Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei neue Romane von Sophie Reyer

Vor 1 Stunde "Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind..." und "Es waren zwei Königskinder, die hatten einander so lieb. Sie konnten zusammen nicht kommen, das Wasser war viel zu tief." Goethes düsteren "Erlkönig" kennt man ebenso wie das alte Volkslied von den tragisch Liebenden. Die beiden bekannten Passagen sind zentrale Motive in zwei neuen Romanen von Sophie Reyer.

Ramon vom Gebäudereiniger zum DSDS-Gewinner

Vor 16 Stunden Der Gebäudereiniger Ramon Roselly hat die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Der 26-Jährige, der vor allem mit seiner Vorliebe für ältere deutsche Schlager auffiel, setzte sich am Samstagabend im Finale der 17. Staffel mit mehr als 80 Prozent der Zuschauerstimmen gegen seine letzte verbliebene Konkurrentin Chiara D'Amico (18) durch.

Leipziger Oper im musikalischen Homeoffice

Vor 21 Stunden Die Tore der Leipziger Oper sind wegen der Coronapandemie verschlossen, doch die Künstler sind noch lange nicht verstummt. Die Sänger, Musiker und Tänzer proben derzeit im musikalischen Homeoffice. "Ich sitze täglich zwei Stunden am Klavier und lerne Töne, zudem mache ich eine Stunde Sport, um fit für die Bühne zu bleiben", berichtete die Sopranistin Lilli Wünscher der AFP.

Sängerin Marianne Faithfull mit Corona-Infektion im Spital

Vor 1 Tag Die britische Sängerin und Schauspielerin Marianne Faithfull hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die 73-Jährige werde in einem Londoner Krankenhaus wegen der Lungenkrankheit behandelt, schrieb der Musikindustrie-Branchendienst Republic Media unter Berufung auf Faithfulls Manager Francois Ravard auf Twitter. Ihr Zustand sei stabil und sie spreche auf die Behandlung an.

Geiger von Welt, Pannonier im Herzen: Toni Stricker wird 90

Vor 2 Tagen Toni Stricker darf mit seiner Geige für sich in Anspruch nehmen, als Aushängeschild der "Pannonischen Musik" gleichsam eine Musikrichtung begründet zu haben. Dabei erzählte der Violinist von Landschaften, Menschen und Gefühlen in einem Stil, den er selbst "Instrumentale Chansons" nannte, bevor er 2015 Abschied von der Bühne nahm. Am 4. April feiert Stricker nun 90. Geburtstag.

Heimische Kulturmanager spenden Teil ihres Gehalts

Vor 2 Tagen Während ein Großteil ihrer Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt wurde und damit auch mit Gehaltseinbußen zurecht kommen muss, spenden einige heimische Kulturmanager Teile ihrer Gehälter. So geben etwa die Spitzen der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) und der Bundestheater-Holdinggewisse Prozentsätze ab, wie die "Salzburger Nachrichten" am Samstag berichten.

Theater im Bahnhof feierte mit Talkshow Online-Premiere

Vor 2 Tagen Mit dem bewährten Talkshow-Format "Zu Gast" feierte das Grazer Theater im Bahnhof (TiB) am Freitag seine Premiere als Online-Theater. Unter dem aktuell passenden Thema "Ausnahmezustand" stellten sich Schauspielhaus-Intendantin Iris Laufenberg und Filmemacherin Marie Kreutzer per Videokonferenz den Fragen von Pia Hierzegger. Das Publikum verfolgte den virtuellen Theaterabend von zuhause aus.

Schrammel.Klang.Festival mit "Gegensätzen" in Litschau

Vor 2 Tagen Im Gegensatz zu vielen anderen Kulturveranstaltungen, die wegen der Maßnahmen gegen das Coronavirus abgesagt wurden, soll das Schrammel.Klang.Festival im Juli wie geplant stattfinden. Die 14. Ausgabe will sich vom 10. bis zum 12. Juli in Litschau (Bezirk Gmünd) musikalischen "Gegensätzen" widmen - mit traditioneller und neuer Wiener Musik.

US-Sängerin Selena Gomez sprach über bipolare Störung

4.04.2020 US-Sängerin Selena Gomez (27, "It Ain't Me") hat in einer Instagram-Talkshow mit Sängerin Miley Cyrus über ihre bipolare Krankheit gesprochen. Sie habe kürzlich eine der besten psychiatrischen Kliniken in den USA aufgesucht und nach jahrelangen Problemen erkannt, dass sie bipolar sei, erzählte Gomez in der Talkshow "Bright Minded", die Cyrus während der Corona-Krise täglich ausstrahlt.

"Indiana Jones 5" nun erst für 2022 geplant

4.04.2020 Nach mehreren Aufschüben ist die lange geplante "Indiana Jones"-Fortsetzung weiter vom Pech verfolgt. Wegen der Coronavirus-Pandemie hat das Disney Studio zahlreiche Kinostarts und Drehs verlegen müssen, jetzt trifft es auch "Indiana Jones 5" mit Harrison Ford als Archäologie-Professor Henry Walton Jones.

"Sailing"-Sänger Christopher Cross am Coronavirus erkrankt

3.04.2020 Der amerikanische Sänger und Songwriter Christoper Cross ("Sailing") ist mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab der 68-jährige Musiker am Freitag in seinen Social-Media-Kanälen bekannt. Gewöhnlich spreche er nicht öffentlich über seine Gesundheit, aber er hoffe, dass die Menschen verstehen, wie ernst und ansteckend diese Krankheit sei.

Soullegende Bill Withers mit 81 Jahren verstorben

3.04.2020 Der US-Musiker Bill Withers ist tot. Withers, der mit Songs wie "Ain't No Sunshine" und "Lean on Me" weltweit berühmt geworden war, sei bereits am Montag im Alter von 81 Jahren in Los Angeles an einem Herzleiden gestorben, teilte seine Familie am Freitag in einer Mitteilung mit, aus der unter anderem der Nachrichtensender CNN zitierte.

Großer Staatspreis an Architekten Ortner & Ortner

3.04.2020 Das Architektenbrüderpaar Laurids und Manfred Ortner - Erbauer des Wiener Museumsquartiers - ist am Freitag mit dem Großen Österreichischen Staatspreis 2020 ausgezeichnet worden. Die mit 30.000 Euro dotierte Würdigung ist die höchste Auszeichnung der Republik für ein künstlerisch herausragendes Lebenswerk. Sie erfolgt auf den Vorschlag des 21-köpfigen Österreichischen Kunstsenats.

Kulturverbände appellieren in Coronakrise an Politik

3.04.2020 Am Freitag haben sich verschiedene Kulturverbände in der Coronakrise Hilfe suchend an die Politik gewandt. So präsentierte die IG Kultur als Vertretung der freien Kulturarbeit die Zahlen einer Erhebung unter 386 Einrichtungen. Allein hier belaufe sich der Schaden bis zum derzeit genannten Ende der Maßnahmen am 13. April auf mindestens 4,5 Mio. Euro.

Schenkung zu Hannah Arendt an Deutsches Historisches Museum

3.04.2020 Das Deutsche Historische Museum in Berlin freut sich über eine Schenkung persönlicher Gegenstände der politischen Theoretikerin Hannah Arendt (1906-1975). Die Schenkung sei im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert" von der Großnichte Arendts erfolgt, teilte das Museum am Freitag mit.

Erster Becher-Preis an Fotokünstlerin Evelyn Richter

3.04.2020 Düsseldorf vergibt erstmals einen nach den Fotokünstlern Bernd und Hilla Becher benannten Preis. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Lebenswerk erhält die deutsche Fotografin Evelyn Richter (90). "In ihrer Offenheit und Unvereinnahmbarkeit liegt die große Aktualität von Evelyn Richters fotografischer Haltung", so die Jury.

Rapper mit Benefiz-Song für die Hinterbliebene von Hanau

3.04.2020 Nach dem Anschlag von Hanau wollen mehrere Musiker ein Zeichen gegen rechts setzen und die Hinterbliebenen unterstützen. Am Freitag erscheint der Benefiz-Song "Bist du wach?", dessen Erlöse komplett den Opferfamilien zugutekommen sollen, wie das Label Warner Music in Hamburg mitteilte.

"Die Pest" am Karfreitag: Marathonlesung aus dem Rabenhof

2.04.2020 Zu einer Marathonlesung aus dem Roman "Die Pest" von Albert Camus laden am Karfreitag (10. April) das Wiener Rabenhof Theater und der Radiosender FM4. "120 Stimmen in 10 Stunden" lautet das Motto des Streams auf fm4.orf.at, für den heute prominente Vorleser angekündigt wurden. Diese Liste reicht von Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek bis Altbundespräsident Heinz Fischer.

Kehlmann auf Shortlist für International Booker Prize

2.04.2020 Daniel Kehlmann und sein Übersetzer Ross Benjamin haben es mit der englischen Ausgabe des Romans "Tyll" auf die Shortlist zum International Booker Prize geschafft. Der mit umgerechnet fast 60.000 Euro dotierte Preis, der zwischen Autor und Übersetzer geteilt wird, wird am 19. Mai vergeben.

Promis trauern um Coronaopfer Schlesinger und Marsalis

2.04.2020 Erneut sind zwei prominente Künstler an der Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Der US-Musiker Adam Schlesinger, der auch als Filmkomponist bekannt wurde, starb im Alter von 52 Jahren. Auch der US-amerikanische Jazzpianist Ellis Marsalis aus New Orleans starb an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19, so sein Sohn Branford Marsalis. Er wurde 85 Jahre alt.

Aufschrei bei Kleinverlagen: Verkäufe "praktisch auf null"

2.04.2020 "Schlecht" bis "schrecklich" geht es derzeit heimischen Kleinverlagen. Die Verkäufe seien innerhalb weniger Wochen "praktisch auf null" zurückgegangen, wie ein Rundruf unter mehreren Verlagen von Milena über Wieser bis zur Edition Atelier zeigt. Für das Frühjahr geplante Neuerscheinungen werden teilweise auf Herbst verschoben, für aktuelle Bücher rührt man auf Social Media die Werbetrommel.

Carole King schrieb Hitsong "So Far Away" in Corona-Krise um

2.04.2020 US-Sängerin Carole King (78) hat ihren Hit "So Far Away" wegen der Coronavirus-Krise leicht umgedichtet. In ihren Social-Media-Kanälen präsentierte King ein Video, in dem sie Klavier spielt und den Klassiker "So Far Away" anstimmt. Dann fährt sie mit der neuen Textpassage "Everybody has to stay in one place anymore" fort. Jeder müsse nun an seinem Ort bleiben, forderte die Sängerin.

J.K. Rowling präsentiert Webseite gegen Langeweile

1.04.2020 Die britische Schriftstellerin J.K. Rowling (54) hat am Mittwoch eine neue Webseite mit Inhalten aus ihren Geschichten um den Zauberlehrling Harry Potter vorgestellt. Mit der Plattform "Harry Potter at Home" will sie Kindern die Langeweile vertreiben, die wegen der Coronavirus-Pandemie nicht zur Schule gehen können.

Frauenmangel in Hollywood geht auf das Studiosystem zurück

1.04.2020 Frauen sind in Hollywoods Filmindustrie in vielen Bereichen unterrepräsentiert. Der Frauenmangel machte zuletzt bei der Oscar-Verleihung im Februar Schlagzeilen, als in der Sparte "Beste Regie" wieder nur Männer nominiert waren. Forscher der Northwestern University in Evanston (Illinois) haben nun die Rolle von Frauen während 100 Jahren in Hollywood beleuchtet.

Edinburgh sagt Festival Fringe wegen Corona ab

1.04.2020 Das legendäre Festival Fringe in Edinburgh ist erstmals seit über 70 Jahren abgesagt worden. Grund sei die Coronapandemie, teilten die Veranstalter am Mittwoch in der schottischen Hauptstadt mit. Auch vier weitere im August geplante große Kulturevents wurden gestrichen: das International Festival, das Art Festival, das International Book Festival und The Royal Edinburgh Military Tattoo.