Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Burgenland

  • Landeshauptmann Doskozil positiv getestet

    22.11.2020 Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

    SPÖ Burgenland sieht Land in Causa Commerzialbank entlastet

    21.11.2020 Die SPÖ Burgenland sieht das Land durch die bisherigen Befragungen im U-Ausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) entlastet. Das Gutachten des Sachverständigen Herbert Motter zeige, dass es "keinerlei Kontrollverpflichtung hatte und somit jegliches Kontrollversagen auszuschließen ist", sagte Klubobmann Robert Hergovich im APA-Interview. Nun müsse man klären, wer dann die Schuld trage. Sollten Aktenlieferungen weiter ausbleiben, werde ein U-Ausschuss im Bund unumgänglich.

    Deutscher Preis für Kinderliteratur an Burgenländer Janisch

    20.11.2020 Der Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ist an den burgenländischen Kinderbuchautor Heinz Janisch verliehen worden. "Janischs Poesie führt wie eine Fahrradschnellstraße ins Reich der Phantasie", sagte Schriftsteller Arne Rautenberg bei seiner Laudatio am Freitagabend. Die Akademie würdigt damit das Gesamtwerk des Österreichers, der in seinen Gedichten, Erzählungen und Bilderbüchern zeitlose Themen aus der Welt von Kindern thematisiert.

    Doskozil wirft Nehammer Wortbruch vor

    20.11.2020 Die damalige Ankündigung von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), grenznahe Asylzentren zu errichten, ist im Jänner im Burgenland seitens der SPÖ heftig kritisiert worden. Nun soll ein stillgelegtes Asylwerberheim in Klingenbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) wiedereröffnet werden, berichtete die "Kronen Zeitung" am Freitag. Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) warf dem Innenminister Wortbruch vor. Das Ministerium wies die Kritik zurück.

    Ex-Aufsichtsratschef Zimmermann im Cb-U-Ausschuss

    19.11.2020 Der ehemalige dritte Aufsichtsratschef-Stellvertreter Ernst Zimmermann hat am Donnerstag im U-Ausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) betont, dass er bis zur Schließung der Bank nichts von Unregelmäßigkeiten gewusst habe. Das Wachstum habe er sich mit der "doch schlanken Personalstruktur" erklärt. In Aufsichtsratssitzungen habe man für Fragen und Feststellungen häufig Rüffel von Ex-Bankchef Martin Pucher erhalten.

    Cb-Masseverwalter: Klage gegen Republik in Ausarbeitung

    18.11.2020 Masseverwalter Gerwald Holper hat am Mittwoch im Untersuchungsausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) bekräftigt, dass sich derzeit eine Klage gegen die Republik in Ausarbeitung befinde. Diese stütze sich unter anderem auf die Anzeigen der Whistleblower, die nicht gefruchtet hätten. Insgesamt errechne sich ein Schaden von 303 Mio. Euro. Ein entsprechendes Aufforderungsschreiben sei der Finanzprokuratur in der ersten Novemberhälfte übermittelt worden.

    SPÖ wirft ÖVP Behinderung der Arbeit im Cb-U-Ausschuss vor

    16.11.2020 Die SPÖ Burgenland hat am Montag ihren Vorwurf bekräftigt, die ÖVP blockiere die Arbeit des Untersuchungsausschusses zur Commerzialbank Mattersburg (Cb). Finanz-, Innen- und das von den Grünen geleitete Justizministerium hätten bisher keine Akten geliefert, ortete SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich ein "Riesenproblem". Man wolle den Ausschuss auf alle Fälle weiterführen. "Dazu brauchen wir aber die geforderten Akten", betonte Hergovich.

    Anschlag: Schuldirektor im Burgenland kämpft gegen Kündigung

    15.11.2020 Der nach einem Facebook-Posting zum Terroranschlag in Wien entlassene Direktor des kirchlichen Gymnasiums Wolfgarten in Eisenstadt will gegen seine Kündigung vorgehen. Wie der "Kurier" am Sonntag berichtete, hat der ehemalige Schulleiter seinen Anwalt beauftragt, rechtliche Schritte gegen die Diözese Eisenstadt einzuleiten. Er wolle zumindest seine finanziellen Ansprüche gewahrt wissen, hieß es in dem Medienbericht.

    Eintauchen in die Esterhazy-Kulturplattform

    8.11.2020 Schon beim ersten Corona-Lockdown haben die Esterhazy-Betriebe eine Möglichkeit geboten, um Kunst und Kultur auch ortsunabhängig genießen zu können. Mit der Online-Kulturplattform esterhazy@home lassen sich in Kooperation mit der Streamingplattform fidelio klassische Konzerte aus dem Haydnsaal und Opernaufführungen aus dem Steinbruch St. Margarethen erleben. Durch eine Erweiterung kann man nun im zweiten Lockdown auch Burg Forchtenstein online bis ins letzte Detail erkunden.

    FPÖ Burgenland kürte Petschnig zum neuen Parteiobmann

    6.11.2020 Die FPÖ Burgenland hat beim Landesparteitag am Freitagabend in Güssing einen neuen Parteivorsitzenden gekürt. In einer Kampfabstimmung setzte sich der geschäftsführende Parteiobmann Alexander Petschnig mit 52 zu 48 Prozent gegen den früheren Klubobmann Geza Molnar durch. Die Wahl war notwendig geworden, da der wegen einer Covid-Erkrankung nicht anwesende Bundesparteiobmann Norbert Hofer seine Funktion als Landesparteichef zurückgelegt hatte.

    Aufregung um Blümel-Auftritt im Commerzialbank-U-Ausschuss

    6.11.2020 Der erste Befragungstag im Untersuchungsausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) hat im Burgenland am Freitag weiter für Aufregung gesorgt. Die SPÖ kritisiert Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), der "über 90 Prozent der Fragen nicht beantwortet" habe, und stellt aufgrund fehlender Akten den U-Ausschuss an sich infrage. Die ÖVP ortet hingegen eine "kollektive Verantwortungslosigkeit in der SPÖ", wie Klubobmann Markus Ulram betonte.

    Erster Befragungstag im Cb-U-Ausschuss ohne Pucher

    5.11.2020 Der erste Befragungstag im Untersuchungsausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) hat am Donnerstagvormittag ohne Ex-Bankchef Martin Pucher begonnen. Er habe sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigt, teilte Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ) mit. Befragt werden am Vormittag in einer vertraulichen Sitzung zunächst zwei Whistleblower. Am Nachmittag waren Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) und Ex-Bankvorständin Franziska Klikovits geladen.

    SPÖ/ÖVP-Streit vor Blümel-Auftritt im Cb-U-Ausschuss

    4.11.2020 Im Vorfeld des Donnerstag stattfindenden Commerzialbank-U-Ausschusses hat sich am Mittwoch die SPÖ Burgenland verärgert gezeigt: In einem Schreiben der Finanzprokuratur sei mitgeteilt worden, dass Innen-, Justiz- und Finanzministerium keine Akten für den Ausschuss liefern würden, so SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich. Die Befragung von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) am Donnerstag verkomme damit "zur Farce".

    WWF fordert Aus für Pläne einer Zuleitung in Neusiedler See

    1.11.2020 Der WWF Österreich fordert das Land Burgenland auf, Pläne für eine künstliche Wasserzufuhr in den Neusiedler See aufzugeben. Das wäre eine "ökologische Katastrophe", argumentierte die Naturschutzorganisation am Sonntag.. Bestärkt sieht man sich dabei durch eine Anfragebeantwortung von Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne). Die Ökologie des Sees würde durch eine künstliche Wasserzufuhr "massiv gefährdet", so WWF-Experten Bernhard Kohler.

    FPÖ Burgenland mit Kampfabstimmung um Vorsitz

    31.10.2020 Der FPÖ Burgenland steht ein weiterer Landesparteitag mit Kampfabstimmung bevor. Denn kommenden Freitag werden sich in Güssing mit dem geschäftsführenden Parteichef Alexander Petschnig und Ex-Klubobmann Geza Molnar zumindest zwei Kandidaten der Wahl zum neuen Landesparteiobmann stellen. Flankiert von Unterstützern, kündigte Molnar seine Kandidatur am Samstag in Eisenstadt an. Sein Motto dabei: Er wolle "kein 'Weiterwurschteln', die FPÖ braucht echte Veränderung".

    ÖVP beklagt Verzögerungen bei Akten-Anlieferung über Cb

    31.10.2020 Die ÖVP Burgenland beklagt hinsichtlich des U-Ausschusses zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) Verzögerungen bei der Aktenanlieferung, berichtete am Samstag der "Kurier". "Die Landesregierung und das Land haben bis Freitag keinerlei Unterlagen zur Verfügung gestellt. Nicht einmal einen Zettel", sagte ÖVP-Klubobmann Markus Ulram der Tageszeitung. Kommenden Donnerstag finden die ersten Zeugenbefragungen statt.

    Doskozil kritisiert Corona-Management des Bundes

    30.10.2020 Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat am Freitag erneut den Bund für dessen Management der Coronakrise kritisiert. Für ihn sei es "einfach unverständlich, warum es nicht gelungen ist, sich entsprechend auf die zweite Welle vorzubereiten", so der Landeschef. Der Bund schiebe Verantwortung lieber den Ländern zu. "Absolut kein Verständnis" hat der Landeshauptmann für Pläne, den Tourismus komplett herunterzufahren.

    Mattersburg-Bank: Doskozil räumt RMB-Überweisungsversuch ein

    5.08.2020 Der burgenländische Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil (SPÖ) hat eingeräumt, dass die Regionalmanagement Burgenland GmbH (RMB) versucht hat, kurz vor Schließung der Commerzialbank Mattersburg durch die Finanzmarktaufsicht Geld abzuziehen.

    Mattersburg-Chef Pucher kündigt "geordnete Übergabe" an

    15.07.2020 Fußball-Bundesligist SV Mattersburg stehen wohl schwere Zeiten bevor. Im Zuge des Bilanzskandals um die Mattersburger Commerzialbank kündigte am Mittwoch zu Mittag Martin Pucher, Vorstand der Bank und Präsident des SVM, seinen Rückzug an. "(...) bezüglich seiner Funktionen im SV Mattersburg wird Herr Martin Pucher umgehend eine geordnete Übergabe sicherstellen", teilten seine Anwälte mit.

    Ostermarkt auf Burg Forchtenstein 2020 bietet buntes Programm

    27.02.2020 Wer sich auf Ostern einstimmen, Kunsthandwerk und österliche Spezialitäten im historischen Ambiente genießen will, sollte dem Ostermarkt auf Burg Forchtenstein einen Besuch abstatten.

    Doskozils Verlobte tritt Job als Referentin nicht an

    15.02.2020 Die Verlobte von Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ), Julia Jurtschak, wird den Job als Referentin in dessen Büro nicht antreten.

    Shoppingspaß beim Final Sale Weekend im Designer Outlet Parndorf

    28.01.2020 Das McArthurGlen Designer Outlet Parndorf lockt ja das ganze Jahr über mit reduzierten Preisen - nun wird noch eins draufgesetzt: Beim Final Sale Weekend im Februar gibt es bis zu 50 Prozent Extra-Rabatt.

    Doskozil: "Es wird eine SPÖ-Alleinregierung mit gleichem Team"

    27.01.2020 LH Hans Peter Doskozil kündigte aber Gespräche mit den anderen Parteien über mögliche inhaltliche Übereinkünfte an.