• VIENNA.AT
  • Oberösterreich

  • Kolvidsson wird neuer Trainer der SV Ried

    2.06.2015 Helgi Kolvidsson wird neuer Trainer des Fußball-Bundesliga-Clubs SV Josko Ried. Der 43-jährige Isländer, der 110 Bundesliga-Spiele für Austria Lustenau und den FC Kärnten absolviert hat und zuletzt als Trainer bei Wiener Neustadt tätig war, hat laut Club einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben.

    Verfahren gegen Pater in OÖ nach Sex mit Minderjährigem

    1.06.2015 Gegen einen Pater aus Oberösterreich wird im Zusammenhang mit Sex mit einem Minderjährigen ermittelt.

    Kinder- und Jugendbuchautorin Käthe Recheis im Alter von 87 Jahren verstorben

    29.05.2015 Freitag Vormittag ist die Kinder- und Jugendbuchautorin Käthe Recheis im Alter von 87 Jahren in einem Linzer Krankenhaus verstorben. Die Schriftstellerin auf Engelhartszell im Bezirk Schärding wurde für ihr literarisches Werk mehrfach ausgezeichnet und engagierte sich für indigene Völker.

    Kinder- und Jugendbuchautorin Käthe Recheis gestorben

    29.05.2015 Die Kinder- und Jugendbuchautorin Käthe Recheis ist Freitagvormittag in einem Linzer Krankenhaus 87-jährig gestorben. Die aus Engelhartszell im Bezirk Schärding stammende Künstlerin wurde für ihr literarisches Werk mehrfach ausgezeichnet und engagierte sich zudem für indigene Völker.

    Oö. Polizei bekommt 50 zusätzliche Planstellen

    29.05.2015 In Oberösterreich soll in den kommenden drei Jahren das Personal bei der Polizei um 50 Planstellen aufgestockt werden. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner und Landeshauptmann Josef Pühringer (beide ÖVP) haben am Freitag in Linz eine entsprechende "Sicherheits-Vereinbarung" für die Zeit bis 2018 unterzeichnet.

    Bund plant Quartier für 200 Flüchtlinge in Linz, auch Zelte

    29.05.2015 In Linz soll ein ehemaliges Postgebäude zu einem Quartier für rund 200 Flüchtlinge adaptiert werden. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht der "Oö. Nachrichten". Damit soll der Polizei-Turnsaal wieder seinem eigentlichen Zweck zugeführt werden. Ein Ende der Zelte ist für die Ministerin nicht in Sicht, es werden sogar neue aufgestellt.

    Brian Lebler verlässt Linz Richtung Ingolstadt

    27.05.2015 Die Black Wings Linz müssen in der kommenden Eishockey-Saison auf die Dienste von Brian Lebler verzichten. Der Stürmer, der sich mit seinen Vorstellungen seit 2011 bei den Linzern einen Namen gemacht hat, machte von einer Ausstiegsklausel in dem bis 2016 laufenden Vertrag Gebrauch und wechselt ins Ausland. Neuer Club von Lebler wird der ERC Ingolstadt sein.

    Prozess um laute Linzer Kirchenglocken geht doch weiter

    20.05.2015 Der Prozess um die nächtlichen Glockenschläge des Linzer Mariendoms geht doch weiter. Dem Anrainer, dem das Läuten zu laut war und er deswegen das Gericht angerufen hatte, ist ein Ende Februar geschlossener Kompromiss zu wenig. Er strebt ein Abschalten aller Glocken in der Nacht und dazu eine Entscheidung im Namen der Republik an, wie sein Anwalt Mittwochnachmittag bekannt gab.

    Ried schlug Altach dank Fröschl-Hattrick 4:1

    19.05.2015 Thomas Fröschl hat fast im Alleingang die Auswärtsmisere von SCR Altach in der Fußball-Bundesliga prolongiert. Der Stürmer schoss die SV Ried mit einem Hattrick innerhalb von 16 Minuten (19., 29., 35.) zu einer vorentscheidenden 3:0-Führung, die Innviertler siegten schließlich mit 4:1.

    Eine Million Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll

    18.05.2015 Eine Million Tonnen Lebensmittel werden in Österreich jedes Jahr weggeworfen. Lediglich rund 11.000 Tonnen landen in Sozialmärkten, Tafeln etc. Das ergab eine Studie des Österreichischen Ökologie-Instituts im Auftrag des Umweltministeriums, mehrerer Länder und der AK Wien. 30 Prozent der weltweiten Nahrungsmittelproduktion werden demnach nicht gegessen.

    Erschossenes Paar im Mühlviertel in Oberösterreich entdeckt

    12.05.2015 Die oberösterreichische Polizei ermittelt seit Montagnachmittag in Lichtenberg im Bezirk Urfahr-Umgebung in einem mutmaßlichen Fall von Mord und Selbstmord des Täters. Sie geht davon aus, dass ein 53-Jähriger seine 45-jährige Lebensgefährtin und sich selbst erschossen hat.

    Paar im Mühlviertel beging vermutlich Mord und Selbstmord

    11.05.2015 Am Montagnachmittag wurden die Leichen eines erschossenes Paaren in einem Haus in Lichtenberg im Mühlviertel entdeckt. Die Polizei geht von Mord und Selbstmord aus.

    Mexikaner Lambre holte Grand Prix beim CSIO Linz

    10.05.2015 Der Mexikaner Santiago Lambre hat am Sonntag auf Johnny Boy den Springreiter-Grand Prix der Stadt Linz gewonnen. Der in Belgien lebende Lambre holte damit beim CSIO4*-Turnier den Siegerscheck in Höhe von 20.460 Euro. Er gewann im Stechen mit zehn Reitern in fehlerfreien 46,90 Sekunden vor dem Deutschen Denis Nielsen auf Cashmoaker (0/47,44) und dem Ukrainer Cassio Rivetti auf Forlap (48,47).

    Falscher PC-Experte überwies während Fernwartung Geld

    7.05.2015 Ein Telefon-Betrüger hat sich einer Oberösterreicherin gegenüber als Microsoft-Mitarbeiter ausgegeben und während einer angeblichen Fernwartung mehrere hundert Euro vom Konto seines Opfers nach Bangkok überwiesen.

    SV Mattersburg steht vor Rückkehr ins Oberhaus

    7.05.2015 Der SV Mattersburg steht nach zwei Jahren in der Zweitklassigkeit vor der Rückkehr ins Fußball-Oberhaus. Mit einem Auswärtserfolg beim einzigen Konkurrenten LASK stünden die Burgenländer schon vier Runden vor Saisonende der Ersten Liga als Aufsteiger fest. Zehn Punkte beträgt der Vorsprung des SVM vor dem Schlager im Paschinger Waldstadion am Freitagabend (20.30 Uhr/live ORF Sport +).

    "Die Welt in Farben": Vernissage voller Reiselust

    5.05.2015 Kunstinteressierte werden am Donnerstag, 7. Mai (19 Uhr), in der Firma Scharmüller GmbH & Co. KG in Fornach bei Vöcklamarkt (OÖ) willkommen geheißen. Im Rahmen der Doppelausstellung „Die Welt in Farben“ werden die Werke der Künstler Prof. Hannes Baier und Niccoló Piccolomini präsentiert. 

    Prozess um Ehemartyrium von Innviertler Religionslehrerin

    4.05.2015 Ein 39-jähriger Mann, der seine Frau zur Hochzeit gezwungen, um die 50 Mal vergewaltigt, geschlagen und massiv bedroht haben soll, ist am Montag vor dem Landesgericht Ried gestanden. Das Opfer wollte nicht aussagen. Man habe sich versöhnt, so die 28-jährige islamische Religionslehrerin aus dem Innviertel. Der Prozess wurde am Nachmittag vertagt.

    "Formel 1 am Wasser" mit sechs GC32-Booten am Traunsee

    4.05.2015 Der GC32 Austria Cup, "die Formel 1 am Wasser", macht mit Team Alinghi und Co. am Traunsee in Oberösterreich Station. Die 12. Traunsee-Woche hat sich ausgedehnt und dauert von 8. bis 31. Mai. Dabei werden auch die Pirat European Championship und die erste Österreichische Meisterschaft im Stand-Up-Paddling ausgetragen, teilten die Organisatoren in einer Pressekonferenz am Montag in Linz mit.

    Dritter Pegida-Spaziergang in Linz verboten

    29.04.2015 Der für Sonntag von Pegida OÖ geplante "3. Linzer Spaziergang" ist am Mittwoch untersagt worden. Zu den Gründen gab die Polizei keine Auskunft.

    VALIE EXPORT-Vorlass landet in Linz

    29.04.2015 Der Vorlass von VALIE EXPORT ist von der Stadt Linz erworben worden. Damit wird der Grundstein für ein nach der Künstlerin benanntes Center für Medien- und Performancekunst gelegt. Es wird in Kooperation von der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung und der Stadt betrieben werden. Am Mittwoch wurden die entsprechenden Verträge im Lentos Kunstmuseum unterzeichnet.

    Tierfreunde des Jahres gekürt: Zwei Wienerinnen ausgezeichnet

    28.04.2015 Ziel der Kür zum "Tierfreund des Jahres" ist es, Privatpersonen auszuzeichnen, die einen Großteil ihrer Freizeit damit verbringen, sich um das Wohl von hilfsbedürftigen Tieren zu kümmern. Zwei Wienerinnen wurde die Auszeichnung heuer zuteil.

    Russische Familie versteckte Pässe und Visa für Asylantrag

    27.04.2015 Eine vierköpfige russische Familie soll innerhalb von dreieinhalb Jahren mehrere Zehntausend Euro an Sozialleistungen - von der Grundversorgung bis zu Massagen und Zahnregulierungen - unrechtmäßig bezogen haben. Das Paar war mit seinen zwei Kindern 2011 legal eingereist, hatte dann Visa und Pässe verschwinden lassen und Asyl beantragt, berichtete die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

    Nach Taxi-Mord in OÖ: Verdächtiger in Hotelzimmer verhaftet

    23.04.2015 Nach der tödlichen Messerattacke auf eine 56-jährige Taxilenkerin in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) in der Nacht auf Dienstag ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Der 46-Jährige wurde in einem Welser Hotel gefasst, nähere Details waren vorerst nicht bekannt.

    Mutmaßlicher Autodieb lieferte sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

    23.04.2015 Am Mittwoch ist es in Nieder- und Oberösterreich zu einer wilden Verfolgungsjagd mit der Polizei gekommen, nachdem im Bezirk Amstetten ein Firmenwagen gestohlen worden war. Der mutmaßliche Autodieb (44) durchbrach zwei Straßensperren und verletzte dabei zwei Polizisten.

    Spitalsärzte in Oberösterreich stimmen Gehaltspaket zu

    20.04.2015 Die Spitalsärzte in Oberösterreich haben mit knapper Mehrheit dem mit dem Land ausverhandelten Gehaltspaket mit höheren Grundgehältern im Abtausch für die geringere Höchstarbeitszeit zugestimmt.

    Kenianische Siege beim Linz-Marathon

    19.04.2015 Die Topläufer haben am Sonntag beim Linz-Marathon ausgelassen. Trotz optimaler Bedingungen wurde der Streckenrekord von 2:07:33 Stunden deutlich verpasst. Es siegten die Kenianer Anthony Maritiem, der die 42,195 Kilometer in neuer persönlicher Bestzeit von 2:09:39 absolvierte, und Sarah Jebet, die in 2:32:52 erfolgreich war. Die Staatsmeistertitel gingen an Edwin Kemboi und Karin Freitag.

    Salzburg gewinnt 6:0 - Siege auch für Rapid und Sturm

    18.04.2015 Meister Salzburg hat am Samstag in der 29. Runde der Fußball-Bundesliga einen 6:0-Kantersieg gegen Wiener Neustadt gefeiert und hält weiter Kurs auf die Titelverteidigung. Rapid liegt nach einem 1:0-Erfolg in Ried weiter sechs Punkte zurück. Neuer Dritter ist Sturm Graz nach einem mühevollen 2:1-Last-Minute-Sieg gegen Grödig, da Altach mit einem 2:2 bei der Admira Punkte liegen ließ.

    Ermittlung wegen versuchter Bestechung bei Ried eingestellt

    18.04.2015 Die Aussage von Ried-Trainer Oliver Glasner über einen mutmaßlichen Bestechungsversuch in der Fußball-Bundesligasaison 2007/08 hat nun doch keine strafrechtlichen Folgen. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren nun endgültig eingestellt, wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" in ihrer Samstag-Ausgabe berichten.

    Bergsteiger Edi Koblmüller in Georgien tödlich verunglückt

    17.04.2015 Der bekannte Extrem-Bergsteiger Edi Koblmüller ist zusammen mit einer Bergkameradin am 5.047 Meter hohen Kasbek in Georgien verunglückt. Die beiden wurden Donnerstagnachmittag tot aufgefunden und mit einem Hubschrauber geborgen. Die Bergspechte Outdoor-Reisen und Alpinschule Edi Koblmüller GmbH in Linz bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht der "Kronen Zeitung".

    Niki-Flüge von Wien nach Bratislava vorerst abgesagt

    15.04.2015 Die österreichische Air-Berlin-Tochter Niki sagt ihre Expansionspläne nach Bratislava wieder ab. "Die Pläne liegen komplett auf Eis", bestätigte Air-Berlin-Pressesprecher Aage Dünhaupt. Möglich ist allerdings, dass die Flugpläne zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert werden.

    Linz erinnert an geteilte Stadt 1945 bis 1955

    15.04.2015 Linz erinnert ab Freitag mit einer Ausstellung in seinem Museum Nordico an die Zeit als geteilte Stadt von 1945 bis 1955. Das ist der Beitrag der Landeshauptstadt zum oberösterreichischen Großprojekt aus Anlass 70 Jahre Kriegsende und 60 Jahre Staatsvertrag. Direktorin Andrea Bina stellte zusammen mit den Kuratoren Klaudia Kreslehner und Georg Thiel die Ausstellung am Mittwoch den Medien vor.

    Kritik an Regierungsplänen für KZ-Gedenkstätte Mauthausen

    15.04.2015 Die Grünen üben scharfe Kritik an den Plänen von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) für die KZ-Gedenkstätte in Mauthausen. Der Entwurf für ein Gedenkstättengesetz sieht die Ausgliederung in eine Bundesanstalt vor, die ministerielle Dominanz bleibe aber erhalten, bemängelte Bildungssprecher Harald Walser am Mittwoch in einer Pressekonferenz. Sein Motto: "Parteien raus, Sachkompetenz rein".

    Protest gegen "braune Kaffeefahrt" durch Österreich

    15.04.2015 Der ungarische Teil des neonazistischen Skinhead-Netzwerks "Blood and Honour" soll im August eine Tour durch Bayern und Österreich unternehmen. Das berichteten das Netzwerk "Braunau gegen rechts" und der KZ-Verband/VdA OÖ am Mittwoch.

    Gewilderter Luchs aus Oberösterreich bei Präparator gefunden

    14.04.2015 Die Ermittlungen rund um verschwundene Luchse im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich haben die Ermittler offenbar zur Tiefkühltruhe eines Präparators aus dem Linzer Umland geführt. Dieser soll prompt einen seiner Bekannten, einen passionierten Jäger aus der Nationalpark-Gegend, als Wilderer verraten haben. Das berichtet die "Kronen Zeitung" in ihrer Mittwoch-Ausgabe.

    Geflüchteter Häftling stahl fünf Autos in Oberösterreich

    14.04.2015 Ein 22-jähriger geflüchteter Häftling der Justizanstalt Linz soll insgesamt fünf Autos gestohlen haben. Aus zwei weiteren habe er Wertsachen entwendet, bevor er wieder hinter Gitter gebracht werden konnte, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag.

    Elite macht beim Linz-Marathon Jagd auf Streckenrekord

    14.04.2015 Beim Linz-Marathon am Sonntag soll der Streckerekord aus dem Jahr 2007 fallen. Das hoffen zumindest die Veranstalter. Die persönlichen Bestzeiten der Top-Starter Abraham Girma Bekele aus Äthiopien sowie der Kenianer Henry Sugut und Alfred Kering nähren diesen Optimismus. Letzte Details zu der sportlichen Großveranstaltung wurden am Dienstag in einer Pressekonferenz präsentiert.

    Wohnkosten in Österreich: 40 Prozent des Einkommens durchschnittlich fürs Wohnen

    14.04.2015 40 Prozent des Einkommens der Österreicher wird fürs Wohnen ausgegeben. Das liegt zwar im EU-Schnitt, ist aber deutlich höher als beispielsweise die Wohnkosten in Deutschland.

    Ried holte spanischen Stürmer Manuel Gavilan

    14.04.2015 Fußball-Bundesligist SV Ried hat sich für die kommende Saison mit dem spanischen Stürmer Manuel Gavilan verstärkt. Der 23-Jährige kommt vom spanischen Drittligisten Zamora CF zum aktuellen Tabellensechsten. Der frühere spanische Nachwuchsteamspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison, gaben die Rieder am Dienstag bekannt.

    Hohe Geldstrafen im Prozess wegen illegaler Dieselgeschäfte

    10.04.2015 Im Prozess wegen Steuerhinterziehung von angeblich 7,2 Millionen Euro durch Dieselgeschäfte sind am Freitag am Landesgericht Salzburg die nicht rechtskräftigen Urteile für die restlichen fünf von insgesamt sieben Beschuldigten ergangen. Vier Angeklagte erhielten Geldstrafen von zwölf, sieben und 2,4 Millionen Euro, zwei davon müssen drei Jahre ins Gefängnis. Ein Angeklagter wurde freigesprochen.

    Kind von Zug in Linz getötet: Kameras zeichneten nichts auf

    9.04.2015 Der Tod eines eineinhalb Jahre alten Mädchens im Bahnhof Linz-Ebelsberg, das im Kinderwagen von einem durchfahrenden Güterzug überrollt worden ist, ist auf den Aufzeichnungen der Überwachungskameras nicht zu sehen. Das sagte die Polizei am Donnerstag auf APA-Anfrage. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Leiche angeordnet.

    "Prügelpolizist" und sein "Opfer" in Steyr freigesprochen

    8.04.2015 Ein 46-jähriger Polizeibeamter, der bei einer Festnahme eines 19-jährigen Mannes diesen verprügelt haben soll, ist in einem Einzelrichterprozess am Mittwoch im Landesgericht Steyr in Oberösterreich freigesprochen worden. Der ebenfalls angeklagte junge Mann ging auch frei. Der Staatsanwalt erklärte Rechtsmittelverzicht, das Urteil ist damit bereits rechtskräftig.

    Heimstärke soll Ried gegen Angstgegner Sturm beflügeln

    4.04.2015 Die SV Ried will mit wiedergewonnener Heimstärke einen Angstgegner der jüngsten Vergangenheit wieder einmal biegen. Der SK Sturm gastiert zum Abschluss des dritten Saisonviertels am Ostersonntag (16.30 Uhr/live ORF eins) im Innviertel. Die Grazer liegen in der Tabelle sieben Punkte vor den Riedern auf Rang vier - und sind gegen die Spielvereinigung mit einer hervorragenden Bilanz ausgestattet.

    Oberösterreich war 2013 doch kein Maastricht-Sünder

    3.04.2015 Oberösterreich war entgegen früheren Berechnungen 2013 doch kein Maastricht-Sünder. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) berichtete am Freitag, dass die Statistik Austria ihren Bericht über die Haushaltsergebnisse der öffentlichen Körperschaften korrigiert habe. Der Jahresabschluss 2014 ist noch in Arbeit, doch ist er überzeugt, dass ebenfalls das Maastricht-Ziel eingehalten worden sei.

    Boni schaffte mit Capitals den Wandel zum Titelkandidaten

    1.04.2015 Unter Jim Boni laufen die Vienna Capitals wieder zur Höchstform auf. Am 23. Februar übernahm der 51-Jährige das damals strauchelnde Team am Tabellenende der Platzierungsrunde. 36 Tage später durfte Boni mit den "Caps" nach einem 2:1 n.V. in Linz über den Einzug in die Finalserie der EBEL jubeln. Die Fans der Wiener hoffen nun auf das zweite Meisterstück unter dem Italo-Kanadier.

    Vienna Capitals fixierten in Linz dritten EBEL-Finaleinzug

    31.03.2015 Die Vienna Capitals stehen zum dritten Mal in der Finalserie der Erste Bank Eishockey-Liga. Die Wiener setzten sich im fünften Spiel des "best of seven"-Halbfinales bei den Black Wings Linz 2:1 n.V. (1:1,0:0,0:0/1:0) durch und entschieden die Serie mit 4:1 für sich. Im Finale wartet nun der regierende ÖEHV-Meister Salzburg. Spiel eins steigt am Dienstag nach Ostern (7. April/19.30) in Salzburg.

    Grüne kritisieren Werbung für Party namens "Innviertler Hasenjagd"

    30.03.2015 Eine Disco in Ried macht Werbung für ein Event namens "Innviertler Hasenjagd". Von den Grünen wird dies als "unfassbare Entgleisung" kritisiert, denn der Begriff "Mühlviertler Hasenjagd" stammt von der SS und bezeichnet ein Verbrechen, bei dem fast 500 aus dem Konzentrationslager Mauthausen entflohene sowjetische Offiziere ermordet worden sind.

    Studie zum Missbrauch im Stift Kremsmünster

    27.03.2015 "Das Stift Kremsmünster hat es über Jahrzehnte nicht geschafft, die ihm anvertrauten Schüler ausreichend vor pädosexuellen Übergriffen zu schützen" und "Es hätte mit einer besseren Kommunikationsstruktur verhindert werden können" - so hat Sozialforscher Florian Straus eine von ihm und seinen Kollegen erstellte und am Freitag präsentierte Studie zum Missbrauchsskandal im Stift zusammengefasst.

    50-Jähriger bei Frontalcrash in Oberösterreich getötet

    24.03.2015 Ein 50-jähriger Autolenker ist am Dienstagnachmittag in Kefermarkt (Bezirk Freistadt) frontal mit einem entgegenkommenden Kleinlaster kollidiert und tödlich verletzt worden. Das berichtete die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

    Kinder zielten in OÖ mit Softgun aus fahrendem Pkw auf Leute

    24.03.2015 Zwei Buben im Alter von acht und 15 Jahren haben Montagabend im Bezirk Braunau abwechselnd mit einer Softgun-Pistole aus einem fahrenden Auto auf Passanten gezielt. Sie waren mit einem 20-jährigen Bekannten aus Deutschland in dessen Wagen unterwegs, berichtete die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Dienstag.

    Linzerin vom Vorwurf des Bankraubs freigesprochen

    19.03.2015 Eine 46-jährige Linzerin, der die Staatsanwaltschaft zwei Banküberfälle zur Last legt, ist am Donnerstag im Landesgericht Linz nicht rechtskräftig freigesprochen worden. Ausschlaggebend war ein anthropologisches Gutachten, das Unterschiede zwischen der Angeklagten und der Frau auf den Überwachungsvideos aufzeigte. Die Richterin betonte aber: "Es ist ein Freispruch im Zweifel."

    Elf und 13 Jahre für Überfall auf Geldboten in OÖ

    17.03.2015 Zwei Rumänen im Alter von 36 und 40 Jahren sind am Dienstag im Landesgericht Wels nach dem Überfall auf zwei Geldboten im Juni 2014 in Marchtrenk zu elf bzw. 13 Jahren Haft verurteilt worden. Eine 22-jährige Jus-Studentin bekam - rechtskräftig - 30 Monate, davon 20 bedingt. Sie wurde nur wegen Geldwäsche und Verleumdung schuldig gesprochen. Bei dem Coup waren fast 270.000 Euro erbeutet wurden.

    LASK trennte sich von Trainer Daxbacher

    16.03.2015 Der Erste-Liga-Aufstiegsaspirant LASK hat sich am Montag von Cheftrainer Karl Daxbacher getrennt. Wie die Linzer bekannt gaben, übernimmt der bisherige Juniors-Coach Martin Hiden bis Sommer die Mannschaft. Der Tabellendritte hat in den vergangenen acht Spielen der Sky Go Erste Liga nur zwei Siege gefeiert. Derzeit liegt der Traditionsclub im Aufstiegsrennen vier Punkte hinter Mattersburg.