Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Krebs-Prognose: Anstieg von 14 auf 20 Millionen Neuerkrankte bis 2025

    3.02.2014 Bis 2025 könnten jährlich 20 Millionen Menschen weltweit an Krebs erkranken - rund 40 Prozent mehr als derzeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    32 Fälle von Masern in Wien und Niederösterreich gemeldet

    3.02.2014 Virologen warnen vor einem Masernausbruch in Wien und Niederösterreich. Es wurden bereits 32 Fälle gemeldet.

    Erdnüsse helfen gegen Erdnussallergie

    30.01.2014 Erdnüsse als Mittel gegen die Erdnussallergie: Britische Forscher haben erfolgreich eine Sensibilisierungstherapie an fast hundert Kindern mit einer Allergie gegen Erdnüsse getestet.

    Tierisches in "Vegetarischem": Zutaten oft nicht klar deklariert

    30.01.2014 Es geht nicht nur um Fleisch allein: Kälberlab, Rinder- und Schweinegelatine, Schildlaus und Schellack sind tierische Bestandteile zahlreicher pflanzlicher Lebensmittel, die sich für viele Vegetarier und Veganer deswegen nicht mit ihrer Ernährungsweise vertragen. Laut dem Verbrauchermagazin "Konsument" hapert es hier oft an den notwendigen Angaben.

    Künstliches Koma: Zur Senkung des Hirndrucks nötig

    29.01.2014 Medizinische Prognosen können bei einem Schädel-Hirn-Trauma und anschließendem künstlichen Koma sehr unterschiedlich ausfallen.

    "Kindliche Amnesie": Vergessen früher Kindheitserlebnisse beginnt mit sieben

    28.01.2014 Erwachsene erinnern sich bewusst kaum an Ereignisse in ihrer frühen Kindheit. US-Forschende konnten nun mit Tests nachweisen, dass diese "kindliche Amnesie" im Alter von ungefähr sieben Jahren eintritt.

    Zuerst in die Privatordination - Dann schneller zur Hüft-Operation?

    27.01.2014 Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat - wieder einmal - zu ermitteln versucht, ob sich Patienten in Österreich über den Gang in die Privatordination eines Spitalsarztes einen Vorsprung bei Terminen Krankenhaus verschaffen könnten. Das Ergebnis des "Mystery-Shopping": Zum Teil dürfte das der Fall sein.

    Neue App soll Patienten über Krebs aufklären

    21.01.2014 Fehlinformationen im Internet verwirren Krebs-Patienten, im schlimmsten Fall würden manche sogar die Therapien der Ärzte verweigern, fürchten Mediziner. Eine Initiative rund um die Österreichische Krebshilfe hat deshalb mit "KrebsHILFE" die erste deutschsprachige App erstellt, mit der sich Patienten über ihre Erkrankung informieren können. Diese wurde in Wien präsentiert.

    Pollenwarndienst: Allergiker spüren erste Belastungen durch Hasel

    21.01.2014 Für Pollen-Allergiker bedeutet das derzeit milde Wetter auch, dass die Schonfrist über den Winter heuer deutlich früher vorbei ist als sonst. Bereits am Wochenende sei es zu geringen Belastungen durch die Hasel gekommen, so der Pollenwarndienst.

    Keuchhustenimpfung per Nasenspray

    17.01.2014 Eine für Säuglinge potenziell lebensgefährliche Erkrankung soll besser verhütbar werden: Wissenschafter des Instituts Pasteur (Lille/Frankreich) haben eine Kandidatvakzine als Nasenspray gegen den Keuchhusten (Pertussis) entwickelt.

    Google entwickelt intelligente Kontaktlinsen für Diabetiker

    17.01.2014 Der US-Internetriese Google will intelligente Kontaktlinsen auf den Markt bringen, mit denen Diabetiker ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren können.

    Brustkrebs: Interventionelle Radiologie als Zukunftsfeld

    16.01.2014 Die klassische Operation gilt bei bösartigen Tumoren der Brust als medizinischer Standard. Doch in Zukunft könnten auch Verfahren der interventionellen Radiologie in der Therapie an Bedeutung gewinnen. Beim Kongress IROS 2014 in Salzburg werden Experten neue Ansätze der Biopsien diskutieren.

    China meldete neue Infektionswelle mit Vogelgrippe H7N9

    16.01.2014 Chinas Gesundheitsbehörden haben eine neue Welle von Infektionen mit der Vogelgrippe H7N9 registriert. Am Donnerstag wurde das Virus bei weiteren drei Patienten nachgewiesen, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua mittelte. Seit Anfang des Jahres stieg die Zahl der Neuinfektionen damit auf rund 30 Fälle.

    Studie: Manager können schlecht schlafen

    13.01.2014 Führungskräfte in der Wirtschaft kommen nach einer Studie der Max-Grundig-Klinik oft unausgeschlafen zur Arbeit und sind dann in ihrer Leistung beeinträchtigt.

    Koffein kann Gedächtnis auf die Sprünge helfen

    13.01.2014 Ein bisschen Koffein kann dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen: Das fand ein Forscherteam von der Johns Hopkins Universität von Baltimore in den USA heraus, die Studenten nach dem Konsum von Kaffee beobachteten.

    Hausärzte starten Kampagne für ELGA-Austritt

    9.01.2014 Der Verband der österreichischen Hausärzte startet eine Kampagne für eine Abmeldung der Patienten von der Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA).

    Salmonellen-Verdacht bei Tiefkühl-"Ente mit Orangen-Apfelfüllung"

    8.01.2014 Im Zuge von internen Qualitätskontrollen wurden bei einer Probe eines Tiefkühlenten-Produkts ("Ente mit Orangen-Apfelfüllung, 2000g") - bei Lidl im Handel Salmonellen vom Stamm typhimurium nachgewiesen. Lidl Österreich hat alle Produktionschargen vorsorglich aus dem Verkauf genommen, teilte der Konzern am Mittwoch mit.

    Panik vor Zahnarztbohrer ist ähnlich wie Spinnenphobie

    3.01.2014 Man liegt hilflos im Zahnarztstuhl, den Mund weit offen, und der Bohrer summt in höchsten Tönen. Das ist für niemanden angenehm, für Zahnbehandlungsphobiker jedoch der schlimmste Albtraum.

    Nacht-Journaldienste an Unikliniken in Wien ab 1. Jänner 2014 reduziert

    2.01.2014 Mit 1. Jänner 2014 wurden an den Kliniken der MedUni Wien am AKH elf Nacht-Journaldienste gestrichen. Aber: Dafür habe man laut MedUni Wien 22 neue Ärzte eingestellt. Das soll vor allem die Versorgung untertags verbessern.

    Die medizinischen Folgen eines schweren Schädelhirntraumas

    30.12.2013 Nachdem sich das Gehirn in einem starren Behälter befindet, hat es im Fall einer Schädigung keine Ausweichmöglichkeiten wie andere Organe.

    EU-Einigung auf härtere Auflagen für Tabakprodukte

    17.12.2013 Mit Schockbildern und unübersehbaren Warnhinweisen will die Europäische Union vor allem junge Menschen vom Rauchen abhalten.

    Forscher bekämpfen Aids-Erreger mit molekularer Schere

    17.12.2013 Ein möglicher Fortschritt in der Aids-Forschung: Deutsche Wissenschafter wollen mit einem Enzym die Erbsubstanz der HI-Viren aus Zellen entfernen. Bei einigen Mäusen ist das an der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden offenbar gelungen, teilten sie am Dienstag mit.

    EU-Millionenstrafe für Pharmafirmen für Verzögerung von Schmerzmittel

    10.12.2013 Die EU-Kommission hat eine Millionenstrafe gegen die US-Pharmafirma Johnson & Johnson und den Schweizer Novartis-Konzern verhängt, weil sie die Einführung eines billigen Schmerzmittels in den Niederlanden absichtlich verzögerten.

    Vorarlberger entwickelt neues Medikament gegen Hepatitis C

    7.12.2013 Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem US-Pharmakonzern Gilead Sciences am Freitag grünes Licht für ein neues Medikament gegen die gefährliche Hepatitis C gegeben. Der gebürtige Vorarlberger Norbert Bischofberger ("Mister Tamiflu") war federführend bei der Entwicklung des Medikaments beteiligt.

    Verbot von hormonell wirksamen Chemikalien gefordert

    5.12.2013 Global 2000 hat rund 400 Kosmetikprodukte auf hormonell wirksame Chemikalien untersucht. Jede zweite Bodylotion, jedes zweite Aftershave und jede fünfte Zahnpasta enthalten demnach die zwar erlaubten, aus Sicht vieler Experten aber problematischen Stoffe.

    Australische Forscher meldeten Fortschritt bei "Pille für den Mann"

    27.01.2014 Australische Forscher sind auf dem Weg zur "Pille für den Mann" einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Den Wissenschaftern von der Monash University in Melbourne gelang es, zwei für den Transport des Spermas zuständige Proteine auszuschalten. 

    Fehlende "Bremse im Gehirn" kann Angstzustände auslösen

    2.12.2013 Angst erhöht die Wachsamkeit und schützt so vor Gefahren, in einem unangemessenen Ausmaß dagegen kann sie jedoch die Sinneswahrnehmung stören, lähmend wirken und die Freude am Leben nehmen.

    Ärzteruf 141 wird ausgebaut

    2.12.2013 Feldkirch - Positive Bilanz nach dem ersten Betriebsjahr. Rund 15.000 Anfragen beantwortet.

    Team Stronach will Krankenversicherungen zusammenlegen

    28.11.2013 Das Team Stronach tritt für die Zusammenlegung aller 19 Krankenversicherungsträger zu einer österreichischen Gesundheitsversicherung ein.

    Kuschelhormon Oxytocin macht die eigene Partnerin attraktiver

    27.11.2013 Das Kuschelhormon Oxytocin sorgt einer Studie zufolge bei Männern für Treue.

    Raucherlunge: Eine tödliche Krankheit

    20.11.2013 Lauterach - Anlässlich des Welt-COPD-Tages am Mittwoch spricht Günter Rummer (59) aus Lauterach über seine unheilbare Krankheit – ausgelöst durch jahrelanges Rauchen.

    Veranstaltung auf der VetMed Wien: „Pferd & Therapie – Stellenwert bei MS"

    20.11.2013 Die Reithalle am Campus der Veterinärmedizinischen Universität Wien lädt am 21. November um 17.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung rund um Multiple Sklerose - und eine besondere Therapieform dafür. Als Stargast mit dabei ist der österreichische Dressurreiter Josef „Pepo" Puch.

    Wiener Krebs-Impfstoff: Positiver Trend zeichnet sich in Studie ab

    12.11.2013 Positive Entwicklung in der Krebs-Forschung; Eine Krebs-Immuntherapie des Wiener Biotech-Unternehmens Activartis, die auf manipulierten dendritischen Zellen von Patienten basiert, zeigt in einer Phase-II-Studie (Verträglichkeit) Hinweise auf eine potenziell positive Wirkung.

    Psychopharmaka helfen und sind besser als ihr Ruf

    12.11.2013 Im Jahr 2009 haben 900.000 Menschen wegen psychischer Leiden Leistungen der Krankenversicherungen in Anspruch genommen. 840.000 Personen erhielten Psychopharmaka verschrieben. Trotz der häufigen Verwendung dieser Mittel gibt es heftige Vorurteile.

    Softdrinks und Weißbrot erhöhen Diabetes-Risiko

    5.11.2013 Wer wenig zuckerhaltige Softdrinks, Fleischprodukte und Weißbrot zu sich nimmt, hat ein geringeres Diabetes-Risiko.

    "Hysterie Hygiene": Übertreibung kann der Gesundheit schaden

    5.11.2013 Hygiene kann dazu beitragen, den Einsatz von Medizin auf Krisenfälle zu reduzieren. Dass sich das Reinlichkeitsverhalten vieler Menschen aber bereits zu einer regelrechten Hysterie ausgeweitet hat, geht aus dem Buch "Hysterie Hygiene" von Autor Manfred F. Berger hervor.

    Beim Sport werden mehr Kalorien verbrannt als beim Sex

    2.11.2013 Beim Sex werden deutlich weniger Kalorien verbrannt als bei sportlichen Aktivitäten - das jedenfalls geht aus einer Untersuchung der Universität Quebec im kanadischen Montreal hervor.

    Geflügeltest: Billiges Fleisch stärker keimbelastet

    25.10.2013 Das Magazin "Konsument" untersuchte gemeinsam mit der AMA Marketing 21 Geflügelproben. Drei davon wiesen gravierende Mängel aus, eine war sogar gesundheitsgefährdend. Die billigsten Produkte schnitten am schlechtesten ab.

    Herbst-Winter-Depression: 200.000 Österreicher sind betroffen

    23.10.2013 200.000 Menschen leiden hierzulande alljährlich an Herbst-Winter-Depression. Das hat eine Studie der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der MedUni Wien ergeben. Mit Lichttherapie-Experimenten will man nun die Ursachen erforschen.

    Internationale Woche der Plasmaspende in Wien

    17.10.2013 Der Bedarf an Blutplasma, das für die Produktion von biologischen Arzneimitteln verwendet wird, steigt ständig. Deshalb gibt es aktuell bei der "Internationalen Woche der Plasmaspende" (13. bis 20. Oktober) Informationsaktivitäten zu diesem Thema, hieß es am Donnerstag bei einem Pressegespräch in einem Plasmazentrum des US-Konzerns Baxter in Wien.

    AKH: Wochenend-Kinderärzte ab November fix

    11.10.2013 An Wochenenden und an Feiertagen wird es am dem 1 November im Wiener AKH ein eigenes kinderärztlichen Zentrum geben. Darauf konnten sich nun die Ärztekammer und die Gebietskrankenkasse (WGKK) einigen.

    Lange Wartezeiten: LKH Feldkirch kündigt Maßnahmenpaket an

    10.10.2013 Feldkirch - Bis zu einem Jahr wartet man in der Augenabteilung des LKH Feldkirch auf eine Operation. Mit einem ehrgeizigen Aktionsplan will die Krankenhausbetriebsgesellschaft die Wartezeit nun auf nur vier Monate drücken. Kosten: 2,4 Millionen Euro.

    Schockbilder auf Zigarettenpackungen: Zweifel am Effekt

    8.10.2013 Können die von der EU geplanten Schockbilder auf Zigarettenpackungen wirklich den gewünschten Effekt haben? Cornel Binder-Krieglstein vom Berufsverband Österreichischer Psychologen (BÖP) ist skeptisch und erwartet eher Trotzreaktionen nach dem Motto "jetzt erst recht".

    EU-Parlament segnete verschärftes Tabak-Gesetz leicht gemildert ab

    8.10.2013 Das EU-Parlament hat am Dienstag in Straßburg die umstrittene verschärfte Tabak-Richtlinie leicht gemildert abgestimmt. Statt der von der EU-Kommission verlangten Größe der Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen von 75 Prozent wurde ein Kompromiss mit 65 Prozent gefunden.

    Tabak-Gesetz könnte entschärft werden

    8.10.2013 Im EU-Parlament stehen am Dienstag die geplanten Vorschriften zur Abschreckung vom Rauchen zur Abstimmung. Zentrale Punkte ist die Einführung großer Schockbilder auf Zigarettenpackungen zu den Folgen des Tabakkonsums wie Raucherlungen oder Krebs sowie das Verbot schmaler sogenannter Slim-Zigaretten und von Aromastoffen wie Menthol in Rauchwaren.

    Wien baut Behandlungsangebot für Alkoholkranke aus

    7.10.2013 Die Stadt Wien wird das Behandlungsangebot für Alkoholkranke ausbauen und diversifizieren. Ansetzen will man vor allem bei der ambulanten Versorgung bzw. den Hausärzten. Denn übermäßiges Trinken werde oft zu spät - erst wenn bereits Organe geschädigt seien - erkannt, hieß es.

    Laufen wird in der kalten Jahreszeit oft zur Gefahr

    2.10.2013 Im Herbst treibt es bei nun angenehmeren Graden wieder viele Hobbyläufer ins Freie. Bei fallenden Temperaturen steigt aber gleichzeitig das Verletzungsrisiko vor allem für Anfänger stark an.

    Brustkrebsscreening: STGKK wirft Ärztekammer Unseriosität vor

    30.09.2013 Im Zuge des verzögerten Abschlusses der Tarifverhandlungen zum Brustkrebs-Screening wirft die Steirische Gebietskrankenkasse (STGKK) der Ärztekammer unseriöses Vorgehen vor.

    Grippeimpfung beim Gesundheitsdienst der Stadt Wien ab 1. Oktober

    26.09.2013  Um 10,50 Euro kann man sich ab dem 1. Oktober beim Gesundheitsdienst der Stadt Wien (MA 15) gegen die saisonale Influenza (Grippe) impfen lassen.

    Welt-Alzheimer-Tag: Experten betonen Bedeutung der Vorbeugung

    21.09.2013 Ein brennendes gesundheitliches, gesellschaftliches und sozialpolitisches Problem: die mit der steigenden Lebenserwartung ebenfalls stark ansteigende Zahl der Demenzerkrankungen.

    Forscher wiesen "gebrochene Herzen" nach

    19.09.2013 Diagnose "gebrochenes Herz": Forscher haben eine neue Methode gefunden, mit der die Erkrankung künftig besser identifiziert werden kann.

    Männer mit größeren Hoden kümmern sich weniger um die Kinder

    10.09.2013 Je kleiner die Hoden eines Mannes sind, desto höher ist einer Studie zufolge die Wahrscheinlichkeit, dass er sich bei der Versorgung seiner Kinder besonders fürsorglich zeigt. Im Gegenzug ergab sich bei den Messungen von Wissenschaftlern von der Emory-Universität im US-Bundesstaat Georgia.

    Bis 2050 fast die Hälfte des Bundesgebiets mit Ragweed kontaminiert

    29.08.2013 Der bei Allergikern gefürchtete Ragweed, auch Beifußambrosie genannt, wird sich durch den Klimawandel in Österreich und Bayern rapide ausbreiten.

    Studie: 40 Prozent der Wiener Schulkinder frühstücken nicht

    29.08.2013 Alarmierender Trend: Die bekanntermaßen wichtigste Mahlzeit des Tages wird von 40 Prozent der Wiener Schulkinder ausgelassen. Statt dem Frühstück stehen ungesunde Snacks wie Süßigkeiten in der Pause hoch im Kurs.

    Wiener Forscher schufen menschliches Mini-Gehirn im Reagenzglas

    29.08.2013 Forschern aus Wien ist es gelungen, aus Stammzellen menschliche Mini-Gehirne zu erschaffen, die als 3D-Modell dienen können. Mit der Organkultur erhofft man sich, Einblicke in die frühe Gehirnentwicklung beim Menschen zu erhalten.

    Patienteninfostelle UPI in Wien bietet Orientierung im Gesundheitswesen

    23.08.2013 In Wien nimmt am Montag die erste "Unabhängige PatientInneninformationsstelle" (UPI) ihre Arbeit auf. "Die Aufgabe der UPI ist, den Patienten Orientierung im Gesundheitswesen zu geben und zu erklären, was das genau heißt, was der Arzt ihnen gesagt hat", heißt es.

    Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch oder vegan

    22.08.2013 Die Zahl der Vegetarier und Veganer nahm in den letzten Jahren stetig zu. Bereits neun Prozent ernähren sich vegetarisch oder vegan. Die meisten Vegetarier leben in Wien.

    Zwei Konditoreien fallen bei AK-Tortentest durch

    21.08.2013 „Aber bitte mit Sahne!" Das singt Udo Jürgens nicht nur in einem seiner Hits, auch die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger lassen sich zwischendurch gerne ein fruchtig-süßes Kuchendessert schmecken.

    Neue Wiener Kampagne gegen Lebensmittelabfälle der Stadt Wien

    13.08.2013 Die Stadt Wien startet die Stadt die Kampagne "Verputzen statt Verschwenden" zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen. Essen statt Wegwerfen lautet die Devise.

    Basalzellkarzinom - Häufigster "Weißer Hautkrebs"

    1.08.2013 Wenn von Hautkrebs die Rede ist, meinen viele Menschen das gefährliche Melanom, den "Schwarzen Hautkrebs". An sich viel häufiger ist "Weißer Hautkrebs", bei dem das Basalzellkarzinom ("Basaliom") 75 Prozent der Fälle ausmacht.