AA

Ariane-5 mit Verspätung gestartet

26.08.2011 Großer Erfolg für die europäische Raumfahrt: Gut zwei Jahre nach dem Fiasko beim Jungfernflug hat die Schwerlastrakete Ariane-5 ECA am Samstagabend von Kourou aus planmäßig zwei Satelliten ins All gebracht.

Hamas will inoffizielle Waffenruhe einhalten

26.08.2011 Die radikale Palästinenser-Gruppe Hamas will nun doch zunächst eine Waffenruhe einhalten und während dieser Zeit auch einen formellen Waffenstillstand in Erwägung ziehen.

Kaltblütiger Mord

26.08.2011 Freundin wollte sich trennen: Mordprozess gegen Rathaus-Mitarbeiter - 36-Jährige hatte bereits Sachen gepackt - Laut Anklage starb sie nach „minutenlangem Todeskampf“.

Mann verletzt Ehefrau durch Messerstich

26.08.2011 Im 20. Wiener Gemeindebezirk Brigittenau ist es am Samstagabend in der Lorenz-Böhler Gasse zu einem folgenschweren Streit zwischen einem Ehepaar gekommen.

Wieder Obdachloser von Zug getötet

26.08.2011 Am Samstagabend gegen 23.50 Uhr hat ein Zug bei der Fahrt von Liesing nach Mödling, etwa 500 m vor der Haltestelle Perchtoldsdorf, einen neben den Gleisen stehenden Mann erfasst und ihn zur Seite geschleudert.

Debatte um NATO bei Sicherheitskonferenz

26.08.2011 Mit Kritik am Zustand der NATO und der Forderung nach grundlegenden Reformen hat der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) eine Debatte über die Zukunft des transatlantischen Bündnisses ausgelöst.

Ukraine: Privatisierung zurückgenommen

26.08.2011 Die neue Regierung der Ukraine hat die umstrittene Privatisierung des größten Metallurgie-Kombinats des Landes, Kriworoschstal, rückgängig gemacht. Das Kabinett hob am Samstag den Beschluss auf.

Pakistan: Fast 140 Tote bei Staudamm-Bruch

26.08.2011 Nach der verheerenden Überschwemmung infolge eines Staudammbruchs sind bis Samstag fast 140 Tote geborgen worden. Rund 500 Menschen wurden nach Angaben der Provinzregierung von Baluchistan noch immer vermisst.

Arthur Miller: Ende seiner Reise

26.08.2011 Der weltberühmte Dramatiker Arthur Miller ist am Donnerstagabend in seinem Wohnort Roxbury im US-Bundesstaat Connecticut im Alter von 89 Jahren an Herzversagen gestorben.

Russland: Proteste gegen Sozialreform

26.08.2011 Sechs Wochen nach der Einführung der Sozialreform in Russland hat die Protestbewegung weiter an Zulauf gewonnen. Es fanden Kundgebungen in Moskau und in anderen Städten statt.

Abbas erörtert mit Fatah Sicherheitslage

26.08.2011 Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas (Abu Mazen) hat am Samstag mit dem Zentralkomitee seiner Fatah, der stärksten PLO-Fraktion, die Sicherheitslage im Gaza-Streifen erörtert.

Irak: Verheerender Autobombenanschlag

26.08.2011 Bei einem Autobombenanschlag sind nach Polizeiangaben am Samstag mindestens 18 Menschen getötet und 25 weitere verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte am Morgen in Mussayeb, 55 Kilometer südlich von Bagdad.

Modekollektion geplant

26.08.2011 Fünf Monate nach seiner Hochzeit mit Britney Spears tritt der ehemalige Background-Tänzer Kevin Federline erstmals aus dem Schatten seiner berühmten Frau.

Christo kritisiert mediale Ignoranz

26.08.2011 Am Vortag der Eröffnung von "Die Tore" im New Yorker Central Park hat der Künstler Christo heftig Medien angegriffen, die den Anteil seiner Frau Jeanne-Claude am gemeinsamen Werk ignorieren.

Papst: "Betet für meine Mission"

26.08.2011 Papst Johannes Paul II. hat nach seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus alle katholischen Gläubigen aufgerufen, sie sollen für seine "Mission als Oberhirte des Christenvolkes" beten.

USA: Bush legt Kongress Kürzungsliste vor

26.08.2011 US-Präsident George W. Bush hat dem Kongress eine Liste mit 154 staatlichen Programmen vorgelegt, die er entweder ganz einstellen oder in einem gewissen Umfang vermindern möchte.

Kaschmir: Lawinen töten 38 Menschen

26.08.2011 Lawinen haben im pakistanischen Teil Kaschmirs mindestens 38 Menschen in den Tod gerissen. Die Schneemassen hätten am Freitagabend mehrere Dörfer im Neelum-Tal unter sich begraben.

Bush: Strikte Ablehnung des Klima-Protokolls

26.08.2011 Wenn am Mittwoch der kommenden Woche das Kyoto-Protokoll für den Klimaschutz in Kraft tritt, dann ist der weltweit größte Produzent der Treibhausgase nicht mit von der Partie.

Israelisch-palästinensisches Sicherheitstreffen

26.08.2011 Vier Tage nach Vereinbarung einer Waffenruhe will jetzt die palästinensische Führung Israel erste Fortschritte bei der Bekämpfung von Extremisten präsentieren. Es wurden weitere Gespräche angekündigt.

Iran: Eskalation im Atomstreit befürchtet

26.08.2011 Die Tatsache, dass es keine direkte Kommunikation zwischen den Streitparteien Iran und USA gebe, erhöhe die Gefahr einer aus gegenseitigen Fehleinschätzungen resultierenden Machtprobe.

Wiener brach Lehrling grundlos die Nase

26.08.2011 Mehrere Tage nach einem brutalen Zwischenfall in einem Nachtlokal in Flachau im Salzburger Pongau konnte die Gendarmerie in der Nacht auf Samstag einen 18-jähriger Wiener als mutmaßlichen Täter ausforschen.

Zwei Drogeriemärkte in Wien überfallen

26.08.2011 Beinahe zeitgleich, nämlich gegen 19.30 Uhr, sind am Freitag zwei Drogeriemärkte in Wien überfallen worden. In beiden Fällen gelang den Tätern mit dem erbeuteten Bargeld die Flucht, berichtete die Polizei am Samstag.

USA: Neuer Nahost-Sonderbeauftragter

26.08.2011 US-Präsident George W. Bush hat den bisherigen US-Botschafter in Ägypten, David Welch, zum neuen Nahost- Sonderbeauftragten der US-Regierung als Stellvertreter von Außenministerin Condoleezza Rice ernannt.

Indonesien: Tsunami-Opfer-Zahl gestiegen

26.08.2011 Mehr als eineinhalb Monate nach der verheerenden Flutkatastrophe in Süd- und Südostasien ist die Zahl der Todesopfer und Vermissten in Indonesien erneut gestiegen.

Nordkorea: Keine direkte Verhandlungen mit USA

26.08.2011 Nordkorea will nicht auf bilaterale Verhandlungen mit den USA bestehen, um den Konflikt über sein Atomprogramm beizulegen. Die "Formalität" der Gespräche sei nicht wichtig.

60-Jähriger Mann in Penzing von Zug getötet

26.08.2011 Ein 60-jähriger Mann ist am Freitagabend auf der Westbahnstrecke im 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing von einem Zug getötet worden.

Ruhiger Dienstbeginn für den Papst

26.08.2011 Einen Tag nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus hat Papst Johannes Paul II. in einer Botschaft seine Solidarität mit allen Kranken bekundet. Er sagte aber die Teilnahme an der Messe zum Kranken-Welttag ab.

Madrid: Zwei Mönche unter ETA-Verdacht

26.08.2011 Die spanische und die französische Polizei haben im Rahmen ihrer Ermittlungen gegen die baskische Untergrundorganisation ETA zwei Benediktinermönche festgenommen.

USA: Keine bilateralen Gespräche mit Nordkorea

26.08.2011 Einen Tag nach seiner Erklärung über den Besitz eigener Atomwaffen hat Nordkorea seine Forderung nach direkten Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten von Amerika bekräftigt.

Simbabwe: Mugabe pflegt seine Feinde

26.08.2011 Mit wüsten Beschimpfungen gegen US-Außenministerin Condoleezza Rice hat Simbabwes Präsident Robert Mugabe den Wahlkampf seiner Regierungspartei ZANU-PF für die Parlamentswahlen am 31. März eingeläutet.

Schmerzhafter Ausrutscher

26.08.2011 Margit Klestil-Löffler ist bei einem Spaziergang mit ihren beiden Labrador Hunden auf dem Eis ausgerutscht - das berichtet die Tageszeitung "Kurier".

Gondel Gstaad-Wispile: Kabine abgestürzt

26.08.2011 Bei der Gondelbahn Gstaad-Wispile ist Freitag früh eine Kabine abgestürzt. Die talwärts fahrende Gondel war leer, es kamen keine Personen zu Schaden. Der Betrieb wurde eingestellt. Abklärungen waren im Gange.

TU: Absiedelung nach Aspern?

26.08.2011 Bei der Suche nach einem neuen Standort für die Technische Universität (TU) Wien ist offenbar eine mittelfristige Komplett-Absiedlung (mit Ausnahme des Hauptgebäudes am Karlsplatz) auf das Flugfeld Aspern die wahrscheinlichste Option.

Nepal: Anarchie und Chaos

26.08.2011 Grundrechte sind außer Kraft gesetzt, Kritik ist verboten, Medien werden streng zensiert. Menschenrechtler sehen Nepal seit der Machtübernahme durch König Gyanendra Anfang des Monats auf dem Weg in Richtung "Anarchie und Chaos".

Besuchsrecht für den Hund

26.08.2011 Der Noch-Ehemann von Prinzessin Margarita der Niederlande will wenigstens Besuchsrecht für den Hund erwirken. Die Königsfamilie ist Edwin de Roy van Zuydewijn nicht gerade wohl gesonnen.

Aus Trauben werde Strom

26.08.2011 Champagnerhersteller und Winzer der Regionen von Bordeaux und Luberon haben ein neues Geschäftsfeld entdeckt: Sie wollen Traubentreste dafür verwenden, um Elektrizität herzustellen.