Nach Sieg mit "Waterloo": ABBA will zum ESC zurück

Für die Rückkehr zum Song Contest stellt die Band eine Bedingung.
Für die Rückkehr zum Song Contest stellt die Band eine Bedingung. ©Glomex
Unter einer Bedingung würde die schwedische Band ABBA zum Eurovision Song Contest zurückkehren. Welche das ist, verraten wir hier.
ESC 2022 in Turin
ABBA bestätigt Band-Aus

1974 schrieb ABBA Musikgeschichte, als sie im britischen Brighton den Eurovision Song Contest mit dem Lied "Waterloo" für Schweden gewannen. Damit feierte die schwedische Band ihren großen Durchbruch. 1982 folgte die Trennung der Band, 2021 das große Comeback mit dem neuen Album "Voyage".

Nun will die Band auch zurück zum ESC. Doch für die Teilnahme am bekanntesten Musikwettbewerb der Welt stellen sie eine Bedingung: Sie wollen für England den Song schreiben und Sängerin Dua Lipa soll ihn performen. "Was wäre das Risiko? Schlechter als beim letzten Mal kann es für England nicht werden", so Björn Ulvaeus. Im Vorjahr landete Großbritannien auf dem letzten Platz mit null Punkten.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Eurovision Song Contest
  • Nach Sieg mit "Waterloo": ABBA will zum ESC zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen