Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Für Janko ist in Salzburg "die Tür immer offen"

27.09.2011 Salzburgs Trainer Huub Stevens und Marc Janko haben ihren seit Wochen schwelenden Konflikt offenbar beigelegt. Wie der Niederländer am Donnerstag beim Trainingsauftakt erklärte, habe man ein "gutes Gespräch geführt". "Die Tür steht bei mir immer offen. Ich habe sie ihm heute geöffnet", meinte Stevens.

Frankreich zittert Auftakt gegen Uruguay entgegen

27.09.2011 In Frankreichs Nationalmannschaft hat vor dem Startschuss zur Fußball-WM das große Zittern eingesetzt. Vor dem Auftakt gegen Uruguay am Freitagabend um 20.30 Uhr machte sich im Lager der "Bleus" ungewohnte Nervosität breit. Während die Südamerikaner vor der Partie in Kapstadt Lockerheit ausstrahlte, verdunkelte sich die Atmosphäre im hermetisch abgeschlossenen Teamcamp der Franzosen zunehmend.

Doping-Strafverfahren gegen Kohl eingestellt

10.06.2010 Die Staatsanwaltschaft Wien hat nicht nur die Ermittlungen gegen den ehemaligen Radprofi Bernhard Kohl eingestellt, sondern auch die Verfahren gegen den ebenfalls unter den Verdacht der Beteiligung an Blutdoping geratenen früheren dänischen Radprofi Michael Rasmussen sowie den mittlerweile zurückgetretenen Langlauf-Olympiasieger Christian Hoffmann fallen gelassen.

Michael Ballack erwägt Rückkehr nach Deutschland

27.09.2011 Die schnöde Trennung von Deutschlands verletztem Fußball-Teamkapitän Michael Ballack hat dem englischen Fußball-Meister und Pokalsieger FC Chelsea auch etwas Kritik aus Reihen der britischen Sportpresse eingebracht. Während dem Club "Skrupellosigkeit" angelastet wurde, erklärte Ballack selbst, seine Karriere in Europa fortsetzen zu wollen.

Wurz- vorerst Zweiter in Le-Mans-Startaufstellung

10.06.2010 Peugeot hat das erste Qualifikationstraining für den 24-Stunden-Klassiker in Le Mans dominiert. Während Lokalmatador Sebastien Bourdais (FRA) Mittwochnacht sechs Zehntel vor Titelverteidiger Alexander Wurz (AUT) ein Peugeot-Quartett auf den ersten vier Plätzen anführte, folgte der beste Audi R15 erst auf Platz fünf.

SC Bregenz holt VFV-Cup

10.06.2010 Die Elf von Bregenz-Coach Martin Schneider besiegt den FC Bizau im VFV-Cup-Finale in Hohenems mit 1:0.

Chicago Blackhawks holten erstmals seit 1961 Stanley Cup

10.06.2010 49 Jahre haben die Chicago Blackhawks warten müssen, bis sie über die neuerliche Eroberung des Stanley Cups jubeln durften.

Titelverteidiger Italien in Südafrika gelandet

27.09.2011 Titelverteidiger Italien ist bei der Weltmeisterschaft in Südafrika angekommen. Das Flugzeug mit den "Azzurri" an Bord landete nach einem ruhigen Flug am Mittwoch auf dem O.R. Tambo International Airport in Johannesburg. Unterstrichen wurden dabei die Ambitionen auf die Titelverteidigung. "Wir wollen hier ganz weit kommen, wenn möglich bis ins Finale", sagte Nationaltrainer Marcello Lippi.

Blatter eröffnete FIFA-Kongress in Südafrika

27.09.2011 Mit einer bunten, afrikanischen Show hat der Fußball-Weltverband den Auftakt des 60. FIFA-Kongresses gefeiert. Zwei Tage vor dem Eröffnungsspiel zwischen Südafrika und Mexiko hob FIFA-Chef Joseph Blatter in seiner Ansprache die historische Bedeutung der ersten Fußball-WM in Afrika hervor. "Ein Traum wird wahr. Afrika kann stolz sein", sagte er bei der Veranstaltung vor den Toren Johannesburgs.

Red Bull liebäugelt mit Lizenz des FC Lustenau

9.06.2010 Red Bull will sich zwecks Nachwuchsförderung auch mit einem Verein in der zweithöchsten Fußball-Liga Österreichs etablieren. Der Energy-Drink-Riese möchte offenbar die Lizenz des Vorarlberger Traditionsclubs FC Lustenau erwerben. Eine dementsprechende Absichtserklärung wurde am Mittwochabend von Red Bull sowie vom FC Lustenau unterzeichnet.

Rogan schwamm Österreich-Rekord über 200 m Lagen

9.06.2010 Der österreichische Schwimmstar Markus Rogan hat am Mittwoch für einen neuen österreichischen Rekord über 200 m Lagen gesorgt. Im Rahmen der "Mare Nostrum"-Serie erreichte der Wiener in Barcelona die Zeit von 1:59,12 Minuten und unterbot damit die alte Bestmarke von Dinko Jukic (1:59,18) um sechs Hundertstelsekunden.

FC Lustenau verkauft Lizenz an Red Bull Salzburg

27.09.2011 Wie auf der Pressekonferenz am Mittwochabend bekannt gegeben wurde, beabsichtigt der FC Lustenau, seine Erste Liga-Lizenz an Red Bull Salzburg zu verkaufen.

Geritzer feierte bei Laser-EM Tagessieg

9.06.2010 Der Neusiedler Segler Andreas Gerlitzer hat bei der Laser-Europameisterschaft vor Tallinn am Mittwoch den ersten Tagessieg gefeiert und liegt weiter auf Medaillenkurs. In der ersten Wettfahrt des Tages, der insgesamt siebenten, siegte er souverän und belegt in der Gesamtwertung nach acht Rennen den dritten Rang.

AS Roma verpflichtete Adriano

27.09.2011 Italiens Fußball-Vizemeister AS Roma hat den Brasilianer Adriano unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Stürmer unterzeichnete einen Vertrag über drei Jahre und wird fünf Millionen Euro brutto pro Jahr kassieren, berichtete die "Gazzetta dello Sport" am Mittwoch. Adriano sei jedoch in schlechter Verfassung in Rom erschienen: Er wog mit 102 Kilogramm, 20 Kilogramm mehr als sein Idealgewicht.

Massa bleibt weitere zwei Jahre bei Ferrari

9.06.2010 Der Brasilianer Felipe Massa wird weitere zwei Jahre für Ferrari in der Formel-1-WM antreten. Der Pilot unterzeichnete am Mittwoch eine zweijährige Vertragsverlängerung mit dem Rennstall aus Maranello, teilte Ferrari in einer Presseaussendung mit. Ursprünglich lief der Vertrag des Piloten bis Ende dieser Saison.

Rogan in Barcelona Vorlauf-Bester über 200 m Lagen

9.06.2010 Kurzbahn-Europameister Markus Rogan hat am Mittwoch beim Mare-Nostrum-Meeting der Schwimmer in Barcelona über 200 m Lagen in 2:02,57 Minuten die klar schnellste Vorlaufzeit erzielt. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Engländer James Goddard betrug 1,02 Sekunden. Der OSV-Star belegte außerdem über 100 m Kraul in 51,27 Sekunden Rang 19.

Kein neuer Vertrag für Ballack bei Chelsea

27.09.2011 Deutschlands verletzter Fußball-Teamkapitän Michael Ballack und Englands Meister Chelsea gehen ab der kommenden Saison getrennte Wege. Der 33-Jährige erhielt bei den Londonern keinen neuen Vertrag. "Wir haben uns nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen können", bestätigte Ballacks Berater Michael Becker am Mittwoch.

Leonhard Kaufmann wechselte von Kärnten zum LASK

27.09.2011 Fußball-Bundesligist LASK hat am Mittwoch Leonhard Kaufmann verpflichtet. Der Offensivspieler wechselte von Absteiger Austria Kärnten zur Elf von Coach Helmut Kraft. "Ich freue mich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und kann es kaum erwarten, für den LASK mein erstes Spiel zu bestreiten", so der Steirer. Der 21-Jährige hatte es in der vergangenen Saison bei 34 Einsätzen auf fünf Tore gebracht.

Skispringen: Neues Reglement wird fix eingeführt

9.06.2010 Die im Winter bei einigen Wettkämpfen getesteten neuen Regeln im Skispringen werden kommende Saison bei allen Weltcup-Konkurrenzen und auch bei der WM in Oslo zur Anwendung kommen. Das wurde vom Internationalen Ski-Verband beim Kongress in Antalya einstimmig beschlossen. Das System ermöglicht die automatische Kompensation verschiedener Windstärken und Anlauflängen mit Hilfe mathematischer Formeln.

30.800 verletzte Fußballer pro Jahr in Österreich

9.06.2010 Auch wenn Österreich im internationalen Fußball rein gar nichts zu melden hat, die Begeisterung für die Weltmeisterschaft und das runde Leder ist hierzulande ungebrochen: Rund 1,2 Millionen Österreicher über 14 spielen mehr oder weniger regelmäßig - mit mitunter ungewollten Folgen: 30.800 Menschen verletzen sich dabei pro Jahr so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen.

SC Bregenz im Finale in der Favoritenrolle

9.06.2010 Der Wälderklub FC Bizau will im VFV-Cup-Endspiel im Emser Herrenriedstadion für eine Über­raschung sorgen.

Lakers nach 91:84 gegen Celtics in Serie 2:1 voran

9.06.2010 Die Los Angeles Lakers haben das dritte Finalspiel gegen die Boston Celtics auswärts mit 91:84 gewonnen. Der Titelverteidiger liegt in der "best-of-seven"-Finalserie der NBA damit wieder 2:1 in Front. Die Lakers hatten zur Halbzeit noch einen komfortablen Vorsprung von 12 Punkten, der im letzten Viertel bis auf zwei Zähler wegschmolz.

Spanien trumpft mit 6:0 gegen Polen groß auf

27.09.2011 Titelkandidat Spanien hat sich für die Fußball-WM warm geschossen. Der Europameister fertigte bei seinem letzten WM-Test vor Südafrika am Dienstagabend in Murcia Polen 6:0 (2:0) ab. Torjäger David Villa (12. Minute), David Silva (14.), Xabi Alonso (51.), Cesc Fábregas (58.), Fernando Torres (76.) und Pedro (81.) machten im ausverkauften Estadio Nueva Condominia das halbe Dutzend voll.

Sobkova landet bei LASK Linz

8.06.2010 Daniel Sobkova verlässt nach vier Jahren die Lustenauer Austria und wechselt zum Bundesligisten LASK. Auch Benjamin Freudenthaler und Emanuel Schreiner trainieren bei den Linzern. Hinter Harry Dürr steht auch noch ein Fragezeichen.

England siegt im letzten Test vor WM-Start mit 3:0

27.09.2011 Fünf Tage vor dem WM-Auftakt gegen die USA hat Titelanwärter England seinen letzten Test bestanden. Die "Three Lions" bezwangen am Montag den südafrikanischen Fußball-Erstligisten Platinum Stars mit 3:0 (1:0). Die Tore vor 12.000 Zuschauern im Moruleng Stadium bei Rustenburg erzielten Jermain Defoe, Joe Cole und der erst nach der Pause eingewechselte Wayne Rooney.

Rapid verpflichtete 20-jährigen Ried-Stürmer Nuhiu

27.09.2011 Fußball-Rekordmeister Rapid hat sich am Montag mit Atdhe Nuhiu verstärkt. Der 20-jährige Stürmer wechselte für eine laut Rapid-Angaben geringe Ablösesumme von der SV Ried zu den Hütteldorfern und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr. Der 1,97 m große ÖFB-U21-Angreifer hatte es in der vergangenen Saison in der Meisterschaft auf 27 Einsätze gebracht.

Austrianer Standfest wechselte zu Sturm Graz

27.09.2011 Joachim Standfest wird künftig für Sturm Graz verteidigen. Der Außenverteidiger wechselte am Montagnachmittag von der Wiener Austria zum Cupsieger, nachdem er am Vormittag noch beim Trainingsauftakt der Favoritner dabei gewesen war. Standfest, den es aus familiären Gründen nach Graz zieht, hätte bei den Violetten noch einen Vertrag für eine Saison gehabt.

Alberto Contador behielt Dauphine-Gesamtführung

7.06.2010 Der spanische Astana-Radprofi Alberto Contador hat seine Gesamtführung bei der Dauphine erfolgreich verteidigt. Einen Tag nach seinem Sieg beim Prolog beendete der zweifache Tour-de-France-Sieger die erste Etappe im geschlossenen Peloton und führt nun zwei Sekunden vor dem US-Amerikaner Tejay Van Garderen. Den Tagessieg errang der slowenische Lampre-Fahrer Grega Bole im Sprint.

Salzburg holt Talent Hierländer und Goalie Heimann

27.09.2011 Fußball-Meister Salzburg hat am Montag auf dem Transfermarkt erneut zugeschlagen und mit Stefan Hierländer ein österreichisches Nachwuchstalent verpflichtet. Der bei Austria Kärnten groß gewordene 19-jährige Offensivspieler unterschrieb bei den Mozartstädtern einen Dreijahresvertrag mit Option. Als dritten Torhüter holte Salzburg mit dem Deutschen Niclas Heimann (19) zudem einen weiteren Teenager.

Köllerer in London in der ersten Runde out

7.06.2010 Der österreichische Tennisprofi Daniel Köllerer ist in der ersten Runde des mit 627.700 Euro dotierten Rasenturniers in Queens/London ausgeschieden. Der in der Weltrangliste aktuell an der 109. Stelle geführte Oberösterreicher unterlag dem an der 108. Position liegenden Spanier Ivan Navarro am Montagnachmittag nach 1:23 Stunden 3:6,4:6.

Dänen bangen bei WM-Auftakt um Stürmer Bendtner

27.09.2011 Dänemark muss weiter um den Einsatz von Stürmer Nicklas Bendtner beim WM-Auftakt gegen die Niederlande bangen. Nachdem der Stürmer von Arsenal am Sonntag erstmals nach einer längeren Verletzungspause voll mit der Mannschaft im Trainingslager in Knysna trainiert hatte, setzte er am Montag aufgrund von Problemen mit der Leiste aus. Auch Abwehrspieler Simon Kjaer blieb dem Mannschaftstraining fern.

Melzer neue Nummer 16 der Tennis-Weltrangliste

7.06.2010 Jürgen Melzer hat wie erwartet durch seinen Vorstoß ins Paris-Halbfinale gleich elf Plätze in der Tennis-Weltrangliste wettgemacht. Als neue Nummer 16 ist der Niederösterreicher zweitbester Österreicher aller Zeiten. Paris-Sieger Rafael Nadal löste den Schweizer Roger Federer als Nummer eins ab und ist auch der erste Spieler, der sich schon für das Masters am Jahresende in London qualifiziert hat.