Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich

  • Auch gegen den Linzer Bürgermeister Klaus Luger wurde ermittelt

    Linzer Aktenaffäre: Vorhabensbericht an Staatsanwaltschaft

    Vor 3 Stunden In der Linzer Aktenaffäre hat nun die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft einen Vorhabensbericht an die Oberstaatsanwaltschaft weitergeleitet. Über den Inhalt wurde nichts preisgegeben, somit ist nicht bekannt, ob Anklage erhoben wird oder ob die Ermittlungen eingestellt werden, wie die "Wiener Zeitung" am Mittwoch online berichtete.
    Die Albertina gibt erstmals ein Gastspiel in Oberösterreich

    Albertina feiert Bundesländer-Premiere mit Pop Art in Linz

    Vor 3 Stunden Die Albertina gibt erstmals ein Gastspiel in einem Bundesland. Die Ausstellung "Warhol bis Rauschenberg: Amerikanische Kunst aus der Albertina" zeigt 200 Werke der Pop Art mit einem Versicherungswert von 200 Millionen Euro von 19. November bis zum 29. März kommenden Jahres im Linzer Schlossmuseum.
    Aufmerksam sollte man beim Selbstbehalt bei der Versicherung sein

    Laut AK bis zu 200 Prozent Differenz bei Mietautos im Urlaub

    Vor 6 Stunden Ein Mietauto gehört für viele zum Urlaub, um unabhängig die Gegend zu erkunden. Damit die Buchung kein unnötiges Loch ins Budget reißt, rät die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich, Preise und Leistungen der Anbieter zu vergleichen. Sie stellte bei ihrem Test immerhin Preisunterschiede von 200 Prozent fest, teilte die Interessenvertretung am Mittwoch mit.
    Rund 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz

    Großbrand bei Innviertler Müllentsorger

    Vor 1 Tag Ein Großbrand bei einem Entsorgungsbetrieb in Mettmach (Bezirk Ried im Innkreis) hat am Dienstag 19 Feuerwehren beschäftigt. Es entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Das Feuer dürfte in der Mülllagerhalle ausgebrochen sein. Als Ursache wurde Selbstentzündung des dort aufbewahrten Abfalls angenommen.

    US-Fliegerbombe bei Bauarbeiten in Linz gefunden

    Vor 1 Tag Eine US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist Dienstagfrüh bei Bauarbeiten für die Westring-Brücke in Linz gefunden worden. Der Entminungsdienst des Bundesheeres entschärfte die 50 Kilo schwere Bombe in rund 10 Minuten und transportierte sie ab. Eferdinger und Rohrbacher Straße, Radwege, Zugsverkehr und die Donau für Schiffe waren von 8.20 bis 8.50 Uhr gesperrt, berichtete die oö. Polizei.
    Die Bewohner mussten für rund zwei Stunden ihre Wohnungen verlassen

    Lokal in Linz ausgebrannt

    15.07.2019 In einem Lokal in Linz-Ebelsberg ist in der Nacht auf Montag ein Brand ausgebrochen. Eine Verpuffung rüttelte Bewohner des Nebenhauses wach, die auch um 1.33 Uhr die Feuerwehr riefen. Glasscherben waren weitläufig über die Straße verteilt, berichtete die Berufsfeuerwehr Linz in einer Presseaussendung. Zwölf Menschen mussten für rund zwei Stunden ihre Wohnungen verlassen.
    Ein Hubschrauber konnte die drei Bergsteiger bergen

    Drei ungarische Bergsteiger aus Priel-Klettersteig gerettet

    13.07.2019 Drei ungarische Bergsteiger sind Freitagabend von der Bergrettung aus dem Priel-Klettersteig im Pyhrngebiet gerettet worden. Die zwei Frauen und ein Mann gerieten in ein Gewitter und Starkregen und setzten einen Notruf ab. "Sie konnten auf dem extrem anspruchsvollen, langen Klettersteig nicht mehr weiter", sagte der Ortsstellenleiter der Bergrettung Hinterstoder, Martin Hackl zur APA.
    Ein 24-jähriger Autolenker wurde bei dem Unfall getötet

    Tödlicher Verkehrsunfall in Waidhofen an der Ybbs

    13.07.2019 In Waidhofen an der Ybbs ist es am Freitagabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Zusammenstoß auf der B121 wurde ein 24-jähriger Autofahrer getötet, wie die niederösterreichische Polizei in der Nacht auf Samstag mitteilte.
    Hartlauer will österreichische Geschäfte unterstützen

    Hartlauer-Chef arbeitet an Online-Plattform

    13.07.2019 Hartlauer-Chef Robert Hartlauer sorgt sich - nicht zuletzt aus Eigeninteresse - über den Kaufkraftabfluss zu ausländischen Online-Händlern. Daher arbeitet er an einer Plattform, auf der ersichtlich werden soll, welche Handelsfirmen tatsächlich Wertschöpfung in Österreich erarbeiten. "Das ist gar nicht so leicht herauszufinden", sagt er im "Kurier" (Samstagsausgabe).

    Offenbar zwei Oberösterreicher in Türkei verhaftet

    11.07.2019 In der Türkei sollen zwei Oberösterreicher wegen angeblichen Terrorverdachts festgenommen worden sein, berichteten die "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) am Donnerstag. Eine Sprecherin des Außenministeriums hat die beiden Fälle bis zum Nachmittag der APA nicht bestätigen können, da bei der österreichischen Botschaft bisher nicht um konsularische Unterstützung angesucht worden sei.

    Wanderer in Oberösterreich von Steinschlag tödlich verletzt

    8.07.2019 Ein 53-jähriger Wanderer aus Wien ist am Sonntag in Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf) von einem Steinschlag tödlich verletzt worden. Der Mann, der alleine unterwegs war, wollte offenbar gerade seine Trinkflasche beim Klinser Wasserfall anfüllen, als ihn ein herabfallender Felsen am Kopf traf, berichtete die Polizei am Montag.
    Nach einem Sturz ging es für Brändle nicht mehr weiter

    Erste Etappe der Österreich-Tour an Spanier Barbero

    7.07.2019 Das Team Movistar ist bei der 71. Österreich-Radrundfahrt nicht nur durch renommierte Bergfahrer vertreten. Das WorldTour-Team feierte am Sonntag auf der 1. Etappe durch den Spanier Carlos Barbero auch einen Sieg im Massensprint. Der 28-Jährige setzte sich nach 138,8 km von Grieskirchen nach Freistadt vor dem Letten Emils Liepins durch, der die Gesamtführung übernahm.
    Drei Verletzte und ein Toter nach Alko-Unfall in Taufkirchen

    21-Jähriger bei Alko-Unfall in Oberösterreich getötet

    7.07.2019 Ein 21-jähriger Schärdinger ist bei einem Verkehrsunfall Sonntagfrüh in Taufkirchen an der Pram (Bezirk Schärding) getötet worden. Der Mann fuhr im Auto eines 20-Jährigen mit. Dieser verlor die Herrschaft über seinen Wagen, prallte seitlich gegen einen Baum und rammte ein Buswartehäuschen. Der 21-Jährige, der hinten links im Wagen mitfuhr, starb noch an der Unfallstelle, berichtete die Polizei.
    Der 16-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle

    Vier Tote bei Kollisionen auf Österreichs Straßen

    6.07.2019 Insgesamt vier Todesopfer haben am Samstag Kollisionen auf Österreichs Straßen gefordert. Im Bezirk Gmunden starb ein 16-jähriger Mopedlenker bei einem Frontalcrash mit einem Auto und ein 38-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall mit einem Pritschenwagen. In Jennersdorf starb ein Radfahrer nach einer Kollision mit einem Zug. Im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld kam ein Motorradfahrer ums Leben.
    In Ohlsdorf musste ein Feldbrand bekämpft werden

    Brände in Ober- und Niederösterreich forderten Feuerwehren

    6.07.2019 Vier Feldbrände und ein brennender Stadl haben am Samstag die Feuerwehren in Oberösterreich gefordert. Besonders in Ohlsdorf (Bez. Gmunden) hielten die Feuer die Mannschaften auf Trab. Waren zu Mittag sechs Wehren mit einem Einsatz beschäftigt, brannte wenige Stunden später ein Feld direkt neben dem Zeughaus. In Niederösterreich mussten mehrere Feuerwehren einen Waldbrand bekämpfen.
    Matthias Brändle

    Deutscher Steimle gewann Ö-Tour-Prolog vor Brändle

    7.07.2019 Der Deutsche Jannik Steimle hat am Samstag in Wels den Prolog der 71. Österreich-Radrundfahrt für sich entschieden.
    Dönmez trug von der Auseinandersetzung Verletzungen davon

    Staatsanwalt prüft gegen Dönmez wegen gefährlicher Drohung

    6.07.2019 Die Linzer Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen den fraktionslosen Nationalratsabgeordneten Efgani Dönmez wegen gefährlicher Drohung eingeleitet. Gegenstand der Prüfung sei der Griff des Politikers zu einem Klappmesser im Streit mit einem 23-Jährigen. Einen Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" (Samstag-Ausgabe) bestätigte Sprecher Philip Christl auf APA-Anfrage.