Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich

  • Über den Zustand des Piloten war am Sonntagabend noch nichts bekannt./Symbolbild

    Pilot überlebte Segelflug-Absturz in Oberösterreich

    Vor 15 Minuten Den Absturz seines Segelflugzeugs Sonntagnachmittag in Micheldorf (oö. Bezirk Kirchdorf) hat der Pilot offenbar leicht verletzt überstanden, wie das ORF-Radio Oberösterreich berichtete. Laut Zeugenberichten gegenüber der APA war der Mann bei Eintreffen der Rettungskräfte auch ansprechbar gewesen. Er wurde mittels Tau vom Rettungshubschrauber geborgen und ins Spital nach Kirchdorf geflogen.
    Bei US Open traf Scharapowa bereits in Runde eins auf Serena Williams

    Scharapowa tritt nach 13 Jahren wieder in Linz an

    13.09.2019 Die ehemalige Weltranglistenerste Maria Scharapowa schlägt 13 Jahre nach ihrem Sieg wieder beim Linzer Tennis-Turnier "Upper Austria Ladies" auf. "Ich habe viele großartige Erinnerungen an das Turnier in Linz und bin wirklich hoch erfreut, dass ich zurückkommen und viele von diesen tollen Fans wiedersehen kann", wurde Scharapowa von den Veranstaltern zitiert.
    Die Ursache des Feuers war vorerst unklar

    Insassin zündete in Justizanstalt Asten Matratze an

    12.09.2019 In der Justizanstalt Asten (Bezirk Linz-Land), in der psychisch kranke Rechtsbrecher untergebracht sind, hat am Donnerstag eine Insassin eine Matratze angezündet. Vier Personen wurden wegen möglicher Brandfolgen ins Spital gebracht - zwei von ihnen nur zur Sicherheit, wie Sprecher Herwig Nosko der APA mitteilte. Das Feuer sei rasch gelöscht worden.
    Der Mann soll seine Frau mit 68 Messerstichen getötet haben

    Ehefrau in OÖ mit Messer getötet: 20 Jahre statt lebenslang

    12.09.2019 Das Oberlandesgericht (OLG) Linz hat am Donnerstag die lebenslange Haft für einen Kroaten, der am 5. März 2018 seine von ihm getrennt lebende Frau in Bad Schallerbach mit 68 Messerstichen getötet haben soll, auf 20 Jahre herabgesetzt. Der Mann hatte gegen die Strafhöhe berufen, weil beim erstinstanzlichen Urteil des Landesgerichts Wels keine Milderungsgründe anerkannt worden waren.
    Suche nach verbotenen Dingen in Justizanstalt Garsten

    Großrazzia in Justizanstalt Garsten nach Häftlingsausbruch

    11.09.2019 In der Justizanstalt Garsten (Bezirk Steyr-Land) ist am Mittwoch eine unangekündigte Großrazzia durchgeführt worden. Gesucht wurde vor allem nach verbotenen Dingen wie Handys, waffenähnlichen Gegenständen, Drogen und Ausbruchswerkzeug. Anlass für die Kontrolle war der Ausbruch von zwei Häftlingen Ende Juni, teilte eine Sprecherin von Vizekanzler und Justizminister Clemens Jabloner mit.
    Offiziell will die FPÖ nichts mit den Identitären zu tun haben

    FPÖ-Politiker leugnet Mitgliedschaft bei den Identitären

    11.09.2019 Die FPÖ bekommt die Identitären-Debatte nicht los. Wenige Tage nach dem Auftritt der Wiener Stadträtin Ursula Stenzel bei einem Aufmarsch der rechtsextremen Bewegung wurde am Mittwoch bekannt, dass auf der Landesliste der oberösterreichischen Freiheitlichen ein vermeintliches Mitglied der Identitären kandidiert. Der FPÖ-Politiker leugnet indes die Mitgliedschaft.
    Camila Giorgi möchte ihren Titel erfolgreich verteidigen

    Linzer Damenturnier u.a. mit Strycova, Giorgi, Mladenovic

    11.09.2019 Eine Woche vor Nennschluss für Österreichs einziges WTA-Turnier, das "Upper Austria Ladies Linz" vom 6. bis 13. Oktober, freuen sich die Veranstalter über eine gute Besetzung. Angekündigt haben sich u.a. die Siegerinnen der Vorjahre: Die Italienerin Camila Giorgi möchte ihren Titel erfolgreich verteidigen, auch die 2017-Gewinnerin Barbora Strycova (CZE) tritt in der TipsArena wieder an.
    Die Bauarbeiten auf dem Areal wurden gestoppt

    1.000 Jahre alte Grabstätte in Pucking entdeckt

    10.09.2019 Knochenteile, die am Samstag bei Baggerarbeiten in Pucking (Bezirk Linz Land) gefunden worden sind, stammen von einem Menschen und lagen dort seit mindestens 100 Jahren. Das hat die Obduktion bestätigt, teilte die Polizei OÖ mit. Bei dem Fundort dürfte es sich um eine rund 1.000 Jahre alte mittelalterliche Grabstätte handeln, ergaben Grabungen vom Dienstag.
    Das 40. Ars Electronica Festival ist beendet

    Ars-Electronica-Abschluss: Klaviermusik mit Visualisierung

    10.09.2019 Mit einem digital visualisierten Klassikkonzert hat Montagabend in der Linzer PostCity das 40. Ars Electronica Festival geendet. Auf dem Programm des von Maki Namekawa und Dennis Russell Davies gespielten Klavierkonzerts stand die von Davies für vier Hände bearbeitete Ballettmusik "Der Feuervogel" von Igor Strawinsky sowie "Piano Sonata No.1 for Maki Namekawa" des Erfolgskomponisten Philip Glass.

    76-jähriger Oberösterreicher tot in Bach entdeckt

    10.09.2019 Ein seit Sonntagabend vermisst gemeldeter 76-jähriger Mann ist Montagfrüh tot im Rottenbach im gleichnamigen Ort (Bezirk Grieskirchen) entdeckt worden. Nähere Todesumstände waren vorerst nicht bekannt. Eine Obduktion des Leichnams wurde angeordnet, bestätigte die Polizei OÖ Medienberichte vom Dienstag.
    Der Fall zieht immer weitere Kreise

    Oö. Arzt unter Missbrauchsverdacht: Folgeschäden bei Opfer

    10.09.2019 Die Missbrauchsvorwürfe gegen einen Arzt aus dem Salzkammergut, der sich an minderjährigen Patienten vergangen haben soll, werden gravierender. Die von der Staatsanwaltschaft Wels in Auftrag gegebenen Gutachten attestieren zwei Kindern "schwere Folgeschäden". Die Gesamtzahl der mutmaßlichen Opfer ist inzwischen auf 109 gestiegen, teilte Staatsanwaltschaftssprecherin Silke Enzlmüller der APA mit.
    Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät

    Fußgänger auf A1 in OÖ von mehreren Kfz überfahren

    9.09.2019 Eine Person, deren Identität noch nicht geklärt werden konnte, ist am Samstag auf der Westautobahn (A1) bei Asten von einem Lkw und wohl auch von mehreren nachkommenden Fahrzeugen überrollt und getötet worden.
    Die Ars Electronica verzeichnete heuer Rekorde bei den Besucherzahlen

    Ars Electronica schlug bei 40-Jahr-Jubiläum "alle Rekorde"

    9.09.2019 Das Ars Electronica Festival 2019 "Out of the Box" in Linz hat zum 40-Jahr-Jubiläum "alle Rekorde geschlagen", zog dessen Leiter Martin Honzik am Montag Bilanz: 110.000 Besucher, 1.449 Präsentatoren aus 45 Ländern, 227 verschiedene Führungen, so die Zahlen. Trotzdem schwang in der Pressekonferenz Wehmut mit. Denn die PostCity als Veranstaltungsort ist Geschichte. Die Ars übersiedelt an die Uni.
    Die junge Frau erlag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus

    17-Jährige nach Frontalkollision im Mühlviertel gestorben

    9.09.2019 Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach ist nach einem Verkehrsunfall am 2. September in Peilstein ihren schweren Verletzungen erlegen. Die junge Frau starb Sonntagabend im Klinikum Deggendorf in Bayern, berichtete die Polizei. Sie war Beifahrerin im Wagen einer 18-Jährigen, der ins Schleudern geraten und in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht war.
    Gesamtaufführung aller neun Sinfonien des Namensgebers

    Linzer Brucknerfest mit "allen Neunen" des Namensgebers

    9.09.2019 Zum ersten Mal in der 45-jährigen Geschichte des Linzer Brucknerfestes kommt es heuer zur Gesamtaufführung aller neun Sinfonien des Namensgebers. Den Auftakt machte Sonntagabend im Großen Saal des Brucknerhauses das Bruckner Orchester Linz unter Markus Poschner mit der Sinfonie Nr. 1 c-moll WAB 101 in der "Linzer Fassung" von 1877 - ein klang-prächtiges Eröffnungskonzert des Klassik-Festivals.
    Polizei nahm Alkolenker Führerschein ab

    17-jähriger Alkolenker rammte Rennradfahrer in OÖ: Tot

    8.09.2019 Ein 17-jähriger Alkolenker hat den Tod eines Rennradfahrers im oberösterreichischen Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems) zu verantworten. Wie die Polizei Oberösterreich berichtet, geriet der Lenker am Sonntag gegen 10.35 Uhr in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen den 44-jährigen Radfahrer, der über den Pkw in die Wiese geschleudert wurde.
    Van der Bellen mit seiner Frau in Linz

    Bundespräsident Van der Bellen besuchte Ars Electronica

    8.09.2019 Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Sonntag das Ars Electronica Festival "Out of the Box - die Midlife-Crisis der Digitalen Revolution" in Linz besucht und zeigte sich angetan davon. "Linz muss sich bewusst werden, dass das auf der Welt etwas, glaube ich, Einmaliges ist", sprach er die Verbindung von Kunst, Technologie und Gesellschaft an.
    Van der Bellen eröffnet Brucknerfest

    Linzer Brucknerfest mit Blick in "Neue Welten" eröffnet

    8.09.2019 In Linz ist am Sonntag das Internationale Brucknerfest eröffnet worden, das heuer den Titel "Neue Welten - Bruckner und die Sinfonik" trägt. Sowohl Festredner Wolf D. Prix als auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen widmeten sich in ihren Ansprachen neuen Welten abseits der Musik. Van der Bellen hob dabei vor allem die Weiterentwicklung der EU, die Klimakrise und die Digitalisierung hervor.

    Umjubelte "Sister Act"-Premiere im Linzer Musiktheater

    8.09.2019 Die Handlung ist bekannt, neu sind die Melodien: Die Musical-Version des Erfolgsfilms "Sister Act" mit Whoopi Goldberg, der an den Kinokassen fast 200 Millionen Dollar einspielte, bietet amüsante, kurzweilige Unterhaltung. Am Samstag startete das Linzer Musiktheater mit der gefeierten Premiere des Musicals in die neue Saison.
    Mensch und Roboter bei der Ars Electronica

    Nach Linz zieht die Ars Electronica in alle Welt

    8.09.2019 Nach dem am Montag endenden Festival "Out of the Box - Die Midlife-Crisis der digitalen Revolution" in Linz wandert die Ars Electroncia mit ihren Inhalten und Ausstellungen weiter nach Moskau, Hongkong und Seoul. Damit wird das Festivalthema international weitergedreht und erhält neue Perspektiven.
    Strahlende Klangwolke aus dem Jahr 2018

    Linzer Klangwolke: Erst stürzt Ikarus, dann die Menschheit

    8.09.2019 ,Ein verglühender Ikarus, der in die Donau stürzt, einige spektakuläre Figuren auf Schiffen und ein Feuerwerk zum Schluss - David Pountney hat mit der diesjährigen Visualisierten Klangwolke in Linz wohl genau das abgeliefert, was das Publikum von ihm wollte. Die laut Polizei und Veranstalter rund 100.000 Besucher durften sich auch freuen, dass das Wetter allen Erwartungen zum Trotz durchhielt.
    Der Winter hat für Seidl noch nicht begonnen und ist schon vorbei

    Mario Seidl verpasst kommende Weltcup-Saison - Kreuzbandriss

    7.09.2019 Der Nordische Kombinierer Mario Seidl wird die kommende Weltcup-Saison verpassen. Seine am Freitag in Planica bei einem Trainingssprung erlittene Verletzung am linken Knie stellte sich wie befürchtet als Kreuzbandriss heraus, außerdem erlitt der Pongauer eine Verletzung des Außenmeniskus. Das teilte der ÖSV am Samstag mit. Seidl wurde bereits in Linz operiert und fällt monatelang aus.