Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Die Polizei konnte den jungen Haus aus der verwahrlostn Wohnung befreien.

Wien-Simmering: Polizei rettet jungen Hund aus verwahrloster Wohnung

Vor 2 Stunden Die Polizei konnte am Donnerstagnachmittag einen Hund aus einer verwahrlosten Wohnung in der Herbortgasse in Wien-Simmering retten. Der Besitzer wurden wegen Tierquälerei angezeigt. 
Die Katze "Emma" wird nun im Wiener Tierschutzhaus betreut.

Mödling: Trächtige Katze mit Projektil im Bauch entdeckt

19.04.2019 Eine Frau entdeckte eine trächtige und verwahrloste Katze in einem Garten in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) und brachte diese zum Wiener Tierschutzverein. Bei einer Untersuchung wurde dann ein Projektil im Bauch der Katze entdeckt.
Tierschützer kritisieren die Tierquälerei scharf.

Gefärbte Tauben als "Touristenattraktion" in Wien

17.04.2019 Ein neuer Fall von Tierquälerei wurde nun in Wien aufgedeckt. Eine Frau bot Touristen Fotos mit gefärbten Tauben gegen Geld an.
Die aufgeweckten Lemuren fanden das Osternest sehr schnell.

Kattas auf Ostereier-Suche im Tiergarten Schönbrunn

16.04.2019 Auch im Tiergarten Schönbrunn ist man bereits in Osterstimmung. Passend dazu gab es für die Kattas auf der Affeninsel ein eigenes Nest mit bunten Eiern.
Bulle "Obi" ist am Mittwoch aus Amsterdam angereist.

Giraffen-Bulle "Obi" zog in "Mädels-WG" im Wiener Tiergarten Schönbrunn

15.04.2019 Die Giraffe-"Mädels-WG" im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat jetzt einen neuen Mitbewohner. Bulle "Obi" kam am Mittwoch aus Amsterdam an. Nun hofft der Zoo auf Nachwuchs.
Die beiden kleinen Tiere "Skippy" und "Dara" konnten gerettet werden.

Tierrettung geglückt: Wiener Tierschutzverein umsorgt "Skippy" und "Dara"

11.04.2019 Der Wiener Tierschutzverein kümmert sich seit kurzem um zwei kleine Gäste, das Eichhörnchen "Skippy" und das Mardermädchen "Dara". Beide Tiere sollen später ausgewildert werden.
Das Haus des Meeres hält ein paar besondere Highlights in den Osterferien bereit.

"Das große Krabbeln": Osterprogramm im Wiener Haus des Meeres

15.04.2019 Bald starten die Osterferien und auch das Haus des Meeres in Wien hat ein Programm für die Kleinen zusammen gestellt. "Das große Krabbeln", eine Rätselrallye und ein tolles Gewinnspiel warten auf die Besucher.
Die Geschwister beäugen den kleinen Bärenstummelaffen bereits interessiert.

Wiener Tiergarten Schönbrunn hat ein neues Bärenstummelaffen-Baby

10.04.2019 Der Wiener Tiergarten Schönbrunn hat Nachwuchs erhalten. Ein Bärenstummelaffe erblickte am 30. März das Licht der Welt. Für den Zoo ein Grund zur Freude.
Im "Weißen Zoo" werden künftig zwei Jaguarundis zu sehen sein.

Seltene Jaguarundis im "Weißen Zoo" in NÖ zu sehen

5.04.2019 Besucher des "Weißen Zoos" in NÖ können künftig zwei Jaguarundis bestaunen. Die Klein-Raubkatzen sind hierzulande erstmals zu sehen.
Am Wochenende ist der ein oder andere Frosch im Tigerteich unterwegs.

Tiergarten Schönbrunn: Heimische Wildtiere stehen im Mittelpunkt

4.04.2019 "Schmetterlinge, Frösche & Co - der Tiergarten als Lebensraum" - Unter diesem Motto steht der Tiergarten Schönbrunn am 6. und 7. April. Am Wochenende stehen Wildtiere im Mittelpunkt des Familienprogramms.
Aufgrund der guten Wasserqualität vermehren sich die Seescheiden.

Rätsel um "orange Flecken" gelöst: Seescheiden-Massenvermehrung im Wiener Haus des Meeres

3.04.2019 Das Rätsel ist gelöst: Viele Besucher glaubten, dass es sich bei den orangefarbenen Flecken in den Mittelmeer-Aquarien im Wiener Haus des Meeres, um Plastikmüll handelt. Grund für diese Flecken ist allerdings die enorme Seescheiden-Massenvermehrung, die wahrscheinlich durch die Temperaturen und die gute Wasserqualität gefördert wird.
Hunde können Überträger für die neuartigen Viren sein.

Neue Grippeart: Hunde können gefährliche Viren übertragen

3.04.2019 Hundebesitzer aufgepasst: Forscher haben in einer Langzeitstudie herausgefunden, dass Hunde einen neuartigen Grippevirus übertragen können. Ein Impfstoff konnte noch nicht dagegen entwickelt werden.
Der WTV lädt am 7. April zum Frühlingserwachen ein.

Wiener Tierschutzverein lädt zum Frühlingsfest

3.04.2019 Am 7. April findet das Frühlingsfest im Wiener Tierschuztverein statt. Zahlreiche Aktionen, Workshops und sogar ein Hunde-Fotostudio warten auf die Besucher.
Im Wiener Tiergarten Schönbrunn kamen im März zwei Sikahirsch-Babys zur Welt.

Im Freiland ausgerottet: Sikahirsch-Nachwuchs im Wiener Zoo Schönbrunn

2.04.2019 Zwei seltene "Bambis" sind im Wiener Tiergarten Schönbrunn zur Welt gekommen. Die kleine Gruppe der im Freiland ausgerotteten Sikahirsche, die seit Ende 2017 im Zoo leben, hat gleich doppelt für Nachwuchs gesorgt: Am 7. und am 20. März sind ein Weibchen und ein Männchen geboren.
Sima droht nach den Hass-Postings mit rechtlichen Schritten.

Listenhunde sollen aus Wien verbannt werden: Hass-Postings gegen Ulli Sima

29.03.2019 Die Tierschutzbeauftragte Philippa Strache außerte sich in einem Facebook-Posting klar gegen die Pläne von Ulli Sima, Listenhunde künftig komplett aus Wien zu verbannen. Einige User-Kommentare schossen jedoch über das Ziel hinaus.
In Niederöstererich wurde erneut ein toter Seeadler entdeckt.

Erneut Greifvogel vergiftet: Seeadler im Waldviertel verendet

28.03.2019 Erneut wurde in Niederösterreich ein Greifvogel vergiftet. Diesmal traf es einen Seeadler, der im Waldviertel verendete. Er wurde im Bezirk Waidhofen a.d. Thaya entdeckt.
Das Haus des Meeres konnte sich vor kurzer Zeit über niedlichen Nachwuchs freuen.

Tierbabys in Wien: Frühlingserwachen im Haus des Meeres

28.03.2019 Im Wiener Haus des Meeres gab es vor kurzem gleich doppeltes Babyglück. Sowohl die Affen als auch die Straußwachteln konnten sich über kleinen Nachwuchs freuen.
Der Wiener Tiergarten Schönbrunn freut sich über den baldigen Nachwuchs von Elefanten-Dame Numbi.

Elefanten-Nachwuchs: Wiener Tiergarten Schönbrunn in freudiger Erwartung

28.03.2019 Der Tiergarten Schönbrunn in Wien ist in freudiger Erwartung. Das Elefanten-Weibchen Numbi ist trächtig und die Geburt wird für Mitte Juli erwartet.
Ein Kleinwagen wurde kurzerhand zu einem Pferdetransporter umfunktioniert.

Ungewöhnlicher Fahrgast in OÖ: Pony "Nelke" reiste in Pkw mit

27.03.2019 Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten die Polizisten am Dienstag in Enns: Ein Pensionist transportierte Pony "Nelke" im mit Stroh ausgelegten Fonds seines Pkw. Noch kurioser: Die Weiterfahrt wurde erlaubt.
Die Frau brachte das Frettchen zum Wiener Tierschutzverein nach Vösendorf.

Umherirrendes Frettchen in NÖ gerettet: "Nibbler" im Wiener Tierschutzverein

26.03.2019 Vergangene Woche entdeckte eine Passantin in Brunn am Gebirge ein junges Frettchen, das auf offener Straße umherlief. Das Tier wird nun vom Wiener Tierschutzverein beherbergt.
VIER PFOTEN hat eine Petition gegen den Verkauf von Tierqual-Produkte über Amazon gestartet.

Verbotene Tierqual-Produkte auf Amazon: VIER PFOTEN startet Petition

26.03.2019 VIER PFOTEN konnte bei einer Recherche aufdecken, dass über den Online-Händler Amazon problemlos verbotene Tierqual-Halsbänder gekauft werden können. Die Tierschützer starten nun eine Petition gegen den Verkauf.
Die geretteten Kaninchen in der Pfotenhilfe Lochen.

Pfotenhilfe erinnert: Tiere sind keine Ostergeschenke

22.03.2019 Jedes Jahr nach Ostern werden zahlreiche Tiere wie Kaninchen und Meerschweinchen, die als Ostergeschenk gedacht waren, wieder abgegeben. Die Pfotenhilfe appelliert nun wieder an die Österreicher, keine Lebendtiergeschenke zu machen.
Jede nicht-kastrierte Freigänger-Katze kann schnell für ungewollten Nachwuchs sorgen.

Ungeplanter Katzen-Nachwuchs: Darum sollten Freigänger in Wien kastriert werden

22.03.2019 Katzen, die regelmäßigen Zugang ins Freie haben und nicht zur Zucht verwendet werden, sind laut Tierhaltungsverordnung zu kastrieren - auch in Wien. Das hat gute Gründe.
Auch Schokolade und Kaffee sind für Katzen giftig.

Diese Lebensmittel sind giftig für Katzen

20.03.2019 Katzen sind entweder extrem wählerisch oder würden am liebsten alles verspeisen, das sie finden. Wenn Sie zweitere Sorte zuhause haben, sollten Sie darauf achten, dass ihr geliebter Vierbeiner keine giftigen Lebensmittel zu sich nimmt. Hier eine Übersicht.
Ein Borkenkäfer-Befall soll durch ausgebildete Spürhunde früher erkannt werden.

Hunde sollen Käferbäume erschnüffeln

21.03.2019 Spürhunde sollen künftig beim Erkennen von Bäumen, die von Borkenkäfern befallen sind, mithelfen. Durch die Früherkennung können Wälder besser geschützt werden.
Seit Anfang 2016 seien im Großraum Zistersdorf nachweislich mehr als 40 geschützte Greifvögel getötet worden.

Giftköder im Bezirk Gänserndorf: 3.000 Euro Belohnung für Hinweise

19.03.2019 Dutzende Wildtiere, Greifvögel und Haustiere wurden im Bezirk Gänserndorf in einem Waldgebiet mit Giftködern getötet. Nun wurden 3.000 Euro Belohnung für Hinweise zur Ergreifung und Überführung des Täters ausgesetzt.
Kater Garfield hat die Rettungsaktion ohne gröbere Schäden überstanden.

Kater Garfield in Mauerspalt eingeklemmt: Tierrettung im Bezirk Mödling geglückt

15.03.2019 Kater "Garfield" war am Freitag zwischen zwei Hausmauern in Vösendorf (Bezirk Mödling) eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte den Vierbeiner zum Glück befreien.
Die Rote Mauerbiene ist das "Insekt des Jahres 2019".

Frühlingsbote Rote Mauerbiene fliegt ihre Runden

15.03.2019 Als einer der ersten Frühlingsboten, beginnt die Rote Mauerbiene bereits in diesen Tagen zu fliegen. Diese war auch das "Insekt des Jahres 2019".
Im Bezirk Gänserndorf wurden zahlreiche vergiftete Tiere entdeckt.

Bezirk Gänserndorf: Mehrere vergiftete Tiere entdeckt

13.03.2019 Im Bezirk Gänserndorf wurden rund um Zistersdorf in den vergangenen Wochen mehrere tote Tiere entdeckt. Die Vögel, Füchse und Marder dürften in den letzten Wochen bzw. Monate vergiftet worden sein.