Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohin am Wochenende? Freizeit-Tipps für Wien und Umgebung

In Wien ist auch an diesem Wochenende wieder so einiges los.
In Wien ist auch an diesem Wochenende wieder so einiges los. ©dpa/APA
Das Wochenende steht vor der Tür und noch keine Idee, was man unternehmen soll? VIENNA.at präsentiert die besten Freizeit-Tipps für ein erlebnisreiches Wochenende in der Stadt.

Ballsaison in Wien:

Der Ball der Pharmacie findet am Samstag in der Wiener Hofburg statt. Die Österreichische Apothekerkammer veranstaltet die schwungvolle Ballnacht ganz im Zeichen der “Bohéme”.

Kulinarische Schmankerl:

Auch Wien ist auf den Poke-Zug aufgesprungen: Vor rund einem Monat eröffnete das “Wiki Wiki Poke” in der Wipplingerstraße und bietet die hawaiianische Spezialität als Kassenschlager an. Wir haben das Angebot getestet.

Vor allem am Wochenende bietet sich ein entspannter Brunch mit der Familie oder Freunden an. Von traditionell bis exotisch, Wien hat diesbezüglich einiges zu bieten. Wir wissen, wo es das beste Frühstück der Stadt gibt, denn wir haben uns durch Wiens Brunch-Angebot getestet. Auch in der Brunch-Map findet ihr alle Lokale, die bereits getestet wurden.

Für Cineasten:

Wir haben die Kino-Starts der aktuellen Woche im Überblick.

Für Sportliche:

Bei schönem Wetter gilt auch in der kalten Jahreszeit: Raus aus dem Haus und rein in die Laufschuhe. Ob für den perfekten Beach-Body, nächsten (Halb-)Marathon oder einfach nur, um von der Couch loszukommen. >> Wir haben die besten Laufrouten in Wien zusammengesucht

An weniger schönen Tagen bieten die Wiener Hallenbäder mit warmen Schwimmbecken, Sauna und Sonnenbad Möglichkeiten, sich aufzuwärmen. >> Wir haben alle Hallenbäder Wiens mit Öffnungszeiten und Sonderleistungen aufgelistet

Kultur-Tipps:

Eine neue Schau im Jüdischen Museum Wien zeigt bis 3. März die mystischen Traditionen des Judentums von ihren Anfängen im Mittelalter bis in die Gegenwart.

Der Wiener Kunstsupermarkt in der Mariahilfer Straße ist wieder geöffnet. Noch bis 26. Jänner 2019 können Kunstinteressierte aus 6.000 Arbeiten von 95 zeitgenössischen Kunstschaffenden aus 19 Ländern auswählen.

Wien strotzt nur so vor Museen, eine gewaltige Bandbreite an Dauer- und Sonderausstellungen wird kulturbegeisterten Besuchern dabei geboten. Sehr praktisch und zugleich zuvorkommen: Bei einer Vielzahl der Museen ist unter gewissen Voraussetzungen ein freier Eintritt möglich. >> Hier eine ausführliche Übersicht über das Angebot

Musik-Tipps:

Falco gelang mit “Rock me Amadeus” 1986 der Durchbruch. Seine Hits, sein Charakter und sein Wiener Schmäh machten ihn zum Ausnahmekünstler. Ihm zu Ehren findet am 19. Jänner die Falco Gedenknacht im Cabaret Fledermaus in Wien statt.

Von 19. bis 27. Jänner wird das Festival für Alte Musik im Wiener Konzerthaus über die Bühne gehen. >> Mehr Infos dazu hier

Veranstaltungen für Groß und Klein:

Der Wiener Eistraum wurde in diesem Jahr erweitert: Zur Freude aller Besucher steht ab 18. Jänner beim “Sky Rink” eine 850 Quadratmeter große Terrasse zur Verfügung. >> Hier alle Infos zum Wiener Eistraum 2019

Am Montag, den 21. Jänner 2019, ist in Österreich eine totale Mondfinsternis zu sehen. Das Himmelsschauspiel ist aber nur für Frühaufsteher: Um 4.34 Uhr beginnt der Mond in den Kernschatten der Erde einzutreten, um 5.41 Uhr startet die totale Verfinsterung.

Der Wintercircus im Wiener Prater präsentiert bei den Vorstellungen bis zum 24. Februar ein Mangegenspektakel für die ganze Familie. >> Hier mehr erfahren

Von 17. bis 19. Jänner findet die Ausstellung “From Memphis to Vienna” im 48er-Tandler statt. Die Herzen der Elvis-Fans werden dort höher schlagen.

Schloss Hof hat bis März täglich geöffnet und bietet den Besuchern ein umfangreiches Winterprogramm für die ganze Familie. Zaubershows, Schlossführungen und eine Kreativwerkstatt sorgen für gute Unterhaltung.

Die beliebteste Eis-Show der Welt gastiert im Jänner 2019 in Wien: “Holiday on Ice” entführt in der Show “Atlantis” mit atemberaubenden Kostümen und artistischen Einlagen in das mythische Inselreich.

Wer Designermode kostengünstig ausleihen möchte, ist bei “Endlos Fesch” am Samstag genau richtig. Die Auswahl aus tollen Kleidungsstücken von lokalen Designern und internationalen Topmarken ist groß.

Der Eistraum auf den SCS Multiplex Terrassen ist wieder geöffnet: Bis 17. Februar 2018 wird man dort zum täglichen kostenlosen Eislaufen geladen.

Wien ist anders – und das in so vieler Hinsicht. Auch bei den Museen hat die Stadt eine große Auswahl an Ungewöhnlichem und Ausgefallenem zu bieten. Wir haben uns auf die Suche nach besonders kuriosen und einzigartigen Sammlungen bzw. Ausstellungen gemacht – und sind fündig geworden.

Nicht nur in Wien – in ganz Österreich finden sich abseits der großen Sammlungen und Ausstellungen auch zahlreiche außergewöhnliche Museen, die definitiv einen Besuch wert sind. >> Wir haben eine Auswahl besonders kurioser Exemplare nach Bundesländern zusammengestellt

Auf dem Gelände der METAStadt im 22. Wiener Gemeindebezirk findet jeden Sonntag von 07.00 bis 14.00 Uhr der METAMarkt Antik- & Flohmarkt statt. Auf weitläufigen Außenflächen und in den alten Fabrikhallen kann hier nach Herzenslust gestöbert, gesammelt und gefeilscht werden.

(Letztes Update: 18.01.19; Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wohin am Wochenende? Freizeit-Tipps für Wien und Umgebung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen