Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dokumente der Ringstraßen-Familie Lieben an Jüdisches Museum

Vor 6 Stunden Die Nachfahren der Familie Lieben, einer bedeutenden Wiener Ringstraßen-Dynastie, haben dem Jüdischen Museum Wien ein Konvolut an historischen Dokumenten übergeben. Die Schenkung umfasst unter anderem die Tagebücher des Unternehmers Leopold von Lieben, private Korrespondenz sowie Gedichte von Leopold von Liebens Frau Anna.
Unter anderem Raphaela Edelbauer schaffte es auf die Liste

Bregenzerin Eva Schmidt auf Longlist für Deutschen Buchpreis

Vor 11 Stunden Mit ihrem Buch "Die untalentierte Lügnerin". 6 von 20 Nominierten beim Deutschen Buchpreis sind Österreicher.
Carstensen spielte u.a. in "Berlin Alexanderplatz" mit

Götz George Preis geht an Margit Carstensen

Vor 15 Stunden Der Götz George Preis 2019 geht an die Schauspielerin Margit Carstensen. Sie sei eine "Ausnahmeerscheinung in der deutschen Theater- und Filmlandschaft, einzigartig in ihrem intensiven, bedingungslosen Spiel, ihrer grenzüberschreitenden Darstellung und in ihrer Konzentration, die das Publikum zum Zuhören zwingt und ausnahmslos in ihren Bann zieht", hieß es am Montag zur Preisverleihung in Berlin.

Erste Stiftungsprofessur vom Mozarteum an Vengerov

Vor 1 Tag Die Universität Mozarteum freut sich über ihre erste Stiftungsprofessur, für die niemand geringeres als der international renommierte Violinist und Grammy-Preisträger Maxim Vengerov gewonnen werden konnte. Drei Jahre lang wird er nun immer wieder nach Salzburg kommen, um öffentliche und private Meisterklassen für Violinstudenten der ganzen Universität zu geben.
Szenenbild von "Rigoletto" auf der Seebühne

Rekord Ticket-Verkauf für 2020 bei Bregenzer Festspielen

Vor 1 Tag Die Bregenzer Festspiele sind mit einem neuen Rekord in den Ticket-Vorverkauf für die nächste Saison (22. Juli bis 23. August 2020) gestartet. In nicht einmal 24 Stunden wurden mehr als 10.000 Karten verkauft, sagte Festspielsprecher Axel Renner gegenüber der APA. Die Saison 2019 ist am Sonntagabend kurz nach 23.00 Uhr zu Ende gegangen, insgesamt wurden 249.511 Besucher begrüßt.
Regisseurin Heidi Specogna darf sich über 5.000 Euro freuen

Dokumentarfilmregisseurin Specogna erhält Konrad-Wolf-Preis

Vor 1 Tag Die Schweizer Dokumentarfilmregisseurin Heidi Specogna (60) erhält in diesem Jahr den Konrad-Wolf-Preis der Berliner Akademie der Künste. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung soll am 20. Oktober in Berlin übergeben werden, wie die Akademie am Montag mitteilte.
WestLicht-Gründer Peter Coeln

180 Jahre Fotografie: Neue Kameraausstellung im WestLicht

Vor 1 Tag "Heute ist ein ganz großer Tag", so Peter Coeln am Montagvormittag. Der Gründer der Wiener Fotogalerie WestLicht würdigt den 19. August als Geburtsstunde jenes Mediums, das seinem Schaffen zugrunde liegt. Schließlich stellte vor exakt 180 Jahren, am 19. August 1839, Louis Jacques Mande Daguerre der französischen Akademie der Wissenschaften sein nach ihm benanntes Fotoverfahren vor.
Sven Prietz und Caroline Peters spielen Geschwister

Text statt Tempo: "Die Empörten" ließen in Salzburg kalt

Vor 2 Tagen Mit einer Uraufführung hat die Schauspielchefin der Salzburger Festspiele, Bettina Hering, am Ende ihrer dritten Saison ein Bekenntnis zur zeitgenössischen Dramatik abgelegt. Doch leider erwiesen sich "Die Empörten" von Theresia Walser am Sonntagabend im Salzburger Landestheater nicht als großer Wurf. Trotz viel Geredes entlang aktueller politischer Themen insgesamt eine Themaverfehlung.

Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer gestorben

18.08.2019 Der Wiener Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer ist heute, Sonntag, 85-jährig gestorben. Das teilte die Familie des Musikers dem ORF mit. Froschauer, Vater des Vorstands der Wiener Philharmoniker, Daniel Froschauer, war Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters Köln und Chorleiter an der Wiener Staatsoper sowie bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen.
Auch heuer tolle Stimmung beim Frequency

Positive Bilanz der Einsatzkräfte nach Frequency-Festival

18.08.2019 Eine positive Bilanz haben die Einsatzkräfte nach dem Frequency-Festival in St. Pölten gezogen. Das Rote Kreuz führte 2.086 Versorgungen durch, der ÖAMTC rechnete mit insgesamt rund 300 Pannenhilfen. Laut Polizei gab es weniger Anzeigen als in den Vorjahren. In der Nacht auf Sonntag wurden Zelte aufgeschlitzt und angezündet, verletzt wurde niemand. Bei der Abreise kam es unfallbedingt zu Staus.
Starkes Ensemble bei "Liliom"

Liebe und Hiebe: "Liliom" in Salzburg zwischen Robotern

18.08.2019 "Ich bin Teil des repressiven Patriarchats!" Hundertmal soll der Liliom diesen Satz zur Buße an die Himmeltüre schreiben, damit ihm aufgetan wird. Daran scheitert er natürlich. Aber seine sehenswerten Bemühungen stehen im Zentrum einer ebenso poetischen wie politischen Inszenierung, mit der Kornel Mundruczo den Salzburger Festspielen wohl den Höhepunkt ihres heurigen Schauspielprogramms beschert.
US-Rapper Macklemore war wie im Vorjahr ein Publikumsmagnet

US-Rapper Macklemore punktete erneut beim Frequency

18.08.2019 Es kann einem schon bekannt vorkommen: Der Bass dröhnt, vor der Bühne gibt es kaum ein durchkommen mehr, und der Geruch am Gelände ist nach drei Tagen auch nicht mehr der beste. Trotzdem spielen Wiederholungen auf Festivals keine kleine Rolle. Sie können manchmal sogar Grund zur Freude sein. Wie etwa bei US-Rapper Macklemore am Schlusstag des diesjährigen Frequency in St. Pölten.
Sonnenschein zum Finale

Beatrich eröffnete Abschlusstag des Frequency-Festivals

17.08.2019 So kühl die Temperaturen in der Nacht auch waren, zum Finale des diesjährigen Frequency-Festivals in St. Pölten zeigte sich glücklicherweise wieder die Sonne. Am Samstagnachmittag war somit alles angerichtet für die musikalische Abschlussrunde, die mit tanzbarem Pop litauischen Ursprungs sowie verträumten Tönen aus einer Wiener Indie-Schmiede begann. Nur der Zuspruch ließ zu wünschen übrig.
Costa räumte beim Filmfestival von Locarno ab

Pedro Costa gewann Leoparden-Jagd in Locarno

17.08.2019 Der portugiesische Film "Vitalina Varela" des Locarno-Rückkehrers Pedro Costa hat am Filmfestival von Locarno den Goldenen Leoparden sowie den Preis für die beste Darstellerin geholt. Die Internationale Jury unter der Leitung der französischen Filmemacherin und Schriftstellerin Catherine Breillat gab die Preisträger am Samstagnachmittag in Locarno bekannt.
Uraufführung der musiktheatralen Installation "Wunderwandelwelt" überzeugt musikalisch

Premiere für "Wunderwandelwelt" bei Bregenzer Festspielen

17.08.2019 In der letzten Premiere der heurigen Saison der Bregenzer Festspiele am Freitag zauberte der französische Künstler Francois Sarhan in einer Uraufführung die musiktheatrale Installation "Wunderwandelwelt" auf die Werkstattbühne.
Das Frequency Festival liefert auch Hartes ab

Politrock von Prophets of Rage auf dem Fequency Festival

17.08.2019 Die Stücke kennt man, und eigentlich auch die Themen. Aber die Prophets of Rage sind selbst im Jahr 2019 höchst aktuell unterwegs. Die US-Supergroup, die aus Mitgliedern von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill besteht, beschloss auf der Green Stage den zweiten Frequency-Tag - und wie! Politrock vom Feinsten sorgte für ordentlich Stimmung vor der Bühne.
Peter Fonda prägte das Image des "Easy Riders"

"Easy Rider"-Star Peter Fonda mit 79 Jahren gestorben

17.08.2019 Der US-Schauspieler Peter Fonda ist im Alter von 79 Jahren gestorben.
"Metallica gives you heavy!"

Große Rockshow: "Schifoan" mit Metallica im Prater

17.08.2019 Das Einlösen dieses Versprechens konnte man erwarten: "Metallica gives you heavy!", raunte Frontman James Hetfield im Laufe des Auftritts seiner Band am Freitag in Wien, um dann den Song "Sad But True" wie einen Bulldozer durch das Stadion pflügen zu lassen. Überraschen konnten Metallica ihr Publikum allerdings auch: mit einer Coverversion von Wolfgang Ambros' "Schifoan" - in voller Länge!
Kulturförderung für Mattighofen erhitzt die Gemüter

KUPF-Aufruf: KTM soll Millionenförderung an Vereine spenden

16.08.2019 Der Wirbel um eine Kulturförderung in Höhe von 1,8 Mio. Euro für die KTM Motohall in Mattighofen reißt nicht ab. Die Kulturplattform OÖ (KUPF) hat am Freitag dem Motorradhersteller KTM vorgeschlagen, seine Subvention an jene Vereine zu spenden, deren Förderungen 2018 gekürzt wurden. Die KUPF spricht inzwischen von einem "KTMgate", da es über das Zustandekommen der Förderung Unklarheiten gebe.
Die Sachertorte ist ein österreichischer Klassiker

Österreichs Mehlspeiskultur von UNESCO ausgezeichnet

16.08.2019 Österreichs Mehlspeiskultur ist von der UNESCO ausgezeichnet worden. Die UNESCO-Kommission hat sie im Juli in das Register "Guter Praxisbeispiele zur Erhaltung und Weitergabe des immateriellen Kulturerbes" aufgenommen, teilte der Obmann der "Freunde der österreichischen Mehlspeiskultur", Alfred Fiedler, am Freitag in einer Pressekonferenz in Linz mit.
Blick auf die Bregenzer Seebühne

74. Bregenzer Festspiele - 2019 unter den besten Spielzeiten

16.08.2019 Sowohl künstlerisch als auch finanziell zeigten sich die Bregenzer Festspiele am Freitag, drei Spieltage vor Saisonschluss, hochzufrieden. Rund 250.000 Gäste werden bis Sonntagabend die rund 80 Veranstaltungen besucht haben. Rund 180.000 haben bis dahin - sollte es zu keiner weiteren Regenabsage kommen - "Rigoletto" als Spiel auf dem See gesehen, hieß es bei einer Pressekonferenz zum Endspurt.
Anne-Sophie-Mutter präsentiert Album

Anne-Sophie Mutter spielt John Williams Filmmusikklassiker

16.08.2019 Die große Kinoleinwand auf der kleinen Geige: John Williams, Schöpfer der Musik zu "Star Wars", "Harry Potter" oder "Schindler's List" hat seine Filmmusikklassiker für Spitzenviolinistin Anne-Sophie Mutter zu Geigenliteratur umgeschrieben. Das neue Album präsentierte die Deutsche gestern, Donnerstag, am Rande der Salzburger Festspiele. "Ich habe das Kino immer geliebt", erzählte Mutter.

Neues Produktionsbüro will Österreichs Tanzszene vernetzen

16.08.2019 Wien präsentiere sich während des ImPulsTanz-Festivals zwar als internationale Tanzmetropole, doch die Arbeitsverhältnisse in der österreichischen Tanz- und Performanceszene seien nicht immer einfach, meinen die "Groundworkers". Das erste österreichische Produktionsbüro für zeitgenössischen Tanz bemängelt die Arbeitsstrukturen, zu kurze Spielzeiten und das alltägliche "Schaffensrad".
Das Smartphone als Waffe bei den Salzburger Festspielen

Premiere der Wutbürger am Smartphone bei "Simon Boccanegra"

16.08.2019 "Zu den Waffen", ruft das Volk und zückt das Smartphone. Giuseppe Verdis "Simon Boccanegra" feierte am Donnerstag in Salzburgs Großem Festspielhaus Premiere. Andreas Kriegenburg erzählt eine unterkühlte Polit-Parabel in heutigem Gewand - stilsicher, aber verhalten. Im Vordergrund steht das große Drama großer Stimmen: Jubel um Valery Gergiev und sein fantastisches Sängerensemble.
Die US-Popsensation Billie Eilish mischte das Frequency auf

Frequency: Billie Eilish weiß, wie's geht

16.08.2019 Alle waren wegen ihr da? Alle waren wegen ihr da! US-Popstar Billie Eilish, gerade einmal 17 Jahre alt, hat am ersten Tag des diesjährigen Frequency-Festivals in St. Pölten das abgeliefert, was man von ihr erwarten durfte. Der Glücksgriff für die Veranstalter, gebucht für einen Slot am späten Nachmittag, zog quasi die ganze Musikgemeinde vor die Space Stage und begeisterte eine knappe Stunde lang.
Frequency mit elektronischer und analoger Musik

Stampfende Beats und Vorfreude zum Start des Frequency

15.08.2019 Sonnenschein, stampfende Beats und ein Festivalgelände, das sich an etlichen Ecken erneuert zeigt: Am Donnerstagnachmittag startete das Frequency-Festival in St. Pölten bei besten Bedingungen. Während der französische DJ Hugel auf der mächtigen Space Stage erste musikalische Akzente setzte, wurde schon vielfach vom gar nicht so geheimen Headliner gesprochen: Billie Eilish.