AA
  • VIENNA.AT
  • Johannes Huber

  • Wo bleiben die FFP2-Masken?

    15.01.2021 Gastkommentar von Johannes Huber. Ab Montag war eine Verpflichtung für Testverweigerer vorgesehen. Sie ist nicht zustande gekommen. Mehr denn je wäre sie jedoch für alle gefragt.

    Eintrittstesten wird Bürgerpflicht

    8.01.2021 Gastkommentar von Johannes Huber. Mehr denn je ist in den kommenden Monaten jeder auch für seine Mitmenschen verantwortlich.

    Wie ein Hottentotten-Staat

    1.01.2021 Gastkommentar von Johannes Huber. Geschlossene Schulen, aber geöffnete Skigebiete. Das gibt’s in Österreich. Und das macht die Corona-Bekämpfung vollkommen unglaubwürdig.

    Vollcrash

    25.12.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Gut, dass es eine Impfung gibt. Österreich ist bei der Bekämpfung der Pandemie komplett gescheitert.

    Gefährliche Impfillusionen

    18.12.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. So lange nicht eine Mehrheit der Bevölkerung in etwa einem Jahr geimpft ist, gibt es Beschränkungen, die schwer zu ertragen sind. Auch für die, die sich impfen lassen. Leider.

    Auftakt zur dritten Welle

    11.12.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Österreich nähert sich dem schwedischen Weg zur Bekämpfung der Pandemie an. Covid-19-Infektionen werden nicht mehr um jeden Preis bekämpft, sondern hingenommen. Bloß zugeben tut das keiner.

    Unser Ausländerproblem

    4.12.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Wenn’s eng wird, sind Fremde schuld. So auch in der Pandemie. Sofern Fakten mitgeliefert werden, sind sie nicht überprüfbar oder überhaupt irreführend.

    Weg mit dem Lockdown!

    27.11.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Gemessen an der Bevölkerung gibt es in Wien halb so viele Infektionen wie in anderen Bundesländern. Das gehört wahrgenommen.

    Hier regieren FPÖ und Grüne

    20.11.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Die beiden Parteien haben wenig bis nichts mitzureden. Gegen ihren Willen und zu ihrem Schaden bestimmen sie jedoch Bundes- und Wiener Stadtpolitik.

    Grüne schalten sich selbst aus

    13.11.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. In Wien haben sie das Ende ihrer Regierungsbeteiligung auch sich selbst zu verdanken. Auf Bundesebene entwickeln sie sich zu einer Teilorganisation der neuen ÖVP.

    Bestärktes "Oaschloch"

    6.11.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Nicht nur, dass seine Tat gezeigt und sein Name erwähnt wird: Der Innenminister bestätigt, dass es potenzielle Terroristen zu einfach haben in Österreich.

    Ischgl 2

    30.10.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Wieder muss die Regierung zur Corona-Bekämpfung ans Äußerste gehen. Wieder hat sie es zu weit kommen lassen.

    Grüne scheitern auch an sich selbst

    23.10.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. In Wien könnte die Partei aus der Regierung fliegen. Grund: Sie hat Wählermassen gegen sich, die der SPÖ wichtig sind.

    Freiheitliche kommen wieder

    16.10.2020 GASTKOMMENTAR VON JOHANNES HUBER. Die Wien-Wahl war nicht das Ende. Im Gegenteil. Enttäuschte Anhänger warten nur darauf, abgeholt zu werden.

    Wahlsieger schauen anders aus

    12.10.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Vom unglaublichen Absturz der FPÖ haben die Sozialdemokraten unter Michael Ludwig kaum profitieren können. Das sollte ihnen zu denken geben.

    Van der Bellen muss eingreifen

    9.10.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Die Auseinandersetzung zwischen dem türkisen Bund und dem roten Wien wird unerbittlich. Wenn das nach der Wahl nicht gestoppt wird, drohen katastrophale Folgen.

    Grüner Klotz an Ludwigs Bein

    2.10.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Wien steht eher vor Rot-Türkis als vor einer Fortsetzung von Rot-Grün. Das ist mit der Absage an eine verkehrsberuhigte City deutlich geworden.

    Präpotenz rächt sich

    25.09.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Österreich ist bisher nicht gut, sondern überheblich und selbstgefällig durch die Krise gestolpert. Wien ist da leider keine Ausnahme.

    Kogler wird unverschämt

    18.09.2020 GASTKOMMENTAR VON JOHANNES HUBER. Auch der Vizekanzler entwickelt sich zu einer demokratischen Zumutung.

    Grüne Party ist vorbei

    11.09.2020 Gastkommentar von Johannes Huber. Wien-Wahl-Spitzenkandidatin Hebein ist schon nervös in den Sommer gestartet. Das spitzt sich jetzt zu.