Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Open Arms ruft um Hilfe

Spanische Seenotrettungsorganisation richtet Appell an EU

7.08.2019 Wegen der verzweifelten Lage ihres Rettungsschiffs hat die spanische Organisation Proactiva Open Arms einen dramatischen Appell an die EU gerichtet.
Die Ausgangssperre in Srinagar wird streng kontrolliert

Pakistan schränkt diplomatische Beziehungen zu Indien ein

7.08.2019 Im neu entbrannten Konflikt um Kaschmir weist Pakistan den indischen Botschafter aus. Wie die Regierung am Mittwoch mitteilte, wird auch der Handel mit Indien ausgesetzt. Die Regierung in Neu Delhi hatte dem indischen Teil der umstrittenen Region zuvor die Autonomierechte entzogen. Trotz einer Ausgangssperre gab es in Stadt Srinagar Proteste. Ein Demonstrant starb auf der Flucht vor der Polizei.
Großbritannien nahm seit 1972 am Interrail-Programm teil

Großbritannien nimmt ab 2020 nicht mehr an Interrail teil

7.08.2019 Großbritannien wird bald nicht mehr am Interrail- und Eurail-Programm teilnehmen. Das teilte der Verband der britischen Eisenbahngesellschaften Rail Delivery Group am Mittwoch mit. Ab 1. Jänner 2020 werden Interrail- und Eurail-Tickets nur noch für den Eurostar-Zug bis zum Bahnhof St. Pancras in London gültig sein, wie ein Sprecher bestätigte.

Trump wischt vor Besuch in El Paso Kritik an Rhetorik weg

8.08.2019 Nach dem Massaker in El Paso stößt die aggressive Rhetorik von Donald Trump vielen Kritikern übel auf - der US-Präsident aber lässt die Vorwürfe an sich abprallen.
Täter noch auf der Flucht

Unbekannter schoss vor Supermarkt in Bozen aus Auto

8.08.2019 Im Südtiroler Bozen ist es am Mittwoch kurz vor 17.00 Uhr zu einer Schussabgabe aus einem Auto vor einem Supermarkt gekommen.
108 Wissenschaftler hatten Forschungsergebnisse gesammelt

Arbeit an Bericht des Weltklimarates abgeschlossen

7.08.2019 Experten aus 195 Staaten haben am Mittwoch in Genf den bisher umfassendsten Bericht zum Zusammenhang zwischen der Landnutzung durch den Menschen und dem Klimawandel fertiggestellt. Wie es aus Verhandlungskreisen hieß, schlossen die Delegationen ihre Beratungen über den Bericht des Weltklimarats IPCC über die Herausforderungen durch die wachsende Erdbevölkerung und fortschreitende Erderwärmung ab.
Der Damm drohte wegen schweren Regenfällen zu brechen

Damm in Nordengland ist wieder sicher

7.08.2019 Knapp eine Woche nach der Evakuierung wegen eines drohenden Dammbruchs dürfen die Bewohner des nordenglischen Städtchens Whaley Bridge wieder in ihre Häuser zurück. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mehr als 1.500 Menschen waren in Sicherheit gebracht worden, weil der Damm nach langanhaltenden, schweren Regenfällen zu brechen drohte - es bestand Lebensgefahr.
Viele Fans waren erfreut über den Post von Helene Fischer.

Helene Fischer meldet sich mit Details zu ihrem Geburtstag zurück

7.08.2019 Am 5. August feierte Helene Fischer ihren 35. Geburtstag. Und diesen Anlass nutzte die Sängerin, um ihren Fans eine Botschaft zu schicken.
Die Schriftstellerin Olga Flor darf sich über 14.500 Euro freuen

Olga Flor erhält Grazer Franz-Nabl-Preis

7.08.2019 Die österreichische Schriftstellerin Olga Flor erhält den mit 14.500 Euro dotierten Franz-Nabl-Preis der Stadt Graz. Dieser wird seit 1975 alle zwei Jahre vergeben und ist der höchstdotierte Grazer Literaturpreis. Der Camera-Austria-Preis für zeitgenössische Fotografie geht an Lebohang Kganye. Zeyn Joukhadar ist neuer Grazer Stadtschreiber und folgt auf Kinga Toth, wie das Kulturamt bekannt gab.
Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam ist unter Zugzwang

Übung mit tausenden chinesischen Polizisten nahe Hongkong

7.08.2019 Eine großangelegte Übung der chinesischen Polizei hat Ängste vor einem Vorgehen Pekings gegen die Demokratie-Bewegung in Hongkong geschürt. 12.000 Einsatzkräfte nahmen an der Übung am Dienstag in Shenzhen nahe der Grenze zu Hongkong teil, wie die Polizei der südchinesischen Stadt mitteilte. In Hongkong zeigten sich am Mittwoch hunderte Anwälte mit der Protestbewegung solidarisch.
Goldpreis steigt erstmals seit 2013 über 1.500 Dollar

Handelsstreit treibt Goldpreis auf höchsten Stand seit 2013

7.08.2019 Der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat den Goldpreis auf den höchsten Wert seit Jahren getrieben. Am Mittwoch kostete eine Feinunze (31,1 Gramm) erstmals seit 2013 wieder mehr als 1.500 US-Dollar. Im Nachmittagshandel stieg der Preis für das Edelmetall zeitweise auf bis zu 1500,25 Dollar (1.341,07 Euro) und damit auf den höchsten Stand seit Frühjahr 2013.
Der Mann ließ die Tiere einfach am WTV-Schalter zurück.

Mann stellt Wellensittiche bei WTV ab und flüchtet

7.08.2019 Weil er keine Abgabegebühr zahlen wollte, hat ein Mann am Mittwoch vier Wellensittiche im Wiener Tierschutzverein zurückgelassen.
Dumme Aktion

Spanier warf Kühlschrank über Klippe und musste ihn holen

7.08.2019 Dumm gelaufen ist die illegale Entsorgung eines Kühlschranks für einen Umweltsünder in Südspanien.
Experten sind skeptisch zu Erfolgsuassichten

UNO will Handelsstreitigkeiten mit neuem Abkommen schlichten

7.08.2019 Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China haben 46 Staaten ein UN-Abkommen zur Lösung kommerzieller Konflikte unterschrieben. Ziel der sogenannten Singapur-Konvention ist es, grenzüberschreitende Streitigkeiten künftig häufiger durch Mediation zu schlichten. Dies geht in der Regel schneller und kostet weniger als aufwendige Prozesse oder Schiedsverfahren.
Wie konnten die Bärtierchen auf den Mond gelangen?

Es gibt jetzt Leben auf dem Mond

7.08.2019 Auf dem Mond soll es Leben geben: Kleine Bärtierchen - auch Tadigrada genannt - haben es offenbar auf den Mond geschafft.
Der achtjährige Bub überlebte den Sturz vor den Zug nicht

Bub vor Zug gestoßen: Über 100.000 Euro Spenden für Familie

7.08.2019 Nach der Gleis-Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof, bei der ein Mann einen Buben und dessen Mutter auf die Gleise gestoßen hatte, sind für die Familie des getöteten Buben mehr als 100.000 Euro an Spenden eingegangen. Das ging am Mittwoch aus der Online-Spendenkampagne hervor, die ein Mann aus Frankfurt nach der Tat gestartet hatte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet.
Die "Golden Horse Awards" sind die chinesischen "Oscars"

China verbietet Teilnahme an "Golden Horse Awards" in Taiwan

7.08.2019 Chinas Film-Regulationsbehörde hat am Mittwoch angekündigt, chinesischen Filmen und Filmstars die Teilnahme an den "Golden Horse Awards" in Taiwan zu verbieten. Die Filmpreise gelten als "Oscars" der chinesischsprachigen Welt. Gründe wurden nicht angegeben, Hintergrund dürften die wachsenden Spannungen zwischen Peking und der autonomen Insel Taiwan sein.
Die aktuelle Ebola-Epidemie ist die bisher schlimmste

Bisher mehr als 500 Kinder im Ost-Kongo an Ebola gestorben

7.08.2019 Im Ost-Kongo sind nach Angaben einer Hilfsorganisation bisher mehr als 500 Kinder an Ebola gestorben. "Wir sind an einem dramatischen Punkt angekommen bei dieser Epidemie, die so erbarmungslos Kinder in den Tod reißt - vor allem die Jüngsten", teilte Heather Kerr mit, die Leiterin von Save the Children im Kongo. Insgesamt hätten sich mindestens 737 Kinder mit dem gefährlich Virus infiziert.
Im Spanischen Saal von Schloss Ambras wurden die Festwochen eröffnet

Innsbrucker Festwochen mit einer Universumsreise eröffnet

7.08.2019 Die 43. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik sind am Mittwoch von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein im Spanischen Saal von Schloss Ambras feierlich eröffnet worden. Die Astronomin Konstanze Zwintz hielt die Festrede zum heurigen Festwochen-Motto "Glanzlichter" und nahm die Besucher mit auf eine Reise durch das Universum und auf einen 500 Lichtjahre entfernten Planeten.
Durch die gecrashte Raumsonde kamen die Tierchen auf den Mond

Winzige Erdlebewesen könnten erste Mondbewohner sein

7.08.2019 Nach der Bruchlandung einer israelischen Raumsonde auf dem Mond im April könnten möglicherweise tausende winzige Tierchen auf dem Erdtrabanten "leben" - als Passagiere der verunglückten Sonde. Die sogenannten Bärtierchen gelten als wahre Überlebenskünstler, teilte die US-Organisation, die für die Mondfahrt der Kleinstlebewesen verantwortlich war, mit.
Drei Rehe wurden binnen 14 Tagen getötet.

Drei Rehe in 14 Tagen getötet: Wilderer in NÖ unterwegs

7.08.2019 In Niederösterreich treibt offenbar ein Wilderer sein Unwesen. Binnen 14 Tagen wurden drei Rehe erschossen.
Spurensicherer am Tatort

Supermarkt-Bankomaten-Bande gelingt 10. Coup

7.08.2019 Die organisierte Verbrecherbande aus der Slowakei hat wieder zugeschlagen. Um ihre Spuren zu verwischen, setzten die Diebe den Tatort in Brand. Auch die Fluchtstrategie der Bande ist sehr ungewöhnlich.
Die Probleme seien bereits behoben worden

Twitter räumt erneut mögliche unerlaubte Datenweitergabe ein

7.08.2019 Einige Daten von Twitter-Nutzern könnten ohne deren Wissen mehr als ein Jahr lang mit Werbekunden des Dienstes geteilt worden sein. Zu den Informationen gehöre etwa der Länder-Code des Nutzers sowie ob und gegebenenfalls wann die Anzeige angesehen wurde, erklärte Twitter. Durch den Fehler seien Nutzern möglicherweise seit September 2018 personalisierte Werbeanzeigen angezeigt worden.
Die Bier-Pipeline erleichtert den Transport in Brügge.

Bier-Pipeline erlöst Stadt von ihren Sorgen

7.08.2019 Will man Bier nicht nur trinken, sondern auch noch das Gefühl haben, dass es unter einem vorbeifließt, dann ist man in der belgischen Stadt Brügge genau richtig. Die Bier-Pipeline hilft der Stadt dabei, sich von einem Teil des Verkehrs zu befreien.
Tom Kaulitz und Heidi Klum

Heidi und Tom in flagranti in Liebesgrotte erwischt

7.08.2019 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Teurer Badespaß – hierfür müssen sie Strafe zahlen.
Das Urteil ist rechtskräftig.

17-Jähriger brach 77-Jähriger Becken- und Schambein: Drei Jahre Haft

8.08.2019 Am Mittwoch ist ein 17-Jähriger zu einer dreijährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Im April hatte er eine 77-Jährige niedergestoßen, um ihr die Handtasche zu stehlen.
Löwen-Mutter Kigali fraß ihre Jungen.

Zoo geschockt: Löwen-Mama frisst eigenen Nachwuchs

7.08.2019 Im Leipziger Zoo kam es zu einem tragischen Vorfall: Die erst vor wenigen Tagen geborenen Löwen-Babys wurden von ihrer Mutter gefressen.
Schwere Zerstörungen duch Autobombe

Mindestens 14 Tote und 145 Verletzte durch Anschlag in Kabul

7.08.2019 Trotz laufender Gespräche über Wege zu Frieden in Afghanistan dauert die Gewalt im Land unvermindert an. Bei einem Autobomben-Angriff auf ein Polizeigebäude in der Hauptstadt Kabul sind mindestens 14 Menschen getötet und mindestens 145 weitere verletzt worden. Der Großteil der Opfer seien Zivilisten, sagte Vizeinnenminister Khoshal Sadat am Mittwoch.
Fast 70 Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht

Ein Fünftel der Menschen in Konfliktregionen psychisch krank

7.08.2019 Derzeit sind laut UNO weltweit fast 70 Millionen Menschen auf der Flucht. Diese höchste Zahl an Betroffenen seit dem Zweiten Weltkrieg hat hohe Auswirkungen auf die psychische Gesundheit. 22,1 Prozent der Menschen aus Konfliktregionen sind aktuell psychisch krank. Das hat eine Übersichtsarbeit ergeben, die vor kurzem (20. Juli) in der britischen Medizinfachzeitschrift "The Lancet" erschienen ist.
Der 21-Jährige musste als Zeuge vor Gericht aussagen.

Ex-Fußball-Profi nach Cannabis-Kauf in Wien vor Gericht

7.08.2019 Am Mittwoch absolvierte ein ehemaliger Fußball-Profi einen skurrilen Auftritt vor Gericht. Der 21-Jährige soll Mitte Juli Cannabis bei einer U6-Station gekauft haben.
Selenskyj will den Konflikt in der Ostukraine beenden

Ukrainischer Präsident Selenskyj telefonierte mit Putin

7.08.2019 Nach dem Tod von vier Regierungssoldaten in der Ostukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am Mittwoch erneut mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin telefoniert. Dabei forderte er neue Verhandlungen mit Moskau im sogenannten Normandie-Format, zu dem auch Deutschland und Frankreich gehören.
Die Feuerwehr eilte der Katze zuhilfe.

Wiener Feuerwehr rettete verirrte Katze von Sims

8.08.2019 Am Mittwoch befreite die Wiener Berufsfeuerwehr einen Stubentiger aus seiner Notlage. Die Rettung gestaltet sich jedoch etwas schwierig.
"Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt" - 2. Axiom von Kommunikationswissenschafter Paul Watzlawick

Die SPÖ spricht nicht die Sprache des Volkes

7.08.2019 Wie dieser misslungene Dialog auf Facebook zeigt. Die erste SPÖ-Antwort kommt nicht an, die zweite auf Wienerisch sorgt für Kopfschütteln im Netz.
In Wien gibt es zahlreiche außergewöhnliche Bauwerke.

"Open House" bei 69 außergewöhnlichen Bauwerken in Wien

7.08.2019 In Wien gibt es zahlreiche außergewöhnliche Bauwerke. Am 14. und 15. September kann man sich im Zuge von "Open House" auf architektonische Schatzsuche in Wien machen.
Am New Yorker Times Square kam es nach Motorrad-Fehlzündungen zu einer Massenpanik.

Nach Amokläufen in den USA: Massenpanik am Times Square

8.08.2019 Nachdem es in den USA erst vor Kurzem wieder zu zwei Amokläufen kam, scheint die Angst vor Schüssen tief zu sitzen: Am späten Dienstagabend kam es am New Yorker Times Square zu einer Massenpanik, als Knalle zu hören waren.
Die voest alpine muss einen erheblichen Gewinneinbruch verkraften

voestalpine setzt Sparstift an

7.08.2019 Der Stahlkonzern voestalpine hat massive Probleme in seiner Automotive-Sparte und steigt nun auf die Kostenbremse. Nach dem Gewinneinbruch im ersten Geschäftsquartal 2019/20 soll nun innerhalb des Konzerns kräftig gespart werden. Das soll künftig jährlich Einsparungen von 100 Mio. Euro bringen. "Wir haben bereits Kostensenkungen gestartet", sagte Konzernchef Herbert Eibensteiner.

Unfall mit Fahrradanhänger: Diskussion zwischen Radlobby und Straßendienst entbrannt

8.08.2019 Ein tödlicher Unfall mit einem Fahrradanhänger am Sonntag sorgt weiter für Diskussionen. So kritisiert etwa die Radlobby den fehlenden Radweg an der B19.
Der Straßenverkaufswert beträgt etwa 350 Millionen Euro

Erneut eineinhalb Tonnen Kokain in Hamburg entdeckt

7.08.2019 Kurz nach einem Rekordfund von viereinhalb Tonnen Kokain hat der deutsche Zoll im Hamburger Hafen erneut eine riesige Menge der Droge aus dem Verkehr gezogen.