• VIENNA.AT
  • Eurovision Song Contest

  • Die ESC-Beiträge der Big Five und des Gastgeberlandes

    8.05.2017 Einen garantierten Startplatz im Finale des Eurovision Song Contests haben die "Big Five" sowie das Gastgeberland. Hier eine Sammlung der Fixstarter-Beiträge im Jahr 2017.

    Erfolgsrezepte für den Song Contest: Diese Faktoren entscheiden über Sieg und Niederlage

    8.05.2017 Nicht nur das Charisma des Künstlers und die Qualität des Liedes entscheiden beim ESC über Sieg und Niederlage, es gibt einige statistische Faktoren, die sich in den vergangenen 61 Ausgaben als Erfolgsgaranten herauskristallisiert haben.

    Nach Kalamitäten: Auftakt für die Song Contest-Woche in Kiew

    8.05.2017 Mit Montag hat die Woche des 62. Eurovision Song Contest offiziell begonnen, der heuer in der ukrainischen Hauptstadt Kiew über die Bühne geht. Der Konflikt zwischen dem Ausrichterland und dem großen Nachbarn Russland überschattete dabei im Vorfeld die Ausrichtung des laut Statuten eigentlich unpolitischen Bewerbs.

    Highlights und Skurrilitäten beim 62. Eurovision Song Contest in Kiew

    8.05.2017 "Celebrate Diversity": Ab Dienstag ist ganz Europa wieder im Song Contest-Fieber, wenn zum bereits 62. Mal die beste Performance aus 42 Ländern gewählt wird. Auch heuer legen sich die Künstler dafür wieder ordentlich ins Zeug. Wir haben alle Highlights und Skurrilitäten des Song Contests in Kiew auf einen Blick.

    Der Song Contest 2017 in Zahlen

    3.05.2017 Der Eurovision Song Contest ist ein Großereignis in jeder Hinsicht. Und dies lässt sich auch in Zahlen ausdrücken.

    ESC 2017 in Kiew: So lief die erste Probe von Nathan Trent

    2.05.2017 Nathan Trent, Österreichs Vertreter beim Eurovision Song Contest 2017 in der Ukraine, hat die erste Probe auf der ESC-Bühne in Kiew hinter sich.

    Nathan Trent in Kiew: So sieht sein Song Contest-Fahrplan aus

    2.05.2017 Auf Wiedersehen Wien, Willkommen in Kiew - die Vorbereitungen auf den Eurovision Song Contest gehen in die Zielgerade. Am Montag reiste Nathan Trent Richtung Ukraine ab, schon heute steht die erste Probe auf dem Programm.

    Österreich beim ESC: Die besten und die erfolglosesten Teilnehmer im Überblick

    4.05.2018 Die Geschichte des Eurovision Song Contests begann vor mehr als 60 Jahren. Wie sich Österreich bei dem Wettbewerb bis heute geschlagen hat und wer die besten und erfolglosesten Teilnehmer unseres Landes waren, lesen Sie hier.

    Auf zum ESC: Nathan Trent nach Kiew verabschiedet

    26.04.2017 Ein "Flummi" verabschiedet sich gen Osten: Österreichs heurige Song-Contest-Hoffnung Nathan Trent wurde am Dienstagabend vom ORF Richtung Kiew verabschiedet, wo sich der Tiroler am 11. Mai im 2. Halbfinale des Megabewerbs beweisen muss.

    ESC-Halbfinale 2017 im Überblick: Die Beiträge und Startnummern der Länder

    21.04.2017 Das Halbfinale des Eurovision Songcontests 2017 rückt näher. Anfang Mai müssen die teilnehmenden Länder ihre Beiträge präsentieren. Hier eine Übersicht der Lieder und Startnummern.

    Russland nimmt nicht beim Song Contest 2017 teil

    14.04.2017 Nach dem Konflikt mit dem Veranstalterland Ukraine wird Russland nicht am Song Contest 2017 teilnehmen und den Bewerb auch nicht übertragen.

    Streit um russische Song Contest-Kandidatin: Ukraine bleibt hart

    2.04.2017 Gastgeber Ukraine bleibt im Streit um die Teilnahme der russischen Kandidatin Julia Samoilowa am European Song Contest hart: Der ukrainische Vizeministerpräsident Wjatscheslav Kirilenko verwahrte sich am Samstag scharf gegen die Aufforderung des Wettbewerbsausrichters.

    Österreich auf Startnummer Zwei beim Song Contest 2017-Halbfinale

    31.03.2017 Nach Serbien und vor Russland wird Österreichs Vertreter beim 62. Song Contest in Kiew, Nathan Trent, mit der recht frühen Startnummer Zwei auftreten. 

    Einreiseverbot für Russlands Kandidatin für Song Contest in der Ukraine

    22.03.2017 Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hat nun endgültig auch den Eurovision Song Contest erreicht: Der ukrainische Geheimdienst SBU hat Russlands ESC-Teilnehmerin Julia Samoilowa die Einreise verboten.

    Trotz Ukraine-Konflikt: Russland nimmt an 62. Song Contest in Kiew teil

    13.03.2017 Doch kein Boykott: Trotz des Konflikts mit dem Nachbarn Ukraine schickt Russland beim Eurovision Song Contest in Kiew die Sängerin Julia Samoilowa ins Rennen. Die 27-Jährige wird das Lied "Flame is Burning" vortragen.

    Nathan Trent setzt für beim ESC für Österreich auf "Running on Air"

    28.02.2017 "Running on Air" heißt der Song, mit dem Österreichs heuriger Song-Contest-Kandidat Nathan Trent in Kiew den Einzug ins Song Contest-Finale schaffen will.

    Isabella Levina Lueen vertritt Deutschland beim ESC 2017 in Kiew

    10.02.2017 Isabella Levina Lueen hat den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2017 in Kiew gewonnen. Mit ihrem Song "Perfect Life" setzte sie sich durch.

    Song Contest 2017: 1. und 2. Halbfinale im Überblick

    31.01.2017 Nathan Trent, Österreichs ESC-Vertreter 2017, wird im 2. Halbfinale in Kiew mit 18 Ländern um seinen Einzug ins Finale am 13. Mai kämpfen. Hier finden Sie einen Überblick zu den Startnummern für die beiden Halbfinal-Runden.

    Nathan Trent singt für Österreich beim 62. Eurovision Song Contest in Kiew

    19.12.2016 Die Entscheidung ist gefallen: Nach eingehender Beratung von ORF entsandten Talentsuchern steht nun der Kandidat für den 62. Eurovision Song Contest fest. Nathan Trent wird für Österreich im Mai 2017 in Kiew an den Start gehen. Im Interview sprach der 24-Jährige über seine Gedanken zum ESC.

    Song Contest: Rechnungshof-Lob für die Stadt Wien

    7.10.2016 Der 60. Eurovision Song Contest in Wien war für die Stadt ein voller Erfolg. Lob gibt es vom Rechnungshof auch für die Einhaltung des Budgets.

    Kein öffentliches ORF-Casting für den Song Contest 2017

    22.09.2016 Die Entscheidung, wer Österreich beim Song Contest 2017 in Kiew vertreten wird, wird online und durch "recherchieren" fallen.

    Song Contest 2017 findet in Kiew statt

    9.09.2016 Es ist fix: Der Austragungsort des 62. Eurovision Song Contest (ESC) wird Kiew sein. Das teilten die European Broadcasting Union (EBU) und der nationale Fernsehveranstalter NTU mit.

    Nach Ukraine Sieg beim ESC 2016: Streit um Austragungsort entbrannt

    16.05.2016 Nach dem Sieg der Ukraine beim Eurovision Song Contest 2016 ist nun eine Debatte um den Austragungsort für die Show im kommenden Jahr entbrannt.

    Russland übt Kritik an ESC-Siegerlied aus der Ukraine

    15.05.2016 Als politisch motiviert kritisierten russische Abgeordnete das Siegerlied "1944" der ukrainisches Sängerin Jamala.

    Zoe ergattert 13. Platz: "Leute haben mich nicht im Stich gelassen"

    15.05.2016 Österreichs Zoe musste beim Finale des Eurovision Song Contest bangen. Die Fachjury reihte sie auf den drittletzten Platz, die Publikumsstimmen katapultierten sie dann noch auf den 13. Platz.

    Jamala gewinnt für die Ukraine den Eurovision Song Contest 2016

    15.05.2016 Kaum ein ESC war so spannend wie der diesjährige - es gab so viele Favoriten wie noch nie zuvor. Eine konnte sich schließlich durchsetzen: In einem spannenden Kopf-an-Kop-Rennen mit Russland und Australien setzte sich die ukrainische Sängerin Jamala schließlich mit ihrem Lied "1944" als Siegerin durch.

    LIVE: Das Finale des Eurovision Song Contests 2016 im Ticker

    14.05.2016 Es geht ums Ganze in der Globe Arena in Stockholm: Welches der 26 Länder holt den 61. Song Contest-Titel? Behalten die Buchmacher Recht, wird das Finale 2016 spannend wie selten - nicht nur, weil die "Big Five" dabei sind. Auch kurz vor der Endrunde schafft es kein Land, sich substanziell von der Konkurrenz abzusetzen. Österreichs Kandidatin Zoe liegt auf Platz 11 in Sprungstellung - wie wird sie abschneiden? Wir berichten ab 20.30 Uhr LIVE im Ticker!

    Zoe hat laut Buchmachern Chancen auf Top Ten-Platzierung

    13.05.2016 Unsere heimische Hoffnung hat Aufschwung in Stockholm: Österreichs ESC-Kandidatin Zoe hat in den vergangenen Tagen eine beeindruckende Aufholjagd beim Eurovision Song Contest gestartet. Neben ihr hat Österreich jedoch noch zwei weitere Siegeschancen.

    Die ESC-Startreihenfolge: Zoe startet beim Song Contest-Finale als Drittletzte

    14.05.2016 In den frühen Freitagmorgenstunden hat die European Broadcasting Union die Startreihenfolge für das große Finale des Eurovision Song Contests am Samstag enthüllt. Österreichs Vertreterin Zoe startet dabei mit Startnummer 24.

    Das war das 2. ESC-Halbfinale: Die Song Contest-Finalisten 2016 stehen fest

    13.05.2016 Die Finalistenriege für den Eurovision Song Contest 2016 ist komplett: Am Donnerstagabend wurden im 2. ESC-Halbfinale in der Stockholmer Globe Arena die letzten zehn Kandidaten aus dem 18-köpfigen Feld der Teilnehmerländer gekürt.

    Armenien provozierte bei ESC-Halbfinale mit Bergkarabach-Flagge

    11.05.2016 Politische Botschaften sind verboten: Armeniens Teilnehmerin Iveta Mukuchyan hat beim 1. Halbfinale in Stockholm möglicherweise gegen die Regeln des Eurovision Song Contest verstoßen.

    "Ich wollte weinen": Zoe gesteht Nervenflattern vor ihrem ESC-Auftritt

    11.05.2016 Österreich-Vertreterin Zoe erklärt, vor ihrem Halbfinal-Auftritt beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm "so viel Angst" gehabt zu haben. Die Freude über den Finaleinzug ist umso größer.

    Das war das 1. ESC-Halbfinale 2016: Zoe singt im Finale

    10.05.2016 18 Länder traten im ersten ESC-Halbfinale am Dienstagabend an, um sich ihr Ticket für das Finale des Song Contests zu sichern. Zehn davon dürfen am Samstag beim Endspurt dabei sein - und Österreichs Zoe ist unter ihnen!

    LIVE: Erstes Halbfinale beim Song Contest 2016 in Stockholm

    10.05.2016 Es wird ernst für Österreichs Vertreterin beim Eurovision Song Contest in Stockholm: Zoe soll am Dienstagabend mit ihrem Song "Loin d'ici" im 1. Halbfinale eines von zehn Finaltickets für Samstag ergattern. Die 19-Jährige geht mit Starnummer 12 ins Rennen  - und muss sich gegen 17 Mitbewerber durchsetzen. Wir berichten ab 20.30 Uhr live vom Event.