Erdrutsch am Lago Maggiore: Schweizer ums Leben gekommen

Ein Schweizer Motorradfahrer ist am Samstag von einem Erdrutsch in Cannero am Lago Maggiore in Norditalien ums Leben gekommen. Der Schweizer wurde mit einem Hubschrauber ins Spital eingeliefert, erlag jedoch den Verletzungen, berichteten italienische Medien.

Von dem Erdrutsch wurde auch ein Auto erfasst. Zwei Personen wurden verletzt. Die Straße, die die Stadt Verbania am Lago Maggiore mit der Schweizer Grenze verbindet, wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung