Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Art Basel: Künstler aß 120.000 Dollar teure Banane

Vor 45 Minuten Teurer Snack auf einer der größten Kunstmessen der Welt: Eine jüngst für 120.000 Dollar als Installation verkaufte Banane ist auf der Art Basel in Miami vor den Augen perplexer Besucher von einem Aktionskünstler verspeist worden. Ungehindert vom Sicherheitsdienst schnappte sich David Datuna am Samstag die mit Klebeband an der Wand befestigte Banane und verzehrte sie in aller Seelenruhe.

Europäische Filmpreise: "The Favourite" bester Film

Vor 9 Stunden Yorgos Lanthimos' Historienfilm "The Favourite" ist am Samstagabend bei den 32. Europäischen Filmpreisen in Berlin zum besten Film Europas 2019 gekürt worden.

Promis und Protest bei Scala-Saisoneröffnung mit Tosca

Vor 10 Stunden Die Mailänder Scala hat am Samstagabend ihre Saisoneröffnung mit Puccinis Tosca gefeiert. Mit einem langen Applaus wurde die Leistung der Sopranistin Anna Netrebko gefeiert, die die Titelrolle übernahm. An ihrer Seite stand der italienische Bariton Luca Salsi, der in der Rolle des Scarpia das anspruchsvolle Scala-Publikum begeisterte.

Langes Warten auf Peter Handkes kurze Nobelvorlesung

Vor 12 Stunden Ohne begleitende Proteste und Störungen sind am Samstag in Stockholm die Nobelvorlesungen der Literatur-Laureaten 2018 und 2019 gehalten worden. Sie hätten unterschiedlicher nicht sein können. Während Olga Tokarczuk sich eindringlich mit dem heutigen Erzählens, Fake News und Klimawandel befasste, erinnerte sich Handke an "für mein Schreiberleben entscheidende Episoden" aus seiner Kindheit.

Peter Weibel bleibt bis 2023 Chef des ZKM in Karlsruhe

Vor 19 Stunden Der österreichische Medienkünstler Peter Weibel bleibt bis Ende März 2023 Direktor des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe. Das sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski nach einer Sitzung des ZKM-Stiftungsrats am Freitag. Der 75 Jahre alte Weibel führt das weltweit beachtete Karlsruher Haus seit zwei Jahrzehnten. Sein aktueller Vertrag wäre Ende 2020 ausgelaufen.

Dokumentarfilmer Kurt Mündl gestorben

Vor 20 Stunden Der Regisseur und vielfach ausgezeichnete österreichische Dokumentarfilmer Kurt Mündl ist tot. Der 60-jährige Naturfilmemacher wurde in seinem Haus in Kirchstetten (Bezirk St. Pölten) leblos aufgefunden, wie der ORF am späten Freitagabend meldete. Mündl erhielt für seine Filme wie "Die Stubenfliege" oder für viele ORF-Dokumentationen zahlreiche internationale Preise.

Weihnachtshighlight im Grazer Musikverein: Rene Pape zu Gast

Vor 1 Tag Kurz vor Weihnachten gibt es im Grazer Stefaniensaal bereits Geschenke in Form von Liedern: Opernstar Rene Pape ist am Donnerstag, 19. Dezember, in einem Konzert des Musikvereins erneut zu Gast, nachdem er bereits im Vorjahr bei einem Konzertabend für große Begeisterung gesorgt hatte. Der Bassist wird auch heuer mit einem Programm jenseits seines sonstigen Bühnenschaffens vor das Publikum treten.

Handke in Stockholm: "Happy Birthday" und Medienschelte

Vor 2 Tagen Die Fronten bleiben verhärtet. Die Pressekonferenz in Stockholm, die für Peter Handke am Freitag mit einem kleinen "Happy Birthday"-Chor von Journalisten zu seinem heutigen 77. Geburtstag und einem herzlichen "Tak, Tak" Handkes begonnen hatte, endete mit unversöhnlichen Tönen: "Ich bevorzuge Toilettenpapier, einen anonymen Brief mit Klopapier, gegenüber ihren leeren und ignoranten Fragen."

Nationalbibliothek übernimmt Teil-Vorlass von Mayröcker

Vor 2 Tagen Ihre mit Zetteln und Manuskripten übersäte Wohnung ist legendär, nun dürfte Friederike Mayröcker, die am 20. Dezember ihren 95. Geburtstag feiert, wieder mehr Platz bekommen: Wie die Österreichische Nationalbibliothek am Freitag bekannt hab, hat man einen umfangreichen Teil-Vorlass der österreichischen Grande Dame der Lyrik übernommen.

Belvedere 2020 von Klimt bis zu Freuds Einfluss auf Dali

6.12.2019 "Es war und ist unsere Leitlinie, Themen der österreichischen Kunstgeschichte vorzustellen, neu zu erschließen oder zu entdecken, sowie internationale Künstlerinnen und Künstler in ihrem Bezug zu Österreich darzustellen", umreißt Belvedere-Generaldirektorin Stella Rollig "die Leitplanken" ihrer Programmatik. Diesen folgt man - durchaus in einem "weiten Radius" - auch im Jahr 2020.

Nobelpreisträgerin Tokarczuk 2020 bei Ausseer "Literasee"

5.12.2019 Die polnische Literaturpreisträgerin Olga Tokarczuk wird im März kommenden Jahres bei der sechsten Auflage des "Literasee" Wortfestivals in Bad Aussee zu Gast sein. Das verkündeten die Veranstalter am Donnerstag. Die weiteren Gäste sind unter anderem die Bachmannpreisträgerin Birgit Birnbacher, Valerie Fritsch, Josef Haslinger und der poetische Kosmopolit Aris Fioretos.

Sundance 2020: Saupers "Epicentro" feiert Weltpremiere

5.12.2019 Das Sundance Film Festival im verschneiten Utah hat sich mittlerweile zum renommierten Hort der Indepence-Filmkultur entwickelt. Am Mittwoch (Ortszeit) gab die von Robert Redford gegründete Institution die ersten 118 Langfilme des Programms 2020 bekannt - darunter Hubert Saupers neuen Dokumentarfilm "Epicentro", der in der Sektion World Cinema Documentary Weltpremiere feiern wird.

Münchner Intendant Stückl springt als Schauspieler ein

5.12.2019 "Selbst ist der Chef": Der Intendant des Münchner Volkstheaters, Christian Stückl (58), ist an zwei Abenden in Folge in ungewohnter Rolle zu sehen gewesen. Wie sein Theater am Mittwochabend auf Facebook und Twitter mitteilte, spielte er zweimal in Bertolt Brechts "Dreigroschenoper" die Hauptrolle, den Bettlerkönig Peachum.

ORF feiert im Neujahrskonzert-Rahmenprogramm Jahresjubilare

5.12.2019 Der Pausenfilm zum Neujahrskonzert 2020 widmet sich ganz dem Jahresjubilar Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag: Unter dem Titel "Beethovens Blätterwirbel" hat der Filmemacher Georg Riha eine 25-minütige Hommage an den Komponisten kreiert, die sich auf dessen Spuren in Österreich macht. Unter anderem spielen Ensembles wie die Wiener Philharmoniker an früheren Wohnstätten Beethovens.

Mozarts Locke zurück in Salzburg

5.12.2019 Die Sammlung an Mozart-Originalen der Stiftung Mozarteum in Salzburg ist wieder reicher geworden: Sie erwarb vier Stücke, die sich seit über 150 Jahren im Besitz einer Familie im Raum Stuttgart befanden, darunter einen fehlenden Teil eines Briefes, den Wolfgang Amadeus Mozart 1777 geschrieben hatte, und ein Haarbüschel, das dem Komponisten nach dessen Tod abgeschnitten worden sein dürfte.

Wiener Bellaria-Kino sperrt nach 107 Jahren zu

5.12.2019 Das Wiener Bellaria-Kino sperrt zu. Das hinter dem Volkstheater gelegene Lichtspieltheater schließt laut "Kurier" nach 107 Jahren seine Pforten. Es handelt sich um eines der ältesten Kinos der Stadt. Letzter Spieltag ist der 17. Dezember.

Christmas in Vienna 2019 mit "Heiligkeit und Gaudi"

5.12.2019 Zum 26. Mal bringt die Vorweihnachtszeit in Wien heuer nicht nur Maroni und Punsch, sondern auch die Klänge von "Christmas in Vienna". Am 21. Dezember versammeln sich wieder Stars der Klassikszene im Konzerthaus, um den Höhepunkt der Feiertage einzuläuten. Künstler wie Michael Schade, Bo Skovhus oder Marianne Crebassa schwingen sich diesmal zum Parforceritt durch das weihnachtliche Musikgut auf.

Olga Neuwirth erhält Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst

5.12.2019 Die österreichische Komponistin Olga Neuwirth erhält am Montag, dem Tag nach der Staatsopern-Uraufführung ihrer Oper "Orlando", das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst. Die Laudatio bei der Feier im Teesalon der Staatsoper (15 Uhr) wird die griechische Komponistin und Dirigentin Konstantia Gourzi halten.

"Little Joe" großer Favorit für Österreichischen Filmpreis

4.12.2019 Jessica Hausners "Little Joe" wurde bereits bei seiner Weltpremiere in Cannes mit dem Preis für die beste Schauspielerin an Emily Beecham gewürdigt. Beim 10. Österreichischen Filmpreis, der am 30. Jänner in Grafenegg vergeben wird, kann die Psychoparabel nun nachlegen: Mit zehn Nominierungen geht das Werk als Favorit in die Gala, wie bei der Präsentation am Mittwoch in Wien bekanntgegeben wurde.

Aufsehen in der Kunstwelt: Turner-Preis an vier Künstler

4.12.2019 Die diesjährige Vergabe des Turner-Preises für moderne Kunst hat in der Kunstwelt für Furore gesorgt: Erstmals wurde der wichtigste britische Preis für moderne Kunst an alle vier nominierten Künstler vergeben. Ausgezeichnet wurden bei der Verleihung am Dienstagabend im englischen Margate Helen Cammock, Tai Shani, Lawrence Abu Hamdan und Oscar Murillo.

Regenwald, Religion, Restitution zu sehen im Weltmuseum Wien

4.12.2019 Den drei Ausstellungen, die ab Donnerstag im Weltmuseum Wien zu sehen sind, ist eines gemein: Sie alle beschäftigen sich mit politisch aktuellen Themen. In Schwarz-Weiß-Fotografien geht es einmal um Religion, einmal um die Abholzung des Regenwaldes; auch beschäftigt man sich mit der Restitution von Ausstellungsobjekten. Auf die aufgeworfenen Fragen gibt es nicht immer Antworten.

Hundertwasser, Beethoven, Pillhofer: Leopold Museum 2020

4.12.2019 Egon Schiele und die Wiener Moderne stehen im Programm des Wiener Leopold Museums 2020 in Beziehung zu Friedensreich Hundertwasser, zu Ludwig van Beethoven, zu Erwin Osen und Josef Pillhofer. "Innovative Themen, internationale Kontextualisierung" sowie das Entdecken fast vergessener Positionen gab Museumsdirektor Hans-Peter Wipplinger in der Jahrespressekonferenz als Parolen aus.

Filmwirtschaft: Heimischer Film legte 2018 abermals zu

4.12.2019 Der Aufwärtstrend im heimischen Kino hält an: 2018 verbuchten österreichische Filmproduktionen einen Marktanteil von 6,2 Prozent, ein Plus von 0,5 Prozentpunkten. Insgesamt zog es aber erneut weniger Leute ins Kino als 2017: Waren es damals 14,6 Mio. Tickets, wurden 2018 nur noch 12,9 Mio. Karten abgesetzt, wie aus dem aktuellen Filmwirtschaftsbericht hervorgeht. Ein Minus von 11,4 Prozent.