Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Ungeliebte Geschenke - Umtausch hat seine Tücken

    9.12.2014 Wer seine Lieben beschenkt, sollte schon im Vorfeld bedenken, dass das Präsent eventuell nicht gut ankommen könnte. AK-Konsumentenschützerin Gabriele Zgubic empfahl daher am Dienstag, einen möglichen Umtausch auf der Rechnung vermerken zu lassen - dieser ist nämlich freiwillig, es gibt kein gesetzliches Recht dazu.

    Anklage will neuen Mordprozess im Fall Pistorius

    9.12.2014 Ein südafrikanisches Gericht hat die Entscheidung über ein mögliches Berufungsverfahren gegen Paralympics-Star Oscar Pistorius überraschend vertagt. Richterin Thokozile Masipa sagte nach Plädoyers von Anklage und Verteidigung am Dienstag, ihre Entscheidung werde am Mittwochmorgen bekannt gegeben.

    Gescheiterter Anakonda-Versuch verärgerte Zuschauer und Tierschützer

    8.12.2014 Mit einem umstrittenen Schlangen-Beitrag hat der Discovery Channel in den USA Tierschützer auf die Barrikaden gebracht und Zuschauer verärgert. Protagonist Paul Rosolie hatte angekündigt, sich in einem speziellen Schutzanzug von einer Anakonda verschlingen zu lassen - dann war allerdings nur für einige Minuten zu sehen, wie sich das Reptil um seinen Körper schlang und das offene Maul anlegte.

    Bereits 24 Todesopfer durch Taifun "Hagupit"

    8.12.2014 Mit heftigem Wind und Regen haben die Ausläufer des Tropensturms "Hagupit" die philippinische Hauptstadt Manila erreicht. Das schlimmste Wetter wurde für die Nacht auf Dienstag (Ortszeit) erwartet, wie der Wetterdienst mitteilte. "Hagupit" fielen nach Angaben vom Montag bisher 24 Menschen zum Opfer. Allein 16 Menschen ertranken auf der Insel Samar, wie das Rote Kreuz mitteilte.

    Feuer in islamischem Vereinslokal gelegt

    7.12.2014 Flums (CH) - Am Sonntag wurde im Vereinslokoal des Islamisch-Albanischen Kulturvereins im schweizerischen Flums (Kanton St. Gallen) ein Brandanschlag verübt. Es wurde niemand verletzt.

    Größte weiße Trüffel der Welt brachte 50.000 Euro

    6.12.2014 Der weltweit größte weiße Trüffel ist in New York versteigert worden. Das Riesenexemplar des wertvollen knolligen Schlauchpilzes wog 1,89 Kilogramm, als es bei Sotheby's in New York am Samstag für 61.250 Dollar (knapp 50.000 Euro) unter den Hammer kam. Er gehöre nun einem Gourmet aus Taiwan, erklärte das Auktionshaus.

    Soldatinnen beim Ausziehen auf US-Atom-U-Boot gefilmt

    6.12.2014 Im Zuge von angeblich an Bord eines amerikanischen Atom-U-Bootes gedrehter Videos von nackten Offizierinnen hat die US-Marine Ermittlungen wegen sexuellem Fehlverhalten aufgenommen. Vizeadmiral M.J. Connor schrieb am Donnerstag (Ortszeit) in einem Brief, den Verdächtigen werde auch vorgeworfen, die Aufnahmen weiterverbreitet zu haben. Die Personen seien während der Untersuchungen von ihrem Dienst auf der "USS Wyoming" entbunden worden.

    Reaktor-Abschaltung in französischem AKW

    5.12.2014 Im nordfranzösischen Atomkraftwerk Flamanville ist einer der beiden Reaktoren wegen einer Panne automatisch abgeschaltet worden. Der Reaktor Nummer Zwei stehe seit Donnerstag still, teilte die Leitung der vom Stromkonzern EDF betriebenen Anlage am Freitag mit. Grund sei ein Ausfall bei der Stromversorgung gewesen.

    USA: Frau gebärt siamesische Zwillinge

    5.12.2014 Sie beherrschten die US-amerikanischen Medien der letzten Tage: Asa und Eli Hamby. Die beiden siamesischen Zwillinge teilen sich einen Körper samt Herz, Armen und Beinen.

    Nacht im Freien überlebt - Zweijährigem Polen geht es besser

    5.12.2014 Der zweijährige Bub, der in Polen bei Minusgraden eine Nacht im Freien überlebt hat, ist auf dem Weg der Besserung.

    Wien benennt Platz oder Straße nach Nelson Mandela

    5.12.2014 Pläne für Verkehrsfläche in Wien: Künftig wird es in der Bundeshauptstadt einen Nelson-Mandela-Platz oder eine Nelson-Mandela-Straße geben.

    Allflug mit einer besonderen Besatzung

    5.12.2014 Nach einigen Start-Verschiebungen soll die Raumkapsel Orion am Freitag um 13.05 Uhr (MEZ) in den Weltraum abheben. Eigentlich ist die Kapsel unbemannt, aber ganz ohne "Insassen" wird sie trotzdem nicht starten.

    "Orion"-Testflug auf Freitag verschoben

    4.12.2014 Technische Probleme und starke Windböen haben am Donnerstag den mit Spannung erwarteten ersten Testflug der neuen US-Raumkapsel "Orion" verhindert. Wegen der Schwierigkeiten u.a. mit Raketen-Ventilen verschob die NASA den "Orion"-Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral um einen Tag. Unmöglich war auch der Start der europäischen Trägerrakete Ariane-5 in Kourou in Französisch-Guyana.

    18 Jahre Haft für Mord an Steirerin in der Schweiz

    4.12.2014 Ein 28-jähriger Schweizer, der 2012 in Langenthal eine Prostituierte aus der Steiermark missbraucht und getötet hat, ist am Donnerstag vom Gericht zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren verurteilt worden. Anschließend wird er verwahrt. Das erstinstanzliche Gericht sprach den Angeklagten des Mordes und weiterer Tatbestände schuldig.

    Öl aus Pipeline in Israel ausgelaufen

    4.12.2014 Millionen Liter Öl aus einem Pipeline-Leck haben in einem Naturschutzgebiet im Süden Israels schwerste Schäden angerichtet. Es sei eine der schlimmsten Umweltkatastrophen in der Geschichte Israels, sagte Sprecher Ran Lior vom Naturschutzministerium am Donnerstag.

    In Abu Dhabi erstochene US-Bürgerin lebte früher in Wien

    4.12.2014 Die US-Bürgerin, die am Montag im Golf-Emirat Abu Dhabi von einer vollverschleierten Angreiferin erstochen wurde, hatte früher in Wien gelebt. Nach Informationen des "Kurier" war sie an der Danube International School tätig und hat erst kürzlich nach Abu Dhabi gewechselt.

    Schettino erkennt sich nicht in Videoaufnahme

    4.12.2014 Der Kapitän der Costa Concordia, Francesco Schettino, hat sich in einer Videoaufnahme nicht erkannt, die im Rahmen des gegen ihn laufenden Prozesses in Grosseto gezeigt wurde.

    Häuser bei Vulkanausbruch auf Kap-Verde zerstört

    4.12.2014 Beim Ausbruch des Vulkans Pico de Fogo im nordwestafrikanischen Inselstaat Kap Verde sind bisher 60 Häuser, ein Hotel und eine Schule zerstört worden. Zudem wurden mehrere Hektar Anbaufläche unter Lavaströmen begraben. In der Ortschaft Cha das Caldeiras auf der gleichnamigen Insel Fogo seien inzwischen auch zwei Kirchen bedroht, berichteten kapverdische Medien am Donnerstag.

    Weihnachtsbaum vor Rockefeller Center illuminiert

    4.12.2014 Er ist 26 Meter hoch und der vielleicht bekannteste Weihnachtsbaum der Welt: Mit dem Anzünden von mehr als 45.000 Lichtern am Baum vor dem Rockefeller Center ist New York in die Weihnachtssaison gestartet. Zehntausende Menschen verfolgten das Spektakel am Mittwochabend (Ortszeit) auf den Straßen rund um das Gebäude.

    Australierin griff Python an, um Hund zu retten

    4.12.2014 Eine Frau hat es in Australien mit einer vier Meter langen Riesenschlange aufgenommen, um den Foxterrier ihrer Eltern zu retten.

    Mehrere Polizisten bei Zusammenstößen in Tschetschenien getötet

    4.12.2014 Bei Zusammenstößen mit tschetschenischen Rebellen sind am Donnerstag in der russischen Kaukasusrepublik mehrere Polizisten getötet worden. Nach Angaben des russischen Anti-Terror-Komitees stürmten die Aufständischen in Grosny zunächst einen Verkehrsposten und dann ein Gebäude, in dem örtliche Medien untergebracht sind. Es gebe "Verluste", erklärte das Komitee laut Berichten russischer Agenturen.

    Erster Testflug der Raumkapsel Orion - Langfristig Mars als Ziel

    3.12.2014 Die US-Raumfahrtbehörde Nasa schickt ihre neue Raumkapsel Orion diese Woche erstmals zu einem Testflug ins All. Die Kapsel soll in Zukunft Menschen auf den Mond und bis zum Mars transportieren - doch bis dahin dauert es noch Jahre.

    Mars-Meteorit belebt Debatte über Leben auf Rotem Planeten

    3.12.2014 Ein kleiner Meteorit vom Mars, der vor drei Jahren auf die Erde prallte, gibt der Diskussion um Leben auf dem Roten Planeten neue Nahrung. Denn in Rissen des Gesteins analysierte eine internationale Forschergruppe organische Kohlenstoffverbindungen, die Überreste biologischer Prozesse sein könnten.

    Anti-IS-Koalition richtet sich auf langen Kampf ein

    3.12.2014 Die internationale Allianz gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) rüstet sich für einen jahrelangen Kampf. "Jeder weiß, dass es ein langer Weg ist", sagte der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch bei einem Treffen der Koalition in Brüssel. Ähnlich äußerte sich sein US-Amtskollege John Kerry. An den Beratungen nahm auch Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) teil.

    Panne in Atomkraftwerk im Südosten der Ukraine

    3.12.2014 Im Südosten der Ukraine hat sich nach Angaben von Ministerpräsident Arseni Jazeniuk ein Atomunfall ereignet. Er habe den Energieminister angewiesen, dazu eine Pressekonferenz einzuberufen. - In einer schnellen Reaktion ließ Energieminister Demtschischin mitteilen, es drohe keine Gefahr.

    Das war die Victoria's Secret Fashion Show 2014

    3.12.2014 Die Engel der Unterwäschemarke Victoria's Secret schwebten am Dienstagabend im Rahmen der alljährlichen Fashion Show über den Laufsteg. Dieses Mal verschlug es die Models für die Präsentation der sexy Wäsche nach London.

    Student darf irrtümlich zugestellte Edelware von Amazon behalten

    2.12.2014 Im Londoner Vorort Bromley hat Weihnachten für einen Studenten dieses Jahr schon im November begonnen. Er bekam durch eine Organisationspanne beim Versandriesen Amazon Elektronikgeräte und andere Waren im Wert von 4.500 Euro zugeschickt - und darf sie nun behalten. Mit einem breiten Grinsen und Dutzenden Paketen posierte der 22-jährige Robert Quinn nun für die Boulevard-Zeitung "The Sun".

    Costa Concordia - Kapitän verteidigte sich erstmals vor Gericht

    2.12.2014 Francesco Schettino, Kapitän des 2012 vor der toskanischen Insel Giglio havarierten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia, hat am Dienstag erstmals seit Beginn des Prozesses gegen ihn vor Gericht ausgesagt. Fast eineinhalb Jahre nach Start des strafrechtlichen Verfahrens in der toskanischen Stadt Grosseto antwortete der Kapitän auf Fragen der Staatsanwälte und des Gerichtspräsidenten zur Havarie.

    Größte Unterwasserstatue vor den Bahamas

    2.12.2014 Die Karibikregion kann ab sofort mit einer neuen Attraktion aufwarten: Vor der Küste der Insel New Providence befindet sich in einige Meter unter dem Meeresspiegel eine sechzig Tonnen schwere "Ocean Atlas"-Figur.

    Vor einem Jahr starb Hollywood-Star Paul Walker

    1.12.2014 Am Sonntag jährte sich der Todestag von Hollywood-Star und Filmproduzent Paul Walker zum ersten Mal. Am 30. November 2013 verunglückte Walker bei einem Autounfall tödlich.

    Indischer Multimillionär richtete 111 vaterlosen Frauen Hochzeit aus

    1.12.2014 Ahmedabat. Ein indischer Multimillionär hat für 111 vaterlose Frauen eine Massenhochzeit ausgerichtet.

    Nach Großrazzia: U-Haft über acht mutmaßliche Jihadisten verhängt

    1.12.2014 Am Montag hat das Grazer Straflandesgericht Untersuchungshaft über acht der vergangenen Woche festgenommenen 14 mutmaßlichen Jihadisten verhängt. Bei ihnen bestehe Flucht-, Verdunkelungs- und Tatbegehungsgefahr, hieß es in einer Aussendung.

    Tugce A.: Überwachungsvideo der Tat aufgetaucht

    1.12.2014 Offenbach. - Tugce A. wurde auf dem Parkplatz einer McDonalds-Filiale zusammengeschlagen und fiel ins Koma. Am Wochenende wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgeschaltet. Nun ist ein Überwachungsvideo der schrecklichen Tat aufgetaucht.

    Schwein sollte in den USA zur Beruhigung mitreisen - Flugverbot

    1.12.2014 Im US-Bundesstaat Connecticut musste ein Hausschwein, das eine Passagierin zur Beruhigung in das Flugzeug mitgenommen hatte, kurz vor dem Start mit seinem Frauchen wieder die Kabine verlassen. Das übel riechende Tier war vergangene Woche in dem kleinen Jet herumspaziert und hatte im Gang seine Notdurft verrichtet.

    Mordprozess in der Schweiz nach Tod einer Steirerin

    1.12.2014 Vor dem Regionalgericht in Burgdorf hat am Montag der Prozess gegen einen 28-Jährigen begonnen, der eine in der Schweiz lebende Steirerin auf bestialische Weise umgebracht haben soll. Der Angeklagte trug Fußfesseln und äußerte sich zum Tathergang: Er könne es fast nicht wahrhaben, was er gemacht habe.

    Nach 15 Monaten erste 500 Syrien-Flüchtlinge in Österreich

    1.12.2014 Mehr als 15 Monate nach der ersten Ankündigung ihrer Aufnahme sind die letzten syrischen Flüchtlinge aus einem Kontingent von 500 in Österreich angekommen. Die Familie ist nun in Wien untergebracht, berichtete das Ö1-Morgenjournal am Montag.

    Piloten der Lufthansa beginnen mit neuen Streiks

    1.12.2014 Zehntausende Fluggäste der Lufthansa müssen ihre Reisepläne zu Wochenbeginn ändern. Die Fluggesellschaft muss wegen des Pilotenstreiks ab Montagmittag etwa 1.350 Flüge streichen. Damit fallen knapp die Hälfte der insgesamt 2.800 Verbindungen aus, wie Lufthansa mitteilte. Insgesamt seien etwa 150.000 Fluggäste betroffen.

    Reaktor in belgischem Akw Tihange abgeschaltet

    30.11.2014 Nach einem Brand im belgischen Atomkraftwerk Tihange ist Medienberichten zufolge der Reaktorblock 3 heruntergefahren worden. Der Reaktor schaltete sich demnach Sonntag früh um etwa 10.30 Uhr automatisch ab. Zuvor hatte einer der Transformatoren Feuer gefangen. Eine Explosion habe den Brand ausgelöst, berichtete die Mediengruppe "Sudpresse".

    Spektakulärer Drogenfund in Rotterdam: Drei Tonnen Kokain

    30.11.2014 Niederländische Zollfahnder haben am Rotterdamer Hafen einen spektakulären Drogenfund gemacht. Rund 3.000 Kilogramm Kokain mit einem Verkaufswert von schätzungsweise 120 Millionen Euro seien sicher gestellt worden.

    Ebola-Schnelltest wird in Guinea geprüft

    29.11.2014 Ein Schnelltest zur Diagnose von Ebola soll demnächst im westafrikanischen Guinea geprüft werden. Das tragbare Labor soll die Virusinfektion in Blut oder Speichel binnen 15 Minuten anzeigen, wie die britische Stiftung Wellcome Trust am Freitag mitteilte. Dies würde die Diagnosedauer auf ein Sechstel der bisher nötigen Zeitspanne von etwa 1,5 Stunden reduzieren.

    Türkei - Zwei Leichen nach Grubenunglück geborgen

    29.11.2014 Einen Monat nach dem tödlichen Grubenunglück in der südtürkischen Provinz Karaman haben Rettungskräfte zwei weitere Leichen geborgen. Die Toten seien am Samstag zur Obduktion in das Krankenhaus der Stadt Ermenek gebracht worden, meldete die Nachrichtenagentur DHA.

    Meeresboden vor Giglio wird wieder hergestellt

    29.11.2014 Der durch die Costa Concordia-Havarie in Mitleidenschaft gezogene Meeresboden vor der toskanischen Insel Giglio muss wiederhergestellt werden. Dafür wird die Betreiberin der 2012 havarierten Costa Concordia, Costa Crociere, 85 Millionen Euro ausgeben. Den Auftrag für die Wiederherstellung des Meeresboden wurde der italienischen Gesellschaft Micoperi vergeben, teilte Costa Crociere am Samstag mit.

    Drei Tote nach Opferfest in Nepal

    29.11.2014 Beim hinduistischen Opferfest Gadhimai in Nepal sind drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann wurde von der Menschenmenge erdrückt, eine Frau starb an Asthma und ein Kleinkind sei erfroren, teilten die Behörden am Samstag mit.

    Slowakei: Mutter und Kinder starben bei Autounfall

    29.11.2014 Eine 41 Jahre alte Frau und ihre vier Kinder sind bei einem Verkehrsunfall in der Slowakei getötet worden. Nach Angaben der Polizeidirektion der Region Nitra hatte die Frau am Samstag nahe der Gemeinde Trnovec nad Vahom einen Lastwagen überholt. Dabei war sie frontal mit einem entgegenkommenden anderen Lastwagen zusammengestoßen.

    Tugce ist tot: Lebenserhaltende Maschinen sind abgeschaltet

    29.11.2014 Offenbach. Sie wollte einen Streit schlichten. Sie bewies Zivilcourage. Nun ist sie tot. Tugce lebt nicht mehr, die lebenserhaltenden Maschinen wurden am Freitagabend, ihrem 23. Geburtstag, abgeschaltet. Hunderttausende nehmen Anteil am tragischen Tod der jungen Studentin. Indes laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen der Prügelattacke weiter. Wo sind die Zeuginnen, die berichten könnten, wie der Streit eskalierte?

    Kendra Wilkinson: Kein Sex mit Hefner ohne Drogen und Alkohol

    28.11.2014 Derzeit mischt Ex-Playboy-Bunny Kendra Wilkinson die britische Version des "Dschungelcamps". Zum Vergnügen der Zuseher verzehrt sie ekliges Essen, zeigt viel nackte Haut und redet viel - auch über ihr Sex-Leben mit Hugh Hefner.

    Ungarischer Werbespot sorgt für Aufregung

    28.11.2014 Ein Werbespot aus Ungarn sorgt momentan im Internet für Aufregung. Der Clip suggeriert, dass Frauen eine Mitschuld bei Vergewaltigungen tragen. Der Film soll in ungarischen Schulen präsentiert werden und der Sicherheit dienen.