AA
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Hitzewelle "Luzifer": Italien erlebt heißesten Sommer seit zwei Jahrhunderten

    3.08.2017 Derzeit erlebt Italien den heißesten Sommer seit zwei Jahrhunderten. In mehreren Städten Sardiniens wurden am Mittwoch Temperaturen um die 45 Grad gemeldet. Die "Luzifer" benannte Hitzewelle soll bis Ende der Woche anhalten.

    Piloten gefeuert weil sie 10-Jährigen ins Cockpit ließen

    2.08.2017 Es war sein allergrößter Traum und die Piloten ließen sich erweichen. Sie nahmen den 10-jährigen Buben mit ins Cockpit. Nun wurden beide entlassen.

    Transgender-Mann bringt auf natürliche Weise ein Baby zur Welt

    2.08.2017 Am 14. Juli wurde Leo geboren - als Sohn zweier Männer. Möglich war das nur, weil einer der Männer als Frau geboren wurde.

    Chinese zahlte für ein Glas Whisky 9.000 Euro

    2.08.2017 Einmal Gaumenkitzel für umgerechnet fast 9.000 Euro: Ein reicher junger Chinese hat in einem Schweizer Hotel einen Whisky aus dem Jahr 1878 getrunken - die zwei Zentiliter waren ihm 9.999 Schweizer Franken (8.733 Euro) wert, wie die Website 20Minuten am Mittwoch berichtete. Bestätigt wurde der Bericht vom Besitzer der Bar in der luxuriösen Herberge "Waldhaus Hotel" im mondänen Skiort St. Moritz.

    Erfolgreicher Start für Ariane-Rakete

    2.08.2017 Der Start der Ariane-Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou mit zwei Satelliten an Bord am Dienstag verlief problemlos.

    Flugpassagiere in Kanada riefen nach vier Stunden Stillstand Polizei

    2.08.2017 Weil sie bei einer ungeplanten Zwischenlandung stundenlang ohne Essen, Getränke oder Klimaanlage in einem Flugzeug ausharren mussten, haben mehrere Passagiere in Ottawa den Polizeinotruf angewählt. Nach vier Stunden auf dem Rollfeld hätten die Notrufzentralen die ersten Anrufe erhalten, teilte der Ottawa International Airport mit. Daraufhin sei ein voller Noteinsatz angelaufen.

    So könnt ihr bei IKEA auch aufgebaute und benutzte Möbel zurückgeben

    2.08.2017 Auch wenn ihr erst nach einem Jahr merkt, dass eure neue IKEA-Errungenschaft nicht das Wahre ist und eigentlich nicht wirklich in eure vier Wände passt, könnt ihr das Möbelstück noch zurück geben. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

    Vulkan auf Sumatra spuckt kilometerhoch Asche

    2.08.2017 Der Vulkan Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra hat erneut Asche gespuckt. Die Rauchsäule stand nach Angaben des Nationalen Katastrophenmanagements 4,5 Kilometer hoch über dem Vulkan. Anwohner sollten besonders wachsam sein.

    Forscher erfinden durch Zufall Sex-Spielzeug

    23.01.2018 Ursprünglich sollte das Gerät helfen, den Schmerz besser zu verstehen, den manche Frauen beim Sex empfinden. Doch es hatte einen ganz anderen Effekt.

    Erdüberlastungstag: Menschheit lebt ab Mittwoch auf "Öko-Pump"

    2.08.2017 Aktivisten sprechen von "Diebstahl an künftigen Generationen": Die Menschheit hört nicht auf, mehr Wälder, Wasser und Ackerland zu verbrauchen als die Erde regenerieren kann. Es müsse etwas passieren, mahnen Umweltschützer.

    Müllberge durch Einwegkaffeebecher

    2.08.2017 Für die Herstellung von Einwegbechern werden zehntausende Tonnen Holz, Kunststoff und Milliarden Liter Wasser benötigt.

    Kälbchen aus Texas sieht aus wie Musiker von Kiss

    2.08.2017 Ein kleines Kälbchen aus Texas sieht aus wie der Bassist der Rockgruppe Kiss, Gene Simmons ("I Was Made for Lovin' You"). Kalb "Genie" ist der neue Liebling der US-Medien. Besonders wenn das Tier die Zunge herausstreckt, gibt es eine auffällige Ähnlichkeit zu dem Musiker, der seit den 70ern wie seine Bandkollegen mit schwarz-weiß geschminktem Gesicht auftritt.

    Baum erschlägt 15-Jährigen in Zeltlager

    2.08.2017 Orkanartige Stürme fegen über den Schwarzwald, ein 30 Meter hoher Baum stürzt um - und trifft mehrere Jugendliche in einem Zeltlager. Ein Junge stirbt. Der Wetterdienst hatte vor Unwettern gewarnt.

    Peter Seisenbacher in Kiew verhaftet

    2.08.2017 Judo-Doppel-Olympiasieger Peter Seisenbacher, dem mehrfacher sexueller Missbrauch Unmündiger vorgeworfen wird, ist in Kiew verhaftet worden. Er wurde Dienstagmittag von der ukrainischen Polizei in seiner Wohnung in Kiew gestellt.

    45-Jährige in US-Staat Ohio von ihrer Schlange attackiert

    1.08.2017 Im US-Staat Ohio ist eine Schlangenliebhaberin von einer Boa Constrictor befallen und gebissen worden - und sie konnte nur gerettet werden, indem Feuerwehrleute das Reptil köpften. Wie die Lokalzeitung "The Chronicle Telegram" berichtete, setzte die 45-Jährige am Freitagnachmittag einen Notruf ab, als sich die Schlange an ihrer Nase festgebissen hatte. Überall sei Blut gewesen, habe sie berichtet.

    Grausame Aufnahmen - Polizisten foltern jungen Mann mit Taser

    1.08.2017 Diese Aufnahmen sind sicher nichts für zarte Gemüter. Ein junger Mann wird auf einem Stuhl festgeschnallt und mit Taser Schocks gefoltert. Nun hat der junge Mann eine Klage eingereicht.

    Unglaublicher Ritt auf Riesenwelle

    1.08.2017 Der Hawaianer Kai Lenny gewinnt den Wettkampf der Big Wave Surfer in Mexiko mit einem souveränen Ritt durch die Tube.

    Cold Case: Belgischer Wasserleichenfund von 2008 beschäftigt die Wiener Polizei

    1.08.2017 Ein Mordfall aus dem Jahr 2008 beschäftigt nun die Polizei in der Bundeshauptstadt. Damals war in einem Fluss in Belgien eine männliche Wasserleiche gefunden worden. Die sterblichen Überreste des Mannes waren in Plastiksäcke mit deutschsprachiger Aufschrift verpackt gewesen.

    Flixbus macht Bahn Konkurrenz: Neues Rundreise-Ticket um 99 Euro

    1.08.2017 Der deutsche Reisebusanbieter Flixbus, der zuletzt die ÖBB-Fernbussparte "Hellö" übernommen hat, will mit einem neuen Rundreise-Ticket mehr Kunden aus der Bahn in die grünen Busse locken. Europa-Interessierte sollen damit um 99 Euro in fünf beliebige Destinationen fahren können. "Bei der Rundreise ist man vollkommen flexibel, der Pass ist auf keine Region oder Land begrenzt", so das Unternehmen.

    Dieser Ausblick - Basejumper springt vom höchsten Berg Perus

    1.08.2017 Nach fünf Tagen Aufstieg war es für Valery Rozov endlich soweit. Aus fast 7.000 Metern Höhe sprang er hinunter.

    Hühnchen aus der Flasche!?

    2.08.2017 Lust auf Fleisch, aber keine Zeit zum Essen? Dann hat Peter Klassen (55) vielleicht die Lösung. Er produziert Hühnchen und Rind für die Flasche - zum Trinken. Drei Fleisch-Drinks (die Hühnchensorte "Poulet Royal" sowie die Rindsorten "Butcher Beef" und "Beef Bombay") hat der Metzgermeister aus Temmels (nahe Trier) entwickelt, die er im September auf den Markt bringen will.

    Während Hagelsturm tobt: Pilot landet A320 im Blindflug!

    1.08.2017 Hühnereigroße Hagelkörner zertrümmerten die Cockpit-Scheiben eines A320: Doch Pilot Alexander Akopov bewahrte die Nerven, obwohl zudem noch der Autopilot ausgefallen war.

    US-Medien: Hacker-Angriff bei HBO soll "Game of Thrones" betreffen

    1.08.2017 Der Pay-TV-Sender HBO ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden, wie US-Medien am Montag berichteten. Es seien kürzlich durch Datenraub Informationen entwendet worden, zitierte die US-Zeitschrift "Entertainment Weekly" aus einer Mitteilung von HBO. Der Cyber-Vorfall werde untersucht, Sicherheitsexperten seien eingeschaltet worden.

    Sex auf Flugzeug-Klo: Mitschüler spricht über Vorfall

    31.07.2017 Der Fall einer Lehrerin, die am Flugzeug-Klo Sex mit einem Schüler hatte, beschäftigt Großbritannien. Nun erzählt ein Klassenkamerad von dem Vorfall.

    Unsere Vorfahren vermischten sich mit einer "Geister-Spezies"

    31.07.2017 Durch bloßen Zufall hat ein US-Forscherteam eine brisante Entdeckung gemacht: Bislang war man davon ausgegangen, dass sich unsere Vorfahren sich nur gelegentlich mit anderen Menschenarten wie Neandertalern oder dem Homo Denisova vermischten. Doch eine "Geister-Spezies" sorgt nun für Rätselraten.

    Zwei Tote nach Schüssen in Diskothek in Konstanz

    30.07.2017 In einer Disco schießt ein 34 Jahre alter Mann um sich. Ein Gast stirbt im Kugelhagel, der Täter kommt wenig später ebenfalls ums Leben. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

    Feuer auf der Bühne bei Musik-Festival in Barcelona

    30.07.2017 Eine riesige Party unter freiem Himmel in Barcelona mit über 20.000 Gästen des Musik-Festivals "Tomorrowland" ist wegen eines Großbrandes jäh abgebrochen worden. Nach Berichten spanischer Medien stand am Samstagabend aus unbekanntem Grund die Hauptbühne plötzlich in Flammen. Die Gäste verließen umgehend den Park Can Zam de Santa Coloma de Gramenet. Dabei wurde niemand verletzt.

    Deutsche Umfrage: Männer sagen schneller "Ich liebe Dich" als Frauen

    29.07.2017 Die Erwachsenen in Deutschland lassen sich mit dem ersten "Ich liebe dich" oft sehr viel Zeit. Nur 20 Prozent sind in einer neuen Beziehung schon nach einer Woche dazu bereit gewesen, den wichtigen Satz aussprechen. Männer (26 Prozent) sind aber viel häufiger nach sieben Tagen beim Liebesschwur als Frauen (14 Prozent), wie eine deutsche Umfrage zeigte.

    Angreifer von Hamburg war Sicherheitsbehörden als Islamist bekannt

    29.07.2017 Der Angreifer von Hamburg ist den Sicherheitsbehörden im Vorfeld seiner tödlichen Bluttat als Islamist bekannt gewesen. Es habe Hinweise auf eine Radikalisierung des Mannes gegeben, weshalb Polizei und Verfassungsschutz mit ihm in Kontakt standen, sagte Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) am Samstag.

    EuroMillionen-Jackpot geknackt: Gewinner aus England bekommt 57,8 Millionen Euro

    29.07.2017 Das ist der Traum jeden Lottospielers: Den Jackpot bei den EuroMillionen gewinnen. Einem Teilnehmer aus England ist das nun gelungen.

    Messerattacke in Hamburg: Ein Todesopfer, mehrere Verletzte

    28.07.2017 Ein Mann hat in einem Hamburger Supermarkt bei einem Messerangriff einen Menschen getötet und mehrere verletzt.

    Niederländische Bahn streicht "Dames en Heren"

    28.07.2017 Zugreisende in den Niederlanden werden künftig nicht mehr mit "Damen und Herren", sondern mit dem geschlechtsneutralen "Reisende" angesprochen. Die niederländische Bahngesellschaft NS kündigte am Freitag in Utrecht an, die Anrede mit Start des Winterfahrplans im Dezember zu verändern.

    Weil sie ihn auslachte - Mann tötet Ehefrau

    28.07.2017 Über 4.000 Passagiere befanden sich auf dem Luxus-Kreuzfahrtschiff, doch keiner konnte ihr helfen. Weil sie angeblich ihren Mann auslachte, tötete dieser seine Ehefrau.

    Rückkehr zur Normalität? Wiederaufbau von Aleppo beginnt langsam

    27.07.2017 Einst wichtigste Wirtschaftsmetropole, war Aleppo die am heftigsten umkämpfte Stadt im syrischen Bürgerkrieg. Sieben Monate nach Ende der Belagerung von Ost-Aleppo kehren immer mehr Vertriebene in ihre zerstörte Heimat zurück.

    Toter bei Unfall mit Riesenpendel auf US-Volksfest

    27.07.2017 Tragisches Ende einer Vergnügungsfahrt: Bei einem Unfall mit einem Riesenpendel auf einem US-Volksfest ist mindestens ein Mensch getötet worden. Sieben weitere wurden am Mittwoch in Columbus im Staat Ohio zum Teil schwer verletzt. Augenzeugen zufolge brach ein Teil einer Gondel, die Insassen wurden durch die Luft geschleudert.

    Panzer überfährt Attentäter - daraufhin explodiert Mega-Autobombe

    31.08.2017 Im Norden der Sinai-Halbinsel versuchten Streitkräfte des ägyptischen Militärs, einen Terroranschlag zu verhindern. Mit einem Panzer fahren sie ohne zu Zögern über ein verdächtiges Fahrzeug. Eine Explosion können sie trotzdem nicht verhindern.

    Zwei deutsche Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz getötet

    27.07.2017 Bei dem Absturz eines Kampfhubschraubers im Norden Malis sind zwei deutsche Bundeswehrsoldaten ums Leben gekommen. Es bestehe "die traurige Gewissheit", dass die beiden Besatzungsmitglieder gestorben seien, sagte die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Mittwochabend in Berlin.

    Causa Firtasch: US-Ankläger wollen Prozess gegen Oligarchen

    26.07.2017 Im Mai hatte Dmitri (Dmytro) Firtasch die Abweisung der gegen ihn gerichteten Anklage verlangt. In einer Stellungnahme vom Montag lehnen US-Behördenvertreter diesen Antrag ab. Zudem ersuchen sie ein Gericht in Chicago, sich mit Firtaschs Antrag erst nach einer Auslieferungsentscheidung in Österreich zu beschäftigen. Die USA begehren derzeit von Wien eine Auslieferung des Oligarchen.

    Frau brachte auf Lufthansa-Flug Baby zur Welt

    26.07.2017 Auf der Passagierliste eines Lufthansa-Fluges waren 191 Reisende vermerkt, doch bei der Landung sind 192 Menschen an Bord: Eine Frau hat auf dem Flug LH543 zwischen der kolumbianischen Hauptstadt Bogota und Frankfurt am Main einen Buben zur Welt gebracht, sagte eine Sprecherin der Fluglinie am Mittwoch.

    Schiff der "Identitären Bewegung" evakuiert, Kapitän in Haft

    26.07.2017 Die "Identitäre Bewegung" wollte nach eigenen Angaben Migranten im Mittelmeer abfangen und zurück nach Afrika bringen. Nun wurde das Schiff im Osten von Zypern evakuiert und der Kapitän verhaftet.

    Aktivisten pflanzen Cannabis in Göttingen

    26.07.2017 "Einige Autonome Blumenkinder" - so nennt sich die Gruppierung, die im deutschen Göttingen in Parks und Blumentöpfen Marihuana-Pfanzen gesetzt haben.

    Waldbrände in Portugal breiten sich bedrohlich aus

    26.07.2017 Die seit Sonntag lodernden Waldbrände in Portugal haben sich bedrohlich ausgebreitet. Am Dienstagabend kämpften rund 3.300 Feuerwehrleute im Zentrum und Süden des Landes gegen die Feuer, die von brütender Hitze und Wind angefacht wurden. Rettungskräfte evakuierten rund 20 von Flammen eingeschlossene Dörfer.

    Eltern wollen Charlie zum Sterben nach Hause bringen

    25.07.2017 Die Eltern des britischen Babys Charlie Gard verbringen die "letzten wertvollen Momente" mit ihrem Kind. Sie wollen so viel wie möglich bei ihrem todkranken Sohn sein, teilten die Anwälte der Familie mit. Wann die Londoner Klinik, in dem das elf Monate alte Kind liegt, die lebenserhaltenden Maschinen abstellt, war am Dienstag noch unklar.

    Britisches Pärchen hat Sex im Meer - und wird verhaftet

    25.07.2017 Vor den Augen zahlreicher Strandgänger hat dieses britische Pärchen im Meer von Pattaya Sex. Die beiden werden verhaftet, und zu einer Geldstrafe verdonnert.

    Starbucks-Kunde sticht Räuber nieder

    25.07.2017 Mit einer "Transformer"-Maske im Gesicht, einem Messer und einer Fake-Pistole bewaffnet, stürmte ein Mann einen Starbucks in Fresno, Californien.

    Protest-Aktion: Franzosen mauern Zufahrt zu geplanter Flüchtlings-Unterkunft zu

    25.07.2017 Toulouse. Aus Protest gegen eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Südfrankreich haben Anrainer die Zufahrt zu dem Gelände zugemauert. Die 18 Meter lange und 1,80 Meter hohe Mauer wurde am Montagmorgen errichtet, wie die Organisatoren der Protestaktion mitteilten.

    Raubüberfall auf Juwelier in der Wiener Innenstadt: Täter in U-Haft

    25.07.2017 Exakt vor einem Jahr beging ein bewaffneter Räuber einen Überfall auf einen Juwelier in der Wiener City und konnte mit Schmuck im Wert von über einer Million Euro flüchten. Der 45-Jährige befindet sich in Frankreich nach einem anderen Raub in Untersuchungshaft.

    MiG-35: 10 Fakten zum neuen Super-Jäger der Russen

    25.07.2017 Vor kurzem stellte Russland auf der Luft- und Raumfahrtmesse MAKS sein neues Kampfflugzeug vor. Laserwaffen und modernes Radar sind nur zwei Neuheiten. Wir haben 10 Fakten zu Putins neuem Super-Jäger zusammengestellt.

    Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen noch nicht gefasst

    25.07.2017 Die Polizei in Schaffhausen in der Schweiz fahndet weiter nach dem Kettensägen-Angreifer. Über Nacht sei nichts Gravierendes passiert, hieß es Dienstagfrüh vor der neuesten Lagebesprechung in der Einsatzzentrale.

    Eltern von todkrankem Baby Charlie gaben Kampf vor Gericht auf

    24.07.2017 Die Eltern des todkranken britischen Babys Charlie haben den juristischen Kampf um seine Weiterbehandlung mit experimentellen Methoden aufgegeben. Unglücklicherweise sei die "Zeit abgelaufen", sagte der Anwalt von Connie Yates und Chris Gard am Montag zu Beginn einer Anhörung vor einem Londoner Gericht.

    US-Forscher: Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht

    24.07.2017 Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht. Das schließen zwei US-Forscher aus der Analyse von Daten der indischen Mondsonde "Chandrayaan-1". Der Mondmantel könnte demnach ähnliche Wasserkonzentrationen aufweisen wie der Erdmantel, schreiben Ralph Milliken von der Brown-Universität in Providence und Shuai Li von der Universität von Hawaii im Fachblatt "Nature Geoscience".

    Sex-Skandal in Irland: "Carla" verführte über 30 Polizisten

    24.07.2017 Ein Video auf einer Pornowebsite, welches eine Frau und einen irischen Polizisten beim Sex zeigt, hat in Irland einen regelrechten Skandal ausgelöst.

    Braunbär jagt über 200 Schafe in den Tod

    24.07.2017 Ein wahres Drama spielte sich in den Pyrenäen ab. Über 200 Schafe sind gestorben, nachdem sie von einem Bären über eine 200 Meter hohe Felswand in den Tod gestürzt waren.

    Junge ÖVP-Politikerin wurde Opfer von K.O.-Tropfen

    24.07.2017 Der burgenländer JVP-Politikerin Vanessa Huber seien im Urlaub K.O.-Tropfen verabreicht worden. Auf Facebook ruft sie nun zur Wachsamkeit auf.

    Hells Angels-Boss Frank Hanebuth hat geheiratet

    24.07.2017 Rockerboss Frank Hanebuth hat am vergangenen Samstag seiner Freundin Sarah das Jawort gegeben. Knapp 300 Schaulustige sowie zahlreiche Szenegrößen waren anwesend.

    USS Gerald R. Ford: Das ist der teuerste Flugzeugträger der Welt

    29.08.2017 US-Präsident Donald Trump hat am Samstag den modernsten Flugzeugträger der Welt in Dienst gestellt. In einer Zeremonie auf dem Marinestützpunkt Norfolk (Virginia) pries er die amerikanische Militärmacht, die von keiner anderen übertroffen werde - "und mit jedem Tag unserer Regierung werden wir stärker und besser".

    Flugzeug der AUA von Amsterdam nach Wien landete außerplanmäßig in Erfurt

    23.07.2017 Zwischenfall bei den Austrian Airlines: Ein AUA-Flugzeug von Amsterdam nach Wien ist Sonntagfrüh außerplanmäßig auf dem Flughafen Erfurt in Deutschland gelandet. Alle Passagiere sowie die Crew konnten den Airbus A319 nach der Sicherheitslandung normal verlassen, sagte AUA-Sprecher Peter Thier am Nachmittag.

    Naturgewalt in der Ägäis - Vorarlberger schildern Erdbeben auf Kos

    22.07.2017 Bei einem schweren Erdbeben auf der griechischen Ferieninsel Kos sind mindestens zwei Touristen ums Leben gekommen. Rund 120 Menschen wurden verletzt. Bisher gibt es laut Außenministerium keine Hinweise darauf, dass Österreicher unter den Opfern sind. Einige Urlauber aus Vorarlberg erlebten das Beben aber hautnah mit.

    Krebsrisiko durch Pommes und Co? Neue EU-Regeln gegen Acrylamid

    21.07.2017 Seit 15 Jahren ist Acrylamid im Gerede, denn Tierversuche deuten auf Krebsgefahr. Nun bringt die EU neue Vorschriften auf den Weg, um den Stoff im Essen zurückzudrängen. Pommes sollen zum Beispiel bald eingeweicht werden.

    Mindestens zwei Tote nach Seebeben in der Ägäis

    21.07.2017 Ein starkes Seebeben hat in der Nacht zum Freitag die griechischen Inseln der Dodekanes und den Südwesten der Türkei erschüttert. Auf der Insel Kos seien mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und Dutzende verletzt worden, berichtete das griechische Staatsradio. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke des Bebens mit 6,7 an.