Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Christoph Schösswendter steht bei der Bundesliga-Konkurrenz hoch im Kurs.

Austria, Sturm oder Verbleib - was passiert mit Admira-Kapitän Christoph Schößwendter?

26.01.2016 Christoph Schößwendter hat sich durch ein bärenstarkes Frühjahr in die Notizblöcke der Topklubs gespielt. Der Admira droht ihr Kapitän, Abwehrchef und Toptorschütze abhanden zu kommen.
Die Österreicher rangieren an zweiter Stelle der 49er-Klasse

Segler-Duo Delle Karth/Resch nach Auftakt vor Miami Zweite

26.01.2016 Nico Delle Karth und Niko Resch haben am Montag (Ortszeit) einen ausgezeichneten Start in die Segel-Weltcup-Regatta vor Miami hingelegt. Die Österreicher rangieren nach zwei Wettfahrten des Weltcup-Auftakts an zweiter Stelle der 49er-Klasse, nur einen Punkt hinter Lima/Costa (POR). Die Weltmeisterinnen Lara Vadlau/Jolanta Ogar nehmen in der 470er-Damenklasse den fünften Platz ein.
Kärntner erlitt inkomplette Querschnittslähmung

Skispringer Lukas Müller meldete sich erstmals aus Spital

26.01.2016 Lukas Müller hat sich am Montagabend, zwölf Tage nach seinem folgenreichen Sturz auf der Skiflugschanze auf dem Kulm, erstmals aus dem Klinikum Graz zu Wort gemeldet. Seine Kräfte kämen langsam zurück und er sei überwältigt von der Unterstützung durch tausende Nachrichten.
Standfest hängt seine Fußballschuhe im Sommer an den Nagel

Standfest-Karriere im Sommer wohl zu Ende - "Ist so geplant"

1.06.2016 Joachim Standfest ist im Herbst trotz seiner bereits 35 Jahre aus der Abwehr von Fußball-Bundesliga-Schlusslicht WAC nicht wegzudenken gewesen. Trotzdem dürfte die Karriere des Defensiv-Routiniers nach dem Frühjahr zu Ende gehen. "Grundsätzlich ist es einmal so geplant, dass es im Sommer vorbei ist", verriet Standfest im APA-Gespräch im Trainingslager in Lara.

Für Schladming muss Neureuthers Bart weg

26.01.2016 Am Dienstag nach den Hahnenkammrennen steht traditionell das Nightrace in Schladming auf dem Plan. Die Veranstalter haben dabei eine sehr klare Botschaft an den Deutschen Felix Neureuther: Für den Start muss der Bart ab.
Die Austria hofft auf ein volles Stadion gegen Rapid.

Austria Wien vs. Rapid: Der Ticket-Vorverkauf für das Derby

26.01.2016 Am Valentinstag geht das 316. große Wiener Derby zwischen Austria Wien und Rapid über die Bühne. Wir haben alle Infos zum Karten-Vorverkauf für die Partie in der Generali-Arena.
Stephen Curry warf 37 Punkte für die Sieger

Golden State deklassierte San Antonio im NBA-Schlager 120:90

26.01.2016 Die Golden State Warriors haben die San Antonio Spurs im NBA-Gipfeltreffen der Western Conference deklassiert. Der Champion setzte sich am Montag im Heimspiel in Oakland mit 120:90 durch. Warriors-Spielmacher Stephen Curry warf dabei 37 Punkte für die Sieger, wobei der wertvollste Spieler der Vorsaison gleich fünf Dreier versenkte. Golden State hält nach 45 Saisonspielen nun bei 41 Siegen.
Raffl musste sich mit den Flyers Boston 2:3 geschlagen geben

NHL-Heimniederlagen für Vanek und Raffl

26.01.2016 Die österreichischen Eishockey-Stürmer Thomas Vanek und Michael Raffl haben am Montag in der National Hockey League (NHL) mit ihren Clubs Heimniederlagen kassiert. Vanek und die Minnesota Wild unterlagen den Arizona Coyotes mit 1:2 nach Penaltyschießen, Raffl verlor mit den Philadelphia Flyers gegen die Boston Bruins mit 2:3.
Polen besiegte Weißrussland

Polen wahrte Chance auf Halbfinale der Handball-EM

25.01.2016 Gastgeber Polen hat die Chance auf den Einzug ins Halbfinale der Handball-EM gewahrt. Zwei Tage nach der Niederlage gegen Norwegen gewann der WM-Dritte am Montag in Krakau gegen Weißrussland mit 32:27 (19:13). Hinter Spitzenreiter Norwegen mit sieben Punkten verbesserte sich Polen mit sechs Zählern auf den zweiten Platz vor Frankreich.
Svindal stürzte auf der Streif schwer

Svindal denkt nicht an vorzeitiges Karriereende

25.01.2016 Der norwegische Ski-Rennläufer Aksel Lund Svindal will seine Karriere fortsetzen, wenn sein Kreuzbandriss vollständig ausgeheilt ist. "Ja, es gibt zumindest diesen Plan. Einen anderen Plan habe ich nicht", sagte der 33-Jährige am Montag in Innsbruck. Der Norweger war am Samstagabend nach seinem Sturz in der Kitzbühel-Abfahrt in der Privatklinik Hochrum operiert worden.
Streitberger liegt mit Scheiber und Svindal im Krankenhaus

Streitberger und Scheiber nach Stürzen optimistisch

25.01.2016 Die Ski-Rennläufer Georg Streitberger und Florian Scheiber blicken nach ihren in Kitzbühel erlittenen schweren Knie-Verletzungen wieder nach vorne. "Es geht mir den Umständen entsprechend gut", sagte Streitberger in einem in der Privatklinik Hochrum geführten Interview, das der ÖSV am Montag veröffentlichte. Auch Scheiber gab sich optimistisch, er hatte den Sturz des Kollegen via TV verfolgt.
Herbst tritt das letzte Mal in Schladming an

ÖSV-Starter fiebern Nightrace in Schladming entgegen

25.01.2016 Der Kitzbühel-Slalom mit drei Läufern in den Top Ten hat innerhalb der jungen Slalom-Mannschaft des ÖSV ein Stimmungshoch ausgelöst. Beim Nightrace in Schladming am Dienstag (17.45/20.45 Uhr, live ORF eins) soll das erneut zu einem Spitzenresultat führen. Die Vorfreude von Schwarz, Feller, Hirschbühl und Co. ist riesengroß. Slalom-Cheftrainer Marko Pfeifer will aber "die Kirche im Dorf lassen".
Murray brauchte gegen Lokalmatador Tomic nur drei Sätze

Murray in Melbourne im Viertelfinale, Wawrinka out

25.01.2016 Stan Wawrinka ist am Montag bereits im Achtelfinale der Australian Open in Melbourne ausgeschieden. Der Sieger von 2014 unterlag Milos Raonic nach 3:45 Stunden 4:6,3:6,7:5,6:4,3:6. Keine Blöße gab sich dagegen Mitfavorit Andy Murray, der einen 6:4,6:4,7:6-Erfolg über den Australier Bernard Tomic feierte. Auch der Spanier David Ferrer und der Franzose Gael Monfils stehen im Melbourne-Viertelfinale.
Madl wechselt nach England zu Fulham

Sturm-Kapitän Madl für medizinische Checks zu Fulham

25.01.2016 Kapitän Michael Madl wird Fußball-Bundesligist Sturm Graz wohl abhandenkommen. Wie die Steirer am Montag mitteilten, hat der 27-Jährige Innenverteidiger das Trainingslager der "Blackys" in Belek Richtung London verlassen, um sich beim abstiegsgefährdeten englischen Zweitligisten Fulham medizinischen Checks zu unterziehen.
Adidas will sich als IAAF-Sponsor zurückziehen - es geht um Milliarden.

Adidas will Sponsoring wegen Dopingskandal in Leichtathletik beenden

25.01.2016 Der Sportartikelhersteller Adidas beendet laut einem Medienbericht seine Zusammenarbeit mit dem Leichtathletik-Weltverband (IAAF). Grund ist der Dopingskandal, der derzeit die Leichtathletikwelt erschüttert.
Carolina Panthers schlugen die Arizona Cardinals 49:15

Denver Broncos und Carolina Panthers stehen in Super Bowl 50

25.01.2016 Die Denver Broncos und Carolina Panthers spielen am 7. Februar (8. Februar, 0.30 MEZ/live Puls 4) im kalifornischen Santa Clara um die 50. Super Bowl der National Football League (NFL). Die Broncos feierten am Sonntag im Halbfinale einen 20:18-Heimsieg über Titelverteidiger New England Patriots, anschließend fertigte Topfavorit Carolina vor eigenem Publikum die Arizona Cardinals 49:15 ab.
Hirscher sieht in Kristoffersen seinen Meister gefunden

Hirscher verneigt sich vor Kristoffersen: "Mein Favorit"

25.01.2016 Ski-Star Marcel Hirscher stapelt auch nach dem Kitzbühel-Wochenende tief. Nach dem Knie-K.o. von Speed-Dominator Aksel Lund Svindal schob er die Favoritenrolle im Gesamtweltcup Slalom-Zauberer Henrik Kristoffersen zu. "Aufgrund der veränderten Situation ist er der Topfavorit", sorgte Hirscher für einige erstaunte Gesichter. Im Schladming-Slalom am Dienstag rechnet er sich dennoch eine Chance aus.
Die Vienna Capitals konnten das Spiel gegen Linz für sich entscheiden.

EBEL: Titelverteidiger Red Bull Salzburg führt; Vienna Capitals besiegen EHC Linz

25.01.2016 Mit einem 2:3 gegen die Vienna Capitals musste der EHC Linz als Dritter einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Znojmo ist nach einer 2:3-Niederlage gegen Dornbirn Zweiter. Red Bull Salzburg als Titelverteidiger began die "Pick Round" der Erste Bank Eishockey Liga standesgemäß und führt nach einem 6:4-Erfolg gegen den HCB Südtirol mit drei Punkten Vorsprung. Der KAC feierte einen Kantersieg.
Selbstverständlich war "Arnie" der große Star bei der legendären Weißwurstparty am Kitz-Wochenende.

Das war das Kitzbühel-Wochenende

24.01.2016 Das Highlight des heurigen Ski-Winters ist vorbei, die Hahnenkammrennen entschieden und die letzten feiernden Fans verlassen am Montagmorgen langsam wieder die Tiroler Gamsstadt. Dramatik auf der Streif und Feierlaune bei den Promis - Wir haben die Bilder.
Ein frustrierender Nachmittag für die Madrilenen

Madrider Clubs Atletico und Real lassen Federn

24.01.2016 Die beiden Topclubs aus der spanischen Hauptstadt, Atletico und Real, haben am Sonntag in der Primera Division Punkte liegen lassen. Atletico kam gegen Europa-League-Sieger FC Sevilla am Sonntag über ein 0:0 nicht hinaus und verpasste damit die Rückkehr an die Tabellenspitze. Für Real wiederum reichte es bei Betis Sevilla nur zu einem 1:1. Nutznießer war Tabellenführer FC Barcelona.
Salzburger 6:4-Sieg in Bozen

Salzburg siegte in Südtirol, Capitals bezwangen Linz

24.01.2016 Red Bull Salzburg hat die "Pick Round" der Erste Bank Eishockey Liga als Nummer 1 am Sonntag standesgemäß begonnen. Der Titelverteidiger kam beim HCB Südtirol zu einem 6:4-Erfolg und führt mit drei Punkten Vorsprung. Znojmo unterlag Dornbirn mit 2:3 nach Verlängerung und ist Zweiter. Der EHC Linz musste als Dritter mit dem 2:3 bei den Vienna Capitals einen weiteren Rückschlag hinnehmen.
Siege für die Kärntner Vereine KAC und VSV

Starke KAC-Reaktion nach Fehlstart: 8:1-Kantersieg in Graz

24.01.2016 Der KAC hat sich am Sonntag in der Erste Bank Eishockey-Liga den Frust von der Seele geschossen. Der Rekordmeister zeigte im 2. Match der Qualifikationsrunde nach dem 0:4 gegen Innsbruck eine starke Reaktion und feierte bei den Graz 99ers einen 8:1(2:0,5:0,1:1)-Kantersieg. Lokalrivale VSV behauptete sich dank eines 3:0 bei den Innsbrucker Haien mit drei Punkten Vorsprung an der Spitze.
Prevc liegt die Schanze in Zakopane

ÖSV-Doppelsieg in Zakopane: Kraft vor Hayböck

24.01.2016 Österreichs Skispringer haben am Sonntag endlich den ersten Saisonerfolg gefeiert und es wurde gleich ein Doppelsieg. Stefan Kraft, der im Weltcup in dieser Saison noch gar nicht auf dem Podest gestanden war, segelte in Zakopane zweimal auf 133 m und siegte 7,5 Punkte vor seinem Freund und Zimmerkollegen Michael Hayböck sowie dem slowenischen Weltcup-Leader Peter Prevc.
Pizarro erzielte seinen 179. Bundesliga-Treffer

3:1-Überraschungssieg für Junuzovic' Bremer in Schalke

24.01.2016 Werder Bremen hat im Abstiegskampf der deutschen Fußball-Bundesliga am Sonntag einen überraschenden Auswärtssieg gefeiert. Bei Schalke 04 gewannen die Bremer am ersten Rückrunden-Spieltag mit Florian Grillitsch und Zlatko Junuzovic 3:1. Clemens Fritz in seinem 300. Bundesliga-Spiel (43.), Claudio Pizarro (54.) und Anthony Ujah (89.) schossen den Bremer Sieg heraus.
Mertesacker ging mit Rot vom Platz

Arsenal verlor Mertesacker, Spiel gegen Chelsea und Platz 1

24.01.2016 Mit der 0:1-Heimniederlage gegen Chelsea hat Arsenal am Sonntag die Tabellenführung in der englischen Fußball-Premier-League wieder an das Überraschungsteam von ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs, Leicester City, abgegeben. Die "Gunners" verloren in der 18. Minute Innenverteidiger Per Mertesacker durch eine Rote Karte nach "Notbremse" und gingen wenig später durch einen Treffer von Diego Costa k.o.
Für den Mitfavoriten auf den Gesamtweltcup, Aksel Lund Svindal, ist die Saison nach dem Sturz auf der Streif vorbei.

Drei Streif-Opfer in einem Zimmer

24.01.2016 Selbe Stelle, selbe Verletzung, selbes Krankenzimmer - und die selbe Krankenschwester. Georg Streitberger, Florian Scheiber und Aksel Lund Svindal sind nach ihren schweren Verletzungen von der Streif-Abfahrt schon wieder zu Scherzen aufgelegt.
Rickie Fowler freut sich über eine neue Trophäe

US-Star Fowler gewann in Abu Dhabi - Wiesberger 26.

24.01.2016 Bernd Wiesberger hat die mit 2,7 Mio. Dollar dotierte Abu Dhabi Championship auf Platz 26 beendet. Auf der Schlussrunde spielte Österreichs Golf-Star erneut eine 70er-Runde, was ein Endscore von 6 unter Par bedeutete. Der Sieg bei diesem topbesetzten Event ging an US-Star Rickie Fowler (-16), der einen Schlag vor Thomas Pieters (BEL) und zwei vor Rory McIlroy gewann. Jordan Spieth wurde Fünfter.
Großes Interesse beim Biathlon-Weltcup in Antholz

ÖSV-Biathlon-Staffel in Antholz auf Platz vier

24.01.2016 Österreichs Biathlon-Staffel mit Sven Grossegger, Julian Eberhard, Simon Eder und Dominik Landertinger hat am Sonntag zum Abschluss der Weltcup-Bewerbe in Antholz Platz vier belegt. Der Sieg ging an Russland vor Weltmeister Deutschland (+1,0 Sek.). Das ersatzgeschwächte norwegische Quartett (22,9) musste sich mit Platz drei zufriedengeben. Das ÖSV-Team hatte 1:01,7 Minuten Rückstand auf Russland.
Ogier ist eine Klasse für sich

Ogier gewann zum Rallye-WM-Saisonauftakt in Monte Carlo

24.01.2016 Der Franzose Sebastien Ogier hat zum dritten Mal in Serie die Rallye in Monte Carlo gewonnen. Der Norweger Andreas Mikkelsen machte zum Start in die WM-Saison den VW-Doppelsieg perfekt. "Es ist einfach fantastisch. Das Rennen in Monte Carlo ist das wichtigste der ganzen Saison", erklärte Ogier, der seinen ersten von nun vier Triumphen im Fürstentum bereits 2009 gefeiert hatte.
Thomas Bach versteht die IAAF-Welt nicht

IOC-Chef Bach zu IAAF-Skandal: "Blick in den Abgrund"

24.01.2016 IOC-Präsident Thomas Bach hat sich entsetzt über den Korruptionsskandal beim Leichtathletik-Weltverband (IAAF) gezeigt. "Es ist doch wirklich unfassbar, dass der Präsident eines internationalen Verbandes von Athleten Geld fordert, um dann Ergebnisse von Dopingkontrollen zu manipulieren", sagte der Deutsche in einem Interview mit dem "Kicker". "Das ist wirklich ein Blick in den Abgrund."
Djokovic will den Titel in Melbourne

Djokovic in Melbourne erst im 5. Satz ins Viertelfinale

24.01.2016 Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist am Sonntag bei den diesjährigen Australian Open erstmals so richtig gefordert worden. Der serbische Tennis-Star (1) kam gegen den Franzosen Gilles Simon (14) erst mit einem 6:3 im fünften Satz weiter und trifft im Viertelfinale auf den Japaner Kei Nishikori (7), Dreisatzsieger gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga (9).
Dopfer im ersten Durchgang voran

Kristoffersen-Sieg im Kitzbühel-Slalom - 3/100 vor Hirscher

24.01.2016 Österreichs Skiteam ist ein Sieg bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel verwehrt geblieben. Zum Abschluss erreichte Marcel Hirscher am Sonntag den zweiten Slalomrang, geschlagen nur um 3/100 Sekunden vom Norweger Henrik Kristoffersen, Dritter wurde der Deutsche Fritz Dopfer (+0,45). Mit Christian Hirschbühl auf Platz sieben und Marco Schwarz auf neun zeigten zwei junge ÖSV-Läufer auf.
Lindsey Vonn durfte wieder jubeln

Vonn übernahm mit 75. Weltcupsieg auch Weltcup-Führung

24.01.2016 Lindsey Vonn fährt endgültig wieder in einer eigenen Liga. Nach der Abfahrt gewann die Amerikanerin am Sonntag in Cortina d'Ampezzo auch den Super-G und übernahm mit ihrem bereits 75. Weltcupsieg zu Saison-Halbzeit auch wieder die Führung in der Gesamtwertung, weil Lara Gut (SUI) nur Fünfte wurde. Als Vierte und beste Österreicherin verpasste Cornelia Hütter eine weiteren Podestplatz um 4/100.
Norweger Kristoffersen triumphiert nach Aufholjagd im Kitzbühel-Slalom.

Kristoffersen gewann Kitzbühel-Slalom vor Hirscher

24.01.2016 Österreichs Skiteam ist ein Sieg bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel verwehrt geblieben. Zum Abschluss erreichte Marcel Hirscher am Sonntag den zweiten Slalomrang, geschlagen nur um 3/100 Sekunden vom Norweger Henrik Kristoffersen, Dritter wurde der Deutsche Fritz Dopfer (+0,45). Mit Christian Hirschbühl auf Platz sieben und Marco Schwarz auf neun zeigten zwei junge ÖSV-Läufer auf.
Kevin Wimmer (r.) könnte von Ausfall profitieren

Wimmers Premier-League-Debüt ein "großartiges Gefühl"

24.01.2016 Kolportierte sechs Millionen Euro hat ihn sich Tottenham im Sommer kosten lassen. Am Samstag kam ÖFB-Teamverteidiger Kevin Wimmer endlich zu seinem Debüt in der englischen Fußball-Premier-League. Der 23-Jährige wurde für den verletzten Jan Vertonghen eingewechselt. Nicht nur wegen dessen Knieblessur dürfte das am Wochenende bestätigte Interesse von Schalke 04 an Reservist Wimmer unerfüllt bleiben.
Amerikanerin gewann nach Abfahrt in Cortina auch den Super-G.

Vonn übernahm mit 75. Weltcupsieg auch Weltcup-Führung

24.01.2016 Lindsey Vonn hat nach der Abfahrt in Cortina d'Ampezzo auch den Super-G gewonnen und damit die Führung im Weltcup übernommen. Die Amerikanerin feierte am Sonntag vor Tina Weirather (LIE) und Viktoria Rebensburg (GER) ihren bereits 75. Weltcupsieg, Cornelia Hütter verpasste als Vierte das Podest um 4/100. Zur Weltcup-Halbzeit führt Vonn in der Gesamtwertung 45 Punkte vor Lara Gut, die Fünfte wurde.
Riesenjubel beim FC Liverpool

Liverpools 5:4 in Norwich als Sieg für die Geschichtsbücher

24.01.2016 Nach dem Neun-Tore-Spektakel von Norwich redeten alle über die zerbrochene Brille von Jürgen Klopp. Den Glückstaumel über das 5:4 beim Aufsteiger hatte die Sehhilfe des Liverpool-Trainers nicht überstanden, bald aber könnte sie als Ausstellungsstück an den denkwürdigen Fußball-Nachmittag erinnern. "Ich bin mir nicht sicher, ob jemand vom Anfield-Museum mal nachfragen wird", sagte Klopp.
Messi erneut das Maß aller Dinge

Messi in Malaga als Barcelona-Retter

24.01.2016 Dank eines Geniestreichs von Lionel Messi hat der FC Barcelona die Hürde Malaga genommen und einen schmeichelhaften 2:1-Sieg beim "Angstgegner" der Vorsaison errungen. Trainer Luis Enrique nahm nach der blamablen Vorstellung des spanischen Fußballmeisters kein Blatt vor den Mund.