Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
LIVE-Ticker zum Spiel SKN St- Pölten gegen Austria Klagenfurt ab 18.30 Uhr.

LIVE - Erste Liga: SKN St. Pölten gegen Austria Klagenfurt

18.03.2016 Der SKN St. Pölten geht erstmals als Titelfavorit - mit vier Punkten Vorsprung auf den LASK bzw. fünf auf Wacker Innsbruck - in eine Partie. Austria Klagenfurt spielt erstmals unter Interimscoach Gerhard Fellner. Wir berichten am Freitag ab 18.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
Dominique Taboga (rechts) mit seinem Anwalt Thomas Moser

Lebenslange Sperre von Taboga in Wien für nichtig erklärt

18.03.2016 Das Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen hat die lebenslange Sperre von Ex-Profi Dominque Taboga durch die Fußball-Bundesliga aufgehoben.
Admira zuletzt stark

Kampf um Europa zwischen Admira und Sturm

18.03.2016 Das Duell zwischen Admira Wacker und Sturm Graz könnte am Samstag (18.30 Uhr) schon die Weichen im Kampf um einen internationalen Startplatz stellen. Eröffnet wird die Runde am Samstag (16.00 Uhr) mit dem Spiel Austria gegen WAC, Salzburg will zuhause gegen Mattersburg seine Heimstärke demonstrieren und Altach empfängt im Abstiegskampf Grödig (beide 18.30 Uhr). Am Sonntag empfängt Ried Rapid.
Ohne Ablösesumme kein Vereinswechsel

Alaba verlängert beim FC Bayern bis 2021

1.06.2016 Der FC Bayern hat am Freitag die Vertragsverlängerung mit David Alaba bis Juni 2021 bestätigt. Schon zuvor war durchgesickert, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister weiter mit dem ÖFB-Teamspieler plant, der als ein Lieblingsspieler des scheidenden Trainers Pep Guardiola gilt. "Ich bin stolz, dass ich weiterhin bei meinem Club spielen werde", sagte Alaba.
Julian Eberhard sorgte für Sensation

Erster Weltcupsieg für Julian Eberhard in Chanty-Mansijsk

18.03.2016 Wenige Tage nach der für ihn verpatzten WM hat Biathlet Julian Eberhard seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. Der schon so oft durch Fehlschüsse zurückgeworfene Salzburger lieferte in Chanty-Mansijsk einen perfekten Sprint ab und gewann den 10-km-Bewerb ohne Strafrunde knapp vor dem Deutschen Simon Schempp. Dominik Landertinger wurde hinter Arnd Peiffer (GER) Vierter.
Werder Bremen trifft am Samstag zuhause auf den 1. FSV Mainz 05.

Die deutsche Bundesliga im Liveticker

18.03.2016 Ein Kracher im Rennen um Platz drei eröffnet den 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga, wenn der Tabellenfünfte Schalke 04 den Vierten Borussia Mönchengladbach empfängt.
Klopp an alter Wirkungsstätte

Dortmund gegen Liverpool im EL-Viertelfinale

18.03.2016 Das Viertelfinale der Fußball-Europa-League kann mit einem Top-Duell aufwarten. Dortmund trifft auf Liverpool, womit "Reds"-Coach Jürgen Klopp an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Außerdem brachte die Auslosung am Freitag die Paarungen Athletic Bilbao gegen Titelverteidiger FC Sevilla, Villarreal gegen Sparta Prag und SC Braga gegen Schachtar Donezk. Spieltermine sind der 7. und 14. April.
Sieg gegen Grödig wäre ein wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt

Grödig will im Abstiegsduell in Altach Erfolg "erzwingen"

18.03.2016 Gestärkt durch den jüngsten 2:0-Erfolg in Ried geht Altach am Samstag (18.30 Uhr) ins Abstiegsheimduell mit Schlusslicht Grödig. Die Salzburger liegen fünf Punkte hinter Altach und stehen nach vier Niederlagen in den vergangenen fünf Spielen schwer unter Druck.
Jubel beim heimischen Publikum

Schweiz gewann Team Event in St. Moritz - ÖSV-Team Fünfter

18.03.2016 Zum dritten Mal in Folge hat die Schweizer Alpinmannschaft den Teambewerb beim alpinen Ski-Weltcupfinale gewonnen. Nach zwei dritten Rängen in Folge schied Weltmeister Österreich am Freitag in St. Moritz bereits im Viertelfinale aus und wurde Fünfter. Für die Eidgenossen gab es damit auch am dritten Bewerbstag beim Saison-Kehraus am WM-Schauplatz von 2017 einen Sieg.
Alaba und Co. wollen Dortmundern vorlegen

Stöger schwärmt von Gegner Bayern: "Unfassbar viel Qualität"

18.03.2016 In Deutschland empfangen die Fußballer des 1. FC Köln am Samstag Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München. Trainer Peter Stöger zeigte sich nach dem jüngsten Champions-League-Auftritt der Bayern gegen Juventus tief beeindruckt: "In dem Spiel war unfassbar viel Fußball-Qualität", meinte er. Bremen kann gegen Mainz 05 nach seiner viel diskutierten Sperre wieder auf Zlatko Junuzovic zurückgreifen.
Jürgen Klopp muss an seine alte Wirkungsstätte zurück

Dortmund gegen Liverpool im EL-Viertelfinale

18.03.2016 Das Viertelfinale der Fußball-Europa-League kann mit einem Top-Duell aufwarten. Dortmund trifft auf Liverpool, womit "Reds"-Coach Jürgen Klopp an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt.
Innerspanisches Duell im Viertelfinale

Barca in CL gegen Atletico, Bayern gegen Benfica

18.03.2016 Titelverteidiger FC Barcelona bekommt es im Viertelfinale der Fußball-Champions-League mit Atletico Madrid zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon. Die weiteren Paarungen lauten Wolfsburg - Real Madrid, Bayern - Benfica und Paris SG - Manchester City. Spieltermine sind der 5./6 beziehungsweise 12./13. April.
Titelverteidiger Barcelona trifft auf Atletico Madrid.

Viertelfinal-Paarungen der Champions League ausgelost

18.03.2016 Titelverteidiger FC Barcelona bekommt es im Viertelfinale der Fußball-Champions-League mit Atletico Madrid zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon. Die weiteren Paarungen lauten Wolfsburg - Real Madrid, Bayern - Benfica und Paris SG - Manchester City.
Ricciardo würde nach Ansicht einiger gut zu Ferrari passen

Ricciardo soll Vettel zu Ferrari folgen

18.03.2016 Verliert Red Bull Racing nach Sebastian Vettel den nächsten Top-Piloten an Ferrari? Der Australier Daniel Ricciardo soll möglichst schon 2017 im italienischen Kult-Auto sitzen, vermuten australische Medien nachdem Ex-Pilot Alan Jones dieses Thema angezündet hatte. Bei Red Bull winkte man ab. "Er hat einen Vertrag", sagte Teamchef Christian Horner am Freitag in Melbourne.
Alaba bleibt dem FC Bayern treu.

David Alaba verlängerte Vertrag bei Bayern München bis 2021

18.03.2016 Der FC Bayern hat am Freitag die Vertragsverlängerung mit David Alaba bis Juni 2021 bestätigt. Schon zuvor war durchgesickert, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister weiter mit dem ÖFB-Teamspieler plant, der als ein Lieblingsspieler des scheidenden Trainers Pep Guardiola gilt. "Ich bin stolz, dass ich weiterhin bei meinem Club spielen werde", sagte Alaba.
Lavillenie hat während der Fallphase noch Zeit für Theater

Lavillenie und Suhr zum Auftakt der Hallen-WM mit Gold

18.03.2016 Die favorisierten Olympiasieger Renaud Lavellinie und Jennifer Suhr haben sich am Donnerstag zum Auftakt der Leichtathletik-Hallen-WM in Portland die Stabhochsprungtitel geholt. Der Franzose gewann mit 6,02 Metern überlegen vor Sam Kendricks (USA/5,80 m) und Piotr Lisek (POL/5,75). Suhr mit 4,90 vor ihrer US-Landsfrau Sandi Morris (4,85) und Ekaterini Stefanidi (GRE/4,80).
Texaner feierten 118:110-Erfolg über die Portland Trail Blazers

San Antonio Spurs gewannen auch ihr 34. Saison-Heimspiel

18.03.2016 Die San Antonio Spurs haben am Donnerstag mit einem 118:110-Erfolg über die Portland Trail Blazers auch ihr 34. NBA-Heimspiel der Saison gewonnen. In der Nacht auf Sonntag kommt es zum großen Schlager der National Basketball Association (NBA), denn dann gastiert Spitzenreiter und Titelverteidiger Golden State Warriors in San Antonio. Beide Teams sind bereits fix für die Play-offs qualifiziert.

Großes Ehrenzeichen für Weltcup-Gesamtsieger Hirscher

18.03.2016 ÖSV-Star Marcel Hirscher wird mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.
Der Salzburger hat zum fünften Mal in Serie den Gesamtweltcup gewonnen

Großes Ehrenzeichen für Weltcup-Gesamtsieger Hirscher

18.03.2016 ÖSV-Star Marcel Hirscher wird mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet. Die Überreichung durch Bundeskanzler Werner Faymann und Sportminister Hans Peter Doskozil findet am kommenden Mittwoch im Bundeskanzleramt in Wien statt. Der Salzburger hat in dieser Saison zum fünften Mal in Serie den Gesamtweltcup gewonnen, was zuvor noch niemand gelungen war.
Liverpool feierte den Viertelfinal-Einzug gegen Manchester United.

Liverpool und Dortmund im Viertelfinale- Prag und Braga mit Überraschungen

17.03.2016 Liverpool reichte im Rückspiel gegen Manchester United ein 1:1 um in das Viertelfinale der Europa League einzuziehen. Die weiteren Aufsteiger sind: FC Sevilla, Borussia Dortmund, Athletic Bilbao, Schachtar Donezk, Villareal, Sparta Prag und Sporting Braga.
Thomas Murg (l.) wird Rapid wochenlang fehlen.

Rapid Wien: Wohl Saisonende für Thomas Murg

17.03.2016 Nachdem die genaue Diagnose nun feststeht scheint klar, dass Rapid-Offensivspieler Thomas Murg für den Rest der Saison ausfallen dürfte.
Manchester United ist gegen Liverpool unter Zugzwang.

Europa League: Manchester United mit Herkulesaufgabe gegen Liverpool

17.03.2016 Nach der 0:2-Hinspiel-Niederlage braucht Manchester United im Old Trafford gegen Liverpool ein Fußball-Wunder. Marc Janko fordert mit dem FC Basel Sevilla.
Kahn mit scharfer Kritik.

Scharfe Kritik an Pep Guardiola! Kahn schimpft über Bayern-Aufstellung

17.03.2016 Juve mit zwei Toren vorne, ein reguläres Tor wurde nicht gegeben: Mit viel, viel Glück kämpfte sich der FC Bayern ins Viertelfinale der Champions League. Jetzt übt Ex-Bayern-Legende Oliver Kahn scharfe Kritik an Coach Guardiola - hat dieser die falschen Spieler aufgestellt?
Guardiola wurde recht deutlich.

Irre Guardiola-Ansprache: "Ich schneide euch die Eier ab"

17.03.2016 Eine emotionale Berg- und Talfahrt erlebten gestern die Kicker des FC Bayern - aber offenbar auch deren Trainer. Dieser richtete vor der Verlängerung in der Champions League offenbar recht klare Worte an seine Spieler.

Pressestimmen nach dem CL-Krimi zwischen Juve und Bayern München

20.03.2016 Die italienische Fußball-Welt steht nach Achtelfinal-Aus von Juventus Turin in der Champions League unter Schock. Trotz 2:0-Führung musste sich Juve in der Verlängerung den Bayern geschlagen geben. Das kommentieren italienische Sportzeitungen die Niederlage heute.
Neymar und Messi durften jubeln

Barcelona und Bayern im Champions-League-Viertelfinale

16.03.2016 Der FC Barcelona und Bayern München stehen im Viertelfinale der Fußball-Champions-League. Der Titelverteidiger fertigte Arsenal am Mittwoch im Heim-Rückspiel mit 3:1 ab und schaffte mit dem Gesamtscore von 5:1 den Aufstieg. Die Münchner mit David Alaba setzten sich zu Hause gegen Juventus Turin nach Zweitorerückstand noch mit 4:2 nach Verlängerung durch. Das Hinspiel war 2:2 ausgegangen.
Bayern jubelt über den Sieg nach Verlängerung gegen Juventus.

CL: Bayern zittert sich ins Viertelfinale - Barcelona gegen Arsenal ohne Probleme

16.03.2016 Bayern München zog durch ein 4:2 nach Verlängerung in die nächste Runde der Champions League ein. Der FC Barcelona feierte im Rückspiel einen 3:1-Sieg und zog mit dem Gesamtscore von 5:1 souverän ins Viertelfinale ein.
Schwierige Aufgabe für die Mannen von Louis van Gaal

ManUnited hofft nach Auswärts-0:2 auf Wende gegen Liverpool

17.03.2016 Manchester United steht in der Fußball-Europa-League mit dem Rücken zur Wand. Nach der völlig verdienten 0:2-Niederlage im Europacup-Premierenduell mit Liverpool gehen die "Red Devils" als klarer Außenseiter ins Achtelfinal-Rückspiel am Donnerstag im Old-Trafford-Stadion. Unmöglich scheint die Wende aber nicht, in der Vergangenheit hat ManUnited schon oft ein K.o.-Duell noch drehen können.
Der frühere Vize-Präsident Jack Warner ist unter den Beschuldigten

FIFA will Dutzende Millionen von Ex-Funktionären

16.03.2016 Es ist ein Justizkrimi um mindestens 190 Millionen US-Dollar: Die FIFA sieht sich in der Korruptionsaffäre als Opfer und will enorme Entschädigungen von Ex-Funktionären. Überraschend spricht der Fußball-Weltverband erstmals von massiven Verstößen bei WM-Vergaben. Jedenfalls steht ein juristischer Gegenschlag großen Ausmaßes bevor.
Leistenbruch bei Christoph Schößwendter

Admira mehrere Wochen ohne Kapitän Schößwendter

16.03.2016 Fußball-Bundesligist Admira Wacker Mödling muss mehrere Wochen ohne Kapitän Christoph Schößwendter auskommen. Beim 27-jährigen Abwehrspieler, der sich am 5. März im Heimspiel gegen den WAC verletzt hatte, wurde nun bei einer Untersuchung durch einen Spezialisten ein Leistenbruch festgestellt, teilte die Admira am Mittwoch mit.
Die AFL geht in die neue Saison.

Neue Saison: Die AFL wird zur Achterliga

23.03.2016 Am 26. März startet die Austrian Football League in die neue Saison. Mit dabei sind auch drei neue Teams.
Ilčo Naumoski muss sich in Wien vor Gericht verantworten.

Wegen Körperverletzung: Strafprozess gegen Ex-Bundesliga-Kicker Ilčo Naumoski

16.03.2016 Der Ex-Bundesliga-Fußballer Ilčo Naumoski steht derzeit in Wien vor Gericht. Es geht um zwei Fälle von Körperverletzung, einer davon trug sich besonders brutal zu.
Den Abfahrtsweltcup gewann Peter Fill

Feuz gewann Weltcup-Abfahrt in St. Moritz - Kugel an Fill

16.03.2016 Der Schweizer Beat Feuz als Tagessieger und der Südtiroler Peter Fill als Gewinner der Disziplinwertung kugelten nach der letzten Saisonabfahrt am Mittwoch in St. Moritz im Zielraum vor Freude im Schnee. Die Österreicher schauten einmal mehr in diesem Winter nur aus der Ferne zu. Bester war Vincent Kriechmayr als Neunter, erstmals seit 2009/2010 gab es keinen Saisonsieg für die ÖSV-Abfahrer.
Lewis Hamilton hat Ärger mit der Polizei

Hamilton hatte Ärger wegen Motorrad-Selfie

16.03.2016 Nach Lindsey Vonns "Hammer-Aktion" hat sich nun auch ihr Formel-1-Kumpel Lewis Hamilton mit einem Posting in den sozialen Medien Probleme eingehandelt.
Nach seinem zweiten Tor landete Raffl am Eis

Zwei Raffl-Tore bei Heimsieg von Philadelphia

16.03.2016 Mit zwei Toren hat Michael Raffl in der NHL in einem in Hinblick auf den weiteren Saisonverlauf enorm wichtigen Spiel seinen Wert für die Philadelphia Flyers eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Flyers bezwangen am Dienstag die Detroit Red Wings 4:3 und haben nunmehr lediglich einen Punkt Rückstand auf die Wings, die im Moment auf dem letzten Play-off-Platz in der Eastern Conference stehen.
Ricciardo und Red Bull haben heuer viel vor

Ricciardo will als erster "Aussie" auf's Melbourne-Podest

16.03.2016 Mit dem Grand Prix von Australien beginnt auch 2016 die Formel-1-Weltmeisterschaft. Zum 21. Mal wird am kommenden Sonntag in Melbourne um WM-Punkte gekämpft und ein Pilot hat dabei besondere Ambitionen. Daniel Ricciardo will als erster Australier beim Heimrennen auf das Podest kommen. Dazu muss der Red-Pilot zumindest zwei der vier Top-Autos hinter sich lassen.
Der Schweizer will immer alles herausholen

Kollers Antrieb: "Erfolgreich sein und Spiele gewinnen"

1.06.2016 Die Spekulationen um den Posten des österreichischen Fußball-Teamchefs haben früher als erwartet ein Ende gefunden. Marcel Koller verlängerte am Dienstag seinen Vertrag bis zumindest Ende 2017 und sprach danach im Interview mit der APA unter anderem über seine bisherigen Erlebnisse beim ÖFB und die Erwartungen bei der bevorstehenden EM in Frankreich.
Neunter Einzelsieg in Folge

Thiem zog gegen Sock ins Achtelfinale von Indian Wells ein

16.03.2016 Dominic Thiem marschiert scheinbar unaufhaltsam weiter in Richtung Top Ten. Der 22-jährige Niederösterreicher eliminierte am Dienstag (Ortszeit) in Indian Wells auch den als Nummer 21 gesetzten US-Amerikaner Jack Sock nach 2:15 Stunden mit 7:5,6:7(5),6:1 und qualifizierte sich für sein viertes Achtelfinale bei einem Masters-1000-Turnier. Nächster Gegner ist Jo-Wilfried Tsonga (FRA).
Michael Hayböck kann noch Weltcupdritter werden

Skispringer zum Abschluss mit vier Flug-Bewerben in Planica

16.03.2016 Von Müdigkeit scheint es im österreichischen Skisprung-Team keine Spur zu geben. Michael Hayböck, Stefan Kraft und Co. haben jedenfalls mit großer Freude zur Kenntnis genommen, dass das am Sonntag ausgefallene Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt beim Finale in Planica noch nachgeholt wird. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es nun nicht weniger als vier Skiflug-Konkurrenzen (drei Einzel, ein Team).
Tim Duncan liegt nun auf Platz 14 der "All-time"-Punkte-Bestenliste

Spurs nach 33. Heimsieg en suite weiter auf Rekordkurs

16.03.2016 Durch einen 108:87-Erfolg über die Los Angeles Clippers am Dienstagabend (Ortszeit) haben die San Antonio Spurs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch das 33. Heimspiel der Saison für sich entschieden und steuern weiter auf den Rekord der Chicago Bulls zu. Chicago hatte zu Beginn der Saison 1995/96 37 Partien am Stück gewonnen.