Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
2015 wurde das "Bataclan" Ziel eines terroristischen Angriffs

Umstrittene Rapper-Auftritte im "Bataclan" abgesagt

21.09.2018 Die Pariser Konzerthalle "Bataclan", die vor fast drei Jahren Ziel eines islamistischen Anschlags war, hat zwei monatelang umstrittene Rap-Auftritte abgesagt.
Das künstlerische Angebot ist groß

Steirischer Herbst: Künstlerhaus Graz lädt zu Ausstellung

21.09.2018 Graz ist eine internationale Metropole voller pulsierendem Leben zwischen bunten Hochhausschluchten. In dieses Bild der steirischen Landeshauptstadt lässt sich zumindest virtuell eintauchen: Die Arbeit von Marc Lee, der für seine Städteporträts Live-Daten aus sozialen Netzwerken verwendet, ist Teil einer Ausstellung "Artificial Paradise? Immersion in Raum und Zeit" im Grazer Künstlerhaus.
Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Bruckner und Beethoven

"Klassische Klangwolke" verbindet die Städte Linz und Bonn

21.09.2018 Mit der "Klassischen Klangwolke" Samstagabend im Großen Saal des Brucknerhauses soll eine Brücke zwischen Bonn und Linz geschlagen werden. So stehen Werke von Anton Bruckner, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann auf dem Programm des Beethoven Orchesters Bonn. Dirigent ist der Bonner Orchester- und Opernchef, Generalmusikdirektor Dirk Kaftan.
Heller übernimmt das Theater ab April 2019

Urania Puppentheater: Andre Heller rettet Kasperl und Pezi

21.09.2018 Der Kasperl und der Pezi müssen nicht mit ihrem Direktor Manfred Müller in Pension gehen: Multitalent Andre Heller ist neuer Eigentümer der Urania Puppenbühne. Der 71-jährige Künstler wurde am Freitag an Ort und Stelle präsentiert. Heller übernimmt das Theater um 100.000 Euro (exklusive Umsatzsteuer, Anm.), Müller wird sich im April zurückziehen - soll aber als Berater aktiv bleiben.
"Flashdance" kommt nach Salzburg und Wien

"Flashdance - das Musical" mit Tour-Stopps in Österreich

21.09.2018 "What a feeling" - 35 Jahre, nachdem "Flashdance" mit Jennifer Beals über die Kinoleinwand flimmerte, ist Österreich bald wieder im Tanzfieber. Ab Oktober ist die Musicaladaption des Erfolgsfilms auf Tour mit Stopps in Salzburg und Wien. Den umjubelten Tourauftakt vor der Österreichpremiere feierte das Musical Donnerstagabend im Hamburger Mehr! Theater am Großmarkt.
Ostermayr soll in weiterer Folge den Vorsitz übernehmen

Josef Ostermayer wird Vorstandsmitglied des Leopold Museums

21.09.2018 Der ehemalige SPÖ-Kulturminister Josef Ostermayer wird in den Vorstand des Leopold Museums entsandt. Das gab das Büro von Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) am Freitag bekannt. In weiterer Folge soll Ostermayer am 11. Oktober den Vorstandsvorsitz übernehmen.
Die Vorwürfe gegen Kuhn müssen rasch geklärt werden

Gustav Kuhn auch als Dirigent der Festspiele Erl beurlaubt

21.09.2018 Gustav Kuhn steht ohne Funktionen da: Der Maestro ist bei den Tiroler Festspielen Erl nicht nur als künstlerischer Leiter, sondern nun auch als Dirigent vorerst passe. Der Vorstand der Tiroler Festspiele Erl Gemeinnützigen Privatstiftung habe Kuhn "aufgrund der anhaltenden Diskussion und um weiteren Schaden von den Festspielen abzuhalten" von den geplanten Dirigaten entbunden, hieß es am Freitag.
Das Festival wird heuer erstmals von Eva Sangiori geleitet

Rohrwachers "Lazzaro Felice" als Eröffnungsfilm der Viennale

21.09.2018 Die 56. Viennale startet am 25. Oktober mit dem neuen Film von Alice Rohrwacher: "Lazzaro Felice" wird bei einer Gala unter Anwesenheit der italienischen Autorenfilmerin als Eröffnungsfilm gezeigt. Das teilte das Festival, das heuer erstmals von Eva Sangiorgi geleitet wird, am Freitag mit. Weltpremiere feierte das Werk heuer in Cannes und erhielt dort den Preis für das beste Drehbuch.
Trump hat es Thomas Fluharty angetan

Erster Sokol-Preis für digitale Karikatur an Thomas Fluharty

20.09.2018 Der erste Sokol-Preis für digitale Karikatur, kritische Zeichenkunst und Satire ist am Donnerstagabend in Krems verliehen worden. Eine Jury unter Schirmherrschaft von Annemarie Sokol, Witwe und Nachlassverwalterin von Erich Sokol hatte die Gewinner unter rund 400 Einreichungen ausgewählt. Den mit 11.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt der in den USA lebende Karikaturist Thomas Fluharty.
Degot eröffnete "steirischen herbst"

"steirischer herbst" will mit Überzeugungen erschüttern

20.09.2018 "Der neue steirische herbst nennt sich Volksfronten und handelt von politischen Widersprüchen und Gegensätzen unserer Zeit", erklärte Intendantin Ekaterina Degot bei der Eröffnung des Festivals am Donnerstag am Europaplatz in Graz. Das "Bread & Puppet Theater" gestaltete einen Zug vom Bahnhof in die Stadt, und am Fuße des Schlossbergs folgte die Installation "Putsch" von Roman Osminkin.
Blümel sinnierte über die Hölle

22. Philosophicum Lech über die Hölle offiziell eröffnet

20.09.2018 Das Philosophicum Lech ist am Donnerstagabend in seine 22. Auflage gestartet. Das bis Sonntag dauernde Symposium setzt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen" auseinander. Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) sinnierte in seiner Eröffnungsrede über die verschiedenen Arten der Hölle. Das Unerträgliche könne auch eine Motivation sein, etwas ändern zu wollen.
Hörbiger will sich mehr Zeit für sich nehmen

Christiane Hörbiger freut sich zum 80er auf den Ruhestand

20.09.2018 Wenn Christiane Hörbiger in den nächsten Wochen im Zuge des ORF-Schwerpunkts zu ihrem 80. Geburtstag fast täglich im Fernsehen zu sehen sein wird, geht eine Ära zu Ende. Schließlich hat die Schauspielerin nach 63 Berufsjahren das Bedürfnis, leiser zu treten. "Ich möchte sehr bald ganz aufhören", sagte sie am Donnerstag im Interview. "Das wird ganz wunderbar sein. Ich werde leben."
Haselsteiner wurde in Postings beleidigt

Haselsteiner klagte Tiroler Blogger wegen User-Postings

20.09.2018 Ein Nebenschauplatz der Causa Festspiele Erl hat am Donnerstag das Innsbrucker Landesgericht beschäftigt. Festspielpräsident Hans Peter Haselsteiner klagte den Tiroler Blogger Markus Wilhelm wegen beleidigender User-Postings auf seiner Website dietiwag.org auf Unterlassung. Dieser entgegnete, dass er nicht die Kapazitäten habe, jedes einzelne Posting sofort zu überprüfen.
Die Sieger der Herzen

Platz 2 für Vorarlberger Zurcaroh bei "America's Got Talent"

20.09.2018 Die Vorarlberger Akrobatengruppe Zurcaroh hat im Voting der US-Talentshow "America's Got Talent" auf NBC in der Nacht auf Donnerstag den spektakulären zweiten Platz belegt. Die 51 Mitglieder von Zurcaroh mussten sich nur dem Magier Shin Lim (26) geschlagen geben. Dieser durfte sich über ein Preisgeld von einer Million Dollar freuen.
Kiss versprach die "explosivste und größte Show"

Kiss kündigten ihre letzte Welttournee an

20.09.2018 Kiss haben in der US-TV-Show "America's Got Talent" ihre letzte Welttournee angekündigt.
Alles dreht sich um diese Sandsteinskulptur

Zwist um vermeintlich gestohlene Skulptur im Burgenland

20.09.2018 Im Burgenland herrscht Aufregung um eine vermeintlich vom Parkplatz des Römersteinbruch St. Margarethen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) gestohlene Sandsteinskulptur. Nach Medienberichten über den Diebstahl meldete sich der Sohn des verstorbenen Bildhauers Karl Prantl. Er stellte die Skulptur in Pöttsching (Bezirk Mattersburg) auf. Eigentlich geht es aber um einen Streit mit Esterhazy.
Lehner überzeugte mit seinem Roman "Nitro"

Fritz Lehner mit Leo-Perutz-Preis ausgezeichnet

20.09.2018 Fritz Lehner hat mit seinem Roman "Nitro" den Leo-Perutz-Preis für Wiener Kriminalliteratur gewonnen. Die mit 5.000 Euro dotierte, von der Stadt Wien und dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels gestiftete Auszeichnung wurde am Mittwochabend in der Wienbibliothek im Rathaus zum neunten Mal verliehen.
Passant riskiert einen Blick

Skulpturen mit Sex-Szenen sorgen in Valencia für Aufruhr

20.09.2018 In Valencia (Spanien) sorgen Skulpturen mit eindeutigen Sex-Szenen an einer Hafenpromenade für Aufruhr. Die Ausstellung im öffentlichen Raum mit Figuren, die "Masturbation, Genitalien und verschiedene Sex-Praktiken" zeigen, verstoße möglicherweise gegen das Gesetz zum Schutz von Minderjährigen, erklärte das konservative Familienforum.
Das Trio im Gespräch mit der APA

Maschek werden 20: "Politiker geben sich für alles her"

20.09.2018 Als Maschek sorgen Peter Hörmanseder, Robert Stachel und Ulrich Salamun seit mittlerweile 20 Jahren für Sätze aus Mündern von Politikern, Sportlern und anderen Promis, die man so nicht erwartet hätte. Vor der anstehenden Jubiläumstour "XX" (Premiere: 26. September in St. Pölten) sprachen die drei mit der APA über alte Nummern, Lieblingsfiguren und künftige Ziele.
Peter Dinklage hat erneut eine Emmy für seine Rolle in "Game of Thrones" bekommen.

Serien-Emmys für "Mrs. Maisel" und "Game of Thrones"

18.09.2018 Die melancholische 50er-Jahre-Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" ist der große Sieger beim TV-Preis Emmy: Neben dem Preis als beste Comedyserie gewann auch Rachel Brosnahan in der Titelrolle Midge Maisel als beste Schauspielerin in einer Comedyserie den wichtigsten Fernsehpreis der Welt.
Hollywood-Star Nicolas Cage kommt zum 7slash Filmfestival nach Wien.

Nicolas Cage kommt zur Eröffnung des /slash Filmfestivals nach Wien

1.09.2018 Zur Eröffnung des /slash Filmfestivals im Wiener Gartenbaukino wird Hollywood-Star Nicolas Cage erwartet, der bei der Österreichpremiere seines Film "Mandy" beiwohnen wird.
Jackman scheitert als "Front Runner"

Hugh Jackman bewirbt sich im Film für US-Präsidentschaft

31.08.2018 "Ich bin Gary Hart und ich kandidiere für die Präsidentschaft", so stellt sich "Wolverine"-Star Hugh Jackman selbstsicher in dem ersten Trailer für das Politdrama "The Front Runner" vor.
Die Jury der 75. Filmfestspiele von Venedig bei der Eröffnung am Roten Teppich.

Glanz und Glamour bei den 75. Filmfestspielen von Venedig

30.08.2018 Die 75. Filmfestspiele von Venedig eröffneten am Mittwoch mit der Weltpremiere von Damien Chazelles "First Man", für das der Oscar-Preisträger erneut Ryan Gosling vor die Kamera holte.
Seit 2015 befinden sich die Einnahmen der Wiener Festwochen im Sinkflug.

Einnahmen der Wiener Festwochen seit 2015 im Sinkflug

30.08.2018 Wie die Beantwortung einer Anfrage der NEOS durch die neue Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) zeigt, befinden sich die Einnahmen der Wiener Festwochen bereits seit 2015 im stelen Sinkflug und nicht erst seit der heurigen Ausgabe.
Naturkatastrophen und Zerstörung: Skulptur am Wiener Graben.

Temporäre Skulptur von Monica Bonvicini am Wiener Graben

29.08.2018 Dystopische Schwarz-Weiß-Bilder geraten derzeit ins Blickfeld der Passanten, wenn sie am Wiener Graben unterwegs sind. Auf der Skulptur von Monica Bonvicini sind Naturkatastrophen und zerstörte Gebäude zu sehen.
Thilo Sarrazin wieder im Rampenlicht

Umstrittener Autor Sarrazin veröffentlicht Islam-Buch

29.08.2018 Der umstrittene deutsche Publizist und SPD-Politiker Thilo Sarrazin stellt am Donnerstag in Deutschland ein islamkritisches Buch vor, mit dem er schon vorab für heftige Kontroversen sorgt.
Neil Simon wurde 91 Jahre alt

US-Dramatiker Neil Simon gestorben

26.08.2018 Mit dutzenden Theaterstücken und Filmskripten gehörte Neil Simon zu den erfolgreichsten Dramatikern der Welt. Kritiker belächelten seine leichten Komödien oft, aber Fans liebten sie. Jetzt ist der New Yorker im Alter von 91 Jahren gestorben.
Die ersten Proben zum Musical "Bodyguard" im Wiener Ronacher.

"Bodyguard" im Wiener Ronacher: Erste Einblicke in das Musical

22.08.2018 Am 27. September 2018 feiert das Musical "Bodyguard" im Wiener Ronacher seine österreichische Erstaufführung. Erste Einblicke in die Proben gab es am Mittwoch.

Musiker-Kollegen solidarisieren sich mit Wolfgang Ambros

17.08.2018 Nach der Kritik von Wolfgang Ambros an der FPÖ ("viele braune Haufen") und der FPÖ-Gegenattacken ("abgehalfterter Musiker") solidarisieren sich nun österreichische Musiker mit ihrem Kollegen.
Die Berliner Mauer war einst rund 155 Kilometer lang

Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt

13.08.2018 Überraschend ist in Deutschland ein bisher unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt worden. Der Abschnitt sei bei einem Spaziergang mit Bürgern im Juni nahe dem Areal des Bundesnachrichtendienstes an der Ida-von Arnim-Straße ins Auge gefallen, teilte der Bezirksstadtrat von Mitte, Ephraim Gothe, am 57. Jahrestag des Mauerbaus mit.
Auszeichnung für "Chaos" beim Locarno Filmfestival.

Filmfestival Locarno: Wiener Beitrag "Chaos" holt Spartenpreis

12.08.2018 Das Dokumentaressay "Chaos" von der in Wien lebenden Syrerin Sara Fattahi wurde am Samstag beim Filmfestival Locarno mit dem Goldenen Leoparden in der Sektion der zeitgenössischen Filmemacher, "Cineasti del Presente", geehrt.
Wolfgang Abros versteht es das Sommerloch zu füllen

Ambros' "Schifoan" auf Platz eins der iTunes Charts

10.08.2018 Ausgerechnet während des bisher heißesten Tages des Jahres hat sich am Donnerstag der Song "Schifoan" von Wolfgang Ambros auf Platz eins der österreichischen iTunes-Charts gesetzt.
"Herr Ambros bezog in den letzten 47 Jahren keine einzige staatliche Subvention".

Ambros im Clinch mit FPÖ: Manager warnt vor "Hass und Hetze"

9.08.2018 Auch das Management von Wolfgang Ambros setzt sich zur Wehr gegen Angriffe seitens der FPÖ. "Herr Ambros bezog in den letzten 47 Jahren keine einzige staatliche Subvention", so Manager Peter Fröstl in einem offenen Brief an FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.
Der Musiker wurde zum Wirtshaus-Dialog eingeladen

FPÖ-Generalsekretär Hafenecker will Ambros auf Bier einladen

8.08.2018 Nach der Gegenattacke von FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker auf Wolfgang Ambros, der in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" "viele braune Haufen in der FPÖ" geortet hatte, gibt es nun eine Einladung zum Dialog.
Hafenecker: Ambros und Fendrich "abgehalfterte Musiker".

FPÖ-Gegenattacke auf Wolfgang Ambros

8.08.2018 FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker hat am Dienstag die Kritik von Austropopper Wolfgang Ambros an der FPÖ mit einer heftigen Gegenattacke beantwortet und dabei auch gleich dessen Kollegen Rainhard Fendrich miteinbezogen.

"Zombie Boy" ist tot

3.08.2018 Der als "Zombie Boy" weltbekannt gewordene Perfomancekünstler Rick Genest ist tot. Das 32-jährige kanadische Model wurde in seinem Apartement tot aufgefunden.
Die Kultserie kehrt ins Fernsehen zurück.

Kultserie "Alf" kehrt ins Fernsehen zurück

2.08.2018 Der vorlaute Außerirdische "Alf" kehrt zur Erde zurück: Die in den 1980er-Jahren beliebte TV-Serie werde beim Studio Warner Bros. neu aufgelegt, berichtete der "Hollywood Reporter". Der zottelige Alien - "Alf" ist eine Kurzform für "außerirdische Lebensform" - werde dabei auf der Erde eine neue Familie mit neuen Charakteren besuchen.
Schätzpreis lag bei 10.000 Dollar

Auktions-Rekord für "Star Wars"-Plakat - über 26.000 Dollar

1.08.2018 Ein seltenes Plakat für den Star-Wars-Film "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" aus dem Jahr 1980 hat bei einer Versteigerung in den USA einen Rekordpreis erzielt.
"Spiegel" berichtet in aktueller Ausgabe über geplante Sendung 2020 zum 70. Geburtstag.

Bericht über einmalige Rückkehr von "Wetten, dass..?" mit Gottschalk

29.07.2018 Den 70. Geburtstag von Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk (68) will das ZDF 2020 in seinen Programmen feiern.
Orozco-Estrada schlug bei den Bregenzer Festspielen voll ein

Vorarlberg: Orozco-Estrada überzeugte bei Festspiel-Orchesterkonzert

24.07.2018 Er kam, sah und man darf hinzufügen: er siegte. Der in Wien ausgebildete Andres Orozco-Estrada hat Montagabend das erste Orchesterkonzert der Bregenzer Festspiele am Pult der Wiener Symphoniker geleitet.
Das Kino unter Sternen am Wiener Karlsplatz wird nächstes Jahr nicht mehr stattfinden.

Kino unter Sternen: Das Aus nach 22 Jahren in Wien

19.07.2018 Am Samstag findet die letzte Vorstellung im "Kino unter Sternen" am Wiener Karlsplatz statt. Kuratorin Judith Wieser-Huber gab nun das Aus des Festivals bekannt.

Bundespräsident Van der Bellen eröffnete 73. Bregenzer Festspiele

19.07.2018 Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch mit einem gleichermaßen launigen wie unterhaltsamen Appell für die Freiheit im Allgemeinen und der Kunst im Besonderen die 73. Bregenzer Festspiele eröffnet.
In memoriam: ORF ändert Programm nach Tod von Christine Nöstlinger.

Tod von Christine Nöstlinger: ORF ändert Programm

14.07.2018 Die bekannteste Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist verstorben. In memoriam ändert der ORF sein Programm.

Erfolgsautorin Christine Nöstlinger mit 81 Jahren gestorben

14.07.2018 Christine Nöstlinger, die mit Abstand bedeutendste Kinderbuchautorin Österreichs, ist tot.
Die erfolgreiche Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger starb im Alter von 81 Jahren.

Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger im Alter von 81 Jahren gestorben

14.07.2018 Österreichs bedeutenste Kinderbuchautorin, Christine Nöstlinger, ist im Alter von 81 Jahren gestorben, wie ihre Familie laut ORF nach dem Begräbnis am Freitag mitteilte.
Die Zeichnung wurde im Nachlass einer Ex-Mitarbeiterin gefunden

Linz gibt verschollen geglaubtes Klimt-Bild an Erben zurück

6.07.2018 Die Stadt Linz wird das von der Neuen Galerie (heute Lentos) verschollen geglaubte Klimt-Bild "Zwei Liegende", das im Dezember 2017 überraschend im Nachlass einer verstorbenen Ex-Galerie-Mitarbeiterin gefunden worden war, zurückgeben. Eine Vereinbarung mit den Erben der Eigentümerin Olga Jäger sei getroffen worden, bestätigte der Anwalt der Stadt, Bruno Binder, eine Meldung in den OÖN am Freitag.

New Yorker Metropolitan Museum erneut mit Besucherrekord

6.07.2018 So viele Besucher wie nie zuvor sind in den vergangenen zwölf Monaten ins New Yorker Metropolitan Museum gekommen.
Netta aus Israel hat den ESC gewonnen.

Klau-Vorwürfe: Wird Israel ESC-Sieg aberkannt?

5.07.2018 Massive Vorwürfe gegen die Komponisten des Siegerliedes: Ihnen droht nun ein Verfahren wegen Plagiatsvorwürfen.

Archäologen gruben Stätte von Woodstock-Festival in USA aus

27.06.2018 Archäologen haben in den USA die Stätte des legendären Woodstock-Festivals von 1969 teilweise ausgegraben. Eine Woche lang legten sie Abschnitte der Felder im Ort Bethel im Staat New York frei, auf denen sich im August 1969 mehr als 400.000 Menschen versammelt hatten.
Ein Bild in einer Seitenstraße des Musikclubs "Bataclan"

Aufregung um Banksy-Bilder in Paris

26.06.2018 Wandbilder im Stil des geheimnisumwitterten Street-Art-Künstlers Banksy sorgen in Paris für Wirbel.
Erfinderin von Harry Potter darf nun über Oscar-Vergabe mitbestimmen

Oscar-Akademie lud 928 neue Mitglieder ein, darunter Rowling

26.06.2018 Die Oscar-Akademie hat über 900 Personen eingeladen, ihre neuen Mitglieder zu werden. Ein Rekord.
Bei der Eröffnung der Wiener Festwochen 2018.

Belgier Christophe Slagmuylder übernimmt die Leitung der Wiener Festwochen

25.06.2018 Der Belgier Christophe Slagmuylder übernimmt die Leitung der Wiener Festwochen. Eine entsprechende Meldung des Nachrichtenmagazins "profil" (online) wurde am Montagnachmittag vom Büro der Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) gegenüber der APA bestätigt.
Christine Nöstlinger will keine Kinderbücher mehr schreiben.

Christine Nöstlinger gibt das Kinderbuch-Schreiben auf

21.06.2018 Die vielfach ausgezeichnete österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger (81) hat aufgehört, Kinderbücher zu schreiben. Laut Interview mit dem Magazin "News" kann sie die Lebenswelt der heutigen Kinder nicht mehr so gut nachvollziehen.
Mike Parr verbrachte drei Tage im Container

Australischer Künstler ließ sich lebendig begraben

18.06.2018 Drei Tage lang war er lebendig begraben - nun haben Bulldozer einen australischen Aktionskünstler aus einem unterirdischen Container befreit.

"Harry Potter" und ein Nahost-Musical räumen bei Tonys ab

13.06.2018 Ein Theaterstück über den bekanntesten Zauberlehrling der Welt und ein ruhiges Folklore-Musical sind die großen Gewinner beim wichtigsten Theaterpreis der Welt.
Die Vase ist in makellosem Zustand

Chinesische Vase um 16,2 Millionen Euro in Paris versteigert

12.06.2018 Nachdem sie jahrzehntelang auf einem Dachboden verstaubt war, ist eine seltene chinesische Porzellanvase in Paris um 16,2 Millionen Euro versteigert worden.
200.000 Besucher haben die "WOW!"-Ausstellung in Wien bereits besucht.

WOW-Ausstellung im Wiener Leopold Museum sehr erfolgreich: 200.000 Besucher

7.06.2018 Seit der Eröffnung der Ausstellung "WOW! The Heidi Horten Collection" im Wiener Leopold Museum wurden bereits mehr als 200.000 Besucher gezählt.