AA
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich

  • Fiskus entgehen jährlich fast 1 Mrd. Euro wegen Amazon & Co

    Vor 10 Stunden Dem heimischen Fiskus entgehen jährlich rund 980 Mio. Euro an nicht eingehobenen Mehrwertsteuer-Einnahmen durch ausländische Onlineversandhändler wie Amazon & Co, teilte die Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich (IWS) am Sonntag unter verweis auf diverse Studien mit. Dies entspreche etwa 13,8 Prozent des Umsatzes im ausländischen Distanzhandel 2020 bzw. einem Anteil von 28,8 Prozent an der gesamten Mehrwertsteuerlücke in Österreich (3,405 Mrd. Euro).

    NEOS-Chefin Meinl-Reisinger beschwor bei Wiederwahl Neustart

    Vor 18 Stunden Beate Meinl-Reisinger hat am Samstag bei ihrer Wiederwahl als NEOS-Parteivorsitzende einen "Neustart für Österreich" beschworen. Die 43-Jährige erhielt bei der pinken Mitgliederversammlung im Design Center Linz 92,9 Prozent der Stimmen, womit sie leicht unter dem Ergebnis ihrer Kür zur NEOS-Chefin im Juni 2018 blieb, als sie Gründer Matthias Strolz ablöste. Auch einen neuen Bundesvorstand segneten die Pinken am Samstag ab.

    Bluttat an Studentin in OÖ: Lebenslang und Einweisung

    18.06.2021 Lebenslang lautet das Urteil gegen einen 29-Jährigen, der im Dezember in Leonding eine 25-jährige Studentin vergewaltigt und umgebracht sowie zwei Verwandte zu töten versucht haben soll. Zudem wird er in eine Anstalt eingewiesen. Die Geschworenen fällten den Schuldspruch wegen Vergewaltigung, Mordes und zweifachen Mordversuchs einstimmig. Das Gericht begründet das Strafmaß u.a. mit der "Planung zweier weiterer Morde", die nur durch glückliche Umstände verhindert worden seien.

    Volksoper Topfavorit beim Österreichischen Musiktheaterpreis

    18.06.2021 Beim österreichischen Musiktheaterpreis steht heuer bereits die neunte Verleihung an. Am 2. August werden im oberösterreichischen Steyr im Rahmen der dortigen Landesausstellung wieder Leistungen in Oper, Operette, Musical und Ballett gewürdigt, wie die Veranstalter am Freitag gemeinsam mit den Nominierungen in 13 Kategorien bekanntgaben. Neu ist dabei ein Sonderpreis für Courage und Ermutigung in der Coronapandemie. An der Spitze der Nominierten steht klar die Volksoper.

    Prix Ars Electronica mit Fokus auf Tech-Kunst mit Aktivismus

    14.06.2021 Eine Combo aus Musikern und ihren Avataren, ein Projekt, das Kriegshandlungen mittels Wolken entlarvt, und ein Stück Geschichtsaufarbeitung aus Asien sind die Gewinner der Goldenen Nicas aus dem Prix Ars Electronica. Direktor Gerfried Stocker sah einen "aktivistischen Turn". Die zeitgenössische Tech-Kunst beschäftige sich mit "Klimawandel, Flüchtlingsthematik, Kriegsgeschehen und der Herausforderung der digitalen Transformation in einer für Menschen adäquaten Weise".

    Offenbar Mädchen (7) in OÖ schwer sexuell missbraucht

    14.06.2021 Ein 16-Jähriger wird verdächtigt, am Wochenende in Schärding ein siebenjähriges Mädchen einer befreundeten Familie aus der Nachbarschaft sexuell missbraucht zu haben. Er soll sich im Keller eines Mehrparteienhauses an dem Kind vergangen haben. Der Teenager wurde festgenommen, die Staatsanwaltschaft Ried ermittelt wegen des dringenden Tatverdachts des schweren sexuellen Missbrauchs, bestätigte deren Sprecher Alois Ebner einen Bericht in der "Kronen Zeitung" am Montag.

    Sonnenschutz-Test: Vier Cremes sehr gut, drei fielen durch

    14.06.2021 Sonnencreme schützt unsere Haut vor Sonnenbrand und beugt Hautkrebs vor. Kritisch wird es, wenn die vermeintlich gute Creme problematische Stoffe enthält. Ökotest hat 22 Produkte getestet und in einem einen krebsverdächtigen Stoff gefunden, zwei weitere fielen ebenfalls durch. Vier Mittel schnitten sehr gut ab, elf gut und vier befriedigend, berichtete die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich am Montag. 

    Grüne lehnen Urwahl ihres Bundessprechers ab

    13.06.2021 Mit einem Dämpfer für Grünen-Chef Werner Kogler ist der Bundeskongress seiner Partei am Sonntag in Linz zu Ende gegangen. Eine von ihm gepushte Statutenänderung, mit der die Urwahl des grünen Parteichefs und mehr Mitsprache für ihn bei der Listenerstellung eingeführt worden wäre, erreichte nicht die nötige Zweidrittelmehrheit. Davor hatten die Grünen alles getan, um Einigkeit und Zuversicht auszustrahlen.

    Privatnummer stand als Kontakt für Linzer Teststraße im Netz

    12.06.2021 Ein Niederösterreicher ist vergangene Woche von unzähligen Telefonaten bombardiert worden, nachdem irrtümlich seine Handynummer als Kontakt zur telefonischen Anmeldung auf der Homepage einer Linzer Teststraße gelandet war. Der Vorfall passierte nur einen Tag nach seiner Anmeldung bei der Teststraße. Land und Bund bestätigten der APA am Samstag einen Bericht des ORF Oberösterreich. Laut Gesundheitsministerium könne man ausschließen, etwaige Daten online gestellt zu haben.

    Mann nach Sturz in die Donau in Linz untergegangen

    12.06.2021 Ein 24-Jähriger ist am Freitagabend in Linz im Bereich der Unteren Donaulände in die Donau gestürzt und nicht wieder aufgetaucht. Der junge Mann war bei der Ernst-Koref-Promenade bei Sandburg auf einen schmalen betonierten Steig gesprungen, verlor das Gleichgewicht und fiel ins Wasser. Augenzeugen beobachteten, wie er auf Höhe des Brucknerhauses unterging, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

    Italienischer Serie-A-Aufsteiger Venezia holt David Schnegg

    11.06.2021 David Schnegg hat den Sprung in die italienische Fußball-Serie-A geschafft. Der Linksverteidiger unterzeichnete am Freitag einen Dreijahresvertrag bei Aufsteiger Venezia, wie dieser bekanntgab. Die Italiener einigten sich mit dem LASK auf einen Transfer des 22-Jährigen, der vergangene Saison leihweise für Bundesligist WSG Tirol gespielt hatte. In 29 Ligaspielen kam er dabei auch auf zwei Tore und vier Assists für den Meistergruppe-Teilnehmer.

    Prozess um brutal getötete Studentin in Linz

    11.06.2021 Ein 29-Jähriger, der Ende Dezember des Vorjahres in Leonding (Bezirk Linz-Land) eine 25-jährige Studentin getötet haben soll, muss sich ab 18. Juni im Landesgericht Linz wegen Vergewaltigung und Mordes an der Frau und wegen Mordversuchs an einem Hausbesitzer-Ehepaar verantworten. Die Staatsanwaltschaft beantragte aufgrund der Gefährlichkeit des Mannes zudem noch eine Einweisung in eine Anstalt. Der Angeklagte zeigte sich bisher geständig. Das Motiv: unerwiderte Liebe.

    Vier Verletzte und tote Tiere bei Feuer auf Bauernhof in OÖ

    11.06.2021 Bei einem Brand in einem neu errichteten Stall eines Bauerhofes in Maria Neustift (Bezirk Steyr-Land) sind Donnerstagnachmittag vier Personen zum Teil schwer verletzt worden. Außerdem verendeten ca. 30 Lämmer und Schafe sowie zwei Kälber. Durch den Wind griffen die Flammen auch auf das Dach des Wohntraktes über, so dass sowohl der Stall als auch der Dachstuhl des Bauernhauses komplett zerstört wurden. 18 Feuerwehren mit etwa 250 Mann waren im Einsatz, informierte die Polizei.

    Investor Wolf wird MAN-Werk in Steyr übernehmen

    10.06.2021 Investor Siegfried Wolf wird doch das von der Schließung bedrohte Lkw-Werk von MAN in Steyr übernehmen. Der Vertrag über den Verkauf wurde am Donnerstag in München vom Aufsichtsrat besiegelt, bestätigten er und MAN-CEO Andreas Tostmann. Im April war Wolf noch mit seinem ersten Angebot bei der Belegschaft abgeblitzt, worauf er nachbesserte. Arbeiterbetriebsrat Helmut Emler zeigte sich überrascht und erklärte, "wir nehmen den Verkauf zur Kenntnis".

    Väter übernehmen mehr Aufgaben in Haushalt und Familie

    10.06.2021 Zum Vatertag am kommenden Sonntag hat das Linzer Meinungsforschungsinstitut IMAS die veränderte Rolle des männlichen Parts in Erziehung und Familie in Österreich abgefragt. So meinten mehr als die Hälfte der Befragten, dass sich die Männer im Vergleich zu vor zehn Jahren 2021 "eher stärker" in Haushalt, Erziehung und Kinderbetreuung einbringen, ergab die am Donnerstag veröffentlichte Studie.

    Zu viel Zucker laut AK-Getränketest im Radler

    9.06.2021 Das beliebte Erfrischungsgetränk Radler - eine Mischung aus Bier und Limo - hat es in sich. Bis zu acht Stück Würfelzucker in einem halben Liter fand die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich bei einem Test. Da Getränke mit einem Alkoholgehalt über 1,2 Volumenprozent "aus objektiv nicht nachvollziehbaren Gründen von der Kennzeichnungspflicht ausgenommen sind", haben sich die Konsumentenschützer angeschaut, was drin steckt, berichtete die AK OÖ am Mittwoch. 

    ÖFB-U21 startet mit 2:0-Sieg gegen Estland in EM-Quali

    8.06.2021 Österreichs U21-Fußball-Nationalteam ist erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Die Truppe von Teamchef Werner Gregoritsch feierte am Dienstagabend in Ried gegen Estland einen 2:0-Erfolg und setzte sich damit gleich einmal an die Spitze der Gruppe A. Werder Bremens Romano Schmid (7.) und Rapids Yusuf Demir (56.) münzten die klare Überlegenheit der ÖFB-Auswahl in die Tore um. Damit wurden alle bisherigen vier Länderspiele im Jahr 2021 von Schmid und Co. gewonnen.

    Nachgeholtes und Neues im Linzer Theater Phönix

    7.06.2021 Corona-bedingte Schließung, ein Brand in einem der Probesäle und die Ankündigung von Harald Gebhartl, die künstlerische Leitung des Linzer Theater Phönix abzugeben, haben dem Haus, das in dieser Saison eigentlich sein 30-jähriges Bestehen feiern wollte, viel abverlangt. Voller Hoffnung präsentierte Gebhartl am Montag das Programm seiner letzten Spielsaison 2021/22. Dazu zählen ein fertig einstudiertes, aber nicht aufgeführtes Stück und vier neue Inszenierungen.

    Lehar Festival Bad Ischl heuer mit zwei Jubiläen

    7.06.2021 Nach der coronabedingten Absage im Vorjahr begeht das Lehár Festival Bad Ischl heuer gleich zwei Jubiläen: Zum einen feiert es sein 60-jähriges Bestehen, zum anderen wird der 150. Geburtstag von Franz Lehár aus dem Vorjahr nachgeholt. Am Programm stehen zwei Operetten, eine Produktion zu Lebensgeschichte und Werk des Komponisten sowie ein Rahmenprogramm anlässlich der Jubiläen.

    Filmfestival Crossing Europe zieht positive Bilanz

    7.06.2021 10.000 Besucherinnen und Besucher haben an sechs Tagen das Programm des Filmfestivals Crossing Europe in Linz genossen. Nach einem Jahr Coronapause, mit zahlreichen Adaptierungen und nur 67 Prozent der Plätze von 2019 bilanzierte das Festival positiv, wie es in einer Presseaussendung am Montag mitteilte. Das Central als neue Spielstätte neben Moviemento und City-Kino habe sich bewährt, der OK-Platz wurde an den schönen Tagen seiner Rolle als Begegnungszone gerecht. 

    Crossing-Europe-Preise für Religionsdrama und Queer-Doku

    5.06.2021 Das georgische Drama "Dasatskisi" rund um eine Zeugen-Jehovas-Gemeinde und die ungarische Doku "Anyáim története/Her Mothers" über ein gleichgeschlechtliches Elternpaar haben beim diesjährigen Crossing Europe Filmfestival in Linz die Hauptpreise abgeräumt. Mit dem Publikumspreis wurde Samstagabend die Pandemie-Geschichte "Mila/Apples" ausgezeichnet.

    Woodstock der Blasmusik nach tragischem Unfall abgesagt

    4.06.2021 Das für 1. bis 4. Juli geplante Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis wird auch heuer abgesagt. Das gaben die Veranstalter am Freitag bekannt. Der Grund: Zwei Mitglieder des Teams sind bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag im Mühlviertel, bei dem ein Auto in eine Gruppe von Moped-Fans gekracht war, ums Leben gekommen. Im Vorjahr war das Festival coronabedingt entfallen, 2019 hatte es rund 60.000 Besucher angelockt.