Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Ein perfekter Abschluss für die heurige Ausgabe des Festivals

Die Ärzte rockten beim Nova Rock "das größte Dorf der Welt"

Vor 1 Stunde Mit einer perfekten Headliner-Darbietung haben Die Ärzte in der Nacht auf Montag das Nova Rock beendet. Eine von Fans erhoffte Session mit den Toten Hosen blieb zwar aus, das Publikum kam dennoch auf seine Kosten. Beim Auftritt in Nickelsdorf als letzte Band des Festivals war von der sechsjährigen Band-Pause nichts zu spüren: Farin, Bela und Rod rockten ohne Knirschen im Getriebe.
Paulus Mankers Inszenierung ist in der Serbenhalle zu sehen

"Die letzten Tage der Menschheit" revisited

Vor 1 Stunde Das Volkstheater hat Paulus Manker doch nicht bekommen. Also muss, wer seine monumentale Inszenierung von "Die letzten Tage der Menschheit" sehen will, hinaus in die Serbenhalle von Wiener Neustadt. Am 21. Juni gibt es die Wiederaufnahme-Premiere des laut dem Regisseur von sechseinhalb auf fast acht Stunden ausgeweiteten Anti-Kriegs-Spektakels. Für einige Zusatzvorstellungen gibt es noch Karten.
Den Auftakt macht die Wundertüte "Snarky Puppy"

Jazz Fest Wien: Brasilianische Töne und Tastenzauber

Vor 2 Stunden Mit einer neuen Location und vielen bekannten Namen wartet das diesjährige Jazz Fest Wien auf: Am 24. Juni beginnt der Konzertreigen, bei dem sich diesmal brasilianische Töne ebenso einstellen wie Tastenzauber oder ein äußerst gelungenes Tribut. Den Auftakt markiert die vielköpfige Truppe Snarky Puppy, die im Globe Wien ihre Kopfanzahl wohl gekonnt in Szene setzen wird.
Al Jourgensen von "Ministry" am Werk

Nova Rock-Veranstalter zollt hitzeresistenten Fans Respekt

Vor 14 Stunden Nova-Rock-Intendant Ewald Tatar hat den seinen Angaben zufolge 220.000 Fans beim diesjährigen Nova Rock seinen Respekt gezollt: "Hut ab", sagte er im Interview mit der APA über jene durchaus beachtliche Schar, die schon ab dem frühen Nachmittag vor den beiden großen Bühnen stand. Auf diesen beschließen am Sonntag Die Ärzte und Within Temptation die 15. Auflage der Veranstaltung.
Hommage für den "Maestro" geplant

Trauerzeremonie für Zeffirelli am Dienstag in Florenz

Vor 16 Stunden Eine Trauerzeremonie zu Ehren des am Samstag verstorbenen italienischen Regisseurs Franco Zeffirelli ist für Dienstag im Dom seiner Geburtsstadt Florenz geplant. Die Messe wird vom Erzbischof der Stadt, Kardinal Giuseppe Betori, zelebriert, teilten die Angehörigen Zeffirellis am Sonntag mit. Erwartet wird, dass tausende Personen sich vom Maestro verabschieden werden.
Harzer bekam Ring von Kulturminister Schallenberg überreicht

Jens Harzer erhielt den "Iffland-Ring" am Burgtheater

Vor 17 Stunden Der deutsche Schauspieler Jens Harzer erhielt am Sonntagvormittag im Burgtheater den Iffland-Ring. Der 47-jährige Schauspieler, Ensemblemitglied am Thalia Theater Hamburg und wiederholt bei den Salzburger Festspielen zu sehen, wurde von dem Mitte Februar verstorbenen, bisher letzten Träger Bruno Ganz als sein Nachfolger als "würdigster" Schauspieler des deutschen Sprachraums bestimmt.
Die Toten Hosen begeisterten ihr Publikum

Nova Rock: "Wiedergutmachung" der Toten Hosen

Vor 1 Tag Zwei Publikumsmagneten haben den dritten Tag des Nova Rock in Nickelsdorf dominiert: Papa Roach und Die Toten Hosen. Das Open Air habe den "Charakter eines richtigen Rockfestivals, was Setting und Bereitschaft der Leute zu feiern betrifft", fasste Hosen-Sänger Campino im APA-Gespräch zusammen, was sich viele Besucher dachten. Seine Band ließ die Absage von 2018 vergessen, es ging wild zu.
Holzbauer genoss weltweiten Architektur-Ruhm

Star-Architekt Wilhelm Holzbauer gestorben

Vor 1 Tag Allein in Wien baute er u.a. den Andromeda-Turm auf der Donauplatte, ein Einkaufszentrum am Kärntner Ring oder die neue Fassade der Volksoper.
Feine Sahne Fischfilet hatten Publikum im Griff

Ibiza-Feeling und 35 Grad beim Nova Rock

Vor 2 Tagen Ibiza-Feeling hat am dritten Tag des Nova Rock Festivals im Burgenland geherrscht - nicht nur, weil die Sonne mit Temperaturen um die 35 Grad im Schatten vom Himmel brannte. "Going To Ibiza" von den Vengaboys diente der Polit-Punkrock-Gruppe Feine Sahne Fischfilet als Intro. Zu dieser Zeit trockneten Powerwolf noch ihre Bühnenkleider, um sie am Samstag in Nickelsdorf wieder zu verschwitzen.

"An der Schwelle" nimmt Greta Thunberg zum Vorbild

Vor 22 Stunden Für ihr Stück am Vorarlberger Landestheater hat Daniela Egger zu Originalmaterial gegriffen und dieses mit Geschichten über historische Frauenfiguren aus der Region verwoben.
Caroline Link erhält 10.000 Euro

Caroline Link erhält Düsseldorfer Helmut-Käutner-Preis

Vor 2 Tagen Die Regisseurin Caroline Link wird für ihr Werk mit dem Helmut-Käutner-Preis der Stadt Düsseldorf ausgezeichnet. Mit Filmen wie "Jenseits der Stille" (1996), dem Oscar-Erfolg "Nirgendwo in Afrika" (2001) oder ihrem jüngsten Publikumserfolg "Der Junge muss an die frische Luft" gelinge es Link immer wieder, "emotional tiefgründige Themen einfühlsam einem breiten Publikum nahezubringen", so die Jury.
Zeffirelli starb im Alter von 96 Jahren

Italienischer Regisseur Franco Zeffirelli ist tot

Vor 2 Tagen Zeffirelli wurde bekannt durch Filme und opulente Theater- und Operninszenierungen, darunter immer wieder Shakespeare-Werke.
Forum Romanum und Palatin in Rom

Rundgang durch Forum Romanum wird länger und teurer

Vor 2 Tagen Das antike Forum Romanum und die Kaiserforen in Rom sind künftig als gemeinsamer Ausgrabungskomplex zu besichtigen. Vom 29. Juni an werden die jüngeren, im 1. und frühen 2. Jahrhundert entstandenen Kaiserforen in den bisherigen Rundgang durch das südlich angrenzende Forum integriert, der auch den Palatin und das Kolosseum umfasst. Der Eintrittspreis erhöht sich laut Kathpress von 12 auf 16 Euro.
Slayer boten eine tadellose Show

The Cure und Slayer überzeugten beim Nova Rock

Vor 2 Tagen Ein kontrastreiches Spätabendprogramm: Hier wurde getanzt, dort geheadbangt.
Spanischer Regisseur Pedro Almodovar

Goldener Löwe für Lebenswerk an Almodovar

14.06.2019 Pedro Almodovar erhält heuer bei den 76. Internationalen Filmfestspielen von Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk. Dies wurde von der Biennale am Freitag beschlossen. Das Filmfestival geht vom 28. August bis 7. September über die Bühne. Almodovar habe sich mit Humor mit Themen wie Bruch der Regeln, Leidenschaft und Identität befasst, teilte Festival-Direktor Alberto Barbera mit.
Yutaka Sado dirigierte das Tonkünstler-Orchester

Sommernachtsgala im Grafenegger Wolkenturm

14.06.2019 Mit der traditionellen Sommernachtsgala auf der Wolkenturm-Bühne hat am Donnerstagabend die 13. Sommersaison in Grafenegg begonnen. Yutaka Sado dirigierte das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, das Programm bot wie immer einen bunten Mix aus Arien und Orchesterstücken. Ein lauer Abend, ein laues Konzert.
Leonard Cohen verstarb 2016 im Alter von 82 Jahren

876.000 Dollar für Leonard Cohens Liebesbriefe

14.06.2019 Zweieinhalb Jahre nach dem Tod von Leonard Cohen (1934-2016) wurden nun mehr als 50 Briefe des kanadischen Sängers und Songpoeten an seine Muse Marianne Ihlen in New York versteigert. 876.000 US-Dollar (775.977 Euro) erzielten bei Christie's die privaten Liebeswerke, die unter anderem aus Montreal, New York, Tel Aviv und von der griechischen Insel Hydra abgeschickt wurden.
Ausstellung im Haus der Geschichte bis 27. Oktober

hdgö widmet sich vergessenem Vernichtungsort

14.06.2019 Das kontinuierliche Bestreben, den Vorraum zum oftmals als "Hitler-Balkon" bezeichneten Altan der Neuen Burg am Heldenplatz dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus zu widmen, hat seit Freitag eine neue Entsprechung: Mit "Malyj Trostenez - Geschichte und Erinnerung" zeigt das Haus der Geschichte Österreich (hdgö) eine Schau über den kaum bekannten weißrussischen Vernichtungsort.
VALIE EXPORT wird für ihr Lebenswerk geehrt

VALIE EXPORT erhält Preis der Roswitha-Haftmann-Stiftung

14.06.2019 VALIE EXPORT erhält den mit 150.000 Schweizer Franken (rund 134.000 Euro) dotierten Roswitha Haftmann-Preis 2019. Damit wird die 1940 geborene österreichische Künstlerin für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die Filmemacherin, Medien- und Performancekünstlerin gehöre zu den wichtigsten internationalen Pionierinnen dieser Kunstgattungen, wie es in einer Aussendung heißt.
Sänger Corey Taylor von der Band "Slipknot"

Slipknot und Sum 41 feuerten bei Nova Rock ab

14.06.2019 Das Nova Rock ist für viele wohl auch eine Zeitreise. Alte Hits, nostalgische Gefühle, sie gehören zum Festivalzirkus dazu. Als Abschluss am ersten Tag wurde aber nicht nur das erfüllt, es gab auch einige neue Akzente zu vernehmen. Während Sum 41 mit ihren Punksongs glorreiche Zeiten hochleben ließen, gab es bei Slipknot einen durchaus lohenden Ausblick auf Kommendes.
Beisetzung am 28. Juni am Zentralfriedhof

Elfriede Ott wird im Ehrengrab von Hans Weigel beigesetzt

13.06.2019 Die in der Nacht auf Mittwoch verstorbene Schauspielerin Elfriede Ott wird am 28. Juni am Zentralfriedhof beigesetzt. Ein Sprecher der Bestattung Wien bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht von wien.orf.at. Ott wird im Grab ihres 1991 verstorbenen Mannes Hans Weigel ihre letzte Ruhe finden. Bei diesem handelt es sich um ein Ehrengrab der Stadt Wien.
Proben gaben ersten Einblick in den Festspielsommer

Probenbeginn zu "Rigoletto" auf der Bregenzer Seebühne

13.06.2019 Wenige Tage nach dem offiziellen Probenbeginn zu Verdis "Rigoletto" haben die Bregenzer Festspiele am Donnerstag einen Einblick in den Festspielsommer gewährt. Regisseur Philipp Stölzl probte mit Sängern, zum Teil in provisorischem Kostüm, den ersten Akt des Bühnenspektakels. Darunter war auch "Rigoletto"-Darsteller Scott Hendricks, der zuletzt bei "Carmen" 2017 für die Festspiele tätig war.