• VIENNA.AT
  • Wann & Wo

  • "Das Gemetzel hat sehr viel Chaos hinterlassen"

    17.10.2021 Die nächste Politiker-riege steht in den Startlöchern – auch in Vorarlberg. W&W nimmt sie in der neuen Serie "Politik – Next Generation" unter die Lupe. Den Anfang macht Alp Sanlialp von der SPÖ. 

    "Jeder kann der Star seines Lebens sein"

    10.10.2021 Die Dornbirnerin Lena Reichmuth stand mit Moritz Bleibtreu und Tobias Moretti vor der Kamera und coachte mit ihrem Schauspiel-Know-how Weltstars wie ­Catherine Deneuve.

    „Herr Wallner: Eskalieren Sie bei der clubnight?“

    3.10.2021 Vorarlbergs Landeshauptmann über die „clubnight Vorarlberg“, Impfquoten und welche Lokale er als junger Student besucht hat.     

    "Psychische Krisen werden zunehmen"

    27.09.2021 Im Talk spricht Jugendpsychiaterin Dr. Maria-Katharina Veraar über die Auswirkungen durch die Pandemie auf ihren Arbeitsalltag, starke ­psychische Belastungen für Kinder und Jugendliche und ihre Erwartungen für das neue Schuljahr.    

    Riskanter Run auf die Berge

    26.09.2021 Selfies am Strand waren mal, der neue Trend im Social Media heißt auch im Ländle Gipfel-Foto. WANN & WO fragte nach, was die neue Lust auf Berge ausmacht – und warum die immer öfter gefährlich wird.

    "20 Jahre lang Attacke"

    20.09.2021 Der frisch gebackene Rock’n’Roll-Daddy ­Hanno Pinter über Corona, Ruhe im Lockdown, Karriere­höhepunkte mit den "Monroes" und den gefeierten Film "Hinterland".

    „Erstkontakt zu Pornos teils mit sechs Jahren“

    13.09.2021 Im Talk mit WANN & WO spricht der Feldkircher Medienexperte und Jugendarbeiter ­Martin Fellacher (44) über sich verbarrikadierende Jugendliche, die „Illusion der Kontrolle“, frühen Kontakt zu Pornografie und Kleinkinder, die über Fotos wischen.

    Spitze Gefahr im See

    12.09.2021 Mehr als 40 Heroinspritzen: Die hat Naturschützerin Daniela Kohler im See gefunden. Sie sagt: Das Problem ist im Ländle besonders groß.

    „Stand noch niemand vor meiner Tür“

    22.08.2021 Public-Health-Experte Dr. Armin Fidler über den Kampf gegen die Corona-Pandemie, Anfeindungen von Maßnahmengegnern und sein Studium mit Karl Lauterbach.    

    „Die Drogen strömen aus allen Richtungen“

    18.07.2021 Daniel Ohr-Renn leitet die „taktisch klug“-Eventbegleitung. Mit W&W spricht er über die Wichtigkeit des Feierns für die Identität junger Menschen, psychische Belastungen durch die Pandemie und Instagram als Drogenportal.     

    "Es ist ein innerer Zwang für mich"

    12.07.2021 Daniela "Dee" ­Kohler ist Filmemacherin, Surferin und ­leidenschaftliche Müllsammlerin – weltweit. Warum sie das macht und wie es zu ihrer Bestimmung wurde, verrät sie im Talk mit WANN & WO.     

    "Ignoranz ist weit verbreitet"

    27.06.2021 Mit dem heutigen Tag endet die „Pride Week“ Vorarlberg. WANN & WO sprach mit der Organisatorin Jana König (18) über ihr Outing, Regenbögen, Toleranz im Ländle und sogenanntes „Pinkwashing“.

    Rankler: "Habe gegen Scarlett Johansson gekämpft"

    21.06.2021 Max Häusle aus Rankweil stand schon mit einer ganzen Reihe großer Schauspieler vor der Kamera – und war doch oft nicht zu erkennen. Denn Max ist Stuntman.

    "Lewis ist ein cooler Typ"

    13.06.2021 Philipp Brändle aus ­Klösterle war Aerodynamiker beim Mercedes Formel-1-Team. Mit WANN & WO sprach der 34-Jährige über seine Zeit in der Königsklasse, Toto Wolff, Lewis Hamilton und ­seine Rückkehr ins Ländle.

    "Sprach mit Putin über Bregenz"

    7.06.2021 Peter Heine aus Lustenau ist seit wenigen Wochen Direktor des Hotels Schwärzler in Bregenz. Ein Gespräch über seine neue Herausforderung, die Liechtensteiner Fürstenfamilie, Weltpolitiker im Pyjama und Wladimir Putin.

    „Manche halten uns sicher für verrückt!“­­

    31.05.2021 W&W sprach mit dem Vater-Tochter-Gespann Sarah und Wolfgang Preuß von der „wirtschaft“ in Dornbirn über kühne Ideen und harte Realitäten.

    "Netflix ist auf uns zugekommen"

    24.05.2021 Der Bregenzer Chemiker Dr. Robert Grass speichert Serien und Musik in DNA. Mit W&W sprach der für den Europäischen Erfinderpreis nominierte Forscher über DNA in Glaskügelchen, „Biohacker“ und Datenarchive der Zukunft.

    "Lange hätte Jürgen nicht mehr überlebt"

    17.05.2021 Seit Jänner fehlte von Jürgen aus Nenzing jede Spur. Nun wurde er gefunden. W&W sprach mit seinem Vater Franz.

    "Alles hat seine Zeit!"

    10.05.2021 Vor drei Jahren zog sich Erich Schwärzler aus der Politik zurück. Mit W&W sprach „Landes-Erich“ über Corona, Politik, Tragödien, Zeit für die Familie und die Rolle der Mamas im Land.

    "Wollen Korruption wegfegen"

    2.05.2021 Die Feldkircherin Nina Tomaselli sitzt als Aufdeckerin für die Grünen im Ibiza-U-Ausschuss. W&W sprach mit ihr über ihren politischen Antrieb, das "Wiener Parkett", Sehnsucht nach Bergkäse, das "Kasperltheater" Politik und Korruption.

    „Geht nicht um mich“

    25.04.2021 Es ist das Ende einer Ära: Kürzlich wurde bekannt, dass die Gemeinde Lustenau die Jugendarbeit nach 20 Jahren selbst in die Hand nehmen will. WANN & WO sprach mit OJAL-Geschäftsführer Roman Zöhrer.    

    "Es wird aggressiver"

    19.04.2021 Auch in Vorarlberg gehen jede Woche Demonstranten gegen die Regierung auf die Straße. W&W sprach mit ifs-Extremismus-Experte Benjamin Gunz über die Lage.    

    In guten wie in schlechten Zeiten

    12.04.2021 Elizabeth und Thomas Kurz aus Stallehr durchleben eine sehr harte Zeit – und stehen dennoch zusammen.

    Stars, Wahnsinn und Wildnis

    4.04.2021 Star-Fotograf Christian Anwander aus Dornbirn hat die ganz Großen vor der Linse. Mit W&W sprach er über Celebritys, GNTM und den Wahnsinn der USA.    

    Das Kreuz mit der Sexualität

    28.03.2021 Die Positionierung des Vatikans, keine homosexuellen Menschen zu segnen, gipfelte im Ländle mit dem Verbrennen von Regenbogenfahnen. W&W sprach darüber mit Kirchenvertretern und Mitgliedern der LGBTIQ-Community.

    Gestatten, die "First Lady" von Bregenz

    28.03.2021 Hinter jedem großen Mann steht eine große Frau. WANN & WO sprach mit jener von Bürgermeister Ritsch.    

    Sucht nach "Spiel mit dem Feuer"

    21.03.2021 Ein Patient der ­Beratungsstelle ­Clean erzählt im WANN & WO von seiner ­Glücksspielsucht.

    Ein Oberländer in der Geisterstadt

    22.03.2021 Mario Hartmann aus Sulz lebte fast 32 lang in der australischen Geisterstadt Wittenoom.

    "Der Gast ist mein Freund"

    22.03.2021 Im Talk mit WANN & WO spricht die bekannte Bregenzer Gastronomin Andrea Kinz über die Gastroöffnung im Ländle, Hürden in der Bregenzer Stadtpolitik und ein mangelndes Angebot für junge Menschen in der Landeshauptstadt.

    „Ich lasse mich jetzt nicht mehr stressen!“

    15.03.2021 Amelie Bröll eröffnet in Bregenz die „Backstube Wunderkind“. Mit W&W sprach die 31-Jährige offen über persönliche Schicksalsschläge, ihren Traum eines eigenen Cafés und alternative Lokale in Bregenz.