Corona - Senioren rüsteten bei Handys auf: Kräftiges Plus bei emporia

30.04.2021 In der Coronazeit haben Senioren offenbar kräftig bei ihren Handys aufgerüstet: Im vergangenen Kalenderjahr war zwar wegen der Corona-Pandemie der Absatz von Tastentelefonen rückläufig, im zweiten Halbjahr stieg aber der Verkauf von höherpreisigen Smartphones im Vergleich zum Jahr davor um 70 Prozent, berichtet der Linzer Seniorenhandy-Hersteller emporia. Er rechnet im - am 30. Juni endenden - Geschäftsjahr 2020/2021 mit einem Umsatz von 40 Mio. (2019/20: 30 Mio.) Euro.

LASK will mit erstem Titel seit 1965 "Geschichte schreiben"

29.04.2021 Erstmals seit dem Double-Gewinn vor 56 Jahren will der LASK am Samstag im ÖFB-Cup-Finale (20.30 Uhr/live ORF 1) in Klagenfurt gegen Seriensieger Red Bull Salzburg einen heimischen Fußball-Titel holen. "Wir können Geschichte schreiben, wir können ein unvergessliches und historisches Ereignis schaffen", betonte Trainer Dominik Thalhammer bei der Online-Pressekonferenz am Donnerstag. "Das spürt man auch im Verein und bei den Fans (...). Das motiviert uns sehr für Samstag."

Preiner plant vor Olympia Antreten im Ratingen-Siebenkampf

29.04.2021 Ihren einzigen Siebenkampf vor den Olympischen Spielen hat Verena Preiner am 19./20. Juni in Ratingen eingeplant, Götzis kommt für die Oberösterreicherin zu früh (29./30. Mai). Es wird ihr einziger Mehrkampf seit der WM Anfang Oktober 2019 in Doha und ihrem Bronzemedaillengewinn sein. Ab Sonntag steht ein Trainingslager in Formia (Italien) auf dem Programm, es sollen die ersehnte Corona-Impfung und ein paar Einzelstarts in Linz (26. Mai) und Eisenstadt (9. Juni) folgen.

Zwei Tote bei Kollision auf Flucht vor Zivilstreife in Linz

29.04.2021 Auf der Flucht vor einer Zivilstreife hat ein 24-jähriger Motorradfahrer Mittwochabend in Linz einen 26-jährigen Scooterfahrer gerammt. Beide wurden bei der Kollision so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Der Biker hatte zuvor mehrere Kreuzungen bei Rot überfahren und war mit hohem Tempo vor der Streife davongerast. Laut Polizeisprecher David Furtner handelt es sich um einen amtsbekannten "Verkehrsrowdy und Angehörigen der Tuning-Szene".

Theaterfestival Schäxpir erfreut über "kulturellen Neustart"

29.04.2021 Die Freude war nicht überhörbar, als das Leitungsteam des Schäxpir, dem Theaterfestival für junges Publikum in Linz, am Donnerstag in einer Online-Pressekonferenz das Programm vorstellte. "Ein starkes Zeichen für den kulturellen Neustart mit physischer Präsenz" warte von 16. bis 26. Juni auf Besucher ab zwei Jahren. Die elfte Ausgabe des biennal stattfindenden Festivals steht unter dem Motto "super natural"und fragt sich: "Was eigentlich natürlich und was menschgemacht ist."

Oö. Modell der Dualen Akademie wird bundesweit ausgerollt

29.04.2021 Das Modell der Dualen Akademie der Wirtschaftskammer Oberösterreich wird ab Herbst 2022 bundesweit ausgerollt. Die Ausbildung, die dem Fachkräftemangel entgegenwirken soll, werde in den Berufsbildern Mechatronik, Applikationsentwicklung/Coding, Elektrotechnik und Speditionskaufmann/-frau angeboten, kündigten Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP), die oö. WK-Präsidentin Doris Hummer und die stv. WKO-Generalsekretärin Mariana Kühnel an.

Führungswechsel nach Freunschlag-Rücktritt bei Black Wings

29.04.2021 Bei den Black Wings 1992 gibt es nach langandauernden Unstimmigkeiten einen Wechsel in der Führungsetage. Laut Aussendung vom Donnerstag hat Peter Freunschlag nach zwölfjähriger Amtszeit seinen Rücktritt als Präsident des Linzer Eishockey-Clubs erklärt, Nachfolger ist der bisherige "Vize" Peter Nader. Neben dem Rechtsanwalt ist Joachim Pawelka als Vizepräsident fix, er ist Geschäftsführer einer Linzer Firma. Die weiteren Vorstandsmitglieder sollen noch bestellt werden.

"Fest der Freude" am 8. Mai heuer wieder virtuell

29.04.2021 Auch heuer geht das "Fest der Freude" wegen Corona wieder im Internet statt am Wiener Heldenplatz über die Bühne. Am 8. Mai ab 18.20 Uhr kann man via ORF III und per Livestream auf www.festderfreude.at den Feierlichkeiten zum 76. Jahrestag des Kriegsendes in Europa beiwohnen. Das "Fest der Freude" widmet sich dem Schwerpunkt "Vernichtete Vielfalt" und erinnert damit an die Vielfalt der Opfergruppen, die von den Nationalsozialisten verfolgt, interniert und ermordet wurden. 

Ibiza-Doku feiert bei Crossing Europe Österreichpremiere

28.04.2021 Die Österreich-Premiere der Doku "Hinter den Schlagzeilen" über die Reporter der "Süddeutschen Zeitung", die die Ibizaaffäre aufgedeckt haben, ist eines der Highlights im Programm des Linzer Filmfestivals "Crossing Europe" von 1. bis 6. Juni. Zur Eröffnung gibt es eine Roboter-Mensch-Beziehungsstory und mehrere Beiträge zur jüngeren Geschichte - von einer Spurensuche in der KZ-Region Gusen über kirchliche Gewissenskonflikte in der CSSR bis hin zur Schließung der Balkanroute.

Fahrradschlösser-Test: Fünf hielten Aufbruchsversuch stand

28.04.2021 Schloss durchgeschnitten, Fahrrad weg - damit der Albtraum jedes Pedalritters nicht Wirklichkeit wird, braucht es einen ordentlichen Diebstahlschutz. Die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich hat gemeinsam mit einem Kfz-Sachverständigen 20 Fahrradschlösser getestet. Erfreulich: Fünf davon konnten mit einem handelsüblichen Bolzenschneider nicht aufgebrochen werden, berichteten die Konsumentenschützer in einer Presseaussendung am Mittwoch.

Offenbar Angebote an MAN-Angestellte für andere Standorte

27.04.2021 Die Schließungspläne der MAN-Zentrale in München für das Werk in Steyr schreiten offenbar weiter voran. Wie Angestelltenbetriebsrat Thomas Kutsam im Ö1-Mittagsjournal berichtete, würden derzeit Angestellte Angebote für andere Werke erhalten. So sollen Mitarbeiter aus der Planung gefragt worden sein, ob sie eventuell in ein Werk nach Polen wechseln würden. Beschäftigte aus der EDV und Technik erhielten demnach Angebote für deutsche Standorte.

Brucknerfest-Intendant Kerschbaum optimistisch für Herbst

27.04.2021 Das internationale Brucknerfest Linz 2021 steht unter dem Motto "Mutige Impulse - Bruckner und seine Schüler*innen". Das Programm der rund 30 Veranstaltungen von 4. September bis 11. Oktober (Bruckners Geburtstag und Todestag) wurde am Dienstag in Linz präsentiert. Intendant Dietmar Kerschbaum ist optimistisch, dass bis dahin die äußeren Rahmenbedingungen die plangemäße Durchführung des Festivals ermöglichen. 

Schlepperbande in Linz vor Gericht

26.04.2021 14 mutmaßliche Schlepper müssen sich ab 10. Mai vor dem Landesgericht Linz verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, als kriminelle Vereinigung agiert zu haben. 18 Verhandlungstage sind anberaumt, der Prozess findet unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen statt. Ein Urteil wird am 24. Juni erwartet. Den Angeklagten drohen Strafen zwischen einem und zehn Jahren.

Bisheriger Geschäftsführer Haider übernimmt Unimarkt-Gruppe

26.04.2021 Georg Pfeiffer zieht sich als Mehrheitseigentümer der "Unimarkt"-Gruppe zurück. Im Rahmen eines Management-Buy-outs übernimmt der langjährige Unimarkt-Geschäftsführer Andreas Haider (52) - zusätzlich zu seinen bisherigen 20 Prozent - Pfeiffers 80 Prozent an der Handelsgruppe und ist damit Alleineigentümer. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat den Deal genehmigt, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, hieß es in einer Presseaussendung am Montag.

Gereifte Superheldin meets frustrierte Muminmama

25.04.2021 Das Festival "NextComic" von 30. April bis 8. Mai firmiert heuer unter dem Titel "next familiy". Im Fokus stehen Familien- und Rollenbilder. "Das Fantastische am Comic ist, dass er alles sein kann", sagt "Comic-Forscherin" Barbara Margarethe Eggert von der Linzer Kunstuni im Gespräch mit der APA. So lassen sich tradierte Rollenbilder spielerisch aufbrechen - ob das die Adoption eines außerirdischen Familienmitglieds ist oder die aufbegehrende Muminmama.

Landeshauptmann Stelzer sieht frühere Ausreisetests kritisch

24.04.2021 Mit den Öffnungen ab Mitte Mai will die Bundesregierung die Grenze für Ausreisekontrollen aus besonders betroffenen Corona-Gebieten senken. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) sieht das kritisch: Über die Maßnahme, dass für Hochinzidenzgebiete künftig schon ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 300 und nicht erst ab 400 Ausreisetests notwendig sein sollen, müsse man "noch diskutieren", meinte Stelzer in der Ö1-Reihe "Im Journal zu Gast" am Samstag.

45-Jährige soll Kurden für Türkei ausspioniert haben

24.04.2021 Eine 45-jährige Österreicherin mit türkischen Wurzeln muss sich am 3. Mai in Wels vor einem Geschworenengericht verantworten, weil sie Kurden bzw. kurdischstämmige Landsleute ausspioniert und die Informationen an einen türkischen Nachrichtendienst weitergegeben haben soll. Sie verantwortet sich damit, dass sie selbst in der Türkei inhaftiert war und sich aus Angst vor Repressalien sowie gegen Geld habe rekrutieren lassen.

Oberösterreichische Landesausstellung eröffnet am Samstag

23.04.2021 Die 33. Oberösterreichische Landesausstellung "Arbeit Wohlstand Macht" in Steyr wird am Samstag eröffnet und ist bis 7. November zu sehen. Haupt-Locations sind das Schloss Lamberg, das Museum Arbeitswelt - eine ehemalige Fabrik aus der Gründerzeit - und der Innerberger Stadel, ein früheres Handelshaus aus der Renaissance. Aber auch viele andere Kultureinrichtungen partizipieren und so manches lässt sich im öffentlichen Raum erleben.

Babyfläschchen in Test allesamt unbedenklich

23.04.2021 Gute Nachrichten für junge Eltern: Babyfläschchen, egal ob aus Kunststoff, Glas oder Edelstahl haben in einem Test des Magazins "Ökotest" gut abgeschnitten. Von 20 Produkten erhielten 14 die Gesamtnote "sehr gut" und sechs "gut", berichtete die Arbeiterkammer Oberösterreich am Freitag. Das sei eine Verbesserung gegenüber früheren Tests. Besonders gut - auch in puncto Nachhaltigkeit - schnitten Modelle aus Edelstahl ab.

VW stellt großen Teil des Fuhrparks des Landes OÖ

22.04.2021 Unter den derzeit 1.210 Fahrzeugen des Landes Oberösterreich sind 711 aus dem VW-Konzern, konkret 53 von MAN. Bei den Landesbetrieben kommen 548 von 1.300 Fahrzeugen aus dem VW-Konzern. Das sagte LH Thomas Stelzer (ÖVP) am Donnerstag in der Beantwortung einer dringlichen Anfrage der SPÖ im Landtag. Einem roten Initiativantrag, die Beschaffungskriterien für die öffentliche Hand in Hinblick auf regionale Arbeitsplätze nachzuschärfen, wurde keine Dringlichkeit zuerkannt.

Gmundner Molkerei 2020 mit großer Nachfrage nach H-Milch

22.04.2021 Hamsterkäufe zu Beginn der Coronapandemie haben der Gmundner Molkerei ein Absatzplus bei H-Milch von 11 Prozent auf 160 Mio. Packungen beschert, dafür brach die Nachfrage nach portioniertem Kaffeeobers, wie er im Gastrobereich verwendet wird, um gut ein Drittel ein. Unterm Strich blieb 2020 eine Umsatzsteigerung von 6 Mio. auf 206 Mio. Euro. Als Grund für das Plus wird eine hohe Wertschöpfung beim Käse angegeben, vor allem naturgereifte Sorten waren gefragt.

Mutige Linzerin schlägt Autodiebe in die Flucht

22.04.2021 Eine resolute 41-Jährige hat sich am Mittwoch in Linz ihr gestohlenes Auto selbst zurückgeholt und die Täter im wörtlichen Sinn in die Flucht geschlagen. Als sie ihren Wagen neben einer Ampel stehen sah, riss sie - ungeachtet dessen, dass drei ihr unbekannte Männer drinsaßen - die Tür auf, packte den Fahrer an der Kleidung und ohrfeigte ihn. Daraufhin ergriff das offenbar verdutzte Trio die Flucht, berichtete die Polizei.

Haimbuchner nahm Amtsgeschäfte wieder auf

22.04.2021 Der oberösterreichische LHStv. und FPÖ-Landesparteichef Manfred Haimbuchner nimmt nach seiner Corona-Infektion seine Amtsgeschäfte wieder auf. Das teilte die Landespartei am Donnerstag mit. Haimbuchner werde an diesem Tag auch an der Landtagssitzung teilnehmen. Der Politiker war am 11. März positiv auf Corona getestet worden, wenig später wurde er ins Spital gebracht, wo er auf der Intensivstation mehrere Tage lang künstlich beatmet werden musste.

Rapid mit Punkt "zufrieden" - LASK sieht "Schritt nach vor"

22.04.2021 Rapid ist nach wie vor die Nummer zwei in der Fußball-Bundesliga. Die Wiener hielten den drittplatzierten LASK am Mittwoch und damit sechs Runden vor Schluss dank einem leistungsgerechten 1:1-Remis in Pasching zwei Punkte auf Distanz und konnten damit mit der Punkteteilung auch besser leben. Der Kampf um den Vizemeistertitel könnte aber noch mehr als ein Zweikampf werden, trennen den Zweiten vom Sechsten doch seit der 4. Meistergruppen-Runde nur noch sechs Zähler.

Eineinhalbjähriger in OÖ von Bus überrollt und getötet

21.04.2021 Ein eineinhalbjähriger Bub ist Mittwochmittag um 12.40 Uhr in Höhnhart (Bezirk Braunau) in Oberösterreich von einem Schulbus überrollt und getötet worden. Laut ersten Informationen der Polizei dürfte das Kind auf die Straße gelaufen und von dem Kleinbus überfahren worden sein, als die Mutter ein anderes Kind von der Haltestelle abholen wollte. Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Klassiker und Modernes 2021/22 im Linzer Landestheater

21.04.2021 Das Linzer Landestheater bleibt in der Saison 2021/22 seiner Leitlinie, Klassiker und Modernes gleichermaßen auf die Bühne zu bringen, treu. Von "Macbeth" bis zu Doku-Theater, von "Aida" bis zu modernen Opern-Uraufführungen reicht der am Mittwoch präsentierte Spielplan, der Corona-bedingt Verschobenes ebenso beinhaltet wie Neues. Im Musical stehen große Premieren ("Priscilla", "Titanic") am Programm, aber auch eine Uraufführung ("Fanny und Alexander") im Schauspielhaus.

Online bestellte Sushi-Boxen wenig appetitlich

21.04.2021 Bei einem Test von "Sushi per Klick" durch die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich haben sich nur vier von zehn der asiatischen Happen als einwandfrei herausgestellt. Aber auch bei den Bestplatzierten stellten sie diverse Qualitätsunterschiede fest, wie sie am Mittwoch in einer Presseaussendung berichteten. 

MAN-Werksschließung in Steyr soll rasch voranschreiten

21.04.2021 MAN drückt bei der geplanten Schließung des Werks in Steyr aufs Tempo: So ist aus Unternehmenskreisen zu hören, dass bereits im Mai stufenweise die Produktion zurückgefahren werden soll. Die Belegschaft wird offenbar heute, Mittwoch, über einige Eckpunkte informiert. Auch wird mittlerweile nicht mehr von einer Schließung bis 2023, sondern bis Ende 2022 gesprochen - eine Änderung des Wordings, denn gemeint war immer der Jahreswechsel 2022/23, die aber Druck macht.

LASK will in Bundesliga Negativserie gegen Rapid beenden

20.04.2021 Im Spitzenduell der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga kommt es am Mittwochabend (20.30 Uhr/live Sky) in Pasching zum Duell um Platz zwei zwischen dem LASK und dem zwei Punkte voranliegenden SK Rapid. In dieses Duell möchte auch Sturm Graz eingreifen. Die Steirer liegen nur einen Punkt hinter dem LASK und empfangen den WAC (18.30 Uhr). Auf seinem Weg zum achten Titel en suite gastiert Serienmeister Red Bull Salzburg bei der WSG Tirol (18.30 Uhr).