AA

Zehntausende Siedler protestieren in Jerusalem

24.08.2011 Nach dem Nahost-Friedensgipfel in Akaba haben in Jerusalem mehrere Zehntausend jüdische Siedler aus dem Westjordanland gegen die Umsetzung des Fahrplans demonstriert.

Zugunglück in Spanien: 16 Leichen geborgen

24.08.2011 Nach dem schweren Zugunglück in Spanien haben die Bergungsmannschaften in der Nacht zum Donnerstag die Suche nach weiteren Toten in den Trümmern fortgesetzt.

100. Auslandsreise des Papstes

24.08.2011 Der Papst bricht zu seiner 100. Auslandsreise auf. Auf seiner „Jubiläumsfahrt“ besucht er Kroatien, wo er mehrere Messen feiert und mit der politischen Führung zusammentrifft.

Israel: Sofortiger Abbau von Siedler-Vorposten

24.08.2011 Ariel Sharon hat sich in Akaba zur Auflösung illegal errichteter jüdischer Siedler-Vorposten in den besetzten palästinensischen Gebieten verpflichtet.

Abgeordnete gegen neue Institutionen

24.08.2011 Die Gruppe der nationalen Abgeordneten im EU-Konvent hat in einer Diskussion mit den drei Präsidenten des Konvents gegen die Schaffung neuer Institutionen ausgesprochen.

EU schickt Friedenstruppe in den Kongo

24.08.2011 Die Europäische Union hat sich am Mittwoch im Grundsatz über die Entsendung einer Friedenstruppe in die Demokratische Republik Kongo verständigt.

Grünes Licht für Energiemarkt - Liberalisierung

24.08.2011 Das EU-Parlament hat mit großer Mehrheit endgültig grünes Licht für die vollständige Liberalisierung der Energiemärkte in der EU gegeben.

Paris pocht auf EU-Mitwirkung

24.08.2011 Frankreich hat das erneute Engagement der USA im Nahen Osten begrüßt und zugleich auf die Mitwirkung der Europäischen Union am Friedensprozess gepocht.

Zugunglück in Spanien

24.08.2011 Bei einem schweren Zugunglück im Südosten Spaniens sind in der vergangenen Nacht auf Mittwoch mehrere Personen getötet und rund 40 Menschen verletzt worden.

Folgenschwere Explosion in Paris

24.08.2011 Bei einer Explosion in einem Wohnhaus im Zentrum von Paris sind am Mittwoch 17 Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Proteste in Simbabwe gehen weiter

24.08.2011 In Simbabwe sind die einwöchigen Proteste der Opposition gegen den seit 23 Jahren regierenden Präsidenten Robert Mugabe am Mittwoch in den dritten Tag gegangen.

Khamenei warnt USA

24.08.2011 Ayatollah Ali Khamenei, hat eine scharfe Warnung an die USA gerichtet. Ein militärischer Angriff gegen den Iran hieße „Selbstmord für den Aggressor“.

Nahost-Gipfel in Akaba

24.08.2011 US-Präsident George W. Bush führt Separatgespräche mit Sharon und Abbas. Die Palästinenser wollen die Isolierung Arafats nicht hinnehmen.

Im reichsten Land der Welt regiert der Rotstift

24.08.2011 Wenn sich die Finanzminister in Wien und Paris gegenseitig ihr Leid über die leeren Kassen klagen, können sie etwas Trost bei einem Blick über den Atlantik finden.

Sars-Verdacht in Deutschland erhärtet

24.08.2011 In Hamburg hat sich der Sars-Verdacht bei einem Patienten, der auf Dienstreise in Taiwan war, erhärtet. Im Raum Düsseldorf stehen fast 50 Menschen unter Quarantäne.

Peruaner demonstrieren friedlich

24.08.2011 Rund 10.000 Demonstranten zogen am Dienstag friedlich durch Limas Innenstadt zum Kongress und forderten eine Aufhebung des verhängten Ausnahmezustands.

Britische Regierung sieht sich als Opfer

24.08.2011 Die wegen ihrer Irak-Politik zunehmend unter Druck stehende britische Regierung hat sich am Mittwoch als Opfer einer Agenten-Intrige dargestellt.

Befreiung der Sahara-Geiseln mit allen Mitteln

24.08.2011 Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika will zur Befreiung der Sahara-Geiseln jedes Mittel ausschöpfen. „Wären sogar bereit, die Entführer laufen zu lassen.“

EU-Kommission will mehr Zuwanderung

24.08.2011 Die Europäische Kommission hat die EU-Staaten zu mehr Großzügigkeit in Sachen Einwanderung aufgefordert. Die Pläne gegen die illegalen Einwanderer werden weiterverfolgt.

EU einigt sich über Zinsertragssteuer

24.08.2011 Österreich, Belgien und Luxemburg müssen schrittweise eine Quellensteuer von 35 Prozent für ausländische Kapitalerträge einführen.

Algerischer Präsident fordert kühne Konzepte

24.08.2011 Der algerische Staatspräsident Abdelaziz Bouteflika fordert „kühne Konzepte“ für die Zusammenarbeit zwischen Europa und dem südlichen Mittelmeerraum.

Fast 13.000 Metaller streiken in Ostdeutschland

24.08.2011 In der ostdeutschen Metall- und Stahlindustrie haben die Beschäftigten am zweiten Tag die Streiks zur Einführung der 35-Stunden-Woche ausgeweitet.

Gedenken an die Opfer von Eschede

24.08.2011 Zum 5. Jahrestag der ICE-Katastrophe von Eschede haben Angehörige an der Unfallstelle der Opfer gedacht und legten Blumen vor der Gedenktafel nieder.

Motorräder der Sahara-Geiseln entdeckt

24.08.2011 Die 15 noch in Südalgerien festgehaltenen Sahara-Touristen sind in mehrere Dreier- und Vierergruppen aufgeteilt worden, berichtete die Tageszeitung „El Watan“.

Verteidigungsminister Tvrdik zurückgetreten

24.08.2011 Der tschechische Verteidigungsminister Jaroslav Tvrdik ist doch zurückgetreten, nachdem Präsident Vaclav Klaus seinen Rücktritt akzeptiert hat.

Defizitverfahren gegen Frankreich

24.08.2011 Die EU-Finanzminister haben das Defizitverfahren gegen Frankreich am Dienstag mehrheitlich beschlossen. Dänemark und Niederlande stimmten dagegen.

Nahost-Konflikt: Start frei für die „Road Map“

24.08.2011 Die Internationale Gemeinschaft setzt hohe Erwartungen an den Nahost-Dreiergipfel, obwohl es nach wie vor deutliche Differenzen über die langfristigen Ziele des Friedensplans gibt.