AA

Jahreshoroskop 2015: Steinbock

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für die Steinböcke (22.12 - 20.01).

Jahreshoroskop 2015: Skorpion

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für den Skorpion (24.10. - 22.11).

Jahreshoroskop 2015: Schütze

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für den Schützen (23.11. - 21.11.).

Jahreshoroskop 2015: Jungfrau

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für die Jungfrauen (24.08. - 23.09).

Jahreshoroskop 2015: Löwe

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für die Löwen (23.07 - 23. 08.).

Jahreshoroskop 205: Krebse

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für die Krebse.

Jahreshoroskop 2015: Zwillinge

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für die Steinböcke (22.05. - 21.06.).

Jahreshoroskop 2015: Stier

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für den Stier (21.04 . 21.05).

Was ist los in und um Salzburg?

13.01.2015 Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.

Rauchverbot in Gastronomie soll vor Sommer beschlossen werden

13.01.2015 Für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie soll es vor dem Sommer einen Parlamentsbeschluss geben. Darauf haben sich SPÖ und ÖVP am Dienstag im Ministerrat geeinigt. Wann die neue Regelung in Kraft treten könnte, blieb offen.

Zahl der Kirchenaustritte steigt in Salzburg

13.01.2015 Einige Diözesen haben auch einen Positiv-Trend bei den Kirchenaustritten für das vergangene Jahr zu melden. Laut Kirchenstatistik gibt es in Salzburg 4.738 Katholiken weniger als im Jahr 2013.

Der Salzburger Ballkalender 2015

27.01.2015 In Salzburg wird wieder getanzt! Einen Überblick über die Termine der aktuellen Ballsaison haben wir hier für euch zusammengestellt.

Erzbischof Franz Lackner zieht zum Jubiläum Bilanz

12.01.2015 Genau ein Jahr nach seiner Einführung ins Amt hat Salzburgs Erzbischof Franz Lackner am Montag eine Bilanz über seine bisherige Tätigkeit gezogen und einen Ausblick auf Pläne gegeben. Lackner zeigt sich durchwegs modern, doch das Priesteramt für Frauen schließt er kategorisch.

Nächste Kaltfront zieht am Mittwoch über Österreich

11.01.2015 Auf das Sturmtief "Felix", das am Samstag über Österreich gezogen ist, folgte eine Kaltfront. Die nächste zieht laut der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bereits am Mittwoch über Österreich. Sie bringt dann Regen und Schneefall oberhalb von 900 Metern Seehöhe.

Föhn brachte mit 21,7 Grad Temperaturrekord

10.01.2015 Der Föhnsturm hat einen neuen österreichischen Jänner-Temperaturrekord mit sich gebracht. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden am Samstag in Obervellach (Bezirk Spittal) und in Graz-Straßgang jeweils 21,7 Grad gemessen. An insgesamt 14 Messstationen kletterte das Thermometer auf über 20 Grad.

Sturmwarnung für Salzburg: Windböen bringen heftigen Temperatursturz

9.01.2015 Mit bis zu 19 Grad wartet der Samstag auf, aber auch mit kräftigen Windböen ist zu rechnen. Im Gepäck hat der Sturm eine markante Kaltfront, die auf Sonntag einen Temperatursturz von bis zu 20 Grad mit sich bringt.

Jahreshoroskop 2015: Waage

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für die Waagen (24.09 - 23.10).

Jahreshoroskop 2015: Widder

14.01.2015 Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka präsentiert das Jahreshoroskop 2015 für den Widder (21.03 - 20.04).

Skikarten zum halben Preis: Günstige Familientarife in Salzburg

8.01.2015 Für viele Familien geht der Pistenspaß schon an der Liftkasse zu Ende, denn die Preise schnellen von Jahr zu Jahr in die Höhe. Die Salzburger Skigebiete bieten auch in dieser Saison wieder Tageskarten zum halben Preis an, gültig sind diese Angebote an den Salzburger Skitagen.

Salzburg als Land für Zugezogene

8.01.2015 Salzburg ist ein Land für sogenannte „Zugroaste“: Ein Drittel der in Salzburg wohnenden Menschen ist nicht aus dem Bundesland. Wer jetzt Angst vor Überbevölkerung durch Migranten hat, kann entwarnt werden. Die meisten Zuzügler kommen etwa aus Oberösterreich.

Am Wochenende bis zu 15 Grad möglich

7.01.2015 In dieser Woche steht das erste Frühlingswochenende auf dem Plan. Die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostizieren nur wenige Tage nach dem Jahreswechsel milde Temperaturen bis zu 15 Grad. Der Samstag wird auch in Salzburg der wärmste Tag der Woche sein. Danach soll es zwar nicht mehr so mild, jedoch weiterhin mit Plusgraden weitergehen.

Asyl: Quotenerfüllung droht zu scheitern, Salzburger Landesrätin "optimistisch"

7.01.2015 Bis Ende Jänner müssen die Länder gemäß Beschluss ihrer Landeshauptleute die Quoten zur Unterbringung von Asylwerbern erfüllen. Allerdings zeigt ein APA-Rundruf, dass dieses Ziel entgegen sämtlichen Beteuerungen wieder einmal nicht erreicht werden dürfte. Vor allem die westlichen Bundesländer haben Schwierigkeiten, die Vorgaben einzuhalten. In Tirol wird das Scheitern bereits eingestanden. Salzburgs ressortzuständige Landesrätin Martina Berthold (Grüne) zeigt sich noch zuversichtlich.

Auto eisfrei machen: Es drohen hohe Strafen

7.01.2015 Der ÖAMTC appelliert an alle Autofahrer, vor Fahrtantritt Schnee und Eis vom Fahrzeug zu entfernen, um sich selber und andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden.

Salzburg atmet auf: Luftqualität wird besser

7.01.2015 Die Luft in Salzburg wird besser: Das Land Salzburg registrierte im Jahr 2014 die geringsten Feinstaub-Konzentrationen seit dem Jahr 2000. Die Grenzwerte für Ozon wurden eingehalten und auch der Rußanteil im Feinstaub geht seit Jahren kontinuierlich zurück.

Weitherhin hohe Lawinengefahr in Salzburg

5.01.2015 Nach dem Neuschnee der letzten Tage, ist auf den Bergen und in den Skigebieten weiterhin erhöhte Vorsicht im  Hinblick auf die Lawinengefahr geboten. Unternehmungen im freien Gelände erfordern daher Erfahrung in der Lawinenbeurteilung.

Skitourismus sorgt für hohes Verkehrsaufkommen

3.01.2015 Nicht nur auf den Straßen rund um die heimischen Skigebiete herrschte am Samstag ein großes Verkehrsaufkommen, auch der Salzburger Flughafen war voll ausgelastet. Zwölf Maschinen brachten russische Wintertouristen nach Salzburg.

Lawinengefahr im Westen weiterhin hoch

3.01.2015 Die Experten des Landes haben die Lawinengefahr im Westen Österreichs am Samstag weiterhin als "heikel" eingestuft.

Salzburger SPÖ plakatiert gegen neue Wohnbauförderung

3.01.2015 Die SPÖ Salzburg hat am Freitag zum Auftakt einer großen Plakat- und Informationskampagne massive Kritik am neuen Wohnbauförderungsmodell der Landesregierung geübt. Dieses wird am 14. Jänner im Landtagsausschuss debattiert und soll mit 1. April in Kraft treten. Die Förderung wird von der Vergabe günstiger Darlehen auf Einmalzuschüsse umgestellt, die nicht mehr ans Land zurückbezahlt werden müssen.

Was passiert mit übrig gebliebenen Feuerwerkskörpern?

2.01.2015 Jedes Jahr bleiben Böller, Knaller und Raketen bei der Silvesterfeier übrig. Doch was mache ich damit nach dem 31. Dezember? Kann ich die Feuerwerkskörper lagern? Wir klären auf!

Die lange Tradition der Sternsinger

2.01.2015 In den Tagen zwischen Weihnachten und dem sechsten Jänner sind auch dieses Jahr wieder die Sternsinger, meist als die Drei Heiligen Könige Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet, unterwegs und sammeln Geld für wohltätige Zwecke. Auch bei Bundespräsident Heinz Fischer waren die Sternsinger bereits zu Besuch.

Heizkostenzuschuss: Finanzielle Hilfe für ein warmes Wohnzimmer

2.01.2015 Der Heizkostenzuschuss des Landes Salzburg in der Höhe von 150 Euro kann ab sofort bei der zuständigen Behörde beantragt werden. Wir klären auf, wie der Antrag funktioniert.

Silvesternacht und Neujahr: Alkolenker machen Salzburgs Straßen unsicher

1.01.2015 Mehrere Autofahrer waren in der Silvesternacht betrunken auf Salzburgs Straßen unterwegs. Einige konnte die Polizei schnappen und anzeigen.

Salzburger Einsatzkräfte sprechen von ruhiger Silvesternacht

1.01.2015 Es gab zwar mehrere Schlägereien unter Betrunkenen, etliche Alkoholleichen und einige Verbrennungen und Hörtraumata durch Knallkörper, dennoch ist die Silvesternacht für die Polizei und die Rettung im Bundesland Salzburg ruhig verlaufen. "Im Vergleich zum Vorjahr hatten wir heuer gerade einmal fünf Fahrten mehr", sagte Simon Koller vom Roten Kreuz Salzburg am Donnerstag zur APA.

Silvesternacht: Schlägereien fordern Polizei in Landeshauptstadt und Obertauern

1.01.2015 In der Nacht auf den ersten Jänner 2015 kam es in der Stadt Salzburg und in Obertauern zu mehreren Raufereien mit verletzten Personen.

Zahlreiche Unfälle auf Salzburgs Straßen

31.12.2014 Der Schnee brachte am Dienstagabend und in der Nacht auf Mittwoch wieder zahlreiche Unfälle mit sich. Auch Alkohol war im Spiel. Ein Überblick über die Unfälle.

Schwere Skiunfälle erschüttern Salzburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

30.12.2014 Mehrere schwere Skiunfälle ereigneten sich am Montag und Dienstag in Salzburg. Am Katschberg an der Grenze zwischen dem Salzburger Lungau und Kärnten starb ein 21-jähriger Student. Bei weiteren Unfällen im Lungau und Pongau gab es Verletzte.

Wintereinbruch: Erhebliche Lawinengefahr im Land Salzburg

30.12.2014 Nach den starken Schneefällen von Montag hat sich im Bundesland Salzburg die Lawinengefahr erhöht. In weiten Teilen herrschte Warnstufe 3, was erhebliche Gefahr bedeutet, teilte der Leiter des Lawinenwarndienstes, Norbert Altenhofer, am Dienstag mit. Bei Stufe 3 ist eine Lawinenauslösung im Steilgelände vielfach bereits durch die geringe Zusatzbelastung eines einzelnen Wintersportlers möglich.

Wintereinbruch in Salzburg: Es kommt noch mehr Schnee

30.12.2014 Nach dem starken Schneefall von Montag, der am Abend im Großraum Salzburg zu vielen Unfällen und massiven Verkehrsbehinderungen geführt hat, hat sich die Lage am Dienstag wieder etwas entspannt. Allerdings werden für die Nacht auf Mittwoch erneut größere Schneemengen angesagt, in der Stadt Salzburg könnten weitere 20 bis 25 Zentimeter Neuschnee dazukommen.

Welche Wege werden zuerst vom Schnee befreit?

30.12.2014 Fallen die ersten Schneeflocken, stellt sich auch sogleich die Frage nach deren Beseitigung. So schön die weiße Pracht auch anzusehen ist, so muss doch dafür gesorgt werden, dass der Schnee kein Hindernis und keine Gefährdung in der täglichen Mobilität für Mensch und fahrbaren Untersatz darstellt.

15 Neujahrsbabys in Salzburg erwartet

30.12.2014 Pro Tag kommen im Land Salzburg im Schnitt etwa 15 Kinder zur Welt. Der 1. Jänner bildet hier im langjährigen Vergleich keine Ausnahme, und somit werden auch am ersten Tag des Jahres 2015 in etwa so viele neue Erdenbürgerinnen und -bürger erwartet, teilte Gernot Filipp von der Landesstatistik Salzburg am Dienstag mit. An anderen Feiertagen und auch Sonntagen gibt es dagegen sehr wohl stärkere Abweichungen der Anzahl der Geburten vom Jahresschnitt.

So gefährlich sind gefrorene Gewässer: Wichtige Tipps zur Rettung

30.12.2014 Mit den Minusgraden sind auch zahlreiche Gewässer in Land Salzburg gefroren. Die Salzburger Wasserrettung warnt jedoch vor den Gefahren auf gefrorenen Gewässern und gibt Tipps für die Selbstrettung.

Schnee sorgt für zahlreiche Unfälle in und um Salzburg: Ein Überblick

30.12.2014 Zahlreiche Unfälle haben am Montag die Einsatzkräfte in und um Salzburg beschäftigt. Einige Verletzte und teils ordentliche Blechschäden sind zu beklagen. Ein Überblick.

Schnee in Salzburg: So geht's weiter

29.12.2014 Die Schneefälle am Montag haben auf Salzburgs Straße zu einem regelrechten Chaos geführt. Bis am Abend schneit es noch weiter – und auch in den nächsten Tagen ist mit Schnee bis in die Niederungen zu rechnen.

ÖAMTC: Panneneinsätze haben sich verdreifacht

29.12.2014 Aufgrund der tiefe Temperaturen sind beim ÖAMTC Salzburg die Einsatzzahlen seit Montagmorgen schlagartig gestiegen. So gingen in der für Salzburg und Oberösterreich zuständigen Einsatzzentrale allein gegen 9.00 Uhr innerhalb einer Viertelstunde 280 Anrufe ein, bis 12 Uhr waren es 3.100. „Wir haben heute die Mannschaft aufgestockt, seit 6:00 Uhr früh sind insgesamt 31 Pannen- und Abschleppfahrer im Dauereinsatz“, erklärt Herbert Thaler, Leiter der Pannenhilfe beim ÖAMTC Salzburg.

Schnee sorgt für Unfälle und Verkehrschaos in und um Salzburg

29.12.2014 Die anhaltenden und dichten Schneefälle haben am Montag in und um die Stadt Salzburg, sowie im benachbarten Oberösterreich zu einem erheblichen Verkehrschaos geführt. Hotspot war laut Polizei-Sprecher Anton Schentz die A1 zwischen Salzburg und der Ausfahrt Wallersee, weil dort immer wieder Lkw hängengeblieben sind. In der Mozartstadt waren die Autos nur mehr in Schritttempo unterwegs. Am frühen Abend löste dann noch ein Unfall im Bereich Klessheim das absolute Chaos aus.

Wie wird 2015

29.12.2014 Das Jahr 2014 war das Jahr der Strukturierungen. Das war deutlich zu spüren. Nach dem steinigen Saturnjahr hoffen nun viele von uns, dass es 2015 wieder etwas ruhiger wird. Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka verrät, was im kommenden Jahr astrologisch auf uns zukommen. Ein großer Wendepunkt wird es im März 2015 geben.

27 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Salzburg im Jahr 2014

28.12.2014 Insgesamt 27 Millionen Euro sind im Jahr 2014 in den Hochwasserschutz in Salzburg geflossen. Diese Rekordbilanz hat am Sonntag der zuständige Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) gezogen.

Endlich: Winter in Salzburg

26.12.2014 Nach einem durchwegs frühlingshaften Dezember ist gegen Ende des Monats endlich der Winter in Salzburg eingekehrt. Auch in den nächsten Tagen bleiben die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Was tun, wenn das Weihnachtsgeschenk nicht gefällt?

25.12.2014 Das Umtauschen von Waren ist keine Selbstverständlichkeit. Eine Tatsache, die besonders nach Weihnachten zu Frust bei so manchem Konsumenten führt. Die Arbeiterkammer (AK) gibt Tipps.

Wettersturz: Jetzt kommt der Winter

25.12.2014 Spät, aber doch: Am Stephanitag kommt der Winter nach Österreich. Nach dem noch einmal milden Christtag gehen die Temperaturen am Freitag deutlich zurück, und bis in tiefe Lagen kann Schnee fallen. In Salzburg liegt die Schneefallgrenze bei rund 600 Metern.

Obertauern: Drei Verletzte bei Skiunfällen

24.12.2014 Drei Skifahrer sind am Dienstag bei Kollisionen auf der Piste im Wintersportgebiet Obertauern zum Teil schwer verletzt worden.

Tamsweg: Struckerkaserne bleibt vorerst erhalten

23.12.2014 Rechtzeitig vor Weihnachten hat sich die Regierung auf Strukturänderungen beim Bundesheer geeinigt. Die Landeshauptmänner aus Salzburg und Niederösterreich haben sich dahin gehend durchgesetzt, dass die Kasernen Horn und Tamsweg vorerst nicht geschlossen werden.

Verkehrssicherheit gestiegen: 27 Tote auf Salzburgs Straßen

23.12.2014 Die Verkehrssicherheit ist in Salzburg in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Heuer kann Salzburg die beste Unfallbilanz seit Bestehen der Unfallstatistik erreichen.

Verzweifelte Weihnachten: Hilfe in persönlichen Krisensituationen

23.12.2014 Advent, Weihnachten, die Feiertage und Silvester sind für viele  Salzburger die schönste und gemütlichste Zeit im Jahr. Doch manche fallen gerade in dieser Zeit in eine seelische Krise und brauchen Hilfe. Diese Hilfe bietet das Land Salzburg auch und besonders in der Weihnachtszeit.