AUA gibt Standortgarantie für Check-in und Technik bis 2023

AUA gibt Standortgarantie für Check-in und Technik bis 2023

24.05.2017 | Die AUA hat ihren Mitarbeitern in der Technik und bei der Fluggastabfertigung eine Standortgarantie und einen Rahmensozialplan bis 2023 gegeben. Im Gegenzug erhalten die Mitarbeiter des Bereichs Boden für 2016 nur eine Gehaltserhöhung von 0,9 Prozent, also lediglich eine Inflationsabgeltung. Auch werden sie ihre Dienstpläne stärker am Bedarf ausrichten.
Doskozil zählt nach türkischem NATO-Veto auf EU-Solidarität

Doskozil zählt nach türkischem NATO-Veto auf EU-Solidarität

24.05.2017 | Nach dem NATO-Beschluss, Ausbildungsvorhaben im Rahmen der Partnerschaft für den Frieden (PfP) künftig individuell mit Teilnehmer-Staaten abzuschließen, zählt Österreichs Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) auf Solidarität innerhalb der EU im Auftreten gegenüber der Türkei. Doskozil kritisierte am Mittwoch die Haltung der Türkei scharf, gleichzeitig denke man über Alternativen nach.
Diskussion um Ausweitung der TV-Regulierung

Diskussion um Ausweitung der TV-Regulierung

24.05.2017 | Im Streit um die Ausweitung der Regulierung vom traditionellen Fernsehen auf das Internet gibt es auch unter den österreichischen EU-Abgeordneten unterschiedliche Auffassungen. Es sei selbstverständlich, dass sich "Youtube, Facebook und Netflix bei Werbung und Product-Placement an die gleichen Regeln halten müssen wie traditionelle Fernsehsender", erklärte der ÖVP-Europaabgeordnete Heinz Becker.

Fluchtversuch aus JVA: Häftling in Wien freigesprochen

24.05.2017 | Jener 19-Jährige, der vor über zwei Monaten versuchte, aus der Justizanstalt Josefstadt zu flüchten, wurde vom Vorwurf des Widerstands gegen die Staatsgewalt freigesprochen.
Wiener Schuldenstand 2016 auf 6 Mrd. Euro gewachsen

Wiener Schuldenstand 2016 auf 6 Mrd. Euro gewachsen

24.05.2017 | Der Schuldenstand der Stadt Wien ist im vergangenen Jahr auf sechs Milliarden Euro gestiegen. Die Einnahmen bzw. Ausgaben betrugen 13,38 Mrd. Euro, berichtete das Büro von Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) am Mittwoch der APA. Der Rechnungsabschluss 2016 wird Ende Juni im Wiener Gemeinderat diskutiert und beschlossen.
Schickhofer will SPÖ-Basis über Koalition abstimmen lassen

Schickhofer will SPÖ-Basis über Koalition abstimmen lassen

24.05.2017 | Der steirische SPÖ-Chef Michael Schickhofer will, dass die Mitglieder seiner Partei über jedwede Koalition abstimmen sollen. Das erklärte er gegenüber dem ORF Steiermark. Damit geht er noch einen Schritt weiter als Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ), der so eine Befragung nur für den Fall von Rot-Blau angeregt hatte.
Flughafen Wien für Servicequalität ausgezeichnet

Flughafen Wien für Servicequalität ausgezeichnet

24.05.2017 | Der Flughafen Wien darf sich "Best Airport 2016" in der Kategorie "Europa und 15 bis 25 Mio. Passagiere" nennen. Verliehen wurde die Auszeichnung vom Internationalen Flughafenverband (ACI) für die Servicequalität. Generaldirektorin Angela Gittens war eigens aus Montreal angereist, um - nach Bronze 2015 - Gold zu übergeben.
Good News vom Wetter: Das lange Wochenende wird sommerlich

Good News vom Wetter: Das lange Wochenende wird sommerlich

24.05.2017 | Zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag herrschen noch Wolken, Regen und Wind, am Wochenende macht sich über Österreich dann aber Sommerwetter breit.
Online-Handel knabbert an Umsätzen der Einkaufszentren

Online-Handel knabbert an Umsätzen der Einkaufszentren

24.05.2017 | Die Umsätze der Einkaufszentren in Österreichs stagnieren - schuld daran ist auch der Online-Handel, der bereits 12 Prozent des Einzelhandelsumsatzes ausmacht. Die 100 größten Shopping Malls mit jeweils mehr als 5.000 Quadratmetern Einkaufsfläche haben im Vorjahr zusammen 9,5 Mrd. Euro umgesetzt, nur jedes fünfte davon hat einen realen Umsatzzuwachs erzielt, hat RegioData errechnet.
Manchester-Anschlag: Auf der Spur der Täter

Manchester-Anschlag: Auf der Spur der Täter

24.05.2017 | Die britischen Behörden benötigten nur wenige Stunden, um den Selbstmordattentäter von Manchester zu identifizieren. Es war der 22-jährige Salman Abedi, der sich am Montagabend nach einem Konzert von Teenie-Star Ariana Grande in die Luft sprengte. Ein Überblick über den aktuellen Stand der Erkenntnisse:
Übergangslösung für das Café-Restaurant Cobenzl

Übergangslösung für das Café-Restaurant Cobenzl

24.05.2017 | Derzeit wird nach einem neuen Konzept für das im März zwangsgeräumte Café-Restaurant beim Schloss Cobenzl gesucht. Als Zwischenlösung eröffnet nun ein Pop-up-Café, für den Sommer sind Picknicks und Kunst- und Designmärkte geplant.
EVN startet im Herbst/Winter 2017 Smart-Meter-Einführung

EVN startet im Herbst/Winter 2017 Smart-Meter-Einführung

24.05.2017 | Der börsennotierte niederösterreichische Versorger EVN startet heuer im Herbst/Winter die Smart-Meter-Einführung. Die EVN rechne damit, das EU-Ziel zu erreichen, wonach 80 Prozent der Kunden bis 2020 mit digitalen Stromzählern ausgestattet sein müssen, sagte Unternehmenschef Peter Layr am Mittwoch. Klar sei, dass den digitalen Zählern die Zukunft gehören werde.
FPÖ stellt Bedingungen für Ja zum Schulautonomie-Paket

FPÖ stellt Bedingungen für Ja zum Schulautonomie-Paket

24.05.2017 | Die FPÖ verlangt für ein Ja zum Schulautonomie-Paket unter anderem den Verzicht auf Gesamtschul-Modellregionen, die Erbringung eines Nachweises über ausreichende Deutschkenntnisse vor Eintritt in den Regelunterricht sowie weitgehende Freiwilligkeit bei den Schulclustern. "Knackpunkt" sind für Bildungssprecher Wendelin Mölzer vor allem Sprachklassen für Kinder ohne ausreichende Deutschkenntnis.
Einer der meistgesuchten Verdächtigen Österreichs verhaftet

Einer der meistgesuchten Verdächtigen Österreichs verhaftet

24.05.2017 | Einer der meistgesuchten Verdächtigen Österreichs ist am Dienstag im Kosovo verhaftet worden. Nach dem 32-Jährigen war wegen Mordversuchs an einem Polizisten weltweit gefahndet worden. Er war einer von zwei "Most Wanted Persons" Österreichs. Die Festnahme erfolgte mit Hilfe österreichischer Zielfahnder, berichtete das Bundeskriminalamt (BK) am Mittwoch.
Sex-Attacken auf 14 Frauen in Wien-Favoriten: Zwei Jahre unbedingt

Sex-Attacken auf 14 Frauen in Wien-Favoriten: Zwei Jahre unbedingt

24.05.2017 | Zu zwei Jahren unbedingter Haft ist am Mittwoch ein afghanischer Asylwerber verurteilt worden, der innerhalb von zwei Monaten in Wien-Favoriten über 14 Frauen hergefallen war, um geschlechtliche Handlungen zu erzwingen. Ihn hätte "der Teufel geritten", hatte der 25-Jährige nach seiner Festnahme erklärt.
Neuerlich Anklage gegen Uwe Scheuch erhoben

Neuerlich Anklage gegen Uwe Scheuch erhoben

24.05.2017 | Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat eine neue Anklage gegen den ehemaligen freiheitlichen Kärntner Landeshauptmannstellvertreter Uwe Scheuch eingebracht. Wie WKStA-Sprecher Konrad Kmetic Mittwoch gegenüber der APA erklärte, geht es um den Vorwurf des Missbrauchs der Amtsgewalt. Der vorgeworfene Schaden wird mit 23.000 Euro beziffert, die Anklage ist nicht rechtskräftig.

Fünf Menschen starben bei Selbstmordanschlag in Somalia

24.05.2017 | Bei einem Selbstmordanschlag im Nordosten Somalias sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Mehr als neun Menschen seien bei dem Anschlag auf einen Checkpoint in der Stadt Bosaso im Puntland verletzt worden, sagte ein Polizist. Zwei der Getöteten seien Sicherheitskräfte gewesen.
Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea

Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea

24.05.2017 | Der Möbelhändler Ikea setzt in seiner Chefetage weiterhin auf Manager aus dem Heimatland Schweden. Zum 1. September übernimmt der in Göteborg geborene Jesper Brodin den Vorsitz der globalen Ikea-Group, wie das Unternehmen am Mittwoch am niederländischen Konzernsitz Leiden mitteilte. Er folgt Peter Agnefjäll nach, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zu einem nicht genannten Ziel verlässt.
"How To Live Together": Neue Ausstellung in der Kunsthalle

"How To Live Together": Neue Ausstellung in der Kunsthalle

24.05.2017 | Eineinhalb Jahre lang wurde die Ausstellung "How To Live Together" in der Wiener Kunsthalle vorbereitet.
Dirigent Schuhenn wird Rektor der Universität Mozarteum

Dirigent Schuhenn wird Rektor der Universität Mozarteum

24.05.2017 | Der Dirigent und frühere Rektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Reiner Schuhenn, wird neuer Rektor der Kunstuniversität Mozarteum in Salzburg. Das ergab die Abstimmung des Universitätsrates über den Dreier-Vorschlag des Senates, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Die Amtszeit des 1962 in Baden-Württemberg geborenen Musikers dauert bis 2021, teilte das Mozarteum mit.

Diskussion um geplante Imam-Schule in Linz geht weiter

24.05.2017 | In der Diskussion um eine geplante Imam-Schule in Linz hat sich nun der Verein Alif - Austria Linz Islamische Föderation zu Wort gemeldet. Dessen Zentrale soll offenbar als Standort für das Projekt in Linz dienen. Man weise die gegen Alif erhobenen Vorwürfe zurück, hieß es in dem Brief. Eine raumordnungsrechtliche Prüfung ergab, dass auf dem Gelände keine Schule errichtet werden dürfe.
Facebook sperrt Holocaust-Leugnung nur in vier Ländern

Facebook sperrt Holocaust-Leugnung nur in vier Ländern

24.05.2017 | Facebook blockiert laut internen Unterlagen nur in vier Ländern Einträge mit Holocaust-Leugnung, obwohl das Bestreiten des Massenmords an den Juden in deutlich mehr Ländern strafbar ist. Das geht aus Schulungsdokumenten hervor, die die britische Zeitung "Guardian" am Mittwoch veröffentlichte. Demnach werden entsprechende Inhalte nur in Österreich, Deutschland, Frankreich und Israel gesperrt.
300 Akten für U-Ausschuss vom Rechnungshof "herabgestuft"

300 Akten für U-Ausschuss vom Rechnungshof "herabgestuft"

24.05.2017 | Der Rechnungshof hat seine an den Eurofighter-Untersuchungsausschuss übermittelten Akten neu bewertet und Hunderte davon zur öffentlichen Behandlung freigegeben. Ursprünglich hatte der Rechnungshof die meisten Unterlagen als "vertraulich" eingestuft, womit sie nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt werden dürften. In rund 300 Fällen wurde die Klassifizierung nun herabgestuft.
Düringer sucht Kandidaten für Nationalratswahl

Düringer sucht Kandidaten für Nationalratswahl

24.05.2017 | Der Kabarettist Roland Düringer macht Ernst mit einer Kandidatur bei der vorgezogenen Nationalratswahl. Seine Partei G!LT suche ab sofort Kandidaten, teilte er am Mittwoch mit. Düringer sieht die Kandidatur seiner Liste zwar in erster Linie als Kunstprojekt, will damit aber dennoch in den Nationalrat einziehen. G!LT soll laut Düringer die Stimmen von Nicht- und Ungültig- Wählern sichtbar machen.

"Kriegsminister" des IS bei Aleppo getötet

24.05.2017 | Der "Kriegsminister" der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) ist nach einem Bericht des staatlichen syrischen Fernsehens getötet worden. Abu Musab al-Masri sei zusammen mit anderen ranghohen IS-Anführern bei einer Militäraktion östlich von Aleppo ums Leben gekommen, meldete der Sender am Mittwoch unter Berufung auf Armeekreise. Unter den Toten seien auch IS-Kämpfer aus Saudi-Arabien und Irak.
Berühmter Highway 1 in Kalifornien nach Erdrutsch gesperrt

Berühmter Highway 1 in Kalifornien nach Erdrutsch gesperrt

24.05.2017 | Ein riesiger Erdrutsch hat einen Teil des berühmten Highway 1 an der Küste Kaliforniens verschüttet. Eine Million Tonnen Erde und Steine rutschten einen Berg herab auf die malerische Route und in den Pazifik, so die Verkehrsbehörden am Dienstag. Menschen kamen nicht zu Schaden: Die bei Touristen äußerst beliebte Straße war an der Stelle bereits wegen sintflutartiger Regenfälle gesperrt gewesen.
Wiener Rainer Christ ist "Falstaff Heurigenwirt des Jahres" 2017

Wiener Rainer Christ ist "Falstaff Heurigenwirt des Jahres" 2017

24.05.2017 | Am Dienstagabend wurde in der ehemaligen Erste Bank-Lounge über den Dächern Wiens der neue Falstaff Heurigen- und Buschenschankguide präsentiert, in dem die 450 besten Betriebe des Landes vorgestellt werden. Der Wiener Rainer Christ darf sich über den Sieg in der Kategorie "Heurigenwirt des Jahres" freuen.
Einer der meistgesuchten Verbrecher Österreichs im Kosovo gefasst

Einer der meistgesuchten Verbrecher Österreichs im Kosovo gefasst

24.05.2017 | Am Dienstag ist einer der meistgesuchten Täter Österreichs im Kosovo festgenommen worden. Der 32-Jährige war wegen Mordversuchs auf einen Polizisten, einem Raubüberfall mit schwerer Körperverletzung in Wien und einem Einbruchsdiebstahl in Wilhelmsburg seit 2009 weltweit gesucht worden.
Ex-Chef von Samenbank soll mehr als 19 Kinder haben

Ex-Chef von Samenbank soll mehr als 19 Kinder haben

24.05.2017 | Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden ist vermutlich der Vater von mindestens 19 Kindern, die nach einer In-Vitro-Fertilisation geboren wurden. Das habe ein DNA-Vergleich eines offiziellen Kindes des kürzlich verstorbenen Arztes mit der DNA der durch künstliche Befruchtung gezeugten Kinder ergeben, erklärte das Institut Fiom, das den Fall untersucht.
Aufregung um "Burkini-Verbot" im Neuwaldegger Bad in Wien-Hernals

Aufregung um "Burkini-Verbot" im Neuwaldegger Bad in Wien-Hernals

24.05.2017 | Ein Bericht der Tageszeitung "Kurier" um ein angebliches "Burkini-Verbot" im Neuwaldegger Bad in Hernals sorgt aktuell für Aufregung. VIENNA.at hat bei der Badeanstalt nachgefragt.
360-Kilo-Smaragd in Brasilien gefunden

360-Kilo-Smaragd in Brasilien gefunden

24.05.2017 | In der Carnaiba-Mine im brasilianischen Distrikt Pindobacu wurde der Edelstein ans Tageslicht befördert, 200 Meter tief lag er hier unter der Erde.
Butlers schließt in Österreich per Ende Juni drei Filialen

Butlers schließt in Österreich per Ende Juni drei Filialen

24.05.2017 | Die Pleite der deutschen Einrichtungskette Butlers bleibt auch in Österreich nicht ohne Folgen. Die Filialen in Haid, Wien-Auhof sowie Wiener Neustadt werden per Ende Juni geschlossen, rund 15 Beschäftigte verlieren dadurch ihren Job, gab der Sprecher des Insolvenzverwalters, Thomas Schulz, am Mittwoch bekannt. Drei Standorte in Wien sowie die Filialen in Graz und Innsbruck bleiben bestehen.
Amtshandlung am Schwedenplatz eskaliert: Diversion für Traumatisierte

Amtshandlung am Schwedenplatz eskaliert: Diversion für Traumatisierte

24.05.2017 | Zwei Verfahren und viele Gutachten rund um eine eskalierte Amtshandlung nach einer Silvesterfeier in Wien: Richterin Elisabeth Reich machte nun kurzen Prozess und zog mit einer Diversion einen Schlussstrich. Einer wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und Körperverletzung Angeklagten blieb damit ein Schuldspruch erspart.
Moody's stuft China erstmals seit knapp drei Jahrzehnten ab

Moody's stuft China erstmals seit knapp drei Jahrzehnten ab

24.05.2017 | Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft China erstmals seit fast 30 Jahren gesenkt. Wie die US-amerikanischen Bonitätsprüfer in der Nacht zum Mittwoch mitteilten, sinkt die Bewertung um eine Stufe auf A1. In der Skala von Moody's ist das die fünftbeste Note. Es ist die erste Abstufung seit 1989.
RH pocht auf Verlängerung der AMS-Eingliederungsbeihilfen

RH pocht auf Verlängerung der AMS-Eingliederungsbeihilfen

24.05.2017 | Vor drei Jahren hat der Rechnungshof (RH) das Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) aufgefordert, die Dauer der Eingliederungsbeihilfen zu verlängern - dies wurde vom AMS aber nicht umgesetzt, geht aus den Ergebnissen der Follow-up-Überprüfung hervor. Die Förderdauer bewegte sich auch zuletzt nur um die 100 Tage, obwohl die Beihilfe bis zu drei Jahre lang gewährt werden könnte.
14. Filmfestival Vienna Shorts stellt die Vertrauensfrage

14. Filmfestival Vienna Shorts stellt die Vertrauensfrage

24.05.2017 | Das Filmfestival Vienna Shorts nimmt sich seine Liebe zur kurzen Form bei seiner 14. Ausgabe besonders zu Herzen: Mit kürzerem Namen und kürzerer Laufzeit zeigt VIS von 1. bis 6. Juni knapp 350 Kurzfilme, Animationen und Musikvideos, wobei das Festivalzentrum wegen des Umbaus des Künstlerhauses ins Metro Kinokulturhaus wandert und das Filmcasino als zweite Hauptspielstätte dazustößt.
Flip Lab: Multiversum Schwechat ab sofort mit neuem Trampolinpark

Flip Lab: Multiversum Schwechat ab sofort mit neuem Trampolinpark

24.05.2017 | Neue Attraktion: Das Multiversum Schwechat lädt seit Mittwoch zum Trampolinspringen. Im zuvor für Tischtennis reservierten Hallenteil ist nun die "Flip Lab GmbH & Co KG" eingemietet.
Noch 100 Tage bis zur Eröffnung der U1-Verlängerung nach Oberlaa

Noch 100 Tage bis zur Eröffnung der U1-Verlängerung nach Oberlaa

24.05.2017 | Anfang September ist es endlich soweit: Dann wird die U1-Verlängerung nach Oberlaa feierlich eröffnet. Die Arbeiten entlang der Strecke und in den Stationen schreiten wie geplant voran. Ein Countdown auf der Website der Wiener Linien zeigt ab Donnerstag die noch verbleibende Zeit bis zur Eröffnung an.
Rechnungshof drängt auf Strukturreform bei Bezirksgerichten

Rechnungshof drängt auf Strukturreform bei Bezirksgerichten

24.05.2017 | Der Rechnungshof drängt die Regierung, die ins Stocken geratene Zusammenlegung der Bezirksgerichte "zügig fortzuführen". In einem Mittwoch veröffentlichten Bericht verweisen die Prüfer darauf, dass man vom ursprünglichen Ziel einer Reduktion auf 68 Standorte noch weit entfernt ist. Vom Finanzministerium fordert der Rechnungshof außerdem eine bessere Personalplanung.
Wie durch ein Wunder: Lkw-Fahrer nach Horror-Fahrt wohlauf

Wie durch ein Wunder: Lkw-Fahrer nach Horror-Fahrt wohlauf

24.05.2017 | Nachdem seine Bremsen versagen, rast ein Lastwagen in Mexiko kilometerweit über die abschüssige Autobahn.
Mann lauerte Ex-Frau in Wien-Brigittenau auf: Brand gelegt, dann Suizid

Mann lauerte Ex-Frau in Wien-Brigittenau auf: Brand gelegt, dann Suizid

24.05.2017 | Ein Musiker hat in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Brigittenau seiner Ex-Frau vor ihrer Wohnung aufgelauert. Die Situation endete schließlich mit dem Selbstmord des Mannes.
Durch vier Bezirke geirrt: Wiener Polizei fing entlaufenen Hund in Brigittenau ein

Durch vier Bezirke geirrt: Wiener Polizei fing entlaufenen Hund in Brigittenau ein

24.05.2017 | Beamte der Bereitschaftseinheit bemerkten am Dienstagnachmittag kurz nach 16:15 Uhr einen herrenlosen Hund in Wien-Brigittenau. Das offenbar entlaufene Tier irrte völlig verängstigt auf der Fahrbahn des Franz-Josef-Kais umher.
Personelle Neuerungen der ÖVP: Geschäftsführungsteams wurde präsentiert

Personelle Neuerungen der ÖVP: Geschäftsführungsteams wurde präsentiert

24.05.2017 | Die Präsentation des neuen Geschäftsführungsteams der ÖVP-Parteizentrale durch den designierten ÖVP-Chef und Außenminister Sebastian Kurz erfolgte am Mittwochvormittag.
Raubüberfall auf Postamt in der Thaliastraße nach acht Jahren geklärt

Raubüberfall auf Postamt in der Thaliastraße nach acht Jahren geklärt

24.05.2017 | Nach acht Jahren konnte nun ein Raubüberfall auf ein Postamt in der Thaliastraße geklärt werden. Der bisher unbekannte Tatverdächtige wurde in Deutschland festgenommen.
Vertrag von OMV-Chef Seele um zwei Jahre verlängert

Vertrag von OMV-Chef Seele um zwei Jahre verlängert

24.05.2017 | Der OMV-Aufsichtsrat hat am Mittwoch die Verträge von Vorstandschef Rainer Seele und E&P-Vorstand Johann Pleininger wie vorgesehen um zwei Jahre verlängert. Seeles Vertrag läuft nun bis 30. Juni 2020, jener von Pleininger bis 31. August 2020. Darüber hinaus sei Pleininger per 1. Juli 2017 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt worden, teilte die OMV mit.
Vorherige
456789  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT