Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Losing It" im Ateliertheater

26.02.2019 Ein Stand-up-comedian, der nicht mit Gags und Pointen, sondern mit harten historischen Fakten um sich wirft. Auf der Bühne geht es nicht um Frechheit und Schadenfreude, sondern um das Scheitern der deutschen Kriegsführung im Jahr 1942. Klingt schräg. War noch nie da. Ab 9. März soll sich das ändern. Der Historiker Florian Graf lädt zu seinem ersten "Standup History"-Programm ins Ateliertheater.
Danius (l.) war seit April 2018 nicht mehr für das Gremium tätig

Literaturnobelpreis-Skandal: Danius verlässt Akademie

26.02.2019 Die Vorsitzende des Vergabekomitees des Literaturnobelpreises, Sara Danius, verlässt endgültig die Schwedische Akademie. Man habe entschieden, den Vorsitz von Danius vorzeitig zu beenden, teilte die Akademie am Dienstag mit. Beide Seiten hätten eine angemessene Übereinkunft getroffen, womit die Literaturwissenschaftlerin offiziell ihren Posten in der Akademie verlasse.
Böhmermann fällt auf und wird häufig ausgezeichnet

Jan Böhmermann erhält weiteren Grimme-Preis

26.02.2019 Kein Grimme-Preis ohne Jan Böhmermann: Der bereits mehrfach ausgezeichnete Moderator und Fernsehmacher und sein Team erhalten die begehrte Fernsehauszeichnung in diesem Jahr für "Lass dich überwachen! - Die Prism Is A Dancer Show" (ZDF/ZDFneo) zum Umgang mit persönlichen Daten im Internet. Insgesamt zeichnet das Grimme-Institut in diesem Jahr erneut 16 Produktionen aus.
Preis wird vom Museum der Moderne gestiftet

Salzburger Otto-Breicha-Preis für Fotokunst an Marina Faust

26.02.2019 Der mit 5.000 Euro dotierte "Otto-Breicha-Preis für Fotokunst - Museum der Moderne Salzburg" geht heuer an Marina Faust. Für die Jury war es überzeugend, "wie Marina Faust in den letzten Jahren neue ästhetische und materielle Formen für Arbeiten aus ihrem persönlichen Archiv geschaffen hat. Diese zeigen konzeptuelle Ansätze, die gleichermaßen sinnlich und medienreflexiv erscheinen".
Die Schriftstellerin Ursula Poznanski beim Interview mit der APA

"Vanitas" von Ursula Poznanski als Trilogie-Auftakt

26.02.2019 Carolin Bauer ist ihr neuer Name. Sie muss noch lernen, auf ihn zu reagieren. Ihr alter Name liegt begraben mit der Frau, die sie noch vor einem Jahr war: Polizeispitzel in einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens in Frankfurt, aufgeflogen, ermordet, beerdigt, offiziell tot. Inoffiziell überleben durfte nur Carolin Bauer, die in einer Blumenhandlung am Zentralfriedhof arbeitet.
29,6 Millionen Menschen verfolgten laut ABC die Show

Oscars-Zuschauerzahlen erstmals nach Jahren wieder gestiegen

26.02.2019 Viel ist diskutiert worden über Änderungen bei der Oscar-Verleihung: die Gala fand dieses Jahr ohne Moderator statt und war kürzer als in den vergangenen Jahren - bei den Zuschauerzahlen hat sich das ausgezahlt. Nachdem in den vergangenen vier Jahren immer weniger Menschen die Gala in Hollywood am Fernseher verfolgten, stiegen sie dieses Jahr erstmals wieder an, wie der US-Sender ABC mitteilte.
Ein Beitrag zur Erinnerungskultur in St. Pölten

Landestheater Niederösterreich zeigt Hochgatterer-Erzählung

26.02.2019 Mit einer Uraufführung wartet die Theaterwerkstatt des Landestheaters Niederösterreich in der nächsten Woche auf. Der junge Regisseur Moritz Beichl bringt Paulus Hochgatterers intime Kriegserzählung "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" erstmals auf die Bühne. Es geht um dramatische Ereignisse auf einem Mostviertler Bauernhof in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs.
Das Festival wird am 7. Juli in Villach eröffnet

Carinthischer Sommer: 50-Jahr-Jubiläum mit Gesangswettbewerb

26.02.2019 Der Carinthische Sommer feiert heuer sein 50-Jahr-Jubiläum unter dem Motto "Die Zeit reist". Wie die Verantwortlichen am Montagabend bei der Programmpräsentation in Villach bekannt gaben, wird das Festival am 7. Juli in Villach gleich mit einem Finale eröffnet, denn an diesem Abend findet auch das Galakonzert des Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerbs statt.
Der Domplatz wird "nachhaltig neu gestaltet"

Grabungen am St. Pöltner Domplatz werden 2019 abgeschlossen

25.02.2019 Die archäologischen Grabungen am Domplatz in St. Pölten sollen bis zum Jahresende abgeschlossen werden. Für die letzten Projektmonate wird der Gemeinderat in der Sitzung am Montag rund 1,24 Millionen Euro an finanziellen Mitteln beschließen, teilte das Medienservice der Landeshauptstadt mit. Die Vorarbeiten für die Neugestaltung des Domplatzes kosteten bisher 8,6 Millionen Euro.

"Die Gesetze" von Connie Palmen wird Wiener Gratisbuch 2019

25.02.2019 Der Titel des Wiener Gratisbuches 2019 steht fest: "Die Gesetze" von Connie Palmen wird im heurigen Jahr kostenlos an diversen Orten der Bundeshauptstadt verteilt. Das ist auf der Homepage der Aktion zu lesen. Bis man sich eines der 100.000 Exemplare sichern kann, dauert es aber noch. Denn unter die Menschen gebracht werden die Bücher wie gewohnt erst im Herbst - konkret ab Mitte November.
"Green Book"-Regisseur Peter Farrelly bei seiner Dankesrede

"Green Book" gewann überraschend Oscar als bester Film

25.02.2019 "Am Ende gab es dann doch einen Überraschungssieger: Das Rassismus-Roadmovie "Green Book" von Peter Farrelly wurde bei der 91. Oscar-Verleihung im Dolby Theatre von Hollywood zum besten Film des Jahres gekürt. Damit komplettierte das in den Südstaaten der 1960er-Jahre spielende Werk ein heuer breites Preisträgerfeld bei der Glamourgala der Filmindustrie.
Cast und Crew von "Green Book" nehmen den Oscar für den besten Film entgegen.

Das sind die Oscar-Gewinner 2019

25.02.2019 In der Nacht auf Montag wurden im Dolby Theatre in Hollywood die 91. Academy Awards verliehen. Die Oscar-Gala, die nach 30 Jahren wieder ohne traditionellen Host über die Bühne gegangen ist, brachte ein breites Feld an Gewinnern.
Bunte Vorhänge als Bühnenbild

"Zu der Zeit der Königinmutter" im Wiener Akademietheater

24.02.2019 Die New-Jersey-Bar scheint ein gehobener Musikclub zu sein. Eine dreiköpfige Band, insgesamt sieben Vorhangbahnen in allen Farben von Rot bis Weiß und ein paar herumlungernde Gäste von leger bis aufgemascherlt. Regisseur Philipp Hauß und seine Ausstatterin Katrin Brack setzen bei ihrer Uraufführung des Stücks "Zu der Zeit der Königinmutter" im Akademietheater auf eine ganz eigene Ästhetik.
Donen war ein Vertreter von Hollywoods goldener Ära

Regisseur Stanley Donen starb im Alter von 94 Jahren

24.02.2019 Der durch Filmmusicals wie "Singin' in the Rain" und "Funny Face" bekannte US-Regisseur Stanley Donen ist tot. Wie sein Sohn Mark Donen am Samstag laut "New York Times" mitteilte, starb der Filmemacher und Choreograf bereits am Donnerstag in New York. Donen wurde 94 Jahre alt.
Glenn Close mit ihrer neuesten Trophäe

Independent-Filmpreise für "Roma" und Glenn Close

24.02.2019 Einen Tag vor der diesjährigen Oscar-Gala hat der mexikanische Film "Roma" bei der Verleihung der Independent Spirit Awards den Preis in der Sparte "Bester Internationaler Film" gewonnen. "Roma" von Regisseur Alfonso Cuaron ist neben dem deutschen Beitrag "Werk ohne Autor" und "Cold War" aus Polen auch im Rennen um den Auslands-Oscar.
Die begehrten Oscar-Trophäen stehen zum Abholen bereit

91. Oscars werden in Hollywood verliehen

24.02.2019 In der Nacht auf Montag werden in Los Angeles die Oscars verliehen. Zum 91. Mal werden die bedeutendsten Filmpreise der Welt in Hollywood an die Größen der Traumfabrik vergeben. Als Topfavoriten im heuer breit gestreuten Nominiertenfeld gehen dabei Alfonso Cuarons Schwarz-Weiß-Drama "Roma" sowie Yorgos Lanthimos' Historienreigen "The Favourite" mit je zehn Oscar-Chancen ins Rennen.
Insgesamt vier Auszeichnungen für Film von Xavier Legrand

Cesar-Filmpreise für Familiendrama und Cannes-Gewinner

23.02.2019 Das Drama "Nach dem Urteil" von Xavier Legrand hat am Freitagabend in Paris den Cesar für den besten Film erhalten. Es handelt von einem gewalttätigen Vater und Ehemann und dem Zerfall einer Familie. Der Cesar ist Frankreichs nationaler Filmpreis und wird seit 1976 verliehen.
Felix Mitterer erzählt Geschichte eines Aussteigers

Felix Mitterers ?Märzengrund? ist "Hörspiel des Jahres"

22.02.2019 "Märzengrund" von Felix Mitterer in einer Inszenierung von Martin Sailer ist am Freitagabend im Wiener RadioKulturhaus als "Hörspiel des Jahres 2018" ausgezeichnet worden. Es konnte sich bei der Publikumswahl gegen 22 andere Neuproduktionen durchsetzen. Der "Hörspielpreis der Kritik" geht an "Die Kochastronautin" von Mariola Brillowska, als "Schauspielerin des Jahres" wurde Sylvie Rohrer geehrt.
Die Kammersängerin Zadek wurde 101 Jahre alt

Sopranistin Hilde Zadek im Alter von 101 Jahren gestorben

22.02.2019 Eine der größten Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts ist tot. Hilde Zadek ist am Donnerstag im Alter von 101 Jahren in Karlsruhe verstorben, gab Freitagabend die Wiener Staatsoper bekannt. Staatsoperndirektor Dominique Meyer sprach von einer "bedeutenden Künstlerin, die das Nachkriegsensemble der Staatsoper repräsentierte wie wenige, eine legendäre Pädagogin, die Generationen prägte."
Backus verstarb nach langer Krankheit mit 81 Jahren

Schlagersänger Gus Backus gestorben

22.02.2019 Der deutsche Schlagersänger Gus Backus ist am Donnerstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren zu Hause in Germering nahe München gestorben.
Das Kölner Stadtarchiv stürzte 2009 ein

1,33 Milliarden Euro Schaden nach Kölner Archiv-Einsturz

22.02.2019 Beim verheerenden Einsturz des Kölner Stadtarchivs vor zehn Jahren ist nach aktuellen Schätzungen der Stadt ein Gesamtschaden von mindestens 1,33 Milliarden Euro entstanden. Darin enthalten sind allein über 700 Millionen Euro für die Restaurierung beziehungsweise den Verlust eines Teils der damals verschütteten Archivalien, wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte.
Künstler-Kollektiv Ruangrupa kuratiert die berühmte Kunstschau 2022

Künstler-Kollektiv aus Jakarta wird documenta 15 kuratieren

22.02.2019 Die documenta 15 wird ein Teamwork: Das Künstler-Kollektiv Ruangrupa aus dem indonesischen Jakarta wird die kommende weltberühmte Kunstschau im Jahr 2022 kuratieren. Dies gaben die Verantwortlichen der weltweit wichtigsten Schau für zeitgenössische Kunst am Freitag in Kassel bekannt.
Museumsneubau mit Wow-Effekt

"Einzigartiges Projekt": Marte über die Landesgalerie NÖ

22.02.2019 Die Alte Dogana in Feldkirch. Von außen deutet nichts darauf hin, dass in diesem 650 Jahre alten Gebäude am Fuße der Schattenburg eines der innovativsten Architekturbüros Österreichs seinen Sitz hat. "Wir haben großen Respekt vor alten Dingen", sagt Bernhard Marte. Mit seiner Landesgalerie Niederösterreich setzt er dagegen einen Paukenschlag. Am 1. März ist das Kremser Museum erstmals zugänglich.
Cesar Sampson: "Es geht um ein Liebesdilemma"

ESC-Teilnehmer Cesar Sampson veröffentlichte neuen Song

22.02.2019 Vor einem Jahr überraschte Newcomer Cesar Sampson beim Eurovision Song Contest (ESC) mit einer Top-Platzierung für Österreich. Der gebürtige Linzer, der beim Bewerb in Lissabon mit "Nobody But You" den dritten Platz erreichte, bringt heute seine neue Single "Stone Cold" auf den Markt. "Es geht um ein Liebesdilemma", erzählte der Vollblut-Musiker der APA.
Streit um TV-Doku über Michael Jackson geht weiter

Michael Jacksons Nachlassverwalter verklagen TV-Sender HBO

22.02.2019 Im Streit um eine Dokumentation über alte Missbrauchsvorwürfe gegen den verstorbenen Popstar Michael Jackson haben dessen Nachlassverwalter den TV-Sender HBO verklagt. Die Doku "Leaving Neverland" soll bei dem Bezahlsender, der zum Konzern Time Warner gehört, am 3. und 4. März ausgestrahlt werden.
Messe-Direktor Oliver Zille freut sich auf die Bücherschau

Leipziger Buchmesse: Europa in der Krise, Tschechien zu Gast

21.02.2019 Die tschechische Literatur sowie Krise und Chancen in Europa stehen heuer im Fokus der Leipziger Buchmesse. Die Veranstalter rechnen bei der Bücherschau vom 21. bis 24. März mit mehr als 2.500 Ausstellern aus knapp 50 Ländern. "Wir werden auf der Buchmesse über vieles reden, aber am Ende soll alles wieder zur Literatur zurückkehren", sagte Buchmesse-Direktor Oliver Zille am Donnerstag in Leipzig.
Goretta drehte mit Huppert

Schweizer Filmregisseur Claude Goretta gestorben

21.02.2019 Der Genfer Regisseur Claude Goretta ist am Mittwochnachmittag im Alter von 89 Jahren gestorben. Er sei im Kreise seiner Liebsten friedlich eingeschlafen, teilte seine Familie in einem Schreiben mit. Goretta hat mit Vorliebe Filme über Menschen gedreht, "die sich schwer damit tun, ihre Gefühle auszudrücken". Dies sagte er vor einigen Jahren in einem Interview mit dem "Cinébulletin".
George Ezra als bester britischer Künstler ausgezeichnet

Brit Awards für George Ezra, Jorja Smith und Band The 1975

21.02.2019 George Ezra ("Budapest") und Jorja Smith ("Don't Watch Me Cry") sind bei den Brit Awards am Mittwochabend in London als bester Künstler und beste Künstlerin ausgezeichnet worden. Gewinner des Abends waren The 1975, die als beste nationale Band und für das beste Album ("A Brief Inquiry Into Online Relationships") ausgezeichnet wurden.
Die Netrebko singt in Dresden

Semperoper mit drei Uraufführungen: Rollendebüt für Netrebko

20.02.2019 Die Semperoper Dresden will ihrem früheren Ruf als Wiege neuer Stücke wieder gerecht werden. Für die kommende Spielzeit kündigten Intendant Peter Theiler und Ballettchef Aaron Watkin am Mittwoch drei Uraufführungen sowie ein Rollendebüt der Sopranistin Anna Netrebko an.
Seit jeher fasziniert der Mond die Menschen

Karikaturmuseum Krems zeigt Schau zur Mondlandung

20.02.2019 Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Mondlandung zeigt das Karikaturmuseum Krems die Ausstellung "Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science-Fiction". Die Schau ist nach der Eröffnung am kommenden Samstag bis 27. Oktober zu sehen. Die Ausstellung zeichnet anhand von historischen Karikaturen und Dokumentationen den Wettlauf ins All zwischen den USA und der ehemaligen UdSSR nach.

Philharmonie Salzburg lädt 2019/20 auch zum Mitsingen ein

20.02.2019 Musikvermittlung ist der Salzburger Dirigentin Elisabeth Fuchs ein Herzensanliegen. Dabei versucht sie, auch neue Zugänge zu schaffen. In der nächsten Konzertsaison der Philharmonie Salzburg lädt Fuchs deshalb verstärkt zum Mitsingen ein. "Es geht um die Freude am Singen", sagte die Orchesterleiterin am Mittwoch bei der Programmpräsentation 2019/20. 
Ein Kandidat für das beste Pressefoto des Jahres

World Press Photo 2019: Jury nominiert sechs Fotografen

20.02.2019 Die Jury des "World Press Photo"-Wettbewerbs hat sechs Fotografen für das beste Pressefoto des Jahres nominiert. Die aktuellen Themen sind ein Giftgas-Angriff in Syrien, die Ermordung des saudischen Journalisten Kashoggi sowie der Konflikt um Migranten aus Mexiko in den USA. Ebenfalls eine Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Preis haben Fotos zu Themen aus Nigeria, Südafrika und Kolumbien.
Das Kolosseum war das meistbesuchte Monument Italiens

Italiens Museen feiern Besucherrekorde

19.02.2019 Mit über 55 Millionen Besuchern und Einnahmen in Höhe von 229 Millionen Euro wird 2018 als goldenes Jahr für die italienischen Museen in Erinnerung bleiben. Die Besucherzahl ist um 9,6 Prozent gegenüber dem ohnehin schon positiven Jahr 2017 gestiegen, wie aus Angaben des Kulturministeriums in Rom hervorgeht. Dies entspreche fünf Millionen Besucher mehr gegenüber 2017.
Zoe Leonard wird ihre Arbeit nicht rechtzeitig fertigstellen können

Vogel kommt statt Leonard zum Kunsthaus Bregenz

19.02.2019 Das Kunsthaus Bregenz (KUB) hat sein Ausstellungsprogramm für 2019 geändert. Die vierte Ausstellung des Jahres (19. Oktober 2019 bis 6. Jänner 2020) wird anstelle der Amerikanerin Zoe Leonard die deutsche Künstlerin Raphaela Vogel bestreiten. Die 1988 in Nürnberg geborene Vogel gehört zu den jüngsten Künstlern, die das KUB in seiner Geschichte präsentiert hat.
Bürgermeister Klaus Luger, LIVA-Aufsichtsratsvorsitzender

Linzer städtische Kultur- und Sport-Stätten mit Besucherplus

19.02.2019 Die städtische Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA) mit verschiedenen Kultur- und Sportstätten hat laut vorläufigen Zahlen 2018 ein Plus auf rund 1,1 Millionen Besucher verzeichnet. Zudem ist bei den Kosten der Eigendeckungsgrad um 3,6 Punkte auf 45,7 Prozent gestiegen. Das berichtete Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) als Aufsichtsratsvorsitzender in einer Pressekonferenz am Dienstag in Linz.
Uffizien-Direktor Eike Schmidt

Uffizien widmen Tiroler Barockmaler Schor eine Ausstellung

19.02.2019 Zum Höhepunkt der Faschingszeit widmen die Florentiner Uffizien dem Tiroler Barockmaler Johann Paul Schor (1615-1674) und seinem spektakulären Gemälde mit einem Faschingsumzug des Prinzen Giovanni Battista Borghese in Rom eine Ausstellung, die am Dienstag eröffnet und bis zum 5. Mai besichtigt werden kann. Die Schau beleuchtet das Thema Karnevalumzüge in der Barockzeit.

Drehbuchpreis für "Can You Ever Forgive Me?", "Eighth Grade"

18.02.2019 Die Biografie "Can You Ever Forgive Me?" und die Komödie "Eighth Grade" haben eine Woche vor der Oscar-Verleihung wichtige Drehbuchpreise gewonnen. Der Verband der Drehbuchautoren, die Writers Guild of America (WGA), gab die Gewinner am Sonntagabend (Ortszeit) bei Verleihungen in New York und Los Angeles bekannt.
Immer Ärger um Gabalier

Aufregung um Verleihung von Grazer Ehrenzeichen an Gabalier

17.02.2019 Der Beschluss des Grazer Stadtsenats, Andreas Gabalier das Goldene Ehrenzeichen zu verleihen, sorgt für Wirbel.
Bernhard starb am 12. Februar 1989 in Gmunden

Veranstaltungen zum 30. Todestag von Thomas Bernhard

13.02.2019 Der heutige 30. Todestag des Autors Thomas Bernhard wird mit einer Reihe von Veranstaltungen begangen. Im Kasino des Burgtheaters werden Dramolette gelesen, danach wird die Frage diskutiert, ob der einstige "Übertreibungskünstler" heute nicht als nüchterner Realist zu gelten habe. Auch im Literaturhaus Salzburg oder dem Linzer Stifterhaus wird des Dichters gedacht.
Der mexikanische Regisseur Alfonso Cuaron freut sich über seine Preise

BAFTA-Awards an Cuarons "Roma" als bester Film und für Regie

11.02.2019 Große Überraschung bei der Verleihung der BAFTA-Filmpreise in London: Als bester Film wurde am Sonntag das Schwarz-Weiß-Drama "Roma" des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuaron ausgezeichnet.
Der Künstler Jan Böhmermann am Mittwoch, 06. Februar 2019, während seinem Konzert mit dem Rundfunk Tanzorchester Ehrenfeld im Gasometer in Wien.

"Herbert K.": Böhmermann sorgt mit Satire-Song für Wirbel

8.02.2019 Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann sorgt wieder für Aufsehen. Bei einem Konzert in Wiener Gasometer performte er zum ersten Mal sein Lied "Herbert K."
Die Schriftstellerin Rosamunde Pilcher ist tot.

Star-Autorin Rosamunde Pilcher ist tot

7.02.2019 Die britische Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher ("Die Muschelsucher") ist laut der Online-Ausgabe des "Guardian" im Alter von 94 Jahren gestorben.
Winning Team bei der Verleihung des Audience Awards

Österreichischer Film räumt bei Sundance Film Festival ab

3.02.2019 8 mal wurde "Sea of Shadows", der neueste Dokuthriller aus dem Wiener Produktionshaus Terra Mater Factual Studios, beim renommierten Sundance Film Festival gezeigt und jede einzelne Vorstellung war ausverkauft und endete mit Standing Ovation.
Bereits 10.000 Tickets für das Musical CATS in Wien verkauft.

Musical CATS in Wien: Bereits über 10.000 Tickets verkauft

1.02.2019 Innerhalb von 72 Stunden wurden bereits über 10.000 Tickets für das Erfolgsmusical CATS, das im Herbst nach Wien zurückkehrt, verkauft.
Ingrid Burkhard als beste weibliche Hauptrolle geehrt

9. Österr. Filmpreis: Viele Gewinner, wenige Verlierer

30.01.2019 Alle Menschen sind gleich - zumindest beim heurigen Österreichischen Filmpreis, der am Mittwoch zum 9. Mal im glanzvollen Ambiente des Wiener Rathauses verlieren wurde.
Arno Geiger bekam mit 25.000 Euro dotierten Preis

Arno Geiger mit Bremer Literaturpreis ausgezeichnet

28.01.2019 Der österreichische Schriftsteller Arno Geiger ist am Montag mit dem Bremer Literaturpreis 2019 ausgezeichnet worden.
Ermittlungen wegen versuchten Betrugs

Angebliche Hitler-Bilder in Auktionshaus beschlagnahmt

25.01.2019 Kurz vor einer geplanten Versteigerung hat die Polizei in einem Berliner Auktionshaus angebliche Bilder von Adolf Hitler beschlagnahmt.
Netrebko singt gemeinsam mit ihrem Ehemann

Anna Netrebko singt bei Opernball-Eröffnung

16.01.2019 Starsopranistin Anna Netrebko wird am 28. Februar gemeinsam mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov bei der Eröffnung des Wiener Opernballes auftreten.
Das Wien Museum vermeldet einen Besucherrekord im Jahr 2018.

Wien Museum mit Besucherrekord im Jahr 2018

9.01.2019 Am 3. Februar 2019 schließt das Wien Museum für den geplanten Umbau. Zuvor vermeldete man einen Besucherrekord für das abgelaufene Jahr: Nahezu 173.000 Besucher zählte man alleine am Karlsplatz, fast 574.000 waren es an allen 18 Standorten in der Bundeshauptstadt.
Lady Gaga für besten Song ausgezeichnet

Golden Globe für "Green Book" als beste Filmkömodie

7.01.2019 Die Tragikomödie "Green Book" von Regisseur Peter Farrelly hat den Golden Globe als beste Filmkomödie bei den 76. Golden-Globe Awards am Sonntag in Los Angeles gewonnen.
Christoph Waltz wird "Fidelio" neuinszenieren.

Theater an der Wien: Christoph Waltz inszeniert "Fidelio"

5.01.2019 Im Beethovenjahr 2020 inzeniert Christoph Waltz einen "Fidelio" am Theater an der Wien.  Der österreichische Schauspieler und Oscar-Preisträger hat für seine dritte Opernregie zugesagt. Die zweite Fassung aus dem Jahr 1806 wird dabei Manfred Honeck dirigieren.
Thielemann beim Wiener Neujahrskonzert 2019.

So schön war das Wiener Neujahrskonzert 2019 unter Thielemann

1.01.2019 Christian Thielmann hat sein Debüt beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker bestritten und alle Erwartungen erfüllt. Der Deutsche gab am Pult im Goldenen Saal des Musikvereins den Kapellmeister Deluxe und vereinte gediegene Traditionspflege mit intellektuellem Esprit.