Psychologen sehen Depressionen und Angststörungen auf dem Vormarsch

Psychologen sehen Depressionen und Angststörungen auf dem Vormarsch

Vor 11 Std. | In Industrieländern wird eine "dramatische Zunahme der behandelten Fälle im Bereich der emotionalen Störungen beobachtet", erklärte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Jürgen Margraf, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wien.
1 mehr »
HPV-Impfberatung bei Wiener Kinderärzte angeblich mangelhaft

HPV-Impfberatung bei Wiener Kinderärzte angeblich mangelhaft

Vor 19 Std. | Das Verbraucherschutzmagazin "Konsument" hat Mängel bei der Aufklärung über die HPV-Impfung durch Wiener Kinderärzte festgestellt. Elf Mediziner wurden anonym getestet.
mehr »
Werbung
Warnung vor möglicherweise gefälschten Krebsmedikamenten aus Italien

Warnung vor möglicherweise gefälschten Krebsmedikamenten aus Italien

18.04.2014 | Warnung: In Italien sind drei Krebsmittelprodukte gestohlen und vermutlich auch verändert worden. Neben dem Krebsmittel Herceptin, von dem gefälschte Fläschchen bereits im Umlauf sind, handelt es sich um Ampullen mit den Medikamenten Alimta und Humatrope. In Österreich sind derzeit ist ausschließlich parallel vertriebenes italienisches Herceptin und Alimta betroffen.
mehr »
Greenpeace-Report: 53 verschiedene Chemikalien in Pollen

Greenpeace-Report: 53 verschiedene Chemikalien in Pollen

16.04.2014 | Bienen tragen beim Sammeln von Blütenstaub oft gefährliches Gepäck mit sich herum. Eine neuer Greenpeace-Report hat insgesamt 53 verschiedene Chemikalien in Pollen nachgewiesen. "Über zwei Drittel des von Bienen gesammelten Pollens war mit bis zu 17 verschiedenen Pestiziden belastet", berichtete Huem Otero, Landwirtschaftssprecherin bei Greenpeace, am Mittwoch in einer Aussendung.
mehr »
Süßes aus der Birkenrinde

Süßes aus der Birkenrinde

14.04.2014 | Schwarzach - Birkenzucker als Alternative zu anderen Süßstoffen wird immer gefragter.
mehr »
Ostereierfarbe getestet: 43 von 52 Produkten bedenklich

Ostereierfarbe getestet: 43 von 52 Produkten bedenklich

09.04.2014 | Greenpeace testete Produkte zum selber Färben von Ostereiern. Die Bilanz fiel mehr als dürftig aus: 43 von insgesamt 52 Produkten enthielten bedenkliche Farbstoffe.
mehr »
Experten: Homöopathie wirkt

Experten: Homöopathie wirkt

08.04.2014 | Viele Krankheiten und Beschwerden lassen sich mit Homöopathie wirksam und nebenwirkungsarm behandeln. Dies stellten Experten am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Wien anlässlich des bevorstehenden Tages der Homöopathie (10. April) fest.
mehr »
Blutspendeaktion am 14. April im Wiener Rathaus

Blutspendeaktion am 14. April im Wiener Rathaus

07.04.2014 | Die Blutspendezentrale ruft wueder zu Blutspenden auf. Zahlreiche Wiener können sich auch diesmal wieder ihr Blut aus den Venen nehmen lassen.
mehr »
Pollen-Saison in Wien: Gräserblüte startet früher

Pollen-Saison in Wien: Gräserblüte startet früher

07.04.2014 | Die Pollensaison startet heuer früher: Nach der Hochblüte der Birke rückt nun die Blütezeit des nächsten Hauptallergens, der Gräser, näher. Die Gräser gehören neben der Birke zu den wichtigsten Aeroallergenen für Pollenallergiker.
mehr »
Mammografie-Screening: Änderungen im Programm

Mammografie-Screening: Änderungen im Programm

03.04.2014 | Nach Bekanntwerden von Problemen mit dem Anfang dieses Jahres in Österreich gestarteten Mammografieprogramm zur Brustkrebs-Früherkennung gibt es jetzt Änderungen an dem Projekt: Erinnerungsschreiben, Vorziehen von Einladungen, eine "Opt-in"-Möglichkeit im Internet und Visitenkarten für niedergelassene Ärzte.
mehr »
"WhatsAppitis" wird anerkanntes Krankheitsbild

"WhatsAppitis" wird anerkanntes Krankheitsbild

31.03.2014 | In Spanien wurde erstmals "WhatsAppitis" diagnostiziert. Dem in der Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlichten Bericht der behandelnden Ärztin nach hat die Patientin zumindest sechs Stunden lang WhatsApp-Nachrichten auf ihrem Smartphone beantwortet, bevor sie im Krankenhaus behandelt werden musste.
mehr »
Forscher entwickelten intelligentes Pflaster gegen Epilepsie

Forscher entwickelten intelligentes Pflaster gegen Epilepsie

31.03.2014 | Medizinische Forscher haben eigenen Angaben zufolge ein intelligentes Pflaster zur Behandlung von Krankheiten wie Epilepsie oder Parkinson entwickelt.
mehr »
Weniger Frühgeburten durch Rauchverbote

Weniger Frühgeburten durch Rauchverbote

28.03.2014 | Rauchverbote in öffentlichen Gebäuden haben die Zahl der Frühgeburten und schweren Asthma-Anfälle bei Kindern deutlich sinken lassen.
mehr »
Frauen rauchen bei Stress, Männer in Gesellschaft

Frauen rauchen bei Stress, Männer in Gesellschaft

27.03.2014 | Frauen rauchen "anders" als Männer. Sie greifen vermehrt in Stresssituationen zur Zigarette, während Männer eher in Gesellschaft Nikotin konsumieren, also wenn es ihnen gut geht.
mehr »
Wunder gibt's keine - Schlechte Noten für Schlankheitsmittel

Wunder gibt's keine - Schlechte Noten für Schlankheitsmittel

27.03.2014 | Wenn die Sommerfigur noch nicht hält, was sie versprechen sollte, dann greifen die Österreicher gerne zu Schlankheitsmittel.
mehr »
Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit: Der Schläfrigkeit ein Schnippchen schlagen

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit: Der Schläfrigkeit ein Schnippchen schlagen

26.03.2014 | Wer kennt es nicht - der Frühling kommt langsam in seine schönste Blüte, doch so richtig genießen kann man ihn nicht. Grund: Die nicht enden wollende Müdigkeit, besser bekannt als "Frühjahrsmüdigkeit". Doch keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, der Schläfrigkeit ein Schnippchen zu schlagen. Wir verraten Ihnen,wie.
mehr »
Sommerzeit: Alles zur Zeitumstellung am Wochenende

Sommerzeit: Alles zur Zeitumstellung am Wochenende

25.03.2014 | Selbst wenn des öfteren über die Sommerzeit gegrantelt wird, bei den meisten Österreichern ist sie beliebt. Nicht einmal 20 Prozent sehen laut einer "market"-Umfrage (2011) nur Nachteile darin, dass am Sonntag um 2.00 Uhr die Zeiger auf 3.00 Uhr springen.
mehr »
"Das 'Böse' ist nicht therapierbar": Das Ammenmärchen vom "irren Täter"

"Das 'Böse' ist nicht therapierbar": Das Ammenmärchen vom "irren Täter"

20.03.2014 | Psychosen, vor allem die Schizophrenie, werden in der Öffentlichkeit, in Tagesmedien und Filmen vor allem als "dämonisch" dargestellt. Doch die Betroffenen sind viel öfter Opfer von Gewalt. Falsche "Bilder" von den Kranken schädigen sie, erklärten am Donnerstag Fachleute bei einer Pressekonferenz in Wien.
mehr »
Gesundenuntersuchungen: Relativ hohe Beteiligung - aber der "Falschen"

Gesundenuntersuchungen: Relativ hohe Beteiligung - aber der "Falschen"

18.03.2014 | Bisher haben die Österreicher als wenig Vorsorge-affin in Gesundheitsfragen gegolten. Eine aktuelle Studie des Zentrums für Public Health der MedUni Wien deutet in eine andere Richtung. Zum Teil kommen aber "die Falschen", hieß es.
mehr »
20 Jahre Wiener Krebshilfe: Mobile psychologische Betreuung kommt

20 Jahre Wiener Krebshilfe: Mobile psychologische Betreuung kommt

14.03.2014 | 20-jähriges Bestehen feiert die Wiener Krebshilfe in diesem Jahr. Zum runden Geburtstag will die Einrichtung nun ihr Angebot ausweiten und eine mobile psychologische Betreuung aufbauen.
mehr »
Pollen-Saison 2014 begann früher und dauert länger

Pollen-Saison 2014 begann früher und dauert länger

11.03.2014 | Diese News werden Allergiker ganz und gar nicht freuen: Die Natur ist heuer früher aufgewacht. Die Frühblüher Erle und Hasel haben ihren Höhepunkt inzwischen teilweise schon wieder überschritten und der Pollenflug der Birke steht bereits vor der Tür.
mehr »
US-Forscher entwickeln Bluttest zur Vorhersage von Alzheimer

US-Forscher entwickeln Bluttest zur Vorhersage von Alzheimer

10.03.2014 | Mit einem neuen Bluttest wollen US-Forscher eine künftige Alzheimer-Erkrankung vorhersagen. Der Prototyp des Tests sage zu 90 Prozent korrekt voraus, ob ein Mensch in den kommenden drei Jahren Alzheimer oder eine sogenannte leichte kognitive Störung entwickeln werde, hieß es in einer am Sonntag im Fachmagazin "Nature Medicine" veröffentlichten Studie.
mehr »
Tödliche Verwechslungsgefahr: Bärlauch und seine giftigen Doppelgänger

Tödliche Verwechslungsgefahr: Bärlauch und seine giftigen Doppelgänger

07.03.2014 | Auf feuchten Waldwiesen sprießt bereits der Bärlauch. Die Blätter des "wilden Knoblauchs" schmecken gut, in der Volksmedizin wird der Bärlauch als Mittel gegen Arteriosklerose und hohen Blutdruck verwendet, ebenso zur Entschlackung. Beim Sammeln ist jedoch Vorsicht geboten.
mehr »
Die Medizin entdeckt die Frauen

Die Medizin entdeckt die Frauen

05.03.2014 | Geraume Zeit nach Mann und Maus entdeckt die medizinische Forschung die Frau. Und damit greift die Erkenntnis Platz, dass es für Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt, die relevant für Diagnose, den Verlauf und die Therapie von Krankheiten sind, aber nach wie vor häufig ignoriert werden.
mehr »
Test zeigt: Vor allem abgepackter Toastschinken ist oft keimbelastet

Test zeigt: Vor allem abgepackter Toastschinken ist oft keimbelastet

27.02.2014 | Konsumentenschützer kamen jetzt zu einem unappetitlichen Ergebnis: Toastschinken ist sehr oft mit Keimen belastet und enthält zu viel Wasser.
1 mehr »
MedUni Wien eröffnet neues Zentrum für Seltene Erkrankungen

MedUni Wien eröffnet neues Zentrum für Seltene Erkrankungen

24.02.2014 | Personen, die oft einen jahrelangen Leidensweg haben, bevor medizinische Hilfe erfolgt, sollen an den Wiener Universitätskliniken in Zukunft die notwendige spezielle Betreuung erhalten. "Am 28. Februar, am Welttag für Seltene Erkrankungen, eröffnen wir unser 'Zentrum für Seltene und nicht diagnostizierte Erkrankungen'," so der Vorstand der Universitäts-Kinderklinik, Arnold Pollak.
mehr »
Zoonosen: Wenn Tiere oder tierische Produkte Menschen krank machen

Zoonosen: Wenn Tiere oder tierische Produkte Menschen krank machen

19.02.2014 | Jahr für Jahr gibt es in Europa Hunderttausende Infektionen bei Menschen, die von Tieren bzw. von tierischen Produkten stammen. Besonders häufig treten Campylobacter-Durchfallerkrankungen auf.
mehr »
Wieviel Sex ist erträglich?

Wieviel Sex ist erträglich?

19.02.2014 | „Nymphomaniac“ startet morgen in den Kinos. Der vermeintliche Skandalfilm polarisiert.
mehr »
Anmeldung für das Human- und Zahnmedizinstudium startet am 1. März

Anmeldung für das Human- und Zahnmedizinstudium startet am 1. März

18.02.2014 | Es geht schon früh los: Am 1. März 2014 startet die Online-Anmeldung für die Bewerber für Studienplätze der Human- oder Zahnmedizin für das Studienjahr 2014/15 an der Medizinischen Universität Wien. Der weitere Kostenbeitrag für die Prüfung beträgt 110 Euro. In welche Bereiche sich die Aufnahmetests gliedern, erfahren Sie hier.
mehr »
481 HIV-Infektionen in Österreich im Jahr 2013

481 HIV-Infektionen in Österreich im Jahr 2013

14.02.2014 | 2013 hat es in Österreich etwas weniger bestätigte HIV-Neuinfektionen gegeben. Nach 525 im Jahr 2011 und 523 Neudiagnosen in Jahr 2012 bedeutete das um 40 Fälle weniger. Das teilten jetzt die Spezialisten des Departments für Virologie der MedUni Wien mit.
mehr »
Parfums im Test: Hormonell wirksame Chemikalien gefunden

Parfums im Test: Hormonell wirksame Chemikalien gefunden

13.02.2014 | Wie Global 2000 bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Wien mitteilte, wurden bei der Untersuchung von 53 Parfums und Rasierwässern in sechs Produkten hohe Mengen der hormonell wirksamen Chemikalie Diethylphtalat (DEP) gefunden.
mehr »
Trost für gebrochene Herzen: Liebeskummer laut Wiener Forscher "gesund"

Trost für gebrochene Herzen: Liebeskummer laut Wiener Forscher "gesund"

13.02.2014 | Am Freitag ist Valentinstag - doch nicht jeder kann ihn mit einem Partner feiern. Die MedUni Wien hat nun auch für gebrochene Herzen einen kleinen Trost: Liebeskummer soll "gesund" sein.
mehr »
Krank im Urlaub – Vorsicht bei Medikamenten im Gepäck

Krank im Urlaub – Vorsicht bei Medikamenten im Gepäck

13.02.2014 | Mit Ende Jänner hat die EU die Regeln für Flüssigkeiten im Handgepäck teilweise gelockert. So dürfen Passagiere Flüssigkeiten, die sie an Flughäfen außerhalb der EU gekauft haben, beim Umsteigen innerhalb der EU an Bord mitnehmen – vorausgesetzt, die Einkäufe stecken in versiegelten Plastikbeuteln. Anders ist dies bei Medikamenten.
mehr »
Zahnspangen gratis für Kinder bis 18 Jahre ab 1. Juli 2015

Zahnspangen gratis für Kinder bis 18 Jahre ab 1. Juli 2015

12.02.2014 | Gute Nachrichten für Kinder, Jugendliche und nicht zuletzt für Eltern: Ab Juli 2015 gibt es bis zum 18. Lebensjahr Gratis-Zahnspangen. Voraussetzung für die Kostenübernahme ist eine mittlere bis schwere medizinische Indikation.
mehr »
Tag der Homöopathie: Experten informieren zum Thema "Schmerz"

Tag der Homöopathie: Experten informieren zum Thema "Schmerz"

12.02.2014 | Beim diesjährigen Tag der Homöopathie am 10. April steht das Thema "Schmerz" im Mittelpunkt. Experten informieren dabei die Besucher im Kolpinghaus Wien-Zentral ausführlich und kostenlos über das Thema, und geben Tipps, was dagegen unternommen werden kann.
mehr »
Wiener Uni-Professor für 30-Stunden- Woche zur Burn-out-Prävention

Wiener Uni-Professor für 30-Stunden- Woche zur Burn-out-Prävention

10.02.2014 | Das wird die überarbeitete Bevölkerung freuen: Der Wiener Soziologie-Professor Jörg Flecker rät der Politik, die Einführung einer 30-Stunden-Woche für alle Arbeitnehmer in Betracht zu ziehen. Damit könnten Burn-outs verhindert und die "ausufernde Teilzeitquote" bei Frauen gesenkt werden.
1 mehr »
Weitere Fälle von Masern in Wien und Niederösterreich gemeldet

Weitere Fälle von Masern in Wien und Niederösterreich gemeldet

07.02.2014 | Bereits 34 Fälle von Masern sind in Niederösterreich und Wien gemeldet worden. Der aktuelle Masern-Ausbruch in den beiden Bundesländern dürfte noch nicht vorbei sein, man rechnet mit weiteren Fällen.
mehr »
Die Volksanwaltschaft ortet einige Mängel bei Abmeldung von ELGA

Die Volksanwaltschaft ortet einige Mängel bei Abmeldung von ELGA

05.02.2014 | Bei der Abmeldung von der elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) gebe es "einige Mängel", so die Volksanwaltschaft. Laut Volksanwalt Günther Kräuter ist es für die Versicherten zu kompliziert, sich von ELGA abzumelden.
mehr »
Neue Influenza-Viren: Lotto-Spiel der Evolution

Neue Influenza-Viren: Lotto-Spiel der Evolution

04.02.2014 | Ein "Schwein", wer die neuen Grippe(Viren) macht: Die Evolution spielt dabei irgendwie Lotto bis Roulette. Durch Neukombination der Erbsubstanz verschiedener Virusstämme (Re-Assortment) - auch aus verschiedenen Tierarten - tauchen neue Influenza-Erreger auf. Die derzeit in China immer wieder Menschen infizierenden A(H7N9)- und A(H10N8)-Viren stammen von Geflügel.
mehr »
8.400 Grippekranke in Wien: Influenza-Welle rollt über Österreich

8.400 Grippekranke in Wien: Influenza-Welle rollt über Österreich

04.02.2014 | In der vergangenen Woche gab es in Wien rund 8.400 Neuerkrankungen an grippalen Infekten und "echter" Virusgrippe. Im Vergleich zu den Vorwochen (7.200, bzw. 6.400 Neuerkrankungen) ist dies ein Anstieg. Experten raten zur Impfung.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fr 25Prognose, Freitag, 25. April 2014: : 19°C (Wien)19°C Sa 26Prognose, Samstag, 26. April 2014: : 21°C (Wien)21°C So 27Prognose, Sonntag, 27. April 2014: : 21°C (Wien)21°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U4, D, 18, 62


Werbung
Vienna Parties

Party in Wien: Das sind die besten Events am kommenden Wochenende

Stau erwartet: Anreise zum Surf Worldcup in Podersdorf

Surf-Worldcup Podersdorf startet am 25. April 2014

Surf Worldcup 2014: CRO eröffnet das Partyspektakel in Podersdorf

Vienna Parties

Party in Wien: Das sind die besten Events am kommenden Wochenende

Spring Jam 2014: Die Studentenreise feiert heuer ihr 10-jähriges Jubiläum

Record Store Day in Wien: Auftritte und Vinyl-Schmankerl warten

Energy Together: Nationale DJ-Größen in der Ottakringer Brauerei

Werbung


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren