Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Burgenland

  • Schlepper nach Flucht auf der A4 im Burgenland festgenommen

    15.06.2015 Auf der Ostautobahn bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) hat am Montag die Flucht eines Schleppers vor der Polizei geendet.

    "Seniorenclub"-Ober Rudolf Buczolich 81-jährig gestorben

    14.06.2015 Allen, die einst den "Seniorenclub" mitverfolgten, ist er als Ober Rudolf aus der sonntäglichen ORF-Sendung in Erinnerung. Kammerschauspieler Rudolf Buczolich ist am Samstag im 82. Lebensjahr nach längerer Krankheit verstorben.

    Schwierigkeiten bei der Anreise auf der A4 Richtung Nickelsdorf

    12.06.2015 Rock-Fans, die am Freitagnachmittag zum Nova Rock im burgenländischen Nickelsdorf anreisen wollten, hatten mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

    Team Stronach dementiert Wechsel von Ertlschweiger zu ÖVP

    12.06.2015 An Gerüchten, Rouven Ertlschweiger könnte vom Team Stronach zur ÖVP wechseln, sei "nichts dran", sagte am Freitag der Obmann des Team Stronach Burgenland, Herbert Klikovits, auf APA-Anfrage.

    Demo in Eisenstadt: "Keine ruhige Minute" für Rot-Blau

    11.06.2015 Mit einer Demonstration in Eisenstadt protestierte am Donnerstag die "Offensive gegen Rechts - Burgenland" gegen die rot-blaue Koalition im Burgenland. Einige hundert Teilnehmer - nach Angaben der Initiatoren - schworen sich am Domplatz darauf ein, der neuen SPÖ-FPÖ-Landesregierung "keine ruhige Minute" zu gönnen.

    Bande verkaufte Drogen um 1,8 Millionen Euro: Abnehmer teils in Wien

    11.06.2015 Die heimische Polizei hat am Donnerstag Bilanz über umfangreiche Ermittlungen gegen eine Drogenbande in Neusiedl am See gezogen. Fahnder des Bezirkspolizeikommandos hatten die Dealer seit Sommer 2014 im Visier. Marihuana wurde in großem Stil teils nach Wien verkauft.

    Wien-Touristen haben in sechs Bundesländern Blutspendeverbot

    9.06.2015 In sechs Bundesländern gelten -seit bei einer Wienerin im Sommer des Vorjahres das West-Nil-Virus (WNV) nachgewiesen wurde, ohne dass die Frau verreist war, Einschränkungen bei Blutspenden für Wien-Touristen. Wer zumindest eine Nacht in Wien verbracht hat, darf keine Spende abgeben. Dieser Zeitraum soll nun auf eine Woche ausgedehnt werden.

    Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

    6.06.2015 Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl hat die von ihm eingegangene Koalition mit der FPÖ am Samstag gegen SPÖ-interne Kritik verteidigt.

    Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

    6.06.2015 Als einen "Meilenstein freiheitlicher Politik im Burgenland" hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache die Regierungsbeteiligung der burgenländischen Blauen bei einer Pressekonferenz in Wien am Samstagvormittag bezeichnet.

    SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

    6.06.2015 Die Sozialistische Jugend schließt sich dem Bestreben von VSStÖ und Roten Falken an, einen Antrag zum Parteiausschluss von Burgenlands Landesparteichef Hans Niessl in den Parteigremien einzureichen.

    Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

    5.06.2015 Nach einem fulminanten Herbst ist die Frühjahrssaison für Rubin Okotie beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1860 München nicht nach Wunsch verlaufen. Auch aufgrund von Verletzungsproblemen brachte es der ÖFB-Teamstürmer in diesem Kalenderjahr nur noch auf einen Treffer für die Bayern, und den erzielte er am 9. Februar beim 1:2 gegen Heidenheim aus einem Elfmeter.

    300.000 Euro Falschgeld in Wien sichergestellt: Sechs Festnahmen

    5.06.2015 Kriminalisten in Wien haben Falschgeld im Nennwert von beinahe 300.000 Euro sichergestellt und sechs Personen festgenommen. Zwei Frauen und vier Männer wollten die "Blüten" zum halben Preis verkaufen.

    Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

    3.06.2015 Die Güssing Knights haben sich am Mittwoch vor den eigenen Fans ihren zweiten Basketball-Herren-Meistertitel gesichert. Die Südburgenländer triumphierten zum zweiten Mal nach 2014, sie waren in der "best of 5"-Finalserie gegen den Ex-Champion BC Vienna mit 3:1 Siegen erfolgreich. Den dritten Erfolg spielte Güssing durch ein 73:66 (29:35) ein.

    Rot und Blau im Burgenland im Eiltempo in Richtung Koalition

    3.06.2015 Im Eiltempo sind SPÖ und FPÖ im Burgenland in Richtung Koalitionsregierung unterwegs. Schon am Abend des ersten Tages der Sondierungsgespräche verkündeten Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) und FPÖ-Obmann Johann Tschürtz am Mittwoch ihre Absicht, über eine rot-blaue Koalition zu verhandeln. "Das ist das Ziel", sagte Niessl.

    Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

    3.06.2015 Die Güssing Knights sind zum zweiten Mal österreichischer Basketball-Herren-Meister.

    Drogenlenker rammte im Burgenland Polizeiauto

    3.06.2015 Im Südburgenland hat am Mittwoch ein Drogenlenker ein zur Geschwindigkeitsmessung am Fahrbahnrand abgestelltes Polizeifahrzeug gerammt. Dabei wurde ein Beamter, der im Wagen saß, verletzt, berichtete die Landespolizeidirektion. Die Zahl der unter Drogeneinfluss stehenden Lenker, die bei Kontrollen erwischt werden, ist laut Polizei im Steigen begriffen.

    Faymann überlässt Niessl Entscheidung zu Koalition mit FPÖ

    1.06.2015 Die SPÖ-Bundespartei wird wohl dulden müssen, wenn sich Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) im Burgenland für eine Koalition mit den Freiheitlichen entscheidet. Das machte Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) im ORF-Report klar. Im Bund werde es keine Zusammenarbeit mit der FPÖ geben, so Faymann. Vertrete Niessl im Burgenland eine andere Meinung, werde dieser das begründen.

    Wahlkampffinale quer durch die Parteien im Burgenland

    27.05.2015 Im Burgenland haben sich am Mittwoch sowohl SPÖ als auch ÖVP und FPÖ ins Wahlkampffinale für die Landtagswahl am Sonntag gestürzt. Landeshauptmann Hans Niessl gab sich beim roten Wahlendspurt in Rust betont optimistisch, während in Purbach Franz Steindl seinen schwarzen Anhängern zurief: "Jawohl, ich will Landeshauptmann des Burgenlandes werden". Die FPÖ warb indes in Eisenstadt um Stimmen.

    FPÖ hat Wahlkampftour im Burgenland abgeschlossen

    27.05.2015 Am Mittwochnachmittag hat die burgenländische FPÖ ihre Wahlkampftour in Eisenstadt abgeschlossen. Parteichef Heinz-Christian Strache und Spitzenkandidat Johann Tschürtz appellierten an die Besucher, am Sonntag die FPÖ zu wählen. Die Partei erhofft sich bei der Wahl am 31. Mai ein zweistelliges Ergebnis.

    Arbeitsplätze als Streitthema bei TV-Konfrontation zur Burgenland-Wahl

    21.05.2015 Mittwochabend, den 20. Mai, trafen die Spitzenkandidaten für die Landtagswahl bei der TV-Konfrontation im ORF-Landesstudio Burgenland in Eisenstadt aufeinander. In der über weite Teile sachlich verlaufenden Diskussion gingen vor allem beim Thema Arbeitsplätze die Emotionen hoch. In der direkten Begegnung zeigten sich die Kandidaten deutlich weniger angriffig als im bisherigen Wahlkampf vor eigenem Publikum.

    14 Wohnungseinbrüche in Wien: Bande von Polizei ausgehoben

    8.05.2015 Niederösterreichische Kriminalisten haben eine in Wien und im Burgenland tätig gewesene Einbrecherbande zerschlagen. Acht Verdächtige sind in Haft. Geklärt wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion auch Fälle von Schlepperei und Zuhälterei.

    Wiener leitete im Burgenland Außenlandung mit Segelflugzeug ein

    8.05.2015 Riskantes Manöver: Ein 49-jähriger Segelflugzeugpilot hat am Donnerstag auf einem Weizenfeld in Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) aufgrund thermischer Abschattung eine Außenlandung einleiten müssen. 

    Zehn Festnahmen: Drogenring in Ostösterreich zerschlagen

    6.05.2015 In den vergangenen Monaten hat die Polizei im Bezirk Neusiedl am See Zug um Zug einen Drogenring zerschlagen. Zehn Personen wurden festgenommen, sie sollen Drogen im Wert von rund 430.000 Euro verkauft haben.

    Nazikeller-Affäre nach Seidl-Film: Anklage gegen Eigentümer des Kellers

    5.05.2015 Nazikeller-Szene mit Nachspiel: Der Auftritt von fünf Burgenländern, die in der Doku "Im Keller" von Ulrich Seidl feiernd vor einem Hitlerbild und einer Hakenkreuzfahne zu sehen waren, hat für einen von ihnen rechtliche Folgen.

    Polizei-Bilanz nach Surf-Worldcup Podersdorf: 28 Führerscheinabnahmen

    4.05.2015 Am Montag hat die Polizei eine Bilanz des Surf-Worldcups in Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) gezogen. In den vergangenen zwei Wochen, an denen gesurft und vor allem gefeiert wurde, wurden mehrere Führerscheine abgenommen und diverse Anzeigen erstattet.

    Drei Frauen aus Wien und NÖ bei Unfall im Burgenland verletzt

    2.05.2015 Ein Verkehrsunfall im Mittelburgenland hat am Samstag drei Verletzte gefordert: Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen, drei Frauen aus Niederösterreich und Wien wurden verletzt.

    88 Einbrüche in vier Bundesländern: Bande wurde geschnappt

    30.04.2015 Eine achtköpfige Bande soll 88 Einbrüche in vier Bundesländern verübt haben. Nach monatelangen Ermittlungen kam es nun zur Festnahme.

    Erste Kündigungen am Triumph-Standort Wiener Neustadt ausgesprochen

    30.04.2015 Bis Ende Juli sollen 170 Mitarbeiter des Wäscheherstellers Triumph am Standort Wiener Neustadt gehen. Laut Angestellten-Betriebsrat Manfred Knebel wurden bereits erste Kündigungen ausgeprochen.

    SPÖ plakatiert im Burgenland mit "Sicherheit und Heimatstolz"

    29.04.2015 Sicherheit und der Stolz auf die Heimat prägen die zweite, von der SPÖ in Eisenstadt präsentierte Plakatwelle. Dies könnte "die letzte Plakatpräsentation" sein, "wenn es nach uns geht", so SPÖ-Landesgeschäftsführer Robert Hergovich mit dem Hinweis auf seinen Vorschlag, alle Wahlplakate im Land abzubauen.

    45-jähriger Wiener verkaufte Kokain um 200.000 Euro in drei Bundesländern

    29.04.2015 Einem 45-jährigen Drogendealer hat am Dienstagvormittagdie Wiener Polizei das Handwerk gelegt. Der Mann steht im Verdacht in den vergangenen drei Jahren zweieinhalb Kilogramm Kokain im Wert von 200.000 Euro verkauft zu haben.

    Alle Highlights des Surf Worldcup 2015 in Podersdorf

    21.04.2015 Wenn es sich ausgeschneit hat und es endlich wieder warm wird, dann holt sogar Frau Holle ihren Bikini aus dem Kasten und schnappt sich ihre Sonnencreme, denn dann ist eines klar, der Surf Worldcup am Neusiedler See steht vor der Tür.

    Das Burgenland hatte seit 1945 sechs rote und drei schwarze Landeshauptmänner

    18.04.2015 Seit 1945 standen neun Landeshauptmänner an der Spitze des Burgenlandes: Nach dem ersten ernannten SPÖ-Landeshauptmann wurden in den ersten beiden Nachkriegsjahrzehnten ÖVP-Politiker vom Landtag an die Regierungsspitze gewählt, seit 1964 leiten Sozialdemokraten die Geschicke des Landes.

    NEOS wollen in den burgenländischen Landtag: Premiere auf "hartem Boden"

    18.04.2015 Das Burgenland sei "sicherlich für eine neue Bewegung ein harter Boden", meinte NEOS-Parteichef Matthias Strolz bei einem Besuch in Eisenstadt. Seine Partei ist am Samstag in den Wahlkampf gestartet und möchte am 31. Mai die Vier-Prozent-Hürde knacken, um in den Landtag einzuziehen

    Das Burgenland ist seit 1964 "rot"

    18.04.2015 Das Burgenland ist das Bundesland mit der zweit-längsten SPÖ-Dominanz nach Wien. Seit 1964 ist das Bundesland "rot" - und auch die Landtagswahl 2015 wird daran vermutlich nichts ändern.

    Wohnkosten in Österreich: 40 Prozent des Einkommens durchschnittlich fürs Wohnen

    14.04.2015 40 Prozent des Einkommens der Österreicher wird fürs Wohnen ausgegeben. Das liegt zwar im EU-Schnitt, ist aber deutlich höher als beispielsweise die Wohnkosten in Deutschland.

    Güssing nach klarem Sieg gegen Vienna ABL-Tabellenführer

    13.04.2015 Titelverteidiger Güssing Knights hat durch einen klaren Heimsieg gegen BC Vienna die Tabellenführung der Basketball-Bundesliga (ABL) von den Wienern zurückerobert. Die Burgenländer triumphierten am Montag im abschließenden Spitzenspiel der 34. Runde 92:72 (44:30) und entschieden damit auch das vierte Saisonduell für sich.

    Ausweichmanöver auf der S31 forderte drei Verletzte

    6.04.2015 Bei einem Ausweichmanöver auf der S31 sind am Montag zwei junge Frauen leicht verletzt worden. Sie hatten versucht, einem Pkw auszuweichen, der auf die Gegenfahrbahn geraten war. Auch der Lenker dieses Fahrzeuges wurde verletzt.

    Kleinbus auf der A3 im Burgenland in Flammen

    6.04.2015 Ein brennender Kleinbus hat auf der A3 im Burgenland am Montagnachmittag für eine Sperre der Autobahn gesorgt.

    Wiener (71) bei Unfall auf der A3 im Burgenland ums Leben gekommen

    6.04.2015 Ein 71-jähriger Wiener ist am Sonntag auf der Südostautobahn (A3) im Bezirk Eisenstadt-Umgebung bei einem Unfall ums Leben gekommen.

    Wiesberger erster Österreicher bei Masters

    3.04.2015 2015 ist ein denkwürdiges Jahr für Österreichs Golf. Ein Jahr vor der Rückkehr des Sports ins Olympia-Programm bei den Spielen 2016 in Rio hat sich der Golf-Verband (ÖGV) erstmals um einen Ryder Cup beworben, das medial drittgrößte Sportereignis der Welt.  Dazu kommt, dass Bernd Wiesberger in neue Sphären vorgedrungen ist und als erster Österreicher am "US Masters" in Augusta antritt.

    Polizei klärte 54 Einbrüche mit 400.000 Euro Schaden in Ostösterreich

    2.04.2015 Burgenländische Ermittler haben 54 Einbrüche, die eine Tätergruppe seit April 2012 in Ostösterreich begangen haben soll, geklärt. Insgesamt sollen fünfzehn Personen an Einbrüchen in u.a. Kantinen, Lagerhallen und Containern beteiligt gewesen sein.

    Räuber-Trio bei Einbruch im Burgenland überrascht

    31.03.2015 In der Nacht auf Montag beobachtete ein Zeuge drei Männer bei Vorbereitungsarbeiten zu einem Einbruch und verständigte die Polizei. Trotz Flucht der Unbekannten wurden diese nun ausgeforscht.

    Vorwürfe gegen Wiener Polizei: Video von Silvestereinsatz an Tankstelle gesucht

    27.03.2015 Im Fall um die 47-jährige Wienerin, die zu Silvester festgenommen wurde und Misshandlungs-Vorwürfe gegen die Polizei erhoben hat, sucht die ermittelnde Staatsanwaltschaft Eisenstadt nach einem Unbekannten, der den Einsatz mit dem Handy gefilmt haben soll.

    Cannabis-Dealer aus Niederösterreich festgenommen: 63.000 Euro Einnahmen

    26.03.2015 Am Mittwoch konnten Polizeibeamte einen Drogendealer aus Niederösterreich festnehmen. Der 27-Jährige soll Cannabis im Wert von etwa 63.000 Euro verkauft haben.

    Wiener verletzte sich im Burgenland mit Kreissäge schwer

    23.03.2015 Ein 61-jähriger Wiener hat sich am Montag im Südburgenland bei der Arbeit mit einer Tischkreissäge schwer verletzt. Der Mann wollte gegen Mittag in Burgauberg (Bezirk Güssing) Stangenholz schneiden.

    Großartiges Line-Up beim Picture On Festival: Musikspektakel feiert Jubiläum

    29.07.2015 Am 7. und 8. August findet das Picture On Festival in Bildein (Burgenland) statt. Auch heuer darf man sich wieder auf ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Programm freuen.

    Two Day A Week 2015: Festival in Wiesen heuer dreitägig

    19.03.2015 Hatte das Festival im vergangenen Jahr leider aussetzen müssen, meldet es sich nun mit voller (Laut)stärke zurück: Das Two Days A Week 2015 lädt mit einigen sehenswerten Acts ins burgenländische Wiesen - und das sogar drei Tage lang.

    Bob Dylan tritt am 26. Juni 2015 in Wiesen auf

    17.03.2015 Im Sommer kommt Bob Dylan nach Österreich. Geplant ist ein Konzert in der Ottakringer Arena in Wiesen am 26. Juni 2015.

    'Offensive gegen Rechts': Antifaschisti- sches Bündnis auch im Burgenland aktiv

    17.03.2015 Die "Offensive gegen Rechts" (OGR) will nun auch im Burgenland aktiv werden. Ziel des Bündnisses ist es, sich gegen Rassismus, Rechtsextremismus und andere Unterdrückungsverhältnisse einzusetzen, so Michael Heindl vom Personenkomitee, das sich am Dienstag in Eisenstadt vorstellte.

    Kleinflugzeug im Burgenland musste auf Acker notlanden

    16.03.2015 Im Bezirk Neusiedl am See ist am Montagnachmittag ein mit zwei Personen besetztes Kleinflugzeug nach einem Motorschaden notgelandet. Beide Insassen überstanden den Zwischenfall unverletzt, bestätigte die Polizei einen Bericht des ORF Burgenland.

    Vorwürfe gegen Wiener Polizei: Ermittlungen gehen nach Eisenstadt

    13.03.2015 Die Frage, ob eine 47-jährige Frau in der Silvesternacht in der Bundeshauptstadt von mehreren Polizeibeamten misshandelt und dabei verletzt worden ist, wird die Staatsanwaltschaft Eisenstadt klären. Die Oberstaatsanwaltschaft (OStA) Wien hat am Freitag der Staatsanwaltschaft Wien die Ermittlungen gegen die Polizisten entzogen und diese nach Eisenstadt delegiert.

    Bahnhof Neusiedl am See wegen Renovierungsarbeiten gesperrt

    13.03.2015 Ab 14. bis 29. März 2015 ist der Bahnhof Neusiedl am See auf Grund von Modernisierungsarbeiten gesperrt, teilte die ÖBB am Freitag mit. Bahnfahrer im Nordburgenland müssen daher in den nächsten Wochen einige Änderungen beachten.

    Pkw mit sechsköpfiger Familie und Lkw kollidiert: Kind schwer verletzt

    11.03.2015 Ein Pkw mit einer sechsköpfigen Familie und ein Lkw sind Mittwochnachmittag an der niederösterreichisch-burgenländischen Landesgrenze in Sommerein (Bezirk Bruck an der Leitha) bzw. Kaisersteinbruch (Bezirk Neusiedl am See) zusammengestoßen, berichtete "144 Notruf NÖ".

    Ein Toter nach Kollision Pkw-Traktor im Burgenland

    4.03.2015 Im Bezirk Neusiedl am See hat ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag ein Todesopfer gefordert. Nach Angaben der Polizei und der Landessicherheitszentrale (LSZ) war ein Pkw mit einem Traktor zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde im Wagen eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Der geschockte Traktorfahrer wurde mit leichten Verletzungen in die Unfallambulanz nach Frauenkirchen gebracht.

    Neue Storchennester für Meister Adebar in Rust

    3.03.2015 Mitglieder des Storchenvereins im burgenländischen Rust sind am Dienstag mit dem Kranwagen ausgerückt. Bei der traditionellen Reinigungsaktion wurden in Rust und in umliegenden Gemeinden 31 Storchennester gesäubert, bevor sie wieder von den gefiederten Sommergästen in Beschlag genommen werden. Neun weitere Horste wurden durch neue ersetzt, erzählte Vereinsobmann Josef Karassowitsch der APA.

    Sieben Monate unbedingt nach Schuss auf 13-Jährige

    3.03.2015 Eine laut seinem Verteidiger Christian Supper "Black-Out-Aktion" hat am Dienstag ein gerichtliches Nachspiel für einen 32-jährigen Burgenländer gehabt. Der Mann war angeklagt, zu Halloween 2014 in Großhöflein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ein 13-jähriges Mädchen angeschossen haben. Er fasste eine Freiheitsstrafe von 21 Monaten, davon sieben Monate unbedingt, aus. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Weitere Diebstähle aus Pkw mittels Störsender in Neusiedl am See

    1.03.2015 Die Diebstahls-Serie aus Pkws, deren Versperren zuvor mittels Störsender verhindert wurde, hat in Neusiedl am See eine Fortsetzung erfahren. Die Landespolizeidirektion Burgenland berichtete von zwei weiteren Opfern auf dem Parkplatz eines Supermarktes.