Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Filmmonat Februar im Überblick

Bowie-Tribut, Preminger-Schau und Oscars im Filmmonat Februar

31.01.2016 Fans der Kultkomödie "Zoolander" haben sich den Februar schon lange im Kalender angestrichen, erscheint doch die lang ersehnte Fortsetzung mit Ben Stiller als naives Supermodel.

Trailertipp der Woche: "Money Monster" von Jodie Foster

30.01.2016 Jodie Foster hat sich für ihren Film "Money Monster" George Clooney und Julia Roberts ins Boot geholt. Nun ist der erste Trailer zum Film erschienen.
Das Wien-Museum wird umgebaut werden.

Wien Museum: Ungeklärte Fragen und Kritik

29.01.2016 Eine Podiumsdiskussion über die Zukunft des Hauses am Karlsplatz war von unbequemen Fragen und kritischen Äußerungen dominiert.
25-jährige Oberösterreicherin bekommt die prominente Rolle

Miriam Fussenegger wird die neue Buhlschaft

29.01.2016 Für Miriam Fussenegger bedeutet die Rolle der Buhlschaft im "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen zwar eine Herausforderung. Es sei aber der Anfang ihrer Karriere, wie sie am Freitag bei einer Pressekonferenz in Salzburg betonte. Als sie für den Part neben Cornelius Obonya vorgeschlagen wurde, habe sie das erst einmal verdauen und drei Monate darüber nachdenken müssen, sagte die 25-Jährige.
Die Wiener sind mit dem Kulturangebot in ihrer Stadt besonders zufrieden.

Kulturangebot: Wiener in Europa am zufriedensten

29.01.2016 Laut einer Umfrage in allen europäischen Hauptstädten liegen die Wiener auf Platz eins, wenn es um die Zufriedenheit mit dem Kulturangebot in der Stadt geht.
"Nouvelle vague"-Regisseur Jacques Rivette gestorben

Französischer Regisseur Jacques Rivette gestorben

29.01.2016 Der französische Filmregisseur Jacques Rivette ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 87 Jahren.

Diagonale 2016 wird von "Maikäfer flieg" eröffnet

29.01.2016 Das österreichische Filmfestival-Diagonale eröffnet heuer am 8. März mit Mirjam Ungers Film "Maikäfer flieg" nach dem autobiografischem Roman von Christine Nöstlinger.
Das vorarlberg museum entdeckt den Lustenauer Egon Goldner neu.

vorarlberg museum entdeckt Lustenauer Zeichner Egon Goldner wieder

28.01.2016 Bregenz. Die neue Sonderausstellung im vorarlberg museum ist eine Wiederentdeckung. Der 1945 geborene Zeichner Egon Goldner verschwand nach zahlreichen Ausstellungen in den 1970er- und 1980er-Jahren für Jahre aus Europa und der Kunstwelt, bis er von Kurator Richard Bösch in Wien aufgespürt wurde.
Belvedere-Chefin Agnes Husslein

21er Haus zeigt heimische Vertreter konkreter Kunst

27.01.2016 "Da sich die Nachbarschaft langsam mit Leben füllt", will Belvedere-Chefin Agnes Husslein 2016 "einen wesentlichen Fokus" auf das 21er Haus nahe dem Hauptbahnhof legen, wie sie am Mittwoch anlässlich der Ausstellungen "Abstract Loop Austria" und "Edgar Knoop" sagte. Mit konstruktiven und konkreten künstlerischen Tendenzen der Nachkriegszeit zeige man eine "in der Rezeption oft übergangene" Sparte.
Ai Weiwei demonstriert seine Ablehnung des dänischen Asylrechts

Ai Weiwei schließt Schau in Dänemark wegen Asylrecht

27.01.2016 Aus Protest gegen die Verschärfung des dänischen Asylrechts hat der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei seine Ausstellung in Kopenhagen geschlossen. Dies habe er nach dem Votum des Parlaments in Kopenhagen am Vortag beschlossen, wonach künftig Flüchtlingen Bargeld und Wertsachen abgenommen und die "Vereinigung von Familien verzögert" würden, teilte der Künstler am Mittwoch mit.
Sundance: Millionengebot für Sklaverei-Drama "The Birth of a Nation"

"The Birth of a Nation" bekommt Millionenangebot beim Sundance Festival

27.01.2016 Das Regiedebüt von Schauspieler Nate Parker "The Birth of Nation" wurde beim diesjährigen Sundance Festival vom Publikum mit Ovationen gefeiert.
"Susan Philipsz: Night and Fog" im Kunsthaus Bregenz

Klangkünstlerin Susan Philipsz stellt in Bregenz aus

27.01.2016 Die Melancholie spielt im Werk der Turner-Preisträgerin Susan Philipsz eine bedeutende Rolle. Erfahrbar wird sie auch in der ersten österreichischen Einzelausstellung der schottischen Klangkünstlerin im Kunsthaus Bregenz (bis 3. April). Sie basiert auf Hanns Eislers Filmmusik zu Alain Resnais Dokumentarfilm über den Holocaust, "Night and Fog", der auch Namensgeber der Ausstellung ist.
Viele Fans kamen, um die Gemälde von Edvard Munch zu sehen.

Der letzte Schrei: Edvard Munch zog über 270.000 Besucher in die Albertina

27.01.2016 Die bis Sonntag in der Albertina gezeigte Edvard Munch Ausstellung lockte insgesamt rund 272.000 Besucher an. Die Schau war damit eine der bestbesuchten Ausstellungen der letzten Jahre.
Saint Laurents Kollektionen werden unter anderem ausgestellt

2017 sollen 2 Museen zu Ehren von Yves Saint Laurent öffnen

27.01.2016 2017 kommt der französische Modemacher Yves Saint Laurent (1936-2008) zu musealen Ehren - nicht mit einem, sondern gleich zwei Museen. In Paris und Marrakesch sollen die Institutionen eröffnen, wie die Laurent-Bergé-Stiftung am Mittwoch mitteilte. Die Häuser sollen 40 Jahre kreativen Arbeitens des Couturiers und einen Teil der allein 5.000 Kleidungsstücke umfassenden Kollektion zeigen.
Werner Herzog hat am Sundance Festival seine neue Dokumentation vorgestellt

Werner Herzog widmet sich in neuer Dokumentation den Folgen des Internets

27.01.2016 Der deutsche Filmemacher Werner Herzog begeisterte beim diesjährigen Sundance Festival mit seiner neuen Dokumentation über die Folgen des Internets. Der 71-Jährige selbst, zeigte sich von der "Dummheit" in den sozialen Medien genervt.
Die britische Autorin überrascht und glücklich

Frances Hardinge gewann Costa-Literaturpreis

26.01.2016 Die britische Autorin Frances Hardinge hat für ihr Jugendbuch "The Lie Tree" (Der Lügenbaum) den renommierten Costa-Literaturpreis bekommen. Sie erhielt die mit umgerechnet mehr als 40.000 Euro dotierte Auszeichnung am Dienstagabend in London. In dem Buch geht es um das Mädchen Faith, das nach dem mysteriösen Tod seines Vaters herausfinden will, was Lüge und was Wahrheit ist.

Stefan Sagmeister: "Hoffentlich wird es ein Cover"

26.01.2016 "Hopefully will be become a cover", schreibt Stefan Sagmeister auf Instagram unter das Posting. Das Bild wurde von @virgiliotzaj gestaltet.
Landeshauptmann Erwin Pröll verkündete Entscheidung

NÖ Landesausstellung 2019 in Wiener Neustadt

26.01.2016 Wiener Neustadt wird Standort der niederösterreichischen Landesausstellung 2019. Der Arbeitstitel "Füße - Felgen - Flügel" verweist auf das Konzept, die Entwicklung der Mobilität von den Habsburgern bis heute zu beleuchten. Unter Einbeziehung der umgebenden Wiener Alpen soll die Technik- und Pioniergeschichte der Stadt in den historischen Kasematten und im Stadtmuseum präsentiert werden.
Die Wiener Bezirksmuseen sammeln privates Filmmaterial.

Wiener Bezirksmuseen archivieren private Filme

26.01.2016 Tausende private Filme werden pro Jahr entsorgt, das Österreichische Filmmuseum will sich dieser annehmen. Gespendete Aufnahmen werden bearbeitet, katalogisiert, archiviert und - Erlaubnis der Spender vorausgesetzt - eventuell für Kunsprojekte zur Verfügung gestellt.
Lotte Tobisch im Interview zum Ball der Bälle.

Balldame Lotte Tobisch im Interview: "Ernst nehmen dürfen S' das nicht"

26.01.2016 Sie gilt als Grande Dame des Opernballs: Schauspielerin Lotte Tobisch. Die 89-Jährige organisierte den "leidigen" Ball, durch den sie berühmt wurde, 15 Jahre lang. Heuer wird am 4. Februar zum 60. Mal nach dem Zweiten Weltkrieg gefeiert. Ein Jubiläum eigentlich, doch das Thema rückte in den Hintergrund, als Desiree Treichl-Stürkgh Ihren Rücktritt als Organisatorin bekannt gab.
Banksy kritisiert mit seinen Bildern auch den Umgang mit Flüchtlingen

Banksy-Bild kritisiert Polizeieinsatz gegen Flüchtlinge

25.01.2016 Der Street-Art-Künstler Banksy hat mit einem neuen Wandbild das Vorgehen der französischen Polizei im provisorischen Flüchtlingscamp bei Calais kritisiert.
Conchita setzt sich weiter für Gleichberechtigung ein

Conchita Wurst wirbt mit Video für Homo-Ehe in Italien

25.01.2016 Nachdem am Samstag tausende Menschen in Italien auf die Straße gegangen sind, um die Einführung einer eingetragenen Partnerschaft für Homosexuelle zu verlangen, wirbt Conchita Wurst nun in einem Video für die Homo-Ehe in Italien.

Uni-Bibliothek restituiert 55 Grafiken an Kloster

25.01.2016 Die Bibliothek der Salzburger Paris-Lodron-Universität restituiert 55 Grafiken an die Erzabtei Stift St. Peter, darunter eine Spielkarte aus dem 16./17. Jahrhundert. Die Grafiken kamen in der NS-Zeit in die Uni-Bibliothek. Im Zuge der Provenienzforschung wurde der rechtmäßigen Besitzer eruiert. Die Grafiken werden am Mittwoch an St. Peter zurückgegeben.
Lange Schlangen vor der berühmten Tretjakow-Galerie

Ansturm auf große Serow-Ausstellung in Moskau

25.01.2016 Lange Schlangen vor russischen Museen sind keine Seltenheit. Doch einen Ansturm wie kurz vor Ende der Werkschau von Valentin Serow (1865-1911) hat die berühmte Tretjakow-Galerie in Moskau noch nicht erlebt. Nach Tumulten vergangene Woche, bei denen sogar Türen zu Bruch gingen, wurde die Schau bis 31. Jänner verlängert. Am Wochenende warteten Tausende bei eisigem Frost auf Einlass.
Mozarthaus Vienna: Tag der offenen Tür am 30. und 31. Jänner

Tag der offenen Tür im Mozarthaus Vienna am 30. und 31. Jänner

25.01.2016 Als Auftakt zum umfassenden Jahresprogramm öffnet das Wiener Mozarthaus am 30. und 31. Jänner 2016 seine Türen für alle Interessierten.
Österreich tritt in Stockholm im ersten Halbfinale an

61. Song Contest: Österreich startet am 10. Mai

25.01.2016 Österreichs Vertreter beim 61. Eurovision Song Contest wird im 1. Halbfinale am 10. Mai in Stockholm antreten. Bei der zeremoniellen Ziehung der Startreihenfolge für den weltgrößten Musikwettbewerb wurde Österreich im Goldenen Saal des Stockholmer Rathauses in die zweite Hälfte des 1. Semifinales platziert. Der exakte Startplatz wird später nach dramaturgischen Gesichtspunkten festgelegt.
Leichter Besucherrückgang

Festival der Alten Musik mit 89 Prozent Auslastung

25.01.2016 Mit einem leichten Besucherrückgang im Vergleich zum Vorjahr sind am Sonntag die Resonanzen im Wiener Konzerthaus zu Ende gegangen. Insgesamt verbuchte das 24. Festival der Alten Musik eine Auslastung von 89 Prozent, wie am Montag mitgeteilt wurde. Für zwölf Konzerte wurden 9.873 Karten ausgegeben. 2015 waren es bei zehn Konzerten 92 Prozent Auslastung.

Stephen King-Roman "Der Anschlag" wird verfilmt: James Franco in Hauptrolle

25.01.2016 TV-Serien erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Nun folgt auch die Romanverfilmung "Der Anschlag" (im Original "11/22/63) dem Hype und holt sich Multi-Talent James Franco für die Hauptrolle ins Boot.
Die weltberühmte Totenmaske

Ägypter wegen Anklebens von Tutanchamun-Bart vor Gericht

25.01.2016 Wegen der stümperhaften Reparatur der weltberühmten Totenmaske von Pharao Tutanchamun müssen sich acht Ägypter vor einem Disziplinargericht verantworten.
Peter Handke: "Ich habe nie Aktuelles behandeln können"

Peter Handke mit neuem Stück im Burgtheater: "Man darf sich nicht ausgrenzen"

25.01.2016 Das neue Stück von Peter Handke, "Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße - Ein Schauspiel in vier Jahreszeiten", wird am 27. Februar am Burgtheater zur Uraufführung gebracht.
"Die Reise ins Labyrinth" bekommt eine Fortsetzung

Bowie-Film "Die Reise ins Labyrinth" bekommt Fortsetzung

25.01.2016 Der Auftritt als Koboldkönig Jareth in Jim Hensons "Die Reise ins Labyrinth" (1986) gehört zu den schillerndsten von David Bowies Filmkarriere. 30 Jahre später soll der Fantasy-Streifen neu verfilmt werden, wenn auch ohne seinen kürzlich verstorbenen Star.
Andie MacDowell: im Flugzeug nach hinten und online ein Shitstorm

Andie MacDowell erntet Shitstorm auf Twitter

25.01.2016 "Erfahrung gewonnen, beschwere dich nie auf Twitter" - Andie MacDowell hat ihre Lektion gelernt, nachdem sie im Flugzeug von der ersten in die zweiten Klasse gesetzt wurde und sich auf Twitter darüber beschwert hat.
Sehr unkonventionell, die aktuelle Inszenierung am Wiener Volkstheater.

Buhs wie Bravos bei "Romeo und Julia" am Wiener Volkstheater

24.01.2016 So hat man "Romeo und Julia" tatsächlich noch nie gesehen. Der Bregenzer Philipp Preuss gab sein Wiener Regiedebüt am Volkstheater: Überzeugt hat er mit drei Romeos, drei Julias und neun Klavieren allerdings nicht alle.
Österreichisches Jugenddrama gewinnt mit 36.000 Euro dotierten Hauptpreis in Saarbrücken.

"Einer von uns" triumphiert beim Max-Ophüls-Preis 2016

23.01.2016 Der Max Ophüls Preis gilt als Karrieresprungbrett für den deutschsprachigen Filmnachwuchs. Heuer kann Stephan Richters österreichisches Jugenddrama "Einer von uns" den mit 36.000 Euro dotierten Hauptpreis des Saarbrücker Traditionsfestivals für sich reklamieren - nicht die einzige Auszeichnung für österreichische Filmemacher beim Festival.
Logo des Filmfestivals Max Ophüls Preis

Ophüls-Preis an österreichischen Film "Einer von uns"

23.01.2016 Der Max Ophüls Preis gilt als Karrieresprungbrett für den deutschsprachigen Filmnachwuchs. Heuer kann Stephan Richters österreichisches Jugenddrama "Einer von uns" den mit 36.000 Euro dotierten Hauptpreis des Saarbrücker Traditionsfestivals für sich reklamieren - nicht die einzige Auszeichnung für österreichische Filmemacher beim Festival.
Traditionelle Trommlergruppen in San Sebastian

EU-Kulturhauptstadt San Sebastian zeigt baskische Identität

23.01.2016 Mit Paukenschlägen und einem spektakulären Trommelkonzert auf dem Concha-Strand haben am Samstag die Feierlichkeiten zum Eröffnungstag des Europäischen Kulturhauptstadtjahres in San Sebastian begonnen. Zigtausende Menschen versammelten sich auf der Strandpromenade der nordspanischen Küstenstadt, um der sogenannten Tamborrada, San Sebastians traditionellem Fasstrommelfest, zuzuhören.

Christine Macel Leiterin der 57. Kunstbiennale von Venedig

23.01.2016 Die Französin Christine Macel, seit dem Jahr 2000 Chefkuratorin am Pariser Centre Pompidou, wird Kuratorin der 57. Kunstbiennale von Venedig, wie am Samstag bekannt gegeben wurde. Neben ihrer Ausstellungstätigkeit arbeitet Macel (Jahrgang 1969) auch als Kunstkritikerin. Die Biennale unter ihrer Leitung wird von 13. Mai bis 26. November 2017 in der Lagunenstadt über die Bühne gehen.
Nach Kritik: Oscar-Akademie will verstärkt auf Vielfalt setzen

"Historische" Maßnahmen bei den Oscars angekündigt

23.01.2016 In den letzten Tagen wurde die fehlende Vielfalt bei den diesjährigen Oscars heftig diskutiert. Zahlreiche Schauspieler riefen zum Boykott der Preisverleihung auf. Nun kündigt die Akademie "historische" Maßnahmen an.
Charlotte Rampling sieht "Rassismus gegen Weiße"

Diskriminierung-Diskussion um eine Facette reicher: "Rassismus gegen Weiße"?

23.01.2016 Die Diskussion um die vermeintliche Diskriminierung schwarzer Schauspieler bei den Oscars geht weiter. Die britische Schauspielerin Charlotte Rampling, heuer selbst als beste Schauspielerin nominiert, ortet "Rassismus gegen Weiße".
McQueen beging 2010 Selbstmord

Andrew Haigh inszeniert Biopic über Alexander McQueen

22.01.2016 Regisseur Andrew Haigh lässt seinem viel gepriesenen Ehedrama "45 Years" ein nicht minder vielversprechendes Projekt nachfolgen: Der 42-jährige Brite soll bei einem geplanten Biopic über den 2010 verstorbenen, legendären Modeschöpfer Alexander McQueen Regie führen, wie das Branchenportal "Deadline" berichtet. Wann die Dreharbeiten beginnen sollen, ist noch nicht bekannt.
Das Kreuz wird im British Museum ausgestellt

Kreuz aus Flüchtlingsboot kommt ins British Museum

22.01.2016 Das aus Planken gekenterter Flüchtlingsboote gefertigte Kreuz auf der Mittelmeerinsel Lampedusa, das vom Papst gesegnet worden ist, erhält einen Platz im British Museum. Museumsdirektor Neil Mac Gregor hat den von Kuratorin Jill Cook vorgeschlagenen Erwerb des Kreuzes genehmigt, das von einem Tischler aus Lampedusa, Francesco Tuccio, angefertigt wurde.
Nauhaus übernimmt die Leitung für die nächsten sechs Jahre

Julia Nauhaus neue Leiterin der Gemäldegalerie der Akademie

22.01.2016 Mehr als fünf Jahre lang wurde die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien interimistisch geführt, nachdem Renate Trnek ihren Posten Ende 2010 aufgrund von Auffassungsunterschieden zwei Jahre vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt hatte. Ab 1. April hat man mit der am Freitag vorgestellten 40-jährigen Deutschen Julia M. Nauhaus endlich eine Nachfolgerin gefunden.
Tarantino hat sich als Regisseur einen Namen gemacht

Quentin Tarantino: Ein Regisseur mit einem Faible für rohe Gewalt

22.01.2016 Von "Reservoir Dogs" zu "The Hateful Eight": Quentin Tarantino hat sich in den letzten Namen als Regisseur, der ein Faible für Gewalt hat, gemacht.
"Fifty Shades of Grey" mehrfach nominiert

Goldene Himbeere 2016: "Fifty Shades of Grey" mehrfach nominiert

22.01.2016 Hollywood begibt sich nicht nur auf die Suche nach den besten, sondern auch nach den schlechtesten Filmen des Vorjahres. Die Romanverfilmung "Fifty Shades of Grey" hat bei den Raspberry Awards die Chance mehrfach ausgezeichnet zu werden.
Sundance Festival wurde eröffnet

Robert Redford eröffnete das Sundance Festival

22.01.2016 Hollywoodstar und Festivalgründer Robert Redford (79) hat am Donnerstag, den 22. Jänner  im US-Wintersportort Park City in Utah das Sundance Filmfestival eröffnet.
Iggy Pop und Joshua Homme tun sich zusammen

Iggy Pop und Josh Homme veröffentlichen gemeinsames Album

22.01.2016 Punklegende Iggy Pop und JoshHomme, seines Zeichens umtriebiger Kopf der Queens Of The Stone Age, machen gemeinsame Sache.
Kritik an der Nicht-Nominierung schwarzer Schauspieler

Wirbel um "Weiße Oscars" geht weiter

22.01.2016 Nach Spike Lee und Jada Pinkett Smith, wird nun auch Will Smith die diesjährigen Oscars meiden. Der Grund für den Boykott ist die Nicht-Nominierung schwarzer Schauspieler bei den Academy Awards 2016.
Trennung von Kulturamtsleiter Wolfgang Fetz - Stadträtin Reichart hört per Ende Mai auf.

Zwei Wechsel an der Spitze der Bregenzer Kulturpolitik

21.01.2016 Bregenz. An der Spitze der Bregenzer Kulturpolitik gibt es zwei unerwartete Wechsel. Zum einen kündigte die seit 2005 im Amt befindliche Kulturstadträtin Judith Reichart (ÖVP) ihren Rückzug aus der Politik an. Zum anderen endet die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Leiter der Kulturabteilung, Wolfgang Fetz. Das Dienstverhältnis werde einvernehmlich aufgelöst, teilte die Stadt mit.
Alles wird zugänglich gemacht, auch alte k.u.k-Fabrik-Mustertafeln

Technisches Museum in Wien zeigt gesamte Sammlung - online

21.01.2016 Das Technische Museum Wien (TMW) zeigt in seinem Haupthaus in Wien-Penzing nur fünf Prozent seiner Sammlung, der überwiegende Teil der Bestände lagert in drei Depots in Wien und Niederösterreich. Das Museum öffnet nun seine Objekt- und Archivdatenbank und macht damit 160.000 Datensätze über die Sammlungsobjekte via Internet zugänglich - von der Dampfmaschine bis zur Glasaugensammlung.