Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pamplona: 427 Verletzte bei Stierhatz

24.08.2011 Pamplona zog Bilanz: Bei der diesjährigen Stierhatz gab es 427 Verletzte, 54 davon mussten ins Krankenhaus gebracht werden. 11 Läufer mussten notoperiert werden.

Kurswechsel im Baskenland

24.08.2011 Im Kampf gegen den ETA-Terror scheinen die im Baskenland regierenden Nationalisten zu einem Kurswechsel bereit. Die Nationalisten lehnen einen Dialog mit der ETA ab.

Zypriotisches Parlament ratifiziert EU-Beitritt

24.08.2011 Das zypriotische Parlament hat am Montag in Nikosia die Verträge über den EU-Beitritt der Insel mit Wirkung vom 1. Mai 2004 einstimmig ratifiziert.

Bier ist die beliebteste Erfrischung

24.08.2011 Das „kühle Blonde“ zählt neben dem weißen Spritzer nach wie vor zu den beliebtesten Abkühlungen in der Sommersaison - wenn sie auch nicht die Gesündeste ist.

Irak kann Öl-Exporte weiter nicht fest zusagen

24.08.2011 Der Irak kann Aussagen eines Vertreters der irakischen Ölindustrie zufolge weiter keine festen Zusagen über seine künftigen Öl-Exporte machen.

Abbas fordert Reisefreiheit für Arafat

24.08.2011 Der palästinensische Ministerpräsident Abbas hat Israel am Sonntag aufgefordert, die Isolierung von Palästinenser-Präsident Arafat aufzuheben.

Von Blair getäuscht

24.08.2011 Zwei Drittel der Briten fühlen sich laut einer Umfrage der Boulevardzeitung "Daily Mirror" von ihrem Regierungschef Tony Blair in der Frage des Irak-Kriegs getäuscht.

Joschka Fischer besucht die USA

24.08.2011 Erstmals seit dem Irak-Krieg reist der deutsche Außenminister Joschka Fischer am Montag in die USA. Im Mittelpunkt stehen die Themen Afghanistan und Nahost.

Stierhatz in Pamplona

24.08.2011 Die berühmten Stierrennen des Volksfestes San Fermin haben am Wochenende in der spanischen Stadt Pamplona tausende wagemutige Läufer angezogen.

Drei Tote bei Wohnhaus-Explosion

24.08.2011 Bei einer Explosion in einem Wohnhaus im schweizerischen Steffisburg sind drei Menschen ums Leben gekommen und neun verletzt worden.

US-Präsident beendet Rundreise

24.08.2011 Zum Abschluss seiner fünftägigen Afrika-Reise hat US-Präsident George W. Bush den Afrikanern finanzielle Hilfe bei der Bekämpfung der tödlichen Immunschwäche-Krankheit Aids versprochen.

ETA droht mit Anschlägen

24.08.2011 Die baskische Untergrundorganisation ETA hat erneut mit Anschlägen in spanischen Feriengebieten gedroht und auch große Unternehmen zu Attentatszielen erklärt.

Sechs Verletzte bei Stierrennen

24.08.2011 In der spanischen Stadt Pamplona sind beim sechsten Stierrennen des Volksfestes San Fermin am Samstag sechs Läufer verletzt worden.

Bush besucht Nigeria

24.08.2011 Unter starken Sicherheitsvorkehrungen wird US-Präsident George W. Bush am Samstag in Nigeria mit Präsident Olusegun Obasanjo zusammentreffen.

Nach Schimpftiraden: Stefani tritt zurück

24.08.2011 Der umstrittene italienische Tourismus-Staatssekretär Stefano Stefani ist nach einem Bericht der Nachrichtenagentur ANSA Freitag Abend zurückgetreten.

Schröder weist Kritik zurück

24.08.2011 Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder hat Kritik an der Absage seines Italien-Urlaubs zurückgewiesen und betont, dass er Stefani gefeuert hätte.

10.000 gedenken der Opfer von Srebrenica

24.08.2011 Zum achten Jahrestag des Massakers von Srebrenica wurden 282 identifizierte Opfer beigesetzt. Erstmals war auch der bosnische Serben-Premier dabei.

Bush setzt Afrika-Reise in Uganda fort

24.08.2011 US-Präsident Bush ist am Freitag in Uganda, der vierten und vorletzten Station seiner Afrika-Rundreise, eingetroffen. Er verteidigte dort den Irak-Krieg.

Europaminister fordert Rücktritte

24.08.2011 Europaminister Buttiglione ist der Meinung, Stefani und Schulz sollen zurücktreten. Die Kritik Stefanis entspreche nicht den Gefühlen der Italiener.

Swiss streicht Flugplan zusammen

24.08.2011 Im Rahmen ihres Überlebenskampfes streicht die Schweizer Fluggesellschaft Swiss ihren Flugplan drastisch zusammen. 25 von 96 Zielen betroffen, darunter Rio, Teheran und Peking.