Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • EU-Wahl

  • Bei der EU-Wahl 2014 schicken die NEOS Angelika Mlinar ins Rennen.

    NEOS: Angelika Mlinar ist Spitzenkandidatin bei der EU-Wahl

    15.02.2014 Bei den NEOS-Vorwahlen hat sich die 43-jährige frühere LiF-Chefin Angelika Mlinar durchgesetzt. Sie wird die junge Partei als Spitzenkandidatin bei der EU-Wahl 2014 vertreten.
    Matthias Strolz (NEOS-Parteivorsitzender) und seine Stellvertreterin Angelika Mlinar sprachen über ihre Pläne

    EU-Wahl: Wahlkampfauftakt von Europas Liberalen am 2. Mai in Wien

    1.02.2014 Am 2. Mai wollen die europäischen Liberalen ihren Wahlkampfauftakt für die Europawahl in Wien veranstalten. Dies kündigten NEOS-Parteichef Matthias Strolz und Stellvertreterin Angelika Mlinar am Freitagabend in Brüssel an.
    Die letzte Sitzung des alten EU-Parlaments findet in Straßburg statt.

    EU-Wahl: Fahrplan für die kommenden Monate

    28.01.2014 Vor den Europawahlen am 22. bis 25. Mai stehen einige gesamteuropäische Weichenstellungen an.
    EU-Wahl: 28 Abstimmung für ein und dasselbe Parlament

    EU-Wahl: 28 Abstimmungen für ein Parlament

    28.01.2014 Bei der EU-Wahl am 22. bis 25. Mai gibt es nicht nur drei Wahltage, sondern auch gänzlich unterschiedliche Regeln in den Mitgliedsstaaten. Kein Wunder: Eigentlich handelt es sich um 28 einzelne Abstimmungen für ein und dasselbe Parlament.
    Hans-Peter Martin will im EU-Parlament bleiben.

    EU-Wahl: Hans-Peter Martin "geht in Richtung Kandidatur"

    28.01.2014 Der EU-Abgeordnete Hans-Peter Martin will bei der Europawahl im Frühjahr wieder antreten. Gegenüber der APA sagte Martin am Donnerstag: "Ja, es geht in Richtung Kandidatur."