Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Der Dieb empfahl bessere Sicherheitsvorkehrungen

Dieb: Gemälde in Frankreich gestohlen, weil es so leicht war

Vor 12 Stunden Die Ukraine hat ein gestohlenes Bild im Wert von etwa eineinhalb Millionen Euro an Frankreich zurückgegeben. "Das ist Balsam auf die Wunde nach dem Feuer von Notre-Dame", sagte Frankreichs Botschafterin Isabelle Dumont bei der Übergabe am Dienstag dem Innenministerium in Kiew zufolge. Der Künstler Paul Signac habe große Bedeutung für Frankreich.
Offizielle Verabschiedung 2 Wochen vor dem Event

64. Song Contest: Paenda legt vor und hebt ab

Vor 13 Stunden Ein wenig ist es noch hin, bis am 14. Mai in Tel Aviv der Eurovision Song Contest mit dem 1. Halbfinale in seine 64. Ausgabe startet. Noch zwei Tage länger Zeit hat Österreichs heurige ESC-Hoffnung, die Electropopperin Paenda, bis zu ihrem großen Auftritt im 2. Semifinale des Musikwettbewerbs. Dennoch wurde bereits am Dienstagabend die Farewell-Party für die 31-Jährige in Wien gefeiert.
Mit Elmar Wepper brillierte Elsner in "Kirschblüten - Hanami"

Schauspielerin Hannelore Elsner mit 76 Jahren gestorben

Vor 13 Stunden Hannelore Elsner, eine der markantesten deutschen Schauspielerinnen, ist tot. Wie der Anwalt der Familie am Dienstag mitteilte, starb sie am Ostersonntag im Alter von 76 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Elsner, am 26. Juli 1942 im oberbayerischen Burghausen geboren, starb in einem Münchner Krankenhaus.
Forte starb am Ostermontag im Alter von 83 Jahren

Autor Dieter Forte gestorben

Vor 15 Stunden Der Schriftsteller Dieter Forte ist tot. Wie sein Verlag S. Fischer am Dienstag in Frankfurt mitteilte, starb Forte am Ostermontag im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Basel.
Wiener Festwochen eröffnen 2019 am 10. Mai

Wiener Festwochen mit Soap&Skin, Skero und Clara Luzia

Vor 17 Stunden Die Wiener Festwochen werden traditionell mit einer Show am Rathausplatz eröffnet. Heuer findet das Event am 10. Mai statt. Das - weiblich dominierte - Line-up steht bereits fest: Auftreten werden unter anderem Soap&Skin, Clara Luzia oder die Rapperin Esra Özmen alias EsRAP. Das teilten die Festwochen am Dienstag mit.

Andreas Horvaths "Lillian" in Cannes-Nebenschiene

Vor 20 Stunden Andreas Horvaths Roadmovie "Lillian" feiert Weltpremiere bei den 72. Filmfestspielen von Cannes - in der Nebenschiene der Quinzaine des Realisateurs, wie am Dienstag bekannt wurde. In der Vorwoche hatte das österreichische Kino bereits mit der Nominierung von Jessica Hausners "Little Joe" für den Wettbewerb sowie von Martin Monks "Favoriten" in der Nachwuchsschiene Cinefondation Erfolge erzielt.
Paenda will mit "Limits" beim ESC in Israel punkten

Paenda verabschiedet sich Richtung Song Contest

Vor 22 Stunden Österreichs Kandidatin für den 64. Eurovision Song Contest macht sich auf Richtung Tel Aviv.
Christoph Waltz gibt sein Debüt als Regisseur

Waltz feiert Regiedebüt beim 18. Tribeca Film Festival

Vor 22 Stunden Mit dem Frühling in New York City kommt auch das jährliche Tribeca Film Festival, das heuer zum 18. Mal von 24. April bis zum 5. Mai stattfindet. Das von Robert De Niro mitbegründete Festival umfasst in diesem Jahr 103 Langfilme, darunter eine noch nie da gewesene Version von Francis Ford Coppolas Meisterwerk "Apocalypse Now" - und die Weltpremiere von Christoph Waltz als Regisseur.
Szene aus die Meistersinger von Nürnberg

Osterfestspiele Salzburg melden Auslastung von 90,5 Prozent

Vor 2 Tagen Mit der zweiten Aufführung der "Meistersinger von Nürnberg" sind am Montag die Salzburger Osterfestspiele 2019 zu Ende gegangen. Insgesamt wurden für die zehntägige Veranstaltung heuer rund 18.800 Karten verkauft, die Auslastung der Sitzplätze im Großen Festspielhaus lag bei 90,5 Prozent. Das meldete das Festival am Montag. Angaben zu den Kartenerlösen machten die Osterfestspiele nicht.
Kritik von Wolfgang Zinggl

Heumarkt: Liste JETZT vermisst konkrete Schritte

Vor 2 Tagen Unzufrieden ist die Liste JETZT mit dem Bericht des Bundeskanzleramts an die UNESCO zum Hochhaus-Projekt am Wiener Heumarkt. Von den angekündigten "korrigierenden Maßnahmen", die Minister Gernot Blümel (ÖVP) in Aussicht gestellt haben soll, sei darin nichts zu lesen, kritisierte Kultursprecher Wolfgang Zinggl am Montag gegenüber der APA. Er kündigte eine parlamentarische Anfrage an.
Beleuchtete Flugwesen am Grazer Opernring

Grazer Klanglicht verzauberte mit riesigen Osterhasen

Vor 2 Tagen Das fünfte Klanglicht Festival in Graz hat am Ostersonntag beim Eröffnungsabend mit riesigen Hasen und zauberhaften Schwebetieren vor allem das junge Publikum begeistert. Erstmals wurde die Veranstaltung auf das Osterwochenende gelegt und deshalb überraschte es nicht, dass besonders viele Familien bei dem Spektakel zu sehen waren. Nicht alle Licht- und Toneffekte zogen dabei gleichermaßen in Bann.
Kammersängerin Hilde Zadek starb heuer im Alter von 101 Jahren

Kräftemessen beim 11. Hilde Zadek Gesangswettbewerb

Vor 2 Tagen Zum elften Mal geht diese Woche der Hilde Zadek Gesangswettbewerb über die Bühne. Beim sängerischen Kräftemessen, das alle zwei Jahre stattfindet, liegt der Fokus diesmal auf der Oper des 21. Jahrhunderts. Die Vorrunden finden am Mittwoch und Donnerstag in der Universität für Musik und darstellende Kunst statt, zum großen Finale am Samstag wird schließlich in den Musikverein geladen.
Das Hoftheater zeigt Kabarett, Musik und Literatur

Wald4tler Hoftheater startet mit "Mörderkarussell" in Saison

Vor 2 Tagen Das Wald4tler Hoftheater in Pürbach startet am 3. Mai mit der Komödie "Mörderkarussell" in die 34. Spielsaison. Als weitere Eigenproduktion werden Nestroys "Der Talisman" (ab 10. Juli), "Halleluja - Die Bibelshow" (ab 15. August) und "Die Weinprobe" (ab 31. Oktober) gezeigt. Das Programm mit Kabarett, Musik und Literatur umfasst auch Auftritte von Wolfgang Böck, Robert Palfrader und maschek.
Künstlerischer Leiter Thomas Edlinger

Vielfältiges donaufestival in Krems startet am Freitag

22.04.2019 Das diesjährige donaufestival in Krems spürt einer "New Society" nach: Der von Thomas Edlinger geleitete Performance- und Musikreigen, der sich auch bildender Kunst, Film und Diskurs nicht verschließt, wird ab Freitag erneut zum Tummelplatz für ungewöhnliche Ansätze im weiten Feld einer gesellschaftspolitisch aufgeladenen Popkultur. Am ersten Wochenende begegnet man etwa dem "Paradise Now".
Hauptdarstellerin Linda Cardellini bei Premiere von "Lloronas Fluch"

Horror und Flaute herrschten in US-Kinos am Osterwochenende

21.04.2019 Die Kinogänger in den USA und Kanada haben die Ostertage am liebsten mit Horror verbracht. "Lloronas Fluch" aus dem Erzähluniversum der "Conjuring"-Serie landete nach vorläufigen Zahlen der Branchenseite "Hollywood Reporter" mit 26,5 Millionen Dollar (23,56 Mio. Euro) Einspielergebnis auf dem ersten Platz der Kinocharts in Nordamerika. Insgesamt waren die Zahlen für die Branche enttäuschend.
Shigeru Mizuki wenige Monate vor seinem Tod im Jahr 2015

Manga-Biografie "Hitler" von Mizuki erstmals auf Deutsch

21.04.2019 Neu und überholt gleichzeitig ist die dieser Tage erschienene Manga-Biografie "Hitler" von Shigeru Mizuki: Der rund 300 Seiten starke Band wurde 1971 in Japan erstveröffentlicht, ist aber nun erstmals auch auf Deutsch erhältlich. Dass sich ein Blick in diese fürchterliche und zigfach erzählte Geschichte lohnt, liegt vor allem am für Europäer wohl ungewohnten Blick und dem zeitlichen Abstand.
Polanski geht gegen den Ausschluss vor

Polanski klagt gegen Ausschluss aus Oscar-Akademie

21.04.2019 Der wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe aus der Oscar-Akademie ausgeschlossene Star-Regisseur Roman Polanski geht gerichtlich gegen den Entzug seiner Mitgliedschaft vor. Der 85-Jährige habe vor einem Gericht in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien Beschwerde gegen den Schritt der Akademie vom Mai 2018 eingereicht, wie aus dem Gerichtsdokument hervorgeht, das Medienvertretern vorliegt.
Kulturminister Blümel (ÖVP) richtet sich mit einem Schreiben an die UNESCO

Rechtliche Schritte bei Heumarkt-Projekt möglich

20.04.2019 Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) hat zum umstrittenen Heumarkt-Projekt Stellung genommen. Er versprach in einem jährlichen Bericht des Bundeskanzleramts an die UNESCO, dass der Bund bereit sei, "alle Maßnahmen, inklusive rechtlicher Schritte, zu ergreifen", um Wiens historisches Zentrum auf der Welterbe-Liste zu erhalten. Derzeit befindet sich das Stadtzentrum auf der "Roten Liste" der UNESCO.
Museumsdirektor Achim Hochdörfer hat große Pläne für sein Haus

Museum Brandhorst will mehr Kunst aus anderen Weltregionen

20.04.2019 Der Direktor des Museums Brandhorst in München, Achim Hochdörfer, will die Sammlung seines Hauses insbesondere mit Blick auf die Herkunft der Werke erweitern. Vor allem geografisch habe das zehn Jahre alte Museum Nachholbedarf, sagte Hochdörfer dem "Münchner Merkur" (Samstag).
Plowdiw in Bulgarien ist eine der zwei Kulturhauptstädte 2019

Plowdiw soll nach 2019 kulturelle Destination bleiben

20.04.2019 Die ersten Blütenknospen sind geplatzt, Katzen sonnen sich im Antiken Theater, das Holz der Häuser aus der Ära der Nationalen Wiedergeburt Bulgariens knackt - ganz Plowdiw lässt sich von der Frühlingssonne aufwärmen. Dieses Jahr soll es in Bulgariens zweitgrößter Stadt noch betriebsamer zugehen als sonst - als Europäischer Kulturhauptstadt 2019 mit dem Motto "Together".
Schauspieler Bradley Welsh erschossen

Schauspieler Bradley Welsh in Edinburgh erschossen

19.04.2019 Der britische Schauspieler Bradley Welsh ("T2 Trainspotting") ist im schottischen Edinburgh mit einem Kopfschuss getötet worden. Er starb an den schweren Verletzungen direkt vor seiner Haustür, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sein Tod könnte Berichten vom Freitag zufolge mit Drogen zu tun haben.
Beschuldigte Ballettlehrerin gab ein Interview

Ballettakademie: Für Lehrerin wird "Sache aufgebauscht"

19.04.2019 Bella Ratchinskaja steht seit zehn Tagen im Zentrum der vom "Falter" aufgedeckten Vorwürfe gegen die Ballettakademie der Wiener Staatsoper. Nun geht die 65-jährige Russin, der von Schülerinnen physische und psychische Übergriffigkeit vorgeworfen wurde, in die Offensive. Im Interview mit dem italienischen Tanzmedium "Giornale della Danza" sieht sie die Causa primär politisch motiviert.
Wolfgang Maderthaner geht in Pension

Staatsarchiv sucht neue Leitung - Direktor geht in Pension

19.04.2019 Das Österreichische Staatsarchiv ist auf der Suche nach einem neuen Leiter. Der bisherige Generaldirektor, der 1954 geborene Historiker Wolfgang Maderthaner, wird Ende Mai in Pension gehen, wie das Kulturministerium der APA mitteilte. Die Ausschreibung des Postens erfolgte am Freitag im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" und läuft bis 19. Mai.
Houellebecq gehört zu Frankreichs berühmtesten Schriftstellern

Michel Houellebecq in französische Ehrenlegion aufgenommen

19.04.2019 Der französische Starautor Michel Houellebecq ist in die Ehrenlegion aufgenommen worden. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron verlieh dem Schriftsteller ("Elementarteilchen", "Ausweitung der Kampfzone", "Unterwerfung") am Donnerstag den Orden eines Ritters der Legion d'honneur, wie der Elysee-Palast mitteilte. Unter den Gästen der Zeremonie war auch Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy.
Netrebko soll unter einer akuten Laryngitis leiden

Netrebko sagt wegen Kehlkopfentzündung Konzerte in Berlin ab

18.04.2019 Starsopranistin Anna Netrebko hat wegen einer Kehlkopfentzündung zwei Konzerte am Freitag und Samstag in Berlin abgesagt. Eigentlich sollte die 47-Jährige als Solistin bei den "Festtage"-Konzerten der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim in der Philharmonie auftreten. Nun springt die Opernsängerin Aida Garifullina für sie ein.
Untersuchungen vorerst wegen Missbrauchs eines Autoritätsverhältnisses

Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen in Ballettakademie

18.04.2019 Nach den publik gewordenen Missständen an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper hat die Staatsanwaltschaft offiziell ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Dieses richtet sich vorerst gegen drei Verdächtige, so Behördensprecherin Nina Bussek am Donnerstag. Die Sonderkommission zur Klärung der Vorwürfe leitet statt Christian Kircher nun doch Verfassungsgerichtshofpräsidentin Brigitte Bierlein.
Vor allem die Vergoldungsarbeiten sollen betroffen sein

Mängel bei Sanierung der "Chinesischen Kabinette"

18.04.2019 Die 2017 abgeschlossene Sanierung der "Chinesischen Kabinette" im Schloss Schönbrunn ist offenbar nicht einwandfrei über die Bühne gegangen. Laut Nachrichtenmagazin "profil" wurde vor allem bei den Vergoldungen schleißig gearbeitet. Die Schloss-Betreiber bestätigten dies am Donnerstag auf APA-Nachfrage. Die damals festgestellten Mängel seien aber inzwischen fast gänzlich behoben worden.
Künstler Olu Oguibe widmete seinen "Obelisken" der Flucht

Umstrittener documenta-Obelisk wird in Kassel aufgebaut

18.04.2019 In Kassel hat der Wiederaufbau des umstrittenen documenta-Kunstwerks Obelisk begonnen. Am Donnerstag stellten Arbeiter die ersten Teile der 16 Meter hohen Säule am Rande der Innenstadt auf. Der Obelisk des nigerianisch-amerikanischen Künstlers Olu Oguibe war eines der bekanntesten Werke der documenta 14 vor zwei Jahren.
Hausner ist ein wohlbekannter Gast in Cannes

Regisseurin Jessica Hausner im Wettbewerb von Cannes

18.04.2019 Nachdem zuletzt kein Österreicher am Wettbewerb der Filmfestspiele Cannes teilnehmen konnte, hat heuer Jessica Hausner die Chance.