Rolando Villazon wird Intendant der Mozartwoche in Salzburg

Rolando Villazon wird Intendant der Mozartwoche in Salzburg

26.06.2017 | Die Zusammenarbeit zwischen Rolando Villazon und der Stiftung Mozarteum in Salzburg wird intensiviert: Der Star-Tenor übernimmt neben seiner Tätigkeit als Mozart-Botschafter ab 1. Juli 2017 auch die künstlerische Leitung der Mozartwoche. Sein Vertrag läuft zunächst für fünf Mozartwochen bis ins Jahr 2023, teilte die Stiftung am Montag in einer Aussendung mit.
20 Jahre Harry Potter: Easter Egg bringt Magie auf Facebook

20 Jahre Harry Potter: Easter Egg bringt Magie auf Facebook

26.06.2017 | Passend zum 20-jährigen Jubiläum von J.K. Rowlings legendärem erste Harry-Potter-Roman, Harry Potter und der Stein der Weisen, bringt Facebook für alle Fans ein wenig Magie ins soziale Netzwerk.
Mailath kündigte "Manöverkritiken" zu Wiener Festwochen an

Mailath kündigte "Manöverkritiken" zu Wiener Festwochen an

26.06.2017 | Auf die teils herbe Kritik an der ersten Ausgabe der Wiener Festwochen unter der Intendanz von Tomas Zierhofer-Kin reagierte Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) im Interview mit "profil" mit der Ankündigung von "detaillierten Manöverkritiken": "Einer meiner Hauptkritikpunkte ist, dass die Kommunikation mit dem Publikum nicht gelungen ist."

Beschwingter Abend mit "Ginger & Fred" bei der styriarte

26.06.2017 | Die Zeit der großen Tanzfilme mit Ginger Rodgers und Fred Astaire hat die styriarte am Sonntagabend in der Grazer Helmut-List-Halle wiederaufleben lassen: Das Programm "Ginger & Fred" war eine gelungene Kombination aus hinreißend gespielten Songs, Texten über das Leben der Hollywoodstars und kleinen Tanzeinlagen. Das Publikum zeigte sich begeistert von dem sommerlich-spritzigen Mix.
Donauinselfest schloss mit Fendrich und 2,8 Mio. Besuchen

Donauinselfest schloss mit Fendrich und 2,8 Mio. Besuchen

26.06.2017 | Das Donauinselfest war auch heuer wieder ein Publikumsrenner: Bei der 34. Ausgabe des Festivals verzeichneten die Veranstalter 2,8 Millionen Besuche. Am Sonntag begeisterten die Sportfreunde Stiller, Max Giesinger, Garish und Rainhard Fendrich das Publikum. Und auch das Wetter spielte schlussendlich mit, pünktlich zum Hauptabendprogramm verzog sich der Regen.
Köhlmeier mit Literaturpreis der Adenauer-Stiftung geehrt

Köhlmeier mit Literaturpreis der Adenauer-Stiftung geehrt

25.06.2017 | Michael Köhlmeier ist der 25. Literaturpreisträger der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der 67-jährige Österreicher erhielt den mit 15.000 Euro dotierten Preis, den die Stiftung seit 1993 vergibt, am Sonntag in Weimar. Köhlmeier gilt als bedeutender Erzähler mit einer großen Bandbreite - von Romanen und Novellen über Hör- und Drehbücher bis zu Nachdichtungen antiker Mythen oder österreichischer Sagen.
Jakob M. Erwas "Die Mitte der Welt" in München prämiert

Jakob M. Erwas "Die Mitte der Welt" in München prämiert

25.06.2017 | Das Jugenddrama "Die Mitte der Welt" vom Grazer Regisseur Jakob M. Erwa (35) ist auf dem Filmfest München mit dem Kindermedienpreis "Der weiße Elefant" als bester Kinofilm ausgezeichnet worden. Die Macher des Films erzählten virtuos, intensiv und in außergewöhnlichen Bildern, lobte die Jury des Medien-Clubs München am Sonntag bei der Preisverleihung.

Robert-Musil-Stipendien an Czernin, Kreidl und Weidenholzer

25.06.2017 | Die Robert-Musil-Stipendien für literarische Großprojekte gehen heuer an Franz Josef Czernin, Margret Kreidl und Anna Weidenholzer, das teilte das Bundeskanzleramt am Sonntag mit. Die Autoren erhalten über 36 Monate hinweg 1.600 Euro für ihre Vorhaben. Insgesamt vergibt das Kulturministerium heuer 83 langfristige Stipendien.
Wim Wenders in Berlin als Opernregisseur gefeiert

Wim Wenders in Berlin als Opernregisseur gefeiert

25.06.2017 | Aufregung und Freude waren Wim Wenders deutlich anzumerken. Wie gelöst wirkte der Kino-Altmeister als er am Samstagabend mit Daniel Barenboim in Berlin vor das Publikum trat. Debüt als Opernregisseur mit 71 Jahren: Es ist ein langer Weg gewesen von seinem ersten Film bis an die Berliner Staatsoper. Am Ende von George Bizets "Die Perlenfischer" verneigte sich Wenders vor dem begeisterten Publikum.
Musiktheaterpreise für "Griechische Passion" der Oper Graz

Musiktheaterpreise für "Griechische Passion" der Oper Graz

25.06.2017 | Gleich drei Auszeichnungen gab es bei der fünften Verleihung der Österreichischen Musiktheaterpreise für Bohuslav Martinus' "Die griechische Passion": Die Produktion der Oper Graz wurde am Sonntag bei einer Matinee an der Wiener Volksoper als beste Gesamtproduktion, Lorenzo Fioroni für die beste Regie und Wilfried Zelinka (als Grigoris) als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.
Künstler würdigten Falco mit Tribute bei Donauinselfest

Künstler würdigten Falco mit Tribute bei Donauinselfest

25.06.2017 | Mit einem großen Tribute-Konzert ist Falco am Samstag auf der Wiener Donauinsel geehrt worden. Die Show, bei der heimische und internationale Künstler gemeinsam mit der Originalband das legendäre Konzert des Sängers auf der Donauinsel 1993 wieder aufleben ließen, lockte die Massen an. Der Platz vor der großen Festbühne war bis zum Rand gefüllt.
Bad Hersfelder Festspiele: Luther-Uraufführung geglückt

Bad Hersfelder Festspiele: Luther-Uraufführung geglückt

24.06.2017 | Regisseur Dieter Wedel sorgt erneut für Gesprächsstoff. Aufmerksamkeit bekommt der angesehene Filmemacher ("Der Schattenmann") in der Regel für seine preisgekrönten Produktionen. Gesteigert wurde die Neugier auf Wedels neues Theaterwerk über Martin Luther aber durch den Eklat rund um den österreichischen Schauspieler Paulus Manker kurz vor Beginn der 67. Bad Hersfelder Festspiele am Freitagabend.
Kunstmanagerin Peyton-Jones steigt bei Galerist Ropac ein

Kunstmanagerin Peyton-Jones steigt bei Galerist Ropac ein

24.06.2017 | Die frühere Direktorin der Londoner Serpentine-Galerie, Julia Peyton-Jones, steigt beim österreichischen Galeristen Thaddaeus Ropac ein. Die vom "ArtReview"-Magazin mehrmals unter die Top-Ten der einflussreichsten Menschen in der internationalen Kunstwelt gewählte britische Kunstmanagerin wird ab September als Senior Global Director tätig sein, wie die Galerie Ropac am Samstag mitteilte.
Schriftsteller Gerhard Roth feiert 75. Geburtstag

Schriftsteller Gerhard Roth feiert 75. Geburtstag

24.06.2017 | Sein umfangreiches Werk reicht über die Romanzyklen "Archive des Schweigens" und "Orkus" über den Essayband "Portraits" bis hin zum Fotobuch "Im Irrgarten der Bilder" und zuletzt den Roman "Grundriss eines Rätsels": Der Autor Gerhard Roth, der am 24. Juni seinen 75. Geburtstag feiert, unterstreicht mit jedem neuen Buch die Vielseitigkeit seines Schaffens.

Berührende Höhepunkte bei Sommernachtsgala in Grafenegg

24.06.2017 | In der ausverkauften Wolkenturm-Arena von Grafenegg ist am Freitagabend mit der traditionellen Sommernachtsgala die elfte Konzertsaison eröffnet worden. Die Auftritte von Dmitri Hvorostovksy und Aida Garifullina sorgten für berührende Höhepunkte des Abends. Das mitreißende Programm war ganz auf die Mitwirkenden abgestimmt.
Spiele ohne Ende bei der Game City 2017 im Wiener Rathaus

Spiele ohne Ende bei der Game City 2017 im Wiener Rathaus

23.06.2017 | Wenn das Wiener Rathaus anlässlich der Game City 2017 von 13. bis 15. Oktober erneut seine Tore öffnet heißt es natürlich wieder: Games, Games und noch mehr Games.
In vier Wochen schallt es in Salzburg wieder vom Domplatz

In vier Wochen schallt es in Salzburg wieder vom Domplatz

23.06.2017 | In vier Wochen schallt er wieder vom Domplatz, der "Jedermann" und gibt damit am 21. Juli den Startschuss zum heurigen Salzburger Festspielsommer. Die erste Ausgabe des neuen Intendanten Markus Hinterhäuser verspricht, ein "Epizentrum des Besonderen" zu sein. Mehr als 200.000 Karten sind aufgelegt, wenn die Stadt an der Salzach für sechs Wochen zur Opern-, Schauspiel- und Konzertmetropole wird.

Italien will Strafen gegen illegalen Kunsthandel verschärfen

23.06.2017 | Italien will die Strafen gegen illegalen Kunsthandel verschärfen. Bis zu acht Jahren Haft droht Personen wegen Raubgrabungen, Plünderungen und Schmuggel von Antiquitäten, geht aus einem Gesetzentwurf hervor, der derzeit vom Senat diskutiert wird. Laut dem von Kulturminister Dario Franceschini entworfenen Text wird Kunstschmuggel mit Bildung einer kriminellen Vereinigung gleichgestellt.
"Hänsel und Gretel" ist liebstes Märchen der Österreicher

"Hänsel und Gretel" ist liebstes Märchen der Österreicher

23.06.2017 | Ein Meinungsforschungsinstitut hat eine Studie über die beliebtesten Märchen der Österreicher durchgeführt.
"Hänsel und Gretel" liebstes Märchen der Österreicher

"Hänsel und Gretel" liebstes Märchen der Österreicher

23.06.2017 | "Hänsel und Gretel" ist das liebste Märchen der Österreicher. Vor allem die zauberhaften Geschichten der Gebrüder Grimm sind nach wie vor begehrt. Noch heute lesen rund zwei Fünftel der Eltern ihren Kindern mehrmals in der Woche Märchen vor, ergab eine Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts IMAS, die Freitag veröffentlicht wurde.
Künstlerin Rebecca Horn bekommt Wilhelm-Lehmbruck-Preis

Künstlerin Rebecca Horn bekommt Wilhelm-Lehmbruck-Preis

23.06.2017 | Die deutsche Künstlerin Rebecca Horn (73) wird als erste Frau mit dem Wilhelm-Lehmbruck-Preis der Stadt Duisburg ausgezeichnet. Horn habe die Skulptur des 20. und 21. Jahrhunderts maßgeblich geprägt, teilte das Lehmbruck-Museum am Donnerstag mit. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird erstmals seit 2006 wieder verliehen. Ursprünglich wurde er seit 1966 im Fünf-Jahres-Rhythmus vergeben.
MAXXI-Museum in Rom ehrt Zaha Hadid und Yona Friedman

MAXXI-Museum in Rom ehrt Zaha Hadid und Yona Friedman

23.06.2017 | Ein "Fest der Architektur" feiert Rom mit einer Doppel-Ausstellung im MAXXI-Museum zu Ehren der Architekten Zaha Hadid und Yona Friedman. Die "Königin der Kurven", wie die visionäre Hadid genannt wurde, und der Prophet der "mobilen Architektur" Friedman sind die Protagonisten von zwei Schauen, die am Freitag eröffnet wurden und zur Sommerattraktion im kulturellen Rom werden sollen.
"Klimt und die Antike. Erotische Begegnungen" im Belvedere

"Klimt und die Antike. Erotische Begegnungen" im Belvedere

22.06.2017 | Ab Freitag, den 23. Juni, ist die Ausstellung ""Klimt und die Antike" in der Orangerie des Unteren Belvedere zu sehen. Laut Direktorin Stella Rollig handelt es sich dabei um eine "Sternstunde des Kuratorischen".
"Sisi und die Ungarn"-Schau in der Wiener Hofburg

"Sisi und die Ungarn"-Schau in der Wiener Hofburg

22.06.2017 | Zum 150. Jubiläum der Gründung der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie und der Krönung Franz Josephs und Elisabeths in Budapest findet in der Wiener Hofburg eine Ausstellung statt.
Festwochen-Bilanz: 128.630 Besucher in knapp fünf Wochen

Festwochen-Bilanz: 128.630 Besucher in knapp fünf Wochen

22.06.2017 | Nach den ersten Wiener Festwochen unter der neuen Führung von Intendant Tomas Zierhofer-Kin wurde nun Bilanz gezogen.
Nun auch Kammerschauspieler: Erwin Steinhauer erhielt Ehrentitel

Nun auch Kammerschauspieler: Erwin Steinhauer erhielt Ehrentitel

22.06.2017 | Multitalent Erwin Steinhauer darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen, denn der Musiker, Kabarettist, Film- und Bühnendarsteller darf sich seit Donnerstag nun auch "Kammerschauspieler" nennen.
Rabenhof lockt mit sanierter Bestuhlung und zahlreichen Premieren in die Saison 2017/18

Rabenhof lockt mit sanierter Bestuhlung und zahlreichen Premieren in die Saison 2017/18

23.06.2017 | Bei der Saison 2017/18 darf man sich beim Wiener Rabenhof Theater nicht nur auf ein abwechslungsreiches Programm mit ungewöhlichen Premieren freuen, sondern auch auf eine generalsanierte Originalbestuhlung.
Deckengemälde des Burgtheaters auf Google Arts & Culture

Deckengemälde des Burgtheaters auf Google Arts & Culture

21.06.2017 | Die Deckengemälde über der Burgtheater-Feststiege sind nun online als hochaufgelöste Bilder im Detail zu betrachten.
Koloman-Moser-Bild: Auktionsweltrekord in Wien

Koloman-Moser-Bild: Auktionsweltrekord in Wien

21.06.2017 | Das Gemälde "Schwertlilien"erzielte den höchsten je für ein Werk Koloman Mosers bezahlten Betrag.
Filmfestival identities: "Bar Bahar" als bester Langfilm gekürt

Filmfestival identities: "Bar Bahar" als bester Langfilm gekürt

20.06.2017 | Das Gesellschaftsdrama und Spielfilmdebüt von Maysaloun Hamoud, "Bar Bahar" (In Between), wurde beim 12. Queer Film Festival identities als bester Langfilm ausgezeichnet.
Stau auf der "Strada del Sole"

Stau auf der "Strada del Sole"

21.06.2017 | Zwei Österreicher stehen auf dem Weg nach Udine im Stau. Doch statt schlecht gelaunt der ausgefallenen Klimaanlage nachzutrauern, stellen sich die beiden mit ihren Gitarren auf den Seitenstreifen und stimmen den legendären Fendrich-Song über einen misslungenen Italien-Urlaub an - und landen damit selbst einen Hit.
"Game of Thrones" kommt ins Kunsthistorische Museum Wien

"Game of Thrones" kommt ins Kunsthistorische Museum Wien

16.06.2017 | Der Pay-TV-Sender Sky will die Vorfreude auf die neue Staffel mit einer ganz besonderen Aktion steigern. Ein "Game of Thrones"-Bild wird im Juli im Kunsthistorischen Museum in Wien zu bestaunen sein.

Ex-Mitglieder gegen "Zerstörung" des Künstlerhauses

14.06.2017 | Jene Künstler, die kürzlich nach Unstimmigkeiten aus dem Künstlerhaus-Verein ausgeschlossen wurden, haben am Mittwoch ihrem "Protest gegen die Zerstörung des Wiener Künstlerhauses" Ausdruck verliehen. Anfang 2017 sei ein wesentlicher Ausstellungsbereich des Künstlerhauses - der große Plastikersaal mit seinem historischen Glas-Stahl-Dach - demoliert worden.
"Die Migrantigen": Interview mit Schauspieler Nikolai Selikovsky

"Die Migrantigen": Interview mit Schauspieler Nikolai Selikovsky

15.06.2017 | Mit seinem sehenswerte Auftritt als gewiefter Geschäftsmann in der Filmkomödie "Die Migrantigen" von Arman T. Riahi konnte der österreichische Schauspieler Nikolai Selikovsky auf sich aufmerksam machen.
Terroralarm bei "Rock am Ring" geht auf Schreibfehler zurück

Terroralarm bei "Rock am Ring" geht auf Schreibfehler zurück

14.06.2017 | Der Terroralarm beim Musikfestival "Rock am Ring" geht nach Angaben des rheinland-pfälzischen Landeskriminalamts auf Schreibfehler bei den Namen der zwei in Verdacht geratenen Aufbauhelfer zurück.
Rechnungshof prüft finanzielle Gebarung der Albertina

Rechnungshof prüft finanzielle Gebarung der Albertina

13.06.2017 | Wie die Wiener Albertina seine im Bundesmuseengesetz festgelegten Aufgaben hinsichtlich der Fi­nanz­ge­ba­rung wahrnimmt steht derzeit im Fokus einer Überprüfung durch den Rechnungshof.
"Tanz der Vampire": 20-Jahr-Jubiläum in Wien

"Tanz der Vampire": 20-Jahr-Jubiläum in Wien

13.06.2017 | Am 30. September 2017 feiert das auf dem gleichnamigen Film von Roman Polanski basierende Musical "Tanz der Vampire" sein 20-Jahr-Jubiläum im Wiener Ronacher.
Andreas Gabalier: Vorverkauf für Winter-Tour 2018 startet

Andreas Gabalier: Vorverkauf für Winter-Tour 2018 startet

13.06.2017 | Andreas Gabalier wird im Rahmen seiner Hallentour im Winter 2018 auch in der Wiener Stadthalle Halt machen. Karten dafür sind bereits ab 14. Juni erhältlich.
Beach Boys in der Stadthalle: Strand-Opas auf der Nostalgie-Welle

Beach Boys in der Stadthalle: Strand-Opas auf der Nostalgie-Welle

13.06.2017 | Dass es die Ü70-Band aus den USA nach wie vor drauf hat, bewiesen die Beach Boys Montagabend bei ihrem Konzert in der Wiener Stadthalle.
7. Zeitimpuls Kurzfilmfestival zum Thema Menschenrechte

7. Zeitimpuls Kurzfilmfestival zum Thema Menschenrechte

08.06.2017 | Von 19. bis 23. Juni wird sich das bereits zum siebenten Mal stattfindende Zeitimpuls-Filmfestival mit dem Thema der Menschenrechte auseinandersetzen.
Play Austria: Erste Messe der österreichischen Game-Szene in Wien

Play Austria: Erste Messe der österreichischen Game-Szene in Wien

08.06.2017 | Auf 800 Quadratmetern darf sich von 15. bis 16. September 2017 die österreichische Game-Szene bei der ersten Play Austria-Messe im Semperdepot Wien treffen und sich bei allerlei Events, Ausstellungen sowie Aktivitäten austauschen.
Ausstellung in Wien widmet sich dem Turiner Grabtuch

Ausstellung in Wien widmet sich dem Turiner Grabtuch

07.06.2017 | Eine originalgroße Kopie des Turiner Grabtuchs, das laut der Überzeugung vieler Gläubigen das Abbild Jesu Christi zeigt, ist Teil einer Ausstellung im Erzbischöflichen Palais in Wien.
Verstärkte Sicherheitskontrollen beim Nova Rock

Verstärkte Sicherheitskontrollen beim Nova Rock

07.06.2017 | Mit mehr Personal und intensiveren Kontrollen wollen die Veranstalter des Musikfestivals Nova Rock in Nickelsdorf das Sicherheitsrisiko minimieren.
Zum Badeschluss ab sofort 5/8erl in Ehr'n

Zum Badeschluss ab sofort 5/8erl in Ehr'n

06.06.2017 | Damit ein langer Badetag in den städtischen Bädern passend und mit Stil zu Ende gehen kann, ertönt künftig ein Lied der Wiener Band 5/8erl in Ehr'n zum Badeschluss.
"The Rabbit Hunt" als großer Gewinner der Vienna Shorts 2017

"The Rabbit Hunt" als großer Gewinner der Vienna Shorts 2017

06.06.2017 | Beim Vienna Shorts Filmfestival darf sich der US-Filmemacher und bildende Künstler Patrick Bresnan über zwei Hauptpreise freuen: Seine Dokumentation "The Rabbit Hunt" erhielt den Vienna Short Film Award und den Großen Preis der Jury.
Vorherige
456789  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT