Filmfestspiele Cannes: "Toni Erdmann" ist früher Favorit

15.05.2016 Die 69. Internationalen Filmfestspiele Cannes haben am ersten Wochenende bereits einen frühen Favoriten - und der heißt "Toni Erdmann". Die deutsch-österreichische Tragikomödie von Maren Aden feierte zu euphorischen Publikumsreaktionen und kolossalen Kritiken Premiere und erzielte mit 3,8 von 4 möglichen Sternen bei der Kritikerwertung des Magazins "Screen" den höchsten Wert aller Zeiten.

"Shut up" - Buhrufe gegen 10-Jährige erzürnen Adele

15.05.2016 Bei einem Konzert von Adele in Köln kommt es zu einem Eklat: Eine 10-Jährige darf für ein Selfie auf die Bühne kommen. Als sie wegen ihrer Herkunft ausgebuht wird, platzt dem Megastar der Kragen!

Fünf Filme abseits des Mainstreams, die man sich für 2016 vormerken sollten

15.05.2016 Neuauflagen von "Ghostbusters" und "Ben Hur", Fortsetzungen von "Star Trek" und "Independence Day" sowie vorprogrammierte Kassenschlager wie "X-Men: Apocalypse" oder "The First Avenger: Civil War": In Sachen Großproduktionen kommt im Jahr 2016 einiges. Aber auch abseits dieser Blockbuster finden sich einige interessante Projekte.

Trailertipp der Woche: "Deepwater Horizon"

15.05.2016 Sowohl die Besetzung als auch der Regisseur selbst sollten genug Aufschluss darüber geben, dass es sich bei "Deepwater Horzion" vermutlich weniger um eine stoisch-akkurate Aufarbeitung der schwersten Umweltkatastrophe seiner Art handeln wird. Mark Wahlberg und Peter Berg sind nämlich an Bord.

Cannes - Wahrhaftigkeit mit Perücke: "Toni Erdmann"

14.05.2016 Im Vorfeld kann man sich den entstellten Peter Simonischek nicht so recht vorstellen. Mit schiefen Zähnen und wilder Perücke wird der Österreicher zu "Toni Erdmann", einer irritierenden Figur, die im gleichnamigen Film von Maren Ade die Nähe zur Tochter sucht. Doch das Unvorstellbare geht auf: Am Samstag feiert die urkomische, wahrhaftige Tragikomödie bei den Filmfestspielen Cannes Premiere.

Wiener Festwochen 2016 wurden eröffnet

14.05.2016 Unter dem Motto "Blech.Blas.Musik.Tanz" wurden die Wiener Festwochen Freitagabend vor zirka 22.000 Besuchern am Rathausplatz eröffnet

Mozarteum-Rektor wegen sexueller Nötigung verurteilt

13.05.2016 Der Rektor des Mozarteum Salzburg, Siegfried Mauser, ist am Freitag vom Amtsgericht München wegen sexueller Nötigung einer Professorin und einer Dozentin zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt worden. Der 61-Jährige soll eine Geldauflage von 25.000 Euro zahlen.

Böhmermann kehrt mit "Verafake"-Paukenschlag zurück

13.05.2016 Am Donnerstag Abend um 22:15 Uhr war es soweit - Jan Böhmermann ging nach dem Erdogan-Eklat erstmals wieder mit seinem "Neo Magazin Royale" auf Sendung. Aber was traut sich der Satiriker überhaupt noch nach Strafanzeige und Merkel-Kritik? Böhmermann setzte auf indirekte Anspielungen.

George Clooney stellt Film in Cannes vor

13.05.2016 Blitzlichtgewitter auf dem Roten Teppich in Cannes. Eins hat sich auch bei den diesjährigen, 69. Festspielen nicht geändert: Wenn er auftritt, dann wird es laut: US-Schauspieler George Clooney. Dass er diesmal seine Frau Amal dabei hatte, tat dem Jubel keinen Abbruch.

61. Song Contest: Zweites Halbfinale mit nackten Tatsachen

12.05.2016 Dass sich Österreich mit Kandidatin Zoe und ihrer Nummer "Loin d'ici" für das Finale des Eurovision Song Contest 2016 qualifiziert hat, steht bereits seit Dienstag fest. Am Donnerstagabend wurde nun die zweite Tranche an Halbfinalisten ausgesiebt, die am Samstag (14. Mai) zur Finalshow antreten werden. Dabei setzten sich die Favoriten durch, die nackten Tatsachen hingegen nicht.

CIVIS-Medienpreis für Ö3-Format "Menschen auf der Flucht"

12.05.2016 Der ORF ist beim diesjährigen europäischen CIVIS-Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt für das Ö3-Format "Menschen auf der Flucht - eine Ö3-Minute zum Nachdenken" von Meinhard Mühlmann in der Kategorie "Radiopreis - Kurze Programme" ausgezeichnet worden. Die Preise wurden Donnerstagabend im Beisein des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck in Berlin verliehen.

Böhmermann nahm bei Comeback Strafverfolgung auf Schaufel

12.05.2016 Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann hat in seiner ersten Sendung nach mehrwöchiger Pause die Strafverfolgung gegen ihn wegen seines Erdogan-Gedichts auf die Schaufel genommen. Mit neuen Äußerungen über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hielt sich Böhmermann aber in dem am Donnerstagabend wieder ausgestrahlten "Neo Magazin Royale" zurück.

Festival der Nationen 2016: Kurzfilme in traumhafter Umgebung bestaunen

18.05.2016 Das internationale Kurzfilmfestival in Lenzing offenbart nicht nur eine reichhaltige Auswahl an Kurzfilmen aus aller Welt, sondern zudem eine tolle Kulisse dank des nahegelegenen Attersees.

Norwegen wird Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019

12.05.2016 Norwegen wird in drei Jahren das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Am Donnerstag unterzeichneten der Direktor der Buchmesse, Juergen Boos, und die Chefin des Zentrums für norwegische Literatur im Ausland (Norla), Margit Walso, in Oslo die Verträge.

Der erste Trailer zur Videospielverfilmung "Assassin's Creed" mit Michael Fassbender

12.05.2016 Die erfolgreiche Videospielserie "Assassin's Creed" erhält eine Adaption auf die große Leinwand. Starbesetzt mit Michael Fassbender in der Hauptrolle wird sich zeigen, ob die notorisch schlechten Videospielverfilmungen nun erstmals einen guten Eintrag erhalten.

Gewinnspiel zum großen John Carpenter-Kick Off Event: Escape from New York und FM4 Club

11.05.2016 Demnächst starten rund um den großartigen amerikanische Kultregisseur, Filmkomponist, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler John Carpenter eine Reihe fantastischer Veranstaltungen in Wien. Den Auftakt macht das Gartenbaukino mit dem Kick Off Event, für den wir 2x2 Karten verlosen.

Katharina Thalbach erhält Kulturpreis Deutsche Sprache

11.05.2016 Der Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache geht in diesem Jahr an die Schauspielerin und Theaterregisseurin Katharina Thalbach. Durch ihr Wirken auf der Bühne und auch als Sprecherin von Hörspielen mache sie deutlich, dass die Kraft der Sprache Gefühle und Stimmungen erzeugen könne, begründete die Jury ihre Entscheidung. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis wird am 8. Oktober in Kassel verliehen.

Kulturschaffende für Verbleib von Kulturminister Ostermayer

11.05.2016 Eine Initiative zum Verbleib von Josef Ostermayer (SPÖ) als Kulturminister haben Künstler und Kulturschaffende gestartet. Dieser genieße das Vertrauen der Kunstschaffenden und habe für stabile Verhältnisse im Kunst- und Kulturbetrieb sorgen können. Seine Ablöse wäre "ein schwerer Schlag und ein für den Rest der Legislaturperiode unersetzlicher Verlust", heißt es in einer Aussendung am Mittwoch.

"Ich wollte weinen": Zoe gesteht Nervenflattern vor ihrem ESC-Auftritt

11.05.2016 Österreich-Vertreterin Zoe erklärt, vor ihrem Halbfinal-Auftritt beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm "so viel Angst" gehabt zu haben. Die Freude über den Finaleinzug ist umso größer.

"Blech.Blas.Musik.Tanz": Moderne Volksmusik im Fokus der Wiener Festwochen

10.05.2016 Am kommenden Freitag wird der Rathausplatz in Wien wieder zur Festbühne: Die Wiener Festwochen eröffnen unter dem Motto "Blech.Blas.Musik.Tanz", der Fokus liegt auf moderne Blas- und Volksmusik.

Am Mittwoch starten die Filmfestspiele von Cannes

10.05.2016 Mittlerweile zum 69. Mal finden die renommierten Filmfestspiele von Cannes statt, den Auftakt macht diesmal Woody Allens Komödie "Café Society" mit Jesse Eisenberg und Kristen Stewart in den Hauptrollen.

"Schikaneder"-Musical: "Das weltweite Interesse ist riesig"

10.05.2016 "Es ist alles wahr - und es ist wirklich lustig!" Der dreifache Oscar-Preisträger Stephen Schwartz war am Dienstag nicht der einzige, der im Wiener Raimund Theater die Werbetrommel für das Musical "Schikaneder" rührte, das am 30. September seine Uraufführung feiern wird. Bei der von VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck moderierten Präsentation waren auch erstmals Songs zu hören.

Erneute Neuaufstellung des Asien-Schausaals im MAK

10.05.2016 Einen "Schritt in eine noch viel radikalere Natürlichkeit - oder eine natürliche Radikalität" geht man laut MAK-Direktor Christoph Thun-Hohenstein mit der erneuten Neuaufstellung der Schausammlung Asien, in der der japanische Künstler Tadashi Kawamata sein 2014 entwickeltes Konzept im Museum für Angewandte Kunst (MAK) mehr als adaptiert.

Goldene Nicas des Prix Ars Electronica vergeben

10.05.2016 Die Goldenen Nicas des Prix Ars Electronica gehen in diesem Jahr an Medienkünstler aus Frankreich, der Schweiz, den Niederlanden, Österreich und Großbritannien. Die Siegerprojekte wurden am Dienstag in Linz in einer Pressekonferenz präsentiert. Die 3.159 Einreichungen aus 84 Ländern unterstreichen das internationale Renommee des Preises, freute sich Vizebürgermeister Bernhard Baier (ÖVP).

Zoe sank vor Song-Contest-Halbfinale in der Gunst der Zocker

10.05.2016 Nach der Halbfinalshow für die internationalen Jurys am gestrigen Montagabend steht fest: Österreich muss um den Finaleinzug beim Eurovision Song Contest zittern. Hatten die Buchmacher die heimische Kandidatin Zoe mit "Loin d'ici" vor dem Juryfinale noch auf Platz 11 von 18 Teilnehmern gesehen, rutschte die 19-Jährige am Dienstag kurz vor der Entscheidung um einen weiteren Platz nach hinten.

Wiener Festwochen lassen zur Eröffnung die Puppen tanzen

10.05.2016 Ein Pfeifkonzert hat es am Rathausplatz erst unlängst beim 1. Maiaufmarsch der SPÖ gegeben - damals war dies aber nicht geplant. Sehr wohl vorgesehen ist es am Freitag, wenn die Wiener Festwochen offiziell starten. Im Rahmen des Eröffnungskonzertes wird Nikolaus Habjan nicht nur seine Puppen tanzen lassen, sondern auch zeigen, warum er zu den weltbesten Kunstpfeifern zählt.

Blake Lively gegen einen großen weißen Hai im Trailer zu "The Shallows"

10.05.2016 Ein abgelegener und malerischer Strand, ein Surfbrett und viel Zeit zum Abschalten. Klingt perfekt. Ein großer weißer und vor allem hungriger Hai macht Blake Lively das Leben schwer - wortwörtlich.

Vagina-Künstlerin zu 3.300 Euro Strafe verurteilt

9.05.2016 Nach einem aufsehenerregenden Gerichtsprozess ist die japanische "Vagina-Künstlerin" Megumi Igarashi zu einer Geldstrafe von 400.000 Yen (knapp 3.300 Euro) verurteilt worden, weil sie unter anderem Plastiken in Form ihrer Genitalien ausgestellt hatte.

Von Halloween bis The Thing: John Carpenter Retrospektive im Gartenbau

9.05.2016 Großartige Nachricht für John Carpenter-Fans: Rund um den amerikanischen Kultregisseur sind eine ganze Reihe von Veranstaltungen in diesem Jahr geplant. Von einer großer Filmschau bis zu einem Konzert in der Stadthalle ist wirklich alles wünschenswerte dabei.

17,2 Millionen Dollar für Cattelans betenden Hitler

9.05.2016 Von hinten erinnert die Skulptur an einen betenden Buben auf Knien - von vorne jedoch ist der markante Schnauzbart und der Blick unverkennbar: Eine umstrittene Hitler-Skulptur des italienischen Bildhauers Maurizio Cattelan ist vom Auktionshaus Christie's für 17,2 Mio. Dollar (15 Mio. Euro) versteigert worden. Es ist die höchste Summe, die ein Werk des 55-Jährigen je erzielte.

Viel Applaus für James Levine zum Ende einer Ära

8.05.2016 Mit viel Beifall und Hunderten Bravorufen ist US-Dirigent James Levine am Samstag bei seinem letzten Auftritt als Kapellmeister der Metropolitan Oper in New York gefeiert worden. Das Publikum sei nicht zu bremsen gewesen, schrieb die "New York Times" am Sonntag.

Ära Zierhofer-Kin beim donaufestival wurde zu Ende getanzt

8.05.2016 Mit einem "Sold Out" ist am Samstag das Ende der Ära des donaufestivals Krems unter der künstlerischen Leitung von Tomas Zierhofer-Kin eingeleitet worden. Sehr prominente Namen standen gestern mit Tim Hecker, Pantha du Prince oder DJ Koze auf dem Programm und doch sollten diese den im Jahr 2005 begonnenen, stetigen Wandel des Festivals nicht ändern. Konzept statt Stars blieb das Motto.

Budapests Festival Orchester spielt gegen Subventionskürzung

7.05.2016 Mit einem schwungvollen Konzert unter freiem Himmel hat das Budapest Festival Orchester unter seinem Leiter Ivan Fischer gegen eine überraschende Subventionskürzung der ungarischen Hauptstadt protestiert. Rund 2.000 Budapester und Touristen genossen am Samstagnachmittag auf dem zentralen Vörösmarty-Platz Mozart-Arien, Klezmer-Klänge und Schlagwerk-Improvisationen.

Trailertipp der Woche: "Kubo - Der tapfere Samurai"

9.05.2016 Nicht vom deutschen Titel fehlleiten lassen: Bei "Kubo - Der tapfere Samurai" (OT: "Kubo and the two Strings") handelt es sich nicht vorwiegend um einen Familienfilm, sondern vor allem um einen überaus aufwändig und besonders liebevoll gestalteten Stop-Motion-Animationsfilm aus dem Hause Laika, die schon für grandiose Werke wie "Coraline" und "Die Boxtrolls" verantwortlich zeichneten.

Spaß für und mit Kindern beim Familienfest im Wiener Augarten

6.05.2016 Am Sonntag, dem 15. Mai, findet im Wiener Augarten auf der Schüsselwiese das Familienfest im Zuge des Internationalen Tages der Familie von 12 bis 18 Uhr statt.

Schloss Hof und Schloss Niederwieden laden zum kulinarischen Sommer

6.05.2016 Im überaus ansprechenden Ambiete der beide Schlösser finden sich sowohl für Familien wie auch Romantiker viele kulturelle und kulinarische Erlebnisse, die man sich in diesem Sommer nicht engehen lassen sollte.

Es geht wortwörtlich um die Wurst im ersten Trailer zu "Sausage Party"

6.05.2016 Es ist in den ersten Momenten des Trailer kaum zu vermuten, aber bei "Sausage Party - es geht um die Wurst" handelt es sich um den ersten Animationsfilm, der ausdrücklich nicht für Kinder und Jugendliche geeignet ist. Die Geschichte einer Wurst auf der Suche nach der Wahrheit rund um ihre Existenz wird hier erzählt, kaum zu glauben.

Filmfestspiele Cannes mit dichtem Wettbewerb und Stardichte

6.05.2016 Ein "Festival der Stars" hat Thierry Fremaux, Direktor der Filmfestspiele Cannes, heuer ausgerufen. Seinen Worten lässt er schon beim Auftakt am Mittwoch (11.5.) Taten folgen, wenn u.a. Kristen Stewart und Jesse Eisenberg für Woody Allens Eröffnungsfilm "Café Society" über den Roten Teppich schreiten. Unter die illustren Gäste mischen sich in weiterer Folge auch zwei österreichische Schauspieler.

Alden Ehrenreich ist der neue Han Solo

6.05.2016 Die Entscheidung ist gefallen: Insgesamt 2500 Schauspieler waren zum Vorsprechen eingeladen, drei von ihnen kam in die engere Auswahl. Nun steht fest, dass Alden Ehrenreich ("Tetro", "Hail, Caesar") die Rolle des jungen Han Solo aus dem "Star Wars"-Franchise übernehmen wird.

Trump Can't Always Get What He Wants

6.05.2016 "You Can't Always Get What You Want": Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump darf künftig keine Songs der Rolling Stones mehr bei seinen Wahlkampfauftritten spielen. Sie hätten dem Milliardär "zu keinem Zeitpunkt erlaubt, ihre Songs zu nutzen", erklärten die Altrocker am Donnerstag. Trump sei daher aufgefordert worden, dies künftig zu unterlassen.

US-Künstler bittet 2.000 Tauben zu Tanz der Lüfte

5.05.2016 Duke Riley war noch ein Kind, als er eine Taube rettete und pflegte, sie irgendwann aber fliegen ließ - doch der Vogel kehrte zurück. Nun will der Künstler aus Boston das bewegende Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier wiederholen - mit 2.000 Tauben, die am Abendhimmel über dem New Yorker East River in die Lüfte steigen und auf sein Kommando hin wieder zurückkehren.

Ukraine provoziert Russland beim Song Contest

5.05.2016 Der Eurovision Song Contest ist eine hochpolitische Veranstaltung, obwohl über Politik zu singen verboten ist. Regenbogenflaggen, Gay-Paraden, historische Animositäten und versteckte Kriegsbotschaften sind aber allgegenwärtig. Inmitten von Popsongs und schwülstigen Arien bietet heuer der "1944" betitelte Beitrag der Ukraine neben obligatorischer Feuer- und Lasershow auch Konfliktpotenzial.

Schmerzmittel-Experte sollte Prince behandeln

5.05.2016 Ein Experte für Schmerzmittelabhängigkeit sollte US-Popstar Prince kurz vor dessen Tod behandeln. Der in Kalifornien beheimatete Mediziner Howard Kornfeld habe die Anfrage von Prince' Mitarbeitern am 20. April als dringend bewertet und seinen Besuch bei dem Popstar in Minnesota in zwei Tagen antreten wollen, als er vom Tod des 57-Jährigen erfahren habe, teilte Kornfelds Anwalt nun mit.

Servus TV bleibt doch bestehen - alle Kündigungen zurückgenommen

4.05.2016 Fuschl am See. Überraschende Wende um das Aus des privaten TV-Senders "Servus TV" von Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz: Alle Kündigungen werden zurückgenommen, der Sender fortgeführt. Offenbar war es am Mittwoch zu "konstruktiven" Gesprächen zwischen allen Beteiligten gekommen.

Diese Comic-Verfilmungen kommen in den nächsten Jahren

4.05.2016 Sieht man sich die geplanten Verfilmungen der Marvel und DC Comics-Reihe für die zwei kommenden Jahre genauer an, kommt man schnell zu dem Schluss, dass eigentlich kaum noch Platz für neue Genre-Vertreter vorhanden ist.

TV-Epos "Das Sacher" wird im Wiener Hotel Sacher gedreht

3.05.2016 Das Hotel Sacher als Drehkulisse: Ein Streichquartett wartet im Gang zum festlich geschmückten Marmorsaal auf seinen Einsatz, während drinnen von Zehn heruntergezählt und unter goldenem Konfettiregen auf das neue Jahrhundert angestoßen wird. Der Silvesterabend 1900 ist eine Szene im TV-Zweiteiler "Das Sacher", der derzeit unter der Regie von Robert Dornhelm in Wien gedreht wird.

Servus TV - Mateschitz: Betriebsratsidee "nicht gerade dienlich"

3.05.2016 Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz hat am Dienstag bestätigt, dass Initiativen zur Gründung eines Betriebsrats bei Servus TV mit dem Aus des Senders zusammenhängen.

Volkstheater Wien 2016/17 unter dem Motto der "Gemeinschaft"

3.05.2016 Unter das Motto von Gemeinschaft und Zusammenhalt stellt Anna Badora die Saison 2016/17 am Volkstheater Wien: "Mitten in angestoßenen Prozessen sollen wir schon von der zweiten Spielzeit sprechen", meinte die Direktorin bei der heutigen Spielplanpressekonferenz, bei der 20 Produktionen, darunter neun Uraufführungen vorgestellt wurden. "Wir haben uns viel vorgenommen", versicherte Badora.

Tiroler Jazzfestival "Outreach" gegen reinen "Common Sense"

3.05.2016 Das Jazzfestival "Outreach" geht in diesem Jahr vom 4. bis zum 6. August in der Silberstadt Schwaz im Tiroler Unterland über die Bühne. Das diesjährige Motto lautet "Violate Common Sense: Particularity - Soul" und steht für die besonderen Gänsehautmomente, die bisweilen durch das Aufbrechen des Herkömmlichen entstehen können, teilte Veranstalter Franz Hackl am Dienstag mit.

Martin Grubinger wird 2016/17 Artist in Residence in Zürich

3.05.2016 Der Salzburger Multiperkussionist Martin Grubinger wird in der neuen Saison 2016/17 Artist in Residence des Tonhalle-Orchesters Zürich. Der ungarische Komponist und Dirigent Peter Eötvös indes wird den "Creative Chair" einnehmen, wie die Kulturinstitution am Dienstag mitteilte.

Mexikos große Drei ziehen durch Südamerika

3.05.2016 David Alfaro Siqueiros, Diego Rivera und Jose Clemente Orozco - es sind die Begründer der modernen mexikanischen Malerei. Vor mehr als 40 Jahren kamen ihre Werke in Chile unter Beschuss der Truppen Pinochets. Jetzt sucht die Sammlung neuen Anschluss an Südamerika. In Buenos Aires ist nun eine Ausstellung zu sehen, die später auch nach Peru und vielleicht nach Brasilien weiterziehen soll.

MAK als Brillenfiliale: Ausstellung ehrt Robert La Roche

3.05.2016 Brille? MAK. In Abwandlung eines bekannten Werbespruchs könnte dies das Motto für die aktuelle Ausstellung des Wiener Museums für Angewandte Kunst (MAK) sein, zeigt man doch bis Ende September das Werk des legendären Brillendesigners Robert La Roche. "Die Brille als Gesamtkunstwerk", laute das Motto, läutete MAK-Chef Christoph Thun-Hohenstein am Dienstag die Präsentation der Schau ein.

Franz-West-Nachlass: OGH-Entscheidung zugunsten des Archivs

3.05.2016 Kurz vor dem Tod des Künstlers Franz West im Jahr 2012 wurde eine Stiftung gegründet, der West seinen Nachlass übertrug. Sowohl das 2000 gegründete Archiv Franz West als auch dessen Familie klagten in der Folge gegen die Stiftung, da der Künstler zum damaligen Zeitpunkt nicht mehr geschäftsfähig gewesen sei. Mehreren Medienberichten zufolge hat der OGH dem Archiv nun recht gegeben.