Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Wien startet mit neuem Bestwert bei Nächtigungen ins Jahr 2018

    21.02.2018 Mit einem neuen Rekord ist der Tourismus in Wien ins Jahr 2018 gestartet. Mit 876.000 Gästenächtigungen übertrag die Bundeshauptstadt im heurigen Jänner den bisherigen Bestwert des gleichen Monats im Vorjahr um 5 Prozent, teilte Wien-Tourismus am Mittwoch per Aussendung mit.

    Niki Lauda setzt erneut auf Leiharbeiter-Konstruktion

    21.02.2018 Niki Lauda stellt seine Fluggesellschaft erneut mit Leiharbeitern auf. Beim Neustart der insolventen Airline Niki als Laudamotion sind den Mitarbeitern nach Medienberichten zwei Dienstverträge angeboten worden, einer direkt bei Laudamotion und einer bei einer neugegründeten Personalleasing-Tochter. Lauda bestätigte im "Kurier" die Vorgangsweise, die Gewerkschaft schäumt.

    Ex-Immofinanz-Manager Thornton im Grasser-Prozess befragt

    21.02.2018 Der 18. Verhandlungstag im Prozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und weitere wegen der Korruptionsanklage im Zusammenhang mit der Privatisierung der Bundeswohnungen (Buwog u.a.) hat am Mittwoch mit der Einvernahme des angeklagten Ex-Immofinanz-Manager Christian Thornton begonnen.

    OMV drehte Gewinn mit 1,73 Mrd. Euro deutlich ins Plus

    21.02.2018 Die OMV hat besonders in der zweiten Jahreshälfte 2017 von günstigen Marktumfeld profitiert und ihr operatives Ergebnis von -32 Mio. auf 1,73 Mrd. Euro ins Plus gedreht. "Alle unsere Preise sind im Durchschnitt zwischen 10 bis 20 Prozent über dem Vorjahr gelegen", sagte OMV-Chef Seele am Mittwoch zur APA. Die Dividende soll um ein Viertel auf 1,50 Euro je Aktie angehoben werden.

    Keine Änderung der Besteuerung von Bitcoin-Gewinnen geplant

    20.02.2018 Das Finanzministerium betont, dass keine Änderung bezüglich der Besteuerung von Gewinnen aus Kryptowährung geplant sei. Dies war am 20. Februar kolportiert worden.

    Angelobung der schwarz-blauen Regierung: Polizeieinsatz kostete 722.500 Euro

    20.02.2018 Aus einer parlamentarischen Anfrage der SPÖ ging hervor, dass der Polizeieinsatz am Tag der Regierungs-Angelobung  722.500 Euro gekostet hat. 1.783 Beamte standen insgesamt im Einsatz, davon reisten 333 aus den Bundesländern an.

    EU droht Trump mit Zöllen auf Harleys und Jack Daniels

    20.02.2018 Die Europäische Union bereitet sich einem Zeitungsbericht zufolge auf einen möglichen Handelskrieg mit den USA vor. Sollten die dort geplanten Importbeschränkungen auf Stahl und Aluminium auch europäische Unternehmen treffen, könnte die EU binnen Tagen mit Gegenzöllen auf wichtige amerikanische Produkte reagieren, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstagausgabe).

    Messe Wien: Neues Sicherheitskonzept der Polizei

    19.02.2018 Die Messe Wien ist Jahr für Jahr ein beliebtes Ziel für bis zu 750.000 Gäste, darüber hinaus stellt es auch ein mögliches Angriffsziel dar. Gemeinsam mit der Landespolizeidirektion wurde ein neues Sicherheitskonzept erarbeitet.

    Arbeitsmarkt: Freiwillige und unfreiwillige Teilzeit steigt in Österreich

    19.02.2018 Gut jeder vierte Österreicher arbeitet laut AK-Studie nur noch Teilzeit - rund doppelt so viele, wie noch vor 20 Jahren. Während die Betreuung der Kinder noch immer der häufigste Grund ist, warum Eltern Teilzeitbeschäftigungen nachgehen, findet gut ein Drittel der Befragten keinen passenden Vollzeitjob.

    Verkauf von Wienwert AG beginnt am 20. Februar 2018

    16.02.2018 Am Dienstag, den 20. Februar, beginnt der Verkauf der Wienwert AG. Diese steht zu 99 Prozent im Eigentum der in Konkurs gerutschten Wienwert-Holding.

    Kollektivvertrag: AUA-Mitarbeiter drohen bereits mit Streik

    16.02.2018 Die Gewerkschaft "vida" hat bei der AUA bereits Streiks und andere "gewerkschaftliche Maßnahmen" angekündigt. Die laufenden Verhandlungen zum Kollektivvertrag wären "untragbar".

    Spritverbrauch pro Kilometer seit 2005 kaum gesunken

    16.02.2018 Der Spritverbrauch der Pkw in Österreich (Neu- und Altfahrzeuge) ist seit dem Jahr 2005 kaum zurückgegangen.

    Der mächtigste Mann der Welt: Der 6 Billionen-Dollar-Mann

    21.02.2018 Kaum einer kennt seinen Namen: Laurence D. Fink. Der 65-jährige Unternehmer ist der "König der Wall Street" und sein Unternehmen eines der einflussreichsten der Welt.

    Niki Laudas neue Fluggesellschaft will zusammen mit Condor abheben

    16.02.2018 Laudamotion, die neue Fluggesellschaft von Niki Lauda, arbeitet ab sofort eng mit der Thomas-Cook-Tochter Condor zusammen. Auf der Condor-Website können ab sofort Flüge zu spanischen Zielen ab den Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und Basel gebucht werden.

    Verteidigungsminister Kunasek lässt Luftraumüberwachung neu evaluieren

    15.02.2018 FPÖ-Verteidigungsminister Mario Kunasek wird über eine Evaluierungskommission die Überwachung des österreichischen Luftraums durch das Bundesheer neu berechnen lassen. 

    Vor Besitzerwechsel: Umsatzsteigerung und Kundenzugewinn bei UPC

    15.02.2018 Noch vor der Übernahme durch T-Mobile Austria um 1,9 Millarden Euro verzeichnet Kabelnetzbetreiber UPC mehr Abonnenten sowie einen höheren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr.

    Wienwert-Holding steht endgültig vor dem Aus: Sanierungsplan zurückgezogen

    14.02.2018 Die Sanierung der insolventen Wienwert-Holding ist geplatzt. Der Sanierungsplan der Holding, die 99,99 Prozent an der Wienwert AG hält, wurde laut Vorstand zurückgezogen. Nun wird das Insolvenzverfahren zu einem Konkursverfahren.

    KV-Verhandlungen in der Sozialwirtschaft gescheitert: Warnstreiks angekündigt

    13.02.2018 Nachdem auch die 5. Verhandlungsrunde zum Kollektivvertrag in der österreichischen Sozialwirtschaft gescheitert ist, hat die Gewerkschaft nun Warnstreiks angekündigt. Die Arbeitgeber seien auf die zentralen Forderungen "nach einer fairen Lohn- und Gehaltserhöhung, der Besserstellung für Pflegeberufe und eine Arbeitszeitverkürzung" nicht eingegangen, monierte die Arbeitnehmerseite am Dienstag.

    "People's Viennaline" verbindet Vorarlberg und Ostschweiz mit Wien: Passagierplus von 18,6 Prozent

    13.02.2018 Die Fluggesellschaft "People's Viennaline" verbindet Vorarlberg und die Ostschweiz mit Wien. Im Kerngeschäft konnte die Fluglinie ein Passagierplus von 16 Prozent erzielen.

    Pleite nach Korruptionsvorwürfen: Wiener Personaldienstleister AGO in Konkurs

    13.02.2018 Der Wiener Personaldienstleister AGO (Akademischer Gästedienst in Österreich), der vor einigen Jahren im Zuge von Korruptionsvorwürfen rund um einen Reinigungsauftrag im AKH in die Schlagzeilen geraten war und zuletzt als Marina Personalservice GmbH firmierte, hat Konkurs angemeldet. Laut Gläubigerschutzverbänden soll das Pleite-Unternehmen nicht weitergeführt werden.

    Buwog-Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen Aktionären Annahme des Vonovia-Angebots

    13.02.2018 Der größte deutsche Wohnungskonzern Vonovia hat ein Übernahmeangebot für das österreichische Wohnimmo-Unternehmen Buwog AG gestellt. Vorstand und Aufsichtsrat der Buwog raten ihren Aktionären nun zur Annahme dieses Angebots. Es sei "angemessen".

    Flughafen Wien-Schwechat beginnt 2018 mit Passagierzuwachs

    13.02.2018 Der Flughafen Wien-Schwechat kann einen Zuwachs bei den Passagierzahlen verzeichnen. Im Jänner ist die Zahl der Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,9 Prozent auf 1,47 Prozent gestiegen.

    Nach Air Berlin-Insolvenz: AUA verzeichnete im Jänner zweistelligen Passagierzuwachs

    9.02.2018 Die Pleite der Fluglinie Air-Berlin hat bei anderen Airlines für starkes Wachstum gesorgt. So konnte die AUA beispielsweise bei den Passagieren im Jänner einen starken Zuwachs verzeichnen.

    Diesel-Neuzulassungen im Jänner um 13 Prozent eingebrochen

    9.02.2018 Der Boom beim Autokauf hält an - dank des Ansturms auf Benziner, denn Dieselfahrzeuge werden immer schwerer zu verkaufen.

    Handeskette Hartlauer investiert in ihr Filialgeschäft

    8.02.2018 Einem Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" zufolge wird die Handelskette Hartlauer weiter in ihr Filialgeschäft investieren. Firmenchef Robert Hartlauer hat im letzten Jahr 7 Mio. Euro in die Erweiterung und Renovierung der Standorte investiert.

    Therme Wien: Besucherzuwachs durch U-Bahn-Verlängerung

    8.02.2018 Mit der U1-Verlängerung und der damit erfolgten Anbindung an die Therme Wien in Oberlaa verzeichnet diese nun ein Besucherplus von 16 Prozent im Jänner. Die Anbindung wurde im September 2017 eingerichtet.

    voestalpine legte im Neunmonatszeitraum Gewinnsprung hin

    8.02.2018 Der oberösterreichische Stahl- und Technologiekonzern voestalpine profitiert von der anspringenden Konjunktur: In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 2017/18 (per Ende März) verbesserte sich das Ergebnis nach Steuern gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres von 343,9 auf 555,9 Mio. Euro - ein Plus von knapp 62 Prozent, wie der Konzern am Donnerstag ad hoc mitteilte.

    OeNB-Gouverneur Nowotny wirft USA Währungsmanipulation vor

    7.02.2018 OeNB-Gouverneur und EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny hat die US-Regierung der Wechselkursmanipulation bezichtigt.

    Insolvenz: Die ersten 4 Forstinger-Filialen werden geschlossen - zwei in Wien

    7.02.2018 Die insolvente Autozubehörkette Forstinger hat im Rahmen der Sanierung die Schließung der ersten vier Filialen fixiert - davon zwei in Wien, wurde am Mittwochabend mitgeteilt. 18 Mitarbeiter sind von den Schließungen in Wien, Kärnten und Tirol betroffen. Insgesamt sollen 15 der 107 Filialen zugesperrt werden.

    Lauda über mögliches Scheitern des Niki-Neustarts: "Das macht mir keine Angst"

    7.02.2018 Niki Lauda sieht in dem Kauf der Air-Berlin-Tochter Niki eine Herausforderung. Zwar wäre es ein harter Schlag, falls der Neustart der Fluggesellschaft unter dem Namen Laudamotion misslingen würde, konkrete Sorgen bereite ihm das jedoch nicht.

    Forstinger-Insolvenz: Schließung der B2B-Sparte bereits fix

    7.02.2018 Nachdem die Autozubehörkette Forstinger Ende Jänner erneut Insolvenz anmelde musste, bangen nun Mitarbeiter um ihren Job. Ein Geschäftsbereich wird bereits fix geschlossen: die B2B-Sparte.

    Auch ATX tiefrot - Experte: "kein Crash"

    6.02.2018 Nach dem Börsenbeben in den USA startete auch der ATX mit 5,4 Prozent tiefrot. Ein Experte warnt indes davor, angesichts des Kurseinbruchs in den USA von einem "Crash" zu sprechen.

    Bitcoin setzt Talfahrt ungebremst fort

    6.02.2018 Die umstrittene Kryptowährung Bitcoin verliert weiter rapide an Wert. Am Dienstag fiel die älteste und bekannte Digitaldevise auf der großen Handelsplattform Bitstamp erstmals seit November unter die Marke von 6.000 US-Dollar (4.823,15 Euro).

    Österreicher geben im Schnitt 60 Euro für Valentinstag aus

    9.02.2018 Blumen und Süßigkeiten sind auch 2018 wieder die Top-Valentinstaggeschenke. Im Schnitt lassen sich die Österreicher das 60 Euro kosten, das sind um rund 5 Euro mehr als im Vorjahr.  Wo und wann die Geschenke gekauft werden, hat der Handelsverband nachgeprüft.

    Pfusch in Österreich 2018 weiter rückläufig

    6.02.2018 Pfuschen ist in Österreich längst kein Kavaliersdelikt mehr. Während Österreich die niedrigsten Zahlen unter den EU-Ländern aufweisen kann, sank die Schattenwirtschaft auch 2018. Ein Aus für die "kalte Progression" könnte den Schattensektor noch weiter reduzieren.

    Wiens Gründerszene wächst weiterhin: 7.773 Neugründungen 2017

    6.02.2018 Die Bilanz für Unternehmensneugründungen fällt positiv aus. Österreichweit kann ein Plus von 1,9 Prozent und in Wien ein Plus von 1,6 Prozent verzeichnet werden. Dies bedeutet zum dritten Mal in Folge einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr.

    Neue Präsidenten für ÖGB und AK stehen fest

    6.02.2018 Die neuen Vorsitzenden von ÖGB und Arbeiterkammer stehen so gut wie fest: Der Chef der Privatangestelltengewerkschaft Wolfgang Katzian übernimmt von Erich Foglar das Präsidentenamt im Gewerkschaftsbund und ÖGB-Frauenchefin Renate Anderl folgt Rudolf Kaske an der Spitze der Arbeiterkammer.

    Jobs für Österreicher für heimischen Wirtschaftsstandort am wichtigsten

    6.02.2018 Eine Umfrage der Wiener Börse verrät, dass Unternehmen, die Jobs schaffen, für die Österreicher am wichtigsten für den heimischen Wirtschaftsstandort ist.

    Börsen: Nach Wall Street rutscht Asien - Augen auf Europa

    6.02.2018 Ein massiver Kurssturz an der Wall Street hat nur Stunden später die Börsen in Asien und Australien nach unten gezogen. Nun gilt die Sorge den europäischen Handelsplätzen.

    Verhandlungen über Eurowings-KV in Wien fortgesetzt

    5.02.2018 Seit eineinhalb Jahren verhandeln Geschäftsführung und Gewerkschaft über einen KV für die rund 400 Eurowings-Mitarbeiter in Österreich. Die Verhandlungen über einen Kollektivvertrag bei der Lufthansa-Billigtochter mit Sitz in Wien werden fortgesetzt.

    Wohnungsmieten stiegen in acht Jahren überproportional an

    5.02.2018 Zwischen 2008 und 2016 sind in Österreich die privaten Hauptmietzinse von Neuvermietungen um 35 Prozent in die Höhe geschnellt. Dieser Anstieg ist laut einer neuen AK-Mietenstudie unverhältnismäßig zur Lohnentwicklung von plus 22 Prozent und der allgemeinen Teuerung von plus 14 Prozent. Auch die Betriebskosten seien im achtjährigen Vergleich im Ausmaß der Inflation gestiegen.

    Wohnungskonzern Vonovia startet Übernahmeangebot für Buwog

    5.02.2018 Am Montag, den 5. Februar, startet der deutsche Wohnungskonzern Vonovia offiziell mit der Übernahme der Buwog. In Österreich steht dafür noch das Okay der Bundeswettbewerbsbehörde aus.

    Freundschaftliche Gespräche bei Wien-Besuch von Präsident Vucic

    2.02.2018 Serbiens Präsident Aleksandar Vucic setzte am Freitag bei seinem Wien-Besuch auf freundliche Töne. Man wolle die Beziehungen mit Österreich vertiefen, Serbien sei "auf dem Weg nach Europa". Unterstützung hofft Vucic auch im Kosovo-Konflikt und bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.

    Arbeiterkammer warnt vor unaufgeforderten "Donauland"-Zusendungen

    2.02.2018 Die Konsumentenberatung der Arbeiterkammer (AK) reagiert auf die zunehmenden Beschwerden über unaufgefordert zugesandte Bücher oder CDs seitens "Donauland" mit einer Warnung und hilfreichen Tipps.

    Ist der Bitcoin ein Fall für die Polizei?

    2.02.2018 Der Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) und EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny ortet "bedenkliche Tendenzen" in wirtschafts-protektionistischen Handlungen der USA. Auch seine kritische Haltung zum Bitcoin bekräftigte er.

    Wiener Apple-Store öffnet Ende Februar

    1.02.2018 Auf zwei Etagen in bester Lage in der Wiener Innenstadt wird der erste heimische Apple-Store am 24. Februar seine Pforten öffnen.

    Minus 3,5 Prozent: Rückgang der Arbeitslosigkeit in Wien im Jänner

    2.02.2018 Mit dem Rückgang der Arbeitslosigkeit im Jänner macht sich auch am Wiener Arbeitsmarkt Erholung bemerkbar. Das Arbeitsmarktservice (AMS) gab am Donnerstag bekannt, dass 130.708 Personen arbeitslos gemeldet waren, was ein Minus von 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet.

    Wienwert: WWHolding reichte Insolvenz ein

    1.02.2018 WW Holding AG, die Wienwert-Muttergesellschaft hat ihre Insolvenz eingereicht. Am Donnerstag wurde die Eröffnung eines Verfahrens beim Handelsgericht Wien beantragt.

    Nutzer verlassen Facebook schneller

    5.02.2018 Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Sorgen geschürt, das Wachstum des weltgrößten Internetnetzwerkes könnte sich abschwächen.

    Insolvenz bei Büromöbelfirma Svoboda: 105 Mitarbeiter zur Kündigung angemeldet

    31.01.2018 Die bekannte Büromöbel-Firma Svoboda ist insolvent, insgesamt wurden bereits 105 Mitarbeiter beim AMS zur Kündigung angemeldet.

    Fragen und Antworten: Das ändert sich in der neuen Wiener Mindestsicherung

    31.01.2018 Ab morgen tritt die neue Wiener Mindestsicherung 2018 in Kraft. Diese beinhaltet eine Reihe an neuen Regelungen aber auch Rechte und Pflichten. Was sich für Mindestsicherungsbezieher ändert und was gleich bleibt, hat VIENNA.at für euch zusammengesucht.

    Autozubehörkette Forstinger mit 800 Mitarbeitern insolvent

    31.01.2018 Nach über eineinhalb Jahrzehnten musste die Autozubehörkette Forstinger erneut Insolvenz anmelden. Am Mittwoch wurde im Landesgericht St. Pölten ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt, für das eine Quote von mindestens 20 Prozent erforderlich ist. Das Unternehmen zählte zuletzt 800 Mitarbeiter. Der Betrieb soll fortgeführt werden, jedoch mit bis zu 15 der 108 Filialen weniger.

    Autozubehörkette Forstinger mit 800 Leuten insolvent

    31.01.2018 Die Autozubehörkette Forstinger ist nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten erneut in die Insolvenz geschlittert.

    Grasser-Prozess: Petrikovics-Befragung wird am 13. Tag fortgesetzt

    30.01.2018 Mittwoch und Donnerstag wird der Prozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und weitere Angeklagte fortgesetzt. Am 13. Verhandlungstag wird die Befragung des angeklagten Ex-immofinanz-Chefs Karl Petrikovics weitergeführt.

    Geplante Übernahme von Niki bei Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet

    30.01.2018 Am Dienstag wurde die geplante Übernahme von Teilen der insolventen Fluglinie Niki durch Niki Laudas Firma Laudamotion bei der Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet.

    VW beurlaubt nach Tierversuchen Generalbevollmächtigten

    30.01.2018 Die Debatte um umstrittene Abgastests an Affen hat bei Volkswagen zu einer ersten personellen Konsequenz geführt.

    Nur wenige würden für einen neuen Job umziehen

    30.01.2018 Fast 40 Prozent der Österreicher sind zwar offen für einen Jobwechsel, umziehen oder lange Strecken pendeln würden sie dafür aber nicht. Das fand eine Umfrage des Karrierenetzwerks Xing heraus.

    Höchste Haushaltsenergiepreise im Dezember seit August 2015

    30.01.2018 Die Preise für Haushaltsenergie waren im Dezember 2017 so hoch wie zuletzt im August 2015.

    Fahrradboom wird erwartet: Prognose bei Motorradfirmen gedämpft

    30.01.2018 Es wird erwartet, dass die Nachfrage an Fahrrädern steigen wird. Diese Entwicklung korrigiert die Prognosen der Motorrad-Industrie nach unten.

    VKI blitzte mit Klage gegen Bankomatgebühren beim OGH in Wien ab

    29.01.2018 Die Klage des Vereins für Konsumenteninformation gegen die Bankomatgebühren ist beim Obersten Gerichtshof in Wien abgeblitzt. Der OGH entschied zugunsten der BAWAG, allerdings habe das Urteil wegen einer inzwischen erfolgten Gesetzesänderung derzeit keine Bedeutung, heißt es vonseiten des VKI.