Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Formel 1

  • Massa siegt in Frankreich

    22.06.2008 Ferrari-Pilot Felipe Massa hat am Sonntag beim Formel-1-Grand Prix von Frankreich in Magny Cours seinen dritten Saisonsieg nach Bahrain und Istanbul gefeiert.

    Pole-Position für Räikkönen

    21.06.2008 Weltmeister Kimi Räikkönen hat Ferrari die 200. Pole Position in der Geschichte des italienischen Formel-1- Rennstalls beschert.

    Massa Schnellster in Magny Cours

    20.06.2008 Felipe Massa im Ferrari hat im Freien Freitag-Training für den Frankreich-Grand-Prix mit einer Rundenzeit von 1:15,306 Min. die Tagesbestzeit erzielt.

    "Robert Kubica ist ein Killer"

    20.06.2008 Toro-Rosso-Besitzer Gerhard Berger hofft in Magny-Cours auf Fortschritte bei seiner Formel-1-Equipe.

    Für Klien ist Frankreich ein guter Boden

    20.06.2008 Der dritte BMW-Sauber-Pilot, Christian Klien, kehrt nur wenige Tage nach seinem Le Mans-Erfolg zurück nach Frankreich, wo er beim Grand Prix von Magny Cours als Ersatzfahrer bereitsteht.

    "Eindrücke waren gewaltig"

    17.06.2008 Der Hohenemser Christian Klien war mit seinem dritten Platz beim Klassiker in Le Mans glücklich.

    Christian Klien im 24 Stunden-Fieber

    11.06.2008 Erstmals seit 642 Tagen bestreitet der Hohenemser beim 24-Stunden-Klassiker von Le Mans wieder ein Autorennen.

    Klien startet ins Le Mans Abenteuer

    10.06.2008 Nach dem Doppelsieg für sein BMW Sauber F1 Team beim Grand Prix von Kanada findet ein weiterer Saisonhöhepunkt für Christian Klien statt – das legendäre 24 Stunden-Rennen von Le Mans.

    GP von Montreal: Der Bremsenfresser

    4.06.2008 Christian Klien steht am Wochenende beim Formel 1-Rennen in Kanada wie üblich als 3. Fahrer im Einsatz beim BMW-Sauber F1 Team. Hier seine Vorschau auf den GP von Montreal.

    Klien und Heer gehen gemeinsame Wege

    27.05.2008 Der Vorarlberger Formel 1-Fahrer Christian Klien strebt eine Aufnahme in den Kader der Bundesheer-Leistungssportler an.

    Ecclestone reagierte auf Mosley-Brief

    23.05.2008 Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat in einem Brief an die Präsidenten der Mitgliedsverbände des Internationalen Automobilverbandes (FIA) auf das Schreiben von FIA-Chef-Max Mosley reagiert und Vorwürfe einer Machtübernahme zurückgewiesen.

    Massa gewinnt in Istanbul

    11.05.2008 Felipe Massa hat am Sonntag zum dritten Mal in Folge aus der Pole-Position den Formel-1-Grand-Prix der Türkei in Istanbul gewonnen.

    Ferrari in Türkei knapp vor McLaren

    9.05.2008 WM-Spitzenreiter Kimi Räikkönen und sein Ferrari-Teamkollege Felipe Massa bestimmen die beiden ersten Trainingseinheiten zum Großen Preis der Türkei.

    Kässpätzle im Orient

    7.05.2008 Christian Klien bereitet sich als Testpilot des BMW-Sauber Formel 1 Rennstalls auf den bevorstehendne Grand Prix in der Türkei vor.

    Kovalainen-Unfall überschattet Spanien-GP

    27.04.2008 Beim Formel 1-Grand Prix von Spanien in Barcelona ist es in der 22. von 66 Runden zu einem schweren Unfall des Finnen Heikki Kovalainen gekommen - der Sieg ging an Kimi Räikkönen. Spanien-GP 

    Mateschitz hofft auf Steigerung und Podium

    25.04.2008 Dietrich Mateschitz, Chef von Red Bull Racing und Toro Rosso rechnet mit Verbesserung von "zwei, drei Zehntel pro Runde" beim GP von Barcelona.

    Klien zu Barcelona: "Das Aero-Rennen"

    25.04.2008 Nach den drei Überseerennen beginnt am Wochenende die Europasaison. Dann wissen wir auch, wer im Windkanal gute Arbeit geleistet hat.

    Formel 1: Ferrari-Doppelsieg in Bahrain

    6.04.2008 Ferrari hat am Sonntag im Grand Prix von Bahrain den ersten Doppelsieg der Formel-1-Saison gefeiert. Massa siegte vor Teamkollege Räikkönen.

    Erstmals Pole für Kubica

    5.04.2008 Der Pole Robert Kubica nimmt am Sonntag in Bahrain erstmals in seiner Formel-1-Karriere einen Grand Prix aus der Pole Position in Angriff.

    Hamilton-Crash überschattet Training

    4.04.2008 Lewis Hamilton hat das zweite Training zum Großen Preis von Bahrain nach einem Unfall vorzeitig beenden müssen.

    Ö-Ring ab Sommer wieder befahrbar

    3.04.2008 Red Bull baut die Rennstrecke im steirischen Spielberg wieder auf. Sie soll schon ab Sommer 2008 wieder befahrbar sein und endgültig im Jahr 2009 in Betrieb genommen werden, erklärte Mateschitz.

    Mosley reist nicht nach Bahrain

    2.04.2008 Der in die Schlagzeilen geratene FIA-Präsident Max Mosley wird nicht wie ursprünglich geplant zum Formel-1-Rennen am Wochenende nach Bahrain reisen.

    Vom "Dampfbad" auf die Piste

    26.03.2008 Formel1-Testfahrer Christian Klien freute sich in Sepang über das gute BMW-Sauber-Resultat.

    Räikkönen gewinnt in Malaysia

    23.03.2008 Weltmeister Kimi Räikkönen hat eine Woche nach dem Aus beider Ferraris beim Auftaktrennen in Australien eindrucksvoll zurückgeschlagen.

    Beide Ferraris in erster Reihe

    22.03.2008 Ferrari hat sich schon im Qualifikationstraining für den Formel-1-Grand-Prix von Malaysia eindrucksvoll für den Doppelausfall eine Woche zuvor in Australien rehabilitiert.

    Red Bull darf fahren

    22.03.2008 Red Bull Racing darf beim Formel-1-GP von Malaysia weiterfahren, bleibt aber "unter Beobachtung" der Motorsport-Behörde.

    Motorrad: Schumi auf dem Stockerl

    21.03.2008 Dass Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schmacher auch auf zwei Rädern sehr schnell ist, weiß man seit den Ducati-Testfahrten des Deutschen.

    Red Bull Racing von Startverbot bedroht

    21.03.2008 Nach dem durch Unfälle verursachten Doppel-Aus in Australien könnte auf Red Bull Racing beim Grand Prix von Malaysia ein enormes Problem zukommen.

    Hamilton-Sieg zum Auftakt der Formel 1

    16.03.2008 Vizeweltmeister Lewis Hamilton hat am Sonntag den turbulenten Auftakt-Grand-Prix der Formel-1-Saison in Australien gewonnen.

    Christian Klien zur Strecke in Melbourne

    14.03.2008 Für Christian Klien ist der australische Grand Prix im Albert Park von Melbourne genauso einer der beliebtesten Schauplätze im Formel 1-Kalender wie für die meisten seiner Kollegen.

    Die wichtigsten Regeländerungen 2008

    12.03.2008 Beim Fahren der Formel-1-Rennwagen ist wieder mehr Gefühl gefragt, denn die Motorbremse und die Traktionskontrolle fallen weg,

    Klien: "Bin für einen Einsatz bereit"

    11.03.2008 In Melbourne beginnt am kommenden Sonntag die neue Formel-1-Saison. Christian Klien ist als Ersatzpilot wieder dabei, diesmal beim Topteam von BMW-Sauber.

    Klien: "Ersatzfahrer brauchen starken Kopf"

    9.03.2008 Die Formel-1-Karriere von Christian Klien schien nach der Absage von Force India Ende Jänner beinahe beendet zu sein.

    Für Klien geht‘s auf und ab

    29.02.2008 Das BMW-Sauber-Formel-1-Team fährt auf dem Menorca-Flugplatz letzte Tests vor dem WM-Start. Testpilot Christian Klien ist mit dabei.

    Dennis-Rauswurf zurückgewiesen

    27.02.2008 Mercedes wies Spekulationen um einen Rauswurf von Ron Dennis zurück: Die Führungsmannschaft bleibe mit gleichbleibenden Zuständigkeiten unverändert.

    Plant Schumacher Motorrad-Karriere?

    19.02.2008 Formel-1-Legende Michael Schumacher plant angeblich eine neue Karriere als Motorradpilot. Indes machte Bruder Ralf seinen Wechsel in die DTM perfekt.

    Klien fährt 24-Stunden von Le Mans

    15.02.2008 Nächstes Erfolgserlebnis für Christian Klien: Vor wenigen Tagen unterschrieb der 25-Jährige einen Vertrag als Testfahrer bei BMW-Sauber, jetzt darf er auch in Le Mans ins Cockpit steigen.

    Klien hofft auf ersten BMW-Sieg

    6.02.2008 Formel-1-Test- und Ersatzfahrer Christian Klien hofft, dass sein Team BMW-Sauber in der am 16. März beginnenden Saison den ersten Triumph in der Königsklasse des Motorsports feiert.

    Klien Ersatzfahrer bei BMW-Sauber

    2.02.2008 Der deutsche Formel-1-Rennstall BMW-Sauber hat den Vorarlberger Christian Klien als Ersatz- und Testfahrer für die kommende Saison verpflichtet.

    Wurz: "Musste nicht viel überdenken"

    17.01.2008 Alexander Wurz hat mit seiner Rückkehr ins Formel-1-Cockpit als Honda-Testfahrer trotz vermeintlich "erfüllter Mission" für eine Riesen-Überraschung gesorgt.

    Klien: Bundesheer statt DTM-Cockpit?

    17.01.2008 Hohenems - Statt bei Probefahrten im DTM Rennwagen von Mercedes könnte Christian Klien schon bald in einem Kübelwagen des österreichischen Bundesheers sitzen.

    Neuer Red Bull erblickte Licht der Welt

    16.01.2008 Red Bull Racing hat am dritten und letzten Tag der Formel-1-Testfahrten in Jerez de la Frontera am Mittwoch erstmals den neuen RB4 gezeigt.

    Klien testet für DTM-Mercedes

    14.01.2008 Die kurzfristige Zukunft des in der Formel 1 ohne Cockpit gebliebenen Hohenemsers Christian Klien könnte in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) liegen.

    Klien ohne Cockpit

    10.01.2008 Hohenems - Der Vorarlberger Christian Klien ist endgültig aus dem Rennen für ein Cockpit in der kommenden Formel-1-Saison. Wie der Rennstall Force India am Donnerstag in Mumbai bekanntgab, wird der zweite Fahrerposten an den Italiener Giancarlo Fisichella vergeben.

    Wurz wird Honda-Testpilot

    10.01.2008 Alexander Wurz kehrt überraschend in die Formel 1 zurück. Der Honda-Rennstall gab am Donnerstag das Engagement des 33-Jährigen als Test- und Ersatzpilot für 2008 bekannt.

    Neue Ferraris und McLarens präsentiert

    7.01.2008 Die ersten beiden Topteams haben die neuen Boliden für die Formel 1-Saison 2008 präsentiert. Ferrari  McLaren  | 

    Formel 1: Keine Chance für Klien

    6.01.2008 Christian Kliens Hoffnung auf ein Formel 1-Cockpit scheint zerschlagen: Giancarlo Fisichella soll das Cockpit im neuen Rennstall Force India sicher haben.

    Wer die Wahl hat, hat die Qual

    24.12.2007 Das letzte F1-Stammcockpit für 2008 ist noch nicht offiziell vergeben: Force India will - wie angekündigt - den zweiten Platz neben Adrian Sutil Anfang Jänner in einer Pressemitteilung bekannt geben.

    Mallya lobte Kliens Testfahrt

    14.12.2007 Sieben Piloten durften bei den Testfahrten in Jerez ans Steuer des Force India, mit Christian Klien, Fisichella und Liuzzi bleiben wohl nur drei Fahrer in der engen Auswahl für den Job.

    Schumacher übernahm das Steuer im Taxi

    11.12.2007 Von wegen Rennfahr-Pensionist: Weil ihm eine Fahrt zum Coburger Flughafen zu langsam war, nahm Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher dem Taxifahrer das Lenkrad ab.

    Klien vor einer Geduldsprobe

    11.12.2007 Bei den Tests in Jerez fuhr Christian Klien wie schon in Barcelona die schnellste Zeit aller von Force India getesteten Fahrer. Das Team will den zweiten Fahrer aber erst im kommenden Jahr bekanntgeben.

    Alonso wechselt zu Renault

    10.12.2007 Die wichtigste Personalie im Fahrerkarussell der Formel 1 ist geklärt: Fernando Alonso kehrt für eine angebliche Rekordgage von 100 Millionen Euro zu Renault zurück.

    Klien hielt Fisichella in Schach

    6.12.2007 Christian Klien erledigte seinen Job bei den Testfahrten in Jerez picobello. Mit der siebtbesten Zeit am zweiten Trainingstag klassierte er sich im Force India vor namhafter Konkurrenz.

    Klien: Woche der Wahrheit

    1.12.2007 Der Deutsche Adrian Sutil ist als Pilot im Formel-1-Team von Force India-Team für 2008 gesetzt. Um den zweiten Stammplatz balgen sich gleich sieben Fahrer, darunter Christian Klien.

    Alonso angeblich vor Abschluss bei Honda

    29.11.2007 Der zweifache Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso soll laut „Sport-Bild“ vor einem Vertragsabschluss mit dem japanischen Rennstall Honda stehen.

    Neue Indizien gegen Stepney

    21.11.2007 Im Prozess gegen den früheren Ferrari-Chefmechaniker Nigel Stepney wegen des Vorwurfs der Sabotage hat die Staatsanwaltschaft weitere Indizien gegen den Briten vorgelegt.

    Klien testet nochmals für Force India

    20.11.2007 Überzeugen konnte Christian Klien bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona das Spyker-Nachfolgeteam Force India. Darum darf der Hohenemser Anfang Dezember in Jerez wieder ans Steuer.

    Alonso-Rückkehr zu 60 Prozent sicher

    19.11.2007 Für Teamchef Flavio Briatore ist die Rückkehr des zweifachen Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso zu Renault wahrscheinlich: "Renault wird 2008 auf jeden Fall andere Fahrer haben."