Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich

  • Rosenbauer trotz Coronakrise mit Rekordumsatz

    Vor 5 Stunden Rosenbauer hat trotz Coronakrise einen Rekordumsatz geschrieben. Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr von 395 auf 458 Mio. Euro, wie der Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen am Freitag mitteilte. Kurzarbeit gibt es nur noch bei der Fertigung von Feuerwehrhelmen, aufgrund der nach wie vor vollen Auftragsbücher droht in nächster Zeit auch kein Stellenabbau, sagte Vorstandschef Dieter Siegel.

    Sechs "Sittenwächter" in Wien und Linz festgenommen

    Vor 1 Tag In Wien und Linz sind Mitte Juni fünf Männer und eine Frau festgenommen worden, weil sie mindestens zehn Opfer verfolgt, bedroht oder verletzt haben sollen. Die Tschetschenen im Alter zwischen 19 und 37 Jahren stehen im Verdacht, einer Gruppierung anzugehören, die sich als "Sittenwächter" versteht. In den Fokus der Gruppe gerieten tschetschenische Frauen, die sich "zu westlich" verhielten.

    Tschechin starb bei Bergunfall am Mondsee in Oberösterreich

    Vor 1 Tag Eine 25-jährige Tschechin ist am Montag bei einem Bergunfall auf der Drachenwand gestorben. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Mittwoch. Die Bergnotretter im oberösterreichischen Salzkammergut haben derzeit Hochbetrieb, denn weitere Vorfälle ereigneten sich bei Wanderungen in Gosau, Bad Ischl und Bad Goisern.

    Ismael findet LASK-Trennung "noch immer sehr unverständlich"

    Vor 2 Tagen Fußball-Trainer Valerien Ismael kann die Gründe des LASK für das Ende der Zusammenarbeit auch einen Monat danach noch nicht nachvollziehen. Der 44-jährige Franzose, der in seiner Funktion vom früheren ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer abgelöst worden ist, äußerte sich am Mittwoch auf Twitter erstmals zu den Umständen.

    Coach Baumgartner will Ried-Defensive nach Aufstieg festigen

    12.08.2020 Bei Bundesliga-Aufsteiger SV Ried ist die Sache eindeutig: "Ziel kann nur der Klassenerhalt sein", sagte Trainer Gerald Baumgartner beim Trainingsauftakt am Mittwoch. Damit einher geht für den Salzburger auch eine adaptierte Spielweise, die stärker auf die Defensive ausgerichtet sein werde. Mit welchem Kader genau das gelingen soll, ist hingegen noch offen.

    Fleischproduzent "gourmetfein" unterstützt Herkunftsgarantie

    12.08.2020 Der oberösterreichische Fleisch- und Wurstproduzent "gourmetfein GmbH" mit Sitz in Michaelnbach (Bezirk Grieskirchen) sorgt sich nicht vor einer verpflichtenden Herkunftskennzeichnung. Diese sei auch finanziell darstellbar. Die Branchenvertretung hatte dagegen zuletzt stets vor einer solchen Verpflichtung in Österreich gewarnt. Sie würde lieber auf EU-weite Regeln warten.

    Spielberg für KTM auch ohne Fans "spezielles Heimrennen"

    11.08.2020 Perfekter als unmittelbar vor dem Heim-Double in Spielberg hätte KTM der erste MotoGP-Sieg nicht gelingen können. Jetzt schmerzt es aber doppelt, dass derzeit die Rennen der Motorrad-WM wegen Corona ohne Zuschauer über die Bühne gehen müssen. Für Motorsport-Direktor Pit Beirer ist das Fehlen der Fans deshalb "das Schlimmste, was uns passieren kann".

    Filmreihe in KZ-Gedenkstätte Mauthausen über Verantwortung

    11.08.2020 Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen veranstaltet von 19. bis 22. August ihre traditionelle Open-Air-Filmretrospektive vor dem Besucherzentrum. Angesichts von Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung und Hassrede im Netz sowie aus dem Mund vieler Politiker weltweit steht sie heuer unter dem Titel "Verantwortung ist immer in der Gegenwart - Wider Rassismus und Antisemitismus heute".

    Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall im Innviertel

    8.08.2020 Bei einem schweren Verkehrsunfall in Schalchen im Bezirk Braunau ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein 32-jähriger Ungar ums Leben gekommen. Er war mit einem 27-jährigen Landsmann - beide Männer leben im Innviertel - mitgefahren, der mit einem rechts gelenkten und nicht zum Verkehr zugelassenen Auto unterwegs war.

    Finderin brachte in OÖ Müllsack voller Bargeld zur Polizei

    7.08.2020 Eine 26-Jährige hat am Mittwochabend in einem Waldstück neben der Straße in Ottnang am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck) einen Müllsack voller Bargeld in der Höhe von 16.000 Euro gefunden und zur Polizei gebracht. In dem Plastiksack befanden sich mehrere Tageslosungen eines Lokals, berichtete die Polizei am Freitag. Er war von einem 28-Jährigen neben sein Fahrzeug abgestellt und vergessen worden.

    Oberösterreich bleibt bei strengerer Maskenpflicht

    7.08.2020 In Oberösterreich gilt weiterhin die gegenüber den Bundesvorgaben strengere Maskenpflicht. Das gaben Landeshauptmann Thomas Stelzer und seine Stellvertreterin Christine Haberlander als Gesundheitsreferentin (beide ÖVP) am Freitag bekannt. Haberlander hatte in dieser Woche angekündigt, eine gelockerte Maskenpflicht zu prüfen.

    Michorl bleibt beim LASK: Will "einen Titel holen"

    7.08.2020 Peter Michorl hat seinen Vertrag beim LASK überraschend vorzeitig bis 2024 verlängert. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hatte zuletzt mit einem Auslandswechsel kokettiert, will nun aber mit den Linzern auf Titeljagd gehen. "Der LASK ist nach all den Jahren eine echte Herzensangelegenheit geworden, ein Titel für Schwarz-Weiß wäre die Krönung", erklärte Michorl in einer Club-Aussendung.

    Feuerwehr rettet Frau bei Wohnungsbrand in Linz vom Dach

    6.08.2020 Bei einem Wohnungsbrand hat die Linzer Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag eine Frau vom Dach des Mehrparteienhauses gerettet. Ein benachbarter Mieter hatte um 3.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert, weil es in einem Zimmer im ersten Obergeschoß brannte, berichtete die Berufsfeuerwehr Linz.

    voestalpine baut massiv Personal ab

    5.08.2020 Beim Stahl- und Technologiekonzern voestalpine reicht Kurzarbeit alleine nicht mehr aus - an den beiden steirischen Produktionsstandorten Kindberg und Kapfenberg sollen noch heuer Hunderte Jobs gestrichen werden. "Wir sind gerade dabei, in der Steiermark einen Sozialplan für rund 500 bis 550 Mitarbeiter auszuverhandeln", sagte Konzernchef Herbert Eibensteiner am Mittwoch in einer Telefonkonferenz.

    1 Mio. Euro für Tourismus in St. Wolfgang

    5.08.2020 Das Land Oberösterreich hat nach den Gäste-Stornos als Folge eines Corona-Clusters in St. Wolfgang im Bezirk Gmunden einen "Comeback-Plan" für den Tourismus geschmiedet. Es macht dafür eine Million Euro locker - für Zuschüsse an die betroffenen Betriebe und eine Medienkampagne.

    LASK in Manchester zum Abschied um Motivationsschub

    5.08.2020 Ein Thriller ist im Achtelfinal-Rückspiel des LASK gegen Manchester United am Mittwoch (21.00 Uhr/live Puls 4 und DAZN) nicht mehr zu erwarten. Dass der englische Rekordmeister nach dem 5:0 im Hinspiel in der Europa League noch ins Stolpern kommt, wagte vor dem Auftritt im "Theatre of Dreams" niemand zu träumen.

    Starkregen: Hochwasser-Voralarm, Muren und Verkehrsprobleme

    4.08.2020 Starke Regenfälle haben in der Nacht auf Dienstag zu Vermurungen und Verkehrsbehinderungen in großen Teilen Österreichs geführt. In Steyr (OÖ) wurde der Hochwasser-Voralarm ausgelöst, da sich die Enns einem Wasserstand von fünf Metern nähert. In Kärnten ist die Bahnstrecke zwischen Feldkirchen und Villach nach Murenabgängen und Hangrutschungen an mehreren Stellen unterbrochen.

    Ried-Geschäftsführer Daxl tritt zurück

    4.08.2020 Roland Daxl tritt als Geschäftsführer beim Fußball-Bundesliga-Aufsteiger SV Ried zurück. Der 46-jährige Unternehmer bleibt aber im Präsidium der Oberösterreicher. Für die Fußball GmbH wird demnächst ein neuer, hauptberuflicher Geschäftsführer bestellt, verlauteten die Rieder am Dienstag. Bis dahin bleibt Daxl im Amt.

    Pleite einer Disco-Kette: Zwei Jahre für Betreiber in Linz

    4.08.2020 Nach der Großpleite einer Diskotheken-Kette mit mehreren Standorten österreichweit sind am Dienstag die zwei Betreiber - Vater und Sohn - in einem Prozess im Landesgericht Linz nicht rechtskräftig zu zwei Jahren Haft, davon sechs Monate unbedingt, verurteilt worden. Der angerichtete Schaden ließ sich nicht mehr exakt eruieren, laut Anklage lag er bei über fünf Millionen Euro.

    Mann starb nach Sturz in Brunnenschacht in OÖ

    2.08.2020 Ein Mann ist am Sonntagvormittag auf einem Bauernhof in Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land) in einen über 20 Meter tiefen Brunnenschaft gestürzt. Er konnte nur mehr tot geborgen werden. Er war laut ersten Informationen mit Reparaturarbeiten auf einer sich in rund fünf Metern Tiefe befindenden Plattform beschäftigt und stürzte von dort ab.

    52-Jährigem bei Motorradunfall in OÖ Unterarm abgetrennt

    2.08.2020 Einem 52-jährigen Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto in Seewalchen am Attersee ein Unterarm abgetrennt worden. Der Unfall im Bezirk Vöcklabruck war einer von einer Reihe von schweren Motorradunfällen am Samstag auf Oberösterreichs Straßen. Insgesamt wurden acht Personen - darunter drei schwer - verletzt, berichtete die Polizei.

    Weißhaidinger gewann Leichtathletik-Heim-Meeting in Andorf

    1.08.2020 Der Oberösterreicher Lukas Weißhaidinger hat am Samstag zum Abschluss der Austrian-Top-Meeting-Serie in Andorf einen Heimsieg gefeiert. Der WM-Dritte setzte sich bei heißen Bedingungen mit 63,71 Metern über zehn Meter vor zwei tschechischen Konkurrenten überlegen durch.

    Weitere Corona-Fälle in Zusammenhang mit St. Wolfgang

    1.08.2020 Die Zahl der Infizierten in Zusammenhang mit dem oö. Tourismusort St. Wolfgang ist am Samstag um zwei weitere gestiegen, der Cluster zählt somit 77 Personen. Insgesamt gab es in Oberösterreich von Freitag auf Samstag 17 Neuinfektionen. Samstagmittag waren 432 Personen erkrankt, berichtete das Land Oberösterreich Samstagabend.

    22-Jähriger bei Sturz von Balkon in OÖ schwer verletzt

    1.08.2020 Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land ist Samstagfrüh beim Sturz von einem Balkon in Altmünster (Bezirk Gmunden) schwer verletzt worden. Der Mann fiel aus bisher unbekannter Ursache von einem Balkon eines Zimmers in einem Gasthaus 8,6 Meter in die Tiefe und schlug auf einer Wiese auf. Er wurde schwer verletzt ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht, berichtete die Polizei.

    Rieder "Feuerwerk" sorgte für "Happy End" im Aufstiegskampf

    1.08.2020 9:0 für Ried, 6:1 für Verfolger Austria Klagenfurt: Im extrem engen Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gab am Freitagabend die heftigere Torlawine im Innviertel den Ausschlag. "Wir haben ein Feuerwerk abgebrannt und sind verdient Meister", sagte der gesperrt gewesene Kapitän Thomas Reifeltshammer. Die um fünf Treffer bessere Tordifferenz gab am Ende bei Punktegleichheit den Ausschlag.