Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Kabinettausstellung im Haus der Musik in Wien

"Neue Wiener Lieder" im Haus der Musik

31.05.2019 Die ganze Familie war da. Bei viel Wein, viel Bier und wenig "Mineral" wurde am Donnerstagabend von populären Genrevertretern die Kabinettausstellung "Neue Wiener Lieder" eröffnet. Sie ist von heute bis Mitte Oktober im Haus der Musik zu sehen. Mit "Poesie, Provokation, Pop" zeichnen die wenigen Exponate im Innenhof des Museums ein sehenswertes Bild der Community von damals und heute.
Künstlerische Leiterin Cecilia Bartoli mit einigen Ideen

Kraft der Kastraten: Die Salzburger Pfingstfestspiele 2019

31.05.2019 Vor zehn Jahren hat Cecilia Bartoli den grandiosen Kastraten des Barocks unter dem Titel "Sacrificium" ein heute legendäres Album gewidmet. Nun feiert die künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele auch mit ihrem Festival die nur mehr aus historischen Berichten bekannten Stimmen. "Voci celesti - Himmlische Stimmen" lautet das Motto der heurigen Ausgabe, die am 7. Juni startet.
Isabelle Huppert verkörpert die berühmte schottische Königin

Solo einer Königin: Maria Stuart bei den Wiener Festwochen

31.05.2019 "Erinnerung, schütte dein Herz aus." Dieser an sich selbst gerichteten Forderung kommt die Königin nur zu gut nach. Mit "Mary Said What She Said" hat das Trio Robert Wilson (Regie), Darryl Pinckney (Text) und Isabelle Huppert (Schauspiel) der schottischen Herrscherin Maria Stuart ein ebenso intensives wie fragiles Stück gewidmet. Bei der gestrigen Festwochen-Premiere gab es dafür großen Applaus.
Netrebko und Eyvazov oft gemeinsam auf der Bühne

Netrebko und Eyvazov debütieren als Sängerduo in Verona

30.05.2019 Anna Netrebko und ihr Gatte Yusif Eyvazov treten als Protagonisten in Giuseppe Verdis "Il Trovatore" ab dem 29. Juni in der Arena von Verona auf. Inszenieren wird Franco Zeffirelli. Dabei handelt es sich um Netrebkos Debüt in Verona. Die Aufführung am 29. Juni ist ausverkauft, berichtete die Intendantin der Arena, Cecilia Gasdia, bei der Vorstellung der Saison am Donnerstag in Rom.

Bingen-Lieder als Ode an die Körperlichkeit

30.05.2019 Mal ehrlich: Actionreichtum a la Hollywood erwartete sowieso niemand. Trotzdem gelang Francois Chaignaud und Marie-Pierre Brebant am Mittwochabend in den Gösserhallen mit Gesang und Lautenspiel, buntem Licht und Ausdruckstanz eine fesselnde Verkörperung der geistlichen Musik Hildegard von Bingens. Das Festwochen-Publikum durfte meditieren und wurde doch gebannt.
Katarina Frostenson legt ihre Sicht der Dinge dar

Frostenson bricht ihr Schweigen rund um Akademie-Skandal

30.05.2019 Sie spricht von Verbannung, einem harten Kampf ums Überleben und Intrigen: Die schwedische Dichterin Katarina Frostenson hat sich erstmals öffentlich gegen die Vorwürfe rund um den Skandal bei der Schwedischen Akademie zur Wehr gesetzt. Wie es sich für eine Schriftstellerin gehört, tut sie dies mit Hilfe eines Buches - und muss nicht lange auf Kritik an ihrer Sicht der Dinge warten.
Yoko Ono besichtigte "Peace is power"

Yoko Ono überraschend in Leipziger Museum

30.05.2019 Die japanisch-amerikanische Künstlerin Yoko Ono hat dem Museum der bildenden Künste in Leipzig am Mittwoch einen Überraschungsbesuch abgestattet. Die Witwe des Beatles-Sängers John Lennon, der 1980 erschossen wurde, kam gegen Mittag im Museum an und besichtigte etwa eineinhalb Stunden die Ausstellung "Yoko Ono - Peace is Power", wie eine Museumssprecherin mitteilte.
Matt Bellamy fegte über die Bühne

Muse rockten Graz mit perfekter Bits and Bytes-Show

30.05.2019 Willkommen in der zu Musik gewordenen Welt der Bits and Bytes: Muse haben Mittwochabend in der mit 14.500 Besuchern ausverkauften Grazer Stadthalle sowohl mit einer fulminanten Show als auch mit ihrer musikalischen Leistung bestochen. Das Publikum wurde für die lange Wartezeit belohnt. Zum Ende des Konzerts ihrer "Simulation Theory World Tour" sorgte "Murph" noch für Staunen.
Elina Garanca verletzte sich beim Spielen

Elina Garanca muss Liederabend im Konzerthaus verschieben

30.05.2019 Nichts wird aus dem Auftritt von Elina Garanca kommenden Dienstag (4. Juni) im Wiener Konzerthaus: Der Liederabend im Rahmen des Musikfests muss aufgrund eines Rippenbruchs der Mezzosopranistin auf 16. September verschoben werden, wie mitgeteilt wurde. Bereits gekaufte Karten für den Abend mit dem Wiener KammerOrchester unter der Leitung von Karel Mark Chichon behalten ihre Gültigkeit.

Stadttheater Klagenfurt zeigt bildstarkes Drama von Winkler

30.05.2019 Bildstark und sinnlich hat der deutsche Regisseur Sebastian Schug am Stadttheater Klagenfurt seine Textfassung von Josef Winklers "Lass dich heimgeigen, Vater oder Den Tod ins Herz mir schreibe" inszeniert. Das vor zwei Jahren als Auftragswerk für das Burgtheater uraufgeführte Stück ging am Mittwoch bei eisigen Temperaturen im Stadel der legendären Künstlerklause in Maria Saal über die Bühne.
Kiss ließen es ordentlich krachen

Kiss feierten in Wien Rock-Spektakel der Superlative

30.05.2019 Die etwas andere Pensionsfeier: Kiss haben im Rahmen ihrer Abschiedstour am Mittwochabend die ausverkaufte Wiener Stadthalle bespielt und noch einmal alle Show-Register gezogen. Es knallte, krachte und flammte im Dauerfeuer, die Musiker hoben ab und ließen Konfetti regnen. Auch musikalisch enttäuschte die US-Band nicht: "Rock And Roll All Nite" hieß die Devise - und dieser wurde man gerecht.
Harri Stojka beehrt die 20. Ausgabe des Kult-Festivals

"Picture On"-Festival mit The Locos und Harri Stojka Express

29.05.2019 Restlos ausverkauft ist laut den Veranstaltern inzwischen die 20. Ausgabe des "Picture On" im südburgenländischen Bildein. Mit der Bekanntgabe weiterer Bands ist auch das Programm fast komplett: Beim Festival-Jubiläum am zweiten Augustwochenende dabei sind auch die spanischen Ska-Punker The Locos, der Harri Stojka Express, My Ugly Clementine und Soulsängerin Lylit.
Ärger für Netflix

Kritik an Netflix-Satire über Anne Frank

30.05.2019 Der Streamingdienst Netflix ist wegen einer satirischen Sendung über Anne Frank in die Kritik geraten. Die Folge der Serie "Historical Roast" sei eine "geschmacklose Satire", erklärte die Anne-Frank-Stiftung in Amsterdam.
Dominique Meyer ist derzeit Direktor an der Wiener Staatsoper

An der Scala bahnt sich Duell zwischen Meyer und Fuortes an

29.05.2019 Im Rennen um den Intendantenposten der Mailänder Scala bahnt sich ein Zweierduell an. Als aussichtsreichste Kandidaten sind der Direktor der Wiener Staatsoper, Dominique Meyer, und der Intendant der römischen Oper, Carlo Fuortes, im Rennen geblieben, berichteten italienische Medien am Mittwoch übereinstimmend.
Die Schauspieler der Netflix-Serie

Neue Netflix-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)" startet

29.05.2019 Wie entkommt man als Jugendlicher der alltäglichen Langeweile und bessert sein Taschengeld auf? Ganz einfach: Man startet aus seinem Kinderzimmer heraus einen Drogen-Großhandel im Darknet und verdient damit Millionen.
Ed Sheeran spielt Ende Juni im Wörthersee-Stadion

Sunnyboy Ed Sheeran und eine Riege alter Herren

29.05.2019 Jungspunde schauen anders aus: Im Quintett Phil Collins, Eric Clapton, Mark Knopfler, Bryan Ferry und Rod Stewart ist der frisch gebackene Ehrendoktor Collins mit 68 Lenzen der Junior.
Eröffnungspressekonferenz am Dienstag

Vienna Biennale for Change will "Lust auf Zukunft" machen

28.05.2019 Vier Monate, neun Ausstellungen und ein "magisches Dreieck der Zukunftsherausforderung". Die Vienna Biennale for Change 2019 bespielt bis zum 6. Oktober mehrere Wiener Ausstellungslocations mit Zukunftsfragen. "Klimawandel, Digitalisierung und soziale Nachhaltigkeit" benannte ihr Leiter und MAK-Direktor Christoph Thun-Hohenstein die Trias der Themen bei der Eröffnungspressekonferenz am Dienstag.

Münchener Valentin-Musäum zeigt Zeichnungen aus "Titanic"

28.05.2019 Karikaturen, bitterböse Zeichnungen und bewusst geschmacklose Titelbilder: Das Münchner Valentin-Karlstadt-Musäum zeigt in einer Sonderausstellung rund 80 Zeichnungen aus dem Satiremagazin "Titanic". "Seit 2009 gibt es im Valentin-Museum zum Comic-Festival München alle zwei Jahre eine Sonderausstellung. Das Grundthema Humor passt hier natürlich besonders gut rein", sagte Heiner Lünstedt.
Gustav Kuhn und sein Anwalt Michael Krüger

Causa Erl: Vergleich im Prozess von Kuhn gegen Künstlerin

28.05.2019 Im Zivilprozess des ehemaligen künstlerischen Leiters der Tiroler Festspiele Erl, Gustav Kuhn, gegen die Künstlerin Julia Oesch haben sich die Streitparteien am Dienstag am Landesgericht Innsbruck auf einen Vergleich geeinigt. Oesch wird demnach die Behauptung zukünftig unterlassen, dass Kuhn die Vergabe von Rollen an sie von sexuellen Gegenleistungen abhängig gemacht habe.
Die Premiere findet am 12. Juli statt

Probenstart für Nibelungen-Festspiele mit Brandauer

28.05.2019 Gut sechs Wochen vor der Premiere haben in Worms die Proben zum neuen Stück "Überwältigung" der Nibelungen-Festspiele begonnen. Das Ensemble, zu dem unter anderem Klaus Maria Brandauer ("Mephisto") und Ex-"Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic gehören, traf sich am Dienstag zur ersten Leseprobe. Die Premiere findet am 12. Juli statt.
Viele Einreichungen - Eine(r) wird gewinnen

114 Titel für Österreichischen Buchpreis eingereicht

28.05.2019 Zum vierten Mal werden heuer im Rahmen der "Buch Wien" (6. bis 10. November) der Österreichische Buchpreis sowie der Debütpreis verliehen. Wie der Hauptverband des österreichischen Buchhandels (HVB) am Dienstag mitteilte, reichten 60 Verlage 114 Titel für den Hauptpreis ein, für den Debütpreis haben sich 23 Verlage mit 26 Erstlingstiteln beworben.
Weyergangs wurde mit "Franz und Francois" bekannt

Belgischer Autor und Goncourt-Preisträger Weyergans ist tot

27.05.2019 Der Autor und Goncourt-Preisträger Francois Weyergans ist tot. Der belgische Schriftsteller und Drehbuchautor sei am Montag in Paris gestorben, teilte die Academie francaise mit. Weyergans wurde 2009 Mitglied der prestigeträchtigen Academie francaise, die als Hüterin der französischen Sprache gilt.
Elf neue Operninszenierungen sind vorgesehen

Scala eröffnet Saison mit "Tosca" mit Netrebko in Hauptrolle

27.05.2019 Die Mailänder Scala startet in die neue Saison 2019/2020 mit Puccinis "Tosca" unter der Leitung von Musikdirektor Riccardo Chailly. Die Sopranistin Anna Netrebko übernimmt die Titelpartie, der italienische Bariton Luca Salsi spielt den Scarpia, teilte Scala-Intendant Alexander Pereira am Montag bei der Vorstellung der neue Saison mit. Insgesamt sind elf neue Operninszenierungen vorgesehen.
Das Instrument wurde vom Kunsthistorischem Museum ausgeliehen

Mozarthaus Vienna präsentiert Violine von Leopold Mozart

27.05.2019 Die Stiftung Mozarteum feiert den 300. Geburtstag von Leopold Mozart mit einer Sonderausstellung. Das Mozarthaus Vienna nimmt das am 19. November anstehende Jubiläum zum Anlass, ein einzelnes Instrument zu zeigen: eine Original-Violine von Mozarts Vater, die sich seit 2000 im Besitz der Sammlung alter Musikinstrumente im Kunsthistorischen Museum befindet und nun bis 23. Juni ausgeliehen wurde.
Absage erst 20 Minuten vor geplantem Vorstellungsbeginn

Kein Ersatz für abgesagtes "Hass-Triptychon"

27.05.2019 Für die am Sonntag im Volkstheater sehr kurzfristig abgesagte dritte Festwochen-Vorstellung von Sibylle Bergs "Hass-Triptychon - Wege aus der Krise" wird es "aus vielerlei Gründen" keine Ersatzvorstellung geben. Das teilten die Wiener Festwochen der APA am Montag auf Nachfrage mit.
Direktor Christian Bauer sah die Erwartungen "mehr als erfüllt"

11.000 Besucher am Eröffnungswochenende der Landesgalerie NÖ

27.05.2019 Die Landesgalerie Niederösterreich in Krems hat am Eröffnungswochenende rund 11.000 Besucher verzeichnet. Christian Bauer, der künstlerische Direktor, sah am Montag in einer Aussendung die Erwartungen "mehr als erfüllt". Beim sogenannten Grand Opening am Samstag und Sonntag standen die auf etwa 3.000 Quadratmetern präsentierten fünf Ausstellungen dem Publikum für 18 Stunden zur Verfügung.
Das Jubiläum feierte die Staatsoper auf der Ringstraße

Über 10.000 feierten 150 Jahre Staatsoper

27.05.2019 Als die Wiener Staatsoper am 25. Mai 1869 eröffnet wurde, bestand das Publikum vornehmlich aus Kaiser, Adel und der hohen Beamtenschaft.

Goldene Palme von Cannes an Gesellschaftssatire aus Südkorea

26.05.2019 Ein gesellschaftskritischer Thriller aus Südkorea hat die Goldene Palme beim Filmfest Cannes gewonnen. Der Regisseur Bong Joon-ho wurde am Samstagabend für seinen Beitrag "Parasite" ausgezeichnet. Es ist die erste Goldene Palme für Südkorea. Der österreichische Wettbewerbsbeitrag "Little Joe" von Jessica Hausner konnte indes mit Emily Beecham in der Schauspielerkategorie reüssieren.

Neuer Chamisso-Literaturpreis für Maria Cecilia Barbetta

25.05.2019 Die in Berlin lebende Schriftstellerin Maria Cecilia Barbetta ist am Freitag mit dem neuen Chamisso-Preis/Hellerau ausgezeichnet worden. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Dresden gestiftet und soll künftig jährlich vergeben werden. Bei der Premiere lobte die Jury den 2018 erschienenen Roman "Nachtleuchten" der gebürtigen Argentinierin.

"Mektoub" entzog sich in Cannes Auftritt vor der Presse

24.05.2019 Abdellatif Kechiches Wettbewerbsfilm "Mektoub, My Love: Intermezzo" hat bei den Filmfestspielen in Cannes offenbar nicht nur die Kritiker entzürnt: Auch die Schauspielerin Ophelie Bau hat ihrem Unmut Ausdruck verliehen. Nicht nur verließ sie den Saal noch während der Premiere, sie zeigte sich am Freitag auch nicht bei der Pressekonferenz und dem Fotoshooting.
Im Guggenheim Museum dürfen die Künstler selbst ran

Guggenheim Museum lässt Künstler Ausstellung kuratieren

24.05.2019 Sechs Künstler, sechs verschiedene Blicke auf das 20. Jahrhundert: Im New Yorker Guggenheim-Museum startet am Freitag die erste von Künstlern kuratierte Schau in dem Ausstellungshaus.
Eine weitere Auszeichnung für Österreichs Regielegende

Michael Haneke erhielt bayerischen Maximiliansorden

24.05.2019 Bereits im Dezember hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Österreichs Regielegende Michael Haneke den Maximiliansorden für Kunst verliehen. Der umtriebige Regisseur konnte damals an der Feierstunde jedoch nicht teilnehmen. In der Wiener Residenz des deutschen Botschafters wurde die offizielle "Ordensaushändigung" nun am Donnerstagabend nachgeholt und Haneke so offizieller Besitzer der Ehrung.
Filme werden aus den unterschiedlichsten Gründen zu Klassikern.

Filme, die aus seltsamen Gründen zu Klassikern wurden

29.05.2019 Filmklassiker - das sind Streifen, die zu Meisterwerken der Filmgeschichte wurden.
Die Landeshauptfrau mit Direktor, Künstlerin und Kurator

Neue Landesgalerie NÖ: Grau-Weiß statt Blau-Gelb

23.05.2019 Die neue Landesgalerie Niederösterreich in Krems glänzt auch als Ausstellungshaus und nicht nur als architektonisch herausragendes Gebäude. Das ist das erste und wichtigste Resümee, das man nach den ersten Rundgängen für die Presse am Donnerstag ziehen kann. Am Samstag werden das Museum und die fünf ersten Ausstellungen, in denen insgesamt über 500 Werke zu sehen sind, offiziell eröffnet.
Kerr verkaufte weltweit neun Millionen Bücher

Kinderbuchautorin Judith Kerr mit 95 Jahren gestorben

23.05.2019 Judith Kerr ist tot. Die berühmte Kinderbuchautorin und Illustratorin sei im Alter von 95 Jahren gestorben, teilte ihr Verlag in Großbritannien, Harper Collins, am Donnerstag mit.
Mitterer tritt im Zillertal auf

Zillertaler Kulturfestival "stummer schrei" mit Mitterer

23.05.2019 Von 21. Juni bis 4. August geht in Stumm im Tiroler Zillertal wieder das Kulturfestival "stummer schrei" über die Bühne. Das 15-Jahr-Jubiläum des Festivals bietet unter anderem eine gehörige Portion Felix Mitterer sowie eine Eigenproduktion über den Knecht Franz Raffl, den "Verräter" Andreas Hofers, auch "Judas von Tirol" genannt.
"Sargnagel" soll über klassisches Künstlerinnenprojekt hinausgehen

Filmfonds Wien fördert "Dokumödie" über Stefanie Sargnagel

23.05.2019 Autorin Stefanie Sargnagel steht im Mittelpunkt einer "Dokumödie" des Regieduos Sabine Hiebler und Gerhard Ertl. Das Projekt mit dem Titel "Sargnagel" soll über ein klassisches Künstlerinnenporträt hinausgehen und wurde vom Filmfonds Wien mit einer Förderung bedacht. Insgesamt neun Projekte erhielten bei der zweiten Jurysitzung des Jahres Zusagen in der Höhe von insgesamt 2,3 Mio. Euro.
Ehrung für Sir Arhtur Conan Doyle

Stadt Feldkirch benennt Gasse nach Arthur Conan Doyle

23.05.2019 Die Stadt Feldkirch benennt aus Anlass seines 160. Geburtstags eine bisher namenlose Gasse nach dem britischen Autor Sir Arthur Conan Doyle. Der Schöpfer des Meisterdetektivs Sherlock Holmes besuchte von 1875 bis 1876 das berühmte, 1979 geschlossene Feldkircher Jesuiten-Gymnasium Stella Matutina und veröffentlichte hier auch erste literarische Texte.
Banksy in Venedig?

Rätsel um angebliches Banksy-Kunstwerk in Venedig

23.05.2019 Hat sich einer der berühmtesten zeitgenössischen Künstler heimlich zur Biennale von Venedig geschlichen - und niemand hat es gemerkt? Der britische Streetart-Künstler Banksy hat nach Darstellung auf seinem Instagram-Account in der italienischen Stadt während der Eröffnung der Kunstschau in der Nähe des Markusplatzes einen Straßenstand aufgebaut.
Ehrendoktor Phil Collins

Phil Collins zur Verleihung der Ehrendoktorwürde in Graz

22.05.2019 Phil Collins hat knapp zwei Wochen vor seinem Auftritt im Wiener Ernst Happel-Stadion am Mittwoch der steirischen Landeshauptstadt Graz einen Kurzbesuch abgestattet. Anlass für die Stippvisite des Weltstars war die offizielle Verleihung des Ehrendoktorats der Kunstuniversität Graz (KUG) durch das Institut für Jazz.
Cohens Liebesbriefe kommen unter den Hammer

Leonard Cohens Briefe an Marianne Ihlen werden versteigert

22.05.2019 Zweieinhalb Jahre nach dem Tod von Leonard Cohen (1934-2016) werden mehr als 50 Briefe des kanadischen Sängers und Songpoeten an seine Muse Marianne Ihlen in New York versteigert. Die Briefe seien unter anderem aus Montreal, New York, Tel Aviv und von der griechischen Insel Hydra abgeschickt worden, teilte das Auktionshaus Christie's am Mittwoch mit.