Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LGV Sonnengemüse: Bewerbung als Erntehelfer noch möglich

31.03.2020 Der Saisonstart des LGV Sonnengemüse steht bevor.Die Versorgung ist auch in der Corona-Krise gesichert. Eine Bewerbung als Erntehelfer ist dennoch noch möglich.

Drei weitere Infizierte bei Wiener UN-Organisationen

31.03.2020 Es gibt drei neue Fälle von Coronavirus-Infizierten bei den in Wien angesiedelten UN-Organisationen.

Verkehrsbüro-Gruppe meldet Kurzarbeit für 3.000 Mitarbeiter an

31.03.2020 Die Verkehrsbüro-Gruppe, Österreichs größter Tourismuskonzern, hat alle 3.000 Mitarbeiter in Österreich zur Kurzarbeit angemeldet.

"MQ Libelle": Eröffnung wird verschoben

31.03.2020 Aufgrund der Corona-Krise wird die Eröffnung der "MQ Libelle" in Wien verschoben. Statt dem 21. April wird sie am 25. August stattfinden.

MNS- oder FFP-Masken: Worin liegt der Unterschied?

31.03.2020 Ob Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder FFP-Maske: Supermärkte dürfen wegen der Coronakrise nur noch mit Masken betreten werden. Während MNS-Masken den Träger kaum schützen, sieht es bei FFP-Masken anders aus.

MA 48 leert Biotonnen wieder wöchentlich

31.03.2020 Die Gartensaison ist in Wien offiziell gestartet, nun findet die Entleerung der Biotonnen, die von der MA 48 durchgeführt wird, wieder wöchentlich statt.

AUA brachte 30 Tonnen Schutzausrüstung nach Wien

31.03.2020 Am Montag wurden mit zwei zu Frachtflugzeugen umfunktionierten Boeing 777-Maschinen weitere 30 Tonnen Schutzausrüstung aus China nach Wien gebracht.

9.377 Coronavirus-Erkrankte am Montagnachmittag

31.03.2020 Laut den aktuellen Zahlen des Gesundheitsministerium (Stand: Montag 15 Uhr) gibt es derzeit 9.377 bestätigte Coronavirus-Infizierte und mehr als 100 Tote in Österreich. Hier die Zahlen und die Wachstumsrate im Detail.

Spitäler: Zwei Drittel der Beatmungsgeräte belegt

31.03.2020 In Österreich sind nur noch etwa ein Drittel der Beatmungsgeräte in Spitälern frei. Die Kapazitäten schwanken allerdings nach Bundesländern, in Wien sind es etwa nur 20 Prozent, in Niederösterreich sogar unter zehn.

Coronavirus-Masken im Supermarkt gratis, Kosten tragen Geschäfte

31.03.2020 Die Maskenpflicht für Supermärkte, die am Montag von der Bundesregierung verkündet wurde, wird für die Kunden keine Kosten nach sich ziehen. Die Masken werden gratis ausgegeben und die Kosten von den Handelsunternehmen getragen, hieß es am Montagnachmittag aus dem Kanzleramt.

Österreich ließ 24-Stunden-Pflegerinnen einfliegen

31.03.2020 Am Montag ging es für 231 Pflegebetreuerinnen nach der Ankunft in Wien-Schwechat direkt in eine 14-tägige Quarantäne.

Verdoppelungsrate in Österreich derzeit bei 5,9 Tagen

31.03.2020 Trotz verlangsamter Verdoppelungsrate bei den Coronavirus-Infektionen sei das Ziel noch weit entfernt, meinte Gesundheitsminister Rudolf Anschober bei der Pressekonferenz der Regierung am Montag.

23-Jähriger gab weitere brutale Messerattacke zu

30.03.2020 Ein 23-Jähriger, der einen Überfall auf einen Taxilenker verübte, hat eine weitere brutale Messerattacke zugegeben. Beide Opfer leiden nach wie vor unter körperlichen Beeinträchtigungen.

Coronavirus: Bereits 101 Polizisten in Österreich infiziert

30.03.2020 Wie Innenminister Karl Nehammer am Montag mitteilte, sind bereits 101 Polizisten in Österreich mit dem Coronavirus infiziert.

Professoren fordern "neutrales" Semester

30.03.2020 In einer Petition an Bildungsminister Heinz Faßmann, die Nationalratsparteien und die Unirektoren fordern rund 100 Professoren ein "neutrales" Semester für alle Studenten.

Covid-19: Stichproben-Tests sollen Dunkelziffer zeigen

31.03.2020 Mit dem Test einer repräsentativen Stichprobe von 2.000 Österreichern soll bestimmt werden, wie hoch die Covid-19-Dunkelziffer in Österreich tatsächlich ist. Die Tests sollen zusätzlich zu den jetzigen Testungen stattfinden.
ausgangsbeschränkungen
Seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise bewegen sich die Wiener nur noch halb so viel.

Wiener bewegen sich halb so viel

30.03.2020 Die Wiener bewegen sich seit den Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise offenbar nur noch halb so viel.

Verkauf von Non-Food-Artikeln sorgt für Streit im Handel

30.03.2020 Die Einen müssen geschlossen halten, die Anderen verkaufen Produkte, die nicht zur Grundversorgung zählen: Im Handel spitzt sich der Streit über den Verkauf von Bekleidung, Kinderspielzeug oder Gartenmöbeln zu.

Kein Anstieg häuslicher Gewalt in Wien

30.03.2020 Der befürchtete Anstieg häuslicher Gewalt, der durch Einführung der Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus befürchtet wurde, konnte bisher nicht verzeichnet werden.

Neue Maßnahmen zur Corona-Eindämmung beschlossen

31.03.2020 Die Regierung zog am Montag eine erste Bilanz zur Corona-Krise und informierte dabei über die neuen Maßnahmen, die künftig gelten.