Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Nationalratswahl 2019

  • Am Neustifter Kirtag wollen die Parteien Wahlkampf betreiben.

    Wahlkampf auch am Neustifter Kirtag in Wien

    Vor 5 Stunden In sechs Wochen wird in Österreich erneut gewählt. Anlässlich dazu sind bereits jetzt die Parteien in den Wahlkampf gestartet und nutzen den Neustifter Kirtag zum Stimmenfang.
    ÖVP-Klubchef August Wöginger erklärte, "dass das Verbot der Identitären in einer zukünftigen Regierung angegangen werden muss".

    ÖVP: Identitären-Verbot als Koalitionsbedingung

    Vor 8 Stunden Die ÖVP fordert weiterhin ein Verbot der Identitären-Bewegung. Wöginger untermauert, dass das "Verbot im nächsten Koalitionsvertrag stehen muss". Darüber hinaus tritt die ÖVP dafür ein, dass es wieder einen eigenen Extremismusbericht des BVT gibt.
    Sechs Wochen vor der Wahl startet der Intensivwahlkampf.

    NR-Wahl 2019: Parteien starten den Intensivwahlkampf

    Vor 5 Stunden Sechs Wochen vor der Wahl startet der Intensivwahlkampf für die Nationalratswahl im Herbst. Ende August bzw. Anfang September laden die Parteien zum offiziellen Auftakt.
    Josef Schellhorn fordert Aufklärung.

    NEOS wollen Klärung zu Novomatic-FPÖ-Verbindung

    Vor 15 Stunden NEOS-Urgestein Sepp Schellhorn fordert Aufklärung über die Verbindungen zwischen Novomatik und FPÖ. Für ihn ist Markus Tschank wohl der "Herr der schwarzen Kassen der FPÖ".
    Gesetze sollen künftig auf ihre Klimatauglichkeit überpfrüft werden.

    Parteien wollen Gesetze künftig "Klimacheck" unterziehen

    Vor 13 Stunden Fast alle Parteien sprechen sich für künftige Prüfungen aus, die Gesetze auf ihre Klimaverträglichkeit untersuchen sollen. Die FPÖ will hingegen einen "Nachhaltigkeits-Check".
    Die NEOS haben mit 50 Prozent den höchsten Frauenanteil.

    NR-Wahl: Frauen weiterhin in der Minderheit

    Vor 1 Tag Die Abgeordneten zum österreichischen Nationalrat sind weiterhin überwiegend männlich und auch die neue Wahl im September wird daran wohl nichts ändern. Hinsichtlich des Frauenanteils schneiden dabei die NEOS am besten ab, die FPÖ am schlechtesten.
    Im September wird wieder zur Wahl geschritten.

    NR-Wahl: Landeslisten kaum verändert, außer in Wien

    16.08.2019 Nur zwei Jahre nach der letzten Nationalratswahl werden die Wähler im September erneut zur Urne gebeten. Dementsprechend wenig Neuigkeiten gibt es in den Landeslisten. Nur Wien tanzt wieder aus der Reihe.
    Sebastian Kurz setzt im Wahlkampf auf das Verbot von extremen Vereinigungen.

    ÖVP feuert im Wahlkampf gegen politischen Islam und Identitäre

    16.08.2019 Ein Maßnahmenpaket gegen politischem Extremismus wird Teil des Wahlprogramms der ÖVP für die Nationalratswahl 2019. Dabei soll es den Identitären wie auch dem politischen Islam an den Kragen gehen.
    Bei der Anzahl der NR-Stimmzettel sind 20 Prozent Reserve einberechnet.

    NR-Wahl: Rund 7,7 Millionen Stimmzettel gehen in Druck

    16.08.2019 Für die kommende Nationalratswahl gehen rund 7,7 Millionen Stimmzettel in Druck. Dafür zuständig sind die Länder.
    Rendi-Wagner setzt weiter auf das Thema Klimaschutz.

    SPÖ wirbt mit "Klimabonus" um Stimmen der Pendler

    14.08.2019 Die SPÖ bemüht sich mit einem sogenannten "Klimabonus" vor allem um die Gunst der Pendler: Bei einem Auto-Verzicht soll das kleine zum großen Pendlerpauschale werden.
    Zwei Sachverständige sind für die Überwachung der Einhaltung der Kostengrenze zuständig.

    Wahlkampfkostenschätzung: Zwei Experten stehen fest

    13.08.2019 Es ist entschieden: Hermann Peyerl und Barbara Sommerer werden bis Ende März 2020 ein Gutachten zu den geschätzten Wahlkampfkosten der Parteien erstellen.
    Die Mehrwertsteuer auf Fleisch sollte von zehn auf 20 Prozent erhöht werden, wenn es nach der Liste JETZT geht.

    Mehrwertsteuer auf Fleisch: Liste JETZT fordert Verdopplung

    14.08.2019 Die Liste JETZT möchte die Mehrwertsteuer auf Fleisch verdoppeln. Ausgenommen von der Erhöhung sollte nur Biofleisch werden.
    Um eine Wahl in Österreich abzuwickeln, braucht es rund 12.400 Wahlbehörden.

    NR-Wahl: Die Aufgaben der Wahlbehörden

    13.08.2019 Um eine Wahl zu leiten und durchzuführen, benötigt es in Österreich eine eigene Wahlbehörde. Welche Aufgaben diese haben und wie sie funktionieren, erfahren Sie hier.
    Die NR-Wahl kostet Bund und Gemeinden zusammen rund 20 Mio. Euro.

    Kosten für NR-Wahl belaufen sich auf rund 20 Mio. Euro

    13.08.2019 Die nach der "Ibiza-Affäre" ausgerufene Neuwahl kostet den Bund circa zehn Millionen Euro. Die Gemeinden müssen ebenso viel aus eigener Tasche bezahlen.
    Mit Kritik an der türkis-blauen Regierung sparte Meinl-Reisinger nicht.

    Meinl-Reisinger im ORF-Sommergespräch: Schwarz-Pink ist denkbar

    13.08.2019 Am Montagabend ließ NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger im ORF-Sommergespräch anklingen, dass sie einer Koalition mit der ÖVP nicht abgeneigt wäre. Man müsse schauen, was sich nach dem 29. September ausgehe.
    Acht Parteien stehen bundesweit auf dem Stimmzettel.

    Acht Parteien haben Bundeslisten eingereicht

    12.08.2019 Am Montag haben die acht Parteien, die am 29. September österreichweit auf den Stimmzetteln stehen werden, ihre Bundeswahlvorschläge eingereicht.
    Bundesgeschäftsführer Drozda will einen "fairen" und "sauberen" Wahlkampf.

    SPÖ legte Spendenbilanz für 2018 und 2019 vor

    13.08.2019 Insgesamt hat die SPÖ im Jahr 2018 747.062,44 Euro Spendengelder erhalten. Am Montag legte die Partei die Spendenbilanz auf ihrer Website offen.
    Der Gemeindebund fordert einmal mehr "vollen Ersatz" für die Kosten, die die NR-Wahl verursacht.

    NR-Wahl: Gemeindebund fordert vollen Kostenersatz

    12.08.2019 Die Gemeinden müssen binnen zwei Jahren einen großen Beitrag für die reibungslose Abwicklung der Nationalratswahl bezahlen. Der Gemeindebund fordert nun jedoch einmal mehr "vollen Ersatz".
    Heute um Mitternacht müssen die Bundeslisten eingereicht sein.

    Bis Mitternacht: Einreichschluss für Bundeslisten bei NR-Wahl

    12.08.2019 Am Montag um 24 Uhr ist Einreichschluss für die NR-Bundeslisten.
    So stehen die Chancen der Parteien bei der Nationalratswahl.

    Nationalratswahl 2019: Ziele, Chancen und Ausgangslage der Parteien

    12.08.2019 Am 29. September 2019 stehen acht Parteien bundesweit am Stimmzettel bei der Nationalratswahl. Das sind Ziele, Chancen und Ausgangslagen der einzelnen Parteien im Überblick.