AA

Knasmüllner verlängert bis 2023 bei Rapid Wien

Knasmüllner bleibt bei Rapid.
Knasmüllner bleibt bei Rapid. ©APA/KRUGFOTO
Spielmacher Christoph Knasmüllner bleibt zwei weitere Jahre bei Rapid Wien. Der 29-Jährige hat seinen Vertrag für die Hütteldorfer verlängert. Verteidiger Mateo Barac wechselt wohl nach Russland.

Fußball-Vizemeister Rapid hat den Vertrag mit Spielmacher Christoph Knasmüllner um zwei weitere Jahre verlängert. Der mittlerweile 29-Jährige steht seit 2018 bei den Hütteldorfern unter Vertrag und hat in 114 Pflichtspielen jeweils 30 Tore und Vorlagen beigesteuert. Ebenfalls um zwei Jahre verlängert hat Rapid den Vertrag mit U21-Teamverteidiger Lukas Sulzbacher. Der 21-jährige Rechtsverteidiger war bisher hauptsächlich bei der zweiten Mannschaft im Einsatz.

Barac geht wohl nach Russland

Endgültig offiziell wurde hingegen der Abgang von Verteidiger Mateo Barac. Den Kroaten soll es nach Russland ziehen, sein Vertrag bei Rapid läuft aus.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Knasmüllner verlängert bis 2023 bei Rapid Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen