direktor: Jahr ist "nicht zu retten"

    23.05.2020 Wegen der Pandemie gibt es weiterhin kaum Touristen in der Stadt. Die wirtschaftlichen Folgen sind gravierend. Für den Wiener Tourismusdirektor Norbert Kettner ist das Jahr nicht mehr zu retten.

    Laudamotion schließt Basis in Wien Ende Mai - 300 Jobs verloren

    22.05.2020 Nach dem Ablauf des Ultimatums an die Gewerkschaft zieht sich Laudamotion am 29. Mai aus Wien zurück. 300 Jobs gehen damit verloren. Grund war ein Streit zwischen Gewerkschaft und Laudamotion um die Senkung der Löhne.

    Laudamotion: Gewerkschaft ließ Ultimatum verstreichen

    22.05.2020 Die Gewerkschaft vida ließ das Ultimatum von Laudamotion verstreichen und nahm die Gehaltskürzungen bei rund 300 Lauda-Mitarbeitern nicht an. Nun droht die Auflösung der Fluggesellschaft.

    Sozialpartner fordern Förder-Paket für Lehrlinge

    22.05.2020 Die Sozialpartner fordern ein Lehrlingspaket in der Coronakrise. Dadurch soll der Fachkräftemangel nicht weiter verschlimmert werden. 150 Millionen Euro sollen dafür ausgeschüttet werden.

    20 Prozent der Kleinbetriebe stehen am Abgrund

    22.05.2020 Eine Umfrage des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Uni Wien zeigt: Viele Klein- und Kleinstunternehmen fürchten in der Coronakrise um ihre Existenz. Mit den Hilfen der Regierung sind sie nicht zufrieden.

    Corona-Krise drückt auch Umsätze im Schuhhandel

    22.05.2020 Auch der Schuhandel leidet unter der Coronakrise. Der Umsatzrückgang in der Frühjahrssaison beträgt 30 Prozent, viele Händler stünden bereits kurz vor der Insolvenz.

    AUA spart bei Personal 300 Millionen Euro ein

    21.05.2020 300 Millionen Euro werden den Beschäftigten der Austrian Airlines (AUA) bis 2024 als Sanierungsbeitrag infolge der Coronakrise abverlangt. Nun liegen Vereinbarungen mit den Arbeitnehmervertretern vor.

    Hotellerie fordert weitere Coronahilfen

    21.05.2020 Die Hotellerie ruft nach weiteren Unterstützungsmaßnahmen in der Coronakrise.

    Sicherheit vor Corona soll Österreichs Sommer retten

    22.05.2020 Die Sommersaison steht vor der Tür und die von der Coronakrise besonders hat getroffenen Tourismusbetriebe bangen ums Überleben. Österreich will sich nun als extra sicheres Reiseland präsentieren.

    AUA: Erste Flüge Mitte Juni

    20.05.2020 Der Flugstopp der AUA wird nochmals bis 14. Juni verlängert, ab dann heben die ersten Flieger wieder ab. Derweil wird über die erhofften Staatshilfen verhandelt.

    Strafverfahren gegen VW-Spitze gegen Zahlung eingestellt

    20.05.2020 Volkswagen kann ein weiteres Kapitel im Dieselskandal abschließen: Das Landgericht Braunschweig stellte nach Angaben des deutschen Autokonzerns das Verfahren gegen Vorstandschef Herbert Diess und den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch wegen Marktmanipulation gegen Zahlung einer Geldauflage ein. Die Top-Manager sollen jeweils 4,5 Millionen Euro zahlen.

    1.000 Euro Grundgehalt: Laudamotion droht mit Ultimatum

    20.05.2020 Laudamotion will der Gewerkschaft vida nur noch bis morgen Zeig geben, ihren Kollektivvertragsforderungen zuzustimmen. Nur so könnten die 300 Jobs noch gerettet werden.

    Familienunternehmen sucht 120 Friseurlehrlinge und 30 Hairstylisten in Wien und NÖ

    21.05.2020 Friseurweltmeister Peter Schaider Junior von „the Hairstyle by Schaider“ startet sucht gemeinsam mit seinem Vater, Peter Schaider von „Intercoiffeur Schaider-Strassl“, nach 120 Lehrlingen, 30 Hairstylisten und einigen Salonmanagern für ihre 42 Standorte in Wien und Niederösterreich.

    Corona-Krise: Selbstständige kommen jetzt leichter zu Arbeitslosengeld

    20.05.2020 Selbstständige, die wegen der Coronakrise nicht ihrer Tätigkeit nachgehen können, sollen bis September leichter zu Arbeitslosengeld kommen. Vor allem Ein-Personen-Unternehmen (EPU) seien von der Krise "besonders hart getroffen" worden und könnten von der Lockerung des Zugangs zum Arbeitslosengeld profitieren, so Rolf Gleißner, Leiter der sozialpolitischen Abteilung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

    Die zwei großen Ohneberg-Konkurrenten um den IV-Chefposten

    20.05.2020 Eder vs. Knill vs. Ohneberg. Umstrittener Tojner-Kontakt schmälert wohl Ohnebergs Aussichten auf den Präsidentensessel.

    Kauf von heimischen Lebensmittel auch für die Wirtschaft positiv

    20.05.2020 Regionale Produkte kaufen hat zahlreiche positive Effekte, zeigt eine am Mittwoch präsentierte Studie. Änderungen im Konsumverhalten und die vermehrte Verwendung heimischer Produkte hätten u.a. auch spürbare positive Auswirkungen auf Österreichs Wirtschaft. Außerdem wird ein kommunales Umdenken gefordert, denn derzeit geht zu viel Ackerboden durch Verbauung verloren.

    Coronakrise ließ Umsätze um 67 Prozent einbrechen

    20.05.2020 Laut einer vom ÖVP-Wirtschaftsbund beauftragte Studie beklagen Unternehmer wegen der Corona-Krise einen Umsatzrückgang von 67 Prozent. Mit den Maßnahmen sind die meisten aber zufrieden.

    Rekordarbeitslosigkeit: SPÖ will aus Krise "herausinvestieren"

    20.05.2020 Angesichts der aktuellen Rekordarbeitslosigkeit fordert die SPÖ das größte Konjunkturpaket seit 1945. Man solle sich aus der Krise "herausinvestieren".