Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Silvester-Partys rund um den Globus

    31.12.2014 Lange bevor in Österreich um Mitternacht die Feuerwerksraketen in den Himmel geschossen werden, beginnt das Jahr 2015 im Zentralpazifik - und zwar 13 Stunden vorher. Als erste auf dem Globus können alljährlich die Bewohner von Samoa und der Weihnachtsinsel Kiritimati das neue Jahr begrüßen.

    Welche Bedeutung der 31. Dezember in der Geschichte hat

    17.12.2015 Am 31. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Zwei Tonnen Feuerwerkskörper in Hamburg entdeckt

    30.12.2014 Bei einem Schlag gegen Verkäufer illegaler Feuerwerkskörper in Deutschland haben Polizei und Zoll in einem Hamburger Wohnhaus etwa zwei Tonnen Pyrotechnik entdeckt. Die Feuerwerkskörper waren in einer Wohnung und im Keller eines mehrstöckigen Wohnhauses im Stadtteil Billstedt gelagert, wie die Polizei mitteilte.

    Zug erfasste Vierschanzentournee-LKW

    30.12.2014 Ein LKW mit Material für die Vierschanzentournee der Skispringer ist am Dienstag auf einem Bahnübergang in Garmisch-Partenkirchen von einem Regionalzug erfasst worden. Der LKW-Lenker verletzte sich leicht, alle sechs Insassen des Zuges und der Lokführer kamen mit dem Schrecken davon. Die Bahnstrecke Mittenwald-München blieb tagsüber gesperrt. Auch die Zufahrt zur Schanze war zeitweise blockiert.

    Schicksalsflug QZ8501: Nach Absturz von Air-Asia-Maschine keine Hoffnung auf Überlebende

    30.12.2014 Die vor Indonesien entdeckten Wrackteile gehören zu der vermissten AirAsia-Maschine. Das Flugzeug ist abgestürzt, von den 162 Menschen an Bord hat wohl niemand überlebt. Für die Angehörigen sind es unerträgliche Bilder: Leichen und Wrackteile treiben an der Absturzstelle im Meer. Jetzt beginnt die Ursachenforschung. Wieso hat der Pilot nie einen Notruf abgesetzt?

    Fledermäuse könnten Ebola-Epidemie ausgelöst haben

    30.12.2014 Eine Insekten fressende Fledermausart hat möglicherweise die aktuelle Ebola-Epidemie in Westafrika ausgelöst. Zu diesem Schluss kommt eine Forschergruppe, die unter Federführung des Berliner Robert-Koch-Instituts in Guinea nach dem Ursprung der Seuche gesucht hat.

    Schneechaos in Bulgarien forderte drei Kältetote

    30.12.2014 Eisige Kälte und heftiger Schneefall haben in Bulgarien drei Todesopfer gefordert. Am kritischsten war die Lage im Nordwesten des Balkanlandes, berichteten bulgarische Medien am Dienstag. Hunderte Autos blieben in Schneeverwehungen stecken. Zahlreiche Landstraßen waren unbefahrbar. Beim Zugverkehr gab es erhebliche Verzögerungen.

    Wieder Listerien in dänischer Wurst gefunden

    30.12.2014 In Dänemark ist erneut mit Bakterien verseuchte Wurst in Supermärkten aufgetaucht. Die Keime seien bei einer Probe in einer Charge der Spezialität "Rullepölse" entdeckt worden. Solche Wurst war im Spätsommer für einen Listerien-Ausbruch mit 17 Toten verantwortlich gewesen.

    Busunfall in Osthessen: mindestens vier Tote und über 40 Verletzte

    30.12.2014 Bei einem Busunfall auf der Autobahn 4 in Osthessen sind nach Polizeiangaben mindestens vier Menschen getötet und mehr als 40 verletzt worden.

    Reicher Chinese verspeiste drei Tiger

    31.12.2014 Wegen des Verzehrs von drei Tigern ist ein reicher Chinese zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Immobilienhändler namens Xu habe gemeinsam mit Freunden Trips in die südliche Provinz Guangdong unternommen, wo er lebendige Tiger gekauft habe..

    Gefährliche Schlittenfahrt: Münchner lässt sich von Bus über Autobahn ziehen

    30.12.2014 Ein 21-jähriger Münchner hat sich mit seinem Schlitten hinter einem Fernreisebus über die Autobahn ziehen lassen.

    Schnee und Eis: 45 Flüge von und nach München entfallen

    30.12.2014 Andauernder Schneefall hat am Flughafen München den Flugplan durcheinandergebracht. 45 Starts und Landungen sind am Dienstag wetterbedingt gestrichen worden, wie Airportsprecher Robert Wilhelm sagte. Betroffen seien hauptsächlich Inlandsflüge, aber auch einige Europaflüge. Am Flughafen Wien in Schwechat und in Graz entfiel je ein Flug nach und von München.

    Flug QZ8501: Trümmerfeld im Meer entdeckt - drei Leichen geborgen

    30.12.2014 Zwei Tage nach dem Verschwinden von Flug QZ8051 haben sich die schlimmsten Befürchtungen der Angehörigen der 162 Insassen bewahrheitet: Einsatzkräfte bargen am Dienstag vor der indonesischen Insel Borneo drei Leichen aus dem Meer, die Suchflugzeuge hatten zuvor Trümmerteile und den Umriss eines Flugzeugs am Meeresboden gesichtet. In Surabaya brachen Angehörige in Tränen aus. Was ist passiert? Die letzten Worte des Piloten legen keinen Alarm nahe.

    Welche Bedeutung der 30. Dezember in der Geschichte hat

    17.12.2015 Am 30. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Richter beschloss Ausweisung von Papst-Attentäter aus Italien

    29.12.2014 Ein italienischer Richter hat am Montag die Ausweisung des Papst-Attentäters Mehmet Ali Agca beschlossen. Dieser hatte am Freitag mehr als 33 Jahre nach seinem Anschlag auf Johannes Paul II. Blumen auf dessen Grab im Vatikan niedergelegt und um ein Treffen mit Papst Franziskus gebeten. Der 56-jährige Türke soll am Montagabend nach Istanbul zurückfliegen.

    Schwere Vorwürfe: Panik und Schlägereien an Bord der "Norman Atlantic"

    29.12.2014 Panikartige Szene haben sich laut Aussagen von Überlebenden an Bord der in Brand geratenen Adria-Fähre "Norman Atlantic" abgespielt. Drängeln zu den Rettungsbooten und keine Alarmierung durch die Besatzung lauten die schweren Vorwürfe.

    170 seltene Schildkrötenbabys an Pariser Flughafen entdeckt

    29.12.2014 Versteckt in Seegurken-Kisten sind am Flughafen von Paris 170 Schildkrötenbabys einer vom Aussterben bedrohten Art aus Madagaskar entdeckt worden. Die seltenen Strahlenschildkröten sollten von Madagaskar aus nach Laos geschmuggelt werden, wie der französische Zoll am Montag mitteilte.

    Google bringt Conchita Wurst an den Times Square in New York

    29.12.2014 Song Contest-Gewinnerin Conchita Wurst mausert sich immer mehr zum globalen Star: Bei der weltweiten Jahresstatistik des Suchmaschinenanbieters Google schaffte es Österreichs berühmteste Bartträgerin auf Platz 7 - noch vor den Bartträgern der ISIS auf Platz 8.

    Strafmaßnahmen nach Nuss-Skandal bei koreanischer Fluggesellschaft

    29.12.2014 Der Skandal um Nüsse an Bord eines Linienflugzeugs von Korean Air zieht weitere Kreise. Das südkoreanische Verkehrsministerium verkündete am Montag Strafmaßnahmen gegen acht seiner Mitarbeiter. Diese sollen bei den Ermittlungen zu dem Vorfall, bei dem die Tochter des Airline-Chefs wegen eines Päckchens Macadamia-Nüsse ein ganzes Flugzeug aufhielt, nicht unparteiisch vorgegangen sein.

    Flug QZ8501 vermisst: Zehnköpfige Familie verpasste Abflug

    29.12.2014 Eine zehnköpfige Familie aus Indonesien hat es durch eine Reihe von Zufällen nicht pünktlich zum AirAsia-Flug QZ8501 geschafft, der nach Einschätzung der Behörden wahrscheinlich ins Meer gestürzt ist. "Vielleicht war das eine göttliche Fügung", sagte die 36-jährige Christianawati am Montag. "Gott hat gewollt, dass meine Familie und ich nicht in diesem Flugzeug sitzen."

    Hacker prahlt mit Sony-Microsoft-Lahmlegung

    29.12.2014 Ein angeblicher Hacker will die Spiele-Netzwerke von Sony und Microsoft zu Weihnachten aus Spaß lahmgelegt haben. Außerdem habe seine Gruppe auf Sicherheitslücken hinweisen wollen, sagte der junge Mann, der sich Ryan nennt und von Finnland aus über Skype mit Sky News sprach, wie der britische Sender berichtete.

    Maus im Flieger verursachte sechsstündige Verspätung in Doha

    29.12.2014 Eine Maus hat in einem Flugzeug große Hektik verursacht. Der kleine Nager habe sich in Doha, der Hauptstadt des Emirats Katar, an Bord einer Boeing 777 von Qatar Airways geschlichen und sei am Sonntag auf dem Flug nach Madrid zur Aufregung vieler Passagiere unter den Sitzen hin und her gelaufen, berichtete die spanische Nachrichtenagentur Efe unter Berufung auf Airline-Sprecher.

    Brennende Adria-Fähre: Zehn Tote - Vorarlberger in Sicherheit

    30.12.2014 Durch das Feuer auf der Fähre "Norman Atlantic" im Mittelmeer sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Evakuierung des Sonntagfrüh in Brand geratenen Schiffs wurde am Montag abgeschlossen. Auch die beiden Vorarlberger an Bord, Mutter und Sohn, wurden geborgen und sind in Sicherheit. Die Mutter erlitt starke Unterkühlungen und befindet sich im Krankenhaus.

    Brand auf griechischer Fähre: Vier Tote aus dem Wasser geborgen

    29.12.2014 Das Unglück auf der griechischen Autofähre "Norman Atlantic", die in der Nacht auf Sonntag im Mittelmeer in Brand geraten war, hat mindestens vier Menschenleben gefordert. Aus dem Wasser seien vier Leichen geborgen worden, sagte am Montag der Minister der griechischen Marine, Miltiadis Varisiotis, nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur ANSA.

    Brand auf griechischer Fähre - Zweiter Österreicher in Sicherheit

    29.12.2014 194 Personen haben sich am Montag noch an Bord der in der Adria nach einem Brand in Seenot geratenen Fähre "Norman Atlantic" befunden. Bisher konnten 284 Menschen in Sicherheit gebracht werden, wie die italienische Marine am Montagvormittag meldete. Zwei Vorarlberger waren unter den Passagieren die Montag Früh noch auf ihre rettung warteten.

    Welche Bedeutung der 29. Dezember in der Geschichte hat

    29.12.2015 Am 29. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Massenkarambolage auf Autobahn in Slowenien

    28.12.2014 Bei einer Massenkarambolage sind in Slowenien am Sonntag 30 Menschen verletzt worden, ein 25-jähriger Schweizer kam ums Leben. Wie die Polizei in der Hauptstadt Ljubljana weiter mitteilte, ereignete sich das Unglück auf der Autobahn zwischen Ljubljana und Koper, 40 Kilometer südlich. Ursache für den Unfall waren starke Schneefälle und starke Windböen

    Schnee-Chaos in Frankreich: 15.000 Urlauber saßen fest

    28.12.2014 Nach den starken Schneefällen in den französischen Alpen saßen tausende Autofahrer auf den Autobahnen fest. Viele Skiurlauber mussten in Notunterkünften oder gar im Auto übernachten.

    Brand auf Adria-Fähre fordert ein Todesopfer - Hunderte Passagiere sitzen fest

    28.12.2014 Auf der brennende Fähre "Norman Atlantic" in der Adria ist ein Mann ums Leben gekommen. Das Schiff mit ursprünglich 466 Menschen an Bord wurde auch am Abend unter dramatischen Umständen evakuiert. An Bord befanden sich auch sechs Österreicher.

    Brand auf griechischer Adria-Fähre: 411 Passagiere an Bord

    28.12.2014 Am frühen Sonntagmorgen brach auf einer Adira-Fähre mit 411 Passagieren und 56 Besatzungsmitgliedern an Bord ein Feuer aus. Nur ein Teil der Passagiere konnte das Schiff der griechischen Linie ANEK verlassen, da hohe Wellen und Sturm die Evakuierung behindern würden.

    Flug QZ8501 mit 162 Menschen an Bord bleibt weiter über dem Meer verschollen

    28.12.2014 In einem Gewittergebiet in Südostasien ist am Sonntagmorgen ein Flugzeug mit 162 Menschen an Bord vom Radar verschwunden. Eine Suchaktion blieb bislang erfolglos, die Maschine bleibt verschollen.

    Welche Bedeutung der 28. Dezember in der Geschichte hat

    28.12.2015 Am 28. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Überflutungen von historischem Ausmaß in Malaysia

    27.12.2014 Seit Tagen leiden mehrere asiatische Länder unter Starkregen. In Malaysia, das mit einer der schlimmsten Fluten seiner jüngeren Geschichte kämpft, sind oft nur noch Dächer sichtbar. Auf Sri Lanka begraben Erdrutsche ganze Häuser. Auch der Süden Thailands ist betroffen.

    Welche Bedeutung der 27. Dezember in der Geschichte hat

    17.12.2015 Am 27. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Gedenken an die Tsunami-Opfer von 2004

    26.12.2014 Mit bewegenden Gedenkgottesdiensten und Schweigeminuten haben Tausende Menschen rund um den Indischen Ozean der Opfer des verheerenden Tsunami vor zehn Jahren gedacht. Die Riesenwellen hatten in 14 Ländern rund 230.000 Menschen in den Tod gerissen. Neben dem Erinnern an die Toten stand auch der Dank für die Hilfe aus aller Welt im Fokus.

    Welche Bedeutung der 26. Dezember in der Geschichte hat

    17.12.2015 Am 26. Dezember, dem Stephanitag, sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    "Urbi et Orbi" - Papst rief zu Frieden in der Welt auf

    25.12.2014 Der Papst hat am Christtag in seiner Botschaft zum Segen Urbi et Orbi zu Frieden im Nahen Osten, im Irak, in der Ukraine aber auch in Zentralafrika und im Südsudan aufgerufen. Vor über 100.000 Personen auf dem Petersplatz wünschte der Papst allen Menschen, dass sie Gottes Nähe spüren.

    Welche Bedeutung der 25. Dezember in der Geschichte hat

    25.12.2015 Am 25. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Welche Bedeutung der 24. Dezember in der Geschichte hat

    24.12.2015 Am 24. Dezember wurde nicht immer nur Weihnachten gefeiert, es haben sich auch einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Abtreibungen bei den sieben schwangeren bosnischen Schülerinen

    23.12.2014 Eine Nachricht, welche weltweit für Aufregung und Empörung sorgte - sieben bosnische Schülerinnen kamen von einer Schulexkursion schwanger nach Hause. Nun die Nachricht: alle sieben Mädchen ließen ihr Baby abtreiben. Zum Schutz ihrer Gesundheit, wie  Nenad Babić, Gynäkologe und nationaler Gesundheitskoordinator des Landesteils Republika Srpska, mitteilte.

    Indonesien will Jungfrauentests für Beamtinnen abschaffen

    23.12.2014 Jungfrauentests für unverheiratete angehende Beamtinnen sollen in Indonesien abgeschafft werden. Das versprach Innenminister Tjahjo Kumolo nach Presseberichten von Dienstag. Die Praxis war im November ans Licht gekommen, als die Menschenrechtsgruppe Human Rights Watch solche Tests bei Polizistinnen in Indonesien angeprangert hatte.

    Russland stockte Goldreserven im November erneut auf

    23.12.2014 Russland hat seine Goldreserven im November den achten Monat in Folge aufgestockt. Die Bestände der Zentralbank seien um 18,7 auf 1187,4 Tonnen gestiegen, teilte der Internationale Währungsfonds (IWF) heute, Dienstag, mit.

    Nordengland: Junger Seehund in Feld gefunden

    23.12.2014 Britische Rettungskräfte haben einen auf einem matschigen Feld in Nordengland gestrandeten Seehund geborgen - rund 30 Kilometer vom Meer entfernt. Sie gehen davon aus, dass die junge Kegelrobbe von der Irischen See den Fluss Mersey hochgeschwommen war, bis sie schließlich auf einem Feld des Dorfs Newton-le-Willows nicht mehr weiterkam.

    Welche Bedeutung der 23. Dezember in der Geschichte hat

    17.12.2015 Am 23. Dezember sind einige geschichtliche Ereignisse verzeichnet. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des Tages.

    Müllauto fuhr in Fußgängergruppe - Sechs Tote

    22.12.2014 Sechs Menschen sind Medienberichten zufolge im schottischen Glasgow ums Leben gekommen, nachdem ein Müllauto in eine Gruppe von Fußgängern gefahren ist. Nach unbestätigten Informationen von Augenzeugen, soll der Fahrer des Müllwagens eine Herzattacke erlitten haben. Die Polizei bestätigte einen "schweren Vorfall" am Montag, machte aber keine Angaben zur Zahl der Opfer.

    Müllauto fuhr in Schottland in Gruppe von Fußgängern - sechs Tote

    22.12.2014 Sechs Menschen sind Medienberichten zufolge im schottischen Glasgow ums Leben gekommen, nachdem ein Mülllaster in eine Gruppe von Fußgängern gefahren ist.

    Argentinische Eltern sind empört über Penis-Puppe

    22.12.2014 Es sollte eine wunderbare Überraschung für seine Nichte werden. Doch als das Kind den glitzernden Tüllrock der Puppe hochschob, entdeckte es darunter "einen Fehler". Nun befinden sich die Eltern in Erklärungsnot.

    Schwere Überflutungen in Sri Lanka und Malaysia

    22.12.2014 In Sri Lanka und Malaysia sind mehr als eine halbe Million Menschen von Überflutungen betroffen. In beiden Ländern zusammen mussten rund 71.000 Menschen in Schutzunterkünften ausharren, wie die Behörden in Colombo und Kuala Lumpur am Montag berichteten. Die Flüchtlinge fanden unter anderem Zuflucht in Schulen, Tempeln und Gemeindehäusern. Mindestens sieben Menschen ertranken seit dem Wochenende.

    Spaniens Weihnachtslotterie brachte Geldregen

    22.12.2014 Geldregen über Spanien: Zwei Tage vor Weihnachten hat die traditionelle Weihnachtslotterie dem krisengeschüttelten Land zu einer vorzeitigen Bescherung verholfen. Bei der Ziehung am Montag im Madrider Opernhaus Teatro Real wurden Gewinne von insgesamt 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet. Die vor über 200 Jahren geschaffene Lotterie ist die größte und älteste der Welt.

    Gedenken an die Tsunami-Opfer von 2004

    22.12.2014 Rund um den Indischen Ozean gedenken am 26. Dezember die Menschen der Opfer des verheerenden Tsunamis von 2004. Bei der Naturkatastrophe waren damals in Indonesien, Thailand, Indien, Sri Lanka und weiteren Ländern bis zu 250.000 Menschen ums Leben gekommen.