Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Stadtentwicklung Wien

  • Die Ruckergasse wird zur Temmpo 30 Zone.

    Ruckergasse in Wien-Meidling wird Tempo 30-Zone

    4.04.2019 Noch vor dem Sommer wird die Ruckergasse in Wien-Meidling zur 30er Zone. Die Ruckergasse führt unter anderem durch dichtbesiedeltes Wohngebiet und ist außerdem für viele Kinder der tägliche Schulweg.
    Ab 15. April ist die neue Buslinie 36B im Einsatz.

    Öffi-Ausbau in Wien: Neue Buslinie 36B fährt zum KH Nord

    3.04.2019 Eine neue Buslinie, längere Betriebszeiten und dichtere Intervalle: Zur Inbetriebnahme des KH Nord in Wien-Floridsdorf erweitern die Wiener Linien ihr Öffi-Angebot.
    Kommende Woche starten gleich zwei Bauarbeiten in Wien-Favoriten.

    Bauarbeiten im 10. Bezirk: Raxstraße und Quellenstraße betroffen

    8.06.2019 Am Montag und am Dienstag starten gleich zwei Straßenbauarbeiten in Wien-Favoriten. Davon betroffen sind die Raxstraße und die Quellenstraße.
    In Wien-Ottakring wird die Huttengasse instand gehalten.

    Nächtliche Bauarbeiten in der Huttengasse in Wien-Ottakring

    29.03.2019 In Wien-Ottakring kommt es ab dem 2. April zu nächtlichen Bauarbeiten. Die Huttengasse zwischen Thaliastraße und Rankgasse wird instand gesetzt.
    Das Areal am Wiener Heumarkt sorgt weiterhin für Furore.

    Umstrittenes Projekt am Wiener Heumarkt: SPÖ-Anfrage an Justizminister

    28.03.2019 Der Stadterweiterungsfonds, damals im schwarzen Innenministerium, soll das Heumarkt-Areal zu billig veräußert haben, so die SPÖ. So sollen rund 5 Millionen Euro verloren gegangen sein.
    Bereits ab Montag soll die WIener Rotenturmstraße für den Verkehr gesperrt werden.

    Chaos um Wiener Rotenturmstraße: Sperre für Fahrzeuge bereits ab Montag

    27.03.2019 Obwohl die offiziellen Umbauarbeiten der Wiener Rotenturmstraße erst im Juni beginnen, ist die Straße bereits ab Montag für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den Garagen und Geschäften sei aber weiterhin möglich.
    Nach der Lange Gasse und der MaHü, wird auch die Rotenturmstraße eine Begegnungszone werden.

    Wiener Rotenturmstraße wird zur Begegnungszone: Baubeginn 3. Juni

    3.06.2019 Die Wiener Rotenturmstraße wird zur Begegnungszone. Der offizielle Beginn der Bauarbeiten ist der 3. Juni 2019. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft soll die Fertigstellung erfolgen.
    Die Liste JETZT will den Grundstücksverkauf genauer unter die Lupe nehmen.

    Heumarkt-Projekt in Wien: Grundstücksdeal soll durchleuchtet werden

    22.03.2019 Das Heumarkt-Projekt sorgt bereits seit längerem für Diskussionen. Die Liste JETZT möchte nun den Verkauf des Grundstücks im Jahr 2008 genauer unter die Lupe nehmen. Vor allem die Rolle der ÖVP wird hierbei kritisiert.
    Die Bauarbeiten sind in vollem Gange.

    Denkmalgeschützte Remise Brigittenau wird saniert

    21.03.2019 Die Wiener Linien sanieren derzeit die denkmalgeschützte Remise Brigittenau. In den vergangenen Monaten wurde die Dachkonstruktion bereits komplett abgetragen und die Halle völlig ausgehöhlt. 
    Das Pilotprojekt "PlaceCity" startet in Floridsdorf.

    "PlaceCity": Pilotprojekt kommt nach Wien-Floridsdorf

    18.03.2019 "PlaceCity": Ein neues Projekt im Zentrum Floridsdorf steht in den Startlöchern. Das Ziel ist es, das Gebiet in Wien aufzuwerten und weiterzuentwickeln.
    Die von der Stadt verhängte zweijährige "Nachdenkphase" ist Strache und Blümel zu wenig.

    Blümel (ÖVP) und Strache (FPÖ): Heumarkt-Projekt in Wien "muss gestoppt werden"

    19.03.2019 Der Bund hat im Falle des Heumarkt-Projekts der Stadt Wien mit einer Weisung gedroht. Laut Blümel und Strache ist die von der Stadt angekündigte "Nachdenkphase" zu wenig.
    550 Parksheriffs sind in Wien täglich unterwegs.

    60 Jahre Kurzparkzonen in Wien: Die gute, alte Zeit

    18.03.2019 Im Sommer kommt auch in Wien-Döbling nach vielem Hin und Her ein flächendeckendes Parkpickerl. Insgesamt werden dann 19 von 23 Bezirken das Pickerl haben.
    Das Hochhaus-Projekt am Wiener Heumarkt wird eingefroren.

    Pläne für Wiener Heumarkt werden auf Eis gelegt

    18.03.2019 Die Wiener SPÖ kündigte beim Heumarkt-Projekt eine "zweijährige Phase des Nachdenkens" an. In den nächsten Jahren liegt das Projekt auf Eis.
    Das Wiener Heumarkt-Areal gehört zu den umstrittendsten der Stadt.

    Wiener Heumarkt: Opposition kritisiert Bürgermeister Ludwig

    18.03.2019 Der negative ICOMOS-Bericht zum Wiener Heumarkt-Projekt ruft die Opposition auf den Plan. Die kritisiert Bürgermeister Ludwig und werfen ihm "Untätigkeit" vor.
    Das umstrittene Heumark-Projekt sorgt erneut für Diskussionen.

    ICOMOS-Bericht: Heumarkt-Projekt würde Stadtbild Wiens "zestören"

    17.03.2019 Das Gutachten zum Heumarkt-Projekt fällt äußerst negativ aus. Der Denkmalrat empfiehlt, mit den Planungen für zwei Jahre auszusetzen und Alternativen zu erarbeiten.
    Die Wiener Linien werden rund 8.000 Meter Straßenbahngleise erneuern.

    Wiener Linien 2019: 8.000 Meter Straßenbahngleise werden erneuert

    14.03.2019 Die Wiener Linien werden auch in diesem Jahr weitere Gleisbauprojekte in Wien durchführen. Rund 8.000 Meter Straßenbahngleise werden erneuert und zahlreiche Projekte in Angriff genommen.
    In Wien-Wieden und in Wien-Donaustadt wurde bei den Eigentumswohnungen ein Preisrückgang verzeichnet.

    Eigentumswohnungen: Preisrückgang in zwei Wiener Bezirken

    14.03.2019 Die Immobilienplattform "willhaben.at" hat die Entwicklung der Angebotspreise für Eigentumswohnungen verglichen. In Wien wurden fast überall Preissteigerungen verzeichnet - nur in zwei Bezirken gingen die Preise zurück.
    Laut Mercer-Studie ist Wien seit zehn Jahren die lebenswerteste Stadt der Welt.

    Mercer-Studie: Wien erneut lebenswerteste Stadt der Welt

    13.03.2019 Einmal mehr wurde Wien zur weltweit lebenswertesten Stadt gekürt. Die jüngste Mercer-Studie, die am Mittwoch veröffentlicht wurde, hat Österreichs Bundeshauptstadt zum inzwischen zehnten Mal hintereinander auf den ersten Platz gereiht. Dahinter liegen Zürich an zweiter sowieso Vancouver, München und Auckland ex aequo an dritter Stelle.
    In Vorarlberg steigen die Mieten über das Niveau von Wien und Salzburg.

    Mieten im Vergleich: Vorarlberg überholt Wien und Salzburg

    12.03.2019 Nach einem Anstieg von 11 Prozent innerhalb eines Jahres kosten die Mieten in Vorarlberg im Median 14 Euro pro Quadratmeter - Wien, Tirol und Salzburg folgen mit Mieten von jeweils 13,70 Euro pro Quadratmeter, das zeigt eine aktuelle Analyse von immowelt.at.
    Beim Betreten des Parlaments erwartet einen ein Rohbau.

    Ein Jahr Baustelle beim Parlament in Wien: Lokalaugenschein

    12.03.2019 Der Parlamentsumbau schreitet zügig voran. Die Generalsanierung soll bis Sommer 2021 fertiggestellt werden, das Gebäudeinnere gleicht derzeit aber noch einem Rohbau.
    Der Umbau soll 2020 starten.

    Wiener Praterstraße: Bürger wurden befragt

    8.06.2019 Am Montag haben die Wiener NEOS ihrer Ergebnisse der Befragung rund um die Neugestaltung der Praterstraße präsentiert. Der Umbau startet 2020.
    Ab Herbst 2019 soll der neue Busparkplatz in Betrieb gehen.

    Busparkplatz beim Schloss Schönbrunn ab Herbst in Betrieb

    11.03.2019 Die Bauarbeiten für den neuen Busparkplatz direkt vor dem Schloss Schönbrunn laufen auf Hochtouren. Bislang mussten Touristen auf dem Parkstreifen entlang der Schlossfassade ein- und aussteigen, das soll sich aber durch die Umgestaltung des Vorplatzes ändern.
    Wegen Umbauarbeiten kommt es zu temporären Behinderungen.

    Eßlinger Hauptstraße in Wien-Donaustadt wird umgebaut

    12.03.2019 Ab 12. März wird ein kurzer Abschnitt der Eßlinger Hauptstraße umgebaut. Es kommt zu temporären Einschränkungen.
    Due App Holmi funktioniert im Grunde wie Uber - hält sich aber an Österreichs Gesetze.

    Taxis zum Fixpreis: Uber-Konkurrent Holmi startet in Wien

    7.03.2019 Am Freitag, 8. März 2019 ab 16 Uhr, startet das Vorarlberger Startup Holmi (Dialekt: Hol mich) in Wien. Der Uber-Konkurrent bietet neben Fahrten zu Fixpreisen ab dem Frühsommer auch eine eigene E-Scooter-Flotte.
    Eine Suchanfragenanalyse ergibt: Frauen sind bei Luxusimmobilien stark unterrepräsentiert.

    Luxusimmobilien in Wien: Frauen unterrepräsentiert

    6.03.2019 Die Immobilienplattform "FindMyHome.at" hat das Suchverhalten der Frauen analysiert. Das Ergebnis: Mietobjekte stehen bei den Suchanfragen der Frauen weitaus höher im Kurs als Eigentumswohnungen und -häuser. Deutlich unterrepräsentiert sind Frauen bei Luxusobjekten.
    Das KH Nord heißt künftig Klinik Floridsdorf.

    Wiener Krankenanstaltenverbund wird zu Wiener Gesundheitsverbund

    6.03.2019 Der Wiener Krankenanstaltenverbund bekommt einen neuen Namen: Ab 2020 soll der Konzern "Wiener Gesundheitsverbund" heißen. Auch die Spitäler der Stadt werden künftig einheitlich bezeichnet.
    Das Ziel der Planungen ist, dass die Praterstraße attraktiver wird.

    Planungsprozess für Praterstraße Neu gestartet: Straße soll attraktiver werden

    5.03.2019 Die notwendige Sanierung der Praterstraße wird von der Stadt Wien und dem 2. Bezirk zum Anlass genommen, die Neugestaltung der Straße zu konkretisieren.
    Bei der Bibliothek wird es sich um eine Niederlassung der Büchereien Wien handeln.

    Hochhaus mit städtischer Bibliothek in Wien-Donaustadt geplant

    1.03.2019 In der Donaustadt soll ein neues Hochhaus entstehen. Darin werden nicht nur Wohnungen oder Büros zu finden sein, sondern auch eine Niederlassung der Büchereien Wien.
    Der Standort für den neuen Wiener Busbahnhof steht noch nicht fest.

    Neuer Wiener Busbahnhof soll bei Dusika-Stadion angesiedelt werden

    28.02.2019 Bereits seit längerem wird der Standort des neuen Wiener Busbahnhofs diskutiert. Planungsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) hat am Mittwoch im Gemeinderat nun bestätigt, dass der neue Bahnhof in der Nähe des Ferry-Dusika-Stadions erreichtet werden könnte.
    Erneut wurde ein enormer Preisanstieg bei Wiens Immobilien verzeichnet.

    Teure Immobilienpreise in Wien: Anstieg um bis zu 23% in einem Jahr

    27.02.2019 Das Immobilienportal "immowelt.at" hat die Wohneigentumspreise in allen 23 Wiener Bezirken verglichen. Das Ergebnis: Im vergangenen Jahr wurde ein Preisanstieg von bis zu 23 Prozent verzeichnet. Den stärksten Anstieg gab es in Wieden.
    Die Religionsvertreter mit Bürgermeister Michael Ludwig.

    Konkrete Pläne für "Campus der Religionen" in Wien-Aspern

    27.02.2019 Der Weg zu Gott soll bald auch über die Wiener Seestadt Aspern führen. Denn die Pläne für den dort projektierten "Campus der Religionen" werden konkreter.
    Rund 50 Schafe werden auf der Donauinsel als "Rasenmäher" tätig sein.

    Tierische Rasenmäher: Schafe sollen Wiener Donauinsel pflegen

    8.05.2019 Ab Mai sollen auf der Wiener Donausinsel rund 50 Schafe für einen gepflegten Rasen sorgen. Die Stadt erhofft sich dadurch einen geringeren Schadstoffausstoß im Naherholungsgebiet.
    Die Seestadt Aspern wird zahlreiche weitere Bauten erhalten.

    Mit Holz hoch hinaus: Das HoHo in der Seestadt Aspern Wien

    20.02.2019 Die Seestadt wächst immer weiter. Derzeit wird an einem 19-stöckigem Holzhochhaus, kurz gesagt HOHO, gearbeitet. In wenigen Monaten ziehen die ersten Mieter ein.
    In der Wiener Berresgasse wird ordentlich gebaut.

    Mitten in der Donaustadt: Wiener Stadtteil "Berresgasse" erhält 3.000 geförderte Wohnungen

    20.02.2019 Mitten in der Wiener Donaustadt sollen im Bereich "Berresgasse" 3.000 geförderte Wohnungen entstehen. Das Viertel soll dabei ganz autofrei begeh- oder befahrbar sein.
    Die U4-Station Pilgramgasse wird noch bis Jänner 2020 gesperrt sein.

    U-Bahn-Station Pilgramgasse in Wien wird großteils abgetragen

    15.02.2019 Die Station Pilgramgasse ist bereits seit 10 Tagen gesperrt. Die Bauarbeiten sind schon jetzt in vollem Gange. Die Station wird zum größten Teil abgetragen.
    Die Wohnungspreise in Wien werden auch 2019 steigen.

    Trotz hoher Bautätigkeit in Wien: Wohnungspreise steigen weiter

    14.02.2019 "Wir sehen eine hohe Bautätigkeit, aber kein Absinken der Preise", fasste die Geschäftsführerin der EHL Wohnen GmbH, Sandra Bauernfeind, die Lage auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Immobiliengesellschaft Buwog am Donnerstag zusammen.
    Vassilakou fordert ein Fahrverbot für die Wiener City.

    Vassilakou will Fahrverbot für Wiener City

    14.02.2019 Trotz der großen Beliebtheit der Öffis in Wien, ist auch der Anteil an Autofahrern von 27 auf 29 Prozent gestiegen. Daher fordert Vassilakou ein Fahrverbot für die City, betroffen wären alle die nicht im ersten Bezirk wohnen.
    Die Wiener Linien können sich über einen neuen Rekord freuen.

    Neuer Rekord bei den Wiener Linien: 822.000 Öffi-Jahreskarten

    14.02.2019 Die Wiener Linien können sich über einen neuen Fahrgast-Rekord freuen. Im Jahr 2018 kletterete die Passagieranzahl auf 956,9 Millionen. 822.000 Menschen besitzen eine Jahresnetzkarte.
    In Wien sind die Preise für Immobilien am teuersten.

    Wien am teuersten: Weiterer massiver Anstieg der Immobilienpreise

    13.02.2019 Trotz jahrelangem Boom der Immobilienpreise in Österreich und einem besonders hohem Nachfrageniveau in der Bundeshauptstadt Wien, kam es auch 2018 zu einem weiteren massiven Anstieg zwischen 5 und 9 Prozent, wie aus den Angebotspreisen des Immobilienportals immowelt.at hervorgeht.