Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Penelope Cruz und das Blut

27.08.2011 In "Sahara" spielt Penelope Cruz eine Ärztin, aber in der Realität kann sie kein Blut sehen. So werden bei ihr Arztbesuche zum Schauspiel.

D: Lafontaine WASG-Spitzenkandidat

27.08.2011 Der frühere SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine soll am Wochenende bei einem WASG-Landesparteitag in Köln an die Spitze der nordrhein-westfälischen Landesliste für die Bundestagswahl gewählt werden.

Renee Zellweger im 7. Himmel

27.08.2011 Hollywood-Star Renee Zellweger (36) schwebt nach ihrer Hochzeit mit dem Country-Sänger Kenny Chesney offenbar im siebenten Himmel der Liebe.

Königin Silvia nutzt ihr Amt

27.08.2011 Die als Kämpferin gegen Kinderhandel und Kindesmissbrauch bekannte schwedische Königin Silvia ist froh, ihr Amt in den Dienst eines guten Zwecks stellen zu können.

Schlammschlacht zwischen Haider und Strache

27.08.2011 Zwischen der FPÖ und dem von ihr abgespaltenen BZÖ ist eine Schlammschlacht ausgebrochen - Strache fordert von Haider Spesen für Porsche zurück.

Großes "Lions"-Sommerfest am Sonntag

27.08.2011 Unter dem Ehrenschutz der Bezirksvorsteherin des 22. Bezirkes, Renate Winklbauer, veranstaltet der "Lions Club Wien-Donau" am Sonntag, 19. Juni, sein heuriges "Sommerfest".

Internationalen Kasperlfestival

27.08.2011 Punch, Pulcinella, Karagöz die Liste der Kasperl-Verwandten ließe sich beliebig fortsetzen, denn überall auf der Welt gibt es so einen kleinen Helden, der es mit den großen Krokodilen und Teufeln aufnimmt.

Wüstenbildung bedroht eine Milliarde Menschen

27.08.2011 Das Fortschreiten der Wüsten bedroht Gesundheit und Lebensunterhalt von mehr als einer Milliarde Menschen. Dies sagte UNO-Generalsekretär Kofi Annan zum Welttag gegen die Wüstenbildung am Freitag.

Thailand: Selbstmord mit Superkleber

27.08.2011 Ein 27-jähriger Mann in Thailand hat sich mit einem Superkleber Nase und Mund verschlossen und auf diese Weise Selbstmord begangen. Wiederbelebungsversuche in einem Krankenhaus in Bangkok blieben ohne Erfolg.

Party-Feeling nach dem Büffeln

27.08.2011 Knapp 38.000 Schüler sind dieser Tage bemüht, ihre Reife unter Beweis zu stellen. Der Großteil von ihnen schafft laut Bildungsministerium die Matura auch beim ersten Mal Antreten.

US-Wahl 2008: Hillary, Condoleezza oder Laura?

27.08.2011 Wahlkampf hat bereits begonnen: Vieles spricht dafür, dass 2008 erstmals eine Frau nach dem mächtigsten Amt der Welt greifen wird. Bei den Demokraten gilt Senatorin Hillary Clinton als Favoritin.

Prinz Stefan von Thurn und Taxis gestorben

27.08.2011 Drei Tage nach seiner Verhaftung wegen Verdacht auf Drogenhandels ist Prinz Stefan von Thurn und Taxis im Wiener Landesgericht gestorben. Er dürfte an Erbrochenem erstickt sein, die Familie hat laut Krone einen Anwalt eingeschaltet.

Stein-Häftling aus Lainz geflohen

27.08.2011 Ein 55-jähriger, krebskranker Häftling der Justizanstalt Stein ist am Mittwoch aus dem Krankenhaus Lainz entkommen.

Richter gehen auf die Barrikaden

27.08.2011 Im Zusammenhang mit dem von Justizministerin Miklautsch beschlossenen Bau eines zweiten Wiener Straflandesgerichts haben sich die Richter am Mittwoch auf Protestmaßnahmen geeinigt.

D: Präsident unterzeichnet EU-Verfassung nicht

27.08.2011 Der deutsche Bundespräsident Horst Köhler wird das Ratifizierungsgesetz zur EU-Verfassung erst nach einem Urteil des Verfassungsgerichts in Karlsruhe dazu unterzeichnen.

Kein Thronverzicht aus Liebe

27.08.2011 Die schwedische Thronfolgerin Victoria würde sich im Zweifel für den Thron und gegen die Liebe entscheiden. "Ich wurde geboren, um Schweden zu helfen, und versuche, mein Bestes zu geben."

Lugners: Neue Gerüchte

27.08.2011 Die Gerüchteküche rund um das Ehepaar Lugner brodelt weiter. Richard Lugner soll intime Details über das Zusammenleben mit seiner Frau verraten haben.

Dirigent Carlo Maria Giulini gestorben

27.08.2011 Der italienische Dirigent Carlo Maria Giulini ist am Dienstagabend im Alter von 91 Jahren gestorben. Der Künstler starb in einer Klinik in der lombardischen Stadt Brescia.

D: Visa-Ausschuss muss fortgesetzt werden

27.08.2011 Der Visa-Untersuchungsausschuss des deutschen Bundestags muss fortgesetzt werden. Die Berliner Regierung wollte die Zeugenvernehmung vor den Wahlen vorzeitig beenden.

Kein "Kurswechsel" Benedikts XVI zu erwarten

27.08.2011 Papst Benedikt XVI. wird nach Einschätzung der Vatikanzeitung "L’Osservatore Romano" all jene enttäuschen, die von ihm einen Bruch mit seinen früheren Positionen in der Glaubens- und Sittenlehre erwarten.

Selbstmordanschlag im Irak mit 23 Toten

27.08.2011 Bei einem Selbstmordanschlag auf eine irakische Militärkantine sind am Mittwoch mindestens 23 Soldaten getötet worden. 38 weitere Menschen wurden laut Spitalsangaben verletzt.

Keine Eile für Einigung im EU-Finanzstreit

27.08.2011 Vor EU-Gipfel: Österreichs Bundeskanzler Wolfgang Schüssel sieht keine Eile für eine Einigung im EU-Finanzstreit. "Wir sind etwas früh dran." - "Jetzt alles neu zu verhandeln, würde die Dinge nicht erleichtern".

Krokodil-Sichtung auf der Alte Donau

27.08.2011 Alte Donau: Angebliche Krokodil-Sichtung sorgte für Aufsehen - Wiener Feuerwehr im Einsatz - Experten: Rätselhaftes Tier wahrscheinlich ein Hecht.

Wiesen: Heiße Info zum Spring Vibration

27.08.2011 Kommendes Wochenende kann beim Reggae-Festival Spring Vibration nicht nur tolle Musik belauscht werden, Dank der After Show Party kann man auch mit seinen Stars anstoßen!

Uni Wien ist grün-dunkelrot

27.08.2011 Die Hochschülerschaft der größten Universität des Landes, der Uni Wien, wird künftig von einer grün-kommunistischen Koalition geführt - Doris Gusenbauer zur Vorsitzenden gewählt.

Israel will Jenin an Palästinenser übergeben

27.08.2011 Israel will noch vor dem Gaza-Abzug im Sommer die Stadt Jenin an die Palästinenser übergeben. Wegen ihrer strategischen Lage könnten die palästinensischen Sicherheitskräfte von dort aus die geräumten Siedlungen besser schützen.