AA
  • VIENNA.AT
  • Burgenland

  • Riesiger Andrang beim Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf

    24.08.2017 Wie viele Wienerinnen und Wiener hat auch VIENNA.at Leserreporterin Silvia S. die Chance ergriffen, beim Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf am Donnerstag auf Schnäppchenjagd zu gehen. Sie berichtet von riesigem Gedränge und leergeräumten Regalen - wovon sie uns auch Bilder zukommen ließ.

    Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf

    24.08.2017 Das Designer Outlet Parndorf lädt am Donnerstag zur "Shoppingparty des Jahres": dem Late Night Shopping mit Angeboten bis -80% in 160 Designershops. Weiteres Highlight ist ein Bungee Jumping-Event für den guten Zweck, das am selben Tag im daneben gelegenen Fashion Outlet Parndorf veranstaltet wird - alle Infos hier.

    76-Jährige im Wörthersee ertrunken

    17.08.2017 Am Mittwoch endete der Urlaub einer 76 Jahre alten Burgenländerin in Kärnten tödlich, sie ertrank im Wörthersee.

    Betrug: 33-Jähriger schädigte zahlreiche Autohäuser in Wien und Umgebung

    11.08.2017 Ein 33-Jähriger soll seit 2013 mehrere Autohäuser in Ostösterreich sowie andere Unternehmen auf betrügerische Weise geschädigt haben. Der Mann war nun aufgefallen, nachdem er in einem südburgenländischen Hotel seine Hochzeit organisiert und gefeiert hatte, das Fest aber nicht bezahlt haben soll, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

    Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben: Polizei bittet um Hinweise

    11.08.2017 Die Landespolizeidirektion Burgenland bittet um Hinweise: Die gesuchte Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben.

    Start für das Picture On Festival im Burgenland: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

    10.08.2017 Am Donnerstag startet das Picture On Festival mit der traditionellen Opening-Party am Campingplatz, bevor am Freitag das Kerngelände im Dorfzentrum seine Toren öffnet. Wir haben für euch die wichtigsten Infos über das Event im Burgenland.

    Wegen Diebstählen in Wien gesuchter 30-Jähriger an Grenze festgenommen

    9.08.2017 Bei der Einreisekontrolle in Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See haben Polizisten am Dienstagabend einen 30-Jährigen festgenommen, nach dem seit zwei Jahren wegen mehrerer Eigentumsdelikte gefahndet wurde. Der Mann soll in Wien in größerem Umfang Bankomatkarten gestohlen und damit Geld behoben haben.

    171 Kilo Aluminium gestohlen: Diebsduo gefasst

    7.08.2017 Auf einem Feldweg zwischen Wulkaprodersdorf und Eisenstadt konnte die Polizei zwei mutmaßliche Aluminiumdiebe am Sonntag stoppen.

    13-Jähriger nach Badeunfall im Neufelder See reanimiert: Wiener Lehrer vor Gericht

    1.08.2017 Am Donnerstag müssen sich am Landesgericht in Eisenstadt drei Lehrer aus Wien - eine Frau und zwei Männer - wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. 2016 soll ein damals 13-jähriger Afghane unter ihrer Aufsicht im Neufelder See im Bezirk Eisenstadt Umgebung untergegangen sein. Er musste nach dem Badeunfall reanimiert werden.

    Kosten- und Zeitersparnis: Mit den Öffis nach Wien pendeln zahlt sich aus

    1.08.2017 Wegen der hohen Mietpreise in Wien zahlt es sich aus, von den umliegenden Ortschaften in die Hauptstadt zur Arbeit zu pendeln, zeigt eine Vergleichstudie von CupoNation. Wer dafür öffentliche Verkehrsmittel nutzt, hat eine größere Kostenersparnis und eine geringere Fahrtdauer, als Autopendler.

    Wiener Biker erlitt lebensgefährliche Verletzungen: 45 Minuten lang reanimiert

    30.07.2017 Am Samstagnachmittag wurde ein 56-jähriger Wiener bei einem Sturz mit seinem Motorrad auf der Rosalia bei Forchtenstein im Bezirk Mattersburg im Burgenland lebensgefährlich verletzt, berichtete die Feuerwehr am Sonntag.

    Frau in Neusiedl am See von Zug erfasst und getötet

    26.07.2017 Eine 54-jährige Nordburgenländerin ist am Dienstagabend vom letzten Zug von Wien nach Wulkaprodersdorf im Ortsgebiet von Neusiedl am See erfasst und tödlich verletzt worden. Ihre Leiche wurde erst Mittwochfrüh von einem Zugführer entdeckt, teilte die Polizei mit.

    Neusiedlersee: 46-jährige Frau wurde bei Bootsunfall in Neusiedl verletzt

    24.07.2017 Am Sonntagabend ist bei einem Bootsunfall in Neusiedl am See eine 46-jährige Frau verletzt worden. Die Nordburgenländerin wurde im Bereich des Brustkorbs zwischen einem Steg und einem Elektromotorboot eingeklemmt.

    Massenkarambolage auf der A10: Auch Frau und Kinder aus Wien verletzt

    21.07.2017 Bei einem Auffahrunfall auf der Tauernautobahn (A10) bei Spittal-Ost wurden am Donnerstag neun Menschen verletzt. Ein 31-jähriger Lenker übersah das Ende eines Staus und fuhr der Kolonne auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden ingesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Auch drei Personen aus Wien wurden verletzt: Eine Frau und ihre beiden Kinder.

    Badeseen und Teiche in der Nähe von Wien

    18.08.2020 Im Sommer suchen viele Wiener Abkühlung in natürlicher Umgebung. Viele Badeseen und Teiche in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland sind innerhalb einer Autostunde erreichbar.

    Verlängerung der Burgenland Schnellstraße: Pullendorfer Straße für Verkehr freigegeben

    17.07.2017 Am Montag wurde die Pullendorfer Straße (B61a) nach fast drei Jahren Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Die Verlängerung der Burgenland Schnellstraße (S31) hat rund 37 Millionen Euro gekostet und soll eine Verkehrsentlastung für die Anrainergemeinden mit sich bringen. Zudem soll sie einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Mittelburgenlandes leisten, teilte Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) beim Festakt mit.

    Leichtes Erdbeben im Burgenland

    9.07.2017 Am Samstagabend um 20:50 Uhr kam es etwa neun Kilometer westlich von Pinkafeld zu einem leichten Erdbeben.

    Verirrt: Sieben Pfadfinderkinder aus Wien lösen Suchaktion im Burgenland aus

    7.07.2017 Donnerstagabend haben sieben Pfadfinderkinder aus Wien eine groß angelegte Suchaktion im Burgenland ausgelöst. Die Gruppe sollte allein durch den Wald von Rechnitz (Bezirk Oberwart) nach Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf) gehen, war aber nicht am vereinbarten Treffpunkt aufgetaucht.

    Auftakt für die Sommerferien 2017 in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

    30.06.2017 Geschafft: Knapp 470.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Für die 640.000 Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später.

    A4-Prozess: Fahrer belastet die Mitangeklagten schwer

    29.06.2017 Am vierten Prozesstag um das Flüchtlingsdrama auf der A4 sprach der Lkw-Len­ker über Druck durch den mutmaßlichen Bandenchef. “Ganz Europa hat Angst vor den Muslimen, warum sollte ich keine Angst haben”, rechtfertigte er sich unter anderem.

    Sommerferien-Beginn in Wien: Staus zum Wochenende erwartet

    28.06.2017 Ende der Woche beginnen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland sowie in vier deutschen Bundesländern die Sommerferien. Gemeinsam mit dem Ironman in Klagenfurt dürfte der Ferienstart für zahlreiche Staus auf Österreichs Straßen sorgen.

    Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute

    24.06.2017 Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) lässt im Streit um die Schließung der Mittelmeerroute Sympathie für die Position von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) erkennen. Deren Schließung werde "nicht so schnell gehen", sagte Doskozil am Samstag beim Landesparteirat der SPÖ Burgenland in Eisenstadt. Zugleich sprach er sich dafür aus, Asylverfahren nur mehr außerhalb Europas zu ermöglichen.

    Ozonbelastung durch anhaltende Hitze in Wien und NÖ hoch

    23.06.2017 An mehreren Mesststellen der Ozonüberwachungsgebiete in Nordostösterreich wurden stark erhöhte Werte gemessen. Es ist zu erwarten, dass die Ozonbelastung auch im weiteren Tagesverlauf ähnlich hoch bleiben werden.

    Lebensgefährtin erwürgt: Burgenländer zu Haftstrafe verurteilt

    22.06.2017 Ein Geschworenensenat hat einen 70-jährigen Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt.

    Lebensgefährtin erwürgt - Sieben Jahre Haft für Burgenländer

    22.06.2017 Ein 70-jähriger Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, ist am Donnerstag in Eisenstadt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Ein Geschworenensenat sprach den Mann mit 5:3 Stimmen wegen Mordes schuldig. Die Frage, ob der Angeklagte zum Tatzeitpunkt nicht zurechnungsfähig war, wurde mit 8:0 Stimmen verneint.

    A4-Flüchtlingsdrama: So lief der erste Prozesstag in Ungarn

    21.06.2017 Mittwochnachmittag ging in Kecskemet in Ungarn der erste Prozesstag im Fall des tödlichen Schlepperdramas auf der A4 zu Ende.

    A4-Flüchtlingsdrama: Prozessbeginn in Ungarn

    21.06.2017 Unter regem Medieninteresse und mit reichlich Verspätung ist am Mittwoch im ungarischen Kecskemet der Prozess gegen jene Schlepperbande gestartet, die für den schrecklichen Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in einem Kühl-LKW verantwortlich sein sollen. Die Leichen der Flüchtlinge wurden im August 2015 an der Autobahn bei Parndorf im Burgenland entdeckt. Zehn Männer, die schwer bewacht in den Saal geführt wurden, müssen sich heute vor Gericht verantworten.

    A4-Flüchtlingsdrama - Angeklagte schwer bewacht vorgeführt

    21.06.2017 Unter schwerer Bewachung und in Handschellen sind Mittwoch früh zehn der elf Angeklagten im Schlepperprozess im Gericht in Kecskemet in Ungarn vorgeführt worden.

    Große Bundesheer-Übung in drei Bundesländern ab Montag

    18.06.2017 200 Soldaten, zwölf Hubschrauber, zwei Flugzeuge sowie 20 Räderfahrzeuge sind ab kommenden Montag im Zuge einer Heersübung im Einsatz.

    Verkehrsunfall auf der A6: Fünf Personen verletzt, zwei davon schwer

    18.06.2017 Zwischen Potzneusiedl und dem Knoten Bruckneudorf kam es am Sonntagnachmittag auf der A6 Nordostautobahn zu einem schweren Verkehrsunfall.

    Südburgenland: Wiener Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

    18.06.2017 Am Samstagnachmittag kam ein 37 Jahre alter Radfahrer in Strem im Bezirk Güssing zu Sturz und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen.

    Flüchtlingsdrama auf der A4: Schlepper vor Todesfahrt abgehört

    14.06.2017 Deutsche Medien berichten am Mittwoch, dass die ungarischen Behörden bereits 13 Tage vor dem Erstickungstod von 71 Flüchtlingen am 26. August 2015 angefangen haben, die Gespräche der Schlepper abzuhören. Jedoch konnten die Telefonate nicht rechtzeitig übersetzt und ausgewertet werden, schrieb etwa die "Süddeutsche Zeitung" auf ihrem Online-Portal.

    Trio betrieb schwunghaften Handel mit Cannabisblüten in Ostösterreich

    14.06.2017 Ein Trio an mutmaßlichen Dealern war seit Herbst 2015 in Ostösterreich aktiv. Suchtgiftermittler des Bezirks Neusiedl am See sollen den schwunghaften Handel mit Cannabisblüten, bei dem ein mittlerer fünfstelliger Betrag umgesetzt wurde, aufgedeckt haben.

    Veganmania: Veganes Festival erstmals in Podersdorf am Neusiedlersee

    9.06.2017 Eine neue Station für die Veganmania: Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 findet das Festival zum ersten Mal im Strandbad Podersdorf am See statt. Gute Laune, Badespaß, Foodtrucks, veganer Döner, ei- und milchfreie Torten und Muffins sowie kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt erwarten die Gäste.

    Segelunfall am Neusiedler See: 85-jähriger Wiener gestorben

    9.06.2017 Bei einem Ausflug mit einem Segelboot kam am Donnerstagabend ein 85 Jahre alter Wiener ums Leben. 

    Verstärkte Sicherheitskontrollen beim Nova Rock

    7.06.2017 Mit mehr Personal und intensiveren Kontrollen wollen die Veranstalter des Musikfestivals Nova Rock in Nickelsdorf das Sicherheitsrisiko minimieren.

    73-Jähriger bei Unfall im Wald schwer verletzt

    3.06.2017 Bei einem Forstunfall in Nikitisch wurde am Samstagvormittag ein 73 Jahre alter Mann schwer verletzt.

    Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Bad Sauerbrunn

    3.06.2017 Zwei Männer wurden am Samstag gegen 8:30 Uhr bei einem Unfall im Bezirk Matterburg verletzt.

    Mehrere Verletzte bei Frontalcrash im Bezirk Neusiedl am See

    2.06.2017 Bei einem Frontalzusammenstoß am Freitagnachmittag zwischen Wallern und St. Andrä wurden fünf Personen verletzt. Auch zwei Kinder waren an dem Unfall beteiligt.

    Diebestrio verkaufte Hubwägen und Tiefkühltruhen in Liesing

    2.06.2017 Auf Raten soll ein Diebestrio seit 2015 einen Großmarkt in Mattersburg bestohlen haben. Aus der Lagerhalle des Betriebes wurden insgesamt 14 Gabelhubwägen und 24 Tiefkühltruhen entwendet.

    55.000 Euro Schaden durch rumänische Einbrecherbande: 19-Jähriger in Haft

    30.05.2017 Die Polizei ermittelt gegen eine Serieneinbrecher-Bande, die in Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland ihr Unwesen getrieben haben soll.

    Wiener Radfahrer bei Kollision mit Auto im Burgenland verletzt

    28.05.2017 Sonntagvormittag wurde ein Wiener Radfahrer bei der Kollision mit einem Auto im Burgenland verletzt. Der 57-Jährige war mit einer Gruppe von elf Radfahrern auf der Sauerbrunner Straße unterwegs. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

    Flüchtlingsdrama auf A4: Prozesstermin in Ungarn fixiert

    18.05.2017 Das Datum für die Mordprozesse nach dem Flüchtlingsdrama auf der Ostautobahn A4 im August 2015 steht nun fest.

    Erstaunliche Vielfalt an Cholera-Bakterien im Neusiedler See festgestellt

    16.05.2017 Wiener Wissenschafter haben eine erstaunliche Vielfalt des Bakteriums Vibrio Cholerae im Neusiedler See entdeckt. Durch die Klimaerwärmung könnte es vermehrt zu Infektionen kommen.

    Arbeiter bei Unfall fünf Finger abgetrennt: Im UKH-Meidling angenäht

    15.05.2017 Einem 43 -Jähriger sind am Freitag bei einem Arbeitsunfall in Rohrbach bei Mattersburg alle fünf Finger der rechten Hand von einer Maschine abgetrennt worden. Sie wurden ihm im UKH-Meidling wieder angenäht.

    Schlepper-Ehepaar in Nickelsdorf verhaftet

    12.05.2017 Donnerstagfrüh wurde ein Ehepaar bei einer Grenzkontrolle in Nickelsdorf verhaftet, welches sich vermutlich als Schlepper betätigt haben soll.

    Flüchtlingsdrama auf der A4: Nun Anklage wegen Mordes und Schlepperei

    4.05.2017 Das Flüchtlingsdrama mit 71 Toten, das sich auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland ereignete, liegt fast zwei Jahre zurück. Nun wird gegen die elf Schlepper Anklage wegen Mordes und Schlepperei im Rahmen einer kriminellen Vereinigung erhoben.

    ÖBB-Zugbegleiter ab Ende Juni in der Ostregion mit Bodycams unterwegs

    2.05.2017 Die ÖBB wollen ihre Zugbegleiter ab Ende Juni mit Bodycams ausstatten. Bereits durch die Ausstattung von Sicherheitsmitarbeitern durch die Kameras gingen die Übergriffe zurück. Dieser Pilotbetrieb wird ab Ende Juni auf die Zugbegleiter in der Ostregion ausgeweitet.

    Seaside Unplugged Festival beim Surf-Worldcup 2017: Das Programm

    26.04.2017 Nicht nur auf sportliche Leistungen freuen sich die Besucher des Surf-Worldcups 2017, auch das Programm des Seaside Unplugged Festivals sorgt am Strand für gute Stimmung.

    Wiener geriet am Neusiedler See in Seenot: Mastbruch mit Katamaran

    25.04.2017 Zwischenfall am Neusiedler See: Ein 51-jähriger Wiener ist dort am Montagnachmittag in Seenot geraten und von der Polizei gerettet worden. Der Mann war alleine mit seinem Sport-Katamaran unterwegs, als bei heftigem Wind der Mast brach und das Boot manövrierunfähig wurde.

    Sattelschlepper verlor rund 500 Kisten Bier im Mittelburgenland

    21.04.2017 Rund 500 Kisten mit Bierflaschen sind in der Nacht auf Freitag in Horitschon (Bezirk Oberpullendorf) zu Bruch gegangen.

    Wintereinbruch: Tausende Haushalte im Burgenland und in NÖ ohne Strom

    20.04.2017 In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sorgte der Wintereinbruch dazu, dass Tausende Haushalte ohne Strom waren. Durch die Schneemassen seien Bäume geknickt und in Freileitungen gestürzt.

    Autobahnen wieder befahrbar - Tausende Haushalte ohne Strom

    20.04.2017 Der Wintereinbruch hat in Ostösterreich für Chaos gesorgt. In Vorarlberg hat sich die Lage etwas entspannt, die Lawinenwarnstufe wurde von Stufe vier auf Stufe drei zurückgesetzt.

    Surf-Worldcup 2017 erstmals in Neusiedl am See: Die Neuerungen

    18.04.2017 Erstmals werden Surf-Worldcup und Summer-Opening 2017 in Neusiedl am See, statt wie bisher in Podersdorf, stattfinden. Der neue Standort soll sportliche Verbesserungen und Party-Erweiterungen mit sich bringen.

    Kitesurfer am Neusiedler See von Böe erfasst: Blieb verletzt auf Straße liegen

    17.04.2017 Ein 56-Jähriger hat sich am Ostersonntag beim Kitesurfen in Podersdorf am Neusiedler See verletzt. Als ihn eine heftige Windböe erfasste, wurde er an Land gezogen. Er blieb auf der Straße liegen.

    28-Jähriger tot in Zug nach Wien aufgefunden: Kein Fremdverschulden

    27.03.2017 Das Ergebnis der Obduktion liegt vor: Im Fall eines 28-jährigen Slowaken, der am Mittwoch im Bezirk Neusiedl am See tot in einem Regionalzug gefunden worden ist, ergab die Untersuchung nach Angaben der Staatsanwaltschaft Eisenstadt keine Anzeichen auf Fremdverschulden.

    Handschuh-Hersteller Roeckl insolvent: Österreichische Geschäfte bleiben bestehen

    27.03.2017 Auch nach dem Insolvenzantrag in Deutschland bleiben die österreichischen Filialen des Handschuh- und Accessoire-Anbieters Roeckl bestehen. Das Unternehmen ist hierzulande mit zwei Geschäften in Wien und einem Outlet-Store in Parndorf vertreten.

    Burgenland kämpft gegen Mist im Straßengraben

    27.03.2017 Im Burgenland landen jährlich 1.400 Tonnen Müll im Straßengraben. Zur Reinigung müssen pro Jahr 1.600 Arbeitsstunden aufgewendet werden.

    Burgenland: 28-jähriger Mann tot in Regionalzug nach Wien gefunden

    23.03.2017 Mittwochnachmittag ist im Burgenland ein 28-jähriger Slowake tot in einem Regionalzug entdeckt worden. Die Garnitur war von Bratislava Richtung Wien unterwegs. Kurz vor dem Bahnhof Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) teilte ein Fahrgast dem 36-jährigen Zugführer mit, dass ein Mann leblos in einem der Waggons saß.

    Zwei Tote bei Motorradunfall bei Podersdorf

    21.03.2017 Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See im Burgenland kamen am Dienstagnachmittag zwei Männer ums Leben.