Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rekordserie gestoppt

24.08.2011 In letzter Sekunde hat Naohiro Takahara mit seinem ersten Bundesliga-Tor die Rekordserie von Oliver Kahn beendet und dem HSV gegen den FC Bayern München einen glücklichen Punktegewinn beschert.

Austria sondiert

24.08.2011 Nun haben auch bei der Lustenauer Austria Sondierungsgespräche begonnen. In Sachen Trainer traf Präsident Hubert Nagel am Mittwoch den Ex-Leoben-Coach Petar Segrt.

"Gut Saufen und Skifahren"

24.08.2011 Keine freundlichen Worte fand Edgar Geenen, Manager des deutschen Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg, im Zusammenhang mit dem für Sommer fixierten Transfer des 21-jährigen Ungarn Imre Szabics von Sturm Graz nach Franken.

Sechster Transfer

24.08.2011 Fußball-Bundesligist SW Bregenz hat wenige Stunden vor Transferschluss am Freitag einen weiteren Spieler verpflichtet. | Transferüberblick

Wechsel beschleunigen

24.08.2011 Der 1. FC Nürnberg hofft nun doch auf eine schnelle Verpflichtung von Imre Szabics. Doch ein Einsatz des Ungarn, der vorerst noch bei Sturm Graz unter Vertrag steht, im Heimspiel gegen Hansa Rostock ist ausgeschlossen.

Keine Überraschung mehr

24.08.2011 Gefordert hatten es die Anhänger des FC Barcelona und auch etliche Medien schon seit langem, am Dienstag wurde es perfekt: Louis van Gaal ist nicht mehr Trainer des 16-fachen spanischen Fußball-Meisters.

Juve und Inter gewinnen

24.08.2011 Inter Mailand und Juventus Turin haben in der Serie A am Sonntag zumindest vorerst zu Tabellenführer AC Milan aufgeschlossen.

Jetzt ist Leistung gefragt

24.08.2011 Am Dienstag hatte Trainer Edi Stöhr seinem Klubchef mitgeteilt, seinen Vertrag nicht mehr zu verlängern. Nun setzt Hubert Nagel die Spieler unter Druck. Ein alternatives Trainingslager absolvierte der FCL in Hittisau.